Best Choice samsung s5 mini größenvergleich Update

You are viewing this post: Best Choice samsung s5 mini größenvergleich Update

Siehe Thema samsung s5 mini größenvergleich


Samsung Galaxy S, S2, S3, S4, S5, S6, S7 … – Computer Bild New

Erstmals gab es mit dem Galaxy S3 Mini/Galaxy S3 Mini Value Edition eine kleine Version des Top-Modells. 2013: Samsung Galaxy S4 In Deutschland kam das Samsung Galaxy S4 im April 2013 auf den Markt.

+ Details hier sehen

Read more

Erinnerst du dich an das erste Samsung Galaxy S? Aus heutiger Sicht ein etwas klobiges Smartphone, aber mit wegweisendem OLED-Display

Es war nichts Geringeres als die Geburtsstunde der wichtigsten Android-Modellfamilie aller Zeiten

Das ist fast 12 Jahre her – der erste erschien im Juli 2010 in Deutschland! Bis heute heißen die Top-Modelle von Samsung Galaxy S, und bis heute können nur die iPhones dem Galaxy in puncto Interesse das Wasser reichen

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch Samsungs S-Galaxy

2010: Samsung Galaxy S

Startschuss: In den ersten zwei Jahren gab es über 24 Millionen Käufer für das Samsung Galaxy S

Galaxy S mit Android 2.1 (Eclair) und war ein sofortiger Hit

Ein Prozessorkern, 1 Gigahertz Taktfrequenz, 4 Zoll Diagonale: 2010 riesig, heute winzig

Es wurde beim Start mit Android 2.1 (Eclair) geliefert und war sofort ein Hit

Ein Prozessorkern, 1 Gigahertz Taktfrequenz, 4 Zoll Diagonale: 2010 riesig, heute winzig

Mit dem Galaxy S Plus, Galaxy S Advance und Galaxy S DUOS gab es drei Modellvarianten

Trotz des für heutige Verhältnisse etwas klobigen Designs war ein Galaxy S noch nie so schmal wie der Serienbegründer: 64 Millimeter

Und jetzt messen Sie Ihr Smartphone.

2011: Samsung Galaxy S2

Ein Renner: das Samsung Galaxy S2

Das Galaxy S2 übertrifft seinen Vorgänger in allen Bereichen

Ein Jahr nach Verkaufsstart waren bereits 28 Millionen Geräte im Umlauf

Obwohl die Auflösung gleich blieb, verbesserte sich die Bildschärfe durch die veränderte Anordnung der Subpixel merklich

Samsung nennt die Technologie AMOLED+

Bis heute ist das Galaxy S2 das Leichtgewicht in der Familie

Beim GT-i9100G gab es ein heimliches Facelift, das den Preis senkte, aber auch die Leistung marginal verschlechterte

Das hielt den Vorgänger in allen Bereichen auf

Ein Jahr nach Verkaufsstart waren bereits 28 Millionen Geräte im Umlauf

Obwohl die Auflösung gleich blieb, verbesserte sich die Bildschärfe durch die veränderte Anordnung der Subpixel merklich

Samsung nennt die Technologie AMOLED+

Bis heute ist das Galaxy S2 das Leichtgewicht in der Familie

Mit dem

2012: Samsung Galaxy S3

Der Verkauf des Samsung Galaxy S3 startete in Deutschland im Mai 2012

Im März 2013 gab Samsung über 50 Millionen weltweit verkaufte Einheiten bekannt

Samsung Galaxy S3 war von Anfang an ein Erfolg

Display und Abmessungen wuchsen

Abgerundete, weiche Formen und glatte Oberflächen dominieren

Sounds und Hintergrundbilder sollen die Nähe zur Natur symbolisieren, smarte Funktionen verbessern die Bedienbarkeit

So registriert der S3 zum Beispiel, ob jemand auf den Bildschirm schaut und verzichtet darauf, ihn zu dimmen („Smart Stay“)

Das Galaxy S3 Mini/Galaxy S3 Mini Value Edition ist eine kleine Version des Topmodells

Auch das war von Anfang an ein Erfolg

Display und Abmessungen wuchsen

Abgerundete, weiche Formen und glatte Oberflächen dominieren

Sounds und Hintergrundbilder sollen die Nähe zur Natur symbolisieren, smarte Funktionen verbessern die Bedienbarkeit

So registriert der S3 zum Beispiel, ob jemand auf den Bildschirm schaut und verzichtet darauf, ihn zu dimmen („Smart Stay“)

Samsung spendiert dem Galaxy S3 Neo mehr RAM und macht das Smartphone fit für Android 4.4

Erstmals gab es eine kleine Version des Topmodells

2013: Samsung Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 wurde im April 2013 in Deutschland eingeführt

Bis Oktober 2013 verkaufte der Konzern weltweit 40 Millionen Einheiten.

Galaxy S4, Samsung schafft es, ein größeres Display in ein kleineres, leichteres Gehäuse zu packen

Bis zum Erscheinen des Galaxy S6 war es mit 7,9 Millimetern das dünnste Galaxy-S-Modell

Die Auflösung des Displays steigt auf 1.920 x 1.080 Pixel, was bei einer Diagonale von 4,99 Zoll zu einer noch höheren Pixeldichte (441 Pixel pro Zoll, ppi) als beim Nachfolger führt

Nach zwei Nullrunden steigt die Kameraauflösung auf 13 Megapixel

See also  The Best junior online manager Update New

Samsung integriert Fitnessfunktionen mit S-Health

Wem das S4 zu groß ist, für den ist das Galaxy S4 Mini eine handlichere Alternative

Für den harten Außeneinsatz gab es das Auf den ersten Blick sind die Unterschiede zum Vorgänger gering, doch mit dem Samsung ist das Kunststück gelungen, ein größeres Display in ein kleineres, leichteres Gehäuse zu integrieren

Bis zum Erscheinen des Galaxy S6 war es mit 7,9 Millimetern das dünnste Galaxy-S-Modell

Die Auflösung des Displays steigt auf 1.920 x 1.080 Pixel, was bei einer Diagonale von 4,99 Zoll zu einer noch höheren Pixeldichte (441 Pixel pro Zoll, ppi) als beim Nachfolger führt

Nach zwei Nullrunden steigt die Kameraauflösung auf 13 Megapixel

Samsung integriert Fitnessfunktionen mit S-Health

Wem das S4 zu groß ist, der hat eine handlichere Alternative

Das Galaxy S4 Active wurde für den harten Outdoor-Einsatz gemacht

2014: Samsung Galaxy S5

Im Februar 2013 stellte Samsung das Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress vor

Samsung Galaxy S5 vs

Galaxy S4

Die Rückseite ist etwas griffiger, aber das Smartphone ist immer noch größer und schwerer – die Kehrseite des Bildschirms, der moderat auf 5,1 Zoll gewachsen ist

Das Galaxy S5 Mini war von Anfang an die kleine Alternative, die robuste Mehr Leistung, mehr Display, dazu Fingerabdrucksensor, Pulsmesser, wasserdichtes Gehäuse: Das sind die wesentlichen Änderungen gegenüber dem Galaxy S4

Die Rückseite ist etwas griffiger, aber das Smartphone ist immer noch größer und schwerer – die Kehrseite des Bildschirms, der moderat auf 5,1 Zoll gewachsen ist

Von Anfang an war es die kleine Alternative, das robuste Galaxy S5 Active hat es nicht nach Deutschland geschafft

2015: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge

Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge bleiben bei einer Diagonale von 5,1 Zoll

Dafür schwillt die Auflösung auf wahnsinnige 2.560 x 1.440 Pixel oder 577 ppi an

Schärfer geht es nicht, im Gegenteil

Das S6 (und das S7) bieten sogar genug, um mit einer VR-Brille in scharfe 3D-Welten einzutauchen

Beim Edge ist das Display beidseitig abgerundet – ein echter Hingucker

Der Rahmen besteht aus Aluminium, Vorder- und Rückseite sind nun unter Gorilla Glass 4 zu sehen

So viel Schönheit fordert ihren Tribut: Erstmals lässt sich der Akku nicht mehr einfach wechseln und einen Speicherkartenslot gibt es nicht mehr

Beim Kauf muss man sich zwischen 32, 64 und 128 GB entscheiden

Später legte Samsung noch ein Galaxy S6 Edge Plus mit einer Diagonalen von 5,7 Zoll nach

Bei der Outdoor-Variante schien das Wachstum zu Ende zu sein

Das und das bleibt bei einer Diagonale von 5,1 Zoll

Dafür schwillt die Auflösung auf wahnsinnige 2.560 x 1.440 Pixel oder 577 ppi an

Schärfer geht es nicht, im Gegenteil

Das S6 (und das S7) bieten sogar genug, um mit einer VR-Brille in scharfe 3D-Welten einzutauchen

Beim Edge ist das Display beidseitig abgerundet – ein echter Hingucker

Der Rahmen besteht aus Aluminium, Vorder- und Rückseite sind nun unter Gorilla Glass 4 zu sehen

So viel Schönheit fordert ihren Tribut: Erstmals lässt sich der Akku nicht mehr einfach wechseln und einen Speicherkartenslot gibt es nicht mehr

Beim Kauf muss man sich zwischen 32, 64 und 128 GB entscheiden

Später legte Samsung noch eine mit 5,7 Zoll Diagonale nach

Die Outdoor-Variante, das Galaxy S6 Active, war in Deutschland nicht erhältlich

2016: Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

Links das Samsung Galaxy S7 (5,1 Zoll) und rechts das Galaxy S7 Edge (5,5 Zoll Display).

Das Galaxy S7 ist als klassisches Flat- und als Edge-Modell erhältlich

Das Samsung Galaxy S7 Edge hat eine Displaygröße von 5,5 Zoll und liegt damit zwischen den beiden S6 Edge Varianten

Das Galaxy S7 misst 5,1 Zoll

Die schicken S7-Geschwister kommen mit verbesserter Kamera, sind wasserdicht und haben einen Speicherkartenslot

Es gibt ein klassisches Flat- und ein Edge-Modell

Das Samsung hat eine Displaygröße von 5,5 Zoll und liegt damit zwischen den beiden S6 Edge Varianten

Das Galaxy S7 misst 5,1 Zoll

Die schicken S7-Geschwister kommen mit verbesserter Kamera, sind wasserdicht und haben einen Speicherkartenslot

2017: Samsung Galaxy S8 und S8 Plus

Abgesehen vom Akku sind sie extrem gut gealtert: Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus

Das Galaxy S8 kam mit einem neuen, bahnbrechenden Design, das von nachfolgenden Generationen nur geringfügig verfeinert wurde

Ein S8 aus 2017 wird auch 2021 noch gut aussehen

Leider bleibt das Galaxy S8 Plus eine größere Modellvariante (6,2 Zoll)

Es kam mit einem neuen, bahnbrechenden Design, das von nachfolgenden Generationen nur behutsam verfeinert wurde

See also  Best Choice bluetooth lautsprecher verkaufen Update

Ein S8 aus 2017 wird auch 2021 noch gut aussehen

Das Update auf Android 10 wird wohl leider ausbleiben

Die Bildschirmdiagonale wächst auf 5,8 Zoll

Das S8 ist nur 4 Millimeter länger als das S7

Das Highlight ist aber, dass das S8 abgesehen von den ersten beiden Modellen das flachste und damit handlichste S-Galaxy ist, trotz großem Bildschirm! Der Kontrast des superscharfen Bildschirms, Geschwindigkeit und Fotoqualität nehmen weiter zu

Die Ausdauer schreitet jedoch nicht voran

Das Galaxy S8 hat den Akkutest grundsätzlich nicht bestanden

Erstmals gibt es eine größere Modellvariante (6,2 Zoll)

2018: Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus

Äußerlich können nur Experten das Galaxy S9 und S9 Plus von ihren Vorgängern unterscheiden

Auf den ersten Blick ist das Samsung Galaxy S9 kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden

Es bleibt bei 5,8 Zoll in der Diagonale und 6,2 Zoll beim größeren Galaxy S9 Plus

Samsung hat an mehreren Stellen nachgeschärft und die Ausdauer spürbar verbessert

Die Qualität der Kamera im normalen S9 ist genauso gut wie im großen Plus

Auf den ersten Blick ist es kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden

Es bleibt bei 5,8 Zoll in der Diagonale und 6,2 Zoll für das größere

Samsung hat an mehreren Stellen nachgeschärft und die Ausdauer spürbar verbessert

Die Qualität der Kamera im normalen S9 ist genauso gut wie im großen Plus

2019: Samsung Galaxy S10, S10 Plus, S10 5G, S10 Lite

Mit fünf Modellen ist die S10-Generation der stärkste Jahrgang

Die Hauptmodelle sind das Galaxy S10 und das Galaxy S10 Plus

Das Galaxy S10 bietet ein starkes Technikpaket und ein von 5,8 auf 6,1 Zoll gewachsenes Display in einem immer noch handlichen Gehäuseformat

Wer vom S8 oder S9 umsteigt, wird sich über die zwei zusätzlichen Kameras freuen, die es bisher nur in den Plus-Versionen gab

Im Vergleich zum kleineren und günstigeren Galaxy S10e ist das S10 deutlich besser

Ein Nachteil des S10 gegenüber dem Plus-Modell ist die kürzere Akkulaufzeit

Das Fehlen der zweiten Frontkamera fällt hingegen kaum ins Gewicht

Das große Galaxy S10 Plus wächst auf 6,4 Zoll, wird aber von den Newcomern Galaxy S10 5G und Galaxy S10 Lite mit jeweils 6,7 Zoll deutlich geschlagen

Die zehnte Generation des Galaxy kommt im Fünferpack: Sie bietet ein starkes Technikpaket und ein von 5,8 auf 6,1 Zoll gewachsenes Display in einem immer noch handlichen Gehäuseformat

Wer vom S8 oder S9 umsteigt, wird sich über die zwei zusätzlichen Kameras freuen, die es bisher nur in den Plus-Versionen gab

Im Vergleich zum kleineren und günstigeren ist das S10 deutlich besser

Ein Nachteil des S10 gegenüber dem Plus-Modell ist die kürzere Akkulaufzeit

Das Fehlen der zweiten Frontkamera fällt hingegen kaum ins Gewicht

Der Große wächst auf 6,4 Zoll, muss sich im Größenvergleich aber den Newcomern mit jeweils 6,7 Zoll geschlagen geben.

Samsungs Galaxy S-Klasse ist im Laufe der Zeit stark gewachsen, die Displaydiagonale hat um mehr als 50 Prozent zugenommen

Während es bis 2014 drei Mini-Varianten und das S5 Mini gab, bekamen die S-Galaxys ab dem S6 jeweils mindestens eine größere Plus-Variante (beginnend mit dem Galaxy S6 Edge Plus)

In der S10-Generation war das S10 5G das größte Gerät

Ab dem S20 wird die Modellfamilie um ein noch größeres Ultra erweitert

2020: S11 wird zu Galaxy S20, S20 Plus und S20 Ultra

Vierköpfiges Trio: Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 Plus und Galaxy S20 Ultra

2021 (S12): Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra

Das Trio 2021: Samsung Galaxy S21 Ultra, Galaxy S21 Plus und Galaxy S21

Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy S21 Plus und Samsung Galaxy S21 Ultra bleiben nah an der S20-Serie

5G gehört ab sofort zur Grundausstattung

Das Galaxy S21 bleibt bei 6,2 Zoll in der Diagonale, das Galaxy S21 Plus bei 6,7 Zoll

Das Galaxy S21 Ultra tritt einen Schritt zurück und begnügt sich mit 6,8 Zoll und lässt Fans der Galaxy-Note-Reihe mit der optionalen Hülle mit Eingabestift aufhorchen

Spannender als die Diagonalen ist die Bildschirmtechnik

Alle Displays vertragen Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hertz (Hz) und gehen bei Bedarf (adaptiv) auf 48 Hz runter, Ultra auf 10

Das spart Energie und Überraschungen gab es beim neuen Trio 2021 nicht

Und bleiben in der Nähe der S20-Serie

5G gehört ab sofort zur Grundausstattung

Das Galaxy S21 bleibt bei 6,2 Zoll in der Diagonale, das Galaxy S21 Plus bei 6,7 Zoll

See also  Best Choice bäckerei planung New

Das Galaxy S21 Ultra tritt einen Schritt zurück und begnügt sich mit 6,8 Zoll und lässt Fans der Galaxy-Note-Reihe mit der optionalen Hülle mit Eingabestift aufhorchen

Spannender als die Diagonalen ist die Bildschirmtechnik

Alle Displays können mit Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hertz (Hz) umgehen und gehen bei Bedarf (adaptiv) auf 48 Hz herunter, die Ultra auf 10

Das spart Energie und kommt der Akkulaufzeit zugute

Nur das Ultra kommt mit superscharfen 3.200 x 1.440 Pixeln und auf Wunsch einem Curved-Display, die anderen enden bei 2.400 x 1.080

Das ist weder schlecht noch verschwommen, aber es führt zu der überraschenden Erkenntnis, dass ein Galaxy S4 von 2013 mit 441 ppi tatsächlich schärfer ist als ein Galaxy S21 Plus von 2021 mit 394 ppi

Auch an anderer Stelle wurde gespart: Einen Speicherkartenslot gibt es nicht mehr und die Rückseite des Galaxy S21 ist nicht mehr aus Glas, sondern aus Kunststoff – aber matt

Die S21-Serie wurde zum Start mit Android 11 geliefert

Die UVP reichte von 849 € (S21 128 GB) bis 1.429 € (S21 Ultra 512 GB)

Später folgte eine weitere „Fan Edition“, das Samsung Galaxy S21 FE, das etwas vom Design der folgenden S22-Modelle vorwegnahm

2022 (S13): Samsung Galaxy S22, S22 Plus, S22 Ultra

Jahr 2022: Samsung Galaxy S22, Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra.

Samsung Galaxy S22, Samsung Galaxy S22 Plus und Samsung Galaxy S22 Ultra

Das S22 kann auch Milchglas auf der Rückseite haben

Bei der Ultra verabschiedet sich der Kamerablock und die Linsen lugen einzeln von der Rückseite hervor

Entgegen dem bisherigen Trend werden die Displays nicht länger, sondern kürzer

Das Basis-S22 ist so kompakt, dass es keinen Mini mehr braucht

Die Diagonalen der beiden kleineren S22 sinken minimal auf 6,1 und 6,6 Zoll, während das Ultra bei 6,8 Zoll bleibt und auf dem einzigen gebogenen Display im Trio eine extrem hohe Auflösung von 3080×1440 Pixeln bietet, während die anderen flach bleiben und mit FHD+ auflösen

Alle Displays sind in der Lage, Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hz zu erreichen und gehen bei Bedarf auf 48 Hz herunter, das Plus auf 10 Hz und das Ultra sogar auf 1 Hz, um Energie zu sparen

Das ist auch nötig, schließlich verkleinert Samsung die Akkus im S22 und im Plus

Mit bis zu 45 Watt laden die Handys jetzt schneller

Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr praktisch unverändert und beginnen bei 849 Euro

Sie enden nur bei 1.649 Euro, denn das Ultra gibt es jetzt auch mit 1 TB Speicher

Die S22-Serie kommt wie erwartet mit den 2022-Neuzugängen und

Das S22 kann auch Milchglas auf der Rückseite haben

Bei der Ultra verabschiedet sich der Kamerablock und die Linsen lugen einzeln von der Rückseite hervor

Entgegen dem bisherigen Trend werden die Displays nicht länger, sondern kürzer

Das Basis-S22 ist so kompakt, dass es keinen Mini mehr braucht

Die Diagonalen der beiden kleineren S22 sinken minimal auf 6,1 und 6,6 Zoll, während das Ultra bei 6,8 Zoll bleibt und auf dem einzigen gebogenen Display im Trio eine extrem hohe Auflösung von 3080×1440 Pixeln bietet, während die anderen flach bleiben und mit FHD+ auflösen

Alle Displays sind in der Lage, Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hz zu erreichen und gehen bei Bedarf auf 48 Hz herunter, das Plus auf 10 Hz und das Ultra sogar auf 1 Hz, um Energie zu sparen

Das ist auch nötig, schließlich verkleinert Samsung die Akkus im S22 und im Plus

Mit bis zu 45 Watt laden die Handys jetzt schneller

Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr praktisch unverändert und beginnen bei 849 Euro

Sie enden nur bei 1.649 Euro, denn das Ultra gibt es jetzt auch mit 1 TB Speicher

Die S22-Reihe kommt mit Android 12

Rekordabmessungen der Galaxy-S-Klasse

Nicht immer sind die neusten Geräte in allen Disziplinen die besten

Teilweise wurden die Maximal- oder Minimalwerte schon vor Jahren erreicht (Herstellerangaben ohne Mini-Versionen):

Fight: Samsung Galaxy S5 vs Galaxy S5 mini im Vergleich (deutsch) New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema samsung s5 mini größenvergleich

samsung s5 mini größenvergleich Einige Bilder im Thema

 New  Fight: Samsung Galaxy S5 vs Galaxy S5 mini im Vergleich (deutsch)
Fight: Samsung Galaxy S5 vs Galaxy S5 mini im Vergleich (deutsch) New

Weitere Informationen zum Thema samsung s5 mini größenvergleich

Updating

Dies ist eine Suche zum Thema samsung s5 mini größenvergleich

Updating

Ende des Themas samsung s5 mini größenvergleich

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment