Best Choice kleingewerbe aufträge finden Update New

You are viewing this post: Best Choice kleingewerbe aufträge finden Update New

Neues Update zum Thema kleingewerbe aufträge finden


Table of Contents

Steuerliche Erfassung: Ausfüllhilfe fürs Kleingewerbe … Neueste

11/12/2018 · Mit Hilfe von Pflegix den Weg ins Kleingewerbe vereinfachen. Hier findest Du attraktive Aufträge in Deiner Nähe. Jetzt kostenloses Profil anlegen! Hinweis: Dieser Artikel erhebt nicht den Anspruch der Vollständigkeit. Außerdem kann dieser nur informieren und ersetzt somit nicht die Beratung durch einen Steuerexperten.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Der Fragebogen zur steuerlichen Anmeldung liegt vor Ihnen und viele Fragezeichen schwirren in Ihrem Kopf? Wir begleiten Sie Schritt für Schritt durch das Dokument

Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Steuerfachmann oder Lohnsteuerhilfeverein zu wenden: 1

Allgemeines (Seite 1-3)

Im ersten Abschnitt werden allgemeine Angaben wie Adresse, Telefonnummer und Art der Tätigkeit abgefragt

Dies sollte selbsterklärend sein

Zeilen 1-2: Name des Finanzamtes und Steuernummer

In der ersten Zeile tragen Sie das für Sie zuständige Finanzamt ein

In der zweiten Zeile wird Ihre 13-stellige Steuernummer abgefragt

Diese befindet sich in der Regel oben links auf Ihrem Einkommensteuerbescheid

Bitte verwechseln Sie diese nicht mit Ihrer 11-stelligen Steueridentifikationsnummer! Zeilen 3-4: Art der Aktivität

Hier müssen Sie ankreuzen, ob Sie einer gewerblichen, selbständigen (freiberuflichen) Tätigkeit nachgehen oder in einer Personengesellschaft stehen

Die meisten unserer Helfer arbeiten neben ihrem Hauptberuf stundenweise in Familien

Kreuzen Sie das entsprechende Kästchen in Zeile drei an

Zeilen 5-11+13: Allgemeine Informationen

Die Felder sind im Grunde selbsterklärend

Geben Sie Informationen wie Name, Adresse, Geburtsdatum und -ort, Stand der Ehe/eingetragene Partnerschaft und Angaben zu Ihrem derzeitigen Beruf ein

Zeile 12: Identifikationsnummer

An dieser Stelle müssen Sie Ihre Steueridentifikationsnummer, auch „Personenidentifikationsnummer“ genannt, eingeben

Diese elfstellige Nummer finden Sie auch auf Ihrem Einkommensteuerbescheid, meist oben links

Sollten Sie Ihren Einkommensteuerbescheid nicht finden, können Sie Ihre Personen-Identifikationsnummer beim Bundeszentralamt für Steuern anfordern

Zeilen 14-20: Ehegatte/eingetragener Partner

Wenn Sie verheiratet sind oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, müssen Sie hier den Namen Ihres Partners eintragen

Zeilen 21-24: Kommunikationsverbindungen

Hier müssen Sie Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse und – falls vorhanden – die Internetadresse Ihrer Homepage angeben

Zeilen 25-26: Art der Aktivität

Da Sie auf unserer Plattform entweder als Alltagshelfer, Betreuer oder Pfleger tätig sind, müssen Sie Ihre Tätigkeiten in beiden Bereichen so detailliert wie möglich beschreiben

Ein Beispiel, wie die Beschreibung für einen Job als Altenpfleger aussehen könnte:

Unterstützung hilfsbedürftiger älterer Menschen bei Behördengängen, Arztbegleitung, Haushaltsführung und Freizeitgestaltung (Gesellschaft genießen)

Zeilen 27-39: Bankverbindung(en)

In diesen Zeilen können Sie entscheiden, ob Sie Erstattungen vom Finanzamt (auch Steuererstattungen genannt) getrennt von Ihrem Privat- oder Geschäftskonto überweisen lassen möchten

Wenn Sie möchten, dass Ihre Steuerrückerstattung (privat und beruflich) auf Ihr Privatkonto überwiesen wird, können Sie in den Zeilen 27-30 Ihre Bankverbindung angeben

Wenn Sie die private und die berufliche Steuererstattung getrennt auf dem jeweiligen Konto erhalten möchten, können Sie in den Zeilen 31-34 „Persönliche Steuererstattung“ Ihre private Bankverbindung und in den Zeilen 35-38 „Gewerbesteuererstattung“ Ihre Geschäftsverbindung hinterlegen

Bitte beachten Sie, dass Sie die Zeilen 27-30 leer lassen können, wenn Sie möchten, dass Ihre Steuerrückerstattung auf separate Konten überwiesen wird

Zeile 39 kann angekreuzt werden, wenn Sie möchten, dass Ihre Steuerzahlungen automatisch eingezogen werden

Wichtig ist, dass Sie das separate SEPA-Lastschriftmandat des Finanzamtes ausfüllen und dem Fragebogen beifügen

Zeilen 40-48: Steuerberatung

Wenn Sie einen Steuerberater haben, der Sie in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen unterstützt, können Sie diesen hier eintragen

Zeilen 49-59: Autorisierte(r) Empfänger

An dieser Stelle können Sie entscheiden, ob Ihre Steuerbescheide oder generell Ihre Steuerangelegenheiten vom Finanzamt an Ihren Steuerberater übermittelt werden sollen

Entsprechend müssen Sie Zeile 49 nur dann ankreuzen, wenn Sie im vorherigen Abschnitt Ihren Steuerberater angegeben haben

Wenn Sie jedoch alle Unterlagen vom Finanzamt persönlich erhalten möchten, können Sie den Abschnitt 1.7 „Bevollmächtigter(r) Empfänger“ leer lassen oder streichen

Zeilen 60-66: Vorherige persönliche Umstände

Die Zeilen 60-64 müssen nur ausgefüllt werden, wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate umgezogen sind

Tragen Sie in diesem Fall hier Ihre alte Adresse ein

In den Zeilen 65-66 wird gefragt, ob Sie oder Ihr Ehepartner/Partner in den letzten drei Jahren einkommensteuerlich registriert waren

Das bedeutet, dass einer von Ihnen bereits eine Steuererklärung ausgefüllt und beim Finanzamt abgegeben hat

Mit der Abgabe einer Einkommensteuererklärung werden Sie automatisch beim Finanzamt angemeldet

Tragen Sie in diesen Zeilen in diesem Fall den Namen des zuständigen Finanzamtes und die Steuernummer ein

2

Angaben zur gewerblichen, selbstständigen (freiberuflichen) oder land- und forstwirtschaftlichen Tätigkeit (Seite 3-5)

Im zweiten Abschnitt werden Angaben zu Ihrer gewerblichen oder selbstständigen (freiberuflichen) Tätigkeit abgefragt

Wichtig in diesem Abschnitt sind die Angaben zum Beginn Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit und zur Gründungsform des Unternehmens

Zeilen 67-77: Adresse des Unternehmens

Geben Sie hier die Adresse Ihres Unternehmens ein

Wenn Sie von zu Hause aus selbstständig tätig sind, müssen Sie hier erneut Ihre Privatadresse angeben

Zeile 78: Beginn der Aktivität

Hier tragen Sie das Datum Ihrer Gewerbeanmeldung ein

Diese finden Sie auf dem entsprechenden Formular des Gewerbeamtes

Zeilen 79-90: Geschäftsräume

Am Anfang werden Sie sicher nicht mehrere Geschäftsräume haben, also müssten Sie nur Zeile 79 bei „Nein“ ankreuzen

Wenn Sie mehrere Geschäftsräume haben, müssen Sie hier alle Adressen eintragen

Zeile 91-95: Eintragung im Handelsregister

Kleinunternehmer und Freiberufler sind nicht verpflichtet, sich ins Handelsregister eintragen zu lassen

Sie können dieses Feld auch leer lassen

Selbstverständlich können Sie sich freiwillig ins Handelsregister eintragen lassen

Infolgedessen müssten Sie hier das für Sie zuständige Amtsgericht und die Registernummer ergänzen

Zeilen 96-104: Gründungsform

Bei der Gründungsform müssen Sie ankreuzen, ob es sich um eine Neugründung, eine Übernahme wie Kauf, Pacht, Erbschaft, Schenkung oder eine Übertragung oder Fusion handelt

Zeilen 105-109: Frühere Geschäftsbedingungen

Wenn Sie in den letzten fünf Jahren bereits ein Unternehmen betrieben oder selbstständig waren, müssen Sie dies hier angeben

3

Informationen zur Ermittlung von Vorauszahlungen (Seite 5)

Im dritten Abschnitt müssen Sie realistische Angaben zu all Ihren Einkünften machen

Diese sind für das Finanzamt zur Berechnung der Gewerbe- und Einkommensteuervorauszahlung erforderlich

Eine Vorauszahlung ist eine Vorauszahlung an das Finanzamt

Wichtig ist, dass Ihre Angaben möglichst realistisch sind, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden

Die Höhe der Einkommensteuer bestimmt das Finanzamt, die Gewerbesteuervorauszahlung die Gemeinde

Zeilen 110-118: Angaben zur Ermittlung der Vorauszahlungen

Dies ist einer der wichtigsten Abschnitte des Fragebogens.

Hier sollten Sie alle Ihre Einkünfte für das laufende und das folgende Jahr auflisten

Alle Einkommensarten sind in der Tabelle aufgeführt

Wenn Sie neben Ihrer Haupttätigkeit ein Kleingewerbe betreiben, tragen Sie hier entsprechend die Einkünfte aus unselbstständiger Arbeit und aus Ihrem Gewerbe ein – schließlich erhalten Sie als Arbeitnehmer Einkünfte aus unselbstständiger Arbeit (Gehalt) und durch Ihr Kleingewerbe den Gewinn bzw Verlust aus dem Geschäft

Als Freiberufler erzielen Sie Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit

Wichtig ist, dass Sie realistische Zahlen/Angaben machen, da das Finanzamt anhand Ihrer Schätzung errechnet, wie viel Steuervorauszahlung Sie möglicherweise monatlich oder vierteljährlich leisten müssen

Auch als Kleinunternehmer können Sie mit einer Vorauszahlung oder einer Rückerstattung rechnen

Außerdem können Sie Sonderausgaben (u

a

Riester-Rentenversicherung, Kosten für einen Steuerberater) und Steuerabzüge (u

a

Einkommensteuer oder Kirchensteuer) angeben

4

Informationen zur Gewinnermittlung (Seite 5)

Im vierten Abschnitt musst du dich entscheiden, wie du deinen Gewinn ermitteln möchtest

Die Art der Gewinnermittlung richtet sich nach Ihrer geplanten Tätigkeit und dem zu erwartenden Umsatz

Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (kurz EÜR) ist in der Regel für Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen sinnvoll, da sie ihnen eine komplizierte Abrechnung erspart

Darin werden die Einnahmen und Ausgaben eines Geschäftsjahres gegenübergestellt

In diesem Teil des Fragebogens können Sie auch angeben, ob das Kalenderjahr vom Geschäftsjahr abweicht

Zeilen 119-122:

Wenn Sie ein Kleingewerbe betreiben (gewerblich oder freiberuflich), sollten Sie die Gewinnermittlungsart ‚Erlös-Überschuss-Berechnung‘ ankreuzen

Zeile 123:

Hier können Sie angeben, ob Ihr Geschäftsjahr vom Kalenderjahr abweicht

Dies ist meist bei saisonalen Branchen wie z

B

in der Landwirtschaft oder im Tourismus der Fall

Wenn es im Laufe des Jahres keine großen Schwankungen in Ihrer Tätigkeit als Alltagshelfer oder Pfleger gibt, können Sie hier mit „Nein“ antworten

5

Freistellungsbescheinigung (Seite 5)

Dieser Abschnitt ist für Sie nur relevant, wenn Sie im Baugewerbe tätig sind und eine Bescheinigung über die Befreiung vom Steuerabzug für Bauleistungen nach § 48 EStG beantragen möchten

Zeile 124: Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG

Die Freistellungsbescheinigung nach §48b EStG dürfte in Ihrem Fall also nicht relevant sein und kann daher leer bleiben

6

Informationen zur Anmeldung und Zahlung der Lohnsteuer (Seite 5-6)

Der sechste Abschnitt ist relevant für Händler, die Personal beschäftigen

Hier werden wichtige Informationen wie die Anzahl der Beschäftigten, der Beginn der Lohnzahlungen und die Anschrift der Betriebsstätte abgefragt, die den Gesamtlohn festlegt oder die Lohnbestandteile zusammenfasst

Zeile 125-131: Anzahl der Mitarbeiter

Die Anmeldung und Abführung der Lohnsteuer ist für Sie nur dann relevant, wenn Sie Arbeitnehmer einstellen wollen

Wenn Sie Ihre gewerbliche Tätigkeit zu Beginn alleine aufnehmen, geben Sie bei der Anzahl der Mitarbeiter eine ‘0’ ein und lassen Sie die restlichen Felder leer

Ansonsten wird hier die Anzahl der Mitarbeiter und deren Status (Familienmitglieder, Teilzeitbeschäftigte) abgefragt

7

Informationen zur Anmeldung und Zahlung der Umsatzsteuer (Seite 6-7)

Im siebten Abschnitt müssen Angaben zu Ihrem Umsatz und der dazugehörigen Umsatzsteuer gemacht werden

Grundsätzlich sind Umsätze steuerpflichtig – in bestimmten Fällen können Sie sich davon jedoch befreien lassen

Dies ist im Umsatzsteuergesetz (UStG) geregelt

In diesem Bereich können Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragen

Dies ist erforderlich, wenn Sie am Waren- und Dienstleistungsverkehr innerhalb Europas teilnehmen möchten

Dies ist für Sie nur relevant, wenn Sie außerhalb Deutschlands arbeiten möchten.

Hier können Sie auch entscheiden, ob Sie unter die Kleinunternehmerregelung fallen

In diesem Fall dürfen Sie keine Umsatzsteuer auf Ihren Rechnungen ausweisen

Dagegen können Sie beim Finanzamt natürlich keine Vorsteuer geltend machen

Wenn Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen wollen, achten Sie darauf, dass Ihr Umsatz von 22.000 Euro (bis 2019: 17.500 Euro) im ersten und 50.000 Euro im zweiten Geschäftsjahr nicht überschritten wird – sonst müssen Sie Abgaben zahlen die Umsatzsteuer auf Ihren Rechnungen im Folgejahr

Tipp: Überlege dir gut, wie viel du monatlich arbeiten möchtest und zu welchem ​​Stundensatz

Mit 450 Euro im Monat liegen Sie als Kleinunternehmer bei einem Jahresumsatz von 5.400 Euro voll im Rahmen! Zeile 132: Summe der Verkäufe (geschätzt)

An dieser Stelle müssen Sie wieder eine realistische Einschätzung abgeben

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren geschätzten Umsatz (= Einkommen) im laufenden und im Folgejahr eingeben

Der Umsatz darf nicht mit dem Gewinn (= Einnahmen-Ausgaben) verwechselt werden!

Hier wird deutlich, wie wichtig es ist, über Verdienst und Stunden im Voraus nachzudenken

Denn jetzt müssen Sie genau angeben, wie viel Sie im ersten und zweiten Geschäftsjahr verdienen werden

Stellen Sie den Wert nicht zu hoch oder zu niedrig ein! Zeile 133: Verkauf des gesamten Unternehmens

Wenn Sie kein Unternehmen erworben haben, kreuzen Sie hier „Nein“ an

Zeilen 134-135: Regel für kleine Unternehmen

Wie oben angemerkt, ist dies einer der wichtigsten Abschnitte des Fragebogens, denn hier müssen Sie entscheiden, ob Sie die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen oder darauf verzichten möchten

Übersteigt Ihr Gesamtumsatz im ersten Geschäftsjahr die Grenze von 22.000 Euro (bis 2019: 17.500 Euro), besteht die Möglichkeit, sich als Kleinunternehmer von der Umsatzsteuer befreien zu lassen

Wenn Sie sich entschieden haben, das Small Business Scheme nicht zu nutzen, sind Sie fünf Jahre an Ihre Entscheidung gebunden

Ob dies in Ihrem Fall sinnvoll ist, sollten Sie mit Ihrem Steuerberater klären

Wenn ja, kreuzen Sie Zeile 134 an

Zeilen 136-145: Steuergruppe

Die Steuergruppe ist für Kleinunternehmer oder Freiberufler nicht relevant und kann leer bleiben

Zeile 146: Steuerbefreiung

Für Lieferungen und sonstige Leistungen ist eine Steuerbefreiung nach §4 UStG möglich

Bei Ihrer Arbeit als Seniorenbetreuer, Alltagsbegleiter oder Familienhelfer ist §4 Nr.16 UStG selbstverständlich

Es handelt sich um „die mit dem Betrieb von Einrichtungen in engem Zusammenhang stehenden Dienstleistungen zur Betreuung oder Pflege körperlich, geistig oder seelisch bedürftiger Menschen“

Der Begriff „Einrichtung“ bezeichnet dabei nicht unbedingt ein größeres Unternehmen, sondern umfasst auch einzelne, selbstständig tätige Alltagshelfer oder Betreuer mit einem

Neuerdings werden auch jene Personen erfasst, die Betreuungsleistungen wie Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI anbieten

Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, können Sie hier „Ja“ ankreuzen und im Absatz „16“ eintragen

Zeile 147: Steuersatz

In dieser Zeile müssen Sie angeben, ob Sie alle oder einen Teil der Umsätze erzielen, die nach § 12 Abs

2 UStG nur mit 7 % zu versteuern sind

Dies ist ein ermäßigter Steuersatz, der für bestimmte Waren und Dienstleistungen gilt (z

B

Lebensmittel oder Bücher)

Dies sollte für Sie nicht relevant sein und kann mit „Nein“ beantwortet werden

Zeile 148: Durchschnittssatzbesteuerung

Da Sie über die Pflegix-Plattform im Pflege- oder Haushaltsbereich tätig sein werden, ist dieser Abschnitt für Sie irrelevant und kann mit „Nein“ beantwortet werden

Wenn Sie in einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb noch Umsätze erzielen, sind diese nach § 24 UStG der Durchschnittsbesteuerung zu versteuern

Zeilen 149-153: Soll-/Ist-Versteuerung der Vergütung

Möglicherweise haben Sie in Zeile 134 angekreuzt, dass Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen möchten

Damit verzichten Sie auf die Abführung der Umsatzsteuer an das Finanzamt

(In diesem Fall können Sie jetzt zur nächsten Zeile springen)

Falls Sie sich anders entschieden haben, können Sie hier entscheiden, wann Sie die Umsatzsteuer abführen möchten

Es wird zwischen Soll- und Istbesteuerung unterschieden

Bei der Sollbesteuerung müssen Sie die Umsatzsteuer in dem Monat abführen, in dem Sie die Rechnung an den Kunden ausstellen

Das Problem bei dieser Umsatzsteuerberechnung ist, dass der Kunde möglicherweise noch nicht bezahlt hat

Dann müssten Sie im Voraus bezahlen! Bei der tatsächlichen Besteuerung können Sie die Umsatzsteuer erst bezahlen, wenn der Kunde bezahlt hat – also nachdem die Gebühr auf Ihr Konto überwiesen wurde

Zeilen 154-156: Umsatzsteueridentifikationsnummer

In Zeile 154 können Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragen

Falls Sie bereits eine für frühere Tätigkeiten erhalten haben, können Sie dies in Zeile 156 angeben

Zeilen 157 – 159: Steuerpflicht des Empfängers von Bau- und/oder Gebäudereinigungsleistungen

Dies ist ein Bereich für Unternehmen der Bau- und/oder Gebäudereinigungsbranche, den Sie leer lassen können

Zeile 160: Sondersteuerregelung „Mini-One-Stop-Shop“

Der Mini-One-Stop-Shop ist eine Sonderregelung im Bereich der Umsatzsteuer und richtet sich an Telekommunikations-, Hörfunk- und Fernsehdienste oder andere elektronisch erbrachte Dienstleistungen an private Endverbraucher innerhalb Europas

Die Teilnahme am Mini-One-Stop-Shop-Verfahren ist freiwillig und sollte für Sie als Altenpfleger nicht relevant sein

8

Informationen zur Teilnahme an einer Partnerschaft (Seite 7-8)

Du bist fast da! In diesem Abschnitt müssen Sie nur angeben, ob Sie an einer Partnerschaft beteiligt sind und ankreuzen, welche Anlagen dem Fragebogen beigefügt werden sollen

Unterschrift darunter, Datum und Ort nicht vergessen – fertig! Zeile 161 – 166: Angaben zur Beteiligung an einer Partnerschaft/Partnerschaft

Auf der ersten Seite dieses Fragebogens mussten Sie ankreuzen, ob Sie eine gewerbliche, selbstständige (freiberufliche) Tätigkeit ausüben oder in einer Personengesellschaft tätig sind

Wenn Sie letzteres angegeben haben, müssen Sie dies in diesem Abschnitt angeben

Andernfalls können Sie diesen Abschnitt leer lassen

Zeile 167: Unterschrift

Ort, Datum und Unterschrift nicht vergessen! Zeilen 168-174: Anhänge

Hier müssen Sie nur noch ankreuzen, ob Sie dem Fragebogen Dokumente beifügen möchten

das separate Formular „SEPA-Lastschriftmandat“, das Sie ausfüllen und beifügen müssen, wenn Sie Ihre Steuerzahlungen automatisch einziehen lassen möchten

Ansonsten könnten hier auch die Empfangsvollmacht in den Zeilen 49-59 und das Verzeichnis Ihrer Geschäftsräume in den Zeilen 79-90 relevant sein.

Aufträge finden – Gewusst wie #4 | B_I ausschreibungsdienste Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen kleingewerbe aufträge finden

Wie Sie Aufträge für Ihre Firma finden zeigen wir Ihnen in diesem Video.
Öffentliche Ausschreibungen, sowie Informationen zu privaten und gewerbliche Bauprojekten von nicht-öffentlichen Auftraggebern passgenau auf unserem Ausschreibungsportal finden.
▸ Finden Sie jetzt Aufträge in Ihrer Region:
https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste/ausschreibungen/region
Wie Sie Ihre Angebotsunterlagen vor der Abgabe vorbereiten, erfahren Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=2SQvANsS6y8
Wie Sie Bestandteile Ihres Angebots oder Ihrer Bewerbung elektronisch signieren können, zeigen wir in einem weiteren Video: https://www.youtube.com/watch?v=wGbErsDWCqc
Mehr Informationen und Support zu speziellen Themen finden Sie unter:
https://support.bi-medien.de/help
LET’S CONNECT!
B_I ausschreibungsdienste ► https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste
B_I MEDIEN ► https://bi-medien.de
Vielen Dank für’s Zuschauen. Wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, abonnieren Sie doch unseren Kanal.
Falls Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns gerne in den Kommentaren.
Icons provided by fontawesome.com
https://fontawesome.com/license
© 2019 B_I MEDIEN

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 Update New  Aufträge finden - Gewusst wie #4 | B_I ausschreibungsdienste
Aufträge finden – Gewusst wie #4 | B_I ausschreibungsdienste Update New

Nebengewerbe anmelden: 10 Fehler sollten Sie vermeiden Update New

Unter einem Nebengewerbe ist ein angemeldetes Gewerbe zu verstehen, was allerdings nicht hauptberuflich oder in Vollzeit ausgeübt wird.Der Gesetzgeber, dabei insbesondere der Sozialversicherungsträger (die gesetzlichen Krankenkassen), ziehen bei 20 Arbeitsstunden pro Woche (bis 2011: 15 Stunden) die Grenze zwischen Nebengewerbe und hauptberuflicher …

+ hier mehr lesen

Read more

Ein Nebengewerbe ist ein eingetragenes Gewerbe, das jedoch nicht hauptberuflich oder hauptberuflich ausgeübt wird

Der Gesetzgeber, insbesondere die Sozialversicherungsträger (die gesetzlichen Krankenkassen), zieht die Grenze zwischen einem Nebenerwerb und einer Vollzeitbeschäftigung bei 20 Wochenarbeitsstunden (bis 2011: 15 Stunden)

Das Wort Sekundärgewerbe gibt keine Auskunft über die Rechtsform des Unternehmens

Grundsätzlich kann jedes Gewerbe als Nebengewerbe ausgeübt werden, wobei es keine unterschiedliche Anmeldung beim Gewerbeamt gibt, d.h

die Anmeldung eines Nebengewerbes sieht genauso aus wie die eines Hauptgewerbes

Lesen Sie auch die Begriffe Haupterwerbsgründung und Teilselbstständigkeit im Lexikon durch

Dies entspricht in etwa den Begriffen Haupt- und Nebengewerbe

Lesen Sie auch meine Definition des Begriffs Sekundärhandel

Achtung: Unterscheiden Sie zwischen den Begriffen Kleinstunternehmen, Kleinunternehmen, Einzelunternehmen und Zweitgewerbe! Nur wer weiß, wovon er spricht, kann mitreden und planen, gerade bei so vielen Begriffen, die zum Teil synonym verwendet werden!

Aufträge als Handwerker (neu gegründet) bekommen! Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Hier ein kurzes Video zu dem Thema wo ich sehr viele Mails bekommen habe. Ich hoffe es hat euch etwas gebracht.

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 New  Aufträge als Handwerker (neu gegründet) bekommen!
Aufträge als Handwerker (neu gegründet) bekommen! Update

Kleinunternehmer*in: Welche Steuern muss ich … – Accountable Update

04/11/2021 · Immer mehr Aufträge kommen rein. Sie beschließt, ihre Kreationen über eine Online-Plattform zu vertreiben und gründet nebenberuflich ein kleines Unternehmen. Sie meldet ein Kleingewerbe an und macht dabei von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch.

+ hier mehr lesen

Read more

Selbständige und Freiberufler können mit geringem Einkommen durch die Kleinunternehmerregelung Zeit und Geld sparen

In diesem Artikel erfahren Sie, wer ein Kleingewerbe betreibt und welche Steuern und Fristen für das Kleingewerbe relevant sind

Was ist ein Kleinunternehmen?

Die Kleinunternehmerregelung vereinfacht den Einstieg in die Selbständigkeit, da der Verwaltungsaufwand gering ist und Sie viel Zeit und Geld sparen können

So sind beispielsweise Kleinunternehmer von der Umsatzsteuer befreit, wenn sie von der sogenannten Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen

Durch den Verzicht auf die Umsatzsteuer können Sie sich als Kleinunternehmer einen wirtschaftlichen Vorteil verschaffen, wenn Sie Ihr Angebot primär auf Privatkunden ausrichten

Denn für den Privatkunden ist oft der Preis entscheidend und Sie können durch die Umsatzsteuerbefreiung einen günstigeren Preis als die umsatzsteuerpflichtige Konkurrenz anbieten (wann genau sich die Kleinunternehmerregelung für Sie lohnt, erfahren Sie hier)

Dafür müssen jedoch wichtige Voraussetzungen erfüllt sein

Im ersten Geschäftsjahr darf der Umsatz 22.000 Euro und im laufenden Geschäftsjahr 50.000 Euro nicht überschreiten

Ein weiterer Vorteil ist, dass kleine Unternehmen eine vereinfachte Buchführung nutzen können

Als Kleinunternehmer brauchen Sie in Ihrer Buchhaltung also nicht zwischen Brutto- und Nettobeträgen zu unterscheiden

Daher lohnt es sich meist, zunächst von der Verordnung Gebrauch zu machen

Schon allein um zu sehen, ob die Selbständigkeit das Richtige für Sie ist und auch einen wirtschaftlichen Gewinn bringt

Wann ist ein Kleingewerbe steuerfrei?

Ein Kleingewerbe ist nicht sofort steuerfrei

Als Unternehmer eines Kleinunternehmens müssen Sie zumindest ab einem Jahreseinkommen von 9.408 Euro (Stand 2020) Einkommensteuer abgeben und ggf

abführen

Sie haben aber die Chance, dass Gewerbe- und Umsatzsteuer entfallen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind

Schauen wir uns genauer an, welche Gewinngrenzen gelten und wann Sie welche Steuern zahlen müssen

Was ist mit der Umsatzsteuer? Kleinunternehmer müssen diese Steuererklärung abgeben

Selbständige, Freiberufler, Kleinunternehmer – jeder, der Geld verdient, muss seinen Sozialbeitrag leisten und Steuern zahlen

Wenn Sie ein kleines Unternehmen führen, können Sie mit den folgenden Steuern rechnen

Einkommensteuer: Der Gewinn aus Ihrem Kleingewerbe wird im Rahmen der Einkommensteuer besteuert

2020 beträgt der Grundfreibetrag 9.408 Euro für Alleinstehende und das Doppelte für Verheiratete (18.816 Euro)

Bei einem Jahreseinkommen bis zu diesen Grenzen müssen Sie keine Einkommensteuer zahlen, aber trotzdem Ihre Einkommensteuererklärung abgeben

Gewerbesteuer: Alle Unternehmer sind grundsätzlich gewerbesteuerpflichtig, mit Ausnahme von Freiberuflern und Personen, die in der Landwirtschaft tätig sind

Derzeit besteht ein jährlicher Gewerbesteuerfreibetrag von 24.500 Euro

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Gewerbe anmelden

Einkommensteuer: Die Einkommensteuer ist für einen Kleinunternehmer nur dann relevant, wenn er Arbeitnehmer beschäftigt

Umsatzsteuer: Kleinunternehmer, die als solche von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen sind von der Zahlung der Umsatzsteuer befreit

Für alle anderen Unternehmer hierzulande wird beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen immer Umsatzsteuer fällig

Der Umsatzsteuersatz in Deutschland liegt bei 19 Prozent, der ermäßigte Steuersatz bei sieben Prozent

Über unseren kostenlosen Fragebogen können Sie direkt angeben, dass Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen wollen

Es ist daher sehr einfach, diese Verordnung zu beantragen.

Für Selbstständige haben wir auch einen speziellen Steuerrechner: In weniger als 2 Minuten erfährst du, wie viel du als Selbstständiger netto verdienen und wie viel Steuern du zahlen würdest

§19 UStG: Als Kleinunternehmer Rechnungen schreiben

Als Kleinunternehmer müssen Sie bei der Rechnungsstellung einige Dinge beachten

Das Wichtigste: Selbstverständlich dürfen Sie keine Umsatzsteuer auf Ihren Rechnungen ausweisen

Den Grund dafür müssen Sie auch auf der Rechnung angeben

Es genügt der Absatz: „Nach § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben.“ Ansonsten gehören auf die Rechnung die gleichen Angaben wie auf jede andere offizielle Rechnung

💡Tipp von Accountable: Wenn du als Kleinunternehmer deine Rechnungen mit der App erstellst, wird automatisch der passende Paragraph des Gesetzes eingefügt

So erstellen Sie garantiert immer eine rechtssichere Rechnung

Probieren Sie es gleich aus!

Beispiel Kleinunternehmerbesteuerung

Die 29-jährige Hobby-Mostistin Valerie arbeitet hauptberuflich im Vertrieb eines Modedesigners

In ihrer Freizeit liebt sie es, Hüte zu designen

Zunächst nur für Freunde und Bekannte, später auf Anfrage auch für Kunden

Immer mehr Bestellungen gehen ein

Sie beschließt, ihre Kreationen über eine Online-Plattform zu verkaufen und gründet nebenberuflich ein kleines Unternehmen

Sie meldet ein Kleingewerbe an und macht von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch

Da sie ihre Hüte selbst entwirft und ihr Umsatz im ersten Jahr nur bei rund 12.000 Euro liegt, muss sie nach der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer zahlen

Es fällt auch keine Gewerbesteuer an, da Ihre Einkünfte aus dem Gewerbe weniger als 24.500 Euro betragen

Trotzdem muss sie Einkommensteuer zahlen, weil ihr Jahreseinkommen die Grenze von 9.408 Euro überschreitet

💡 Tipp von Accountable: Es ist sinnvoll, gleich zu Beginn fleißig Belege für die Steuererklärung zu sammeln

Glücklicherweise müssen Sie nicht mehr alle Ihre Belege wie früher physisch aufbewahren

Denn mit unserer App können Sie Ihre Belege einfach digital per Fotoscan speichern und sparen sich den lästigen Papierkram.

Kleinunternehmerregelung 2021: Welche Fristen müssen Sie beachten?

Jahressteuererklärungen sind spätestens fünf Monate nach Ablauf des jeweiligen Jahres einzureichen

Aber die gute Nachricht: Seit dem Steuerjahr 2018 können Steuerzahler ihre Steuererklärung bis zum 31

Juli des Folgejahres abgeben

Die Steuererklärungen für 2020 sind also erst am 31

Juli 2021 fällig

💡 Tipp von Accountable: Mit unserer App hast du das geballte Fachwissen in Steuersachen für Freiberufler immer an deiner Seite und deine Einnahmen und Ausgaben immer im Blick

Fazit

Letztlich sind die steuerlichen Pflichten von Kleinunternehmern daher begrenzt

Tatsächlich können Sie sich als Kleinunternehmer auf die folgenden Aufgaben konzentrieren:

(Digitale) Erfassung von Belegen für laufende Einnahmen und Ausgaben

Überprüfen Sie Ihre Verkäufe auf Einhaltung der Umsatzgrenze für Kleinunternehmen

Gewinnermittlung mit der Einkommensüberschussrechnung (EÜR) und (privater) Einkommensteuererklärung

jährliche Umsatzsteuererklärung (falls erforderlich)

Erfahren Sie noch mehr über die Kleinunternehmerregelung bei der Accountable Academy

Haben Ihnen diese Informationen geholfen? Dann klicken Sie hier und besuchen Sie unsere kostenlose Accountable Academy

Dort finden Sie den gesamten Steuerkurs mit unseren Experten Tino und Mira sowie nützliche Steuertools und Vorlagen.

Kleingewerbe anmelden – worauf ist zu achten? DAS ist meine Erfahrung! Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Was gilt es zu beachten, wenn man ein Kleingewerbe anmelden möchte?
Gerne teile ich hier meine Erfahrung mit Dir. Dazu findest Du einen ausführlichen Blogartikel inklusive Infografik zu diesem Thema unter: https://warmeling.consulting/kleingewerbe-anmelden/

kleingewerbe aufträge finden Ähnliche Bilder im Thema

 New  Kleingewerbe anmelden - worauf ist zu achten? DAS ist meine Erfahrung!
Kleingewerbe anmelden – worauf ist zu achten? DAS ist meine Erfahrung! Update

Freelancer werden: Anmeldung, Vorteile & Tipps New

Freelancer werden: Anmeldung, Vorteile und Tipps. Als Freelancer in die Selbstständigkeit zu starten ist unkomplizierter, als man annimmt. Wie man Freelancer wird, welche Vorteile sich aus der Tätigkeit ergeben und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, lesen Sie im Folgenden.

+ mehr hier sehen

Read more

Der Start in die Selbstständigkeit als Freiberufler ist weniger kompliziert als Sie vielleicht denken

Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Freiberufler werden, welche Vorteile sich aus der Tätigkeit ergeben und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen

Was ist ein Freiberufler? Definition Freelancer sind Selbständige, die im Auftrag eines anderen Unternehmens tätig sind und sich in der Regel durch eine hohe Qualifikation oder Spezialisierung auszeichnen

Deshalb sind sie auch als externe Spezialisten gefragt

Freiberufler beschäftigen keine Mitarbeiter, sondern arbeiten alleine

Die freiberufliche Tätigkeit unterliegt einem befristeten Dienst- oder Werkvertrag; Die Bezahlung erfolgt entweder nach Stundensatz, als Honorar, Pauschale oder bei Künstlern als Honorar

Lediglich ein regelmäßiges, festes Einkommen ist nicht zulässig – in diesem Fall handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Scheinselbstständigkeit (mehr dazu weiter unten)

Freiberufler sind nicht sozialversicherungspflichtig und müssen selbst für ihren Versicherungsschutz sorgen

Freelancer sind nicht in das Kundenunternehmen eingegliedert und nicht weisungsgebunden; sie können ihre Arbeitszeit und ihren Arbeitsort selbst bestimmen

Auch Freelancer haben in der Regel mehrere Kunden, die sie eigenständig akquirieren

Andere Bezeichnungen für Freiberufler sind E-Lanzer, Mehrfachbeschäftigte, Freiberufler oder in kleinerem Umfang Mikropreneurs

Freiberufler, die völlig ortsunabhängig sind und auch gerne im Ausland – also multilokal – arbeiten, werden mittlerweile auch als digitale Nomaden bezeichnet

Unterschied Freelancer und Freelancer Die beiden Begriffe Freelancer und Freelancer werden oft synonym verwendet – doch es gibt einen Unterschied

Freiberufler bezieht sich auf das Arbeitsverhältnis

Freelancer beschreibt die Tätigkeit Ein Freelancer ist in der Regel auch ein Freelancer – umgekehrt ist aber nicht jeder Freelancer ein Freelancer

Tatsächlich arbeiten viele Freelancer in der Kreativ- oder Medienbranche und sind damit auch Freelancer, Freelancer können aber auch gewerbliche Tätigkeiten ausüben: Ein Freelancer, der selbstständig arbeitet, ist immer ein Freelancer

Auch ein freiberuflicher Rechtsanwalt kann Unternehmer sein, wenn er beispielsweise eine Sozietät mit Rechtsanwaltskollegen gründet

Und ein Vermarkter, der eine gewerbliche Tätigkeit ausübt und als Freiberufler beschäftigt ist, ist kein Freiberufler

Generell lässt sich festhalten, dass alle gewerblichen Freiberufler keine Freiberufler sind

Für welche Berufsbilder macht es Sinn als Freelancer zu arbeiten? Grundsätzlich eignet sich jede freiberufliche Tätigkeit auch für eine freiberufliche Tätigkeit

Darüber hinaus gibt es einige kaufmännische Tätigkeiten, die sich gut dazu eignen, ohne feste Anstellung ausgeübt zu werden

Für freiberufliche Tätigkeiten eignen sich zum Beispiel folgende Tätigkeiten: Ingenieur, Architekt

Heilpraktiker, Physiotherapeut

Steuerberater, Rechtsanwalt

Journalist, Dolmetscher, Übersetzer

Redakteur, Dozent, Social Media Manager, Vermarkter

Designer, Webdesigner, Programmierer, Grafiker, Fotograf

Coach, Berater, Dozent, Lehrer, Berater

Erzieher, Betreuer, Ausbilder, Ausbilder

Musiker, Künstler, Schauspieler

Veranstaltungstechniker

Vor- und Nachteile der freiberuflichen Tätigkeit Für Freiberufler Vorteile Nachteile Freie Berufswahl Kundenakquise und Auftragsbeschaffung müssen persönlich erfolgen Flexibilität (ortsunabhängig, Arbeitszeiten frei einteilbar) Kein festes, regelmäßiges Einkommen Abwechslungsreiche Aufgaben Keine Lohnfortzahlung, nein bezahlter Urlaub Einfluss auf Bezahlung Weder Kündigungsfrist noch Kündigungsschutz Work-Life-Balance und Familie, gute Work-Life-Balance möglich Gefahr der Scheinselbstständigkeit Kein Versicherungsschutz für Kunden Vorteile Nachteile Gut bei Personalengpässen Unsichere Verfügbarkeit Flexibel einsetzbar Muss sein geschult Weniger Kosten, da keine Sozialversicherungspflicht Kein Teamgeist oder Loyalität Keine Kündigungsfrist Hoher organisatorischer Aufwand bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter entfällt

Freiberufler und Scheinselbstständigkeit Freiberufler müssen dafür sorgen, dass ihre Arbeit nicht in die Scheinselbstständigkeit abgleitet

Dies kann passieren, wenn mehrere der folgenden Aussagen auf die freiberufliche Tätigkeit zutreffen: Mehr als 5/6 des Einkommens werden von einem Auftraggeber erzielt

Es besteht keine Weisungspflicht oder Selbstbestimmung über Ort und Zeit der Arbeit

Ständige Tätigkeit für nur einen Mandanten

Es werden keine sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter beschäftigt

Eine Scheinselbstständigkeit hat – sobald sie entdeckt wird – schwerwiegende Auswirkungen sowohl auf den Freiberufler als auch auf den Auftraggeber

Dem Auftraggeber werden beispielsweise Nachzahlungen für Sozialversicherungsbeiträge angedroht, der vermeintliche Freiberufler profitiert jedoch von dieser Feststellung

Dadurch erhält er nachträglich alle Rechte eines Arbeitnehmers, z

Kündigungsschutz, Urlaubsanspruch oder Lohnfortzahlung

Was Sie im Einzelnen erwartet und wie Sie Scheinselbstständigkeit von vornherein vermeiden können, lesen Sie in unserem Ratgeber

„Feste Freiberufler“ und Scheinselbstständigkeit In der Medien- und Musikbranche arbeiten viele Freiberufler über einen längeren Zeitraum für ein und dasselbe Unternehmen, weshalb diese Mitarbeiter auch als „Feste Freiberufler“ bezeichnet werden

Für Arbeitgeber ist ein Festangestellter immer angenehmer als ein Festangestellter, jedoch sollte bedacht werden, dass der Festangestellte durch diese Art der Anstellung wie ein Festangestellter arbeitet, im Gegenzug aber keine der Vorteile einer Festanstellung genießen kann ( zB Kündigungsschutz, Entgeltfortzahlung) und es besteht die Gefahr der Scheinselbstständigkeit

See also  The Best berechnung betriebsunterbrechung New Update

Flatrate-Anbieter Flatrate-Anbieter sind eine andere Art von Freelancern, die oft im Medienbereich tätig sind und zum Beispiel für eine monatliche Flatrate Artikel an eine Redaktion liefern

Wenn Pauschalarbeiter Aufträge für andere Unternehmen ausführen, kann die Pauschalarbeit ein Standbein ihres Einkommens darstellen und ist dann nicht als Scheinselbstständigkeit einzustufen), um als Freiberufler zu starten, sind verschiedene Registrierungsschritte notwendig: Freiberufler: Anmeldung beim Finanzamt ausreichend; Sie erhalten dann einen Fragebogen zur steuerlichen Anmeldung.

Eine Anmeldung beim Finanzamt ist ausreichend; Sie erhalten dann einen Fragebogen zur steuerlichen Anmeldung

Gewerbe: Sie melden sich auch beim Finanzamt an, dann aber auch beim Gewerbeamt

Nach Erledigung dieser Formalitäten erhalten Sie Ihre Steuernummer

Nun müssen Sie sich bei der IHK oder HWK anmelden

Nachdem dies geschehen ist, sind Sie nun offiziell Gewerbetreibender und können als Freiberufler durchstarten

Freelancer starten alleine, also immer als Einzelunternehmen – unabhängig davon, ob sie Freelancer sind oder nicht

Eine Rechtsform wie GmbH oder UG ist für die Tätigkeit als Freiberufler nicht erforderlich, weshalb auch keine Eintragung ins Handelsregister erforderlich ist

Zum Start-up-Cockpit Zum Start-up-Cockpit

Weitere Anmeldungen Je nach Branche kommen aber noch weitere versicherungstechnische Anmeldungen hinzu

Künstler und Publizisten (z

B

auch Webdesigner) müssen sich bei der Künstlersozialkasse (KSK) anmelden

Die KSK ist die Krankenkasse für Freiberufler und ermöglicht Künstlern und Publizisten den Bezug von Leistungen der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung der DGUV müssen daher selbst für ihren Versicherungsschutz sorgen

Versicherungen für Freiberufler sollten persönliche und berufliche Risiken abdecken – folgende Versicherungen sind für jeden Selbstständigen sinnvoll: Krankenversicherung, Rentenversicherung und Pflegeversicherung (sofern Sie kein Mitglied der KSK sind)

Unfallversicherung (wenn Sie nicht Mitglied der BG sind)

Invalidenversicherung

Betriebshaftpflicht

Vermögensschadenshaftung

Rechtsschutzversicherung

Steuern sparen: Unverzichtbar für Freiberufler Auch Freiberufler sind verpflichtet, Steuervorauszahlungen zu leisten, die endgültige Höhe der fälligen Beträge ist jedoch erst mit zeitlicher Verzögerung bekannt

Daher ist es für Freiberufler enorm wichtig, regelmäßig und rechtzeitig Steuerrücklagen aufzubauen, um die unvermeidbaren Steuernachzahlungen abfedern zu können

Doch welche Steuern müssen Freiberufler zahlen? Nachfolgend finden Sie eine Übersicht: Art der Steuer Was und wie viel? Freibeträge, Freigrenzen oder ähnliches

Umsatzsteuer Umsatzsteuer bzw

Mehrwertsteuer fällt auf alle selbstständig erbrachten Leistungen an; 19 % bzw

7 % Mit der Kleinunternehmerregelung können Freiberufler bis zu einer bestimmten Umsatzhöhe von der Umsatzsteuerpflicht absehen Einkommensteuer Wie Angestellte müssen auch Freiberufler ihr Einkommen versteuern; zwischen 14 und 42 % Es gilt der Grundfreibetrag von 9.984 (2022)

Liegt das Einkommen darüber, muss alles versteuert werden

Gewerbesteuer Die Gewerbesteuer wird von den Gemeinden erhoben und gilt nicht für Freiberufler; Der Gewerbesteuerhebesatz variiert je nach Gemeinde

Jahreseinnahmen bis 24.500 Euro sind gewerbesteuerfrei, alles darüber hinaus wird gewerbesteuerfrei versteuert oder ein Gewinn von mehr als 50.000 Euro ist zur doppelten Buchführung verpflichtet

Die Buchführung für Freiberufler in der Gründungsphase kann jedoch über ein Einnahmen-Überschuss-Konto (EÜR) erstellt werden, in dem die Gewinne einfach den Verlusten am Jahresende gegenübergestellt werden

Wie das geht und was dabei zu beachten ist, haben wir in einem umfassenden Ratgeber zusammengefasst.

Wie kommen Freelancer an Jobs? Freelancer müssen sich selbstständig um neue Aufträge, Kunden und Partner kümmern und sich selbst um Akquise und Verkauf kümmern

Doch woher kommen eigentlich die Aufträge? Netzwerkveranstaltungen

Hier gilt es, aus sich herauszukommen, erste Kontakte zu knüpfen und möglichst passiv zu akquirieren

Wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen, werden Sie später kontaktiert

Direkter Erwerb

Auch für Freiberufler kann sich die Direktakquise lohnen, allerdings sollte hier etwas mehr Zeit in die Vorbereitung gesteckt werden, damit Sie einen kompetenten Eindruck hinterlassen

Empfehlungen/Mundpropaganda

Ein Freelancer, der gute Arbeit leistet und den Auftraggeber überzeugen konnte, wird gerne weiterempfohlen

Je mehr begeisterte Kunden Empfehlungen aussprechen, desto mehr potenzielle Kunden können Sie gewinnen

Eigene Webseite

Dieser Punkt ist für alle Freelancer verpflichtend

Auf der eigenen Website werden die Leistungen vorgestellt und erklärt, Bewertungen und Erfahrungsberichte angezeigt und ggf

auch Arbeitsproben ausgestellt

Potenzielle Kunden können den Freelancer direkt und unkompliziert kontaktieren oder die angebotenen Leistungen sogar online buchen

Portale für Freiberufler

In den letzten Jahren sind zahlreiche Plattformen entstanden, die unzählige Jobs für Freelancer anbieten

Dabei handelt es sich häufig um kreative Tätigkeiten wie Designarbeiten, Texterstellung oder Website-Programmierung

Allerdings ist der Konkurrenzdruck auf diesen Portalen sehr stark; damit steigt auch das Risiko von Preisdumping und Preisdumping

Freelancer-Plattformen sind daher immer mit Vorsicht zu genießen

Social Media Promotion und Kundengewinnung über Social Media Marketing auf Kanälen wie LinkedIn, Xing, Facebook oder Instagram ist unbezahlbar, gerade zu Beginn des Jobs, wenn niemand weiß, wer Sie sind und was Ihre Fähigkeiten sind

Einerseits lassen sich mit kleinem Budget viele Menschen erreichen, andererseits können zufriedene Kunden ihre Erfahrungen direkt auf ihren Kanälen teilen

Wie viel verdienen Freelancer? Im Vergleich zu Angestellten können Freelancer je nach Branche und Berufserfahrung einen deutlich höheren Stundensatz verlangen, haben aber auch deutlich höhere Ausgaben zu decken

Doch wie viel muss ein Freiberufler ausgeben und wie groß ist der Unterschied zu einem Angestellten? Vielerorts liest man, dass ein Freiberufler zwar das 1,5-fache des Bruttogehalts eines Angestellten verdienen soll, dieser Betrag aber kaum ausreicht, um alle anfallenden Kosten zu decken und Rücklagen für arbeitsarme Zeiten zu bilden

Wir haben nachgerechnet: Angestellter Webdesigner Freiberuflicher Webdesigner Bruttogehalt 3.000 € 7.830 € Arbeitsstunden pro Monat 168 108 Stundenlohn 17,86 € Stundensatz 72,50 € Auslastung 100 % Auslastung 60 % Kostenpunkte Sozialversicherung (wird vom Arbeitgeber getragen)

Zusatzversicherungen

Einkommenssteuer

Lebenshaltungskosten Sozialversicherung

Krankheitstage und Urlaubstage

Versicherungen

Buchhaltung

Erwerb und Verkauf

Marketing

Schreibwaren

Einkommenssteuer

Ggf

Umsatzsteuer

Ggf

Gewerbesteuer

Lebenshaltungskosten Wie die Beispielrechnung zeigt, muss ein Freiberufler mit seinem Einkommen ein paar Kostenpunkte mehr decken als ein Angestellter – der Stundensatz sollte also immer realistisch und nicht pauschal kalkuliert werden

Auch ein Freelancer hat immer wieder „unproduktive“ Zeiten, in denen er nichts verdient

In diesen Zeiten muss er sich um Kundenakquise, Marketing, Buchhaltung und die Organisation seiner Arbeit kümmern oder sich weiterbilden

Damit diese Zeiten aber keinen Totalausfall bedeuten, werden diese „unproduktiven Stunden“ in den Stundensatz des Freelancers eingerechnet

Der durchschnittliche Stundensatz für Freelancer liegt schließlich bei 60 bis 100 Euro

Bevor Sie jedoch einen bestimmten Stundenlohn schätzen, recherchieren Sie ausgiebig, wie viel Ihre Kollegen verdienen und messen Sie sich an der Branche und Berufserfahrung

Behalten Sie immer Ihre höheren Fixkosten im Auge und kalkulieren Sie auch Steuern und andere unvorhergesehene Ereignisse nach

Fazit: Freelancer-Tipps Als Freelancer Geld zu verdienen ist nicht immer einfach

Damit Sie von Anfang an gut gerüstet durchstarten können, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt: Rücklagen bilden: Insbesondere Steuernachzahlungen können Liquiditätsengpässe verursachen

Freiberufler sollten daher immer einen Puffer einplanen und einen Teil des Gewinns in die Rücklage legen

Insbesondere Steuernachzahlungen können zu Liquiditätsengpässen führen

Freiberufler sollten daher immer einen Puffer einplanen und einen Teil des Gewinns in die Rücklage legen

Mix-Auftragsarten: Langfristige Aufträge eignen sich perfekt zur Kostendeckung, kurzfristige Jobs sind ideal, um ein kleines Nebeneinkommen aufzubauen

Langfristige Aufträge eignen sich perfekt zur Deckung der Kosten, kurzfristige Jobs sind ideal, um ein kleines Nebeneinkommen aufzubauen

Stressige Kunden vermeiden: Kunden, die mehr Arbeit verursachen als sie einbringen, sollten von vornherein – oder zumindest in Zukunft – gemieden werden

Kunden, die mehr Arbeit verursachen als sie einbringen, sollten von vornherein – oder zumindest in Zukunft – gemieden werden

Verkaufen Sie nicht unter Wert: Unternehmen setzen Freelancer ein, weil sie Spezialisten und Experten sind

Lassen Sie sich Ihre Facharbeit entsprechend bezahlen und scheuen Sie sich nicht, Stundensätze ab 60 Euro aufwärts zu verlangen

Vermeiden Sie umgekehrt Preisdumping, bei dem Sie in Ihrer Branche und mit Ihrer Berufserfahrung weniger verdienen als ein Festangestellter

Unternehmen setzen Freelancer ein, weil sie Profis und Experten sind

Lassen Sie sich Ihre Facharbeit entsprechend bezahlen und scheuen Sie sich nicht, Stundensätze ab 60 Euro aufwärts zu verlangen

Vermeiden Sie umgekehrt jegliches Preisdumping, bei dem Sie in Ihrer Branche und mit Ihrer Berufserfahrung weniger verdienen als ein Festangestellter

Nutzen Sie smarte Tools: Zeiterfassungstools eignen sich, um Ihre Projektarbeitszeit korrekt abzurechnen

Bei einigen können Sie Rechnungen auch direkt aus der Zeiterfassung heraus erstellen

Auch die Buchhaltung lässt sich mit cleveren Tools vereinfachen

Am besten eignet sich eine Gesamtlösung, die Zeiterfassung, Rechnungsstellung und Buchhaltung vereint

Dies erspart Ihnen das Jonglieren mit unterschiedlicher Software und Datensätzen

Lernen Sie das All-in-One-Tool kennen

NEBENBEI SELBSTSTÄNDIG – Die ultimative Anleitung zum Gründen im Nebengewerbe New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen kleingewerbe aufträge finden

Nebenbei Gründen – Alles zu Gewerbe, Steuern und Versicherung
👉 Gründer Checkliste: https://5rules5hacks.de/gruender-checkliste-gratis/ (⏬ Gratis Download ⏬ )
👉 Super Geschäftskonto: https://getpenta.com/de/r/QvRZes/ (MEINE NEUE EMPFEHLUNG, sogar für GbRs)
Meine Software für Buchhaltung \u0026 Rechnungserstellung: https://klick.5rules5hacks.de/lexoffice
👉 Software für einfache Steuererklärung: https://amzn.to/3kxlgKI
Übersicht Freiberufe/Katalogberufe: https://freiberufler-werden.de/katalogberufe-freiberufler-liste/
Gewerbe erkennen: http://steuernfuerratlose.de/einkuenfte-aus-gewerbebetrieb/
Berufsgenossenschaften Übersicht: https://www.firma.de/unternehmensfuehrung/berufsgenossenschaften-zustaendigkeiten-verzeichnis-liste/
KV Vergleich (gesetzlich): https://www.check24.de/gesetzliche-krankenversicherung/
KV Vergleich (privat): https://www.check24.de/private-krankenversicherung/
Bist du Arbeitnehmer, Azubi oder Student und willst dir nebenbei ein Business aufbauen oder zumindest online etwas Geld dazu verdienen? Super Idee! Vielleicht verunsichern dich aber die Themen Gewerbe, Krankenversicherung oder Steuern und halten dich so davon ab, endlich zu starten. Das hat heute ein Ende, denn jetzt kriegst du alle wichtigen Infos, die du brauchst!
——————————- THEMEN ÜBERBLICK ———————————
👉 INTRO
00:00 : Einleitung
00:34 : Wer bin ich?
00:53 : Die 3 Themenfelder des Gewerbes
01:45 : Video Aufbau
02:00 : Checkliste
👉 KAPITEL 1: GEWERBEANMELDUNG \u0026 FOLGEN
02:47 : Freiberuf oder Gewerbe?
03:42 : Gewerbeanmeldung – Wer, Wann, Wo, Wie?
06:11 : Was braucht das Finanzamt?
06:37 : Kleinunternehmerregelung
09:08 : Konsequenzen der Gewerbeanmeldung
11:10 : Mitgliedschaft bei IHK \u0026 Berufsgenossenschaft
12:48 : Gewerbe dem Arbeitgeber mitteilen?
👉 KAPITEL 2:
14:47 : Steuern und Rechnungen
15:57 : (Einkommens) Steuererklärung
17:52 : Belege und Aufbewahrungsfristen
18:40 : Was tun bei Verlusten im Gründungsjahr?
19:10 : Rücklagen (für Steuern)
19:30 : Geschäftskonto nötig? Welches?
20:36 : Umsatzsteuervoranmeldung nötig?
21:06 : Umsatzsteuerjahreserklärung nötig?
21:40 : Gewerbesteeuer fällig?
👉 KAPITEL 3:
23:05 : Krankenversicherungs-Pflicht
23:33 : Muss ich mich selbst zusätzlich krankenversichern?
24:10 : Verdienst- und Zeitgrenzen für die KV
25:10 : Sonderfall Familienversicherung
26:20 : Gesetzliche vs. Private Krankenversicheurng
28:01 : Beitragshöhe bei der KV
28:58 : Weitere, sinnvolle Versicherungen

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 New  NEBENBEI SELBSTSTÄNDIG - Die ultimative Anleitung zum Gründen im Nebengewerbe
NEBENBEI SELBSTSTÄNDIG – Die ultimative Anleitung zum Gründen im Nebengewerbe Update

Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) korrekt … – Lexware Aktualisiert

Das Finanzamt erkennt die Gewinnermittlung nach EÜR an, wenn es keine Bilanzierungspflicht für den Steuerpflichtigen gibt. Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung kann man selbst erstellen oder diese Aufgabe von einem Steuerberater erledigen lassen. Für die Erstellung der gibt es in der Steuererklärung eine separate Anlage EÜR.

+ Details hier sehen

Read more

Die Überschussbescheinigung ist Bestandteil der Steuererklärung und hier unter der Bezeichnung „Anlage EÜR“ zu finden

Detaillierte Angaben zu Einnahmen und Ausgaben sind in der Anlage EÜR zu machen

Die Anlage EÜR enthält auch die Anlage AVEÜR für einzelne Unternehmen

Dies ist nichts anderes als ein Register, in dem alle Vermögensgegenstände, das Anlagevermögen und das Umlaufvermögen eingetragen sind

Das Anlagenverzeichnis dient nicht nur der Erfassung und Darstellung der Anlagen, sondern auch der Berechnung der Abschreibung (AfA)

Auch die Geringwertigen Wirtschaftsgüter (GWG) werden im AVEÜR-System erfasst

Es gibt auch das SZE-System

Nicht abzugsfähige oder beschränkt abzugsfähige Zinsen sind hier zu erfassen, wenn sie einen Betrag von 2.050 Euro pro Jahr übersteigen

Zinsaufwendungen werden nur dann auf unbestimmte Zeit erfasst, wenn sie im Zusammenhang mit betrieblichen Investitionen stehen, d

h

wenn ein Darlehen zum Erwerb von Sachanlagen aufgenommen wurde

Zinsen sind in begrenztem Umfang abzugsfähig, wenn sie aus einer Überziehung des Kontokorrentkontos stammen und nicht im Zusammenhang mit einer Anlage stehen

Im Anhang zur Einkommensüberschussrechnung müssen zunächst alle Zinsen eingetragen werden

Die nicht abzugsfähigen Schuldzinsen werden später dem Gewinn hinzugerechnet.

Darum sollte jeder ein Nebengewerbe haben Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Steuerlich kann es sinnvoll sein, dass man ein Nebengewerbe startet. Steuern sparen mit dem Nebengewerbe.
📺
Anlage N ausfüllen https://youtu.be/THA1CBQIgpw
Anlage EÜR ausfüllen https://youtu.be/FxFj3gOI94g
💡 Du willst dein eigenes Business gründen und auf Nummer Sicher gehen? Dann ist unser Gründerkurs genau das Richtige für dich! → https://bit.ly/3rmQriz *
👨‍💼 Jetzt Online-Beratung vereinbaren → https://bit.ly/32tIIBG
#SteuernmitKopf #Steuertipps #Nebengewerbe
______________________________________________________
Schau auch vorbei auf (Live dabei und immer aktuell):
Instagram: https://bit.ly/2YZJjdB
Facebook: https://bit.ly/3b4nXAo
Facebook-Gruppe: https://bit.ly/2YGbYE0
Twitter: https://bit.ly/2QxxPt1
YouTube: https://bit.ly/3gCKVzN
______________________________________________________
Empfehlungen (nutzen wir selbst):
Steuertipps für Bitcoin \u0026 Co.: https://amzn.to/38c02wt *
Steuertipps für Influencer: https://amzn.to/2Mcq5e9 *
Steuertipps für Privatanleger: https://amzn.to/2CECB4I *
Rücklage von Steuern mit Kopf: https://bit.ly/3blXKwV *
______________________________________________________
Steuern mit Kopf: https://www.steuernmitkopf.de/
Finanzgeflüster: https://www.finanzgefluester.de/
______________________________________________________
Kontakt: [email protected]
Anmerkung: Anfragen zur individuellen Steuerberatung bitte direkt über https://bit.ly/32tIIBG digitale Terminvereinbarung 24 Stunden am Tag. Business-Anfragen können über diese E-Mail zugesandt werden.
______________________________________________________
Disclaimer: Der Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser oder die Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt), welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Roland Elias ist Steuerberater und das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht. Die steuerlichen Rahmenbedingungen sind immer im Einzelfall zu prüfen und können in diesem Einzelfall von Darstellungen und Informationen im Video abweichen.
**Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die der Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt) helfen diesen Kanal zu finanzieren. Wir gehen damit sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Dienstleistungen und Produkte, die wir selbst nutzen und die wir uns selbst empfehlen würden.**

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 Update  Darum sollte jeder ein Nebengewerbe haben
Darum sollte jeder ein Nebengewerbe haben New Update

Von Zuhause arbeiten: 22 tolle Möglichkeiten New

Freiberufler finden Aufträge über ihre eigene Website oder Vermittlungsportale wie texterjobboerse.de. Eine Alternative sind Portale wie content.de oder textbroker.de , die gegen eine Provision einen großen Teil des organisatorischen Aufwands wie Kundenakquise und Abrechnung übernehmen.

+ Details hier sehen

Read more

Viele interessante Berufe machen es möglich, von zu Hause aus zu arbeiten

Das Spektrum der Heimarbeit reicht von einfachen Nebenjobs bis hin zur Vollzeitbeschäftigung – egal ob in Form der Selbständigkeit oder als Angestellter in einem Unternehmen

Die meisten der im folgenden Artikel beschriebenen Jobs beziehen sich auf das Internet

Arbeiten von zu Hause aus: Vor- und Nachteile der Arbeit von zu Hause aus

Viele Arbeitnehmer und Selbstständige können sich vorstellen, von zu Hause aus zu arbeiten

Denn das bedeutet Einsparung von Reisezeit und Reisekosten sowie die individuelle Gestaltung der Arbeitszeit

Diese Arbeitsform ist auch dann günstig, wenn Sie aufgrund familiärer Verpflichtungen flexibel sein müssen oder der Arbeitsweg aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung erschwert ist

Gerade die Entwicklungen in der Online-Welt haben viele Möglichkeiten für interessante Arbeiten im Home Office geschaffen

Ob Haupt- oder Nebenjob, einfach oder anspruchsvoll, hier ist für viele Interessen und Talente etwas dabei

Allerdings bringt das Arbeiten von zu Hause aus besondere Herausforderungen für die Selbstorganisation mit sich

Auch wer den persönlichen Kontakt zu Kollegen braucht, wird nicht glücklich, wenn er Vollzeit von zu Hause aus arbeitet

Auch in diesem Bereich gibt es einige dubiose Angebote

Wenn Sie beispielsweise aufgefordert werden, Geld für Material oder Schulungen zu zahlen, oder wenn ein unrealistisch hohes Gehalt versprochen wird, sehen Sie davon ab

Lassen Sie sich unten von 22 seriösen Homeoffice-Möglichkeiten und Beispielen inspirieren

Die 22 besten Homeoffice-Jobs für 2022

Die folgende Tabelle listet Jobs auf, die für die Arbeit von zu Hause aus geeignet sind

Viele können sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit absolviert werden

Die typische Zeitdauer ist in der Tabelle angegeben

Investitionen werden in der Regel nur für selbstständige Tätigkeiten getätigt

Die Mindestanlagen sind in der Tabelle angegeben

Ein Standard-Computer und eine Internetverbindung sind erforderlich und nicht enthalten

Allerdings benötigen bestimmte Berufsgruppen besonders leistungsfähige Technik und Software, um die notwendige Qualität liefern zu können

Diese Art der Heimarbeit ist ideal für Gamer, denn man sollte Erfahrung damit haben

Es geht darum, neue Spiele auf inhaltliche und technische Fehler zu testen, bevor sie auf den Markt kommen

Solche Jobs sind relativ begehrt

Es gibt auch Angebote für Festanstellungen, aber meistens handelt es sich dabei um einen Nebenverdienst in der Selbstständigkeit, wenn man von zu Hause aus arbeiten möchte

Kontakt

für einen Job als Spieletester direkt beim Softwarehaus, schau in die aktuellen Stellenausschreibungen, zum Beispiel bei Joblift oder auf den einschlägigen Stellenportalen

Beachten Sie aber, dass nicht immer Geld für die Tests vorhanden ist

Der Usability-Test ist eine spezielle Form der Produktprüfung, die sich mit digitalen Inhalten befasst

Sie testen im Auftrag des Herstellers beispielsweise Apps, Software oder Webseiten

Sie bewerten Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Aussehen und suchen nach logischen und technischen Fehlern

Sie folgen den vorgegebenen Testplänen und dokumentieren die Ergebnisse

Außer Interesse und allgemeiner Erfahrung im Umgang mit den zu testenden Produkten benötigen Sie keine Fachkenntnisse

Konzentrationsfähigkeit und präzises Arbeiten sind wichtig

Der Job ist gut geeignet für Studenten und für das Arbeiten von zu Hause aus

Angebote für Festanstellungen oder freiberufliche Tätigkeiten finden Sie in Jobbörsen oder Suchmaschinen im Internet

Darüber hinaus finden Sie natürlich auch Stellenangebote auf den entsprechenden Agenturplattformen

Besonders empfehlenswert sind aus unserer Sicht: Die Vergütung erfolgt in der Regel erfolgsabhängig

Das heißt, es gibt einen festen Betrag pro Test

3

Erstellen Sie digitale Produkte

Wenn Sie E-Books, Audio- oder Videokurse erstellen, können Sie diese ohne Mehraufwand an beliebig viele Kunden verkaufen

Diese digitalen Produkte generieren oft noch Jahre später passives Einkommen

Dabei handelt es sich nicht um einen klassischen Heimjob, mit dem Sie sofort ein regelmäßiges Einkommen erzielen, sondern um eine selbstständige Tätigkeit mit hohem anfänglichem Zeitaufwand

Denn die digitalen Produkte müssen Ihren Kunden einen Nutzen bieten und deren Qualitätsanspruch erfüllen

Auch das Marketing ist für den Erfolg sehr wichtig, damit genügend potenzielle Käufer auf Ihr Produkt aufmerksam werden

Nutzen Sie zum Beispiel Social Media Marketing oder die Unterstützung von Digistore24 oder elopage

E-Books können Sie unter anderem über den Amazon Kindle Store verkaufen

In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie der Verkauf digitaler Produkte auf Digistore24 funktioniert:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube

Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

4

Als Programmierer von zu Hause aus arbeiten

Als Programmierer können Sie auch sehr gut von zu Hause aus arbeiten, wobei Sie natürlich über entsprechende Programmierkenntnisse verfügen müssen

Es ist von Vorteil, wenn Sie mehrere Programmiersprachen wie C++, PHP und Java beherrschen

Die meisten Programmierer spezialisieren sich zum Beispiel auf Datenbanken oder App-Entwicklung

Programmierer arbeiten als Angestellte oder Freiberufler

Auf diese Weise können Studierende praktische Erfahrungen sammeln

Die Bezahlung ist sehr gut

Bei größeren Bestellungen können Sie mehrere tausend Euro verdienen

Auf programmerjobboerse.de finden Sie sowohl Programmiererjobs als auch Einzeljobs

Eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit ist die Entwicklung von Apps, Plugins und Themes, die Sie selbst verkaufen

5

Grafikdesigner

Das Arbeiten von zu Hause aus ist sowohl für freiberufliche als auch für angestellte Grafikdesigner kein Problem

Bei einem Arbeitsverhältnis kommt es jedoch darauf an, ob der Arbeitgeber das Arbeiten von zu Hause aus zulässt

Um als Grafikdesigner arbeiten zu können, braucht man besondere Fähigkeiten, die eine Ausbildung oder ein Studium vermitteln

Die Berufsbezeichnung ist jedoch nicht geschützt

Zu den Aufgaben eines Grafikdesigners gehört die Gestaltung von Logos, Verpackungen oder Grafiken für Websites und Publikationen

Neben Kreativität ist Empathie eine wichtige Voraussetzung für diesen Job

Denn der Einsatz von Farben, Formen und Schriften soll immer eine gewisse Wirkung erzielen

Stellenangebote mit Arbeitsvertrag finden Sie auf den üblichen Jobbörsen

Für Selbständige gibt es Jobbörsen wie designenlassen.de, 99designs oder my-werbung.de

6

Webdesigner

Webdesigner sind selbstständig oder angestellt

Es ist möglich von zu Hause aus zu arbeiten, da lediglich ein Computerarbeitsplatz benötigt wird

In den meisten Fällen findet die Kommunikation mit Kunden online statt

Bei einem Arbeitsverhältnis kann der Arbeitgeber jedoch verlangen, dass Sie im Büro anwesend sind

Ein Webdesigner erstellt und pflegt die Webseiten seiner Kunden

Er muss sowohl mit der technischen als auch mit der gestalterischen Seite dieser Aufgaben vertraut sein

Webdesigner sind oft selbst Kunden von Grafikdesignern und Textern

Der Job erfordert viele Fähigkeiten und bietet gute Verdienstmöglichkeiten

Selbständige akquirieren Kunden meist über die eigene Website, da diese auch eine wichtige Visitenkarte für die eigene Arbeit ist, sowie über Online-Marketing-Aktivitäten, Anzeigen auf Portalen und Empfehlungen

Ein Videoproduzent erstellt Videos und Filmclips

Typische Projekte sind Imagefilme, Werbeclips oder Videos von privaten Veranstaltungen

Wenn Sie sich selbst filmen, können Sie nicht ausschließlich von zu Hause aus arbeiten

Der nachträgliche Schnitt, die Tonbearbeitung und das Hinzufügen von Effekten nehmen jedoch einen großen Teil der Zeit in Anspruch.

Wenn Ihnen die Arbeit von zu Hause aus wichtig ist, spezialisieren Sie sich auf diese Jobs

Arbeiten Sie als Freelancer mit Partnern zusammen, die sich auf das Filmen konzentrieren

Es gibt auch Firmen, die Spezialisten für diese Arbeit suchen

8

Texte schreiben, korrigieren oder lektorieren

Ob für Unternehmenspublikationen, Online-Shops, Blogs oder Magazine, der Bedarf an Inhalten ist groß

Vieles davon wird von freien Textern geschrieben und von Korrektoren und Lektoren geprüft

Ein Korrektor prüft auf Rechtschreib-, Grammatik- und Tippfehler

Ein Lektor prüft zudem Inhalt, Aufbau und Logik der Texte

Eine sprachliche und bei Spezialisierungen eine fachliche Ausbildung ist von Vorteil

Aber auch Quereinsteiger mit entsprechendem Talent können sich einarbeiten

In diesem Bereich dominiert die freiberufliche Tätigkeit

Möglich sind aber auch Anstellungsverhältnisse mit Verlagen, Werbeagenturen oder Textdienstleistungsunternehmen, die das Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen

Freiberufler finden Jobs auf ihrer eigenen Website oder über Agenturportale wie texterjobboerse.de

Eine Alternative sind Portale wie content.de oder textbroker.de, die einen Großteil des organisatorischen Aufwands wie Kundenakquise und Provisionsabrechnung übernehmen

9

Übersetzen

Als Übersetzer können Sie bequem von zu Hause aus arbeiten

Im Gegensatz zum Dolmetscher übersetzen Sie nur schriftlich

Die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt

Trotzdem ist die Arbeit sehr anspruchsvoll

Sie benötigen nicht nur gute Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache und der kulturellen Eigenheiten des Landes, sondern müssen auch die Feinheiten Ihrer Muttersprache beherrschen

Fachkenntnisse sind auch dann erforderlich, wenn die Texte spezielle Themen behandeln

Eine Spezialisierung während des Studiums oder der Ausbildung ist sinnvoll

Literaturübersetzungen haben andere Anforderungen als die Übersetzung von Fachtexten oder Webseiten

Der mögliche Verdienst hängt von der Sprache, Ihren Fähigkeiten und der Textsorte ab

Viele Übersetzer arbeiten freiberuflich

10

Online-Sprachkurse

Es gibt viele Menschen, die eine neue Sprache lernen oder ihre Kenntnisse in ihrer Muttersprache verbessern möchten

Neben Nachhilfelehrern und Privatschulen bieten sich dafür digitale Anbieter an

So kannst du Schülern, Studenten und Migranten Deutschunterricht per Videochat anbieten, um online Geld zu verdienen

Die Preply-Plattform macht dies möglich

Hier können Sie sich in wenigen Schritten anmelden und ein Kursangebot erstellen

Interessenten können Sie dann über Preply finden und buchen

Sie können auch aktuelle Stellenangebote als Online-Lehrer durchsehen und ein Angebot dafür abgeben

Die Bewerbungen stammen aus den unterschiedlichsten Altersgruppen und Nationalitäten, sodass Sie Sprachkurse nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, Spanisch und vielen weiteren Sprachen anbieten können

Als Online-Sprachlehrer auf Preply werden Sie digital bezahlt und können sich die Einnahmen dann bequem per Banküberweisung auszahlen lassen

Wenn Sie diese Tätigkeit regelmäßig als Freiberufler ausüben, müssen Sie mindestens ein Kleingewerbe anmelden

Für ein Arbeitsverhältnis schließen Sie einen Arbeitsvertrag ab

Obwohl diese Arbeit nicht schwierig ist, erfordert sie ein hohes Maß an Konzentration

Relevante Stellenangebote finden Sie in Jobbörsen und Kleinanzeigen

Prüfen Sie jeweils, ob Sie von zu Hause aus arbeiten können

11

Internetrecherche

Sowohl Unternehmen als auch Forschungseinrichtungen lagern gelegentlich Forschungsarbeiten aus

Dabei handelt es sich oft um einfache Aufgaben wie die Ermittlung von Unternehmensdaten oder Preisen für die Marktforschung

Einige Forschungsarbeiten erfordern auch Kenntnisse auf dem betreffenden Gebiet, insbesondere im naturwissenschaftlichen Bereich

Diese Arbeiten sind gut für Studenten.

Für jede recherchierte Information wird ein Festpreis gezahlt

Ausreichende Interneterfahrung sollte daher vorhanden sein

Diese Forschungsaufgaben werden häufig von Freelancern durchgeführt

Eine Beschäftigung mit Arbeitsvertrag ist im Einzelfall möglich

Entsprechende Jobangebote und Aufträge finden Sie in den üblichen Jobbörsen, unter anderem auf Joblift oder Adzuna

12

Virtuelle Assistenz

Dabei werden Sekretariatsarbeiten übernommen, für die keine Präsenz erforderlich ist

Unternehmen nutzen diese Möglichkeit gerne zu Stoßzeiten oder zur Überbrückung von Urlaubszeiten

Auch kleine Unternehmen ohne eigenes Sekretariat nutzen diese Unterstützung

Die Aufgaben bestehen unter anderem darin, Anrufe entgegenzunehmen, Termine zu organisieren oder E-Mails zu beantworten

Virtuelle Assistenten arbeiten von zu Hause aus als Selbstständige oder sind bei einem entsprechenden Dienstleistungsunternehmen angestellt

Auch das Arbeiten von zu Hause aus ist für Beschäftigte in diesem Beruf oft möglich

Die Bezahlung erfolgt nach Zeit oder einem Festpreis für übernommene Aufgaben

Dieser Job ist auch als Hauptberuf geeignet

Beispiele für bekannte Jobportale:

remotework.net

mein-vpa

eAssistent

Strandschicht

machst du das

13

Kundensupport

Die Kundenbetreuung basiert oft, aber nicht immer, auf einem Arbeitsvertrag

Es dreht sich alles um die Kommunikation mit den Kunden eines Unternehmens per Telefon, E-Mail oder Chat

Dies erfordert umfassendere Kenntnisse über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens

Relevante Positionen finden Sie in den Jobbörsen

Sie beantworten Fragen, kümmern sich um Kundenanliegen und nehmen Beschwerden entgegen

Freundlichkeit und Kundenorientierung sind daher die wichtigsten Voraussetzungen

Die Kundenbetreuung kann im Rahmen der virtuellen Assistenz auch durch selbstständige Heimarbeiter erfolgen

14

Youtube

Ein separater YouTube-Kanal eignet sich auch für das Arbeiten von zu Hause aus

Langfristig kann man bestenfalls ein gutes passives Einkommen erzielen und sich ein eigenes Geschäft aufbauen

Das bedeutet aber auch, dass dem Erfolg viel Mühe vorausgeht

Du musst regelmäßig interessante Videos produzieren und durch geschicktes Marketing auf deinen Kanal aufmerksam machen

Nur so erreichen Sie genügend Abonnenten, um ein angemessenes Einkommen zu erzielen

Die Einnahmen werden durch das Schalten von Werbeanzeigen und durch Affiliate-Links in der Videobeschreibung generiert

YouTuber mit sehr hoher Reichweite können auch Product-Placement-Verträge erhalten

In jedem Fall ist das Betreiben eines eigenen YouTube-Kanals eine eigenständige Arbeit

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie im Handumdrehen Ihren eigenen YouTube-Kanal erstellen, sollten Sie sich folgendes Video ansehen:

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube

Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

15

DIY-Produkte verkaufen

Du bist gerne kreativ mit deinen Händen? Dann können Sie mit dem Verkauf Ihrer hausgemachten Produkte Geld verdienen

Nähen und Basteln, selbstgestalteter Schmuck und Dekorationsartikel bringen einen Nebenverdienst oder sogar ein Haupteinkommen

Sie arbeiten von zu Hause aus und können Ihr Hobby zum Beruf machen

Geeignete Verkaufsplattformen sind etwa Handmade bei Amazon, productswithlove.de oder etsy.com

Wenn Sie sehr aktiv sind, können Sie auch einen eigenen Shop aufbauen, zum Beispiel mit Shopify

Achten Sie auf die Angebote und Preise der Konkurrenz und nutzen Sie die Social-Media-Kanäle, um auf sich aufmerksam zu machen

Der regelmäßige Verkauf von DIY-Produkten gilt als Gewerbe und erfordert eine Registrierung

16

Stockfotos verkaufen

Haben Sie als Hobbyfotograf viele Bilder gespeichert und es kommen ständig neue hinzu? Verwenden Sie diesen Schatz, um Geld zu verdienen

Sicherlich eignen sich einige Ihrer Arbeiten für Websites und Publikationen

Fotonutzungsrechte können über Börsen wie Alamy oder iStock verkauft werden.

Natürlich kannst du nicht ausschließlich von zu Hause aus arbeiten, weil du im Ausland drehst

Dabei sind Sie aber nicht an feste Arbeitszeiten gebunden und erledigen einen großen Teil der Nachbearbeitung der Fotos und Vergabe der Keywords zu Hause

Aber das Beste ist, dass die Fotos auch nach langer Zeit immer noch passives Einkommen generieren, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen

Und abgesehen von einer guten Kamera und geeigneter Bildbearbeitungssoftware fallen keine Anfangsinvestitionen an

17

Als Blogger Geld verdienen

Sie können auch von zu Hause aus arbeiten und mit Ihrem eigenen Blog Geld verdienen

Die Einnahmen stammen aus Affiliate-Links

Das sind Empfehlungen für Produkte oder Dienstleistungen, die auf Ihrer Seite verlinkt sind und für die Sie Geld erhalten

Je nach Vereinbarung verdienen Sie z

B

an jedem Klick oder Kauf

Große Onlineshops und andere Unternehmen bieten dafür Programme an

Damit sich Affiliate-Marketing lohnt, muss Ihr Blog ein gutes Suchmaschinen-Ranking erreichen

Einerseits ist es wichtig, regelmäßig interessante Artikel zu veröffentlichen

Andererseits müssen Sie sich um die Suchmaschinenoptimierung (SEO) kümmern

Mit einem guten und umfassenden Blog lässt sich viel Geld verdienen

Der anfängliche Aufwand zahlt sich jedoch in der Regel langfristig aus

Tipp: Mehr zum Thema Affiliate-Marketing erfahren Sie zum Beispiel im kostenlosen Webinar „Die Lizenz zum Geldverdienen“ von Ralf Schmitz

Ralf Schmitz ist in der Branche auch als „Affiliate-König“ bekannt und zeigt Ihnen in seinem Webinar, wie Sie in nur 6 Schritten durch Anwendung des Affiliate-Marketing-Prinzips online Geld verdienen können

18

Direktversand

Auch das Arbeiten von zu Hause aus ist mit einem eigenen Online-Shop möglich, insbesondere wenn Sie das Dropshipping-Konzept nutzen

Das bedeutet, dass der Großhändler die Ware direkt an den Kunden versendet

Sie kommen damit nicht in Berührung und benötigen kein Lager

Sie müssen auch nichts vorfinanzieren

Daher ist diese Variante auch für Gründer ein guter Einstieg

Ihre Aufgabe ist es zunächst, den Online-Shop einzurichten, für den Sie beispielsweise Shopify nutzen können

Am schwierigsten ist es, geeignete Großhändler zu finden

Aber sobald der Shop läuft, kümmerst du dich um das Sortiment, die Werbung und die Kundenbindung

Sie können komplett von zu Hause aus arbeiten

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihren eigenen Online-Shop aufbauen können, empfehlen wir Ihnen den Dropshipping-Videokurs von Christoph Schweiger

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt alles über Dropshipping

19

Nehmen Sie an Online-Umfragen teil

Es gibt einige Online-Portale, die Umfragen zum Zweck der Marktforschung durchführen und diese mit Geld, Gutscheinen oder Prämien bezahlen

Einige Beispiele sind:

Um teilnehmen zu können, müssen Sie sich registrieren

Die Anzahl der zulässigen Umfragen pro Person in einem bestimmten Zeitraum ist begrenzt

Für ein nennenswertes Einkommen müssten Sie sich bei vielen dieser Portale registrieren

Auch die sehr weit verbreitete Bezahlung mit Gutscheinen oder Prämien bietet nicht die gleiche Flexibilität wie Geld

Umfragen sind jedoch eine gute Möglichkeit, sich ein paar Euro nebenbei zu verdienen, wobei man von zu Hause aus oder während der im Alltag entstehenden Wartezeiten arbeiten kann

Denn dafür reicht ein Smartphone.

20

Produkttester

Eine weitere Möglichkeit der Heimarbeit, die sich als Nebenverdienst eignet, ist das Testen von Produkten

Das geht zum Beispiel mit Pinecone

Grundsätzlich sind bezahlte Tests aber eher selten

Sie können sich zum Beispiel bei mysterypanel.de registrieren, wo Sie für passende Tests ausgewählt werden

Bei den meisten anderen Portalen geht es jedoch um die Bewertung gekaufter Produkte, für die Sie Gutscheine oder Bonuspunkte erhalten.

Auch eine Registrierung auf shopdoc.de kann sich lohnen

Hier testen Sie auf Amazon gehandelte Produkte

Sie müssen sich für einzelne Tests bewerben

Nach dem Test geben Sie dem Hersteller Feedback

Dafür gibt es kein Geld, aber man bekommt das Produkt umsonst und kann es behalten

21

Montage-, Produktions- und Verpackungsarbeiten

Arbeiten von zu Hause aus ist auch ohne Computer möglich

Dies ist die klassische Form der Heimarbeit, bei der Sie einfache manuelle Tätigkeiten ausführen

Anzeigen bieten manchmal Jobs zum Füllen von Überraschungstüten oder zum Zusammenbauen von Stiften an

Nehmen Sie solche Arbeiten nicht an, wenn Sie aufgefordert werden, Geld für das gelieferte Material zu bezahlen

Denn auch in dieser Gegend gibt es schwarze Schafe

Es kann sich eher lohnen, lokale Unternehmen nach der Arbeit von zu Hause aus zu fragen

Durch die Nähe sind die Lieferwege nicht lang und der Arbeitgeber stellt Ihnen die notwendigen Arbeitsmittel zur Verfügung

Außerdem erhalten Sie in der Regel einen Arbeitsvertrag

See also  Best Choice fragen für teambuilding Update

Die Bezahlung solcher Arbeiten erfolgt fast immer im Akkord

22

Mikrojobs

Beim Crowdsourcing kann ein größeres Projekt in kleine Aufgaben zerlegt werden

So entstehen Mikrojobs, die Sie online über Portale wie clickworker.de erledigen können

Das sind kleine, einfache Aufgaben, für die ein Festpreis bezahlt wird

Typische Aufgaben sind Internetrecherche, Kategorisierung von Fotos oder die Erstellung kleiner Texte

In den meisten Fällen sind die Einnahmen im Verhältnis zum Aufwand gering

Mikrojobs sind daher nicht geeignet, wenn Sie von zu Hause aus Ihren Lebensunterhalt bestreiten möchten

Sie sind aber eine gute Idee für einen unkomplizierten Nebenverdienst mit freier Zeiteinteilung

Welche Arbeitgeber erlauben noch Homeoffice?

Es gibt zahlreiche weitere Möglichkeiten, in den unterschiedlichsten Branchen nebenberuflich, selbstständig oder als Vollzeitangestellter von zu Hause aus zu arbeiten

In Online-Jobbörsen können Sie gezielt nach Möglichkeiten suchen, die das Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen

Geben Sie in der Suchleiste „Homeoffice“, „Homeoffice“ oder „Homeoffice“ ein

Achten Sie bei der Betrachtung der verschiedenen Angebote darauf, ob es sich um ein Arbeitsverhältnis oder eine freiberufliche Tätigkeit handelt und vor allem um ein seriöses Angebot

Diesen können Sie verdienen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Wie die obigen Beispiele zeigen, kann der Verdienst unterschiedlich sehr hoch ausfallen

Die Bandbreite reicht von gelegentlichen Gutscheinen für Umfragen bis hin zu mehreren Tausend Euro im Monat für Vollzeit-Programmierer

Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie arbeiten, sondern wie und mit welchem ​​Aufwand

Bestimmte Arbeitsformen wie das Erstellen von Stockfotos oder Blogs mit Affiliate-Links generieren erst mit der Zeit Einnahmen

Als Orientierung dienen folgende Beispiele: Umfragen beantworten: 5 bis 20 Euro/Umfrage

Usability-Tester: 10 bis 30 Euro/Stunde

Virtuelle Assistenz: 15 bis 20 Euro/Stunde

Montagearbeiten: 9 bis 15 Euro/Stunde

Darauf müssen Sie bei der Heimarbeit achten: Finanzamt, Steuern & Co

Wenn Sie für Ihre Heimarbeit einen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben, müssen Sie sich um dieses Thema keine Gedanken machen

Wie bei allen anderen Arbeitsverhältnissen zahlt Ihr Arbeitgeber Steuern und Sozialversicherungsbeiträge

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie von zu Hause oder direkt im Unternehmen arbeiten

Wenn Sie selbstständig sind, müssen Sie zunächst klären, ob es sich um eine gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit handelt

§ 18 EStG zählt die freien Berufe auf, zu denen auch Autoren und Übersetzer gehören

Diese Selbständigkeit melden Sie als Gründer mit dem Fragebogen zur steuerlichen Anmeldung direkt beim Finanzamt an

Auch alle anderen Tätigkeiten müssen Sie beim Gewerbeamt anmelden, wenn Sie diese regelmäßig und mit Gewinnerzielungsabsicht ausüben.

Für Selbständige gelten zusätzliche Pflichten in Bezug auf die Buchführung und Abgabe der Einkommen- und Umsatzsteuererklärung

Bei geringem Einkommen gibt es gewisse Erleichterungen

Lassen Sie sich dazu am besten individuell beraten und informieren Sie sich auch über die Besonderheiten des Sozialversicherungsrechts

Wenn Sie hauptberuflich selbstständig sind, achten Sie darauf, dass Sie für verschiedene Auftraggeber arbeiten

Sonst fallen Sie schnell in die Kategorie der Scheinselbstständigkeit, was nachhaltige Folgen für Sie und Ihren Auftraggeber haben kann

Wenn Sie hauptberuflich im öffentlichen Dienst arbeiten, müssen Sie Ihren Arbeitgeber vorab über die Aufnahme einer Teilzeitbeschäftigung informieren – dies wird auch allen anderen Arbeitgebern empfohlen, hängt aber von den Vereinbarungen in Ihrem Arbeitsvertrag ab

Fazit: Viele verschiedene Möglichkeiten für dieses Arbeiten zu Hause

Ein paar Euro nebenberuflich im Homeoffice verdienen ist dank Internet kein Problem

Aber auch eine Vollzeitexistenz in einem anspruchsvollen Job lässt sich so aufbauen

Grundsätzlich ist es für viele Selbständige wie auch Angestellte möglich, von zu Hause aus zu arbeiten

Bei einem Arbeitsverhältnis bestimmt jedoch der Arbeitgeber den Arbeitsort

Viele interessante Berufe ermöglichen es Ihnen, von zu Hause aus zu arbeiten

Das Internet spielt bei den im folgenden Artikel beschriebenen Aktivitäten eine Rolle.

Kleingewerbe Anmelden Online Formular Ausfüllen 2022 New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Wie melde ich ein Kleingewerbe an, heute zeige ich dir, wie du dir ganz schnell und einfach ein Gewerbe bzw ein Kleingewerbe dir Online im Internet anmelden kannst. Welche Vor und Nachteile hat ein Kleingewerbe, guck das Video bis zum Ende 2022
Gewerbe/Kleingewerbe anmelden: https://www.gewerbe.org/
▶️ Abonnieren: https://www.youtube.com/c/TSSSwag?sub_confirmation=1
😎 Jetzt Mitglied werden!: https://www.youtube.com/channel/UC6orgyGavxrMzGujRuXS9Sw/join
📜 Meine social medias:
💜 Twitch: https://www.twitch.tv/tss_swag
🎮 Discord: https://discord.me/swagserver
🐦 Twitter: https://twitter.com/TSS_Swag
📷 Insta: https://www.instagram.com/tss.swag/
⚙️Equipment:
↪ PC: https://bit.ly/3l6LWE0
↪ Roccat Maus: https://amzn.to/3CGyApI *
↪ Razer Maus: https://amzn.to/3zL6PdR *
↪ Tastatur: https://amzn.to/3ic9bw7 *
↪ Headset: https://amzn.to/39IpLiO *
↪ Mikrofon: https://amzn.to/3iaprOo *
↪ Bildschirme: https://amzn.to/3iaahJ4 *
↪ Webcam: https://amzn.to/2ZBKFOI *
↪ GoPro: https://amzn.to/3ART5iQ *
↪ Ansteckmikrofon: https://amzn.to/3pZ6GSu *
↪ GamingStuhl: https://amzn.to/3ocIs6n *
↪ Nintendo Switch: https://amzn.to/3mq8O3J *
↪ StreamDeck: https://amzn.to/3EWaMQv *
↪ CaptureCard: https://amzn.to/3COQO8p *
↪ Induktive Ladestation: https://amzn.to/3CJSpMK *
↪ Kopfhörer: https://amzn.to/3jRa1PU *
↪ USB-Stick: https://amzn.to/3pRfqdq *
↪ Wärmeleitpaste: https://amzn.to/2ZDdI4x *
↪ Mico SD Card: https://amzn.to/3nB9XVu *
↪ Pokemon Kissen: https://amzn.to/3nL3jfc *
↪ Greenscreen \u0026 Softboxen: https://amzn.to/3i7NIVm *
♫ Music:
Super Smash Bros Ultimate Music
Kevin MacLeod (incompetech.com)
Youtube Library
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn du dieses Produkt kaufen solltest, werde ich am Umsatz beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 Update New  Kleingewerbe Anmelden Online Formular Ausfüllen 2022
Kleingewerbe Anmelden Online Formular Ausfüllen 2022 New

lexoffice Lohn & Gehalt – Lohnabrechnung online erstellen … Aktualisiert

“lexoffice Lohn ist eine einfache und kostengünstige Variante für Kleingewerbe und kleine Unternehmen ihre Mitarbeiter:innen abzurechnen. Mit ein paar kurzen, einfachen Eingaben erledige ich die Lohnabrechnung für unsere Angestellten, ohne eine:n Steuerberater:in beauftragen zu müssen.

+ mehr hier sehen

Read more

Computer im Handwerk 05-06/21 sehr gut aus „Lohnabrechnung auf Knopfdruck“, www.handwerk.de „Man muss kein Lohnprofi sein, um damit zurechtzukommen

Insofern Lexoffice Löhne und Gehälter ist eine kostengünstige Alternative zur deutlich teureren Dienstleistung von Steuerberatern und amortisiert sich schon bei wenigen Mitarbeitern selbst

Die enge Verzahnung mit der angrenzenden Buchhaltung entlastet auch Handwerksbetriebe.“ Chip 06/2021 sehr gut ab „Lohnabrechnung für Einsteiger“, www.chip.de „Am Anfang gibt man im Wesentlichen die persönlichen Daten ein – mit sicheren Assistenten

Danach läuft alles automatisch

Dies betrifft die Pflege von Angaben zu Steuern und Sozialversicherungen, die Pflichtmeldungen an die Behörden und die Weiterleitung der Lohnkosten an die Buchhaltung.“ PC Magazin 05/2021 sehr gut von „Auf Heller und Pfennig“, www.pcgo.de „Der Einrichtungsaufwand ist überschaubar, die Abrechnung erfolgt nahezu automatisch

Um die Aktualität der gesetzlichen Vorgaben kümmert sich der Hersteller im Hintergrund Übertragung und Verteilung der Gehaltsabrechnungen ist einfach umsetzbar.“ PC Magazin 04/2021 sehr gut aus „Auf Heller und Pfennig“, www.pcmagazin.de „Anwender werden von einem Assistenten an die Hand genommen, der Schritt für Schritt alle Informationen abfragt

Bei der monatlichen Abrechnung genügt ein Knopfdruck.“ Business&IT 03/2021 sehr gut aus „Lexware lexoffice Lohn & Gehalt im Test“, www.business-und-it.de „lexoffice Lohn & Gehalt ist absolut einfach zu bedienen und beherrscht den gesamten Prozess der Lohnbuchhaltung

Der Einrichtungsaufwand ist überschaubar, Abrechnung fast automatisch.“ Computer im Handwerk 1/20 sehr gut aus „Auf Heller und Pfennig“, www.handwerke.de „LexOffice Lohn & Gehalt ist ein wunderbar einfaches Lohnbuchhaltungssystem

Die Datenerhebung erfolgt weitgehend selbstständig und schnell

Zahlreiche Eingabehilfen wie vorbelegte Auswahlmenüs sorgen für Komfort und Sicherheit.“ PC Magazin 01/2020 sehr gut aus „Lohnabrechnung auf Knopfdruck“, www.pcmagazin.de „LexOffice Lohnabrechnung ist übersichtlich strukturiert und äußerst einfach zu bedienen

So können Anwender die Kosten der Lohnbuchhaltung reduzieren und profitieren Geschäftszahlen, die sofort verfügbar sind.“ PCgo 01/2020 sehr gut aus „Lohnabrechnung auf Knopfdruck“, www.pcgo.de „Mit der cloudbasierten Lohnbuchhaltung LexOffice Pay & Pay können auch Einsteiger die Lohnbuchhaltung erledigen Job mit nur wenigen Klicks

Zunächst müssen die Mitarbeiter in einen vorbildlichen Dialog aufgenommen werden

Eingabehilfen und eine Plausibilitätsprüfung stellen sicher, dass die Daten vollständig und fehlerfrei sind.“ Chip 01/2020 sehr gut von „Lohnabrechnung aus der Cloud“, www.chip.de „Der Cloud-Dienst nimmt neben der Lohnabrechnung auch Meldungen von Behörden entgegen und erstellt eine Zahlungsakte mit fälligen Überweisungen

Kleine Unternehmen sparen im Vergleich Zeit und Geld zum Outsourcing der Lohn- und Gehaltsabrechnung.“ BusinessTraveller 01/2020 Top-Produkt von „Lexoffice Lohn & Gehalt“, www.businesstraveller.de „Die Informationen dazu werden in übersichtlichen, selbsterklärenden Dialogen abgefragt

LexOffice Payroll übernimmt nicht nur die Lohnbuchhaltung, sondern übernimmt auch die obligatorische Meldung an das Finanzamt und die Sozialversicherung.“

Kleingewerbe Gebäudereinigung WARUM du es nicht machen solltest! Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Bewirb dich jetzt auf eine kostenlose Strategie-Session mit mir: https://erfolg-mit-reinigung.de/
#ErfolgMitReinigung

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 Update New  Kleingewerbe Gebäudereinigung WARUM du es nicht machen solltest!
Kleingewerbe Gebäudereinigung WARUM du es nicht machen solltest! Update

Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG): Neue Umsatzgrenze 22 … Aktualisiert

24/03/2022 · Sofern Aufträge und Rechnungen in der Nähe des Wechseltermins auftreten, ist zu beachten, dass hier der Zeitpunkt ausschlaggebend ist, an dem die Leistung erbracht bzw. die Ware geliefert wurde. Liegt dieser Zeitpunkt hinter dem Wechseldatum, ist zur Rechnungsposition die Umsatzsteuer hinzuzufügen, andernfalls nicht.

+ mehr hier sehen

Read more

Gerade zu Beginn der Selbständigkeit stellen sich viele Unternehmer die Frage, ob sie die Kleinunternehmerregelung nutzen wollen oder nicht, um sich bürokratischen Aufwand zu ersparen

Diese Entscheidung will gut überlegt sein: Die einmal getroffene Wahl ist für fünf Jahre bindend

Zuvor ist es aber wichtig herauszufinden, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und ob sich die Anwendung der Kleinunternehmerregelung für Sie lohnt oder sogar negativ auswirkt

Dieser Artikel enthält alle Details zum Small Business Scheme, zur Antragstellung und zu den Vorteilen, die Sie genießen können

Was bedeutet „Programm für kleine Unternehmen“? Für neu gegründete Unternehmen kann es schwierig sein, sich am Markt zu etablieren und eine sichere Einnahmequelle zu finden

Für diese Fälle und auch für kleine Unternehmen, die eine bestimmte Umsatzgrenze nicht überschreiten, hat der Gesetzgeber die Kleinunternehmerregelung geschaffen

Damit kann der unternehmerische Alltag von Einzelunternehmen (Freiberufler, Vollkaufleute), GbRs oder auch kleinen UGs deutlich erleichtert werden, denn die Kleinunternehmerregelung erlaubt den Verzicht auf die Erhebung und Abführung der Umsatzsteuer.

💥 Unser Mega-Deal 💥 6 Monate lexoffice XL kostenlos!

Sichere Buchhaltung und Gehaltsabrechnung

Mit der Kleinunternehmerregelung wird Unternehmern mit geringen Umsätzen die Möglichkeit eingeräumt, möglichst wie Nichtunternehmer behandelt zu werden

Als Unternehmer können Sie frei entscheiden, ob Sie von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen wollen oder nicht

Wenn Sie jedoch ablehnen, können Sie die Änderung Ihrer Entscheidung für die nächsten fünf Jahre nicht ablehnen

und Sie sind nun für diese Zeit an die Regelbesteuerung der Umsatzsteuer gebunden

Daher ist es wichtig, gut abzuwägen, ob Sie die Vorteile genießen wollen oder ob die Nachteile für Sie überwiegen

Zunächst einmal: Was sind Umsatzsteuer und Vorsteuer?

Umsatzsteuer muss grundsätzlich für alle Verkäufe an Kunden berechnet werden

Jedes Unternehmen zieht die Umsatzsteuer im Auftrag des Finanzamtes ein und führt sie nach der Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt ab

Mit der Umsatzsteuer wird der Verbrauch vom Gesetzgeber besteuert

Bei jedem Verkauf wird vom Unternehmer Umsatzsteuer beim Kunden erhoben

Diese Umsatzsteuer wird vom Unternehmer an das Finanzamt abgeführt

Der Unternehmer kann die Umsatzsteuer, die er bereits an das Finanzamt abgeführt hat, von der monatlich errechneten Umsatzsteuerschuld („Zahllast“) abziehen

Dies ist die sogenannte Vorsteuer

Beispiel

Unternehmer A stellt eine Rechnung über 1.000 Euro aus

Außerdem berechnet er 19 % Umsatzsteuer

Am Ende zahlt der Kunde 1.190 Euro

Gleichzeitig bezahlt A eine Rechnung von Unternehmen B in Höhe von 357 Euro; der Nettobetrag beträgt 300 Euro, die restlichen 57 Euro sind der Umsatzsteueranteil

Wie muss die Steuerlast für das Finanzamt berechnet werden? A hat 190 Euro Umsatzsteuer erhalten

Aus der Rechnung von B kann A den Umsatzsteueranteil von 57 Euro als Vorsteuer geltend machen

Die Vorsteuer reduziert die Zahlungslast: 190 – 57 = 133 Euro Restzahlungslast

A muss 133 Euro an das Finanzamt zahlen

Wie viel Mehrwertsteuer wird für welches Produkt fällig?

Für jeden Preis einer Ware oder Dienstleistung müssen Sie den entsprechenden Umsatzsteuersatz ermitteln

Verwenden Sie dazu folgende Berechnungsformel: Umsatz * Umsatzsteuersatz = Umsatzsteuer

In der Regel beträgt der Umsatzsteuersatz (MwSt.) 19 Prozent

Gemäß §12 UStG gilt für einige Waren und Dienstleistungen ein ermäßigter Steuersatz von sieben Prozent, darunter: Lebensmittel

Zeitungen und Magazine

Öffentliche Verkehrsmittel

Übertragung von Urheberrechten

Unterkunft in Hotels, Hostels oder Campingplätzen

Eintrittskarten für Theater, Konzerte oder Museen

Für land- und forstwirtschaftliche Erzeugnisse gilt die sogenannte Durchschnittssatzbesteuerung:

Agrarprodukte: 10,7 Prozent

Forstprodukte: 5,5 Prozent

Für folgende Gruppen von Waren und Dienstleistungen fällt keine Umsatzsteuer an: See- und Lufttransport

Lieferungen ins Ausland

Kreditvermittlung

Versicherungen

Auf jeder Rechnung sind die entsprechenden Umsatzsteuersätze und -beträge für die bestellten Waren und/oder Dienstleistungen anzugeben

Sie möchten Steuerberatung sparen? Wir werden Ihnen helfen! Jetzt anfangen

Ausnahme von der Umsatzsteuerregelung: der Kleinunternehmer

Eine Ausnahme sieht § 19 Abs

1 UStG vor, wonach Unternehmer mit geringem Umsatz von der Umsatzsteuerregelung ausgenommen sind

Dies wird auch als Kleinunternehmerregelung bezeichnet

Durch die Anwendung der Kleinunternehmerregelung sind Sie als Unternehmer zum Umsatzsteuerabzug berechtigt

Was kann ich bei der Kleinunternehmerregelung abziehen?

Mit der Kleinunternehmerregelung können Sie nichts abziehen, aber die Nutzung der Kleinunternehmerregelung nimmt dem Unternehmer viel Bürokratie ab: Keine monatlichen oder vierteljährlichen Umsatzsteuererklärungen

Keine Unterscheidung zwischen Brutto- und Nettoprämien

Keine Ermittlung des Umsatzsteuersatzes (0 %, 7 % oder 9 %)

Beantragung der Kleinunternehmerregelung

Wer ist Kleinunternehmer?

Seit dem 1

Januar 2020 haben sich die Umsatzgrenzen erhöht

Selbstständige, die einen Umsatz bis maximal 22.000 Euro (bis Ende 2019: 17.500 Euro) erzielen, können beim Finanzamt die Einstufung als Kleinunternehmer nach § 19 UStG beantragen

Gründer müssen ihren Umsatz prognostizieren

Idealerweise sollten Sie Ihren zu erwartenden Umsatz nicht überschätzen: Schätzen Sie Ihren Umsatz zu niedrig an, können Sie nachträglich umsatzsteuerpflichtig werden, schätzen Sie Ihren Umsatz zu hoch ein, droht Ihnen auch eine Nachversteuerung

Zukünftige Umsätze falsch einzuschätzen ist einer der häufigsten Fehler, den Kleinunternehmer machen

Was benötige ich, um mich für das Small Business Scheme zu bewerben?

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen, um die Kleinunternehmerregelung nutzen zu können – abgesehen von den Umsatzgrenzen natürlich

Wenn Sie Ihr Unternehmen jedoch gerade erst gründen möchten oder noch in den Anfängen stecken, werden Ihre Umsätze wahrscheinlich sowieso noch unterhalb der Umsatzgrenzen liegen und erst anfangen zu wachsen

Wie und wo melde ich mich für die Kleinunternehmerregelung an?

Um von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch zu machen, kreuzen Sie dies in Zeile 7.3 des Fragebogens zur steuerlichen Anmeldung an, den Sie nach Ihrer Gewerbeanmeldung vom Finanzamt erhalten

Sie sind jetzt als Kleinunternehmer registriert

Die Anmeldung zur Kleinunternehmerregelung funktioniert für alle Rechtsformen gleich

Nutzen Sie die Kleinunternehmerregelung: Bis zu welchem ​​Gewinn und zu welchem ​​Umsatz?

Zusammenfassend dürfen folgende Umsatzgrenzen nicht überschritten werden: Für Gründer: Im Jahr der Antragstellung darf der voraussichtliche Gesamtumsatz 22.000 Euro nicht überschreiten

Im Folgejahr dürfen maximal 50.000 Euro Umsatz generiert werden

Für bereits Selbständigerwerbende: Im Jahr vor Antragstellung darf der Gesamtumsatz 22,00 Euro (tatsächlicher Umsatz) nicht überschreiten; im laufenden Jahr darf ein Umsatz von 50.000 Euro nicht überschritten werden (Planumsatz)

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Tätigkeit nicht im Januar aufgenommen haben, muss der zu erwartende Umsatz auf zwölf Monate hochgerechnet werden

Und wenn Sie im laufenden Jahr über Ihrem zulässigen Umsatz als Kleinunternehmer liegen (22.000 Euro oder 50.000 Euro), gilt ab dem 1

Januar des kommenden Jahres die Regelbesteuerung.

💥 Unser Mega Deal 💥 6 Monate lexoffice XL gratis!

Sichere Buchhaltung und Gehaltsabrechnung

Wann muss ich Umsatzsteuer melden?

Sobald Sie den Umsatz und Gewinn im Vorjahr (siehe Tabelle) überschreiten, können Sie die Kleinunternehmerregelung im Folgejahr nicht mehr nutzen

Von nun an werden Sie steuerlich wie ein Unternehmer behandelt und müssen die Umsatzsteuer auf Ihre Produkte oder Dienstleistungen ausweisen

Wann bin ich berechtigt, die Umsatzsteuer einzubehalten?

Nutzen Sie die Kleinunternehmerregelung nicht mehr für sich selbst und führen Sie daher auch Umsatzsteuer durch, so sind Sie ebenfalls berechtigt, einen Vorsteuerabzug geltend zu machen

Solange Sie die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, zahlen Sie keine Umsatzsteuer und sind daher auch nicht zum Umsatzsteuerabzug berechtigt

Kleinunternehmerregelung: Wie viele Mitarbeiter darf ich beschäftigen?

Auch als Kleinunternehmer steht es Ihnen frei, Mitarbeiter einzustellen

Beachten Sie jedoch, dass es schwierig sein kann, die Kosten eines Mitarbeiters mit Umsatzobergrenzen für kleine Unternehmen in Einklang zu bringen

Jedem Arbeitnehmer muss nicht nur der Mindestlohn, sondern auch die Lohnfortzahlung bei Krankheit und Urlaub gewährt werden

Es ist wichtig, gut zu kalkulieren, ob Sie sich die Kosten leisten können, bevor Sie jemanden als Kleinunternehmer einstellen

Ist Ihr Umsatz auffällig gering, könnte Ihnen das Finanzamt Hobby (Tätigkeit ohne Gewinnerzielungsabsicht) vorwerfen und dann wird es schwierig, überhaupt Steuervorteile zu erzielen

Sie möchten Steuerberatung sparen? Wir werden Ihnen helfen! Jetzt anfangen

Welche Vorteile haben Kleinunternehmer? In den meisten Fällen werden Kleinunternehmer von der Umsatzsteuerverwaltung befreit

Wenn Sie nicht im Handelsregister eingetragen sind, können Kleinunternehmer auch die vereinfachte Buchführung, die EÜR, nutzen

Auch Kleinunternehmer profitieren davon, dass nicht zwischen Brutto- und Nettobeträgen unterschieden werden muss

Die Kleinunternehmerregelung eliminiert einen Großteil der Bürokratie, die mit der regulären Umsatzsteuerbesteuerung verbunden ist; Lediglich die jährliche Umsatzsteuererklärung muss von Kleinunternehmern abgegeben werden

Dennoch sollten Sie die vereinfachte Buchführung nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn eine Prüfung durch das Finanzamt kann auch Kleinunternehmer jederzeit treffen

Folgende Arbeiten entfallen:

Ermittlung des angemessenen Umsatzsteuersatzes für die Lieferung (je nach Produkt/Dienstleistung 0 %, 7 % oder 19 %)

Rechnungsstellung an Kunden mit entsprechendem Steuersatz und Umsatzsteuerbetrag

Eingang der in Rechnung gestellten Umsatzsteuer

Berechnung des Vorsteueranteils bei Verkaufsbelegen, Eingangsrechnungen und Kaufbelegen

Einhaltung der Bilanzierungsvorschriften des Umsatzsteuergesetzes (UStG) mögliche Gefährdung des Vorsteuerabzugs für Kunden

Monatliche Zusendung einer elektronischen Umsatzsteuervoranmeldung an das Finanzamt (Ermittlung der Zahlungslast: Umsatzsteuerbelege abzüglich bereits gezahlter Vorsteuer)

Übermittlung der aus der Umsatzsteuervoranmeldung errechneten Zahlungslast an das Finanzamt

Überweisung der Restzahlung nach der jährlichen Umsatzsteuererklärung

Überreste:

Die jährliche Umsatzsteuererklärung

Es genügt, die steuerpflichtigen Umsätze der letzten zwei Jahre anzugeben

Beispiel: Sie haben sich Anfang des Jahres selbstständig gemacht

Ihre Bruttoinvestition im ersten Jahr beträgt 15.000 Euro

Die Berechnung mit und ohne Inanspruchnahme der Kleinunternehmerregelung sähe also so aus: Kleinunternehmerregelung ohne Kleinunternehmerregelung Umsatzsteuer (15.000 Euro x 19 %) 0 € 2.850 € abzüglich Vorsteuererstattung 0 € – 950 € zu zahlende Umsatzsteuer € 0 1.900 €

Dies ist ein Beispiel dafür, dass sich in manchen Fällen die Beantragung der Kleinunternehmerregelung lohnen kann; der formlose Antrag hätte Ihnen in diesem Fall 1.900 Euro gespart.

Ein weiteres Beispiel: Kleinunternehmer A verkauft seine selbstgebauten Tische für 119 Euro inklusive 19 Prozent Umsatzsteuer an Privatpersonen

Die Materialkosten betragen 50 Euro

Sein umsatzsteuerpflichtiger Kollege B verkauft ebenfalls Tische zum gleichen Preis und mit den gleichen Materialkosten:

Unter dem Strich verdient A 69 Euro

B hat nur 50 Euro, da 19 Euro (= 19 %) Umsatzsteuer auf die Einkünfte an das Finanzamt abgeführt werden müssen

A verdient am Tisch 19 Euro mehr als B dank Kleinunternehmerregelung Kleinunternehmerstatus ist bequem aufgrund des Wegfalls vieler umsatzsteuerlicher Regelungen

Durch den Wegfall der Umsatzsteuer kann er seine Ware auch Privatkunden günstiger anbieten

Sie sollten jedoch bedenken, dass es auch Nachteile gibt, ein Kleinunternehmer zu sein

Was sind die Nachteile der Kleinunternehmerregelung?

Die Kleinunternehmerregelung hat sicherlich viele Vorteile, aber auch die Nachteile sollten Sie im Auge behalten

Der Kleinunternehmer kann von den zahlreichen Erleichterungen profitieren, darf aber auch keine Vorsteuer von der Umsatzsteuer abziehen, da diese gar nicht erst erhoben wird

Am Ende kauft der Kleinunternehmer teurer ein als ein anderer Unternehmer

Hinzu kommt ein Wettbewerbsnachteil für Unternehmen, die im B2B-Bereich tätig sind: Ihre Kunden können aus Ihrer Rechnung keine Vorsteuer geltend machen, weil keine ausgewiesen ist

Am Ende kaufen Ihre Kunden dann lieber bei einem anderen Unternehmen

Machen Sie vor der Beantragung der Kleinunternehmerregelung unbedingt eine Vergleichsrechnung: Wenn Ihre Vorsteuererstattung höher sein wird als die Umsatzsteuer, sollten Sie die Kleinunternehmerregelung nicht beantragen

Dies ist häufig der Fall, wenn Sie als Gründer größere Investitionen tätigen, insbesondere zu Beginn Ihrer Tätigkeit

Beispiel: A kaufte ein Regal für sein Büro

Die Rechnung beträgt 100 Euro zuzüglich 19 Prozent Umsatzsteuer

Also zahlt er 119 Euro für das Regal

Da A Kleinunternehmer ist, kann er sich die gezahlten 19 Euro Umsatzsteuer vom Finanzamt mangels Umsatzsteuererklärung nicht erstatten lassen

Darüber hinaus kann die Umsatzsteuer auch nachträglich erhoben werden, wenn der Jahresumsatz deutlich über der Umsatzgrenze liegt

In einem solchen Fall wird die Kleinunternehmerregelung hinfällig, sodass in den Folgejahren die Regelbesteuerung zur Anwendung kommt

Sie müssen also regelmäßig die Umsatzsteuer abführen

Beachten Sie auch, dass Sie in Ihren Rechnungen auf die Kleinunternehmerregelung hinweisen müssen (siehe unten)

Kunden und Geschäftspartner müssen darüber informiert werden, dass sie von den Steuervorteilen Gebrauch machen

Ein solcher Hinweis kann potentielle Kunden oder Geschäftspartner abschrecken; Sie können sogar weniger professionell erscheinen als ein Geschäftsinhaber, der sich dafür entscheidet, die Kleinunternehmerregelung nicht anzuwenden

Die Kleinunternehmerregelung erweckt (zu Recht) den Eindruck, dass es sich um einen Kleinunternehmer handelt

Folgende Kurzinformationen müssen in Ihren Rechnungen enthalten sein:

“Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.”

Alternativ können Sie auch modifizierte Rezepturen verwenden; die Benennung des § 19 UStG muss dabei eindeutig sein

Mögliche Alternativformulierungen sind: “Kein Umsatzsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach § 19 UStG.”

„Als Kleinunternehmer im Sinne des § 19 Abs

1 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben.“ “Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer.”

Für Unternehmer, deren Tätigkeit einen hohen Wareneinsatz erfordert, kann sich die Kleinunternehmerregelung schnell zum Nachteil entwickeln: Wenn Sie beispielsweise Einzelhändler sind, kaufen Sie regelmäßig Waren ein, dürfen aber die darin enthaltene Umsatzsteuer nicht zurückfordern Rechnung vom Finanzamt

In diesem Fall kann die Entscheidung für oder gegen die Kleinunternehmerregelung durchaus schwierig sein.

Auch sollten Sie langfristig planen: Mit der Kleinunternehmerregelung lassen sich beim Start in die Selbständigkeit zwar Steuern sparen, aber langfristig – gerade wenn Ihr Unternehmen wachsen soll – ist diese Regelung für Sie und Ihre Familie wenig gewinnbringend Unternehmen

Steuersatz für Kleinunternehmer: Wie viele Steuern zahle ich mit der Kleinunternehmerregelung?

Da die Kleinunternehmerregelung die Gewinnermittlung oder andere Steuerarten nicht berührt, zahlen Sie als Kleinunternehmer grundsätzlich die gleichen Steuern wie alle anderen gewerblichen Unternehmer und Selbständigen

Lediglich bei der Gewerbesteuer unterscheidet sich der Steuersatz für Kleinunternehmer: Einkommensteuer: Auch Kleinunternehmer müssen ihren Gewinn versteuern

Auf den Gewinn (Einnahmen – Ausgaben) wird Einkommensteuer erhoben

Zusätzlich gilt der Grundfreibetrag von 9.408 Euro für Alleinstehende und 18.816 Euro für Verheiratete und Personen in eingetragener Partnerschaft (Stand 2020)

Auch Kleinunternehmer müssen ihre Gewinne versteuern

Auf den Gewinn (Einnahmen – Ausgaben) wird Einkommensteuer erhoben

Außerdem gilt der Grundfreibetrag von 9.408 Euro für Alleinstehende und 18.816 Euro für Verheiratete und Menschen in eingetragener Lebenspartnerschaft (Stand 2020)

Gewerbesteuer: Personengesellschaften und Einzelunternehmern steht ein Freibetrag von 24.500 Euro zu

Da die Kleinunternehmerregelung bis zu einem maximalen Umsatz von 22.000 Euro gilt, müssen Sie sich um die Gewerbesteuer keine Gedanken machen

Personengesellschaften und Einzelunternehmern steht ein Steuerfreibetrag von 24.500 Euro zu

Da die Kleinunternehmerregelung bis zu einem maximalen Umsatz von 22.000 Euro gilt, müssen Sie sich um die Gewerbesteuer keine Gedanken machen

Umsatzsteuer: Als Kleinunternehmer haben Sie keine Umsatzsteuerbelege, sind also nicht verpflichtet, monatliche oder vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben

Dennoch verlangen viele Finanzämter eine jährliche Umsatzsteuererklärung

Als Kleinunternehmer haben Sie hier den Vorteil, dass Sie lediglich angeben müssen, dass Sie keine Umsatzsteuer erhoben haben

Als Kleinunternehmer Rechnungen schreiben

Beachten Sie, dass Sie auf Ihrer Rechnung keine Mehrwertsteuer angeben können, die Rechnung aber dennoch gemäß den Mehrwertsteuervorschriften erstellt werden muss: Sie können nur den Bruttopreis des Produkts oder Produkts in Ihre Ausgangsrechnungen aufnehmen (die Rechnungen, die an gesendet werden Ihre Kunden nach dem Kauf)

der Leistung ohne Umsatzsteuersätze oder Umsatzsteuer

Diese Preisliste verhindert, dass ein zum Vorsteuerabzug berechtigter Rechnungsempfänger die Vorsteuer von Ihrer Rechnung abziehen kann

Folgende Pflichtangaben müssen sich auf Ihrer Rechnung befinden:

Ihren Namen und Ihre Adresse

(Finanzamtsnummer

Name und Anschrift des Kunden

Rechnungs- bzw

Ausstellungsdatum

Rechnungsnummer

Leistungs- bzw

Lieferdatum (kann durch den Hinweis ersetzt werden, dass Rechnungsdatum und Liefer-/Leistungsdatum identisch sind)

Art und Menge des Produktes bzw Leistung (Handelsbezeichnung) Preis (ohne Umsatzsteuer) Beachten Sie, dass gemäß § 19 Abs

1 UStG keine Umsatzsteuer berechnet wurde Weiterhin sollten Sie auch bedenken, dass Sie als Kleinunternehmer auch verpflichtet sind, Rechnungen innerhalb von sechs Tagen auszustellen Monate nach § 14 Abs

2 Satz 1 UStG, wenn Sie für einen anderen Unternehmer eine Dienstleistung erbringen Kleinunternehmer: sonstige Besonderheiten Verdienstnachweis Auch Kleinunternehmer müssen ihren Verdienst nach § 65 des Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV) werden folgende Daten dokumentiert: Werte der erhaltenen Gegenleistung für die von ihnen erbrachten Lieferungen und sonstigen Leistungen Sonstige Leistungen im Sinne des § 3 Abs

9a Nr

2 UStG

Beachten Sie, wie bei allen anderen Geschäftsunterlagen auch, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Ihre Unterlagen

Die Aufbewahrungsfrist beträgt in diesem Fall zehn Jahre

Die Frist beginnt mit dem Ende des Jahres der Rechnungsstellung

Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG)

Bei der Ermittlung des Gewinns müssen Sie immer Ihre Betriebskosten mit ihren Bruttopreisen (inkl

MwSt.) berücksichtigen

Wichtig ist die Nettowertgrenze von 800 Euro (Stand 2018) zu beachten

Das bedeutet, dass Einkäufe im ersten Jahr bis zu einem Wert von 952 Euro (800 Euro + 19 % MwSt.) steuerlich geltend gemacht werden können

Diese Anschaffungen gelten als geringwertige Vermögenswerte

Private Umsatzbeteiligung

Private Anteile (z

B

private Nutzung des Diensttelefons oder Dienstwagens) werden bei der Ermittlung des Jahresumsatzes in der Regel nicht berücksichtigt

Waren Sie jedoch im Vorjahr regelbesteuert und haben beim Erwerb des jeweiligen Wirtschaftsgutes Vorsteuern geltend gemacht, müssen Sie die Privatanteile berücksichtigen

Besprechen Sie die genaue Vorgehensweise unbedingt mit Ihrem Steuerberater

Umstellung auf Standardbesteuerung und Lagerbestand

Wenn Sie zur Regelbesteuerung wechseln und noch Restbestände aus Ihrer Zeit als Kleinunternehmer haben, müssen Sie die Vorsteuer nachträglich geltend machen (§ 15a Abs

2 UStG)

Dies gilt jedoch nur, wenn der Vorsteueranteil eines einzelnen Vermögenswerts 1.000 Euro übersteigt (§ 44 Abs

1 UStDV)

Auch hier klären Sie die Details am besten mit Ihrem Steuerberater

Kleinunternehmerregelung abschaffen

Sowohl die kostenlose als auch die unfreiwillige Aufhebung der Kleinunternehmerregelung ist möglich

Eine Überschreitung des tatsächlichen Umsatzes führt zu einer unfreiwilligen Stornierung

Allerdings kann ein Kleinunternehmer den Kleinunternehmerstatus auch freiwillig widerrufen

Dieser Wechsel von der Kleinunternehmerregelung zur Regelbesteuerung ist zum Jahreswechsel möglich

An diese Entscheidung sind Sie jedoch für die nächsten fünf Jahre gebunden

Um die Änderung korrekt durchzuführen, sind folgende Maßnahmen zu treffen: Das Finanzamt sollte in einem kurzen Schreiben über die Änderung informiert werden

angefordert werden

Diese benötigen Sie, wenn Sie Waren aus dem EU-Ausland erhalten oder liefern oder generell Geschäfte mit Unternehmen im Ausland tätigen

Die wichtigsten Kunden sollen über die Änderung informiert werden

Sollten Bestellungen und Rechnungen zeitnah zum Änderungsdatum erfolgen, ist zu beachten, dass hier der Zeitpunkt der Leistungserbringung bzw

Warenlieferung maßgeblich ist

Liegt dieser Zeitpunkt nach dem Änderungsdatum, muss die Umsatzsteuer der Rechnungsposition hinzugefügt werden, sonst nicht

Beispiel für eine Steueränderung: Eine Ware oder Dienstleistung wird im Jahr 2020 geliefert oder erbracht, die Rechnung wird im Jahr 2020 geschrieben, aber die Zahlung erfolgt erst im Jahr 2021

In diesem Fall darf die Rechnung keine Umsatzsteuer enthalten/ausweisen weil die Ware/Leistung im Jahr 2020 geliefert/erbracht wurde, als der Unternehmer noch die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nahm.

💥 Unser Mega Deal 💥 6 Monate lexoffice XL gratis!

Sichere Buchhaltung und Gehaltsabrechnung

Was ist der Unterschied zu kleinen Unternehmen? Obwohl die Begriffe oft gleichgesetzt werden, gibt es eine klare Unterscheidung zwischen Kleinunternehmer und Kleinunternehmer: Kleinunternehmer können Handwerker, Gewerbetreibende oder Freiberufler sein

Voraussetzung ist das obige Verkaufslimit

Rechtsgrundlage ist hier das UStG (Umsatzsteuergesetz).

können Gewerbetreibende, Gewerbebetriebe oder Freiberufler sein

Voraussetzung ist das obige Verkaufslimit

Rechtsgrundlage ist hier das UStG (Umsatzsteuergesetz)

Kleinunternehmen sind ausschließlich Gewerbebetriebe, in denen nach § 1 Abs

2 HGB: „Art und Umfang des Unternehmens erfordern keinen kaufmännischen Geschäftsbetrieb“

Rechtsgrundlage ist hier das BGB

Daraus folgt: Alle Kleinunternehmer sind Kleinunternehmer (ausgenommen Freiberufler), aber nicht alle Kleinunternehmer sind Kleinunternehmer

Fazit: Lohnt sich die Kleinunternehmerregelung für mich?

Das Kleinunternehmen hat seine Vor- und Nachteile

Ob Sie als Unternehmer von der Umsatzsteuerentlastung profitieren und den Nachteil des nicht vorhandenen Vorsteuerabzugs in Kauf nehmen, bleibt Ihnen überlassen

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie die Steuerregelung für Kleinunternehmen nicht anwenden, fünf Jahre lang an Ihre Entscheidung – und den Standardsteuersatz – gebunden sind

Die folgende Tabelle fasst zusammen, für wen sich die Kleinunternehmerregelung lohnen kann:

Kunden gewinnen – damit schreibst du garantiert mehr Aufträge! Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen kleingewerbe aufträge finden

Mit unserem Auftrags-Generator sparst du dir unglaublich viel Zeit beim Nachfassen deiner potenziellen Kunden. Du siehst genau wenn ein Interessent auf deine Angebote klickt und kannst diesen somit zum optimalen Zeitpunkt anrufen! Somit wirst du garantiert neue Kunden gewinnen.
Sicher dir jetzt unser Einführungsangebot!
– https://kreuter.tv/auftrags-generator
LINKS
🔥 Die neue Vertriebsoffensive:
https://www.vertriebsoffensive.de/
🔥 Mein Buch \”Entscheidung: Erfolg\” gratis sichern: https://buch.dirkkreuter.com/entscheidung-erfolg
🔥 Abonnier mich auf YouTube:
https://www.youtube.com/user/dirkkreuter?sub_confirmation=1
🔥 Folg mir auf Instagram:
https://www.instagram.com/dirkkreuter/
🔥 Meine Facebook Seite:
https://www.facebook.com/KreuterDirk/
🔥 Meinen Podcast findest du hier:
https://dirkkreuter.com/pages/podcast
🔥 Folge mir auf Upspeak:
https://www.upspeak.de/de/dirkkreuter
🔥 Folge mir auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/dirk-kreuter-02a78415
🔥 *Buchempfehlungen:
http://bit.ly/literaturtipps1
http://bit.ly/literaturtipps2
►►Abonnieren: http://kreuter.tv
►►Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?
Wie hat dir das Video gefallen?
►► Schreib mir in den Kommentaren!
Wenn dir das Video gefallen hat, freue ich mich auf deinen \”👍\” und deinen Kommentar. Teile das Video gerne auch mit deinen Kollegen, Freunden oder Verwandten!
► *Dieses Equipment nutze ich für meine YouTube-Videos:
http://bit.ly/VideotechnikYT
► *Stativ:
http://amzn.to/2t1nmsK
► *Gimbal/Steadycam fürs Handy:
http://amzn.to/2rqU1uF
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.
Alle Einnahmen aus Amazon-Affiliate-Links spende ich zu 100% an die Matthias-Claudius-Schule in Bochum.

kleingewerbe aufträge finden Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  Kunden gewinnen - damit schreibst du garantiert mehr Aufträge!
Kunden gewinnen – damit schreibst du garantiert mehr Aufträge! New Update

Selbstständig machen: 10 Schritte, Geschäftsmodelle + Tipps Aktualisiert

22/01/2022 · Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet.

+ hier mehr lesen

Read more

Machen Sie sich endlich selbstständig! Davon träumen viele

Für sie ist die Selbstständigkeit ein Weg zu beruflichem Glück und finanzieller Freiheit

Selbstständig zu sein bedeutet aber auch viel Verantwortung, großes Risiko und lange Arbeitszeiten

Nicht umsonst heißt es: „Wer selbstständig ist, arbeitet selbst und ständig.“ Nicht jeder ist dafür geeignet

Wenn Sie die Leidenschaft und den Willen dazu haben, lernen Sie hier Schritt für Schritt, wie Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen können…

Anzeige

Übersicht: In 10 Schritten selbstständig werden

Sie möchten sich selbstständig machen? Dann haben wir hier einen Überblick über die Schritte, die dafür notwendig sind

Im folgenden Artikel gehen wir auf jeden der einzelnen Punkte im Detail ein

Geschäftsidee entwickeln Was möchten Sie machen, um sich selbstständig zu machen? Es braucht eine klare Idee, die Sie umsetzen wollen

Sie brauchen eine Zielgruppe und eine klare Vorstellung davon, was Sie anbieten möchten

Beratung nutzen Bevor Sie sich unwissend in die Selbstständigkeit stürzen, sollten Sie verschiedene Beratungsangebote nutzen

Hier finden Sie wichtige Informationen und Antworten auf Fragen

Businessplan schreiben Keine erfolgreiche Selbständigkeit ohne Businessplan

Sie enthält wichtige Informationen über das Unternehmen, trifft Prognosen über Entwicklungen und wird von Investoren benötigt

Finanzierung klären Wie viel Eigen- oder Fremdkapital benötigen Sie? Mit einem gründlichen Finanzplan können Sie sich um die exakte Finanzierung kümmern

Andernfalls gerät das Unternehmen bereits vor der Gründung in finanzielle Schwierigkeiten

Markennamen finden Wenn Sie selbstständig sind, müssen Sie Ihrem Unternehmen einen Namen geben

Kreativität ist gefragt – aber die Berücksichtigung von Markenrechten ist essenziell

Standort angeben Wo möchten Sie sich selbstständig machen? Standortübergreifende Überlegungen können über Erfolg und Misserfolg entscheiden

Kosten und potenzielle Zielgruppe unterscheiden sich je nach Standort

Rechtsform UG, GmbH, GbR wählen? Als Selbständiger haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Rechtsformen mit unterschiedlichen Wirkungen

Dieser Punkt ist sehr wichtig, insbesondere für das benötigte Kapital und eine mögliche Haftung

See also  Best suits zitate New

Anmeldungen durchführen Die selbstständige Tätigkeit beginnt offiziell mit der Anmeldung beim Gewerbeamt

Aber auch das Finanzamt oder die IHK wollen informiert werden

Mit der Bürokratie sollten Sie genau wissen, wo Sie Ihr Unternehmen registrieren müssen

Versicherungen abschließen Selbstständig zu sein bedeutet, Risiken einzugehen

Um für mögliche Probleme gedeckt zu sein, müssen Sie eine Versicherung abschließen

Kunden akquirieren Eine Firmengründung ist der Anfang – erfolgreich selbstständig zu sein bedeutet, Kunden zu akquirieren und Umsätze zu generieren

Hier sind Werbung, Aufmerksamkeit und gute Arbeit gefragt

Eigenständige Schreibweise: Das sagt der Duden Laut Duden sind beide Schreibweisen richtig und erlaubt: „unabhängig“ und „unabhängig“

Empfehlenswert ist jedoch die Schreibweise mit einem doppelten „st“ in der Mitte

Gleiches gilt für das Substantiv Selbstständigkeit (bzw

Selbständigkeit)

Anzeige

So werden Sie selbstständig

Nach der Übersicht erhalten Sie nun genaue Informationen zu jedem einzelnen Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit

So wollen wir Ihnen den besten Start in die Selbstständigkeit ermöglichen

Beachten Sie, dass die Reihenfolge der einzelnen Schritte variieren kann

1

Entwickeln und konkretisieren Sie Ihre Geschäftsidee

Jede Selbständigkeit beginnt mit einer guten Idee, mit der man sich selbstständig machen möchte

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: Sie können ein Geschäft eröffnen, eine Dienstleistung anbieten, Produkte herstellen..

Es muss nicht immer eine Weltneuheit sein

Viele Freelancer scheitern an unrealistischen Erwartungen an die eigene Idee

Der Gedanke „So etwas gibt es schon“ muss kein Ausschlusskriterium für eine Geschäftsidee sein

Fragen Sie sich: Was kann ich besser, schneller, günstiger als andere Anbieter? Manchmal existiert eine Idee schon lange und wartet nur darauf, umgesetzt zu werden

Andere wollen ihr eigenes Unternehmen gründen, wissen aber noch nicht wie

Entscheidend ist, dass Bedarf und Zielgruppe vorhanden sind – nur so können Sie Kunden finden und Umsatz generieren

Die Aufgabe besteht darin, diesen Bedarf zu erkennen

Stellen Sie sich folgende Fragen:

Welche Lösung für ein Problem würden Sie sich wünschen? Woher kommen Beschwerden? Was ist zu teuer?

Welches Produkt muss noch erfunden werden? Wie kann ich mich selbstständig machen? Die Zahl möglicher Geschäftsideen ist nahezu grenzenlos

Vom eigenen Shop über selbst hergestellte Produkte bis hin zu Online-Services ist alles möglich

Letztendlich sind die Voraussetzungen Ihre persönliche Leidenschaft für das Fachgebiet, die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten sowie die Nachfrage anderer Personen – Ihrer potentiellen Kunden

Zusammenfassung der Geschäftsidee Sie müssen von der Idee begeistert sein

Sie müssen über die notwendigen Fähigkeiten verfügen.

Es muss ein Bedarf bestehen.

Trends analysieren

Mehr zur Geschäftsidee

2

Beratungsangebote nutzen

Als Gründer will man sein eigener Chef sein, aber auf dem Weg dorthin ist man nicht auf sich allein gestellt

Es gibt verschiedene Angebote zur Information und Gründungsberatung online, telefonisch oder vor Ort

Eine gute Anlaufstelle ist die örtliche Industrie- und Handelskammer (IHK)

Hier können Sie Fragen zur Selbständigkeit stellen und erhalten Informationen zur jeweiligen Branche

Weitere Beratungsangebote gibt es bei der Bundesagentur für Arbeit, bei Gründungsverbänden oder Berufsverbänden

Solche Angebote sind hilfreich, wenn Sie sich selbstständig machen

Sie müssen viele Entscheidungen treffen, Vorschriften beachten und Vorgaben kennen – professionelle Hilfe und Beratung sollten daher nie ungenutzt bleiben

Beratungsangebot im Überblick Lassen Sie sich von Beginn der Gründung an beraten

Mehr zur Gründungsberatung

3

Schreiben Sie einen Geschäftsplan

Erst wenn Sie einen Businessplan schreiben, wird aus einer Idee ein echtes Geschäftsmodell

Zwar gibt es keine behördliche Verpflichtung, die einen Businessplan für die Gründung vorschreibt, aber für einen erfolgreichen Start ist er zwingend erforderlich

Der Businessplan konkretisiert nicht nur Ihre Idee, er gibt die genaue Richtung vor, enthält umfangreiche Informationen über das geplante Unternehmen und ist ein wichtiges Informationsmittel nach außen

Egal ob Banken, Investoren, Geschäftspartner oder das Arbeitsamt, wenn Sie sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen – sie alle wollen einen durchdachten Businessplan sehen

Die wichtigsten Inhalte des Businessplans sind: Erläuterung Ihrer Geschäftsidee

Zielgruppe

Analyse des Marktes, der Konkurrenz und des Wettbewerbs

Umsatzprognose und Gewinnprognose

Ziele und Strategien

Benötigte Finanzierung und Kapitalplanung

Hintergrundinformationen zu Ihnen als Gründer

Zusammenfassung des Businessplans Macht aus einer Idee ein Geschäftsmodell

Enthält alle relevanten Informationen zur Geschäftsidee

Definiert Zielgruppen- und Umsatzprognosen

Wichtiges Dokument für Investoren und Geschäftspartner

Mehr zum Businessplan

4

Finanzierung klären und Kapital bereitstellen

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen möchten, benötigen Sie in der Regel Kapital

Vor den ersten Einnahmen stehen Ausgaben und Kosten für Ausstattung, Material oder Produktion

Auch die Rechtsform (mehr dazu weiter unten) und eine Homepage mit passendem Corporate Design und Logo müssen bezahlt werden

Die Finanzierung muss daher frühzeitig geklärt werden

Wer ohne Eigenkapital startet, muss sich um Fremdkapital kümmern

Dafür benötigen Sie einen Finanzplan, aus dem hervorgeht, wie viel Kapital Sie benötigen und wie sich Ihre Umsätze und Gewinne voraussichtlich entwickeln werden

Schließlich wollen Banken oder andere Investoren wissen, wann sich ihre Investition auszahlt

Sie haben verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung

Informieren Sie sich über mögliche Voraussetzungen und finden Sie heraus, welche Angebote für Sie am attraktivsten sind:

Finanzierung

Kontakte

Crowdfunding

Kreditinstitute

5

Was kostet mich die Selbständigkeit? Bei den Kosten der Selbständigkeit muss zwischen Anfangsinvestitionen und laufenden Kosten unterschieden werden

Sich selbstständig zu machen – also ein Unternehmen zu gründen – ist mit Ausgaben von bis zu 1.000 Euro verbunden

Dies beinhaltet Registrierungen, Notargebühren und andere Dienstleistungen

Die Investitionskosten für Maschinen sind deutlich höher, und selbst eine professionelle Website kann mehrere tausend Euro kosten

Vergessen Sie bei der Kalkulation nicht die laufenden Kosten

Miete für Geschäfts-, Produktions- und Lagerflächen, Strom, Heizung, Versicherung, Telefon, ein Budget für Marketing und laufende Werbung – da summiert sich schnell eine große Summe, die Ihre Selbständigkeit decken muss

Zusammenfassung der Finanzierung Klären Sie Ihren finanziellen Bedarf

Konkreten Finanzplan erstellen

Möglichkeiten für Fremdkapital prüfen

Mehr zur Finanzierung

6

Markennamen finden und schützen

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, ist es jetzt an der Zeit, über den Namen Ihres Unternehmens nachzudenken

Mit welcher Marke möchten Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen? Hier ist Ihre Kreativität gefragt

Die Marke sollte zum Produkt oder zur Dienstleistung passen, gut vermarktbar und einprägsam sein

Achten Sie darauf, keine Markenrechte zu verletzen

Vielleicht gibt es bereits ein Unternehmen oder einen Selbstständigen und der Name ist geschützt

In einem solchen Fall drohen Klagen und Bußgelder

Ebenso sollten Sie Ihren Markennamen schützen

So verhindern Sie, dass jemand anderes Ihre Marke verwendet

Markenübersicht Finden Sie einen geeigneten Markennamen

Respektieren Sie die Rechte an bestehenden Marken

Schützen Sie Ihre eigene Marke

Mehr zur Personal Brand

7

Standort analysieren und bestimmen

Die Standortwahl kann ein wichtiger Faktor sein

Wenn es um ein Geschäft geht, bestimmt der Standort, wie viele Kunden täglich zu Ihnen kommen

Auch selbstständige Dienstleister profitieren von einem gut gewählten Standort

Ist am Standort kaum eine Zielgruppe vorhanden, besteht entsprechend wenig Bedarf

Ein falscher Standort kann die Selbstständigkeit von vornherein scheitern lassen

Analysieren Sie genau, wo die Chancen für Ihre Geschäftsidee am größten sind

Zusammenfassung des Standorts Sehen Sie den Standort als wichtigen Faktor

Analysieren Sie die Zielgruppe und den Bedarf an möglichen Standorten

Berücksichtigen Sie auch unterschiedliche Kosten je nach Standort

Mehr zur Firmengründung

8

Rechtsform wählen

Wenn Sie sich selbstständig machen wollen, stehen Sie vor der Frage: Welche Rechtsform soll ich für mein Unternehmen wählen? Dabei geht es um einen anderen Gründungsprozess, Registrierung und Kosten sowie verschiedene Rechte und Pflichten

Beliebte Formen sind das Einzelunternehmen, die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder die Unternehmergesellschaft (UG).

Die folgende Übersicht zeigt Ihnen die wichtigsten Punkte unterschiedlicher Rechtsformen für die selbstständige Tätigkeit – dennoch ist es ratsam, sich bei der Wahl der Rechtsform beraten zu lassen.

Einzelunternehmer

Erforderliche Gründer: 1

Stammkapital: 0 Euro

Haftung mit Privatvermögen

GmbH

Erforderliche Gründer: Mindestens 1 Stammkapital: 25.000 Euro

Haftung beschränkt auf das Unternehmen

GbR

Erforderliche Gründer: mindestens 2

Stammkapital: 0 Euro

Haftung mit Privatvermögen

UG

Erforderliche Gründer: Mindestens 1 Stammkapital: 1 Euro pro Gesellschafter

Haftung beschränkt auf das Unternehmen

Zusammenfassung der Rechtsform Richtungsweisende Entscheidung für Rechte und Pflichten

Entscheidend für Kapital und Gründungsprozess

Im Zweifelsfall Rat einholen

Mehr zur Rechtsform GmbH

9

Prozessgenehmigungen und Registrierungen

Mit der offiziellen Anmeldung gründen Sie Ihr Unternehmen tatsächlich und sind dann selbstständig

Je nach gewählter Rechtsform ist es wichtig, dass Sie alle notwendigen Anmeldungen vornehmen

In der Regel müssen Sie ein Gewerbe anmelden

Eine Ausnahme gilt, wenn Sie als Freiberufler tätig sind

Wenden Sie sich zur Anmeldung an das zuständige Gewerbeamt Ihres Landkreises oder Ihrer Stadt

Gegebenenfalls sind auch Anmeldungen beim Finanzamt, Handelsregister oder der Handelskammer erforderlich

Die folgende Übersicht zeigt, wo Sie sich je nach Rechtsform anmelden müssen: Handwerker müssen sich bei der zuständigen Handwerkskammer anmelden

Gegebenenfalls ist eine Registrierung bei einer Berufsgenossenschaft erforderlich

Vergessen Sie auch nicht, sich um eventuell erforderliche Genehmigungen zu kümmern

Möglicherweise benötigen Sie einen Gewerbeschein oder ein Gesundheitszeugnis, wenn Sie einen Gastronomiebetrieb eröffnen möchten

Informieren Sie sich frühzeitig und beantragen Sie alle Genehmigungen

Zusammenfassung der Anmeldung Melden Sie sich beim Gewerbe- und Finanzamt an

Weitere Anmeldungen je nach Rechtsform vornehmen

Kümmern Sie sich frühzeitig um die erforderlichen Genehmigungen

Melden Sie sich an, um mehr über kleine Unternehmen zu erfahren

10

Versicherung abschließen

Selbständige tragen immer Risiken

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit sollten Sie daher unbedingt die notwendigen Versicherungen abschließen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein

Wichtig sind die Betriebshaftpflichtversicherung und die Rechtsschutzversicherung

So sind Sie bei Sach- oder Personenschäden, die durch Sie oder einen Mitarbeiter verursacht werden, auf der sicheren Seite

Wenn Sie Räume vermieten, können Sie über eine Inventarversicherung nachdenken

Auch als Selbstständiger sollten Sie sich privat versichern

Private Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung sind sehr wichtig, ebenso sinnvoll ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr zur Versicherung für Selbständige

11

Gewinnen Sie Kunden

Machte es! Sie haben Ihr eigenes Unternehmen gegründet und können damit beginnen, für Ihr neues Unternehmen zu werben und Kunden zu gewinnen

Überlege dir, wie du deine Zielgruppe am besten erreichst – eine gute Präsenz im Internet ist besonders wichtig, außerdem kannst du gezielt Werbung schalten und einen professionellen Social-Media-Kanal aufbauen

Gerade für den Anfang ist es dein Ziel, Aufmerksamkeit zu bekommen und das mit guter Qualität überzeugen

Das spricht sich herum und der Kundenstamm wächst

Aber vergessen Sie nicht, weiterhin in Werbung zu investieren

Es lohnt sich auch langfristig.

Zusammenfassung Werbung und Akquise Aufmerksamkeit erregen.

Kunden durch Leistung und Qualität überzeugen.

Auf ein langfristiges Konzept setzen

Mehr zum Erwerb

Anzeige

Ideen: Unabhängigkeit zu Hause

Ein häufiger Wunsch: Selbständiges Arbeiten zu Hause

Doch wie lässt sich das umsetzen und welche Möglichkeiten gibt es? Zur Inspiration haben wir 7 Ideen für die Selbständigkeit zu Hause: Starten Sie einen Blog

Sie haben ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt, bei dem Sie anderen helfen und Informationen oder einen wichtigen Mehrwert bieten können? Dann schreibe einen Blog darüber

Je mehr Leser Sie erreichen, desto besser können Sie diese monetarisieren

Aber bitte keine Trugschlüsse: Es braucht viel Arbeit und Geduld, bis man die nötige Reichweite hat und mit Werbung oder anderen Möglichkeiten zu Hause selbstständig leben kann

Sie haben ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt, bei dem Sie anderen helfen und Informationen oder wichtige Mehrwerte bieten können? Dann schreibe einen Blog darüber

Je mehr Leser Sie erreichen, desto besser können Sie diese monetarisieren

Aber bitte keine falschen Schlüsse ziehen: Es braucht viel Arbeit und Geduld, bis man die nötige Reichweite hat und von der Selbständigkeit zu Hause mit Werbung oder anderen Möglichkeiten leben kann

Produkte selbst herstellen

Handgemachte Ware liegt im Trend

Wenn Sie über die nötigen Fähigkeiten, eine kreative Ader und handwerkliches Geschick verfügen, können Sie selbst Produkte herstellen und verkaufen

Ob es sich um handgefertigten Schmuck, Bilder, Kleidung oder andere Dinge handelt, bleibt Ihnen überlassen

Handgemachte Ware liegt im Trend

Wenn Sie über die nötigen Fähigkeiten, eine kreative Ader und handwerkliches Geschick verfügen, können Sie selbst Produkte herstellen und verkaufen

Ob handgefertigter Schmuck, Bilder, Kleidung oder andere Dinge bleiben Ihrer Fantasie überlassen

Werde Influencer

Ob auf YouTube, Instagram oder Tiktok: Soziale Medien sind eine Chance für die Selbständigkeit zu Hause

Mit jedem Video lässt sich Geld verdienen, zudem schalten viele Unternehmen bezahlte Werbung auf passenden Kanälen

Voraussetzung: Sie benötigen die nötige Anzahl an Followern, um eine attraktive Plattform für Werbepartner anzubieten

Ob auf YouTube, Instagram oder Tiktok: Soziale Medien sind eine Chance für die Selbständigkeit zu Hause

Mit jedem Video lässt sich Geld verdienen, zudem schalten viele Unternehmen bezahlte Werbung auf passenden Kanälen

Voraussetzung: Sie benötigen die nötige Anzahl an Followern, um eine attraktive Plattform für Werbepartner anzubieten

Texte für andere schreiben

Sie müssen nicht nur für Ihre eigene Website schreiben

Als Texter und Autor können Sie Aufträge annehmen und Artikel zu vordefinierten Themen erstellen

Sie werden pauschal für einen ganzen Text oder nach Länge des Beitrags vergütet

Sprachkenntnisse und Rechtschreibkenntnisse sind erforderlich

Sie müssen nicht nur für Ihre eigene Website schreiben

Als Texter und Autor können Sie Aufträge annehmen und Artikel zu vordefinierten Themen erstellen

Sie werden pauschal für einen ganzen Text oder nach Länge des Beitrags vergütet

Sprach- und Rechtschreibkenntnisse sind erforderlich

Als Übersetzer arbeiten

Sie beherrschen eine Fremdsprache absolut fließend, sind sogar Muttersprachler oder haben einen professionellen Hintergrund als Übersetzer? Dann können Sie Ihr eigenes Geschäft zu Hause starten

Du sprichst eine Fremdsprache absolut fließend, bist sogar Muttersprachler oder hast einen beruflichen Hintergrund als Übersetzer? Dann können Sie es selbst zu Hause tun

Starten Sie ein Dropshipping-Geschäft

Beim Dropshipping verkaufen Sie Produkte, die Sie nicht selbst herstellen, lagern oder versenden

In einem Shop bieten Sie die von Ihnen ausgewählten Produkte an – die Sie dann selbst bei einem Lieferanten bestellen und direkt an Ihren Kunden liefern lassen

Gerade bei Bekleidung eine beliebte Form, da an mehreren Stellen Kosten gespart werden.

Beim Dropshipping verkaufen Sie Produkte, die Sie nicht selbst herstellen, lagern oder versenden

In einem Shop bieten Sie die von Ihnen ausgewählten Produkte an – die Sie dann selbst bei einem Lieferanten bestellen und direkt an Ihren Kunden liefern lassen

Gerade bei Bekleidung eine beliebte Form, da an mehreren Stellen Kosten gespart werden

E-Learning anbieten

Sie können E-Learning in jedem Bereich und jeder Fähigkeit anbieten – solange Sie ein Experte darin sind und andere von Ihnen lernen können

Ob Musik, Sprache oder Handarbeit..

Sie können einzelne Kurse über Videokonferenzen anbieten oder zuvor erstellte Videokurse anbieten, die von Teilnehmern gebucht werden können

Diese Vorschlagsliste zeigt Ihnen auch: Sie können mit zahlreichen Ideen Ihr eigenes Business von zu Hause aus starten

Überlegen Sie, wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung digital anbieten können – fast alles lässt sich von den eigenen vier Wänden aus steuern

Wann werde ich selbstständig? Die Selbständigkeit ist das Gegenteil einer abhängigen Beschäftigung bei einem Arbeitgeber

Der Arbeitsvertrag regelt in diesem Fall die Rahmenbedingungen, das Unternehmen legt Inhalte, Arbeitsorte und Arbeitszeiten fest

Dafür erhalten die Mitarbeiter ein regelmäßiges Gehalt

Die Selbständigen arbeiten auf eigene Rechnung und sind nicht an Weisungen gebunden

Ihre Arbeitszeiten und Inhalte können Sie selbst bestimmen

Anstatt an die Weisungen eines Arbeitgebers gebunden zu sein, arbeiten Selbständige im Auftrag ihrer eigenen Auftraggeber

Sie tragen aber auch das volle unternehmerische und wirtschaftliche Risiko

Machen Sie sich selbstständig: 4 alternative Wege

Sich selbstständig zu machen bedeutet, ein Unternehmen zu gründen oder ein Gewerbe anzumelden – wie in den Schritten oben gezeigt

Neben diesen klassischen Zugängen gibt es verschiedene Wege, die in die Selbstständigkeit führen

Diese Alternativen haben wir aufgelistet:

Aus der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit Für diejenigen, die schon länger arbeitslos sind, kann die Selbständigkeit eine attraktive Alternative zum ohnehin fehlenden Arbeitsplatz sein

Hier können Sie sich sogar mit staatlicher Förderung selbstständig machen

Arbeitslosengeldempfänger (ALG I) können den Gründungszuschuss beantragen

Für Empfänger von ALG II kann das Aufnahmeentgelt vom Jobcenter bewilligt werden

Nebenberuflich selbstständig werden Mangelndes Kapital oder fehlende Kenntnisse können ein Grund sein, sich nebenberuflich selbstständig zu machen: So können Sie sich noch Fachwissen in dem Bereich aneignen, in dem Sie den Einstieg in Erwägung ziehen ein Geschäft

Zudem garantiert Ihnen ein bestehendes Arbeitsverhältnis finanzielle Sicherheit, während Ihr eigenes Unternehmen nur langsam Einnahmen generiert

Geht Ihr Vorgänger in den Ruhestand, können Sie in der Regel auf einen bestehenden Kundenstamm zurückgreifen

Natürlich ist es wichtig, sich gründlich über das Unternehmen, seine aktuelle wirtschaftliche Situation und den Markt zu informieren

Mit Franchise in die Selbstständigkeit Beim Franchising braucht man keine eigenen Ideen, sondern nur die Branche, in der man arbeiten möchte

Der große Vorteil ist, dass Sie ein bestehendes System nutzen können, das sich bewährt hat

Der Lizenzgeber berät den Lizenznehmer und Sie profitieren vom Marketing des Lizenzgebers

Oft benötigen Sie weniger Startkapital als bei anderen Formen der Selbständigkeit

Voraussetzung für die Selbständigkeit: Diese müssen Sie mitbringen

Grundsätzlich kann sich jeder Deutsche und EU-Bürger in Deutschland selbstständig machen

Aus rechtlicher Sicht sind die Voraussetzungen also sehr gut, um ein eigenes Kleinunternehmen zu gründen, Dienstleistungen aller Art anzubieten und ein eigenes Unternehmen zu gründen

Damit Ihr Vorhaben, sich selbstständig zu machen, langfristige Erfolgsaussichten hat, müssen Sie selbst einige Voraussetzungen erfüllen: Persönliche Voraussetzungen

Es gibt geborene Selbständige – aber auch Menschen, die nicht dafür gemacht sind

Unternehmerisches Handeln erfordert eine hohe Risikobereitschaft

Auch wenn Ihre Geschäftsidee ausgereift ist, gibt es immer wieder wirtschaftliche Unwägbarkeiten

Wer zu sehr am Sicherheitsdenken hängt, wird mit der Begründung Schwierigkeiten haben

Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Kompromissfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick sind unerlässlich, denn Sie haben es mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern zu tun

Und: Niemand sonst übernimmt die unangenehmen Teile der Arbeit für Sie

Technische Qualifikationen

Um erfolgreich (!) selbstständig zu sein, müssen Sie über Expertise in Ihrem Bereich verfügen

Nur wenn die Qualität Ihrer Leistungen stimmt, können Sie Aufträge bekommen und Kunden überzeugen

Auch für die Inanspruchnahme von finanziellen Unterstützungen wie dem Gründungszuschuss müssen Sie eine berufliche Qualifikation nachweisen

Sie müssen sich nicht nur Kenntnisse im kaufmännischen Bereich aneignen können

Auch die Frage: „Was kann ich (persönlich) anbieten, was Kunden suchen?“, sollten Sie beantworten können

Test: Ist die Selbstständigkeit das Richtige für Sie? Nicht jeder ist für die Selbständigkeit geschaffen

Mal stimmen die Rahmenbedingungen nicht, mal fehlen die persönlichen Voraussetzungen

Wenn Sie sich noch unsicher sind, kann Ihnen der folgende Selbsttest weiterhelfen

Dies erhebt keinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit, sondern gibt Ihnen eine erste Selbsteinschätzung und Orientierung

Klicken Sie auf das, was auf Sie zutrifft

Finden Sie die Lösung am Ende des Tests.

Unterstützung

Meine Familie unterstützt mich.

Mein Partner kann uns finanziell unterstützen.

Mein Partner hilft mir, wo er kann.

Meine Familie akzeptiert mögliche Kompromisse.

Meine Familie akzeptiert den hohen Zeitaufwand.

Planung

Ich habe bereits eine konkrete Idee.

Ich verfüge über ausreichend liquide Mittel und Eigenkapital.

Ich habe ein professionelles Netzwerk.

Ich habe langjährige Erfahrung und Expertise.

Ich kenne die Branche und treffe einen Bedarf.

Umsetzung

Ich habe kaufmännische Kenntnisse.

Ich habe bereits Führungserfahrung gesammelt.

Ich kann mich nebenberuflich selbstständig machen.

Ich habe mich über ein Stipendium informiert.

Ich nehme mir Zeit für die Vorbereitung.

Eigenmotivation

Ich bin vom Erfolg meiner Idee überzeugt.

Ich habe keine Angst vor dem Scheitern.

Schwierigkeiten sind dazu da, überwunden zu werden.

Ich bin bereit, Risiken einzugehen.

Ich kann andere von meiner Idee überzeugen.

Persönlichkeit

Ich kann schnell gute Entscheidungen treffen.

Ich stehe für meine Interessen ein.

Ich glaube an meine Ziele.

Ich tue, was ich anfange.

Rückschläge machen mich stärker.

Bewertung

0 bis 17 Punkte

Sie werden als Arbeitnehmer zufriedener sein! Hier finden Sie die komplette Auswertung als PDF

Sie werden als Arbeitnehmer zufriedener sein! Die komplette Auswertung finden Sie hier als PDF

18 bis 25 Punkte

Du hast das Zeug zum Unternehmer! Hier finden Sie die komplette Auswertung als PDF

Für Gründer: 7 Wahrheiten, die dir niemand sagt

Die Wahrheit ist nicht immer angenehm, aber wer sich selbstständig machen möchte, sollte wissen: Gründung hat nicht nur Vorteile

Viele Unternehmen sind keine reinen Erfolgsgeschichten, sondern steinige Wege voller Rückschläge

Scheitern ist keine Seltenheit

Deshalb: Bitte kennen Sie immer die Schattenseiten des Unternehmertums, die Ihnen sonst niemand sagt:

1

Das erste Geschäftsmodell ist nicht das erfolgreiche Am Anfang steht immer die Grundidee

Dies lässt sich jedoch nur selten gewinnbringend umsetzen: Es gibt keinen Markt oder das Modell rechnet sich nicht

Auch die erste Website ändert sich, das Geschäft wird verfeinert

Gut so! Anpassungsfähigkeit ist ein Erfolgsfaktor

Wer verzweifelt am ersten Plan festhält, übersieht Chancen, die sich abseits der ausgetretenen Pfade auftun

2

Sie werden Zweifel haben und aufgeben wollen Karrieren sind nicht linear; Unternehmertum sicherlich nicht

Manchmal geht es richtig gut, manchmal gar nicht

Rechnungen müssen noch bezahlt werden

Spätestens dann kommen die (Selbst-)Zweifel, der Mut schwindet

Das gehört dazu – und ist der Lackmustest für echte Unternehmer: Können Sie sich noch motivieren und diszipliniert Ihre Ziele verfolgen? 3

Familie und Freunde werden Ihre Euphorie nicht teilen

Viele Menschen sorgen sich um die Sicherheit, scheuen das Risiko und das Unbekannte

Du brennst für deine Idee, die meisten anderen nicht

Sie verstehen die Idee oder das Produkt nicht und sehen Ihre Vision nicht

Gib niemandem die Schuld

Es ist wichtig, dass Ihr Partner Sie weiterhin unterstützt

Letztendlich entscheidet Ihr eigener Glaube und Ihre unerschütterliche Leidenschaft

4

Soforterfolg gibt es nicht Im Fernsehen und in Büchern werden sie gefeiert: die, die es vom Tellerwäscher zum Millionär geschafft haben

Bravo! Aber das sind die glorreichen Ausnahmen – und selbst bei diesen erweist sich der Weg als lang und beschwerlich

Wir sehen oft nur den Erfolg und ignorieren die Arbeit dahinter

Es dauert in der Regel Jahre oder sogar Jahrzehnte, bis große Erfolge erzielt werden

Wer schnell reich werden will, sollte kein eigenes Unternehmen gründen, sondern Lotto spielen

5

Akquise ist die härteste Arbeit Kunden kommen nicht von alleine

Die tollste Geschäftsidee, die smarteste Website nützt nichts, wenn man sich nicht um Akquise und Verkauf kümmert

Qualität setzt sich nicht von alleine durch, sondern braucht einen starken Schub

6

Als dein eigener Chef machst du immer noch die Drecksarbeit

Als eigener Chef andere für sich arbeiten lassen..

Nette Idee, leider naiv

Natürlich ist es sinnvoll, später Arbeiten auszulagern, die nicht so gut und schnell wie Spezialisten erledigt werden können

Zum Beispiel Buchhaltung

Am Anfang fehlen das Budget und damit die Mitarbeiter

Der Solopreneur sollte sich wegen nichts zu schlecht fühlen

Ja, du bist jetzt der Boss – aber gleichzeitig dein eigener 450-Euro-Jobber

7

Nach drei Jahren will man nie wieder etwas anderes machen – oder man gibt die Routine auf und ein halbwegs geregeltes Arbeitsleben stellt sich erst nach Jahren ein

Unternehmen sagen: Man weiß im Durchschnitt frühestens nach drei Jahren, ob man davon wirklich leben kann

Bis dahin braucht es Zeit, um Netzwerke und eine Marke aufzubauen, Absatzmärkte und einen Kundenstamm zu etablieren

Wer dann fest im Sattel sitzt, will meist nie mehr zurück ins Angestelltenverhältnis – die anderen geben auf.

Diese haben wir in folgendem kostenlosen PDF zusammengestellt: Download: Mythen rund um die Selbstständigkeit

Was andere Leser darüber gelesen haben

[Bildnachweis: Doppelganger4 von Shutterstock.com]

Bewertung: 4,99/5 – 7744 Bewertungen.

Kunden und Aufträge als Selbstständiger bekommen (7 Tipps) Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Für Selbstständige ist es harte Arbeit, Kunden und Aufträge zu bekommen. Für viele Unternehmer und Selbstständige ist dies der Teil, der die meisten Sorgen und Probleme macht.
Aber wie bekommt denn Selbständiger ausreichend Aufträge? In diesem Video gebe ich Dir dazu sieben Tipps!
Aber eines vorweg: Dies ist nicht das übliche, marktschreierische Video, in dem jemand behauptet, die absolute Wunderformel gefunden zu haben. Es gibt nicht das eine, immer funktionierende Werkzeug – und es funktioniert schon gar nicht von allein.
Ich zeige Dir hier den einzigen wirklich funktionierenden Weg – und dieser hat etwas mit harter Arbeit zu tun. Ich habe mich vor einigen Jahren selbständig gemacht, meine Tipps beruhen auf eigenen Erfahrungen.
Möchtest Du also in Deinem Business erfolgreicher werden, möchtest Du erfolgreich als Selbstständiger sein – dann ist dies das passende Video für Dich!

kleingewerbe aufträge finden Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Kunden und Aufträge als Selbstständiger bekommen (7 Tipps)
Kunden und Aufträge als Selbstständiger bekommen (7 Tipps) Update New

Steuerstundungen beantragen wegen Corona – Anleitung – sevDesk New Update

Wer kann Steuerstundungen beantragen? Vom Bundesfinanzministerium wurde festgelegt, dass jeder mittelbar oder nicht unerheblich betroffene steuerpflichtige Unternehmer, eine Steuerstundung beantragen kann.Dies ist unter Darlegung der genauen Verhältnisse bis zum 31.12.2020 möglich. Gültig ist dies für alle bis zu diesem Zeitpunkt fälligen oder bereits fälligen …

+ hier mehr lesen

Read more

Steuerstundungen werden in der Regel nur gewährt, wenn Steuernachzahlungen eine erhebliche Härte für den Steuerschuldner darstellen

Genau dieser Härtefall ist aufgrund der Corona-Krise nun bei vielen Selbstständigen und Unternehmern der Fall

Das heißt, wenn Sie steuerpflichtig sind und nachweisen können, dass Sie oder Ihr Unternehmen durch das Coronavirus wirtschaftlich stark beeinträchtigt wurden, können Sie sofort eine Stundung beantragen

Wie das geht, wird im Folgenden Schritt für Schritt erklärt

Diese Informationen finden Sie hier:

Welche Arten von Steuerstundungen gibt es? Die Bundesregierung hat Unternehmern aller Art staatliche Hilfen zugesagt, wenn sie in Folge der Corona-Pandemie um ihre Existenz bangen müssen

Die erwähnten Steuerstundungen sind eine dieser Hilfen

Aktuell können Sie folgende Steuern stunden lassen: Umsatzsteuer: Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, Ihre Umsatzsteuer monatlich oder quartalsweise an das Finanzamt abzuführen

Sollte es jedoch wieder zu einem Fälligkeitstermin kommen und Sie diesen beispielsweise nicht bezahlen können, weil Ihre Bestellungen wegen Corona ausgefallen sind, können Sie eine Stundung beantragen

Derzeit gibt es Überlegungen, ob eine Vorregistrierung für ein Viertel standardmäßig eingeführt wird

Alleine das könnte im Moment eine Erleichterung für dich sein

Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, Ihre Umsatzsteuer an das Finanzamt abzuführen

Wenn es jedoch eine andere Fälligkeit gibt und Sie diese nicht bezahlen können, weil Ihre Bestellungen beispielsweise wegen Corona verloren gegangen sind, können Sie eine

Derzeit gibt es Überlegungen, ob eine als Standard eingeführt wird

Alleine das könnte im Moment eine Erleichterung für dich sein

Einkommensteuer: Wenn Sie von einem durch das Corona-Virus verursachten Einkommensausfall betroffen sind, können Sie bis zum 31.10.2020 einen Antrag stellen und eine Herabsetzung Ihrer Einkommensteuer beantragen

Sie können diesen Antrag auch online stellen

Gleiches gilt für eine Vorauszahlung der Einkommensteuer

Sie können beantragen, dass die Einkommensteuer für 2020 ganz ausgesetzt und nur auf einen bestimmten Betrag begrenzt wird

Voraussetzung ist, dass Sie konkret die Folgen schildern, die sich für Sie durch Corona ergeben haben

Wenn Sie von einem durch das Corona-Virus verursachten Einkommensausfall betroffen sind, können Sie einen Antrag stellen und beantragen

Sie können diesen Antrag auch online stellen

Gleiches gilt für eine

Sie können beantragen, dass die Einkommensteuer für das Jahr 2020 nur auf einen bestimmten Betrag begrenzt wird

Voraussetzung ist, dass Sie konkret die Folgen schildern, die sich für Sie durch Corona ergeben haben

Körperschaftsteuer: Das gleiche wie bei der Einkommensteuer ist auch bei der Körperschaftsteuer möglich

Beide folgen dem gleichen Verfahren und den gleichen Anforderungen

Tipp: Sie können beim Finanzamt einen Antrag stellen, dass der Fälligkeitstermin der genannten Steuern aufgeschoben wird und Sie die Zahlung in Raten leisten können

Die Finanzämter sind angewiesen, diese Anträge während der Corona-Krise unverzüglich zu bearbeiten

Leider ist noch nicht abschließend geklärt, wie die aktuelle Situation bezüglich der Lohnsteuerzahlungen ist

Ob auch hier Steuerstundungen möglich sind, wird derzeit diskutiert

Wer kann Steuerstundungen beantragen?

Das Bundesfinanzministerium hat festgelegt, dass jeder mittelbar oder nicht unerheblich betroffene steuerpflichtige Unternehmer einen Antrag auf Steuerstundung stellen kann

Dies ist bis zum 31.12.2020 möglich, wenn die genauen Umstände erläutert werden

Dies gilt für alle bis zu diesem Zeitpunkt fälligen oder bereits fälligen Steuerzahlungen

Steuerstundung beantragen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

1) Anträge auf Steuerstundung sind schriftlich beim zuständigen Finanzamt zu stellen.

2) Die Verwendung eines Formulars ist hierfür nicht zwingend erforderlich

Es reicht aus, wenn dies per E-Mail erfolgt

Allerdings muss unbedingt in der Betreffzeile erwähnt werden, dass es sich hier um das Corona-Problem handelt

3) In Bayern haben die Finanzämter dafür auch ein entsprechendes Formular online gestellt

Sie können das also auch verwenden, wenn Sie möchten

Die Formulare finden Sie als Vorlagen in diesem Beitrag

4) Bei Verwendung dieses Formulars benötigen Sie die Anschrift Ihres für Sie zuständigen Finanzamtes und Ihre Steuernummer

5) Tragen Sie in das Formular ein, welche Steuer Sie gestundet haben möchten und geben Sie an, ob auch monatliche Ratenzahlungen möglich sind und wenn ja, ab wann

6) Sie können Stundungen für die Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer und die Gewerbesteuervorauszahlung beantragen

Vergessen Sie nicht anzugeben, ab welchem ​​Zeitpunkt dies gelten soll

7) Auch nach der Antragstellung empfiehlt es sich, weiterhin engen Kontakt zum Finanzamt zu halten

Sie tun also gut daran, sich in regelmäßigen Abständen über die weiteren Entwicklungen dort zu informieren

Tipp: Sie haben noch Fragen zum Thema oder zur Bewerbung? In unserem Hilfeforum zu Covid-19 gibt es bereits einen Eintrag zum Thema Steuerstundungen

Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit anderen Selbständigen aus! Formularvorlagen zum kostenlosen Download

Antragsformular für zinslose Stundung der Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer:

Vorsteuerabzugs- und Steuerbemessungsminderungsformular:

Formular für die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen:

Nach der Corona-Krise: Steuern zurückzahlen

Sie können die Stundung Ihrer Steuern für drei Monate ohne Zinsen beantragen

Allerdings müssen Sie im Antrag angeben, ob eine Ratenzahlung aktuell möglich ist bzw

ab wann Sie die Raten bezahlen können

Dies ist wichtig, falls die Verzögerung nicht auf Null gesetzt ist

Auch bei einer ausstehenden Steuerschuld sind Sie vor Vollstreckungsmaßnahmen sicher

Es gibt eine Anweisung an alle Finanzämter, dass Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, beispielsweise in Form einer Kontopfändung, bis Ende 2020 ausgesetzt werden

Auch Säumniszuschläge werden bis dahin nicht erhoben

Weitere wichtige Informationen für Sie zum Thema Steuerstundung

Wenn Sie sich bei der Beantragung einer Steuerstundung unsicher sind, lassen Sie sich von Ihrem Steuerberater helfen.

helfen

Die Herabsetzung Ihrer Steuervorauszahlungen ist umso einfacher, je klarer Sie darlegen können, um wie viel weniger Ihre Einkünfte ausfallen werden

Machen Sie in jedem Fall von einem Antrag auf Steuerstundung Gebrauch, wenn Ihre Existenz durch Steuernachzahlungen bedroht ist

Weitere Artikel zu diesem Thema

Geschäftsideen finden | 31 Geschäftsideen nebenher selbstständig New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Heute stellen wir dir 31 Geschäftsideen vor, mit denen du nebenbei Geld verdienen kannst. Sich selbstständig zu machen kann große Vorteile haben. Vielleicht ist ja auch eine Idee für dich dabei, also schau doch einfach mal zu.
00:43 | Webdesign
00:59 | Webentwicklung
01:14 | Affiliate Marketing
01:26 | Virtueller Assistent
01:40 | E-Learning
01:55 | Dropshipping
02:07 | Feinkostladen eröffnen
02:24 | Texte schreiben
02:36 | Fitness Coach
02:53 | Übersetzer
und viele mehr!
▬ Teste sevDesk 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unserer Buchhaltungssoftware sevDesk: http://sevde.sk/ta9nK
▬ Viele weitere Infos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unser Blog: http://sevde.sk/YyXkB
Unser Lexikon: http://sevde.sk/MNV0S
▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
31 Geschäftsideen nebenher selbstständig: http://sevde.sk/dbGmO
Keine Ahnung von der Buchhaltung? | Grundlagen einfach erklärt: http://sevde.sk/RHvgb
Buchungssätze | Einfach erklärt (mit Beispielen): http://sevde.sk/9FX3K
▬ Social Media #sevdesk▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
►Facebook: https://de-de.facebook.com/sevdesk/
►Twitter: https://twitter.com/sevdeskoffice
►Linkedin: https://www.linkedin.com/company/seve…

kleingewerbe aufträge finden Einige Bilder im Thema

 New Update  Geschäftsideen finden | 31 Geschäftsideen nebenher selbstständig
Geschäftsideen finden | 31 Geschäftsideen nebenher selbstständig Update

Weitere Informationen zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Updating

Schlüsselwörter zum Thema kleingewerbe aufträge finden

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben kleingewerbe aufträge finden

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment