Best drohung mit insolvenzantrag Update New

You are viewing this post: Best drohung mit insolvenzantrag Update New

Neues Update zum Thema drohung mit insolvenzantrag


Landgericht Stuttgart – Verhandlungstermine Aktualisiert

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Mai 2020 eine Tankstelle in Hochdorf überfallen und unter Drohung mit einem Messer einen Angestellten zur Herausgabe der Tageseinnahmen in Höhe von rund 3.000 € veranlasst zu haben. Vorankündigungen KW 11/2022. Verfahrensbeginn am Mittwoch, den 16.03.2022: • 2.

+ mehr hier sehen

Read more

Letzte Aktualisierung: Montag, 28.03.2022, 17:10 Uhr Auf dieser Seite finden Sie:

Unter I

die Termine für Schlussreden und Urteile vor den einzelnen Strafkammern (vorbehaltlich der jeweiligen Entwicklungen in der Hauptverhandlung und ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

unter II

sonstige Informationen (z.B

neue Fortsetzungstermine, abgesagte Termine und Zeitänderungen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit) und

unter III

die Vorankündigung der Eröffnung des Strafverfahrens in erster Instanz

Aktuelle Hinweise: Bitte beachten Sie die Hinweise zu den beim Landgericht Stuttgart geltenden Infektionsschutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus (siehe Startseite)

Bitte beachten Sie auch, dass es derzeit nur eine reduzierte Anzahl an Sitzplätzen in den Besprechungsräumen gibt

Sofern nicht anders angegeben, werden die Besucherplätze in der Reihenfolge ihres Erscheinens vergeben

I

Schlussreden/Urteile:

(siehe unten)

II

Andere Informationen:

1

Große Verhandlungskammer (Trial Chamber)

2

Große Verhandlungskammer

3

Grand Trial Division

4

Grand Trial Division

Im Strafverfahren 4 KLs 52 Js 52114/21 Krug

weitere Fortsetzungstermine sind geplant am 04.03.2022, 09:00 Uhr, 15.03.2022, 13:30 Uhr und 22.03.2022, 09:00 Uhr, 11.04.2022, ab 13:00 Uhr und 27.04.2022, ab 09:00 Uhr, 28.04.2022, ab 14:00 Uhr und 06.05.2022, ab 11:30 Uhr 5

Große Kriminalabteilung

6

Große Verhandlungskammer

7

Große Verhandlungskammer

Im Strafverfahren 7 KLs 23 Js 126779/19 beginnt die Hauptverhandlung erneut am 28

April 2022, 9 Uhr, mit Fortsetzungsterminen am 3., 5

und 12

Mai 2022, jeweils um 9 Uhr 96303/ 21, die Hauptverhandlung am 4

April 2022 beginnt erst um 11:30 Uhr

Eine Entscheidung wird erwartet

8

Grand Trial Division

Im Strafverfahren 8 KLs 202 Js 102523/21 wurde ein weiterer Fortsetzungstermin auf den 28

März 2022, 9 Uhr, im Strafverfahren 8 KLs 202 Js 55894/20 (3) der Termin für die Hauptverhandlung auf den 20

April 2022 festgelegt , 9 Uhr entfällt

Als neuer Termin für die Hauptverhandlung wurde der 28

April 2022, 9:00 Uhr, 9

Große Strafkammer festgelegt

10

Große Verhandlungskammer

Im Strafverfahren 10 KLs 144 Js 33000/14 wurden zusätzlich folgende Termine angesetzt: 5., 12., 19

und 26

April sowie 3., 10., 24

und 31

Mai 2022, jeweils 9 Uhr

11

Große Prozesskammer

13

Große Verhandlungskammer

14

Große Verhandlungskammer

16

Große Verhandlungskammer

17

Große Verhandlungskammer

Im Strafverfahren 17 KLs 26 Js 60280/21 wurden als weitere Fortsetzungstermine der 09.03.2022, 09:15 Uhr, der 25.03.2022, 13:30 Uhr, der 01.04.2022, 14:00 Uhr, der 06.04.2022, 10:00 Uhr und der 08.04.2022 festgelegt

10.00 Uhr 18

Große Verhandlungskammer

19

Große Verhandlungskammer (Trial Chamber)

Im Strafverfahren 19 Ks 116 Js 45116/21 sind die weiteren Fortsetzungstermine für den 01.03.2022, 09:15 Uhr und den 02.03.2022, 13:30 Uhr vorgesehen

wurden storniert; es ist vorgesehen, die Verfahren am 06.04.2022, 09:15 Uhr und am 08.04.2022, 09:15 Uhr fortzusetzen Im Strafverfahren 19 NSV 114 Js 237/07 wurde der Termin am 08.03.2022 abgesagt, der Verfahren wird am 21.03.2022, 12 Uhr, fortgesetzt

Weiterer Fortsetzungstermin (mögliche Urteilsverkündung) am 30.03.2022, 11:30 Uhr

In der Strafsache 112 Js 74186/21 beginnt die Hauptverhandlung erst am 24.03.2022 um 11:30 Uhr (Urteil wird erwartet)

20

Große Verhandlungskammer

III

Beginn des Strafverfahrens:

Ankündigungen Woche 14/2022

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 05.04.2022:

• 19

Große Prozesskammer (Assize Court) / 19 Ks 6 Js 36718/20

Beginn: 05.04.2022, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 12.04., 26.04., 03.05., 10.05., 25.05

und 06.02.2022, jeweils um 09:15 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Plochingen

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, während einer S-Bahn-Fahrt von Stuttgart nach Plochingen im Februar 2020 einen anderen Fahrgast beleidigt und ihm anschließend bei einem Halt am Bahnhof Plochingen mit einem Messer in den Kopf gestochen zu haben.

Die Anklage wurde ursprünglich beim Amtsgericht Esslingen – Schöffen – erhoben

Die Geschworenen verwiesen den Fall an das Landgericht Stuttgart – Schwurgericht – weil sie den Angeklagten aufgrund der in der Hauptverhandlung gewonnenen Erkenntnisse für hinreichend verdächtig hielten, unter anderem einen versuchten Tötungsdelikt begangen zu haben

Das Verfahren begann am Mittwoch, den 06.04.2022 :

• 1

Große Strafkammer (Assize Court) / 1 Ks 114 Js 73303/21

Beginn: 6

April 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 19.04., 20.04., 04.05

und 05.05.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Esslingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Juli 2021 nach einem vorangegangenen Streit zwischen den beiden am Esslinger Bahnhof eine andere Person im Kopfbereich mit einem Messer erstochen zu haben

Der Angegriffene soll dadurch eine deutlich sichtbare Narbe im Gesicht erlitten haben

Vorankündigungswoche 13/2022

Verfahrensbeginn am Montag, 28.03.2022:

• 17

Major Trial Division / 17 KLs 115 Js 121789/21

Beginn: 28.03.2022, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 5

April 2022, 13:30 Uhr, 26

April 2022, 10:30 Uhr und 29

April 2022, 9:15 Uhr Anklage: versuchte besonders schwere Erpressung durch Raub etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im September 2021 im Vorraum einer Bankfiliale in Stuttgart zwei Kunden mit einer Glasflasche angegriffen, verletzt und die Herausgabe von Geld verlangt zu haben

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 44 Js 99700/21 Krug

Beginn: 29.03.2022, 09:00; Fortsetzungstermine am 05.04., 12.04., 14.04

und 24.04.2022, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Freiberg am Neckar

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 05.10.2021 während einer S-Bahn-Fahrt von Ludwigsburg nach Freiberg am Neckar gemeinsam mit einer anderen Person einen Fahrgast angegriffen zu haben

Der Angeklagte soll mit dem Betroffenen in Freiberg am Neckar ausgestiegen sein und ihn im Bahnhof erneut attackiert haben, wobei der Angeklagte unter anderem versucht haben soll, den Betroffenen vor eine herannahende S-Bahn zu zerren

Bahn Zug

Dies soll durch das Eingreifen Dritter verhindert worden sein

• 5

Großes Strafgericht / 5 KLs 230 Js 66730/21

Beginn: 29.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 14.04.2022, 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen April und Juli 2020 in Stuttgart mit nicht geringen Mengen Marihuana illegal gehandelt zu haben

• 8

Großes Strafgericht / 8 KLs 5 Js 102302/21

Beginn: 29.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 04.04., 05.04

und 13

April 2022, jeweils um 9 Uhr Anklage: schwere Brandstiftung etc.; Tatort: ​​Notzingen (Kreis Esslingen)

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Oktober 2021 im Zustand der Dienstunfähigkeit eine Matratze in einem von ihm bewohnten Zimmer in Notzingen in Brand gesteckt und dadurch die Gesundheit mehrerer Mitbewohner gefährdet sowie einen Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro verursacht zu haben

Das Verfahren begann am Mittwoch, 30

März 2022:

• 9

Große Strafkammer / 9 KLs 3 Js 100840/21 (Sich)

Beginn: 30.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 31.03.2022, 09:00 Uhr, 01.04

und 04.04.2022, 14:00 Uhr und 08.04.2022, 09:00 Uhr Anklage: versuchte Brandstiftung; Tatort: ​​Sindelfingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Oktober 2021 in ein Wohnhaus in Sindelfingen eingebrochen und dort handlungsunfähig versucht zu haben, ein Feuer zu legen

Verfahrensbeginn am Montag, 21

März 2022:

• 3

Große Strafkammer (Jugendkammer)/ 3 KLs 212 Js 102301/21 Krug

Beginn: 21.03.2022, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 28.03

und 31.03.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Handels- und Bandenbetrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart und andere

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, sich an betrügerischen Handlungen einer Gruppe beteiligt zu haben, die zwischen Februar 2011 und Dezember 2011 vor allem ältere Menschen – unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen – vorgetäuscht haben soll, ein naher Angehöriger habe einen Unfall verursacht und brauchte dabei dringend finanzielle Hilfe

Verfahrensbeginn am Dienstag, 22.03.2022:

• 18

Major Trial Division / 18 KLs 250 Js 14267/19

Verhandlungstermin: 22

März 2022, 09:30 Uhr Vorwurf: Computerbetrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Der Angeklagte wurde durch ein Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 02.12.2020 wegen Computerbetrugs in Verbindung mit der Fälschung beweisrelevanter Daten zu insgesamt 3 Jahren Freiheitsstrafe in 331 Fällen verurteilt

Nach den inzwischen rechtskräftigen Feststellungen des Landgerichts hatte der Angeklagte zwischen März 2018 und Juni 2019 1.754 Mal Bahntickets mit unrechtmäßig erlangten Kreditkartendaten gebucht

Auf die Berufung der Beklagten hob der Bundesgerichtshof das Urteil des Landgerichts hinsichtlich der kartellrechtlichen Zusammenfassung der 1.754 Buchungen in 331 Computerbetrugsfällen auf, von denen die meisten Straftaten waren

Der nun zuständige 18

Strafgerichtshof muss daher – gestützt auf die rechtskräftigen Feststellungen zu den Buchungsvorgängen – erneut über die Sache, insbesondere über die wettbewerbsrechtliche Würdigung, entscheiden und eine neue Gesamtstrafe bilden

• 16

Großes Wirtschaftsstrafgericht / 16 KLs 153 Js 125668/17

Beginn: 23.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 28.03., 06.04., 07.04

und 26.04.2022 jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: vorsätzliche schwere Marktmanipulation etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen August 2013 und Oktober 2017 in insgesamt 820 Fällen den inländischen Börsenkurs von Finanzinstrumenten missbräuchlich beeinflusst zu haben

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 34 Js 77834/21

Beginn: 23.03.2022, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 13.04

und 04.05.2022, jeweils um 9.15 Uhr Anklage: Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Mai 2021 und Juni 2021 mehrere Personen in der Öffentlichkeit in Stuttgart körperlich angegriffen und beleidigt zu haben

• 9

Große Kammer / 9 KLs 115 Js 48436/20

Beginn: 25.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 30.03., 07.04

und 11.04.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: besonders schwerer räuberischer Raub; Tatort: ​​Hochdorf (Kreis Esslingen)

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Mai 2020 eine Tankstelle in Hochdorf angegriffen und einen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht zu haben, um die Tageseinnahmen von rund 3.000 Euro herauszugeben

Vorankündigungswoche 11/2022

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 16

März 2022:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer)/ 2 KLs 26 Js 92453/21

Beginn: 16.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 30.03., 31.03

und 06.04.2022, jeweils um 9 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Stuttgart ua Dem Angeklagten wird vorgeworfen, den Sohn und die Tochter eines ihm bekannten Ehepaares 2014 sowie 2019 oder 2020 sexuell missbraucht zu haben

Das Verfahren begann am Donnerstag, 17.03.2022:

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 44 Js 65847/21

Beginn: 17.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.03., 25.03., 01.04

und 04.06.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Ludwigsburg

Hinweis: Nichtöffentliche Hauptverhandlung

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 5 Js 116040/21

Beginn: 17.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 31.03.2022, 09:00 Uhr Anklage: schwere Brandstiftung etc.; Tatort: ​​Weilheim

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im November 2021 die Möbel seines Wohncontainers in Weilheim in Brand gesteckt und den Container unbewohnbar gemacht zu haben.

• 16

Großes Wirtschaftsstrafgericht / 16 KLs 144 Js 85624/18

Beginn: 17.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 04.04., 05.04., 12.04

und 13

April 2022, jeweils um 9 Uhr Anklage: Steuerhinterziehung; Tatort: ​​Stuttgart, etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in den Jahren 2011 bis 2016 Umsatzsteuer in Höhe von insgesamt rund 1 Mio

€ hinterzogen zu haben

Bekanntmachungen in KW 10/2022

Verfahrensbeginn am Montag, 07.03.2022:

• 19

Große Prozesskammer (Assize Court) / 19 Ks 115 Js 91272/21

Start 07.03.2022, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 23.03.2022, 13 Uhr, 28.03., 06.04., 21.04., 02.05., 04.05., 13.05., 18.05

und 20.05.2022, jeweils 09.15 Uhr Anklage: Versuchter Totschlag in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am Abend des 10

September 2021 im Unteren Schlossgarten in Stuttgart im Zuge einer Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt gewesen sein sollen, mit einem Messer auf eine andere Person eingestochen zu haben – während ihren Tod hinzunehmen – zunächst in der linken Flanke, was zu einer Öffnung der Brusthöhle und einem lebensgefährlichen Pneumo-Hämorax geführt haben soll

Im weiteren Verlauf der Verhandlung soll der Angeklagte dieser Person erneut in den rechten Oberschenkel eingestochen haben

Aufgrund einer schweren psychischen Erkrankung bestehen wohl Zweifel an der strafrechtlichen Verantwortlichkeit des Angeklagten

Verfahrensbeginn am Dienstag, März 8., 2022:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 111 Js 101004/21

Beginn: 08.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.03., 30.03

und 06.04.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Raubüberfall auf Fahrer etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Oktober 2021 einen Autofahrer auf der Bundesstraße 14 in Stuttgart-Untertürkheim angehalten und ihm anschließend im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung ein Smartphone gestohlen zu haben

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 211 Js 81856/20

Beginn: 09.03.2022, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 16

März 2022, 9 Uhr, am 25

März 2022, 13:30 Uhr sowie am 8., 12., 13., 25., 26

April und am 02.05.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Handels- und Bandenbetrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart etc

Den drei Angeklagten wird vorgeworfen, an Handlungen einer Gruppe teilgenommen zu haben, die zwischen November 2016 und Juni 2021 hochwertige, geleaste Kraftfahrzeuge vertragswidrig weiterverkauft und ins Ausland verbracht haben soll

Zwei der Angeklagten sollen bundesweite Leasingverträge abgeschlossen und damit die Finanzierungsleasinggesellschaften in betrügerischer Weise geschädigt haben – einer der Angeklagten zwischen November 2016 und Juni 2021, dann gemeinsam mit den anderen Angeklagten von September 2020 bis Juni 2021

Der dritte Angeklagte ist angeklagt, zwischen November 2019 und November 2020 in vier Fällen Hilfe geleistet zu haben, indem er geleaste Fahrzeuge bei Autohäusern abgeholt und ins Ausland gefahren hat

• 1

Große Strafkammer (Schwurgericht) / 1 Ks 114 Js 93731/21 (Vorsorgeverfahren)

Beginn: 10.03.2022, 14:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.03., 23.03., 25.03., 30.03., 01.04., 11.04

und 13.04.2022 jeweils um 9 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Altbach (Kreis Esslingen am Neckar)

Der Angeklagte soll im September 2021 versucht haben, mit seinem Auto drei Passanten auf einem Bürgersteig in Altbach im Zustand der Handlungsunfähigkeit zu überfahren, wobei er zwei Personen mit seinem Fahrzeug angefahren und schwer verletzt haben soll

Vorankündigungswoche 9/2022

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 02.03.2022:

• 8

Major Trial Division / 8 KLs 111 Js 72724/21

Beginn: 02.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 14.03

und 15.03.2022, jeweils 09.00 Uhr (nur vormittags)

Vorwurf: gemeinsamer besonders schwerer Raub etc.; Tatorte: Raum Sindelfingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in den Jahren 2007 und 2011 zwei Spielhallen in Sindelfingen mit einer ungeladenen Gaspistole ausgeraubt und Bargeld aus der Kasse erbeutet zu haben

Zudem soll er zusammen mit einer weiteren Person 2011 ein Juweliergeschäft in Renningen überfallen und dort Schmuck und Bargeld gestohlen haben, wobei der Angeklagte angeblich mit einem Messer bewaffnet gewesen sein soll

Insgesamt soll der Angeklagte durch die Taten Bargeld und Schmuck im Wert von rund 18.000 Euro erbeutet haben

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 3

März 2022: • 18

Große Strafkammer / 18 KLs 200 Js 55070/18

Beginn: 03.03.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 07.03.2022, 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Schönaich

Der Angeklagte wurde mit Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 18

Dezember 2020 wegen Beihilfe zum Handel mit Betäubungsmitteln, vorsätzlicher Körperverletzung, Freiheitsentzug in Verbindung mit Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung zu insgesamt 3 Jahren und 3 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung und Körperverletzung

Unter anderem wurde der Angeklagte vom Vorwurf der Unterschlagung eines geleasten Autos freigesprochen

Auf die Berufung der Staatsanwaltschaft gegen den Freispruch vom Unterschlagungsvorwurf hob der Bundesgerichtshof das Urteil des Landgerichts mit den diesbezüglichen Feststellungen auf

Der nun zuständige 18

Große Strafsenat muss daher im Umfang dieser Aufhebung erneut über die Sache entscheiden und auf der Grundlage der anderen nunmehr rechtskräftig gewordenen Einzelstrafen eine neue Gesamtstrafe bilden

Ankündigungen Woche 8/2022

Verfahrensbeginn am Montag, 21

Februar 2022:

• 8

Major Trial Division / 8 KLs 231 Js 13885/19 (2)

Anhörungstermin: 21

Februar 2022, 14:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart, etc.

Der Angeklagte wurde durch ein Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 31.03.2021 wegen illegalen Bandenhandels mit großen Mengen von Betäubungsmitteln in zwei Fällen zu insgesamt 5 Jahren und 6 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt

Auf Berufung des Beschuldigten hob der Bundesgerichtshof das Urteil mit den Feststellungen auf, soweit das Urteil keine Unterbringung des Beschuldigten in einem Rehabilitationszentrum vorsah

Die 8

Große Strafkammer hat in der Sache im Umfang der Aufhebung erneut zu entscheiden

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 23.02.2022:

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 52 Js 95896/21

Beginn: 23

Februar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.03.2022, 09:00 Uhr, am 09.03.2022, 14:00 Uhr, am 11.03.2022, 09:00 Uhr und am 14.03.2022, 13:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Hinweis: Nichtöffentliche Hauptverhandlung

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 24.02.2022:

• 1

Große Strafkammer (Schwurgericht) / 1 Ks 116 Js 91098/21 (Vorsorgeverfahren)

Beginn: 24.02.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.02., 09.03., 11.03., 14.03

und 15.03.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Der Angeklagte soll im September 2021 versucht haben, seinen strafunfähigen Bruder zu töten, indem er ihm überraschend mit einem Messer eine Schnittwunde am Hals zufügte

Beginn: 24

Februar 2022, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.03.2022, 13.30 Uhr, am 16.03.2022, 10.00 Uhr und am 24.03.2022, 10.30 Uhr Anklage: versuchte gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung etc.; Tatort: ​​Raum Böblingen

Der Angeklagte soll im März 2021 und im August 2021 in Aidlingen und Böblingen in drei Fällen versucht haben, sich Zugang zu Wohngebäuden zu verschaffen und dabei Haustüren oder Fenster zu beschädigen

In der Tat im August 2021 soll er versucht haben, einen Anwohner mit einem Messer zu verletzen, als er versuchte, den Angeklagten zu vertreiben

• 3

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 3 KLs 137 Js 68374/21

Beginn: 25.02.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.03., 15.03., 18.03., 23.03., 07.04., 14.04., 28.04

und 05.05.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes etc

; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, seine zur Tatzeit zwölf Jahre alte Stieftochter zwischen September 2020 und Mai 2021 in Stuttgart sexuell missbraucht zu haben

• 9

Große Strafkammer / 9 KLs 221 Js 72650/21

Beginn: 25

Februar 2022, 9:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 02.03.2022, 13.30 Uhr und am 14.03., 28.03., 05.04., 12.04

und 13.04.2022, jeweils um 09:30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatorte: Göppingen, Stuttgart etc

Den vier Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im August und September 2021 in Göppingen, Stuttgart und Umgebung gemeinsam mit Kokain und Amphetamin in großen Mengen gehandelt zu haben

Vorankündigung Woche 7/2022

Verfahrensbeginn am Montag, 14

Februar 2022:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 115 Js 44613/21

Beginn: 14

Februar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 17.02., 01.03

und 03.03.2022, jeweils um 9 Uhr Anklage: gemeinschaftlicher Diebstahl, gemeinschaftlicher schwerer Raub etc.; Tatorte: Stuttgart, Sersheim und Backnang

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, gemeinsam mit einer weiteren Person im Juli 2020 in zwei Geschäftsräume in Stuttgart und Sersheim eingebrochen und dort unter anderem Bargeld gestohlen zu haben

In einem anderen Fall soll sich der Beschuldigte im Dezember 2020 durch vorgetäuschte Essenslieferung Zutritt zu einem Wohnhaus in Backnang verschafft und anschließend mit einer anderen Person den Bewohner ausgeraubt haben

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 212 Js 96303/21

Beginn: 16

Februar 2022, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 23.02.2022, 09:30 Uhr, sowie am 25.02., 14.03., 24.03., 28.03

und 04.04.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: Handels- und Bandenbetrug; Tatort: ​​Stuttgart etc

Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, an insgesamt vier Betrugsdelikten im September 2021 in Stuttgart und in Villingen-Schwenningen als „Picker“ teilgenommen zu haben, bei denen sich Mitglieder der kriminellen Vereinigung ausgegeben haben sollen Polizisten

In drei Fällen soll der Angeklagte Bargeld und andere Wertsachen im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro erbeutet haben

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 17

Februar 2022:

• 18

Große Strafkammer / 18 KLs 250 Js 25134/19

Beginn: 17

Februar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 24.02., 09.03., 10.03., 11.03., 01.04

und 04.08.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Computerbetrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen September 2018 und Juni 2019 Bahntickets im Wert von rund 85.000 Euro unter Verwendung von fremden, unrechtmäßig erlangten Kreditkartendaten selbst oder durch einen von ihm beauftragten Dritten gebucht und die Tickets anschließend weiterverkauft zu haben Dritten oder selbst verwenden zu müssen

Außerdem soll er Waren mit fremden Kreditkartendaten bestellt haben, die ebenfalls illegal erlangt wurden

Verfahrensbeginn am Freitag, 18.02.2022: • 10

Großes Wirtschaftsstrafgericht / 10 KLs 180 Js 92855/15

Beginn: 18

Februar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.02., 04.03., 18.03., 25.03

und 01.04.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Einbehaltung und Veruntreuung von Löhnen; Tatort: ​​Weil in Schönbuch

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Dezember 2012 und November 2017 die Gehaltsansprüche von Mitarbeitern eines von den Angeklagten gemeinsam geführten Unternehmens für Rohbau und Trockenbau nicht sozialversicherungspflichtig zu machen, was bedeutet, dass Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro nicht angefallen seien bezahlt wurden weggenommen

Einem der beiden Angeklagten wird zudem vorgeworfen, im gleichen Zeitraum als Inhaber eines anderen Roh- und Trockenbauunternehmens „schwarze“ Mitarbeiter beschäftigt zu haben

See also  Best muster reisekostenrichtlinie New Update

Dadurch seien Sozialabgaben in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro nicht gezahlt worden

Vorankündigungen Woche 6/2022

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 08.02.2022:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 222 Js 52502/21

Beginn: 8

Februar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 16.02., 24.02., 08.03., 10.03., 25.03., 28.03

und 31.03.2022 jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Esslingen

Einem Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2020 gemeinsam mit einer anderen Person in einem Gebäude in Esslingen eine professionelle Cannabis-Plantage errichtet zu haben, um ein profitables Marihuana-Geschäft zu betreiben

Seine Frau als weitere Beschuldigte soll dem Angeklagten dabei geholfen haben

Dem dritten Angeklagten wird vorgeworfen, sich seit Februar 2021 als Gärtner um die Plantage und die Ernte gekümmert zu haben

Beginn: 8

Februar 2022, 13:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 28.02., 10.03., 16.03., 22.03., 29.03., 04.04

und 04.07.2022, jeweils um 9.15 Uhr Anklage: Mord; Tatort: ​​Ostfildern-Kemnat

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 07.08.2021 in Ostfildern-Kemnat seiner Frau zweimal in die Brust geschossen zu haben, die sich von ihm scheiden lassen und mit den Kindern aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen wollte, woran sie kurze Zeit später am Donnerstag starb

10

Februar 2022:

• 2

Große Strafkammer (Jugendabteilung) / 2 KLs 20 Js 83192/21 Krug

Beginn: 10.02.2022, 09:00; Fortsetzungstermine am 23.02., 03.03

und 07.03.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Sohn und Cousin seiner Nachbarn, zu denen ein freundschaftliches Verhältnis bestand, zwischen 2016 und 2021 sexuell missbraucht zu haben

Vorankündigung Woche 5/2022

Verfahrensbeginn am Dienstag, 1

Februar 2022:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 84 Js 83678/21

Beginn: 1

Februar 2022, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.02

und 22.02.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: versuchter Diebstahl; Tatort: ​​Esslingen ua Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 26.07.2021 in Esslingen in ein asiatisches Restaurant eingebrochen zu sein und mit zwei Messern eine mit einem Vorhängeschloss gesicherte Schublade aufzustemmen und zuvor diverses Diebesgut bereitzuhalten er wurde vom Geschädigten festgenommen.

• 17

Hauptkammer / 17 KLs 232 Js 42397/21

Beginn: 01.02.2022, 10.30 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.02.2022, 09.30 Uhr, 15.02

und 22.02.2022, jeweils um 10.30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Ostfildern und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im April 2020 kiloweise Marihuana bei einem EncroChat-Nutzer bestellt zu haben, um damit gewinnbringende Geschäfte zu tätigen

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 101 Js 44000/21

Beginn: 2

Februar 2022, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 10.02., 14.02., 17.02., 21.02., 24.02., 07.03., 10.03

und 17.03.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Bandendiebstahl etc.; Tatort: ​​Stuttgart etc

Den beiden Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, zwischen April und August 2021 als Mitglieder einer Bande, die sich auf den Diebstahl hochwertiger Gegenstände spezialisiert hatte, an verschiedenen Diebstählen unter anderem in Stuttgart teilgenommen zu haben Pedelecs.

Das Verfahren begann am Donnerstag, 03.02.2022:

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 26 Js 60344/21

Beginn: 03.02.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 09.02.2022, 09.00 Uhr Anklage: besonders schwerer sexueller Übergriff; Tatort: ​​Gärtringen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 21

Mai 2021 bei einem Gespräch in seiner Wohnung in Gärtringen mit einem Messer vor sich seine getrennt lebende Ehefrau sexuell missbraucht zu haben

Vorankündigungswoche 4/2022

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 26

Januar 2022:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 23 Js 126779/19

Beginn: 26.01.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 07.02.2022, 09.00 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Weinstadt

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das Opfer am 14.12.2019 in Weinstadt vergewaltigt zu haben, das er im Sommer 2019 über ein Online-Dating-Portal Js 74186/21 kennengelernt hatte

Beginn: 26

Januar 2022, 13:15 Uhr; Fortsetzungstermine 02.02.2022, 13:15 Uhr; 18.02., 25.02., 09.03., 11.03., 14.03., 18.03

und 24.03.2022, jeweils 09.15 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Stuttgart-Degerloch

Dem 44-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, das damals 14-jährige schlafende Opfer am frühen Morgen des 26

Juli 2021 in einer Asylunterkunft in Stuttgart-Degerloch mit einem Küchenmesser angegriffen und mehrfach auf den Oberkörper eingestochen zu haben , im Bereich Brust, rechter Oberschenkel und Gesäß.

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 27.01.2022:

• 4

Große Strafkammer (Jugendabteilung) / 4 KLs 26 Js 38882/21 Krug

Beginn: 27.01.2022, 09:00; Fortsetzungstermine am 31.01., 14.02

und 16.02.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Stuttgart u.a

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das damals unter 14-jährige Opfer, mit dem er ein intimes Verhältnis hatte, in der Zeit von Mai bis September 2020 in Stuttgart sexuell missbraucht zu haben andere Orte KLs 232 Js 106650/20

Beginn: 27.01.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.02., 23.02

und 04.03.2022, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Großraum Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, zwischen März und Mai 2020 gewinnbringende Marihuana-Geschäfte im Großraum Stuttgart durchgeführt zu haben

Der Angeklagte soll das Marihuana von einer Gruppe bezogen haben, die es häufig aus Spanien importiert haben soll versteckt in Waschmittelkartons, nach Deutschland

Vorankündigungswoche 3/2022

Beginn des Verfahrens am Montag, 17.01.2022:

• 3

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 3 KLs 22 Js 55616/21 Krug

Beginn: 17.01.2022, 09:00; Fortsetzungstermine am 21.01., 24.01., 31.01., 07.02

und 10.02.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Weil in Schönbuch

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, von 2012 bis 2018 die beiden minderjährigen Töchter seiner Lebensgefährtin in Weil im Schönbuch sexuell missbraucht zu haben

• 8

Große Strafkammer / 8 KLs 202 Js 102523/21

Beginn: 17.01.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 24.01., 04.02., 18.02

und 08.03.2022, jeweils um 09.00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Großraum Ludwigsburg

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, zwischen April und Juni 2020 gewinnbringende Marihuana-Geschäfte im Großraum Ludwigsburg betrieben zu haben

Ab Mai 2020 soll er sich einer Gruppierung angeschlossen haben, für die der Angeklagte die eingeführten Betäubungsmittel zwischengelagert haben soll Spanien nach Deutschland und verteilte sie dann an verschiedene Kunden

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 117 Js 86459/21

Beginn: 19.01.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine 21.01., 26.01., 28.01., 04.02., 16.02

und 18.02.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: Mord; Tatort: ​​Sindelfingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine getrennt lebende Ehefrau am 27.08.2021 in Sindelfingen mit einem Gürtel bis zu ihrem Tod erdrosselt zu haben

• 17

Major Trial Division / 17 KLs 104 Js 5092/21

Beginn: 20.01.2022, 10:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 3

Februar 2022, 10:30 Uhr, 4

Februar 2022, 9:15 Uhr und 10

Februar 2022, 10:30 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 10

Juli 2021 in Stuttgart eine Gruppe von Verletzten mit Pfefferspray besprüht zu haben, während er handlungsunfähig war

Ihm werden auch mehrere Fälle von Widerstand gegen Vollzugsbeamte vorgeworfen

Verfahrensbeginn am Freitag, 21

Januar 2022:

• 14

Großes Strafgericht / 14 KLs 98 Js 91271/21 Sich

Beginn: 21

Januar 2022, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 26.01.2022, 09:00 Uhr Vorwurf: Diebstahl einer Privatwohnung; Tatort Waiblingen

Dem psychisch erkrankten Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im September 2021 aus einer Wohnung in Waiblingen Wertsachen und einen Autoschlüssel gestohlen und anschließend mit dem Auto des Opfers geflüchtet zu sein

Vorankündigungswoche 2/2022

Beginn des Verfahrens am Montag, 10

Januar 2022:

• 9

Große Strafkammer / 9 KLs 236 Js 50377/21

Beginn: 01.10.2022, 14:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 13.01., 18.01.2022, jeweils 09.00 Uhr, 19.01.2022, 14.00 Uhr, 25.01.2022, 13.00 Uhr, 04.02., 09.02., 21.02

und 23.02.2022, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart

Den vier Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Juli 2021 unter anderem in Stuttgart gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (insbesondere Marihuana) getätigt zu haben, wobei sie die Betäubungsmittel in großen Mengen aus Spanien in den Bund importiert haben sollen Gebiet und verteilte sie dann untereinander und an andere Kunden

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 11.01.2022:

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 21 Js 74493/20 Krug

Beginn: 11.01.2022, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 19.01., 02.02

und 03.02.2022, jeweils um 9 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Stuttgart-Zuffenhausen

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, seine 10-jährige Nichte am 16

Mai 2020 in Stuttgart-Zuffenhausen sexuell missbraucht zu haben

Beginn: 01.11.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 13

Januar 2022, 09:00 Uhr; 18.01.2022, 13:30 Uhr; 24.01., 27.01., 07.02., 10.02

und 23.02.2022; jeweils 09.00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen März 2020 und Juni 2020 im Großraum Stuttgart gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) getätigt zu haben, wobei die Betäubungsmittel über verschlüsselte EncroChat-Kommunikation bestellt wurden

Das Verfahren hat am Mittwoch, 12

Januar 2022, begonnen:

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 111 Js 70636/21

Beginn: 01.12.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.01.2022, 09:00 Uhr, 31.01.2022, 13:30 Uhr, 08.02., 09.02

und 15.02.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, dem bisher unbekannten Opfer am 15

Juli 2021 in Stuttgart mit einem Messer in die linke Brust und die rechte Bauchseite gestochen zu haben, wobei sie seinen Tod zumindest in Kauf genommen haben sollen

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 40 Js 73943/21 Krug

Beginn: 01.12.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.01., 26.01., 28.01., 14.02

und 16.02.2022, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Bondorf

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das Opfer am 10.07.2021 auf einer Party in Bondorf nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Messer in Bauch und Brust gestochen zu haben, wobei er seinen Tod zumindest in Kauf genommen haben soll

Großes Strafgericht / 9 KLs 202 Js 5911/21

Beginn: 01.12.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 17.01., 20.01

und 26.01.2022; jeweils 09.00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Ludwigsburg

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen April 2020 und Mai 2020 im Großraum Ludwigsburg gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) getätigt zu haben

Vorankündigung Woche 1/2022

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 04.01.2022:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 114 Js 74291/21

Beginn: 04.01.2022, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 13.01

und 18.01.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: versuchter schwerer Raub etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Der Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, die Geschädigte am 26

Juli 2021 in Stuttgart in den Schwitzkasten genommen und versucht zu haben, ihre Tasche zu stehlen, während sie schuldunfähig war

Sie soll dem Verletzten mit einer Nagelschere in den Hals gestochen haben

Vorankündigungswoche 52/2021

Keine Neuanfangsverfahren

Ankündigungen Woche 51/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 20.12.2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 42 Js 95208/20 Krug

(2)

Beginn: 20

Dezember 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermin am 22

Dezember 2021, 13.30 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung.; Tatort: ​​Ludwigsburg

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer bei einer Auseinandersetzung am 13.09.2020 in Ludwigsburg mit einem Messer in den Oberkörper gestochen zu haben

Hinweis: Der Angeklagte wurde im April 2021 von einer anderen Kammer des Landgerichts Stuttgart verurteilt, dieses Urteil wurde vom Bundesgerichtshof teilweise aufgehoben

Verfahrensbeginn am Dienstag, 21

Dezember 2021:

• 3

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 3 KLs 56 Js 66599/21 Krug

Beginn: 21

Dezember 2021, 10:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 12.01., 26.01., 01.02

und 17.02.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 30

Juni 2021 in Stuttgart versucht zu haben, einem Opfer mit einem Messer in den Oberkörper einzustechen, um es zu töten

Aufgrund der dynamischen Ereignisse soll er stattdessen einen seiner Begleiter auf die Hand geschlagen haben

Beginn: 21.12.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.01, 21.01., 01.02., 07.02., 09.02., 14.02., 16.02

und 21.02.2022, jeweils 09:15 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, gemeinsam am Abend des 17

Juni 2021 in der Esslinger Straße in Stuttgart im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung eine am Boden liegende Person wiederholt durch Tritte gegen den Kopf verletzt und dabei ihren Tod in Kauf genommen zu haben Infolgedessen soll dieser mehrere erhebliche Schädelbrüche erlitten haben

Auch einer anderen vermittelnden Person sprühte einer der Angeklagten Pfefferspray in die Augen, um Widerständen vorzubeugen und Schmerzen zuzufügen, um gleichzeitig in den Besitz seiner Bauchtasche zu gelangen, was bei ihm Schmerzen, Reizungen und Schäden verursacht haben soll Augen.

Ankündigungen Woche 50/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 13

Dezember 2021:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 24 Js 68384/21

Beginn: 13

Dezember 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 23

Dezember 2021, 13:00 Uhr und 12

Januar 2022, 13:30 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer, das er zuvor in einer Bar kennengelernt hatte, am 3

Juli 2021 in seinem Wohnzimmer in Stuttgart vergewaltigt zu haben

Das Verfahren begann am Dienstag, 14

Dezember 2021:

• 3

Große Strafkammer (Jugendabteilung) / 3 KLs 57 Js 63044/21 Jug

Beginn: 14.12.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 22

Dezember 2021, 9 Uhr, 13

Januar 2022, 13.30 Uhr, 18., 20., 25

und 27

Januar 2022, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten (Geschwister) wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer am 16.06.2021 in Stuttgart wiederholt mit der Faust ins Gesicht geschlagen oder gegen den Oberkörper getreten zu haben, wobei der Angeklagte dem Opfer mit großer Wucht auf den Hintern trat linke Gesichtshälfte mit der Absicht, ihn zu töten, sollte.

• 17

Major Trial Chamber / 17 KLs 26 Js 109285/21

Beginn: 14

Dezember 2021, 14:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.12.2021, 14:00 Uhr, 11.01.2022, 14:00 Uhr und 18

Januar 2022, 10:30 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Geschädigten, seine Ehefrau, am 15

Juni 2021 zunächst mehrfach gewürgt und anschließend vergewaltigt zu haben

• 11

Major Trial Division / 11 KLs 164 Js 3454/16

Beginn: 15.12.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.12., 22.12.2021, 11.01., 14.01., 19.01., 21.01., 27.01

und 31.01.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Betrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, als Vorstand einer AG in der Zeit von Januar 2011 bis April 2015 Genussrechtserwerber getäuscht und dadurch einen Schaden von rund 1,5 Mio

Euro verursacht zu haben

Js 129598/ 19

Beginn: 15.12.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.12.2021, 10.01., 17.01., 19.01., 24.01., 31.01., 02.02., 04.02., 09.02., 11.02., 18.02., 21.02., 23.02

und 24.02.2022, jeweils um 09:30 Uhr Anklage: Betrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, als Hausverwalter im Zeitraum von Januar 2017 bis Dezember 2019 durch unberechtigte Überweisungen von den für die Wohnungseigentümergemeinschaften geführten Konten einen Schaden von rund 2 Millionen Euro verursacht zu haben

Vorankündigungswoche 49/2021

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 07.12.2021:

• 3

Große Strafkammer (Jugendabteilung) / 3 KLs 203 Js 57015/21 Jug

Beginn: 07.12.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 14.12.2021, 10.30 Uhr, 22.12.2021, 13.00 Uhr, 13.01., 19.01., 02.02., 03.02., 14.02., 16.02., 23.02., 24.02., 28.02., 02.03., 03.03., 03.03

und 14.03.2022, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Ludwigsburg

Den sechs Angeklagten wird vorgeworfen, am 04.06.2021 in Ludwigsburg eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren Opfern begonnen zu haben

Dabei soll einer der Angeklagten wiederholt mit einem Messer auf den Oberkörper eines Opfers eingestochen haben, wobei dieser seinen Tod zumindest mit Zustimmung hingenommen haben soll

• 18

Großes Strafgericht / 18 KLs 222 Js 12094/21

Beginn: 07.12.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermin am 09.12.2021, 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart

Einem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Mai und Juni 2021 in Stuttgart gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) getätigt zu haben, wobei eine andere Angeklagte ihn unterstützt haben soll, indem sie ihre Wohnung als „Bunkerstandort“ zur Verfügung gestellt hat

08.12.2021:

• 18

Große Strafkammer / 18 KLs 244 Js 67183/21

Beginn: 08.12.2021, 10 Uhr Anklage: Verstoß gegen Verbote; Tatort: ​​Heilbronn

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 10

November 2018, 9

Mai 2020 und 15

März 2021 auf seiner Facebook-Seite Bilder mit dem Symbol der in Deutschland verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gepostet zu haben Das Verfahren begann am Donnerstag, den 9

Dezember

2021:

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 117 Js 56101/21

Beginn: 09.12.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 23.12.2021, 09.00 Uhr, 12.01.2022, 10.00 Uhr, 18.01., 25.01., 02.02., 07.02

und 10.02.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das Opfer am 05.06.2021 in Stuttgart zweimal mit einem Messer in die linke Brust gestochen zu haben, um es zu töten.

Beginn: 09.12.2021, 14 Uhr; Fortsetzungstermine am 15.12., 17.12., 21.12.2021, 11.01

und 17.01.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, ein Opfer am 13

Mai 2021 in Stuttgart vergewaltigt zu haben

Außerdem soll er Minderjährige dazu gezwungen haben, Nacktfotos und Bilder zu schicken

• 6

Major Trial Division / 6 KLs 151 Js 43733/02

Beginn: 10.12.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 23.12.2021, 13.30 Uhr, 10.01

und 17.01.2022, jeweils 09.15 Uhr, 25.01.2021, 13.30 Uhr, 01.02., 07.02., 09.02., 16.02., 23.02., 25.02., 01.03., 08.03., 15.03., 21.03

und 23.03.2022, jeweils um 09:15 Uhr Anklage: Betrug; Tatort: ​​Urbach ua Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, als Geschäftsführer eines Unternehmens zwischen November 2001 und Oktober 2002 bei mehreren Banken Kredite in Höhe von mehreren Millionen Euro durch Vorlage gefälschter Dokumente erhalten zu haben, wodurch den Banken Schaden zugefügt wurde Rund zehn Millionen Euro sollen geschaffen worden sein

Ankündigungen Woche 48/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 29.11.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 22 Js 62911/20

Beginn: 29

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 06.12., 17.12., 21.12.2021 und 07.01.2022, jeweils um 09.00 Uhr Vorwurf: sexueller Missbrauch von Kindern; Tatort: ​​Köngen ua Dem Angeklagten wird vorgeworfen, die damals zwischen sieben und elf Jahre alte Schwester seiner Freundin zwischen März 2007 und Dezember 2011 sexuell missbraucht zu haben, unter anderem in ihrem Kinderzimmer in Köngen und beim Gang ins Schwimmbad zusammen / 17 KLs 221 Js 13630/21

Beginn: 29.11.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.12.2021, 10.01., 12.01., 19.01

und 26.01.2022, jeweils 15.09

Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart etc

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen März 2020 und Februar als Mitglieder einer Bande gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) in großem Umfang in der gesamten Bundesrepublik und auch im Großraum Stuttgart durchgeführt zu haben 2021 soll bei der Kommunikation der Nachrichtendienst EncroChat genutzt worden sein

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 1

Dezember 2021:

• 9

Major Trial Division / 9 KLs 20 Js 5621/21 (2)

Beginn: 01.12.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 06.12., 09.12

und 16.12.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Sindelfingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine damalige Freundin im September 2020 in Sindelfingen zweimal vergewaltigt zu haben

• 20

Major Trial Division / 20 KLs 187 Js 60322/16 (2)

Beginn: 02.12.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermin am 09.12.2021, 09.00 Uhr Anklage: Beihilfe zur Steuerhinterziehung etc.; Tatort: ​​Neckarwestheim

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, einen anderen Täter bei dessen Steuerhinterziehung unterstützt zu haben

Hinweis: Der Angeklagte wurde im März 2020 von einer anderen Kammer des Landgerichts Stuttgart verurteilt

Nach einer teilweisen Aufhebung durch den Bundesgerichtshof muss das Urteil erneut verhandelt werden

Verfahrensbeginn am Freitag, 3

Dezember 2021:

• 1

Große Prozesskammer (Schwurgericht) / 1 Ks 112 Js 56100/21

Beginn: 03.12.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.12.2021, 11.01., 14.01., 19.01., 20.01., 21.01., 26.01

und 28.01.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Ostfildern-Nellingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, dem Opfer am 06.06.2021 in Ostfildern-Nellingen mit einer Schusswaffe in die Brust geschossen zu haben, um ihn zu töten

Beginn: 03.12.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.12., 14.12., 15.12., 21.12., 23.12.2021, 12.01., 14.01., 20.01., 21.01., 26.01., 28.01., 02.02., 04.02., 11.02., 15.02

, 22.02, 02.03, 04.03, 11.03, 18.03, 25.03, 26.04, 27.04, 03.05, 04.05, 10.05, 11.05, 05 /17, 18.05., 24.05., 25.05., 25.05., 01.06., 03.06., 21.06., 22.06., 28.06

und 29.06.2022, jeweils 09.15 Uhr Anklage: Schmuggel etc.; Tatort: ​​Wegen der Stadt

Den fünf Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Zusammenhang mit Unternehmen im Bereich des An- und Verkaufs von Edelmetallen Einfuhrabgaben auf die Einfuhr von Edelmetallen in Höhe von knapp 14 Millionen Euro hinterzogen zu haben

Vorankündigungswoche 47/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 22.11.2021:

• 9

Major Trial Division / 9 KLs 21 Js 66387/21

Beginn: 22

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.11., 30.11., 07.12., 13.12., 21.12

und 23.12.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Bad Cannstatt

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer, seine ehemalige Freundin, am 4

Juli 2021 in Bad Cannstatt vergewaltigt und wiederholt geschlagen zu haben

• 19

Große Strafkammer (Assize Court)/ 19 Ks 114 Js 60869/21

Beginn: 23.11.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.11., 07.12

und 14.12.2021, jeweils 9.15 Uhr Anklage: versuchter Totschlag; Tatort: ​​Urbach

Dem 25-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am späten Abend des 18.06.2021 in einer Asylunterkunft in Urbach nach einem vorangegangenen Streit drei Mal mit einem Küchenmesser auf einen anderen eingestochen und dann einen weiteren Messerstechversuch unternommen zu haben der Bauchbereich

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 24.11.2021:

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 52 Js 42763/21 Krug

Beginn: 24.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 29.11., 02.12., 06.12., 09.12

und 13.12.2021, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Nichtöffentliche Hauptverhandlung

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 113 Js 9530/21

Beginn: 24

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.12.2021, 13.30 Uhr, 17.12., 20.12

See also  Top businessplan büroservice Update New

und 13.12.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: besonders schwere Erpressung und Erpressung; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Geschädigten am 31.01.2021 in Stuttgart mit einer zerbrochenen Glasflasche bedroht und die Herausgabe seines Handys und Bargeldes gefordert zu haben

Beginn: 24.11.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 02.12

und 09.12.2021, 10.30 Uhr und 10.12.2021, 09.30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Stuttgart etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen März 2020 und Januar 2021 von Berlin aus gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) in der gesamten Bundesrepublik, darunter auch in Stuttgart, getätigt zu haben, wofür er auch den Nachrichtendienst EncroChat nutzte hätte haben sollen.

Verfahrensbeginn am Freitag, 26.11.2021:

• 4

Große Strafkammer (Jugendabteilung) / 4 KLs 52 Js 52114/21 Jug

Beginn: 26.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 15.12.2021, 04.01., 05.01., 07.01., 17.01., 07.02., 15.02

und 21

Februar 2022, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Stuttgart Feuerbach

Den fünf Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer am 14.04.2021 in Stuttgart-Feuerbach mit drei noch unbekannten Komplizen mit lebensgefährlichen Schlägen und Tritten, unter anderem gegen den Kopf, angegriffen und dabei seinen Tod in Kauf genommen zu haben einen Baseballschläger benutzt zu haben.

• 7

Hauptkammer / 7 KLs 23 Js 88771/20

Beginn: 26.11.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 01.12., 08.12

und 16.12.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: sexueller Missbrauch; Tatort: ​​Wolfschlugen

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, in der Zeit von März 2012 bis Februar 2014 das Opfer, mit dem er einen Sohn hat, auf unbekannte Weise vermutlich durch unbemerkte Verabreichung von Beruhigungsmitteln wehrlos und wehrlos gemacht zu haben sexuell missbraucht

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 83 Js 103053/20

Beginn: 26.11.2021, 09.30 Uhr; Fortsetzungstermine am 01.12., 03.12

und 15.12.2021, jeweils um 9.30 Uhr Anklage: Betrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen September 2020 und Januar 2021 Überweisungsträger gefälscht zu haben, um betrügerische Überweisungen zu Gunsten seines Kontos und auf Kosten verschiedener gemeinnütziger Vereine vornehmen zu lassen

Dabei soll ein Schaden von rund 17.000 Euro entstanden sein

Ankündigungen Woche 46/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 15

November 2021:

• 19

Große Strafkammer (Assize Court)/ 19 Ks 111 Js 51177/21

Beginn: 15.11.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 1

Dezember 2021, 9:15 Uhr, 10

Dezember 2021, 13:30 Uhr, 20

Dezember 2021 und 10

Januar 2022, jeweils 15:00 Uhr, 13., 20., 27., 31., 02

Januar und 10.02.2022, jeweils 09:15 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Unterensingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 21

Mai 2021 vor einem Gebäude in Unterensingen zunächst den Vater seiner Lebensgefährtin und dann eine Passantin auf dem Bürgersteig mit einem Klappmesser angegriffen zu haben, um sie zu töten

Beide erlitten lebensgefährliche Verletzungen

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 17.11.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 21 Js 28388/21

Beginn: 17

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 23.11., 30.11

und 09.12.2021, jeweils um 09.00 Uhr Vorwurf: besonders schwere sexuelle Nötigung etc.; Tatort: ​​Remseck am Neckar

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, den Geschädigten am 23.06.2021 mit einem getrennt Verfolgten in Remseck am Neckar festgehalten, mit einem Messer bedroht und geschnitten und anschließend sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen zu haben

5 KLs 235 Js 8983/21

Beginn: 17

November 2021, 14 Uhr; Fortsetzungstermine am 03.12., 13.12.2021, 03.01., 10.01., 14.01., 17.01

und 21.01.2022, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Winnenden etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Zeitraum April und Mai 2020 einen gesondert Verfolgten bei seinem einträglichen Geschäft mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) unterstützt zu haben, wofür der Nachrichtendienst EncroChat genutzt worden sein soll

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 201 Js 96010/17

Beginn: 17

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 18

November, 23

November, 25

November, 30

November, 3

Dezember, 9

Dezember, 10

Dezember, 14

Dezember, 15

Dezember, 22

Dezember 2021, 10

Januar, 12

Januar und 14.01.2022, jeweils um 9 Uhr Anklage : Raub, Erpressung usw.; Tatort: ​​Altbach et al

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, Mitglied einer rockerähnlichen Gruppe zu sein, die im Januar 2017 an verschiedenen Tagen ausreisewillige Opfer geschlagen und getreten oder andere Mitglieder dazu veranlasst und anschließend die Opfer zur Zahlung aufgefordert habe eine „Ausreisegebühr“

zu haben.

• 8

Große Prozesskammer / 8 KLs 115 Js 49580/21

Beginn: 17

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermin am 30.11.2021, 09:00 Uhr Anklage: besonders schwerer Raub etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, das Opfer in der Nacht vom 16

auf den 17

Mai 2021 in Stuttgart mit einem Stuhl geschlagen und nach dessen Flucht gemäß seinem Tatplan Donnerstag, November, Wertsachen aus seinem Zimmer entwendet zu haben 18., 2021:

• 18

Major Trial Division / 18 KLs 117 Js 55468/21

Beginn: 18.11.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.11., 03.12.2021, jeweils 09:15 Uhr und 14.12.2021, 09:00 Uhr Anklage: schwerer Raub etc.; Tatort: ​​Stuttgart.

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, dem von einem unbekannten Komplizen festgehaltenen Opfer am 31

Mai 2021 in Stuttgart Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und anschließend 2.560 Euro aus seinem Zimmer erbeutet zu haben

Das Verfahren begann am Freitag, 19

November 2021:

• 3

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 3 KLs 50 Js 26739/21 Krug

Beginn: 19

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.11., 02.12., 09.12., 13.12., 15.12

und 20.12.2021, jeweils 9 Uhr Anklage: Brandstiftung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 15

Dezember 2019 mit zwei getrennt strafrechtlich verfolgten Komplizen in einem Restaurant Molotowcocktails auf den Boden geworfen zu haben, um etwaige Spuren eines zuvor dort begangenen Einbruchs zu beseitigen

Das Feuer erfasste nur Möbelstücke und breitete sich nicht auf das Gebäude aus

• 17

Große Prozesskammer / 17 KLs 114 Js 113209/20

Beginn: 19.11.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.12., 14.12., 21.12.2021, 11.01

und 13.01.2021, jeweils um 10.30 Uhr Anklage: schwerer Raub; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das Opfer am 07.08.2020 in Stuttgart mit einer Axt auf den Hinterkopf geschlagen und ihr anschließend ihr Handy aus der Hand gerissen zu haben

Vorankündigungswoche 45/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 08.11.2021:

• 8

Große Strafkammer / 8 KLs 136 Js 68176/19

Beginn: 08.11.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.11., 13.12.2021, jeweils 9 Uhr, 20.12.2021, 14 Uhr, 03.01., 05.01.2022, jeweils 9 Uhr, 10.01.2022, 14 Uhr, 14.01., 21.01

und 28.01.2022, jeweils 09:00 Uhr Anklage: Bandendiebstahl; Tatort: ​​Kornwestheim ua Einem der Angeklagten wird vorgeworfen, mit anderen, bisher unbekannten Tätern in ganz Deutschland zwischenzeitlich zahlreiche Diebstähle von Autoteilen wie Navigationsgeräten, Multifunktionslenkrädern oder Airbags aus unverschlossenen, auf Autozügen abgestellten hochwertigen Autos begangen zu haben Januar 2018 und Dezember 2020

Der zweite Beschuldigte soll sich ihm im Dezember 2019 angeschlossen haben

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 10

November 2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 27 Js 45794/21 Krug

Beginn: 10.11.2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 18.11., 22.11

und 25.11.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern; Tatort: ​​Weil in Schönbuch

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im März und April 2021 drei Mädchen unter 14 Jahren, die er über Snapchat kontaktiert hatte, getroffen und sexuell missbraucht zu haben

Beginn: 10

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 16.11., 29.11

und 06.12.2021 jeweils um 09:00 Uhr Anklagepunkt: Diebstahl etc.; Tatort: ​​Kornwestheim und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, an verschiedenen Tagen im Mai 2021 in Ludwigsburg im Bundesland der zumindest beschränkten Strafmündigkeit mehrere hochwertige Parfums entwendet zu haben

Beginn: 10

November 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.11., 29.11., 30.11., 16.12., 21.12.2021, 01.10., 17.01

und 24.01.2022 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Betrug etc. ; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Zeitraum April bis September 2020 zu Unrecht Kurzarbeitergeld für die Mitarbeiter der GmbH beantragt und einen Großteil davon ausbezahlt bekommen zu haben

Dabei soll ein Schaden von rund 1,66 Millionen Euro entstanden sein

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 11.11.2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 52 Js 93865/19 Krug

Beginn: 10.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 17.11., 02.12

und 09.12.2021, jeweils um 09.00 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Nichtöffentliche Hauptverhandlung

• 16

Major Trial Division / 16 KLs 147 Js 26768/16

Beginn: 11.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 18.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12., 16.12., 21.12.2021, 01.12., 20.01

und 27.01.2022 jeweils um 09:00 Uhr

Vorwürfe: Steuerhinterziehung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, als Verantwortliche eines Unternehmensverbundes durch Nichtabgabe inländischer Steuererklärungen oder durch Abgabe falscher Steuererklärungen für die Steuerjahre 2009 bis 2012 Steuern in Höhe von mehr als 1 Million Euro hinterzogen zu haben Das Verfahren hat am Freitag, den 12

November 2021 begonnen:

• 8

Große Strafkammer / 8 KLs 112 Js 52726/21

Beginn: 12.11.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermin am 25.11.2021, 09.00 Uhr Anklagepunkt: Diebstahl etc.; Tatort: ​​Kornwestheim und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 26.05.2021 bei zumindest eingeschränkter Strafmündigkeit in einem Einkaufszentrum in Böblingen Kleidung und eine Smartwatch gestohlen zu haben

Vorankündigungswoche 44/2021

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 02.11.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 250 Js 118473/19 (2)

Beginn: 02.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungsdatum am 08.11.2021, 09.00 Uhr Vorwurf: Computerbetrug etc.; Tatort: ​​Raum Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Juni 2018 und Juni 2019 illegal Tickets bei der DB gebucht zu haben, um durch deren Weiterverkauf eine dauerhafte, nicht unerhebliche illegale Einnahmequelle zu generieren, die einen Schaden von fast 250.000 Euro verursacht haben soll

Außerdem soll er Waren unter Angabe von illegal erlangten Kreditkartendaten von Dritten bestellt haben

Hinweis: Der Angeklagte wurde im September 2020 von einer anderen Kammer des Landgerichts Stuttgart verurteilt, nach teilweiser Aufhebung durch den Bundesgerichtshof wird der Schuldspruch und die Strafen neu verhandelt

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 3

November 2021:

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 116 Js 55829/21

Beginn: 3

November 2021, 9:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 05.11., 22.11

und 23.11.2021, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Mord etc.; Tatort: ​​Stuttgart Stammheim

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 6

Juni 2021 in Stuttgart-Stammheim mehrfach mit einem Messer auf seine strafunfähige Mutter eingestochen zu haben, um sie zu töten

Beginn: 03.11.2021, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 16.11., 22.11

und 26.11.2021 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Leonberg und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 26.02.2020 in Leonberg schuldunfähig auf die Köpfe seiner Schwester und seines Vaters geschlagen zu haben

Außerdem soll er am 19.04.2021 in Bietigheim-Bissingen einem Opfer mit der Faust ins Gesicht geschlagen und den zu Boden Gestürzten anschließend gegen den Kopf getreten haben

Verfahrensbeginn am Freitag, 5

November 2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 23 Js 82944/20 Krug

Beginn: 05.11.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.11., 15.11

und 24.11.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Göppingen

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, die damals vier- bis achtjährige Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin in Göppingen zwischen Januar 2016 und April 2019 regelmäßig sexuell missbraucht zu haben

Vorankündigungswoche 43/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 25.10.2021:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 90 Js 48448/21

Beginn: 25.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 10.11.2021, 09:00 Uhr, 16.11.2021, 13:00 Uhr, 29.11

und 06.12.2021, jeweils 09:00 Uhr Anklage: Diebstahl etc.; Tatort: ​​Ludwigsburg und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Mai 2021 an verschiedenen Tagen in Ludwigsburg mehrere hochwertige Parfums entwendet zu haben, dabei war er zumindest teilweise strafrechtlich verantwortlich

Beginn: 25.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 29.10., 09.11., 15.11., 24.11., 29.11., 08.12., 17.12., 21.12.2021, 11.01

und 18.01.2022, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Ludwigsburg u.a.

Zwei der vier Angeklagten werden vorgeworfen, ab März 2020 gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) getätigt zu haben, die über den Nachrichtendienst EncroChat abgewickelt worden sein sollen

Sie sollen die Betäubungsmittel in großen Mengen in Spanien erworben, nach Deutschland gebracht und unter anderem in Ludwigsburg weiterverkauft haben

Die beiden anderen Angeklagten sollen im Mai und Juni 2020 in das Geschäft eingetreten sein

• 18

Große Strafkammer / 18 KLs 6 Js 37255/21

Beginn: 25.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 29.10., 09.11

und 29.11.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: versuchte schwere Brandstiftung etc.; Tatort: ​​Stuttgart und andere

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 11

April 2021 in Stuttgart versucht zu haben, Benzin an einer Zapfsäule mit einer brennenden Zigarette in Brand zu setzen

Verfahrensbeginn am Dienstag, 26

Oktober 2021:

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 240 Js 63457/21

Beginn: 26.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.11., 24.11., 30.11

und 06.12.2021, jeweils 09.00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 15

Mai 2021 in Stuttgart im Zuge eines Streits zwischen Personen aus dem pro-palästinensischen und pro-kurdischen Spektrum mit einem Messer zweimal auf das Opfer eingestochen zu haben, das eine möglicherweise lebensgefährliche Brustverletzung erlitt

Das Verfahren begann am Mittwoch, 27

Oktober 2021:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 26 Js 28604/21

Beginn: 27.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.11., 12.11

und 19.11.2021, jeweils 9 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung; Tatort: ​​Weinstadt

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das zu 100 % geistig behinderte Opfer in Weinstadt am 14.01.2021 in seiner damaligen Wohnung vergewaltigt zu haben

Beginn des Verfahrens am Donnerstag, 28.10.2021:

• 19

Große Prozesskammer (Assize Court)/ 19 Ks 117 Js 12378/21

Beginn: 28.10.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 11.11., 26.11., 02.12.2021, jeweils 09.15 Uhr, 20.12.2021 und 10.01.2022, jeweils 09.00 Uhr, 17.01., 19.01

und 25.01.2022, jeweils 09:15 Uhr Anklage: versuchter Totschlag; Tatort: ​​Ostfildern

Dem 42-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am 27.10.2020 in einer Privatwohnung in Ostfildern im Zuge einer mündlichen Auseinandersetzung im Zuge einer mündlichen Auseinandersetzung einer anderen Person mit einem Messer in die linke Hand eingestochen und anschließend mit Herabholen gedroht zu haben seine Brüder und wird die Person töten

Außerdem wird dem Angeklagten vorgeworfen, am Abend des 30

Dezember 2020 in der Nähe der Markthalle im Scharhäuser Park dieselbe Person mit der Absicht, sie zu töten, mit einem Klappmesser angegriffen und dabei zwei Personen getötet zu haben Schnittwunden im Gesicht, eine Stichwunde an der linken Schulter und eine Stichwunde in die linke Wade sowie Biss in den rechten Unterarm, bevor er von der verletzten Person und störenden Passanten an der weiteren Ausführung der Tat gehindert wurde

• 19

Große Strafkammer (Assize Court)/ 19 Ks 116 Js 45116/21

Beginn: 29.10.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.11.2021, 9.15 Uhr, 24.11.2021, 13.00 Uhr, 03.12., 06.12., 10.12., 13.12., 17.12., 20.12.2021 und 10.01.2022, jeweils 09.15 Uhr Anklage: Mord Tatort: ​​Backnang

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 4

Mai 2021 fünfmal mit einem Ausbeinmesser auf das Opfer eingestochen zu haben, mit dem er nach islamischem Recht verheiratet war

Sie sei dadurch innerlich verblutet

Vorankündigungswoche 42/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 18.10.2021:

• 13

Major Trial Division / 13 KLs 21 Js 62310/12 (2)

Beginn: 18.10.2021, 09:30 Uhr Anklage: Betrug; Tatort: ​​Stuttgart Bad-Cannstatt

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Juni 2009 und November 2013 im Rahmen eines sogenannten „Steuersparmodells“ mit falschen oder unvollständigen Angaben Kunden zum Kauf von Immobilien zu überhöhten Preisen verleitet zu haben, um die nicht genannten hohen internen Provisionen zu erhalten

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 20.10.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 226 Js 3157/21

Beginn: 20.10.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.10., 29.10

und 10.11.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Remseck am Neckar

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Frühjahr 2020 und April 2021 in Remseck am Neckar gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Marihuana, MDMA, Ecstasy) getätigt zu haben, die er über den Nachrichtendienst EncroChat 236Js 98481/20 bestellt haben soll

Beginn: 20.10.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 03.11., 19.11., 10.12.2021, jeweils 09:30 Uhr, 15.12

und 20.12.2021, jeweils 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Einem Angeklagten wird vorgeworfen, ab 2017 in Stuttgart gewinnbringende Geschäfte mit verschiedenen Betäubungsmitteln getätigt zu haben

Im April 2021 soll er Marihuana von den beiden anderen Angeklagten erhalten haben, denen unter anderem auch gewinnbringende Geschäfte mit verschiedenen Betäubungsmitteln vorgeworfen werden

Beginn: 20.10.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 25.10., 12.11.2021, jeweils 09.15 Uhr, 17.11.2021, 11.00 Uhr, 24.11

und 08.12.2021, jeweils 09.15 Uhr, 20.12.2021 und 10.01.2022, jeweils 13.30 Uhr, 28.01., 02.02., 18.02., 23.02

und 25.02.2021, jeweils 09.15 Uhr Anklage: Totschlag; Tatort: ​​Mötzingen

Der Angeklagte wurde 2007 wegen Totschlags zu 13 Jahren Haft verurteilt

Im September 2020 wurde die anschließende Sicherungsverwahrung angeordnet

Dieses Urteil wurde vom Bundesgerichtshof im Juni 2021 für eine neue Verhandlung und Entscheidung zur Rückverweisung an eine andere Kammer des Landgerichts aufgehoben

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 21

Oktober 2021:

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 65 Js 3654/20

Beginn: 21

Oktober 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.11

und 11.11.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: vorsätzlicher gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr etc.; Unterstützung

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 30.10.2019 in Backnang zwei Verletzte von ihren Fahrrädern gestoßen zu haben, während er selbst am 30.10.2019 unterwegs war

Beginn: 21.10.2021 , 9 Uhr morgens; Fortsetzungstermine am 28.10., 08.11., 17.11., 23.11., 02.12., 06.12., 09.12.2021, jeweils 09.00 Uhr und 13.12.2021, 13.30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den drei Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, seit Oktober 2019 verschiedene Beiträge (auch als Bunkerwärter) zum gemeinsamen profitablen Handel mit Betäubungsmitteln geleistet zu haben, die unter anderem im Darknet verkauft wurden

Die Betäubungsmittel sollen über den Nachrichtendienst EncroChat bestellt und weiterverkauft worden sein

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 115 Js 20564/21

Beginn: 22

Oktober 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 02.11., 12.11.2021, jeweils 09:00 Uhr, 22.11.2021, 14:00 Uhr, 01.12., 08.12., 10.12., 17.12., 22.12.2021, jeweils 09:00 Uhr, 10.01.2021, 2.10.01. 00 , 11.02

und 14.02.2022 um 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Kirchheim

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Geschädigten am 12

Mai 2018 in Kirchheim eine Treppe hinuntergestoßen zu haben, wobei er seinen Tod zumindest mit Zustimmung hingenommen haben soll

Außerdem soll er am 23

Februar 2021 seine von ihm getrennt lebende Ehefrau vergewaltigt haben

Vorankündigung Woche 41/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 11.10.2021:

• 9

Major Trial Division / 9 KLs 21 Js 48493/21

Beginn: 11.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 18.10., 25.10., 08.11., 15.11

und 24.11.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart Bad-Cannstatt

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das Opfer am 12.05.2021 in Bad Cannstatt vergewaltigt zu haben, das er zuvor durch eine angebliche Wohnungsbesichtigung in seine Wohnung gelockt hatte

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 41 Js 56092/21 Krug

Beginn: 12

Oktober 2021, 11:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.10., 25.10., 28.10., 10.11

und 12.11.2021, jeweils 9 Uhr Anklage: Totschlag; Tatort: ​​Weinstadt

Hinweis: Nichtöffentliche Hauptverhandlung

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 13

Oktober 2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 26 Js 36805/21

Beginn: 13.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 28.10.2021, 09:00 Uhr Anklage: Widerstand gegen Ordnungskräfte etc.; Tatort: ​​ua Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, sich im Zustand der Dienstunfähigkeit am 24

März 2021 gegen Maßnahmen der Polizei gewehrt zu haben

Außerdem soll sie in zwei Fällen versucht haben, einer handlungsunfähigen Frau ihr Kind wegzunehmen

• 9 Großes Strafgericht / 9 KLs 111 Js 107393/18

Beginn: 13.10.2021, 09:00 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Stuttgart-Weilimdorf

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 28

Oktober 2018 nach einer Rangelei den Geschädigten mit einem Messer in den Bauch gestochen zu haben

Hinweis: Der Angeklagte wurde im Juli 2020 von einer anderen Kammer des Landgerichts Stuttgart verurteilt, nach einer Änderung des Schuldspruchs durch den Bundesgerichtshof soll nun erneut über das Urteil verhandelt werden

• 10

Große Strafkammer / 10 KLs 144 Js 33000/14

Beginn: 13.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 15.10, 19.10, 21.10, 26.10, 29.10, 17.11, 19.11, 24.11, 26.11, 01.12, 08.12, 10.12 , 15.12

und 17.12.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Steuerhinterziehung; Tatort: ​​Stuttgart ua Den drei Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Zusammenhang mit dem Kauf von Scheinrechnungen in den Veranlagungszeiträumen 2008 bis 2013 keine Umsatzsteuererklärungen abgegeben oder falsche Angaben in Umsatzsteuererklärungen gemacht zu haben

Dabei soll ein Steuerschaden in Höhe von rund 1 Mio

Euro entstanden sein

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 14.10.2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 26 Js 8941/21 Krug

Beginn: 14

Oktober 2021, 11:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.10., 22.10

und 28.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​ua Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, sich in mehreren Fällen in der S-Bahn in einem 4er-Abteil im Zeitraum von November 2020 bis Januar 2021 weiblichen Opfern gegenübergesetzt und seine Genitalien freigelegt oder masturbiert zu haben

In einem Fall soll der Geschädigte das 14

Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Verfahrensbeginn am Freitag, 15.10.2021:

• 8 Große Kammern / 8 KLs 212 Js 13647/20

Beginn: 15.10.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.10., 22.10., 27.10., 03.11., 05.11., 10.11., 19.11., 26.11., 01.12., 03.12., 10.12., 15.12 , 20.12.2021, 10.01

und 01.12.2022, jeweils um 09:30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​ua Stuttgart

Den 8 Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, seit August 2020 verschiedene Beiträge (auch als Kurierfahrer) zum gemeinsamen profitablen Handel mit Marihuana geleistet zu haben, das unter anderem in Waldshut-Tiengen und Stuttgart verkauft wurde

See also  The Best app impressumspflicht Update

Vorankündigungswoche 40/2021

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 05.10.2021:

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 KLs 114 Js 46422/21

Beginn: 05.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.10., 12.10

und 15.11.2021, jeweils 9 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Neckartenzlingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, nach einer verbalen Auseinandersetzung am 06.05.2021 in Neckartenzlingen mit einem Messer auf den Oberkörper des Opfers eingestochen und dessen Tod zumindest in Kauf genommen zu haben (2)

Beginn: 05.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 12

Oktober 2021, 9 Uhr Anklage: Beihilfe zur Erpressung etc.; Tatort: ​​Stuttgart ua Dem Angeklagten wird vorgeworfen, als Mitglied einer internationalen arbeitsteiligen Bande als Systemadministrator an Cybercrime-Delikten beteiligt gewesen zu sein, indem er seit Ende 2017 einen „Erpressungstrojaner“ über das Internet verbreitet hat Spätestens 2013 Der Angeklagte wurde im Herbst 2020 von einer anderen Kammer des Landgerichts Stuttgart verurteilt, nachdem der Bundesgerichtshof den Schuldspruch geändert hatte, muss das Urteil nun erneut verhandelt werden

Beginn: 5

Oktober 2021, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 14.10

und 19.10.2021 jeweils 09:00 Uhr, 28.10.2021 11:00 Uhr und 16.11.2021 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Sachsenheim und andere

Einem Angeklagten wird vorgeworfen, seit April 2020 gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain und Marihuana) betrieben und seine Geschäfte über „EncroChat“ abgewickelt zu haben

Dem Zweitbeklagten wird vorgeworfen, sich spätestens im April 2021 mit dem Erstbeklagten zusammengetan zu haben, um gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (Kokain) zu tätigen

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 57 Js 36908/21 Krug

Beginn: 06.10.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 13.10.2021, 13.30 Uhr, 19.10.2021, 9.00 Uhr, 22.10.2021, 14.00 Uhr, 08.11., 15.11

und 17.11.2021, jeweils um 13.30 Uhr, 19.11

und 01.12.2021, jeweils 09.00 Uhr Anklage: gemeinschaftlicher versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den drei Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Geschädigten am 24.02.2021 in Stuttgart gemeinsam geschlagen und getreten zu haben, wobei sie die Schläge und Tritte sowohl auf den Körper als auch auf den Kopf gerichtet und damit den Tod des Geschädigten in Kauf genommen haben sollte

Sie sollen den zu Hilfe eilenden Sohn des Opfers geschlagen, getreten und auch erstochen haben

• 8

Großes Strafgericht / 8 KLs 101 Js 35680/21

Beginn: 06.10.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.10

und 11.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Betrug; Tatort: ​​Backnang etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, als Teil einer überregionalen Gruppierung, die sich der betrügerischen Taktik der sogenannten „Schockanrufe“ bedient, am 12.05.2020 dem Geschädigten 16.000 Euro in bar als angebliche Hilfeleistung zu übergeben sein in einen Unfall verwickeltes Enkelkind abgeholt zu haben

• 9

Große Strafkammer / 9 KLs 241 Js 37616/21

Beginn: 6

Oktober 2021, 13 Uhr; Fortsetzungstermine am 26.10.2021, 13 Uhr, 09.11., 10.11

und 12.11.2021, jeweils um 13.30 Uhr Anklage: Angriff auf Polizeibeamte etc.; Tatort: ​​Nürtingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, bei einer versuchten Festnahme durch Polizisten in Nürtingen am 09.02.2021 im Zustand zumindest reduzierter Strafmündigkeit eine Rangelei verursacht und auch versucht zu haben, die Polizisten zu schlagen

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 203 Js 20615/13

Beginn: 08.10.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungsdatum am 14.10.2021, 09:00 Uhr Anklage: Gewerbliche Fälschung; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen November 2012 und Dezember 2013 große Mengen gefälschter US-Dollar-Scheine und EURO-Banknoten mit einem gesondert Beschuldigten hergestellt zu haben

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 111 Js 19534/19

Beginn: 08.10.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 26.10.2021, 10:30 Uhr, 15.11.2021, 09:15 Uhr und 23.11.2021, 10:30 Uhr Anklage: räuberische Erpressung; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 4

Juli 2012 mit einer getrennt Verfolgten ein Juweliergeschäft in Stuttgart ausgeraubt, zwei Opfer mit Pfefferspray besprüht und mit einer Pistole bedroht zu haben

Aufgrund des Widerstands eines Opfers sollen beide ohne Beute geflüchtet sein

• 18

Großes Strafgericht / 18 KLs 244 Js 19530/21

Beginn: 08.10.2021, 13 Uhr; Fortsetzungstermin am 12.10.2021, 13:00 Uhr Anklage: Verstoß gegen Verbote nach dem Vereinsgesetz; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten im Alter von 37 bzw

21 Jahren wird vorgeworfen, gemeinsam gegen die Inhaftierung des Führers der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei „PKK“ Abdullah am 27

Januar 2021 auf der S-Bahn-Fahrt zwischen Stuttgart und Stuttgart Bad-Cannstatt protestiert zu haben Özcalan, der öffentlich verbotene Fahnen und PKK-Symbole zeigt und Parolen skandiert

Einem der Beschuldigten wird zudem vorgeworfen, eine weitere derartige Protestaktion am 15.02.2021 in Stuttgart vor einer nicht näher bezeichneten Kirche, ebenfalls gemeinsam mit weiteren nicht näher bezeichneten Personen, durchgeführt zu haben

Vorankündigungswoche 39/2021

Beginn des Verfahrens am Dienstag, 28.09.2021:

• 6

Große Strafkammer / 6 KLs 145 Js 91260/16

Beginn: 28.09.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.10., 20.10., 02.11., 04.11., 09.11

11.11

und 25.11.2021, jeweils um 09.15 Uhr Anklage: Steuerhinterziehung; Tatort: ​​Ludwigsburg

Den Angeklagten wird vorgeworfen, in ihren Steuererklärungen im Zeitraum März 2009 bis Oktober 2014 die Betriebseinnahmen und Umsätze ihres Imbisses in Ludwigsburg vorsätzlich verkleinert und damit Einkommen-, Gewerbe- und Umsatzsteuer für die Jahre 2007 bis 2013 in Höhe von insgesamt rund T 00 angefallen zu sein 860.000 Euro gekürzt haben

• 18

Große Strafkammer / 18 KLs 221 Js 105215/20

Beginn: 28

September 2021, 15 Uhr; Fortsetzungstermine am 19.10.2021, 09:00, 20.10.2021, 13:30, 26.10., 27.10., 04.11

und 10.11.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Backnang, etc

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Februar 2020 und Februar 2021 gewinnbringende Geschäfte mit Betäubungsmitteln (vorwiegend Marihuana) getätigt und die Betäubungsmittelbestellungen mit getrennt Verfolgten bei Diebstahl und Weiterverkauf von Gerüsten mitfinanziert zu haben Teile

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 29.09.2021:

• 16

Major Trial Division / 16 KLs 163 Js 38667/17

Beginn: 29.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 06.10., 18.10., 20.10., 25.10., 27.10., 08.11., 09.11., 16.11., 17.11., 22.11., 24.11., 29.11., 01.12., 06.12., 08.12., 08.12

, 3.12

15.12., 20.12.2021, 10.01

und 01.11.2022, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: besonders schwerer Betrugsfall etc.; Tatort: ​​Stuttgart, etc

Den vier Angeklagten wird vorgeworfen, sich zwischen Frühjahr 2012 und Anfang 2017 an einem vom Großraum Stuttgart aus betriebenen Schneeballsystem beteiligt zu haben, bei dem Anlegern Anteile am Kauf und an der Miete von Speichersystemen angeboten wurden, die überwiegend waren hat nicht existiert

Es soll ein Gesamtschaden von mehr als 120 Millionen Euro entstanden sein

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 30.09.2021:

• 2

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 2 KLs 44 Js 25276/21 Krug

Beginn: 30.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.10., 12.10

und 13.10.2021, jeweils 09:00 Uhr Anklage: schwerer räuberischer Raub; Tatort: ​​Gerlingen

Den drei Angeklagten wird vorgeworfen, den Geschädigten am 08.03.2021 in Gerlingen zur Herausgabe eines Brotmessers aufgefordert und damit insgesamt mindestens 500 Euro /21 Krug erhalten zu haben.

Beginn: 30.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 04.10., 11.10., 18.10.2021, jeweils 09.00 Uhr, 05.11.2021, 09.30 Uhr und 22.11.2021, 09.00 Uhr Vorwurf: sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Mai 2014 und Herbst/Winter 2019/2020 in Stuttgart Opfer sexuell missbraucht zu haben, die damals unter 14 Jahre alt waren

• 17

Major Trial Division / 17 KLs 111 Js 34182/21

Beginn: 1

Oktober 2021, 13 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.10.2021, 10:30 Uhr, 29.10.2021, 09:30 Uhr, 11.11

und 18.11.2021, jeweils 10:30 Uhr Anklage: schwerer Raub; Tatort: ​​Stuttgart Bad Cannstatt

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 04.04.2021 mit ungeladener Schusswaffe eine Aral-Tankstelle in Stuttgart Bad Cannstatt angegriffen und 480 Euro erbeutet zu haben

Vorankündigungswoche 38/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 20.09.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 6 Js 32804/21

Beginn: 20.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 07.10.2021, 09.00 Uhr Anklage: versuchte schwere Brandstiftung; Tatort: ​​Stuttgart

Der Angeklagten wird vorgeworfen, am 29.03.2021 in Stuttgart im Bundesland der zumindest beschränkten Schuldfähigkeit Dieselkraftstoff an der Fassade ihrer ehemaligen Arbeitsstätte angebracht und versucht zu entzünden, was ihr aufgrund der Tat nicht gelungen ist Eingreifen von Zeugen

Das Verfahren begann am Freitag, den 24.09.2021:

• 3

Große Kriminalabteilung (Jugendabteilung) / 3 KLs 22 Js 32340/21 Krug

Beginn: 24

September 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 08.10., 15.10., 20.10., 05.11., 17.11

und 24.11.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Winnenden

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 26

März 2021 in Winnenden im Zustand der Handlungsunfähigkeit sexuelle Handlungen vor mehreren Kindern vorgenommen zu haben

Vorankündigungswoche 37/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 13.09.2021:

• 7

Major Trial Division / 7 KLs 25 Js 8955/20

Beginn: 13

September 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 15.09

und 17.09.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, am 8

Dezember 2019 seine Mutter gezwungen zu haben, mit ihm zumindest mitverantwortlich in eine Straßenbahn einzusteigen, und versucht zu haben, hilfreiche Zeugen mit einem Messer auf Distanz zu halten

Verletzung eines Zeugen am Ringfinger

Außerdem soll er im Januar 2021 Menschen bedroht haben, ebenfalls im Zustand der zumindest eingeschränkten Strafmündigkeit

Verfahrensbeginn am Dienstag, 14

September 2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 222 Js 24345/18

Beginn: 14

September 2021, 9 Uhr; Fortsetzungstermine am 21.09., 24.09., 28.09., 30.09

und 11.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Stuttgart etc

T

ließ in Italien Verurteilte abholen und nach Stuttgart bringen

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 15.09.2021:

• 4

Große Strafkammer (Jugendkammer) / 4 KLs 26 Js 117061/20 Jug

Beginn: 15.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermin am 27.09.2021, 09:00 Uhr Anklage: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern etc.; Tatort: ​​Winnenden

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, die 2005 geborene Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin während ihrer Abwesenheit von ihrer Wohnung in Winnenden zwischen April 2014 und Februar 2016 sexuell missbraucht zu haben

• 7

Großes Strafgericht / 7 KLs 221 Js 90690/ 20

Beginn: 15.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 05.10

und 07.10.2021, jeweils um 09.00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im März 2021 in Stuttgart gewinnbringende Geschäfte mit Marihuana betrieben und es in seiner Wohnung zum Wiederverkauf bereit deponiert zu haben, wo er auch verschiedene Waffen aufbewahrte

Beginn: 15.09.2021, 09:15 Uhr; Fortsetzungstermine am 17.09., 21.09

und 23.09.2021, jeweils um 09:15 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Oktober 2017 und September 2018 in Stuttgart gewinnbringende Marihuana-Deals getätigt zu haben

Mindestens 12 Mal sollen sie 3 Kilogramm Marihuana von unbekannten Geldgebern abgenommen und meist in Portionen von 25 Gramm weiterverkauft haben

• 1

Große Strafkammer (Assize Court)/ 1 Ks 116 Js 12169/21

Beginn: 17.09.2021, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.09.2021, 09:00 Uhr, 24.09.2021, 13:30 Uhr, 27.09., 29.09., 01.10

und 11

Oktober 2021, jeweils um 9 Uhr

Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, den Geschädigten am 3

Februar 2002 schuldunfähig zu Boden gebracht, ihn auf den Kopf geschlagen, gegen Kopf und Körper getreten und wiederholt gegen den Kopf des Opfers getreten zu haben mit dem Fuß, wobei sie dessen Tod angenommen haben soll.

Ankündigungen Woche 36/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 06.09.2021:

• 9

Große Strafkammer / 9 KLs 232 Js 39780/14

Beginn: 06.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.09., 13.09., 14.09

und 23.09.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: Handels- und Bandenbetrug etc.; Tatort: ​​Stuttgart etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, als Mitglied einer Gruppe, die sich zur Begehung solcher Straftaten zusammengeschlossen hatte, banden- und gewerbsmäßig bundesweit – unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen – Betrug (so- genannt “Enkeltrick” etc.) begangen zu haben

Dabei täuschten sie den meist alleinstehenden, älteren, überwiegend russischsprachigen Opfern vor, dass eine ihnen nahestehende Person einen Unfall hatte und dringend finanzielle Hilfe benötige

Beginn des Verfahrens am Mittwoch, 08.09.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 203 Js 119875/20

Beginn: 08.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 13.09., 04.10., 06.10., 15.10

und 19.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Geldwäscherei; Tatort: ​​Weil die Stadt etc

angeklagt ist, wird der Angeklagte im Namen unbekannter Verfolgter angeklagt, die über eine Scheinfirma Investoren akquiriert haben sollen, um in angebliches „Bitcoin-Mining“ zu investieren, das Geld aber tatsächlich für sich oder für Gold behalten und Silber verwenden wollten, Geld von Anlegern erhalten und dann gegen einen Anteil am Erlös Gold- und Silbergranulat gekauft haben, in dem Wissen, dass die Zahlungen der Anleger betrügerisch waren und sie den entsprechenden Schaden erlitten /20

Beginn: 08.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.09., 10.09., 15.09., 17.09., 29.09

und 01.10.2021 jeweils um 09.00 Uhr Anklagepunkt: Geldwäsche Tatort: ​​Stuttgart etc

Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, Zahlungen angenommen zu haben von Geldern auf seinem Konto bei einer Bank in Stuttgart und leitete sie als sogenannter Finanzagent ins Ausland weiter, wohl wissend, dass diese Zahlungen von getrennt verfolgten Tätern betrügerisch erschlichen worden waren, den Opfern, die meist aus dem Kosovo stammten, vorgetäuscht hatte, dass sie es könnten Flugtickets günstiger kaufen

• 17

Großes Strafgericht / 17 KLs 21 Js 65571/20

Beginn: 08.09.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 29.09., 06.10., 13.10

und 20.10.2021, jeweils um 9.30 Uhr

Vorwurf: Vergewaltigung etc., Tatort: ​​Stuttgart

Der Angeklagte wird angeklagt, am 27.06

2020 wurde das Opfer, das er an diesem Abend in einem Restaurant kennengelernt hatte, in einer Wohnung in Stuttgart-Bad Cannstatt vergewaltigt.

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 09.09.2021:

• 19

Schwurkammer / 19 Ks 116 Js 32387/21

Start 09.09.2021 09:15 Uhr;

Fortsetzung: 16

September 2021, 09:15 Uhr, 07

Oktober 2021, 09:15 Uhr und 13

Oktober 2021, 13:30 Uhr Anklage: Versuchter Totschlag in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung

Tatort: ​​Ostfildern-Nellingen

Dem heute 27-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am späten Abend des 27

März 2021 in einer Asylunterkunft in Ostfildern-Nellingen nach vorheriger Auseinandersetzung eine andere Person mit einem großen Kochmesser angegriffen und unter Inkaufnahme des Todes erstochen zu haben ihm mehrfach und in den Rücken geschnitten, Brust- und Gesichtsbereich verschoben zu haben

Verfahrensbeginn am Freitag, 10.09.2021:

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 114 Js 43794/20

Beginn: 10

September 2021, 10:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 27.09.2021, 10:00 Uhr, 12.10.2021, 10:30 Uhr und 15., 22.10

und 10.11.2021, jeweils um 9.30 Uhr Anklage: besonders schwerer Raub; Tatort: ​​Winnenden

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, den Geschädigten beim Geldabheben beobachtet und ihm anschließend mit einem Messer in der Hand den Abhebebetrag von 6.000 Euro geraubt zu haben

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 24 Js 29526/21

Beginn: 10

September 2021, 12:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 01.10.2021, 09:30 Uhr, 19.10.2021, 10:30 Uhr, 28.10.2021, 10:30 Uhr und 12.11.2021, 09:30 Uhr Vorwurf: Vergewaltigung etc.; Tatort: ​​Stuttgart

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, das als Prostituierte arbeitende Opfer am 20

März 2021 in Stuttgart vergewaltigt zu haben

Vorankündigungswoche 35/2021

Verfahrensbeginn am Montag, 30.08.2021:

• 1

Major Trial Division / 1 Ks 117 Js 53329/21

Beginn: 30.08.2021, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 01.09., 09.09., 10.09

und 13.09.2021, jeweils 09:00 Uhr Anklage: versuchter Totschlag etc.; Tatort: ​​Leinfelden-Echterdingen

Dem psychisch erkrankten Angeklagten wird vorgeworfen, am 27

Mai 2021 einen unbekannten Mann, der auf einer Bank am Stuttgarter Flughafen saß, mit einem Messer in den Nackenbereich erstochen zu haben

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 1

September 2021:

• 7

Große Strafkammer / 7 KLs 221 Js 4059/21

Beginn: 01.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 03.09., 06.09., 10.09., 23.09., 24.09., 30.09., 01.10

und 18.10.2021 jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Esslingen et al

Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, mit Marihuana und Kokain im signifikanten Kilogrammbereich gehandelt zu haben

Beginn: 01.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 06.09., 13.09., 20.09

und 22.09.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: besonders schwerer Raub etc.; Tatort: ​​Kirchberg an der Murr, etc

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 19.03.2019 ein Juweliergeschäft in Niedersachsen ausgeraubt und Schmuck im Wert von über 2.000 Euro entwendet zu haben, sowie einen Geldtransport in Kirchberg an der Murr ausgeraubt zu haben am 6

August 2019 und Bargeld im Wert von mehr als 3.000 Euro erbeutet zu haben

Der Mitangeklagte soll Beihilfe zu den Taten geleistet haben

• 20

Großes Strafgericht / 20 KLs 163 Js 115352/19

Beginn: 01.09.2021, 09:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 03.09., 08.09., 13.09., 29.09

und 10.04.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Betrug; Tatort: ​​Bad Cannstatt etc

Den drei Angeklagten wird vorgeworfen, im Immobiliengeschäft unerfahrene Kunden betrogen zu haben, indem sie diese zu ungünstigen Konditionen zum Immobilienkauf verleitet und verschwiegen haben, dass interne Provisionen zwischen ca

40 – 55 % wurden in die Kaufpreise eingerechnet (Schaden mind

438.000 Euro)

Verfahrensbeginn am Donnerstag, 02.09.2021:

• 5

Major Trial Division / 5 KLs 213 Js 21456/21

Beginn: 2

September 2021, 14:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 07.09

und 09.09.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Esslingen u.a.

Den vier Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, Drogengeschäfte durchgeführt oder diesbezüglich Beihilfe geleistet zu haben

Ein Angeklagter soll in mehreren Fällen Kokain an einen anderen Angeklagten verkauft haben

Zwei weitere Angeklagte sollen vorgetäuscht haben, 1 Kilogramm Kokain an die vorgenannten Angeklagten liefern zu können, wobei sie 1 Kilogramm Mehl in Täuschungsabsicht übergeben haben sollen

Dem auf diese Weise getäuschten Angeklagten wird außerdem versuchter Herausgabe des Kaufpreises, Erpressung und Erpressung in Verbindung mit vorsätzlicher Körperverletzung sowie unerlaubter Waffenbesitz KLs 104 Js 2063/21 zur Last gelegt

Beginn: 02.09.2021, 10 Uhr; Fortsetzungstermine am 17.09., 08.10., 15.10

und 20.10.2021 jeweils um 09:00 Uhr Anklage: schwerer Bandendiebstahl etc.; Tatort: ​​Stuttgart und Leonberg

Den vier Angeklagten wird vorgeworfen, am 09.01.2021 in ein Schnellrestaurant in Leonberg eingebrochen und einen Tresor aus seiner Verankerung aufgebrochen und samt darin enthaltenem Bargeld (Gesamtwert ca

16.000 Euro) entwendet zu haben

Zwei der Angeklagten wird zudem vorgeworfen, am 18.12.2020 in Stuttgart-Feuerbach einen Geldautomaten mit einem Gasgemisch zur Explosion gebracht zu haben, wodurch die Beschlagnahme des Inhalts (ca

45.000 Euro) gescheitert sei 112 Js 22434/21

Beginn: 02.09.2021, 15 Uhr; Fortsetzungstermine am 22.09., 24.09., 29.09

und 30.09.2021, jeweils um 09:00 Uhr Anklage: gefährliche Körperverletzung etc.; Tatort: ​​Sindelfingen

Dem psychisch erkrankten Angeklagten wird vorgeworfen, am 02.03.2021 mit einem Messer auf seinen Vater eingestochen zu haben, der lebensgefährliche Verletzungen – darunter einen Pneumothorax – erlitt

Vorankündigungswoche 34/2021

Keine neuen Hauptverhandlungen

Vorankündigungswoche 33/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 16

August 2021:

• 13

Große Strafkammer / 13 KLs 153 Js 77470/14

Beginn: 16.08.2021, 09:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 20.08., 30.08., 01.09., 03.09., 22.09., 23.09., 28.09., 29.09., 06.10., 08.10., 11.10., 13.10 , 20.10., 22.10

und 27.10.2021, jeweils um 9.30 Uhr Anklage: Insolvenzverschleppung etc.; Tatort: ​​Reutlingen

Den drei Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, in der Zeit im Aufsichtsrat einer AG mit Sitz in Reutlingen gewesen zu sein, die unter anderem über sogenannte „Goldautomaten“ und über das Internet mit Edelmetallen handelte von Dezember 2011 bis August 2014 mit der damals insolventen AG weiter Geschäfte gemacht und Vertragspartner und Kunden über den Zustand des Unternehmens getäuscht und dadurch weitere Lieferungen und Edelmetallbestellungen verursacht haben, was in der Folge zu Schäden geführt haben soll Millionen

Verfahrensbeginn am Mittwoch, 18.08.2021:

• 18

Major Trial Division / 18 KLs 203 Js 81986/20

Beginn: 18

August 2021, 14:00 Uhr; Fortsetzungstermine am 27.08.2021, 09:00 Uhr, 14.09.2021, 13:30 Uhr, 22.09., 27.09

und 18.10.2021, jeweils um 09:00 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG; Tatort: ​​Bad Cannstatt, etc

Einem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen April und Dezember 2018 in Bad Cannstatt gewinnbringende Marihuana-Deals getätigt zu haben, die er an einer Bushaltestelle abgegeben haben soll

Darüber hinaus sollen er und zwei weitere Angeklagte von Oktober 2020 bis Februar 2021 gewinnbringende Kokaingeschäfte im Raum Stuttgart betrieben haben

Die vierte Angeklagte soll den anderen ihre Wohnung als Bunker für das Kokain zur Verfügung gestellt haben

Beginn des Verfahrens am Donnerstag, 19.08.2021:

• 17

Große Strafkammer / 17 KLs 203 Js 13508/21

Beginn: 19

August 2021, 13:30 Uhr; Fortsetzungstermine am 09.09

und 30.09.2021, jeweils 13.30 Uhr, 05.10

und 07.10.2021, jeweils um 10.30 Uhr Vorwurf: Verstoß gegen das BtMG etc.; Tatort: ​​Sindelfingen

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, zwischen Januar und Februar 2021 in Sindelfingen gewinnbringende Kokaingeschäfte getätigt zu haben

Diese soll er von einer gesondert Verfolgten erhalten haben, an die er auch eine Schusswaffe verkauft haben soll

Vorankündigung Woche 32/2021

Beginn des Verfahrens am Montag, 09.08.2021:

• 19

Schwurkammer / 19 Ks 112 Js 80797/19 (Strafverfahren)

Beginn 09.08.2021, 09.00 Uhr; Fortsetzungstermine am 10.08., 11.08

und 16.08.2021, jeweils um 9 Uhr Anklage: Körperverletzung mit Todesfolge; Tatort: ​​Kirchheim unter Teck

Der 51-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am 10

August 2019 gegen 1.30 Uhr im Rahmen einer mündlichen Auseinandersetzung ihren Vater mit einer 1,5-Liter-PET-Flasche angegriffen zu haben

Sie soll ihren Vater damit auf die linke Schulter, die Stirn und den Kopf geschlagen haben, wodurch ihr Vater eine Prellung im medialen Scheitellappen erlitt

Insolvenz einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen drohung mit insolvenzantrag

drohung mit insolvenzantrag Einige Bilder im Thema

 Update New  Insolvenz einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)
Insolvenz einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) New Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen drohung mit insolvenzantrag

Updating

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habendrohung mit insolvenzantrag

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben drohung mit insolvenzantrag

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment