Best agb kardinalpflichten New

You are viewing this post: Best agb kardinalpflichten New

Neues Update zum Thema agb kardinalpflichten


Table of Contents

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Deutsche Post New

Diese AGB gliedern sich in 5 Teile, nämlich a) Teil I: Bedingungen der Deutschen Post AG für den Nachsende- und Lagerservice für Postsendungen sowie Widerspruch bzgl. der Weitergabe von Adressdaten für das Produkt Nachsendeservice … (Kardinalpflichten). Als Kardinalpflichten gelten solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße …

+ mehr hier sehen

Schuldrecht I 05 – Die AGB Prüfung Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen agb kardinalpflichten

►►► Für weitere Videoreihen: https://www.paragraph31.com
►►► Instagram: https://www.instagram.com/paragraph_e…
►►► Facebook: https://www.facebook.com/Pgraph31/
§ 31 Premium-Reihen:
►►► BGB AT: https://bit.ly/2Pj6qeW
►►► BGB AT TOP 10 Fälle für die Klausur: https://bit.ly/2SLLflO
►►► Sachenrecht I: Mobiliarsachenrecht: https://bit.ly/31IX5j1
►►► Sachenrecht II: Immobiliarsachenrecht: https://bit.ly/2Phf0uQ
►►► Schuldrecht BT 2: GoA, Bereicherung, Delikt: https://bit.ly/364qgkb
►►► Arbeitsrecht: https://bit.ly/340ziNi
►►► Staatsrecht I: Staatsorganisationsrecht: https://bit.ly/2BI2Bb2
►►► Verwaltungsprozessrecht: https://bit.ly/2MGSLfX
§ 31 YouTube-Reihen:
►►► BGB AT: https://bit.ly/2NaVZaI
►►► Schuldrecht AT: https://bit.ly/2qHIJCR
►►► Schuldrecht BT: https://bit.ly/2BHLB4Y
►►► ZPO I: Erkenntnisverfahren: https://bit.ly/3669H7d
►►► Handelsrecht: (Playlist erscheint bald)
►►► Strafrecht AT: https://bit.ly/367VbMz
►►► Strafrecht BT 1: https://bit.ly/2NmVLgT
►►► Staatsrecht I: Staatsorganisationsrecht: https://bit.ly/2NdjArh
►►► Staatsrecht II: Grundrechte: https://bit.ly/31G9zYU
►►► Verwaltungsrecht AT: https://bit.ly/361aE0F

agb kardinalpflichten Ähnliche Bilder im Thema

 New  Schuldrecht I 05 - Die AGB Prüfung
Schuldrecht I 05 – Die AGB Prüfung Update

AGB DHL Online Frankierung 11/2021 Update New

AGB DHL ONLINE FRANKIERUNG DHL Paket DHL Paket GmbH -Kenn.-Nr. 444 -für den Zusteller frei zugänglich sein. Stand: 30.11.2021 Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 4 Rechte und Pflichten der Deutschen Post

+ mehr hier sehen

Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB einfach erklärt New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema agb kardinalpflichten

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden meist akzeptiert, ohne dass sie gelesen wurden. Demnach wissen viele nicht, was überhaupt darin steht. In diesem Video erklären wir dir, was die AGB sind, was sie für eine Funktion haben und wie du vorgehen kannst, um deine eigenen AGB zu schreiben. AGB Kontrolle.
00:48 | Was sind AGB?
00:19 | Welche gesetzlichen Richtlinien gilt es zu beachten?
01:38 | Sind AGB verpflichtend?
02:04 | B2B oder B2C?
02:18 | Welche Vorteile haben AGB?
02:31 | Vier Wege zur AGB-Erstellung
03:42 | Was kostet die AGB-Erstellung?
04:18 | Welche Inhalte gehören in eine AGB
04:35 | AGB im Onlineshop
05:13 | In welcher Sprache musst du die AGB formulieren?
05:30 | AGB für Websites, Fotografen und Kleinunternehmer
hast du mehr Fragen zur Buchhaltung? In diesem Video geben wir einen Überblick:
https://www.youtube.com/watch?v=VgMnp7jEx9U
_____________________________________________
Hier geht es zum Blogbeitrag:
http://sevde.sk/QBCph
Unser Blog:
http://sevde.sk/QCi3j
Unser Lexikon:
http://sevde.sk/blPym
Mit unserer Buchhaltungssoftware sevDesk kannst du deine Buchhaltung schnell und einfach selbst erledigen. Du kannst es hier 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen:
http://sevde.sk/sqIDE

agb kardinalpflichten Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB einfach erklärt
Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB einfach erklärt New Update

AGB & Lieferbedingungen | Service & Infos bei Weltbild Update

Dec 31, 2021 · AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen der Weltbild GmbH & Co. KG. Stand: 31.12.21. 1. Bestellprozess und Vertragsschluss. Technische Schritte zum Vertragsschluss Sie werden in den Weltbild Angeboten durch den Prozess des Einkaufs durch die Software geleitet. Nach Übernahme eines Produktes in den Warenkorb können Sie weiter einkaufen oder …

+ Details hier sehen

Perner/Spitzer/Kodek – Abschnitt 2.2 – Allgemeine Geschäftsbedingungen New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema agb kardinalpflichten

Alle Lecturecasts zum Lehrbuch Perner/Spitzer/Kodek finden Sie übersichtlich dargestellt unter psk.manz.at. Weitere zivilrechtliche Lecturecasts, Vorlesungsaufzeichnungen und Links zu Livestreams finden Sie unter short.wu.ac.at/lecturecasts.

agb kardinalpflichten Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  Perner/Spitzer/Kodek - Abschnitt  2.2 - Allgemeine Geschäftsbedingungen
Perner/Spitzer/Kodek – Abschnitt 2.2 – Allgemeine Geschäftsbedingungen Update

Bad-Apotheke Versandapotheke New Update

A l l g e m e i n e G e s c h ä f t s b e d i n g u n g e n (AGB) Versandapotheke shop.apotal.de Stand: 21.06.2021 AGB in der aktuellsten Fassung zum Download hier 1. Vertragspartner; Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsbelehrung; Musterwiderrufsformular 4. Preise; Versandkosten 5. Fälligkeit; Zahlungsarten; Bonitätsauskunft 6. Versand 7. . Zustellung

+ ausführliche Artikel hier sehen

Zivilrecht 14: AGB-Kontrolle Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen agb kardinalpflichten

§§ 305-310 BGB.
Allgemeine Geschäftsbedingungen. Abweichungen von dispositivem Gesetzesrecht.
Individualvereinbarungen.
Effizienz und Rechtssicherheit.
Einseitige Inanspruchnahme von Privatautonomie. Formelle und materielle Privatautonomie. Friss oder stirb.
Begriff. Vorformuliert. Vertragstext vor Vertragskontakt. Vielzahl. Invitatio, again.
Einbeziehungskontrolle. Überraschung.
Inhaltskontrolle. Ohne Wertungsmöglichkeit. Mit.
Generalklausel. Unangemessene Benachteiligung. Transparenz. Grad der Abweichung vom dispositiven Gesetzesrecht. Kardinalpflichten.
Sportvereine. Reiseveranstalter. Fitnessstudios. Cola Zero. Trinkgeld auf Kreuzfahrten.
Geltungserhaltende Reduktion. Nicht.

agb kardinalpflichten Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Zivilrecht 14: AGB-Kontrolle
Zivilrecht 14: AGB-Kontrolle Update

Tickets Konzertkarten Eintrittskarten – Tour Karten @ Eventim Aktualisiert

Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet CTS EVENTIM beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Außer in den in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet CTS EVENTIM nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Die CTS EVENTIM AG & Co

KGaA (nachfolgend CTS EVENTIM genannt) ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen

Diese werden vom jeweiligen Veranstalter durchgeführt, der auch Herausgeber der Tickets ist

Durch den Erwerb der Eintrittskarte kommen Vertragsverhältnisse über den Besuch der Veranstaltung ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunde) und dem jeweiligen Veranstalter zustande

Für diese Rechtsbeziehungen können eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelten

CTS EVENTIM verkauft die Tickets im Auftrag des jeweiligen Veranstalters als Vermittler oder Kommissionär, sofern sie nicht im Einzelfall ausdrücklich als Veranstalter ausgewiesen ist

Mit der Bestellung von Tickets beauftragt der Kunde CTS EVENTIM mit der Abwicklung des Ticketkaufs einschließlich Versand

Themenübersicht Geltungsbereich

Vertragsschluss, Kündigung

Preisbestandteile & Zahlungsmodalitäten

Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular

Eigentumsvorbehalt; Auf Rechnung; Zurückbehaltungsrecht beim Kauf auf Rechnung

Digitale Zutrittsberechtigungen in Form des EVENTIM.Pass

Haftungsbeschränkungen

Schlusssätze

I

Geltungsbereich

Für alle Verträge und Bestellungen über die Lieferung von Tickets, Gutscheinen und/oder Fanartikeln (z

B

Bild- und Tonträgern) gelten ausschließlich gegenüber CTS EVENTIM die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Für alle die Vermittlung oder Durchführung betreffenden Verträge und Aufträge gelten die Allgemeinen Reisebedingungen für Reisen, soweit CTS EVENTIM diese im eigenen Namen und auf eigene Rechnung verkauft, wie aus der jeweiligen Rechnung ersichtlich, sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters

Diese findet der Kunde über die Links direkt im Angebot

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reisebüros

II

Vertragsschluss, Kündigung

Das Angebot zum Abschluss eines Vertrages wird durch den Kunden abgegeben, sobald er auf den sog

„Kaufen-Button“ oder den nach § 312j Abs

3 BGB

Ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner (Veranstalter, lizenzierter Fanartikel-Verkäufer oder CTS EVENTIM) kommt erst zustande, wenn CTS EVENTIM die Transaktionsnummer / Bestellnummer / Bestellnummer an den Kunden zuweist und übermittelt

Abweichend hiervon kommt der Vertrag bei Zahlung per Vorkasse durch die erfolgreiche Belastung des Zahlungskontos des Kunden mit dem vollständigen Zahlungsbetrag zustande

Sofern beim Kauf nichts anderes vereinbart ist, ist der gewerbliche Weiterverkauf der Eintrittskarte(n) nicht gestattet, der nicht gewerbliche Weiterverkauf nur zu einem Preis in Höhe des auf der Eintrittskarte(n) aufgedruckten Preises zuzüglich ausgewiesener Gebühren/Kosten (z

B

Porto und Versand)

Kosten), die zum Zeitpunkt des ursprünglichen Kaufs angefallen sind, jedoch nicht mehr als 25 % des auf dem Ticket aufgedruckten Preises betragen

Bei einem Verstoß gegen die vorgenannte Bedingung ist der jeweilige Veranstalter berechtigt, den Zutritt zur Veranstaltung entschädigungslos zu verweigern.

CTS EVENTIM ist berechtigt, eine Bestellung eines Kunden, für die bereits eine Transaktionsnummer / Bestellnummer / Bestellnummer vergeben wurde (einseitiges Rücktrittsrecht), zu stornieren, wenn der Kunde gegen besondere Bedingungen verstößt, die vom Veranstalter und/oder von CTS EVENTIM aufgestellt wurden im Rahmen des Vorverkaufs angesprochen oder versucht wurde, diesen zu umgehen (z

B

Verstoß gegen die Beschränkung der Anzahl Tickets pro Kunde, insbesondere gegen Weiterverkaufsverbote, Umgehungsversuch durch Registrierung und Nutzung mehrerer Nutzerprofile etc.) und/oder offene Forderungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung mit dem Kunden bestehen

Insbesondere ist weder die Verwendung von Eintrittskarten zu gewerblichen Werbe- und/oder Marketingzwecken (z

B

als Preis für gewerbliche Gewinnspiele und/oder sonstige gewerbliche Gewinnspiele) noch der Weiterverkauf von Eintrittskarten im vom Hausrecht des Veranstalters erfassten Zugangsbereich gestattet der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Veranstalters

und/oder Eingangsbereich des Veranstaltungsortes

Die Rücktrittserklärung kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen

§§ 346 ff

BGB gelten für das vorgenannte Widerrufsrecht unter Ausschluss des § 350 BGB

die Gültigkeit der Originaltickets der verschobenen Veranstaltung für den neuen, verschobenen Veranstaltungstermin erklären

Eine Rückgabe der Tickets an den Veranstalter oder eine Rückabwicklung des Ticketkaufs infolge der Verschiebung ist in diesen Fällen nicht möglich, es sei denn, dem Ticketinhaber kann die Einhaltung des verschobenen Termins nachweislich nicht zugemutet werden

Dies gilt nicht, wenn der Veranstalter die Verlegung der Veranstaltung zu vertreten hat

Für den Fall, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CTS EVENTIM widersprüchliche Regelungen enthalten, gehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CTS EVENTIM den Besonderen Bedingungen des Veranstalters vor

III

Preisbestandteile & Zahlungsmodalitäten

Die Ticketpreise können die aufgedruckten Ticketpreise übersteigen

Die Zahlung kann je nach Veranstaltung und Bestellmodalitäten im SEPA-Lastschriftverfahren, per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, Diners oder Discover), giropay, Sofortüberweisung, paydirekt und/oder per Vorkasse per Banküberweisung erfolgen sowie per Rechnung oder Ratenkauf

Die Mehrwertsteuer ist im Preis inbegriffen

Bei den Zahlungsarten Kreditkarte, giropay, Sofortüberweisung, paydirekt und SEPA-Lastschrift ist der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren sofort nach Vertragsschluss zur Zahlung fällig

Abweichend hiervon ist bei Zahlung per Vorkasse der Gesamtpreis bis zum mitgeteilten Termin vollständig auf das von CTS EVENTIM angegebene Konto zu überweisen

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna ist der Rechnungsbetrag 14 Kalendertage nach Kaufdatum an die Klarna Bank AB (publ) zur Zahlung fällig

Beim Ratenkauf erfolgt die Fälligkeit gemäß dem in der Kaufabwicklung erläuterten und von Klarna per E-Mail zugesandten Ratenplan

Die Zahlungsarten Rechnung oder Ratenkauf gibt es nicht bei allen Angeboten und setzen unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Klarna Bank AB (publ) voraus

Soweit dem Kunden bei bestimmten Angeboten nach Prüfung der Bonität ein Kauf auf Rechnung oder auf Raten möglich ist, erfolgt die Zahlungsabwicklung in Zusammenarbeit mit Klarna, an die CTS EVENTIM ihre Zahlungsforderung abtritt

Der Kunde kann in diesem Fall nur an Klarna mit schuldbefreiender Wirkung leisten

Für die Zahlungsarten Rechnungskauf oder Ratenkauf gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Klarna Bank AB (publ).

Bei Online-Bestellung fallen Service- und Versandkosten an, die je nach Veranstaltung variieren können

Diese Gebühren werden dem Kunden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt; Es gibt keine weiteren Kosten, die nicht angezeigt werden

Eine Geschenkverpackung wird zusätzlich mit den jeweils angegebenen Kosten berechnet

Datenübermittlung an Wirtschaftsauskunfteien:

Wählt der Kunde die Zahlungsart SEPA-Lastschrift, behält sich CTS EVENTIM vor, im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses eine Bonitätsauskunft bei der SCHUFA bzw

Boniversum oder infoscore einzuholen

Im Rahmen einer solchen Anfrage werden die erhobenen personenbezogenen Daten, also Name, Adresse und Geburtsdatum, an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden oder die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr

11, 41460 Neuss, oder infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Je nach Ergebnis einer solchen Prüfung behält sich CTS EVENTIM vor, die Bestellung bei der Zahlungsart Lastschrift nicht anzunehmen; andere Zahlungsmethoden sind nicht betroffen

CTS EVENTIM behält sich außerdem vor, bei fortgesetzter Nichtzahlung unbegründeter bestrittener Forderungen Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden und/oder die Boniversum GmbH, Hellersbergstr

11, 41460 Neuss und/oder infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Rechtsgrundlage für diese Übermittlung ist Art

6 Abs

1 lit

b und Art

6 Abs

1 lit

f der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Übermittlungen auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von CTS EVENTIM oder Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die dies erfordern Schutz personenbezogener Daten, überwiegen

Der Datenaustausch mit SCHUFA, Boniversum oder infoscore dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen bei Kunden (§§ 505a und 506 BGB)

Die SCHUFA bzw

Boniversum bzw

infoscore verarbeitet die erhaltenen Daten und nutzt diese auch zum Zwecke des Profilings (Scoring) zur Information ihrer Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz und ggf

weiteren Drittstaaten (bei Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission)

für diese)

Zur Erteilung von Auskünften u.a

zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit natürlicher Personen

Weitere Informationen zu den Tätigkeiten der SCHUFA finden Sie im SCHUFA-Informationsblatt gemäß Art

14 DS-GVO oder online einsehbar unter https://www.schufa.de/de/datenschutz-dsgvo/; gleiches gilt für das infoscore informationsblatt

Datenübertragung bei Kreditkartentransaktionen mit 3D-Secure

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Umsetzung der Payment Services Directive „PSD2“) und/oder zum Schutz vor missbräuchlicher Verwendung von Kreditkartendaten kann das sogenannte 3D-Secure-Verfahren eingesetzt werden

Über die Kreditkartenorganisationen werden Browserdaten, Kreditkartendaten, Adressdaten (Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse) und der Transaktionsbetrag mit Währung an das kartenausgebende Institut übermittelt

Diese Daten werden vom Kartenaussteller verwendet, um das Betrugsrisiko der Transaktion zu bestimmen; Je nach Betrag und Ergebnis der Prüfung durch die Bank erfolgt eine zusätzliche Freigabe der Kreditkartentransaktion, z.B

per TAN oder App, ggf

erforderlich

IV

Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular

Bei folgenden Verträgen besteht kein Widerrufsrecht für Verbraucher bzw

kann das Widerrufsrecht für Verbraucher vorzeitig erlöschen:

Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Autovermietung, Lieferung von Speisen und Getränken und die Erbringung sonstiger Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Freizeitbetätigung, sofern der Vertrag einen bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum vorsieht für die Bereitstellung (§ 312g Abs

2 Satz 1 Nr

9 BGB)

Das heißt, wenn CTS EVENTIM Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht

Jede Bestellung von Eintrittskarten ist daher unmittelbar nach Bestätigung gemäß Ziffer II

verbindlich

1

von CTS EVENTIM und verpflichtet Sie zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets zur Zustellung wurde entfernt (§ 312g Abs

2 Satz 1 Nr

6 BGB)

Für alle anderen Verträge mit Verbrauchern gilt Folgendes: Rücktrittsrecht

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw

hat

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie sich an CTS EVENTIM AG & Co

KGaA, Kundenservice, Contrescarpe 75A, D-28195 Bremen, +49 (0) 1806 533 933 (0,20 €/Anruf inkl

MwSt

aus dem Festnetz, max 0,60/Anruf inkl

MwSt

aus Mobilfunknetzen), Fax: +49 (0) 421 36 66 777, E-Mail: [email protected], durch eine eindeutige Erklärung (z

B

ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von angebotene gewählt haben uns die günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zu widerrufen

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksenden

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der sich aus einer anderen als der zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren erforderlichen Behandlung ergibt

Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) • An CTS EVENTIM AG & Co

KGaA, Kundenservice, Contrescarpe 75A, D-28195 Bremen:

• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

• Bestellt am (*)/erhalten am (*)

• Name des/der Verbraucher(s)

• Anschrift des/der Verbraucher(s)

• Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

• Datum

(*) Nichtzutreffendes streichen

Hier können Sie das Muster-Widerrufsformular als PDF herunterladen

Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars

Im Falle des Widerrufs durch den Kunden gilt: CTS EVENTIM kann die Rückzahlung verweigern, bis CTS EVENTIM die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er CTS EVENTIM über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an CTS EVENTIM zurückzusenden oder zu übergeben

Die Frist ist eingehalten, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Der Kunde muss für jeglichen Wertverlust der Waren aufkommen, der sich aus einem Umgang ergibt, der nicht zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren erforderlich ist

V

Eigentumsvorbehalt; Auf Rechnung; Zurückbehaltungsrecht beim Kauf auf Rechnung

Bei Verbrauchern behält sich CTS EVENTIM das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages vor

Bei personalisierten Tickets steht die Abtretung der Forderung aus dem Ticket unter der Bedingung, dass der Rechnungsbetrag vollständig bezahlt ist

Die entsprechenden Sicherungsrechte können auf Dritte übertragen werden

Ist der Kunde Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält sich CTS EVENTIM das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit CTS EVENTIM vor der Kunde

Bei personalisierten Tickets erfolgt die Abtretung der aus dem Ticket resultierenden Forderung unter dem Vorbehalt der Begleichung aller offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden

Die entsprechenden Sicherungsrechte können auf Dritte übertragen werden

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von CTS EVENTIM anerkannt sind

Außerdem hat der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht

Gerät der Kunde mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen gegenüber CTS EVENTIM in Verzug, werden alle bestehenden Forderungen sofort fällig

VI

Digitale Zutrittsberechtigungen in Form des EVENTIM.Pass

CTS EVENTIM bietet den Kauf einer Eintrittsberechtigung für ausgewählte Veranstaltungen in Form des EVENTIM.Passes an

Dies ist eine besondere Form der Nutzung und Verwaltung der Zutrittsberechtigung in digitaler Form über eine Applikation (App) auf einem mobilen Endgerät

Beim Kauf eines EVENTIM.Passes wird keine Eintrittskarte in Papier- oder sonstiger physischer Form versandt

Ein EVENTIM.Pass wird im EVENTIM Account des Kunden gespeichert und nach Abruf durch den Kunden auf die EVENTIM.App auf dem mobilen Endgerät des Kunden übertragen, auf dem die EVENTIM.App installiert ist

Von dort aus kann der Kunde seine EVENTIM.Pässe verwalten und für den Zugang zur jeweiligen Veranstaltung nutzen

Dazu ist das mobile Endgerät beim Einlass mitzuführen und auf Verlangen des Sicherheitspersonals mit dem EVENTIM.Pass vorzuzeigen.

Die berechtigte Inhaberschaft des Kunden zur Nutzung von EVENTIM.Pässen kann jederzeit überprüft werden, beispielsweise mittels eines TAN-Verfahrens

Bei entsprechenden Systemmeldungen der EVENTIM.App oder E-Mails mit der Aufforderung zur Authentifizierung, z

in Form des TAN-Verfahrens muss der Kunde das Authentifizierungsverfahren durchlaufen, um seinen EVENTIM.Pass weiter nutzen zu können

Andernfalls kann der Zugang zu EVENTIM.Pässen bis zum ordnungsgemäßen Abschluss des Prüfverfahrens (zB Eingabe der korrekten TAN im TAN-Verfahren) gesperrt werden

Zur Nutzung der Eintrittsberechtigungen in Form des EVENTIM.Passes benötigt der Kunde ein kompatibles mobiles Endgerät und muss ggf

beim Kauf seine Mobilfunknummer (und ggf

weitere Informationen, je nach Anleitung auf der jeweiligen Bestellseite im Web) angeben Shop oder die EVENTIM.App)

Weitere Informationen und Erläuterungen zum EVENTIM.Pass und seiner Nutzung finden Sie unter diesem Link

VII

Haftungsbeschränkungen, Rücktrittsausschluss bei bestimmten Pflichtverletzungen

In jedem Fall haftet CTS EVENTIM nach dem Produkthaftungsgesetz unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, arglistiges Verschweigen von Mängeln sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

Auch die Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie ist unbeschränkt

Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog

Kardinalpflichten), die auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, ist die Haftung von CTS EVENTIM auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens begrenzt

In den Fällen der Absätze 1 und 2 haftet CTS EVENTIM haftet nicht für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, deren Behebung ausgeschlossen ist

Soweit die Haftung von CTS EVENTIM nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen

VIII

Schlusssätze

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland

Unbeschadet der vorstehenden Regelung zur Rechtswahl können sich Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt außerhalb der Bundesrepublik Deutschland stets auf das Recht des Staates ihres Wohnsitzes berufen

Ausschließlicher Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Bremen, sofern der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist

Ist der Kunde Kaufmann, ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergibt, ist Bremen

Bei grenzüberschreitenden Verträgen gilt dies auch für Nichtkaufleute

CTS EVENTIM behält sich vor, jedes andere international zuständige Gericht anzurufen

Ab dem 15

Februar 2016 stellt die Europäische Kommission hier eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit

Die E-Mail-Adresse von CTS EVENTIM lautet [email protected]

CTS EVENTIM ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen

Um die AGB zu speichern, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den folgenden Link und Wählen Sie dann den Punkt “Ziel speichern unter…” bzw

“Ziel speichern unter…”

AGB als PDF anzeigen

Schuldrecht AT Folge 3: Allgemeine Geschäftsbedingungen New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema agb kardinalpflichten

Was sind Allgemeine Geschäftsbedingungen? Nach welchem Schema prüft man AGB? Wie werden sie Vertragsbestandteil und unter welchen Voraussetzungen passieren sie die Inhaltskontrolle? Und natürlich: Warum um Himmels willen stehen Juristen auf doppelte Schriftformklauseln?

Die Unterlagen zur Vorlesung gibt’s online unter https://www.jura-podcast.de/schuldrecht/.

agb kardinalpflichten Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  Schuldrecht AT Folge 3: Allgemeine Geschäftsbedingungen
Schuldrecht AT Folge 3: Allgemeine Geschäftsbedingungen New

Allgemeine GeschäftsbedingungenAGB – Opodo Deutschland Aktualisiert

Kardinalpflichten sind hierbei Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und/oder auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf und/oder für das Erreichen des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist bzw. deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

+ mehr hier sehen

AGB Kontrolle – Fall: Medikamentenhandel – Jura Lernvideo New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen agb kardinalpflichten

Der Fall ist erschienen in der Juridicus ZA 6/2016, S. 2 ff. http://www.juridicus.de/ZA/konzept.html
Links zu den erwähnten Portalen:
http://www.examensrelevant.de – Examensrelevante Fälle
http://www.learnity.com – Online Repetitorium
http://www.juridicus.de – Jura Prüfungsprotokolle und Ausbildungszeitschrift
http://www.jurcase.com – Kofferverleih für die Jura Prüfung
Jura Espresso – Urteilsticker für Jurastudenten und Referendare in 10 Minuten – mundgerecht in Espressolänge – serviert von Learnity.com, examensrelevant.de, juridicus.de \u0026 JurCase.com.

agb kardinalpflichten Einige Bilder im Thema

 New Update  AGB Kontrolle - Fall: Medikamentenhandel - Jura Lernvideo
AGB Kontrolle – Fall: Medikamentenhandel – Jura Lernvideo New Update

Verschuldensunabhängige Garantiehaftung des Vermieters für … Aktualisiert

Feb 23, 2022 · Kardinalpflichten des Vermieters erstrecke, … BGH Urteil vom 21.07.2010 – XII ZR 189/08), wonach eben die sog. Garantiehaftung auch …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Verschuldensunabhängige Gewährleistungshaftung des Vermieters für anfängliche Mietmängel

Längst ist zumindest bei größeren Vermietern und Hausverwaltungen bekannt, dass die sogenannte verschuldensunabhängige Gewährleistungshaftung des Vermieters im Sinne des § 536a I 1 BGB für anfängliche Mängel der Mietsache gelten kann ausgenommen.

Das OLG Frankfurt am Main OLG Frankfurt a

M., Urteil vom 30.12.2021 – 2 U 28/21) musste sich Ende 2021 erneut mit diesem Thema auseinandersetzen

Diesmal allerdings mit der konkreten Frage, ob ein solcher Ausschluss auch durch Allgemeine Geschäftsbedingungen erfolgen kann und Konditionen.

Diese werden natürlich regelmäßig von Vermietern mit größeren Beständen und auch von gewerblichen Vermietern und Hausverwaltungen genutzt

Ergebnis:

Das OLG Frankfurt a.M

bekräftigte dies – wie so oft vor Gericht – mit einem “ABER”

Der Mieter wird nicht benachteiligt, wenn sich der Haftungsausschluss nicht auf die sogenannten Kardinalpflichten des Vermieters erstreckt, die als bestimmungsgemäßer Gebrauch in einem Wechselverhältnis mit der Mietzahlungspflicht stehen

See also  Best Choice assessment center verkaufsgespräch beispiel New Update

Bedeutung:

Im vorliegenden Fall handelte es sich um einen Automietvertrag, die gefundenen Grundsätze lassen sich aber auf das Mietrecht übertragen, denn auch hier gilt § 536a BGB

Das Oberlandesgericht wiederholt letztlich die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (vgl

BGH-Urteil vom 21.07.2010 – XII ZR 189/08), wonach auch die sogenannte Gewährleistungshaftung wirksam sein kann Dass der Mieter auch bei Verzicht auf Kardinalpflichten noch benachteiligt werden könnte, ist seit 2010 vom Bundesgerichtshof „alter Hut“

In dem vom Oberlandesgericht zu entscheidenden Fall die Haftungsbeschränkung so umfassend war, dass unter anderem auch eine Haftung wegen Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit eingeschlossen war, dies aber gegen die Bestimmungen des § 307 I, II BGB verstößt, weil bei einem solchen Vertrag gerade diese Kardinalpflichten sind, damit die Nutzung des Mietwagens nicht durch Mängel Leben und körperliche Unversehrtheit beeinträchtigt und gefährdet werden soll

Auf das Mietrecht übertragen sind Kardinalpflichten allgemein solche, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner des Nutzers (also der Mieter) daher vertraut und vertrauen darf

Im Mietrecht umfasst dies die Verpflichtung, die Mietsache in einem vertragsgemäßen Zustand zu erhalten

Bei einem Auto sollten die Bremsen funktionieren, bei einer Mietwohnung sollte eine Tür vorhanden sein

Empfehlung:

Wenn Sie in Ihren Mietverträgen einen wirksamen Ausschluss der anfänglichen Gewährleistungspflicht vereinbaren wollen, sollten Sie diesen von einem erfahrenen Fachanwalt für Mietrecht umsetzen/überprüfen lassen

Hier kommt es auf den genauen Wortlaut und Umfang der Haftungsreduzierung an, um zu entscheiden, ob Sie als Vermieter danach womöglich in eine große, mitunter unüberschaubare Haftungsfalle laufen

Fühlen Sie sich frei uns zu kontaktieren.

AGB, Klauselverbote, Wertungsmöglichkeit New Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema agb kardinalpflichten

► Ein Vorbereitungskurs ist NICHT Bestandteil der Zulassungsvoraussetzungen zu einer IHK-Prüfung!
Für die Zulassung zu einer IHK-Prüfung ist KEIN Vorbereitungskurs vorgeschrieben oder gar Bedingung. Wie Sie sich auf eine IHK-Prüfung vorbereiten, bleibt Ihnen selbst überlassen.
Jeder kann sich zu jeder IHK-Prüfung anmelden, wenn er die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, die folgendes im Wesentlichen vorschreiben (ohne Sonderbestimmungen im Einzelfall): 3-jährige Berufsausbildung, Berufserfahrung und gegebenenfalls (nur für die IHK-Prüfung zum Betriebswirt oder Technischen Betriebswirt) einen Fachwirte-Abschluss.
Mehr ist nicht Voraussetzung und IN GAR KEINEM FALL ein Vorbereitungskurs! Sie können also auch ein Videocoaching nutzen, das deutlich günstiger ist als ein Angebot zu einem klassischen Unterrichtskurs! Ein Preisvergleich ist hier sinnvoll!
Wir bieten über 70 Fortbildungslehrgänge zum IHK-Abschluss in Form von Videocoachings (statt klassischem Unterrichtskurs), Lernkarteikarten und Hörbücher an =
https://www.spasslerndenk.com
Beispiele:
• Betriebswirt
• Technischer Betriebswirt
• Technischer Fachwirt
• Industriefachwirt
• Wirtschaftsfachwirt
• Handelsfachwirt
• Personalfachkaufmann
• Industriemeister
• Küchenmeister
• Restaurantmeister
• Hotelmeister
• Abwassermeister
• Wassermeister
und viele andere mehr…
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Willkommen zurück. Mein Name ist Marius Ebert. Wir sind mitten in einer kleinen Videoserie über die AGB, die Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen, und hier geht es um die Wertungsmöglichkeiten.
Begriff Wertungsmöglichkeit (AGB Klauselverbote Wertungsmöglichkeit)
Wertungsmöglichkeiten, das ist eine Formulierung, die wir im Gesetz finden. Das sind die Paragrafen vor allem 308 und 309, wie wir gleich noch sehen werden. Aber zunächst mal der Begriff Wertungsmöglichkeit. Was ist Wertungsmöglichkeit? Wertungsmöglichkeit ist ein Interpretations-Spielraum, und zwar von wem? Wer kann interpretieren? Nun, letztlich der Richter. Also die Wertungsmöglichkeit ist der Interpretationsspielraum des Richters.
§ 308 und 309 BGB (AGB Klauselverbote Wertungsmöglichkeit)
Und wir sehen, wenn wir in diese Paragrafen hier reinschauen, dass wir einen Paragrafen haben ohne Wertungsmöglichkeit, ja, also hier nochmal Wertungsmöglichkeit, ohne und mit Wertungsmöglichkeit.
Ohne Wertungsmöglichkeit, das ist der § 309. Das heißt, das ist ein Paragraf ohne Interpretationsspielraum für den Richter. Wenn dort eine Klausel steht, das steht ja im Zusammenhang mit Klauselverboten, ja, die Überschrift den Paragrafen heißt ja Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit, und Klauselverbote mit Wertungsmöglichkeit. Ein Klauselverbot ohne Wertungsmöglichkeit ist eine absolut verbotene Klausel. Hier hat der Richter keinen Interpretations-Spielraum.
Und mit Wertungsmöglichkeit ist der § 308. Und auch da schauen wir mal kurz rein. Schauen Sie: § 308 BGB natürlich, Bürgerliches Gesetzbuch steht oben drüber, 308 Klauselverbote mit Wertungsmöglichkeit, und die haben so was: Da steht zum Beispiel der Begriff „unangemessen lange“. „Nicht hinreichend bestimmte Fristen“. Hier muss der Richter interpretieren: Ist das, was der da gemacht hat, jetzt unangemessen lange, oder ist es zwar lange, aber nicht unangemessen lange? Ist die Frist hinreichend bestimmt oder nicht hinreichend bestimmt? Das muss der Richter im Einzelfall dann entscheiden.
Also wir haben die Paragrafen 308 und 309 im BGB, im Bürgerlichen Gesetzbuch, Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit und Klauselverbote mit Wertungsmöglichkeit. Von da lautet auch die Prüfreihenfolge rückwärts: Erst Paragraf 309, und dann prüfen wir 308. Wenn wir beim 309 was finden, dann sind wir auf einer sehr sicheren Seite, wenn wir eine Klausel finden, die dort als verboten deklariert wird, dann hat der Richter keinen Interpretationsspielraum. Wenn wir eine Klausel finden, die hier reinpasst in 308 BGB, schauen Sie ruhig mal rein ins Gesetz, dann müssen wir auf die Entscheidungen und Interpretation des Richters zu unseren Gunsten hoffen.
Videocoachings Lernen in einem Drittel der Zeit (AGB Klauselverbote Wertungsmöglichkeit)
Ja, das war schon wieder. Hoffen Sie auch auf besseres Lernmaterial, denn ich bin dabei, Video Coachings zu entwickeln — besser als Bücher, billiger als Seminare. Schauen sie unter https://www.spasslerndenk.com.
Mein Name ist Marius Ebert.
Vielen Dank.
© Dr. Marius Ebert

agb kardinalpflichten Einige Bilder im Thema

 New  AGB, Klauselverbote, Wertungsmöglichkeit
AGB, Klauselverbote, Wertungsmöglichkeit New Update

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Perfekter Körper New

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen. Geltungsbereich; Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. … (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der …

+ hier mehr lesen

Read more

Nutzungsbedingungen

Zielfernrohr

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen über unseren Online-Shop von Verbrauchern und Unternehmern

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken kommt zu dem Schluss, die überwiegend der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft mit Rechtsfähigkeit, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts, wirkt bei der Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt

Folgendes gilt für Unternehmer: Wenn der Unternehmer nutzt entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen, ihre Gültigkeit hiermit widerlegt wird; sie nur Bestandteil des Vertrages, wenn wir ausdrücklich zugestimmt haben

Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag mit Golden Tree Nutrition LTD.

Durch die Platzierung der Produkte im Online-Shop geschlossen ist, stellen wir ein verbindliches Angebot, einen Vertrag für diese Positionen zu schließen

Sie können zunächst unsere Produkte in den Warenkorb legen, ohne Verpflichtung und korrigieren Sie Ihre Eingaben jederzeit vor, indem Sie Ihre verbindliche Bestellung sendet die Korrekturhilfen zur Verfügung gestellt und erklärt im Bestellprozess

Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn Sie das Angebot für die in den Warenkorb, indem Sie auf den Button, um enthaltenen Waren annehmen

Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine weitere Bestätigungsmail

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die Sprache für den Abschluss des Vertrages ist Deutsch

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform

Aus Sicherheitsgründen ist der Text des Vertrages nicht mehr über das Internet zugänglich

Versandkosten können zusätzlich zu den angegebenen Produktpreise gelten

Sie können nähere Bestimmungen über etwaige Versandkosten finden Sie heraus, die in den Angeboten entstehen können

Wir liefern nur per Post

Leider ist es nicht möglich, die Waren selbst zu sammeln

Premium-Paket Schutz

Vor dem Abschluss der Bestellung, der zusätzliche Service-Premium-Paket Schutz kann gebucht werden

Dies bietet zusätzliche Sicherheit für das Paket, falls es wird bei dem Transport verloren oder beschädigt

Eine Gebühr von 1,90 € gilt für diesen zusätzlichen Service

Es kann in der Regel bis zu 60 Tage dauern, bis das Transportunternehmen eine Beschwerde zu bearbeiten

Durch den zusätzlichen Service Premium-Paket Schutz verwenden, die Firma Golden Tree d.o.o

an den Kunden sofort erneut zu senden oder den Kaufpreis eines Pakets als verloren oder beschädigt gemeldet zurück, wenn das Produkt oder die betreffenden Erzeugnisse nicht auf Lager sind und daher nicht ausgeliefert werden kann

Dieser zusätzliche Service ermöglicht es dem Kunden lange Wartezeiten vermeiden zu vermeiden und die beschädigte oder verlorene Bestellung sofort geliefert

Das Premium-Paket Schutz kann so schnell geltend gemacht werden, wie der Kunde die ausgefüllten und unterzeichneten Beschwerdeformular des Transportunternehmens zurückgeschickt hat, mit Fotos (im Falle eines Schadens) per E-Mail an den Verkäufer

Der zusätzliche Service der Kunden nicht berechtigt den beschädigten Artikel zu halten

Der Verkäufer behält sich das Recht vor zu entscheiden, ob das beschädigte Element durch den Kurierdienst abgeholt werden.

Premium-Versand

Vor dem Abschluss der Bestellung, der zusätzliche Service „Premium Shipping“ gebucht werden

Die Bestellungen mit Premiumversand werden auf dem selben oder am nächsten Werktag bearbeitet

Eine zusätzliche Gebühr von 2,90 € pro Paket gilt für diesen zusätzlichen Service.

Premium-Bestellungen werden in der Regel schneller bearbeitet und versandt als andere Bestellungen

Das Unternehmen kann jedoch nicht garantieren, dass die Pakete schneller geliefert werden oder dass es nicht zu Lieferverzögerungen kommt, weil sich der Versand aufgrund höherer Gewalt (z

B

extreme Wetterbedingungen, technische Schwierigkeiten) verzögert, weil dies der Fall ist Der Versand erfolgt per Paketdienst

Bei diesem Zusatzservice wird die Bestellung vorrangig bearbeitet und schnellstmöglich versandfertig gemacht

Weitere Informationen zu den Lieferbedingungen finden Sie hier

Zahlung

Folgende Zahlungsarten stehen Ihnen in unserem Shop generell zur Verfügung: Kreditkarte

Geben Sie bei der Bestellung Ihre Kreditkartendaten ein

Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet

PayPal

Während des Bestellvorgangs werden Sie auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet

Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw

sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen

Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf

Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von PayPal automatisch durchgeführt

Weitere Informationen erhalten Sie während des Bestellvorgangs

Klarna

In Zusammenarbeit mit der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an

Die Zahlung erfolgt an Klarna:

Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt [14] Tage ab Versand der Ware/Ticket/bzw

bei sonstigen Leistungen ab Erbringung der Leistung

Die vollständigen Abrechnungsbedingungen für die Länder, in denen diese Zahlungsart verfügbar ist, finden Sie hier: Deutschland , Österreich.

,

Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Konditionen bezahlen

Die Ratenzahlung wird am Ende des Monats fällig, nachdem Klarna eine Monatsrechnung versendet hat

Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder, in denen diese Zahlungsart verfügbar ist, finden Sie hier (nur in den angegebenen Ländern verfügbar): Deutschland , Österreich.

,

Sofortüberweisung: Verfügbar in Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, Spanien, Polen und den Niederlanden

Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung

Bankeinzug: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware

Die Uhrzeit wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt

Kreditkarte (Visa/Mastercard): Verfügbar in Deutschland

Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware bzw

Tickets / Verfügbarkeit der Leistung bzw

bei einem Abonnement nach den mitgeteilten Zeiten

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus

Insofern leiten wir Ihre Daten zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna weiter

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur solche Zahlungsarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind

Weitere Informationen und die Nutzungsbedingungen von Klarna finden Sie hier

Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie hier

Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt

Nähere Informationen zu den Zahlungsarten finden Sie hier.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw

hat

Eine Ausnahme bilden die Produkte „Complete Biotics“, „Sleep Well“, „Premium Collagen Complex“, „Alpha Man“, „Active Burn“, „Active Move“, „Liver Complex“ und „Ageless“ für ein 60-tägiges Recht Widerrufsrecht und das Online-Programm „PK-Kitchen“ gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht

Darüber hinaus gelten für das „PK-Powerlady“-Programm besondere Konditionen:

Das PK-Powerlady-Programm bietet die Möglichkeit einer vollständigen Rückerstattung des Kaufpreises, wenn der Käufer den Verkäufer über den durch dieses Programm erzielten Erfolg informiert

Verkäufer per E-Mail darüber informiert

Damit erteilt sie dem Verkäufer die Erlaubnis, ihre Ergebnisse, ihre Geschichte und andere zugesandte Materialien wie Fotos usw

für Werbezwecke zu verwenden und überträgt alle Rechte an den zugesandten Materialien an den Verkäufer Golden Tree doo, sofern der Käufer diesen Bedingungen nicht zustimmt , keine Rückerstattung möglich.

Zusätzliche Bestimmungen:

Enthält die Bestellung eine größere Menge des gleichen Produkts und kann diese Menge nicht von einer Person allein innerhalb der ersten 30 bzw Der Verbraucher hat nur dann Anspruch auf eine Rückerstattung, wenn der vollständige Restbetrag der Bestellung vor Ablauf der 30-tägigen Rückgabefrist an den Verkäufer zurückerstattet wird

Beispiel Golden Tree Omega 3 (30 Tage Zufriedenheitsgarantie): Enthält die Bestellung beispielsweise 3 Packungen Golden Tree Omega 3 und stellt der Verbraucher nicht die gewünschte Wirkung fest, wird der gesamte Kaufpreis nur erstattet, wenn der Kunde innerhalb widerspricht 30 Tage nach Erhalt und die restliche Gesamtbestellmenge, in diesem Fall zwei volle Packungen, innerhalb der 30-tägigen Rückgabefrist an den Verkäufer in seinem Bestand zurücksendet

Gemäß der angegebenen Verzehrempfehlung dürfen im ersten Monat nicht mehr als 60 Kapseln eingenommen werden, also der Inhalt einer Golden Tree Omega 3 Packung

Hat der Verbraucher innerhalb eines Monats mehr als eine Packung geleert, hat er keinen Anspruch mehr auf eine volle Rückerstattung oder die Inanspruchnahme der Zufriedenheitsgarantie

Beispiel Premium Collagen Complex (60 Tage Zufriedenheitsgarantie): Die Bestellung enthält beispielsweise 3 Packungen Premium Collagen Complex und der Verbraucher die gewünschte Wirkung nicht bemerkt, wird der gesamte Kaufpreis nur erstattet, wenn der Widerruf innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt erfolgt und die restliche Gesamtbestellmenge, in diesem Fall 1 ungeöffnete Vollpackung, innerhalb der 30 Tage Rückgabefrist an den Verkäufer in seinem Lager

Gemäß der angegebenen Verzehrempfehlung dürfen täglich 11 g eingenommen werden, das entspricht dem Inhalt von 2 Dosen Premium Collagen Complex innerhalb von 60 Tagen

Hat der Käufer innerhalb der Zufriedenheitsgarantiezeit mehr als zwei Dosen geleert, hat er keinen Anspruch mehr auf eine volle Rückerstattung des Kaufpreises und kann die Zufriedenheitsgarantie nicht mehr in Anspruch nehmen

Wird das Produkt von einer Person vollständig verbraucht, muss der Käufer ebenfalls innerhalb der 30-tägigen Rückgabefrist einen Widerruf erklären und innerhalb der 30-tägigen Rückgabefrist mindestens eine leere Verpackung des gekauften Produkts an den Verkäufer oder dessen Lager zurücksenden um eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises zu erhalten oder die Zufriedenheitsgarantie in Anspruch nehmen zu können.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Golden Tree doo, Alpska Cesta 43, 4248 Lesce, [email protected], Telefon: /) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren Email

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Sie können das Muster-Widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen den Eingang eines solchen Widerrufs per E-Mail bestätigen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Spezialangebot

kostenloses Produkt

Erhält der Kunde bei der Bestellung ein kostenloses Produkt, muss dieses im Rahmen der Zufriedenheitsgarantie zunächst verbraucht werden

Coupons, Gutscheine und andere Rabatte

Durch Eingabe eines Coupon- oder Gutscheincodes kann der Kunde vergünstigt bestellen

Dies gilt für alle Produkte und Dienstleistungen innerhalb einer Bestellung

Ausgenommen hiervon sind die Trainings- und Ernährungsprogramme, die Multipacks sowie folgende Zusatzleistungen: Versandkosten, „Premium-Paketschutz“ und „Premium-Versand“

Coupons, Gutscheine, Mengen- oder sonstige Rabatte sind nicht miteinander kumulierbar

Pro Bestellung wird nur ein Rabatt gewährt

Folgen der Stornierung

Sie müssen die Ware an unser Lager an folgende Adresse zurücksenden: Golden Tree doo, ALPSKA CESTA 43, 4248 LESCE, SLOWENIEN

Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen zurücksenden

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der durch einen anderen Umgang als zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren erforderlich ist, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die dadurch entstehen dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Wareneingangs bei uns zurückzuzahlen

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum

Gegenüber Unternehmern gilt außerdem: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor

Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen; Alle Forderungen aus dieser Weiterveräußerung treten Sie – unabhängig davon, ob die Vorbehaltsware mit einer neuen Sache verbunden oder vermischt wird – in Höhe des Rechnungsbetrages im Voraus an uns ab, und wir nehmen diese Abtretung an

Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen

Transportschaden

Für Verbraucher gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen

Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw

der Transportversicherung geltend machen zu können

Gewährleistung und Garantien

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop

Kundenservice: Unseren Kundenservice erreichen Sie bei Fragen, Reklamationen und Reklamationen per E-Mail unter [email protected]

Haftung

Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, verantwortungsbewusst damit umzugehen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden

Dies gilt vor allem für die Einhaltung der Einnahme- und Dosierungsempfehlung

Darüber hinaus müssen auch bekannte Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen vor der Einnahme berücksichtigt werden

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise

In der empfohlenen Tagesdosis haben Nahrungsergänzungsmittel bei gesunden Erwachsenen keine Nebenwirkungen

Sollten jedoch aufgrund individueller Unverträglichkeit Nebenwirkungen oder Gesundheitsschäden auftreten, ist Golden Tree d.o.o

keine Haftung

Nahrungsergänzungsmittel sollten immer außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahrt werden

Unsere Beschreibungen und sonstigen Informationen zu den Produkten sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten oder Gesundheitszustände zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern

In keiner Weise soll es die Empfehlung oder Behandlung eines Arztes ersetzen oder eine Krankheit diagnostizieren oder behandeln

Wenn Sie wegen einer bestimmten Erkrankung behandelt werden müssen, Medikamente einnehmen, unter einer Erkrankung leiden, eine Diät einhalten, schwanger sind oder stillen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Produkt auf der Grundlage der hier präsentierten Informationen verwenden

Golden Tree Nutrition LTD übernimmt keine Haftung für eventuelle Nebenwirkungen oder Gesundheitsschäden, die durch unsachgemäße Anwendung entstehen

Für Schadensersatzansprüche von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen haften wir stets unbeschränkt

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, bei Übernahme einer Garantie, soweit vereinbart, oder

soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes offen ist, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden begrenzt, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss

Schadensersatzansprüche sind ansonsten ausgeschlossen

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden

Zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder verpflichtet noch bereit

Schlussbestimmungen

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

AGB ✅ Allgemeine Geschäftsbedingungen einfach erklärt ⭐ GripsCoachTV Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema agb kardinalpflichten

👉 Lerne Recht und Steuern einfach online von zu Hause aus – in unter 10 Stunden: https://recht.gripscoachtv.de
#agb #allgemeinegeschäftsbedingungen #gripscoach
····················································································
WAS IST GRIPSCOACHTV❓
Bei GripsCoachTV bekommst du Online-Videokurse, Webinare und mehr für deinen Prüfungs-Erfolg.
Für alle kaufm. Auszubildenden, Umschüler und Fortbilder die ihre Prüfung mit Lern-Lust und Top-Noten rocken wollen.
Zum Beispiel für die Prüfungen Kaufleute für Büromanagement Teil 1 und 2, Ausbildereignungsprüfung, Fachwirte Prüfung Teil 1: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen, Meisterprüfung Teil 3.
➡️ Klicke jetzt hier und schau dich um: https://gripscoachtv.de/shop (kaufm. Berufs-Ausbildung) und https://pruefungshelden.de (kaufm. Fortbildung)
····················································································
💡 DU FINDEST GRIPSCOACH AUCH HIER:
Social Media
✅ https://facebook.com/gripscoach
✅ https://instagram.com/gripscoach
✅ https://youtube.com/gripscoachtv
Referenzen \u0026 Auszeichnungen (Kunden-Meinungen)
✅ https://www.provenexpert.com/gripscoach/
Webinare \u0026 Aufzeichnungen
✅ https://webinare.gripscoachtv.de
App
✅ https://app.gripscoachtv.de
Blog
✅ https://gripscoachtv.de
Shop für kaufm. Azubis \u0026 Umschüler
✅ https://gripscoachtv.de/Shop
Shop für kaufm. Fortbilder
✅ https://pruefungshelden.de
Alle mit * versehenen Links sind Ref-ID-Links. Wenn du darüber kaufst, verdient der Verlinkende (also ich) ein paar Euros daran, ohne dass es dich mehr kostet.

agb kardinalpflichten Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  AGB ✅ Allgemeine Geschäftsbedingungen einfach erklärt ⭐ GripsCoachTV
AGB ✅ Allgemeine Geschäftsbedingungen einfach erklärt ⭐ GripsCoachTV New Update

Nutzungsbedingungen Kundenkonto Neueste

Kardinalpflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung die andere Vertragspartei regelmäßig vertraut. … Wir können diese AGB mit Wirkung für die Zukunft ändern und anpassen, wenn für …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Mit dem Kundenkonto entscheiden Sie sich für eine nahtlose Kundenbetreuung der DB-Unternehmen

Das Kundenkonto stellt Ihre Daten an den Touchpoints zur Verfügung, damit Sie die Angebote und Services der DB-Unternehmen einfach nutzen und buchen können

Ihre Daten inklusive der Buchungshistorie werden im Kundenkonto gespeichert, um je nach Touchpoint die verschiedenen Möglichkeiten des Kundenkontos zu erschließen

Stammdaten verwalten

Sie können Ihren Namen und Ihre Adresse speichern, um als registrierter Kunde bei zukünftigen Buchungen darauf zugreifen zu können

Sie können auch eine abweichende Liefer- oder Rechnungsadresse angeben

Darüber hinaus können Sie Ihre bevorzugten Zahlungsdetails speichern, um sie für zukünftige Buchungen zu verwenden

Sie können Ihren Namen und Ihre Adresse speichern, um als registrierter Kunde bei zukünftigen Buchungen darauf zugreifen zu können

Sie können auch eine abweichende Liefer- oder Rechnungsadresse angeben

Darüber hinaus können Sie Ihre bevorzugten Zahlungsdetails speichern, um sie für zukünftige Buchungen zu verwenden

Buchungen vornehmen und verwalten

Die Daten aus Ihrem Kundenkonto inkl

Zahlungsdaten werden bei einer Buchung automatisch übernommen – Sie haben jedoch noch die Möglichkeit, diese Daten im Zuge der Buchung zu ändern

Als registrierter Kunde haben Sie auch die Möglichkeit, für eine andere Person zu buchen

Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Ihre zukünftigen und vergangenen Buchungen und können diese schnell und einfach verwalten

Für zukünftige Buchungen können Sie Reisebenachrichtigungen erstellen, zusätzliche Optionen wie eine Sitzplatzreservierung erwerben oder die Buchung gemäß den Tarifbedingungen umtauschen oder erstatten

Daten während der Buchung ändern

Als registrierter Kunde haben Sie auch die Möglichkeit, für eine andere Person zu buchen

Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Ihre zukünftigen und vergangenen Buchungen und können diese schnell und einfach verwalten

Für zukünftige Buchungen können Sie Benachrichtigungen zur Reise erstellen, zusätzliche Optionen wie eine Sitzplatzreservierung erwerben oder die Buchung gemäß den Tarifbedingungen umtauschen oder erstatten

Buchungsdienste: Speicherung häufig genutzter Verbindungen, Strecken und Buchungsprofile

Sie können verschiedene Buchungsdienste nutzen:

Unter „Mein nächster Zug“ können Sie häufig genutzte Verbindungen einrichten, bearbeiten und löschen

Unter „Meine Routen“ können Sie verschiedene Routen speichern, bearbeiten oder löschen

Wenn Sie in den Reiseinformationen nach einer Verbindung suchen möchten, können Sie auf bereits gespeicherte Routen zugreifen

Unter „Meine Buchungsprofile“ können Sie wiederkehrende Eigenschaften Ihrer Buchung als Profil speichern, bearbeiten oder löschen

Wenn Sie bei einer Buchung eines Ihrer erstellten Profile verwenden, müssen Sie Ihre hier hinterlegten Einstellungen nicht mehr erneut vornehmen, können diese aber im Laufe der Buchung noch ändern

Sie können Informationen zu Reisenden und Reservierungsanfragen in verschiedenen Profilen speichern.

Sie können verschiedene Buchungsservices nutzen: Unter „Mein nächster Zug“ können Sie häufig genutzte Verbindungen anlegen, bearbeiten und löschen

Unter „Meine Routen“ können Sie verschiedene Routen speichern, bearbeiten oder löschen

Wenn Sie in den Reiseinformationen nach einer Verbindung suchen möchten, können Sie auf bereits gespeicherte Routen zugreifen

Unter „Meine Buchungsprofile“ können Sie wiederkehrende Eigenschaften Ihrer Buchung als Profil speichern, bearbeiten oder löschen

Wenn Sie bei einer Buchung eines Ihrer erstellten Profile verwenden, müssen Sie Ihre hier hinterlegten Einstellungen nicht mehr erneut vornehmen, können diese aber im Laufe der Buchung noch ändern

Sie können Informationen zu Reisenden und Reservierungsanfragen in verschiedenen Profilen speichern

Reisebenachrichtigungen

Sie können Benachrichtigungen zu Ihrer Reise einrichten und jederzeit deaktivieren

Es können Verbindungen hinterlegt werden, zu denen Sie bei Verspätungen, Zug- oder Haltestellenausfällen automatisch informiert werden

Sie können Benachrichtigungen für Ihre Fahrt einrichten und jederzeit wieder deaktivieren

Es können Verbindungen hinterlegt werden, zu denen Sie bei Verspätungen, Zug- oder Haltestellenausfällen automatisch informiert werden

BahnCard

In Ihrem Kundenkonto erhalten Sie eine Übersicht über alle Ihre BahnCards, sowohl Haupt- als auch Partnerkarten

Hier finden Sie Beginn und Ende der Gültigkeit Ihrer BahnCard und können den BahnCard-Vertrag gemäß den BahnCard-Tarifbedingungen kündigen oder gegen eine andere BahnCard umtauschen

Sie haben die Möglichkeit, eine neue BahnCard einfacher zu bestellen, da für die Bestellung die Daten aus Ihrem Kundenkonto verwendet werden

Als Inhaber einer BahnCard 100 1

See also  The Best was kostet ein logo New Update

Klasse finden Sie in Ihrem Kundenkonto eine Übersicht über Ihr Kontingent an kostenlosen Sitzplatzreservierungen

Die Anzahl Ihrer noch verfügbaren freien Sitzplatzreservierungen wird angezeigt und Sie können Ihre Platzreservierung vornehmen

In Ihrem Kundenkonto erhalten Sie eine Übersicht über alle Ihre BahnCards, sowohl Haupt- als auch Partnerkarten

Hier finden Sie Beginn und Ende der Gültigkeit Ihrer BahnCard und können den BahnCard-Vertrag gemäß den BahnCard-Tarifbedingungen kündigen oder gegen eine andere BahnCard umtauschen

Sie haben die Möglichkeit, eine neue BahnCard einfacher zu bestellen, da für die Bestellung die Daten aus Ihrem Kundenkonto verwendet werden

Als Inhaber der BahnCard 100 1

Klasse finden Sie in Ihrem Kundenkonto eine Übersicht über Ihr Kontingent an kostenlosen Sitzplatzreservierungen

Die Anzahl Ihrer noch verfügbaren freien Sitzplatzreservierungen wird angezeigt und Sie können Ihre Platzreservierung vornehmen

BahnBonus

Über Ihr Kundenkonto können Sie sich für das BahnBonus-Programm anmelden

Nach der Registrierung können Sie angeben, ob Sie automatisch Bonus- und Statuspunkte bei jeder Buchung über Ihr Kundenkonto sammeln möchten

Andernfalls werden Sie bei jeder Buchung gefragt, ob Sie Punkte sammeln möchten

Sie erhalten eine Übersicht über alle Ihre gesammelten Bonus- und Statuspunkte sowie die eingelösten Punkte

Sie können jederzeit Ihren Punktestand verfolgen und sehen, wie viele Punkte Ihnen gutgeschrieben wurden oder z.B

B

aufgrund einer Bonusbestellung abgezogen wurden

Außerdem erhalten Sie Informationen zum Statusprogramm für Vielfahrer

Hier können Sie u

sehen, wie viele Statuspunkte Sie bereits gesammelt haben

Sie haben die Möglichkeit, Ihre gesammelten BahnBonus Punkte gegen Prämien aus dem BahnBonus Prämienkatalog einzulösen

Wenn Sie nicht mehr am BahnBonus-Programm teilnehmen möchten, können Sie sich in Ihrem Kundenkonto vom BahnBonus-Programm abmelden.

Über Ihr Kundenkonto können Sie sich für das BahnBonus-Programm anmelden

Nach der Registrierung können Sie angeben, ob Sie automatisch Bonus- und Statuspunkte bei jeder Buchung über Ihr Kundenkonto sammeln möchten

Andernfalls werden Sie bei jeder Buchung gefragt, ob Sie Punkte sammeln möchten

Sie erhalten eine Übersicht über alle Ihre gesammelten Bonus- und Statuspunkte sowie die eingelösten Punkte

Sie können jederzeit Ihren Punktestand verfolgen und sehen, wie viele Punkte Ihnen gutgeschrieben wurden oder z.B

B

aufgrund einer Prämienbestellung abgezogen wurden

Außerdem erhalten Sie Informationen zum Statusprogramm für Vielfahrer

Hier können Sie u

sehen, wie viele Statuspunkte Sie bereits gesammelt haben

Sie haben die Möglichkeit, Ihre gesammelten BahnBonus Punkte gegen Prämien aus dem BahnBonus Prämienkatalog einzulösen

Wenn Sie nicht mehr am BahnBonus-Programm teilnehmen möchten, können Sie sich in Ihrem Kundenkonto vom BahnBonus-Programm abmelden

DB-Abonnements und DB-Streckenzeitkarten

In Ihrem Kundenkonto erhalten Sie eine Übersicht über Ihre DB-Abonnements und Ihre DB-Streckenzeitkarten

Hier finden Sie den Geltungsbereich sowie Beginn und Ende Ihrer Verträge und können diese gemäß den Tarifbedingungen für DB-Abonnements oder DB-Streckenzeitkarten kündigen oder neu abschließen

Sie haben die Möglichkeit, eine neue Bestellung einfacher durchzuführen, da die Daten aus Ihrem Kundenkonto für die Bestellung verwendet werden

In Ihrem Kundenkonto erhalten Sie eine Übersicht über Ihre DB-Abonnements und Ihre DB-Streckenzeitkarten

Hier finden Sie den Geltungsbereich sowie Beginn und Ende Ihrer Verträge und können diese gemäß den Tarifbedingungen für DB-Abonnements oder DB-Streckenzeitkarten kündigen oder neu abschließen

Sie haben die Möglichkeit, eine neue Bestellung einfacher durchzuführen, da die Daten aus Ihrem Kundenkonto für die Bestellung verwendet werden

Werbe- und Kontaktpräferenzen verwalten

In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre Einwilligung zum Newsletter der DB Vertrieb GmbH erteilen oder widerrufen

Sie können auch Ihre Einwilligung in das E-Mail-Marketing der DB Fernverkehr AG erteilen oder Ihre Einwilligung widerrufen

In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre Einwilligung zum Newsletter der DB Vertrieb GmbH erteilen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen

Ihre Einwilligung in das E-Mail-Marketing der DB Fernverkehr AG können Sie weiterhin erteilen oder widerrufen

Bitten um Beschwerden, Kritik, Lob oder Anregungen

Sie können Ihre Anliegen für Beschwerden, Kritik, Lob oder Anregungen für eine zukünftige oder vergangene Buchung vereinfacht einreichen

Sie können Ihre Anliegen für Beschwerden, Kritik, Lob oder Anregungen für eine zukünftige oder vergangene Buchung vereinfacht einreichen

Beantragung einer Entschädigung (Passagierrechte)

Als registrierter Kunde profitieren Sie von der vereinfachten Möglichkeit, im Fahrgastrechtefall wegen Verspätung oder Zugausfall eine Entschädigung zu beantragen

Als registrierter Kunde profitieren Sie von der vereinfachten Möglichkeit, im Fahrgastrechtefall wegen Verspätung oder Zugausfall eine Entschädigung zu beantragen

Angebote, Gutscheine und Informationen

Angebote, Gutscheine und Informationen der DB-Unternehmen erhalten Sie per Brief, auf den Webseiten, in den Apps der DB-Unternehmen und auf Wunsch per E-Mail

Beispielsweise senden wir Ihnen Meldungen über besondere Situationen, die den Bahnbetrieb einschränken, damit Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Reise darauf reagieren können

Als Inhaber des Kundenkontos können Sie bei Ihrem Besuch im DB Reisezentrum Angebote oder Gutscheine für zukünftige Fahrten und für die BahnCard erhalten

Bitte weisen Sie sich im DB Reisezentrum aus, wenn Ihr Reiseberater Sie dazu auffordert.

Wir nutzen Ihre bei der Registrierung oder im Rahmen der Vertragsabwicklung (zB Buchung eines digitalen Tickets) erhobene E-Mail-Adresse auch, um Sie per E-Mail (insbesondere E-Mail und Push-Nachrichten) über eigene, ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu informieren

Dieser werblichen Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen

Ihren Widerspruch können Sie über den Widerspruchslink in jeder erhaltenen E-Mail oder per E-Mail an [email protected] (Werbewiderspruch) übermitteln

Wir möchten das Kundenkonto stetig weiterentwickeln und verbessern

Wir behalten uns daher vor, die im Kundenkonto angebotenen Funktionen jederzeit in angemessenem Umfang zu erweitern, einzuschränken oder sonst anzupassen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Verträge Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema agb kardinalpflichten

agb kardinalpflichten Ähnliche Bilder im Thema

 New  Allgemeine Geschäftsbedingungen - Verträge
Allgemeine Geschäftsbedingungen – Verträge New Update

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gegenüber Gästen New Update

Kardinalpflichten im Sinne dieser AGB sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags und die Erreichung seines Zwecks erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Gast daher regelmäßig vertrauen darf. Im Falle der Verletzung von Kardinalpflichten haftet HomeAway nur für den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Impressum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Gäste

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Gäste drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Gäste

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Gäste

Letzte Aktualisierung: 9

Juli 2021

1

Einführung

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gäste bilden einen bindenden Vertrag zwischen EG Vacation Rentals Ireland Limited und dem Gast

In Europa wird der Betrieb von HomeAway von EG Vacation Rentals Ireland Limited, 53 Merrion Square South, Suite 303, Dublin 2 D02 PR63, Irland, Firmenregistrierungsnummer 673084 („HomeAway“, „wir“, „unser“, „uns“) betrieben “)

HomeAway ist eine Tochtergesellschaft der Expedia Group, Inc

(„Expedia“) in den Vereinigten Staaten

HomeAway stellt eine Online-Plattform und verschiedene Tools, Dienste und Funktionen zur Verfügung, die über die Plattform (die „HomeAway-Plattform“) verfügbar sind und über die Gastgeber von Unterkünften Unterkünfte auflisten und Gäste Unterkünfte auswählen und mit den Gastgebern interagieren, denen sie gehören (zusammenfassend als „Dienste“ bezeichnet)

) Die Dienste werden über länderspezifische URLs bereitgestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Website www.fewo-direkt.de , oder über die Plattformen oder Systeme von HomeAway sowie über mobile Anwendungen (für Mobilgeräte, Tablets und andere Geräte oder Schnittstellen ) (zusammen die „Website“)

Die Zahlung für Buchungen, die über die Website vorgenommen werden (die „Zahlungsdienste“), wird von Drittzahlungsabwicklern und/oder HomeAway oder, je nach Währung, von verbundenen Unternehmen einer anderen HomeAway-Gruppe („HomeAway-Zahlungen“) in Verbindung mit der Zahlung durch Dritte verarbeitet Anbieter

Zur einfachen Definition (aber zu keinem anderen Zweck) bezieht sich der Begriff „HomeAway-Gruppe“, wenn er in diesen Nutzungsbedingungen verwendet wird, auf Expedia, HomeAway und ihre Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen

1.2 Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen für Gäste“) regeln die Beziehung zwischen HomeAway und den Personen, die die Website oder die über die Website verfügbaren Inhalte oder Dienstleistungen als Gäste oder potenzielle Gäste nutzen oder darauf zugreifen, jedoch nicht in der Eigenschaft als Gastgeber ( jeweils „Gast“ oder „sie“)

Personen, die über die Website auf Informationen über Unterkünfte zugreifen und diese von Gastgebern für Geschäfts- oder Freizeitzwecke mieten, gelten ebenfalls als Gäste

Buchungen von Ferienunterkünften über diese Website unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gäste , während Hotelzimmerbuchungen über diese Website den EAN-Geschäftsbedingungen unterliegen, wobei es sich nicht unbedingt um die HomeAway-Website handeln muss, auf der die Unterkunft ursprünglich aufgeführt war)

Website, auf der Sie die Unterkunft finden, und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der HomeAway-Website, über die Sie die Buchung abschließen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von HomeA Art und Weise, über die Sie die Buchung abschließen, wird durchgeführt

Wenn Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gäste nicht zustimmen, dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen oder diese nutzen

1.4 Die Registrierung auf der Website ist nur Personen gestattet, die rechtsverbindlich Verträge abschließen können

Aus diesem Grund dürfen die Dienste nur von Personen über 18 Jahren genutzt werden.

1.5 Einige Bereiche oder Funktionen der Website können auf Gäste beschränkt sein, die ein Konto bei uns erstellt haben und bei dem Konto angemeldet sind

FeWo-direkt kann Gästen gestatten, anstelle einer E-Mail-Adresse und eines Passworts kompatible Authentifizierungsanbieter von Drittanbietern zu verwenden, um sich bei FeWo-direkt anzumelden oder zu registrieren

Unabhängig davon, wie sich der Gast anmeldet, ist er für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter seinem Konto stattfinden, und muss das Kontopasswort schützen

Der Gast muss HomeAway unverzüglich über jede unbefugte Nutzung des Kontos des Gastes informieren

1.6 HomeAway kann jederzeit Änderungen der Gäste-AGB vornehmen, beispielsweise aufgrund technischer Änderungen im Geschäftsbetrieb, neuer oder geänderter oder eingestellter Produkte oder Features sowie geänderter Rechtslage

Sie werden 30 Tage im Voraus über jede Änderung der Bedingungen dieser Gäste-AGB oder unsere Entscheidung, diese Gäste-AGB zu kündigen, informiert

Wir werden Sie über solche Änderungen oder Kündigungen per E-Mail benachrichtigen, die Sie HomeAway übermittelt haben

Bitte überprüfen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit, damit Sie mit der aktuellsten Version der Nutzungsbedingungen für Gäste vertraut sind, die für Sie bindend ist

1.7 HomeAway kann Sie direkt nach persönlichen Informationen fragen

Beispielsweise kann HomeAway Sie nach Kontaktinformationen wie Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse fragen, um bestimmte Funktionen wie Ihre Buchung zu aktivieren

Weitere Informationen zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie

Wenn Sie Ihre Telefonnummer angegeben haben, beachten Sie bitte, dass Ihre örtlichen Vorschriften Ihnen möglicherweise das Recht einräumen, in eine Einspruchsliste aufgenommen zu werden

Beispielsweise können Sie sich in Deutschland auf die Robinsonliste eintragen

2

Grundlegende Informationen

2.1 Gäste können auf dieser Website Inserate von Unterkünften („Unterkünfte“), die von Gastgebern und Mietern (jeweils „Gastgeber“ und zusammen mit Gästen „Nutzer“) zur Miete angeboten werden, einsehen und Informationen erhalten

Wir können auch andere Tools oder Dienste anbieten, die es Benutzern ermöglichen, miteinander zu kommunizieren und Mietverträge oder andere Transaktionen abzuschließen

2.2 Die Website ist ausschließlich als Marktplatz gedacht, auf dem Benutzer miteinander kommunizieren können

Mietverträge kommen ausschließlich zwischen Gast und Gastgeber zustande

HomeAway ist und wird keine Partei eines Vertragsverhältnisses zwischen Gast und Gastgeber und ist aufgrund seines Webhosting-Status nicht verpflichtet, im Falle von Streitigkeiten zwischen Gast und Gastgeber als Vermittler aufzutreten

Sie erkennen an und stimmen zu, dass der Gast und der Gastgeber für die Erfüllung der Verpflichtungen aus einer solchen Vereinbarung zwischen dem Gast und dem Gastgeber verantwortlich sind, dass HomeAway keine Partei einer solchen Vereinbarung ist, nicht als Vermittler handelt und jegliche Haftung im Rahmen einer solchen Vereinbarung ausschließt , selbst dann , wenn die Website die Buchung einer Unterkunft oder die Nutzung anderer Tools, Dienstleistungen oder Produkte ermöglicht, da HomeAway keine Partei von Miet- oder anderen Vereinbarungen zwischen Gästen und Gastgebern ist und Gastgeber keine Dienstleister von HomeAway sind

HomeAway ist kein Veranstalter oder Verkäufer von Pauschalreisen im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302

In Bezug auf den Vertrieb von Unterkünften auf Websites, die nicht von HomeAway stammen, handelt HomeAway nicht als Verkäufer für verbundene Reisearrangements gemäß der Richtlinie (EU) 2015/2302.

2.3 Gastgeber können entweder einzelne Gastgeber von Unterkünften sein, die auf einer Verbraucher-zu-Verbraucher-Basis handeln, oder Verwalter, die auf einer Geschäfts-zu-Verbraucher-Basis handeln

Wenn Sie einen Mietvertrag mit einem individuellen Unterkunftsanbieter auf Verbraucherbasis abschließen, beachten Sie bitte, dass die Verbraucherschutzbestimmungen nicht auf Ihren Vertrag mit dem individuellen Unterkunftsanbieter anwendbar sind

Der Gastgeber ist allein dafür verantwortlich, zu entscheiden, ob er als Verbraucher oder Unternehmen tätig ist oder nicht, und für alle Erklärungen, die er gegenüber Gästen bezüglich seines Status abgibt

2.4 Gäste sind dafür verantwortlich und stimmen zu, dass sie alle geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten für Ihre Nutzung der Website, aller Tools, Dienstleistungen oder Produkte, die auf der Website angeboten werden, und aller Transaktionen, die zwischen Ihnen auf der Website oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website abgeschlossen werden

Die Gäste werden darüber informiert, dass die Gestaltung des Inserats, die Vermietung der Unterkunft und geschäftliche Transaktionen im Zusammenhang mit der Vermietung der Unterkunft in der Verantwortung des Gastgebers liegen und dass der Gastgeber für die Einhaltung aller Gesetze, Regeln und Vorschriften als solche verantwortlich ist

Bitte beachten Sie, dass wir zwar keine Partei eines Mietvertrags sind und, soweit gesetzlich zulässig, nicht für die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Vorschriften der auf der Website beworbenen Unterkünfte verantwortlich gemacht werden können, wir jedoch unter bestimmten Umständen gesetzlich verpflichtet sein können, diese bereitzustellen Informationen in Bezug auf die Bereitstellung von Informationen in Listen, um Anfragen von Regierungs- oder Aufsichtsbehörden im Zusammenhang mit einer Untersuchung, einem Rechtsstreit oder einem Verwaltungsverfahren nachzukommen

Servicegebühr, die von Gästen zu zahlen ist

2.5 Die Servicegebühr („Servicegebühr“) wird Gästen berechnet, wenn sie eine auf der HomeAway-Website aufgeführte Unterkunft über den Checkout-Prozess von HomeAway buchen

Sie wird normalerweise als Prozentsatz des gesamten Mietbetrags berechnet (dies kann zusätzliche Gebühren und Kautionen beinhalten, die vom Gastgeber erhoben werden können)

Die Servicegebühr zuzüglich aller anwendbaren Steuern, die auf dieser Servicegebühr in jeder Gerichtsbarkeit berechnet werden, wird den Gästen zum Zeitpunkt der Buchung und vor dem endgültigen Abschluss der Buchung angezeigt

Abhängig von der Rechtslage in der Gerichtsbarkeit des Gastes und/oder Gastgebers kann die Servicegebühr der Mehrwertsteuer, einer Aufenthaltssteuer oder einer anderen anwendbaren ähnlichen indirekten Steuer nach lokalem Recht unterliegen (oder bereits enthalten sein)

Die Servicegebühr wird nur zurückerstattet, wenn ein Gastgeber die Stornierung der Reservierung durch den Gast akzeptiert und den vollen Mietbetrag erstattet

Gastgeber stimmen zu, Gäste nicht zu ermutigen oder zu empfehlen, die von HomeAway erhobene Servicegebühr zu vermeiden oder zu umgehen; Die Gäste stimmen zu, die Zahlung der Servicegebühr nicht zu umgehen oder zu umgehen

2.6 HomeAway kann verpflichtet sein, Steuern (einschließlich Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer oder andere ähnliche Steuern) auf die Servicegebühr einzuziehen und abzuführen

Falls erforderlich, stellt HomeAway dem Gast eine Rechnung aus, aus der der Steuerbetrag hervorgeht, der auf die Servicegebühr erhoben wird

Wenn der Gast von indirekten Steuern oder ähnlichen Steuern auf die Servicegebühr befreit ist, muss der Gast HomeAway die erforderlichen Unterlagen und Belege für diese Befreiung vorlegen.

2.7 Wenn der Gast ein umsatzsteuerlich registrierter Geschäftsreisender oder ein Mitarbeiter eines Unternehmens ist, das die berechnete Umsatzsteuer erstattet, muss der Gast HomeAway seine geltende Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und die entsprechende Rechnungsadresse mitteilen, damit HomeAway eine entsprechende Rückbelastung vornehmen kann Service Fee-Verfahren (Steuerpflicht des Leistungsempfängers) beantragt werden

Wenn der Gast eine irische Rechnungsadresse hat, findet die umgekehrte Gebühr keine Anwendung und es wird die irische Mehrwertsteuer berechnet

Belegungssteuer

2.8 Erhebung und Überweisung der Belegungssteuer: Die Gäste sind für die Zahlung der Belegungssteuer (wie unten definiert) verantwortlich

Die Gesetze können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten unterschiedlich sein, aber diese Steuern können und werden manchmal als Prozentsatz des von den Gastgebern festgelegten Mietbetrags, als bestimmter Betrag pro Tag, als Betrag basierend auf der Anzahl der Gäste oder in anderen genannten Variationen erhoben und abgeführt B

„Belegungssteuern“, „Hotelsteuern“, „Beherbergungssteuern“, „Stadtsteuern“, „Zimmersteuern“ oder „Kurtaxen“ („Beherbergungssteuern“)

In bestimmten Gerichtsbarkeiten, wie z

B

Frankreich, sind nur Gäste über 18 Jahre für die Zahlung der Belegungssteuer verantwortlich

Andere Befreiungen von der Zahlung der Belegungssteuer können gelten, in diesem Fall muss der Gast eine Rückerstattung bei der zuständigen örtlichen Behörde beantragen, die für die Erhebung der Belegungssteuer zuständig ist

In bestimmten Gerichtsbarkeiten, in denen dies zulässig ist, kann sich HomeAway dafür entscheiden, Belegungssteuern direkt für Gastgeber einzuziehen und abzuführen

In einem solchen Fall müssen die Gastgeber keine Maßnahmen hinsichtlich der Erhebung dieser Steuer von den Gästen und der Überweisung dieser Steuer an die Stadt ergreifen

Hiermit autorisieren und ermächtigen Gastgeber HomeAway, für Gerichtsbarkeiten, in denen ein solches Verfahren durchgeführt wird, die Belegungssteuer für Gastgeber von Gästen einzuziehen und die geltenden Steuermeldepflichten, einschließlich Überweisungen, gegenüber der Stadt zu erfüllen

Gemäß dem Gesetz 2017/1775 vom 28

Dezember 2017 wird die französische Belegungssteuer für Buchungen von Ferienwohnungen in französischen Städten, die die Erhebung und Überweisung der Belegungssteuer („taxe de séjour au réel“) eingeführt haben, von HomeAway schrittweise erhoben.

2.9 Die Website besteht aus Unterkunftslisten, die von Gastgebern bereitgestellt werden, und Inhalten Dritter

Für diese Inhalte sind die Hosts oder die Dritten, die sie erstellt haben, verantwortlich

Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen wir keine Verantwortung für die Inhalte, da unser Service darauf beschränkt ist, Ihnen Zugang zu den Inhalten zu verschaffen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Gastgeber direkt zu kontaktieren, um Informationen über eine Unterkunft zu erhalten und die Unterkunft zu mieten vom Gastgeber

Alle Buchungen, die Sie vornehmen, werden direkt mit dem Gastgeber getätigt, sodass der Vertrag nur mit dem Gastgeber zustande kommt

Ihre Rechte zur Belegung und Nutzung der Unterkunft richten sich nach dem Vertrag mit dem Gastgeber, der zusätzliche Gebühren und Steuern beinhalten kann

HomeAway ist keine Partei und soweit gesetzlich zulässig, haftet HomeAway Ihnen gegenüber nicht für die Bereitstellung der Unterkunft durch den Gastgeber

In Übereinstimmung mit unserem Webhosting-Status geben wir keine Billigung, Billigung, Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Wahrheit, Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen, die in Anzeigen auf der Website oder von Meinungen/Inhalten, die von Dritten veröffentlicht werden, bereitgestellt werden

Zusätzlich zu Abschnitt 10 ist HomeAway nicht verpflichtet, Inhalte Dritter zu entfernen, es sei denn, HomeAway ist bekannt oder wurde darauf hingewiesen, dass Inhalte illegal sind

2.10 HomeAway ermöglicht es Reisenden, die Preise auf der Website in der Währung ihrer Wahl anzuzeigen und gegebenenfalls zu bezahlen

Unterschiedliche Währungen basieren in der Regel auf öffentlich verfügbaren Wechselkursen

Es gibt keine Garantie dafür, dass dies die besten verfügbaren Wechselkurse sind

Sollte Ihre gewünschte Währung bei einer Buchung nicht unterstützt werden, erfolgt die Abrechnung in der vom Vermieter gewählten Währung

In jedem Fall werden die Währung und der genaue zu zahlende Betrag auf der Abschlussseite der Buchung deutlich angezeigt

Die Währung, in der Sie bezahlen, kann sich auf unsere Gesamtvergütung auswirken

Bitte beachten Sie: Wenn Sie in einer anderen Währung als der Währung Ihrer Karte bezahlen, kann Ihre Bank oder Ihr Kartenanbieter Fremdwährungs-, Transaktions- oder andere Gebühren erheben

3

Auflistungen und Host-Verbindungen

3.1 Bitte beachten Sie, dass die Gastgeber allein verantwortlich sind für alle Informationen, einschließlich Bilder, Texte und andere Inhalte, die sich auf die von ihnen angebotenen Unterkünfte beziehen („Inserate“), für deren Aktualisierung und gegebenenfalls für die Genauigkeit der Übersetzungen

3.2 Wenn ein Gast an einer Unterkunft interessiert ist, kann er eine Anfrage an den Gastgeber senden („Anfrage“ oder „Anfragen“)

Wir bieten Ihnen von Zeit zu Zeit verschiedene E-Mail-Newsletter an, um unser Angebot zu verbessern

Gäste können sich dafür entscheiden, kein Marketing von HomeAway zu erhalten, und sich jederzeit vom Erhalt dieser E-Mail-Newsletter abmelden, indem sie sich an den Kundendienst wenden

Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis Änderungen an Ihren Einstellungen wirksam werden

3.3 Der Gast erhält von HomeAway eine Bestätigung, nachdem er eine Anfrage an den Gastgeber gestellt hat

3.4 Der Gastgeber kann dann direkt mit dem Gast über die Kontaktanfrage kommunizieren

Gäste und Gastgeber können auf der Website (oder über andere Tools auf der HomeAway-Plattform) miteinander kommunizieren

3.5 Wenn der Gastgeber Online-Buchungen aktiviert hat, können Gäste die Buchung online vornehmen

machen

Diese werden vom Gastgeber innerhalb von 24 Stunden akzeptiert bzw

Abgelehnt, es sei denn, der Gastgeber hat die Sofortbuchung aktiviert

Nach Bestätigung der Buchung durch den Gastgeber kann die Buchung online per Kreditkarte oder alternativen Zahlungsmethoden bezahlt werden, sofern an der Kasse angeboten

Online-Kreditkartenzahlungen werden über das Zahlungs-Gateway verarbeitet, das entweder (1) von unseren Drittanbietern für Zahlungsdienste betrieben wird; (2) von HomeAway Payments (unterstützt von einem externen Zahlungsanbieter); oder (3) im Fall einiger Hosts

Die Schnittstellenanbindung wird von eigenen Payment Service Providern angeboten

Die Online-Zahlung unterliegt den Geschäftsbedingungen des externen Zahlungsdienstleisters und/oder, im Falle von HomeAway Payments, dem Vertrag über die

Erhebung von Unterkunftsgebühren

Der Gast versteht und stimmt zu, dass dieser Service nicht unter der Kontrolle oder Verantwortung von HomeAway liegt (abgesehen von den Zahlungspflichten von HomeAway im Rahmen der Vereinbarung zur Einziehung von Unterkunftsgebühren)

3.6 Gastgeber, Kreditkartendaten, Bankdaten oder sonstige Zahlungsinformationen aus

Die Gäste erklären sich damit einverstanden, diese Informationen gemäß den geltenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen und Best Practices ordnungsgemäß zu verwalten und zu schützen

3.7 Kommunikation zwischen Gästen und Gastgebern über die HomeAway-Plattform

dürfen keine E-Mail-Adressen oder Telefonnummern enthalten

Bitte denken Sie daran, dass Mitteilungen, die über die Website (oder über auf der Website angebotene Tools, wie z

B

die HomeAway-Plattform) abgewickelt werden, vom Gast und Gastgeber, die an diesen Mitteilungen teilnehmen, zur Überprüfung zur Verfügung stehen und von Mitarbeitern und Vertretern von HomeAway zur Erfüllung eingesehen werden können Die Pflichten von HomeAway als Dienstleister und die Aufklärung von Gästen und Gastgebern über die ordnungsgemäße Nutzung der HomeAway-Plattform, die Erkennung von potenziellem Betrug und die Überwachung der Einhaltung der Nutzungsbedingungen für Gäste

HomeAway bewahrt eine Kopie aller E-Mails auf, die über den Dienst gesendet und empfangen werden

3.8 Gastgeber und Gäste sind für den Inhalt ihrer Kommunikation untereinander verantwortlich

allein verantwortlich

4

Ranking und Anzeige in den Suchergebnissen

HomeAway kann nicht garantieren, dass sich ein bestimmtes Inserat in einem bestimmten befindet

Reihenfolge in den Suchergebnissen auf einer Website erscheint

Die Suchreihenfolge variiert automatisch, basierend auf den vom Gast verwendeten Filtern, den Vorlieben des Gastes sowie dem “Ranking” des Gastgebers basierend auf den Eigenschaften der Unterkunft, der Qualität der Zubereitung

Unterkunftsmerkmale werden auf der Grundlage einer Vielzahl von Faktoren bestimmt, wie z

B

Gästebewertungen, Ausstattung und Lage der Unterkunft

Die Erlebnisqualität wird durch eine Vielzahl von Faktoren wie Kalendergenauigkeit, Reaktionszeiten, Buchungsannahmen, Buchungsraten und Aufenthaltsqualität bestimmt

Das Ranking eines Eintrags kann auch durch die Teilnahme am Boost-Programm beeinflusst werden, das es bestimmten Gastgebern ermöglicht, durch das Programm verdiente „Power-Ups“ zu verwenden, um die Position des Eintrags in den Suchergebnissen zu verbessern

Bei Abonnementeinträgen können die Suchergebnisse je nach Gastsuchkriterien variieren

Bestimmte neue Anzeigen können an besonderen Stellen auf der ersten Seite angezeigt werden

FeWo-direkt behält sich das Recht vor, automatisch verschiedene Suchalgorithmen anzuwenden oder „Ranking“-Suchoptimierungsmethoden zu entwickeln, um das Sucherlebnis für Gäste und den Marktplatz insgesamt zu verbessern

Es kann nicht garantiert werden, dass Inserate, die über Websites vertrieben werden, die nicht von HomeAway stammen, auf der Website Dritter in einer bestimmten Weise angezeigt werden

bestellen oder überhaupt

Suchergebnisse und Bestellungen können in der mobilen HomeAway-App anders angezeigt werden als auf der Website

Um das Sucherlebnis für Gastgeber und Gäste zu optimieren und den „Ranking“-Prozess zu rationalisieren, behält sich HomeAway das Recht vor, gelegentliche Tests von begrenzter Dauer durchzuführen, die die Anzeige von Inseraten und Suchergebnissen verändern können

5

Registrierung und Einrichtung eines Kontos

5.1 Wenn Gäste alle Dienste auf der Website nutzen möchten, müssen sie sich auf der Website registrieren

Die Registrierung auf der Website ist nur Personen gestattet, die rechtsverbindlich Verträge abschließen können

Nach erfolgreicher Registrierung wird dem Gast ein Benutzerkonto für die Website („Konto“) zur Verfügung gestellt

5.2 Um ein Konto zu erhalten, müssen alle Anweisungen von HomeAway während des Registrierungsprozesses befolgt werden

Gäste können sich mit einer persönlichen E-Mail-Adresse registrieren oder alternativ mit der E-Mail-Adresse und dem Namen, die für die mit HomeAway kompatiblen Drittanbieter-Authentifizierungsanbieter verwendet werden

5.3 Das Konto des Gastes enthält Informationen, die anderen Benutzern der Website zugänglich gemacht werden können

Ein Konto beinhaltet unter anderem: Folgendes:

· Eine dem Gast gewidmete Seite, genannt „Profilseite“, auf der der Profilname des Gastes angegeben werden muss

Andere persönliche und Reisedaten sind freiwillig und können nach Ermessen des Gastes angegeben werden

· Die Möglichkeit, eine Reisetafel zu erstellen, um Informationen über Unterkünfte zu speichern, zu organisieren und zu teilen

· Die Fähigkeit, Bewertungen von gemieteten Unterkünften zu schreiben

· Möglichkeit, das Konto des externen Authentifizierungsanbieters des Gastes zu verknüpfen

Indem er sich über solche Drittanbieter-Authentifizierungsanbieter anmeldet oder ein Konto mit solchen Drittanbieter-Authentifizierungsanbietern verknüpft, stimmt der Gast der Übertragung seiner E-Mail-Adresse und seines Namens zu, die von diesen Drittanbieter-Authentifizierungsanbietern verwendet werden; und

· einen Link zu Gastgeberbewertungen (wie unten beschrieben)

5.4 Steuerbehörden können von uns verlangen, angemessene Steuerinformationen von Gästen einzuholen

Der Gast verpflichtet sich sicherzustellen, dass alle übermittelten Informationen korrekt, vollständig und aktuell sind

5.5 Der Gast kann sein Konto jederzeit deaktivieren oder die Verknüpfung seines Kontos und seiner sichtbaren Seite mit solchen Drittanbieter-Authentifizierungsanbietern aufheben

Das Aufheben der Verknüpfung erfolgt direkt über die Einstellungen der Gastprofilseite

Sie stimmen zu, dass Daten auch nach Deaktivierung Ihres Kontos von der HomeAway-Gruppe gespeichert werden können

Sie stimmen ferner zu, dass Daten in Bezug auf Ihre Transaktionen mit der HomeAway-Gruppe an andere Websites wie Google übertragen und von diesen gepflegt werden können, wo Inhalte von den Websites oder Systemen der HomeAway-Gruppe über die Suchmaschinentechnologie von Google kopiert werden

Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten (z

B

Löschung oder Zugriff) finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

5.6 HomeAway verwendet auch den Dienst Google Analytics, um Statistiken über die Nutzung der Website zu sammeln

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google selbst

Google kann Daten über seine verschiedenen Dienste wie Google Analytics, Google Translate, Google Maps und andere Google-Dienste, einschließlich YouTube-Aggregat, erfassen

Sie verstehen und stimmen zu, dass die HomeAway-Gruppe keine Kontrolle über die Erfassung von Daten durch Google hat

5.7 HomeAway bietet auf den Websites der HomeAway-Marken keine Bonus- oder Prämienprogramme an

See also  Best zypern unternehmen gründen New Update

Anzeigen, die über Websites vertrieben werden, die nicht mit einer HomeAway-Marke verbunden sind, können sich für Treueprogramme qualifizieren, die auf diesen Websites angeboten werden, vorbehaltlich der geltenden Geschäftsbedingungen dieser Websites

6

Rechte und Pflichten von HomeAway

6.1 HomeAway bemüht sich, die vom Gastgeber auf der Website eingereichten Fotos so getreu wie möglich wiederzugeben

Der Gast versteht jedoch, dass das Scannen nicht digitaler Bilder und individuelle Bildschirmeinstellungen vom Originalbild abweichen können und HomeAway keine Verantwortung oder Haftung für solche Abweichungen übernimmt

6.2 Sie erkennen ferner an, dass die Gastgeber – und nicht HomeAway – (soweit gesetzlich zulässig) für die Genauigkeit verantwortlich sind, mit der die Fotos und Beschreibungen jede Unterkunft beschreiben.

6.3 Die Überprüfung der Identität von Einzelpersonen im Internet ist schwierig zu bewerkstelligen

Wir können und werden daher keine Verantwortung dafür übernehmen, dass es sich bei einem anderen Nutzer tatsächlich um die von diesem Nutzer angegebene Person handelt

Wir ermutigen Gäste und Gastgeber, über die auf unserer Website verfügbaren Tools direkt miteinander zu kommunizieren, obwohl wir wiederum nicht garantieren können, dass die Person, mit der Sie kommunizieren, tatsächlich die in ihrem Profil aufgeführte Person ist

Darüber hinaus ermutigen wir Gäste, Schritte zu unternehmen, um den Gastgeber selbst zu identifizieren und die Unterkunft und die Richtigkeit des relevanten Inhalts Ihrer Buchung oder vorgeschlagenen Buchung zu überprüfen

Sie erklären sich damit einverstanden, (i) Ihre Passwörter und Online-Benutzernamen für Ihr Konto und Ihre E-Mail-Adresse zu schützen und geheim zu halten und sie nur autorisierten Benutzern Ihrer Konten offenzulegen; (ii) von jedem, dem Sie seine Passwörter und Online-Benutzernamen anvertrauen, verlangen, dass sie diese nicht an unbefugte Personen weitergeben; (iii) uns unverzüglich benachrichtigen und ein neues sicheres Passwort und einen neuen Online-Benutzernamen auswählen, wenn Sie feststellen, dass das Passwort für Ihr Konto bei uns oder für Ihre E-Mail-Adresse an eine unbefugte Person weitergegeben wurde, und (iv) uns unverzüglich benachrichtigen, wenn eine Unbefugte fragen nach Ihren Passwörtern und Online-Benutzerinformationen

Wenn wir den Verdacht haben, dass ein unbefugter Zugriff auf Ihr Konto stattfindet oder stattgefunden hat, erklären Sie sich auf Anfrage von uns damit einverstanden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort unverzüglich zu ändern und alle anderen angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, die wir von Ihnen in angemessener Weise verlangen können

Wir raten dringend davon ab, anderen Personen Zugriff auf Ihren Online-Benutzernamen und Ihr Passwort für Ihr Konto bei uns und Ihr E-Mail-Konto zu gewähren

Wenn Sie Ihren Online-Benutzernamen und Ihr Online-Passwort an andere weitergeben oder wenn Sie keine angemessenen Schritte unternommen haben, um die Weitergabe solcher Informationen zu verhindern, sind Sie für alle Transaktionen verantwortlich, die über Ihr Konto bei uns und/oder Ihr E-Mail-Konto durchgeführt werden, selbst wenn diese Transaktionen wurden in betrügerischer Absicht durchgeführt oder waren von Ihnen nicht erwünscht

HomeAway kann für solche Transaktionen nicht haftbar gemacht werden

6.4 Sie erkennen an, dass HomeAway nicht dafür verantwortlich ist, die Identität eines Gastgebers, das Verhalten eines Gastgebers oder das Vorhandensein, die Art oder den Zustand der jeweiligen Unterkunft zu überprüfen

6.5 HomeAway kann bei Bedarf (einschließlich zur Verhinderung von betrügerischem Verhalten durch Dritte und im Falle einer Beschwerde, Klage oder eines möglichen Rechtsstreits) einen angemessenen Teil der personenbezogenen Daten des Gastes an relevante Dritte weitergeben, die diese Daten erhalten können, mittels eines Schreibens seines gesetzlichen Vertreters, über eine zuständige Behörde oder hat einen Gerichtsbeschluss, eine Vorladung oder eine einstweilige Verfügung beantragt

6.6 HomeAway behält sich das Recht vor, diese AGB für Gäste abzutreten und einige oder alle Rechte und Pflichten aus diesen AGB für Gäste an Dritte oder andere Unternehmen der HomeAway-Gruppe abzutreten oder auf sie überzugehen

7

Geistiges Eigentum

7.1 Alle auf dieser Website erscheinenden Inhalte unterliegen dem Urheber- und Datenbankrecht

Die vollständige oder teilweise Reproduktion der Website, einschließlich des Kopierens von Texten, Grafiken oder Designs, ist untersagt.

7.2 Gäste können einzelne Seiten der Website als Nachweis einer Vereinbarung mit HomeAway herunterladen, ansehen oder ausdrucken und eine Kopie der Buchung behalten

Die jeweilige Datei bzw

der jeweilige Ausdruck ist eindeutig zu kennzeichnen

„© 2020 HomeAway.com, Inc., ein Unternehmen der Expedia Group

Alle Rechte vorbehalten.” 7.3 Wenn ein Gast Inhalte, einschließlich Text und Bilder, über die Website (oder die Plattform oder das System von HomeAway) einreicht oder überträgt, versichert der Gast, dass er dazu berechtigt ist

7.4 Soweit Bewertungen oder andere Gäste Inhalte enthalten Warenzeichen oder andere geschützte Namen oder Kennungen, der Gast versichert, dass er das Recht hat, die Warenzeichen oder Namen zu verwenden

7.5 Unter Beibehaltung aller Eigentumsrechte an den Inhalten gewährt der Gast HomeAway, Expedia, gewährt der HomeAway-Gruppe und ihren verbundenen und verbundenen Unternehmen eine nicht ausschließliche, weltweite Lizenz zur Nutzung der Inhalte, indem er sie an die Website übermittelt, solange die Rechte in der Inhalt bleibt schützbar und solange die Rechte auf der Website oder anderen Medien gemäß dieser Vereinbarung veröffentlicht werden, seine geistigen Eigentumsrechte, insbesondere Urheber- und Markenrechte, an den Inhalten für die un nth definierten autorisierten Zwecke

Soweit anwendbar und gesetzlich zulässig, verzichtet der Gast auf Urheberpersönlichkeitsrechte oder gewährt der HomeAway-Gruppe ein nicht ausschließliches, gebührenfreies, übertragbares und unwiderrufliches Recht zur Nutzung des Inhalts

i) „Inhalt(e)“ bezeichnet alle Texte, Beschreibungen, Bewertungen, Fotos, Bilder und sonstigen Inhalte, die vom Gast als Teil der Website übermittelt werden

ii) „Eingeräumte Rechte“ bedeutet Folgendes: ein nicht ausschließliches, gebührenfreies, übertragbares, unwiderrufliches Recht für die Dauer der Veröffentlichung von Inhalten auf der Website oder anderen Medien gemäß dieser Vereinbarung zur Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung, Veröffentlichung, die Inhalte weltweit öffentlich anzuzeigen und vorzuführen

iii) „Genehmigte Zwecke“ umfassen die Vervielfältigung, Übersetzung, Verteilung, Veröffentlichung, öffentliche Anzeige und Aufführung des Inhalts auf dieser Website, auf den Websites und in den Marketingmaterialien und in den Bemühungen von HomeAway, Expedia und ihren verbundenen Unternehmen und Partnern die Unterkünfte selbst und auf Websites Dritter zu bewerben, zu bewerben und zu vermarkten und bei der Erfüllung von Verträgen zwischen Expedia, HomeAway und/oder ihren verbundenen Unternehmen oder verbundenen Unternehmen zu helfen

8 Gastkonten, Mitteilungen und Bewertungen

8.1 Gäste müssen in Verbindung mit ihren Konten und Profilseiten und anderen Mitteilungen auf der Website nur genaue und wahrheitsgemäße Angaben zu ihrer Identität machen, einschließlich ihres Wohnsitzlandes

Dies gilt auch für die Bewertung von Unterkünften

8.2 Nachrichten, die über die Systeme von HomeAway gesendet werden, dürfen sich nur auf echte Buchungsanfragen beziehen

Wir tolerieren weder Spam noch unerwünschte kommerzielle elektronische Kommunikation

Der Missbrauch der Systeme von HomeAway, wie z

B

das Versenden unerwünschter kommerzieller Mitteilungen (Spam) oder die Weitergabe personenbezogener Daten von Benutzern an Dritte, ist verboten, es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Zustimmung des Benutzers dazu

E-Mails und Empfehlungen der Website über die Funktion „Seite empfehlen“ sollten nur mit Zustimmung des Empfängers versendet werden.

8.3 Gäste, die über die Website gebucht haben, können ihre Bewertungen von Gastgeberunterkünften („Gästebewertungen“) auf der Website veröffentlichen

Der Gastgeber erhält die Möglichkeit, Gästebewertungen zu lesen und darauf zu antworten

Weitere Informationen zu Gäste- und Gastgeberbewertungen finden Sie hier

Gastgeber haben auch die Möglichkeit, den Aufenthalt eines Gastes zu bewerten („Gastgeberbewertungen“)

Gastgeberbewertungen dürfen nicht dazu verwendet werden, jemanden auszuschließen oder zu diskriminieren

Wenn ein Gast oder Gastgeber eine Bewertung abgegeben hat, hat der andere 14 Tage Zeit, um eine Bewertung abzugeben

HomeAway ist nicht verpflichtet, Inhalte Dritter zu entfernen, es sei denn, HomeAway ist bekannt oder wurde darauf hingewiesen, dass Inhalte illegal sind

HomeAway kann es nach vorheriger Benachrichtigung des Gastes auch ablehnen, Inhalte zu veröffentlichen oder zu entfernen, die gegen die Inhaltsrichtlinien verstoßen

Gäste können gegen die Entscheidung, Inhalte zu entfernen, Einspruch erheben, indem sie sich an das wenden

Wenden Sie sich an den Kundendienst

Im Übrigen wird jegliche Haftung von HomeAway im Zusammenhang mit Bewertungen von Gästen oder Gastgebern ausdrücklich ausgeschlossen, sofern keine gesetzliche Verantwortung als Leistungsanbieter besteht (zB bei Kenntnis rechtswidriger Inhalte)

Der Gast erkennt an und stimmt zu, dass HomeAway eine solche Bewertung des Gastgebers anderen Gastgebern zur Verfügung stellen kann, mit denen der Gast über die Website Kontakt aufgenommen hat

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Bewertungsprozess für Gastgeber zu erhalten

Wir werden Bewertungen im Namen von Gastgebern oder Gästen nicht ändern oder anpassen

8.4 Bitte beachten Sie, dass HomeAway nicht in der Lage ist (und vernünftigerweise nicht in der Lage sein kann), die Richtigkeit oder Unrichtigkeit von Gästebewertungen oder Gastgeberbewertungen oder Gastgeberantworten zu überprüfen

8.5 Nichtsdestotrotz verlangt HomeAway, dass alle Gästebewertungen, Antworten von Gastgebern, Bewertungen von Gastgebern und andere Mitteilungen, die die Systeme von HomeAway verwenden, den Inhaltsrichtlinien entsprechen, und kann die Veröffentlichung von Postings ablehnen, die nicht konform sind

Gäste oder Gastgeber können sich an den Kundenservice wenden, um ihre veröffentlichte Bewertung entfernen zu lassen

HomeAway wird den Nutzer zunächst über die Gründe informieren, warum die Inhalte auf der Website nicht veröffentlicht oder gelöscht werden, und der Nutzer kann seine Kommentare an HomeAway senden

Gäste können gegen die Entscheidung zum Entfernen von Inhalten Widerspruch einlegen, indem sie sich an den Kundendienst wenden

Der Gast verpflichtet sich, alle geltenden Export- und/oder Embargogesetze einzuhalten

Darüber hinaus erklärt der Gast, dass er nicht auf der Liste der verbotenen Parteien der US-Regierung steht und dass er volljährig ist, um einen Vertrag mit HomeAway abzuschließen

8.6 HomeAway führt im Allgemeinen keine Identitätsprüfung durch

Wenn Gäste vermuten, dass der Gastgeber falsche Informationen bereitgestellt hat, werden sie gebeten, HomeAway über das Kontaktformular zu benachrichtigen

8.7 HomeAway handelt in Übereinstimmung mit seiner Datenschutzrichtlinie

Näheres entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen

Gäste sollten wissen, dass Gastgeber HomeAway im Allgemeinen autorisiert haben, Gastgeber-Kontaktinformationen, einschließlich Telefonnummer, an Gäste im Zusammenhang mit der Buchung einer Unterkunft weiterzugeben

Diese Kontaktdaten kann der Gast gegen Vorlage des Buchungsbelegs erfragen; alternativ können diese Daten auch über seinen Account an den Gast übermittelt werden

9

Verbotene Verwendung

Dem Gast sind folgende direkte oder indirekte Handlungen untersagt:

Jede Form der Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung, Reproduktion, Anpassung, Übersetzung, Veröffentlichung oder Dekompilierung durch die Verwendung automatisierter Geräte oder manueller Prozesse in Bezug auf die Website, die Inhalte und die auf der Website vorhandenen Datenbanken;

Überwachen Sie den Inhalt auf der Website oder Plattform oder den Systemen von HomeAway mithilfe von Robotern, Spinnen oder anderen automatisierten Mitteln, mit einer begrenzten Ausnahme für allgemeine Suchmaschinen (jedoch ausgenommen Websites oder Suchmaschinen oder andere Dienste, die Kleinanzeigen oder Anzeigen für Mietobjekte oder Teilmengen anbieten davon oder solche, die mit HomeAway konkurrierende Dienste anbieten) und für nichtkommerzielle öffentliche Archive, die Tools zum Sammeln von Informationen verwenden, um ausschließlich Hyperlinks auf der Website anzuzeigen, sofern dies von einer statischen IP-Adresse oder einem Bereich von IP-Adressen aus erfolgt ein leicht zu bestimmender Agent und kompatibel mit der robots.txt-Datei von HomeAway;

Nutzung der Website oder Plattform oder der Systeme von HomeAway für andere als die in diesen Nutzungsbedingungen für Gäste festgelegten Zwecke;

Nutzung der Website oder der Tools und Dienste auf der Website zum Zwecke der Buchung oder Bewerbung der Vermietung von Unterkünften, die nicht als Teil eines gültigen Eintrags angeboten werden;

Reproduzieren Sie einen Teil der Website auf einer anderen Website oder verwenden Sie ein beliebiges Gerät, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Speicherung von Bildern oder das Eingrenzen der Website („Framing“) oder jede andere Framing-Technik, die darauf ausgelegt ist, einen Teil oder Aspekt der Website zu umgeben oder zu spiegeln oder zu duplizieren irgendein Teil der Website;

Hochladen oder Senden an die Website (oder die Plattform oder Systeme von HomeAway) von Inhalten oder Programmen, die aufgrund ihrer Größe oder Art Schäden an den Computern oder Netzwerken von HomeAway verursachen könnten;

Veröffentlichen Sie Inhalte auf der Website (oder der Plattform oder den Systemen von HomeAway), die gegen geltende strafrechtliche oder andere Gesetze verstoßen oder deren Verletzung befürworten;

Die Nutzung oder der Zugriff auf die HomeAway-Website oder -Plattform oder -Systeme in einer Weise, die das Computersystem oder Netzwerk gefährden könnte, einschließlich der Übertragung eines Virus (für die Zwecke dieses Dokuments umfasst der Begriff „Virus“ jedes Programm, das absichtlich in ein System eingeführt wird, das eingeführt wird eine nutzlose und/oder schädliche Funktion ausführen, wie z

B

das Anzeigen störender Nachrichten oder das systematische Überschreiben von Informationen auf der Festplatte eines Benutzers); · Falsche, betrügerische oder irreführende Informationen zu posten oder zu übermitteln oder eine Handlung darzustellen, die (ob primär, sekundär oder anderweitig) als „Phishing“ angesehen wird oder die zu einer straf- oder zivilrechtlichen Haftung führen kann; Ungesetzliches, bedrohliches, missbräuchliches, verleumderisches, verleumderisches, obszönes, vulgäres, unanständiges, aufrührerisches, unanständiges, pornografisches oder anstößiges Material veröffentlichen oder übertragen; oder

Verweise auf HomeAway oder verbundene Unternehmen von HomeAway in einer Weise, die zu der Annahme führen kann, dass der Gast oder eine Website von HomeAway oder verbundenen Unternehmen von HomeAway gesponsert, angegliedert oder unterstützt wird

Wenn unsere automatischen Betrugserkennungssysteme feststellen, dass Ihre Buchung oder Ihr Konto Anzeichen von Betrug, Missbrauch oder verdächtigen Aktivitäten aufweist, kann HomeAway alle mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrem Konto verbundenen Buchungen stornieren und alle zugehörigen Konten schließen

10

Recht auf Löschung von Inhalten

Gäste müssen sicherstellen, dass ihre Mitteilungen und Inhalte, einschließlich Gästebewertungen und Mitteilungen mit Gastgebern, die über oder in Verbindung mit der Website veröffentlicht werden, kein Gesetz oder die Rechte einer natürlichen oder juristischen Person verletzen und sie nicht falsch, verleumderisch, verleumderisch oder diffamierend darstellen Material oder jegliches andere Material, das Urheberrechte, Datenschutzrechte oder die Inhaltsrichtlinie verletzt

HomeAway kann Daten auf der HomeAway-Website oder -Plattform oder -Systemen auswerten und Löschungen oder Änderungen vornehmen, wenn sie nicht mehr richtig oder aktuell sind

Unbeschadet sonstiger verfügbarer Abhilfemaßnahmen hat HomeAway das Recht, alle Mitteilungen oder Inhalte auf der Website, die gegen diese Anforderungen verstoßen, unverzüglich zu löschen und die Nutzung aller damit verbundenen Konten auszusetzen oder zu beenden, unbeschadet des Status von HomeAway als Webhost

HomeAway wird den Benutzer unverzüglich über die Gründe informieren, warum die Maßnahme ergriffen wurde, und der Benutzer kann seine Kommentare an HomeAway senden

11

Hinweise auf Verletzungen des geistigen Eigentums

11.1 Die HomeAway-Gruppe respektiert die geistigen Eigentumsrechte anderer und erwartet dasselbe von ihren Gästen

HomeAway hat eine Richtlinie und setzt diese durch, die es Benutzern verbietet, Material zu veröffentlichen, das die Urheberrechte anderer verletzt, und unter bestimmten Umständen wird HomeAway das Konto von Abonnenten und Kontoinhabern kündigen, die wiederholt gegen diese Richtlinien verstoßen

Die wiederholte Veröffentlichung von rechtsverletzendem Material ist ein Grund für die Beendigung des Dienstes

11.2 Urheberrechtsbeschwerden

Wenn Sie glauben, dass Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk auf oder über die Website im Sinne des Digital Millennium Copyright Act (in den USA), der E-Commerce-Richtlinie (in der EU) oder ähnlicher Gesetze in Bezug auf das Urheberrecht urheberrechtlich geschützt ist, um Online-Inhalte zu erhalten, Bitte füllen Sie das Urheberrechtsverletzungs-Mitteilungsformular von HomeAway (die „Mitteilung“) aus und senden Sie diese Mitteilung an den unten aufgeführten Urheberrechtsbeauftragten von HomeAway

Nach Erhalt einer solchen Mitteilung ergreift HomeAway geeignete Maßnahmen, wie z

B

das Entfernen des umstrittenen Materials von der Website und/oder die Kündigung des Kontos des HomeAway-Benutzers unter den entsprechenden Umständen

Bitte senden Sie uns eine Mitteilung mit folgenden Angaben:

1

Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, von dem behauptet wird, dass es verletzt wurde, oder, wenn mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf einer einzelnen Website von einem einzigen Hinweis erfasst werden, eine repräsentative Liste dieser Werke auf dieser Website

2

Identifizierung der Bilder oder Materialien, von denen behauptet wird, dass sie gegen Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk verstoßen oder die Gegenstand einer rechtsverletzenden Aktivität sind und von denen Sie glauben, dass sie entfernt werden sollten, mit ausreichenden Informationen, damit HomeAway die betreffenden Bilder oder Materialien lokalisieren kann

3

Ihre Kontaktdaten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und ggf

einer E-Mail-Adresse, unter der Sie kontaktiert werden können

4

Die folgende Erklärung: Ich bin in gutem Glauben der Ansicht, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder gesetzlich autorisiert ist.

5

Die folgende Erklärung: Die Informationen in dieser Mitteilung sind korrekt, und ich erkläre unter Strafe des Meineids der falschen eidesstattlichen Versicherung, dass (bitte wählen Sie eine aus) (i) ich der Inhaber eines ausschließlichen Rechts bin, das angeblich verletzt wird, oder (ii) bin bevollmächtigt, im Namen des Inhabers dieses Rechts zu handeln

6

Und eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die bevollmächtigt ist, im Namen des Inhabers des ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird :

Michael R Graham

c/o Expedia, Inc

Rechtsabteilung – Urheberrechte

1111 Expedia Group Way

Seattle, Washington 98119

Vereinigte Staaten von Amerika

E-Mail: [email protected]

Telefon: 206-481-7200

11.3 Gegendarstellung von Urheberrechtsbeschwerden

Wenn von Ihnen gepostetes Material aufgrund einer Urheberrechtsbeschwerde entfernt wurde, können Sie eine Gegendarstellung per E-Mail oder Post mit den unten aufgeführten Informationen einreichen

Es ist ratsam, sich vor einer solchen Vorgehensweise anwaltlich beraten zu lassen

Bitte machen Sie folgende Angaben:

(1) Identifizierung des spezifischen Inhalts, der entfernt oder deaktiviert wurde, und der Stelle, an der dieser Inhalt auf der Website von HomeAway erschienen ist

Geben Sie nach Möglichkeit die URL-Adresse an

(2) Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

(3) Eine Erklärung, dass Sie mit der Zuständigkeit des Bundesbezirksgerichts für den Gerichtsbezirk, in dem sich Ihre Anschrift befindet, einverstanden sind, oder wenn es sich um einen handelt

Adresse außerhalb der Vereinigten Staaten – für den Gerichtsbezirk, in dem sich Expedia, Inc

befindet, und bestätigen Sie, dass Sie die Zustellung einer Beschwerde von der Partei, die Ihre Inhalte gemeldet hat, oder dem Vertreter dieser Partei akzeptieren werden

(4) Die folgende Erklärung: “Ich schwöre unter Strafe des Meineids, dass ich in gutem Glauben bin

Ich bin überzeugt, dass der obige Inhalt aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung entfernt oder deaktiviert wurde.”

Unterzeichnen Sie die Erklärung und senden Sie die schriftliche Mitteilung an die folgende Adresse oder E-Mail-Adresse:

HomeAway-Copyright-Agent:

Michael Graham

c/o Expedia, Inc

Rechtsabteilung – Urheberrechte

1111 Expedia Group Way

Seattle, Washington 98119

Vereinigte Staaten von Amerika

E-Mail: [email protected]

Telefon: 206-481-7200

11.4 Markenbeschwerden

Wenn Sie glauben, dass die Website oder ein Eintrag Ihre Marke verletzt oder missbraucht, füllen Sie bitte das HomeAway-Formular zur Meldung einer Markenverletzung schriftlich aus und senden Sie es an die unten angegebene Adresse

HomeAway-Markenbeauftragter

Nach Erhalt der Benachrichtigung wird HomeAway geeignete Maßnahmen ergreifen, z

B

den Gastgeber, der die angeblich rechtsverletzende Nutzung, die Gegenstand der Beschwerde ist, gepostet hat, benachrichtigen und auffordern, die Beschwerde zu untersuchen und darauf zu reagieren, alle Informationen, die eindeutig eine Verletzung darstellen, aus dem Inserat zu entfernen oder zu entfernen von der Website und/oder, unter den entsprechenden Umständen, das Konto des HomeAway-Benutzers kündigen.

Bitte fügen Sie Folgendes in die Mitteilung ein:

(1) Identifizierung der Marke, die angeblich verletzt wird

(2) Identifizierung der Seite oder Werbung, auf der die Marke angeblich missbraucht wird

(3) Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer und ggf gegebenenfalls eine E-Mail-Adresse, unter der Sie kontaktiert werden können ) Ich bin der Inhaber eines ausschließlichen Rechts, das angeblich verletzt wird, oder (ii) ich bin berechtigt, im Namen des Inhabers dieses Rechts zu handeln.

(5) Die folgende Erklärung: Die Angaben in dieser Mitteilung sind zutreffend und ich erkläre in Kenntnis der Strafbarkeit einer falschen eidesstattlichen Versicherung, dass (bitte eine auswählen) (i) ich Inhaber eines angeblich verletzten ausschließlichen Rechts bin, oder (ii) bin befugt, im Namen des Inhabers dieses Rechts zu handeln

(6) Und eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird

Bitte senden Sie die Nachricht an:

Markenansprüche

c/o Expedia, Inc

Rechtsabteilung – Urheberrechte

1111 Expedia Group Way

Seattle, Washington 98119

Vereinigte Staaten von Amerika

E-Mail: [email protected]

Telefon: 206-481-7200

11.5 Patentmitteilungen

Ein oder mehrere Patente im Besitz der HomeAway Group und/oder Expedia-Unternehmen können diese Website und die über die Website verfügbaren Funktionen und Dienste abdecken

Teile dieser Website werden unter Lizenz von einem oder mehreren Patenten betrieben

Weitere Patente angemeldet

12

Haftung von HomeAway

12.1 Die Website stellt lediglich einen Marktplatz bereit, auf dem Sie Unterkünfte ansehen, Gastgeber mit Anfragen oder Fragen kontaktieren oder Buchungen für Unterkünfte vornehmen können

Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen wir keine Haftung im Zusammenhang mit Verträgen, die Sie mit einem Gastgeber eingehen, oder einer von Ihnen gemieteten Unterkunft, außer in dem Umfang, in dem wir Steuerinformationen und/oder Belegungssteuern im Namen des Gastgebers erheben

Darüber hinaus übernehmen wir, soweit gesetzlich zulässig, keine Haftung für die Handlungen oder Unterlassungen von Gastgebern oder anderen Personen oder Parteien, die mit der Unterkunft in Verbindung stehen

Der Vertrag kommt für alle Unterkünfte mit dem Gastgeber zustande

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Ihre Buchung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können die Haftung von Gastgebern Ihnen gegenüber einschränken und/oder ausschließen

Sie werden daher gebeten, diese vor der Buchung sorgfältig zu lesen

12.2 Wir bieten keine Haftpflichtversicherung für Gastgeber oder Gäste an

Dies gilt unabhängig davon, ob ein Nutzer eine Versicherung über einen unserer Drittanbieter abschließt

Den Gästen wird empfohlen, für die Buchung eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen, auch für den Fall, dass die Buchung storniert werden muss

Es liegt in der Verantwortung des Gastes sicherzustellen, dass der Versicherungsschutz angemessen und für seine spezifischen Bedürfnisse angemessen ist

12.3 Als Verbraucher haben Sie bestimmte Rechte (einschließlich des Rechts zu verlangen, dass wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis walten lassen)

Nichts in diesen Gäste-AGB berührt Ihre gesetzlichen Rechte

12.4 HomeAway haftet als Hosting-Provider, wenn HomeAway ein Verschulden trifft

FeWo-direkt haftet für Verluste oder Schäden, die Sie erleiden und die eine vorhersehbare Folge unserer Verletzung dieser Bedingungen oder unseres Versäumnisses sind, angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis anzuwenden

Soweit gesetzlich zulässig, haften wir jedoch nicht für nicht vorhersehbare Verluste oder Schäden

Verluste oder Schäden sind vorhersehbar, wenn es entweder offensichtlich ist, dass sie eintreten werden, oder wenn sowohl wir als auch Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Bedingungen wussten, dass sie eintreten könnten, z

B

wenn Sie mit uns darüber gesprochen haben.

12.5 Soweit gesetzlich zulässig, haftet HomeAway nicht für Ansprüche, Klagegründe, Klagegründe, Wiederherstellungen, Verluste, Schäden, Bußgelder, Strafen oder andere Kosten oder Ausgaben jeglicher Art, einschließlich angemessener Rechtskosten (” Ansprüche”), die von Dritten in Verbindung mit (a) Materialien oder Inhalten, die Sie der Website zur Verfügung stellen, erhoben werden; (b) Ihre Nutzung von Inhalten auf der Website; (c) jeder Verstoß Ihrerseits gegen diese Gäste-AGB; oder (d) Ihre Nutzung der Unterkunft geltend gemacht oder in Rechnung gestellt wird

HomeAway wird Sie unverzüglich über einen solchen Anspruch informieren

Wenn Sie mit der Website (oder der Plattform oder den Systemen von HomeAway) unzufrieden sind oder wenn Sie mit einem Teil dieser Nutzungsbedingungen für Gäste nicht einverstanden sind, besteht das einzige und ausschließliche Rechtsmittel von HomeAway darin, die Nutzung der Website einzustellen

Nichts in diesen AGB für Gäste soll die Haftung der HomeAway Group für Tod oder Körperverletzung aufgrund ihrer Fahrlässigkeit ausschließen oder einschränken; gleiches gilt für Betrug oder arglistige Täuschung seitens der HomeAway-Gruppe

Die vorstehenden Ausschlüsse und Beschränkungen gelten auch nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) durch HomeAway

Kardinalpflichten im Sinne dieser AGB sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages und die Erreichung seines Zwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Gast deshalb regelmäßig vertrauen darf

Bei der Verletzung von Kardinalpflichten haftet HomeAway nur für den bei Vertragsschluss typischen und vorhersehbaren Schaden

Die Ausschlüsse bzw

Beschränkungen gelten ebenfalls nicht bei vorsätzlich und grob fahrlässig verursachten Schäden, Arglist oder arglistiger Täuschung durch die HomeAway-Gruppe sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen gesetzlichen Gewährleistungsverpflichtungen und von HomeAway ausdrücklich gewährten Garantien

Im Übrigen ist die Haftung für leicht fahrlässig verursachte Schäden ausgeschlossen

12.6 Rückerstattungen werden sofort bearbeitet, aber der Zeitpunkt für den Erhalt einer Rückerstattung hängt von der jeweiligen Zahlungsmethode und dem Zahlungssystem ab

Rückerstattungen erfolgen in der Währung, in der die ursprüngliche Zahlung erfolgte

Jegliche Währungsumrechnung erfolgt durch die jeweilige Bank unter Verwendung des aktuellen Wechselkurses, der von dem für die ursprüngliche Zahlung verwendeten Wechselkurs abweichen kann

Darüber hinaus können Bankgebühren, die dem Gast während des Buchungsvorgangs oder im Rahmen des Rückerstattungsprozesses entstehen, von der Bank vom Rückerstattungsbetrag abgezogen werden; in solchen Fällen werden sie von HomeAway nicht erstattet

13

Verschiedenes

13.1 Diese AGB für Gäste unterliegen irischem Recht, wenn Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind

Im Übrigen unterliegen diese AGB für Gäste deutschem Recht

Wenn Sie als Verbraucher gebucht haben und zum Zeitpunkt Ihrer Buchung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt ein Kaufmann, eine öffentliche Einrichtung oder ein Sondervermögen, sind die Gerichte in Irland zuständig

13.2 HomeAway empfiehlt Ihnen, eine elektronische Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gäste in einer separaten Datei auf Ihrem Gerät zu speichern oder eine gedruckte Kopie aufzubewahren Verzicht auf das Recht von HomeAway, auf spätere oder ähnliche Verstöße zu reagieren.

13.4 Die Überschriften jeder Klausel dienen nur der Übersichtlichkeit und haben keinen Einfluss auf die Interpretation oder Auslegung dieser AGB durch Gäste

13.5 Im Falle einer Streitigkeit zwischen Ihnen und HomeAway können Sie, soweit gesetzlich zulässig, ein konventionelles Schiedsverfahren oder eine andere alternative Streitbeilegungsmethode wählen

HomeAway nutzt die Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission

Diese ist unter http://ec.europa.eu/odr erreichbar.

BGB AT – AGB (Teil 1) New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema agb kardinalpflichten

Das war unser Video „AGB (Teil 1)“ aus der Playlist „BGB Allgemeiner Teil“.
#6minutenjura #kwl
Playlist „BGB Allgemeiner Teil“:
https://youtube.com/playlist?list=PLS2PhWAFFiKjkgTYv3Zjv_Xt7Llt0uoGG
Mehr von 6 Minuten Jura gibt es auf Instagram: www.instagram.com/6minutenjura
Lehrstuhl Zivilrecht V: https://www.zivilrecht5.uni-bayreuth.de/de/index.html

agb kardinalpflichten Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  BGB AT - AGB (Teil 1)
BGB AT – AGB (Teil 1) Update New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen agb kardinalpflichten

Updating

Schlüsselwörter zum Thema agb kardinalpflichten

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben agb kardinalpflichten

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment