Best merchandise artikel ideen New

You are viewing this post: Best merchandise artikel ideen New

Siehe Thema merchandise artikel ideen


Table of Contents

Clown – Wikipedia Neueste

Ein Clown [kla͜un oder klaʊ̯n, auch kloːn] ist ein Artist, dessen primäre Kunst es ist, Menschen zum Lachen zu bringen. Der Begriff „Clown“ kommt von einem englischen Begriff mit der Bedeutung „Bauerntölpel“ (16. Jahrhundert), im Englischen seit etwa 1600 für „Narr, Spaßmacher“ verwendet; deutsch seit dem 18. Jahrhundert, vielleicht unter dem Einfluss der Shakespeare …

+ mehr hier sehen

Read more

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig

Siehe Clown (Begriffsklärung) für andere Verwendungen

Pocosapiens Clowns in Ludwigslust (2016)

Ein Clown [kla͜un oder klaʊ̯n,[1][2] auch kloːn][1][2][3] ist ein Künstler, dessen Hauptkunst darin besteht, Menschen zum Lachen zu bringen

Der Begriff “Clown” stammt von einem englischen Begriff, der “Landei” (16

Jahrhundert) bedeutet und im Englischen seit etwa 1600 für “Narr, Narr” verwendet wird; Deutsch seit dem 18

Jahrhundert, vielleicht beeinflusst von den Shakespeare-Übersetzungen.[5] Ein veralteter Begriff, der vor allem in Dialekten verwendet wird, ist Pajass, Bajazzo (über Französisch Paillasse von Italienisch Pagliaccio)

Der Clown ist nicht immer vom Komödianten und Narren zu unterscheiden; Jedenfalls fehlt dem Begriff der respektlose Aspekt des Hampelmanns

Siehe auch: Rigoletto

Die Figur des Clowns entwickelt sich aus den Zanni, den Dienerfiguren der Commedia dell’arte, die wiederum auf ähnliche Figuren der griechischen und römischen Komödie zurückgehen

Seit Anfang des 16

Jahrhunderts traten Clowns in englischen Theaterstücken in den Pausen auf, um das Publikum zu unterhalten

Im 16

Jahrhundert tauchten Arlecchino (später Harlekin, Hanswurst), Pedrolino (später Pierrot) und Pulcinella auch in der italienischen Commedia dell’arte auf

Diese Figuren, insbesondere das Pagliaccio, dessen Name zum romanischen Begriff für den modernen Clown wurde,[6] wurden im 17

Jahrhundert von Molière und Mitte des 18

Jahrhunderts von Goldoni weiterentwickelt

Die entsprechende deutsche Theaterfigur heißt seit dem 16

Jahrhundert „Hanswurst“

Der Schauspieler Franz Schuch brachte seinen Possenreißer um 1750 zurück zum italienisch-französischen Harlekin

Im 17

Jahrhundert trat der Clown als schelmischer Gegenspieler des Harlekin in der englischen Harlekinade auf, einem von der Commedia dell’arte inspirierten Genre

In Shakespeare treten Charaktere in zwei Stücken als Clowns auf: ein Diener in Othello (1603) und ein tölpelhafter Hirte in The Winter’s Tale (um 1610)

Entwicklung des Zirkusclowns [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Moderne Clowns findet man im Varieté und vor allem im Zirkus

Begonnen hat alles in der zweiten Hälfte des 19

Jahrhunderts in einem mit Sägespänen bedeckten Kreis, den Philip Astley zur Clownsszene machte

Dies wurde ursprünglich für Comic-Artistik auf dem Pferderücken verwendet (daher die Kreisform)

Daraus entwickelte sich der Komiker mit dem Pferd, wie zum Beispiel in „Scènes de Manège“ oder „Zwei Engländer zu Pferd“

Mit dem Aufkommen fester Veranstaltungsorte (Cirque Olympique, Cirque Medrano, Cirque d’hiver) veränderte sich auch die Performance der Clowns

Der Clown trat in erster Linie als Pantomime auf, stolperte unbeholfen durch die Arena, fiel und fing Tritte und ähnliches im Zusammenspiel mit anderen Clowns auf

Hier zeigt sich schon die Ähnlichkeit mit dem heutigen Zirkusclown, der ein Sammelsurium gebündelter Sinnlosigkeit zeigt, indem er durch Türen treten will, auf denen „Gefahr“ steht, neugierig in den Lauf einer Waffe schaut oder auch mal vor Hunger Kerzen isst

Mit all diesen Gesten überschreitet der Clown die verbotenen Grenzen der Gesellschaft und wird so zum Spötter der Realität

Der Zirkus mit seinen Clowns stellt somit ein reduziertes Modell der Gesamtheit einer Kultur mit all ihrer Irrationalität und Ironie dar[7]

Der moderne Clown [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

→ Hauptartikel: Weißer Clown

Die ersten großen Vorläufer der heutigen Clowns waren der Pantomime-Künstler Jean-Gaspard Deburau mit seiner Nummer „The Doctor“ und Joseph Grimaldi, der Anfang des 19

Jahrhunderts in London den modernen Clown mit dem geschminkten Gesicht entwickelte, aber noch nicht ist verwandt mit dem Zirkus, aber mit englischer Pantomime.

Im Circus Renz entwickelte Tom Belling die Typologie des Dummen Augustus, der zunächst das Geschehene karikierte, später aber fast ausschließlich zusammen mit einem weißen Clown im klassischen Clown-Eingang auftauchte

Das Wesen und die Symbolik des Clowns werden besonders deutlich in der Unterscheidung zwischen den fast immer zusammen auftretenden Gestalten, dem weißen Clown und dem dummen August

Teilweise wird auch die Figur des Ansagers (Chef des Zirkusdirektors oder Zirkusdirektor) in diese Differenzierung miteinbezogen, wobei diese Figur und insbesondere der Direktor als Vorgesetzter auch als Gegenstand des Spottes dienen kann

Angela und Vincenzo

Als Clown verkleidete Frau ohne Maske (Faschingskostüm)

Die Verkleidung des typischen (Zirkus-)Clowns besteht aus verschiedenen Elementen

Er trägt oft übergroße, bunte Kleidung, eine Perücke und eine rote Nase

Größenkontraste, wie übergroße Schuhe u Miniatur-Instrumente, eine komische Unangemessenheit.Besonders ist auch die Schminke im Gesicht, die je nach Typ variiert..Das Kostüm: Das Kostüm charakterisiert die Figur und Situation des Clowns.Besonders angefertigte Kostüme, zum Beispiel in Bezug auf die Größe, können be so Charakter und Spielgeschehen werden erweitert, außerdem wecken bestimmte Kostüme bestimmte Assoziationen, weshalb durch widersprüchliches Handeln eine Diskrepanz entsteht, so entsteht eine wirkungsvolle Gestaltungsmöglichkeit des Grotesken die Bewegung zu verfremden, was wiederum interessant sein kann, kann Effekte haben.

Die Maske: Mit einer M Aske kann der Charakter vergrößert werden.Es wird zwischen Vollmaske und Halbmaske unterschieden.Die Vollmaske deckt das e ganzes Gesicht und hat normalerweise Haarteile

Durch das Verhüllen des Gesichts geht die Mimik verloren, weshalb für eine Vollmaske übertriebene Gesten erforderlich sind

Die Halbmaske lässt Mund und Unterkiefer frei, was das Sprechen ermöglicht

Zur Maskierung gehört auch die rote Nase des Clowns, die ein wichtiger Bezugspunkt ist, weil sie den Charakter definiert

Gerade in der Pantomime ist Schminke wichtig, um eine bessere Wahrnehmung der Mimik zu erreichen

Farbkontraste wie ein weißer Hintergrund, schwarz umrandete Augen und ein roter Mund erleichtern dies

Durch das Vergrößern oder Verkleinern verschiedener Gesichtspartien mit Make-up verändern sich die Proportionen des Gesichts, was wiederum die Mimik beeinflusst

Andere Elemente wie Brillen, Bärte, Hüte usw

werden je nach Situation und Absicht eingesetzt.[8]

Berühmte Clowns [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Der Schweizer Clown Grock trat zu Beginn des 20

Jahrhunderts erfolgreich in Europa, Amerika und Nordafrika auf

Der Russe Oleg Popov erlangte in den 1960er Jahren Weltruhm

Andrej Nikolajew gehörte zu den Clowns des Russischen Staatszirkus und war Professor an der Theaterakademie in Moskau

Charlie Rivels „Akrobat – schööön!“ ist weltberühmt

Ein Clown der Filmwelt war der britische Komiker und Schauspieler Charlie Chaplin.

Clowns Without Borders [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Analog zu Médecins sans frontières (Ärzte ohne Grenzen) sind „Clowns ohne Grenzen“ eine internationale Organisation von Clowns, die ehrenamtlich in Krisengebiete reisen, um dort für die Menschen zu spielen und Workshops zu geben.[9] Als Krisengebiet wird ein Umfeld verstanden, in dem beispielsweise Krieg, Naturkatastrophen oder Armut herrschen

Die Idee von „Clowns ohne Grenzen“ stammt aus Spanien, von wo seit 1993 Clowns in die ganze Welt reisen

Innerhalb kurzer Zeit übernahmen Clowns aus Frankreich und Schweden die Idee und mittlerweile (2015) gehören zwölf nationale Organisationen dazu dazu.[10]

→ Hauptartikel: Clown Doctor

Clowns finden immer mehr Einzug in Krankenhäuser und Kinderheime, wo sie mittels Improvisation als Arztclowns oder „CliniClowns“ (in Österreich) arbeiten und meist von Kind zu Kind gehen, um sie zum Lachen zu bringen

Beispiele hierfür sind die „Red Noses Clowndoctors“ in Österreich, die „Hôpiclowns“ und die Theodora Foundation in der Schweiz oder der Verein „Dr Placebo“ in Bulgarien

Verschiedene Institutionen bieten Kurse und Ausbildungsmöglichkeiten für Clowns unter Beteiligung namhafter Gastdozenten an.[ 11][12]

Clowns, gezeichnet von einem 13-jährigen Schulmädchen auf den Färöern (Briefmarke von 2002)

→ Hauptartikel: Coulrophobie

Die krankhafte Angst vor Clowns wird als Coulrophobie bezeichnet

Die University of Sheffield, England, befragte 250 Kinder zwischen 4 und 16 Jahren zu Clowns

Keiner sagte, er fand die Bilder von Clowns, die an den Wänden des Krankenhauses hingen, lustig, manche fürchteten sie

Auffallend viele Kinder fühlten sich beim Anblick von Clowns unwohl.[13][14]

→ Hauptartikel: Böser Clown

Serienmörder John Wayne Gacy trat als „Pogo the Clown“ auf

Ein Beispiel für eine negative Clownfigur aus der Literatur ist die Figur von Pennywise in Stephen Kings Roman Es

Gleiches gilt für die Figur des Captain JT Spaulding im Horrorfilm House of 1000 Corpses und der Fortsetzung The Devil’s Rejects

Im DC Universe von DC Comics gibt es die Bösewichtfigur des Jokers, der als Antagonist des Helden auftritt Batman.

In der Fernsehserie Die Simpsons tritt Krusty the Clown auf, eine Clownfigur mit zweifelhaftem Charakter

Rauchen, Alkohol, Drogenmissbrauch, Sex und Glücksspiel sowie Geiz und Profitgier gehören zu seinem Lebensstil und beeinflussen immer wieder seine Show und seine öffentliche Wahrnehmung

Zudem sind seine Merchandise-Artikel oft leicht entzündlich, giftig oder scharfkantig

Krusty wird auch oft als tragische Figur aus dem Leben dargestellt

Mitte der 2010er-Jahre entwickelte sich das Phänomen des Horror-Clowns zu einem globalen Trend, der seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten hatte

Menschen verkleiden sich als Horrorclowns, um Passanten zu erschrecken

Meist werden daher einschüchternde Grimassen oder entstellte Clownsgesichter dargestellt

Die Schreckwirkung soll durch den Einsatz von Utensilien wie Kunstblut, Waffen, Kettensägen oder Werkzeugen verstärkt werden

3-17-021725-6 (Dissertation Graz 2009, 301 Seiten, Inhaltsverzeichnis; Inhaltstext).

(= , Band 113), Kohlhammer, Stuttgart 2011, ISBN 978-3-17-021725-6 (Dissertation Graz 2009 , 301 Seiten , Inhaltsverzeichnis; Inhaltstext)

Gisela Matthiae: Clown God: A Feminist Deconstruction of the Divine (= Praktische Theologie heute, Band 45), Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln 1999, ISBN 978-3-17-016102-3 (Dissertation Universität Hamburg 1998, 320 Seiten )

(= , Band 45), Kohlhammer, Stuttgart / Berlin / Köln 1999, ISBN 978-3-17-016102-3 (Dissertation Universität Hamburg 1998, 320 Seiten)

John Plant: Heyoka: die Contraries und Clowns der Plains-Indianer

Verlag für Amerikanistik, Wyk auf Föhr 1994, ISBN 3-89510-011-0 (Dissertation Freiburg im Breisgau) 1994, 240 Seiten Hans-Ulrich Sanner: Tsukulawa: Die Clownzeremonie der Hopi als Spiegel ihrer sich wandelnden Kultur (4 Mikrofiches ), 1992 (Dissertation Universität Frankfurt am Main 1992, Mikroreproduktion eines Manuskripts).

Verlag für Amerikanistik, Wyk auf Föhr 1994, ISBN 3-89510-011-0 (Dissertation Freiburg im Breisgau) 1994, 240 Seiten Hans-Ulrich Sanner: (4 Mikrofiches), 1992 (Dissertation Universität Frankfurt am Main 1992, Mikroreproduktion a Manuskript)

Annette M

Fried & Joachim Ph

Kelle Identity and humor: a study of the clown 1991, ISBN 978-3-89228-722-3 (Dissertation Universität Frankfurt am Main 1991, 637 Seiten, Inhaltsverzeichnis)

Götz Arnold: Darstellung und Wirkung des Clownesken zwischen „kritischer Selbstreflexion“ und „Unterhaltung“ am Beispiel von FJ Bogners Clowntheater „Sisyphus“, Nold, Frankfurt am Main 1991, ISBN 3-922220-52-5 (Dissertation FU Berlin 1990, 261 Seiten)

Nold, Frankfurt am Main 1991, ISBN 3-922220-52-5 (Dissertation FU Berlin 1990, 261 Seiten)

Elizabeth Hale Winkler: Der Clown im modernen anglo-irischen Drama (= European University Papers, Serie 14: Angelsächsische Sprache und Literatur, Band 50)

Lang, Frankfurt am Main/Bern 1976, ISBN 978-3-261-02903-4 (Dissertation FU Berlin 1976, 297 Seiten)

Der Clown in der Literatur [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Der Clown in der Musik [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Das Cover des Oktober-2020-Albums Earth to Dora der Rockband Eels zeigt eine Zeichnung eines lächelnden Clowns mit einem schwarzen Zylinder

Siehe auch [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

– Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikiquote: Clown – Zitate – Zitate

Wiktionary: Clown – Bedeutungserklärung, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzung – Bedeutungserklärung, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzung

21 of THE BEST MERCH IDEAS to launch your online store Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Ähnliche Bilder im Thema

 New  21 of THE BEST MERCH IDEAS to launch your online store
21 of THE BEST MERCH IDEAS to launch your online store New

Futurama – Wikipedia Update New

Futurama ist eine Science-Fiction-Zeichentrickserie von Matt Groening und David X. Cohen, die zu Beginn des 31.Jahrhunderts spielt und von Alltag und Abenteuern der befreundeten Mitarbeiter des interstellaren Lieferunternehmens Planet Express mit Sitz in Neu New York erzählt.. Die erste Folge wurde von dem US-amerikanischen Fernsehsender Fox am 28.

+ mehr hier sehen

Read more

Futurama ist eine animierte Sci-Fi-Serie von Matt Groening und David X

Cohen, die zu Beginn des 31

Jahrhunderts spielt und über den Alltag und die Abenteuer von Kollegen des in New York ansässigen interstellaren Lieferunternehmens Planet Express handelt

Die erste Folge wurde am 28

März 1999 vom US-Fernsehsender Fox ausgestrahlt, die erste Folge der deutschen Synchronfassung am 4

September 2000 von ProSieben

Die Serie wurde 2003 eingestellt

Nach guten Einschaltquoten bei Wiederholungen feierte sie 2007 ein Comeback in Form von vier Direct-to-Video-Produktionen in Spielfilmlänge

Aufgeteilt in jeweils vier Folgen wurden diese ab 2008 als neue Staffel auf Comedy Central ausgestrahlt

Der Sender begann im Juni 2010 mit der Ausstrahlung von zwei weiteren Staffeln, woraufhin die Serie wieder eingestellt wurde

Die letzte von insgesamt 140 Folgen wurde am 4

September 2013 veröffentlicht

Am 9

Februar 2022 kündigte der Streaminganbieter Hulu an, eine weitere Staffel mit 20 Folgen zu produzieren

Die Veröffentlichung ist für 2023 geplant.[1]

Kritiker lobten das Werk vor allem wegen seines Humors

Es hat unter anderem sechs Emmy Awards und sieben Annie Awards gewonnen

Planet Express, wo die Hauptfiguren arbeiten Logo des fiktiven Transportunternehmens, in dem die Hauptfiguren arbeiten

Die Handlung der Serie beginnt am Silvesterabend 1999, als der New Yorker Pizzabote Philip J

Fry um Mitternacht – offenbar aus Versehen – anfährt

2] – wird in einen kryostatischen Tiefschlaf versetzt, aus dem er tausend Jahre später am Silvesterabend 2999 erwacht

Er nimmt eine Anstellung bei Planet Express an, einem interplanetaren Lieferdienst, der von seinem entfernten Nachkommen Professor Farnsworth betrieben wird

Freunde findet er in seinen Mitarbeitern

Nachfolgende Episoden stürzen Kollegen in bizarre Abenteuer, die zum Beispiel durch Lieferaufträge zu fernen Planeten oder die Erfindungen des Professors ausgelöst werden

Hier werden Themen junger Erwachsener behandelt, die sich mehr über ihre Arbeit und ihr soziales Netzwerk als über eine Familie definieren: Beruf, Freundschaft, Liebe, Sex.[2][3]

Die einzelnen Episoden sind in sich abgeschlossen und kehren am Ende im Wesentlichen zur Ausgangssituation zurück

Gleichzeitig bauen sie aufeinander auf und die Charaktere entwickeln sich im Verlauf der Serie weiter.[4] Andererseits werden, soweit Details für die Serie unerheblich bleiben, Verbindungsfehler in Kauf genommen, um aktuelle Themen und Klischees des Science-Fiction-Genres zu persifieren

3]

→ Hauptartikel: Charaktere aus Futurama

Die Mitarbeiter von Planet Express stellen die Hauptfiguren von Futurama: eine kleine Gruppe von Individualisten, die nicht in den Einheitsbrei ihrer zukünftigen Gesellschaft passen.[5] Das zentrale Trio aus Fry, Leela und dem Roboter Bender erscheint in jeder Episode, obwohl sich einzelne Geschichten manchmal auf eine der anderen Haupt- oder Nebenfiguren konzentrieren

Philip J

Fry

Der Protagonist der Serie ist Philip J

Fry in den Zwanzigern, der bei seinem Nachnamen genannt wird

Der Antiheld wird als unreif, einfältig, faul und unmotiviert, als Stubenhocker und Studienabbrecher ohne besondere Talente oder Ambitionen charakterisiert

Fry war Ende des 20

Jahrhunderts mit seinem Leben unzufrieden; Tausend Jahre später gilt er immer noch als Versager, aber sein neues Leben gefällt ihm besser.[2] Seine lange unerwiderte Liebe gilt seiner Kollegin Leela.

Turanga Leela

Leela ist die kompetente und verantwortungsbewusste Pilotin des Lieferraumschiffs von Planet Express

Sie ist trotz ihres sexy Aussehens in Frys Alter und frustrierter Single.[2] Kurz nach der Geburt von ihren Eltern verlassen, wuchs die einäugige Leela in einem Waisenhaus auf und glaubte, sie sei ein Außerirdischer unbekannter Herkunft, möglicherweise der letzte ihrer Art

[6] Mit ausgereiften Kampfkunstfähigkeiten besiegt sie regelmäßig ihre Gegner in körperlichen Auseinandersetzungen

Bender Bieger Rodriguez

Frys bester Freund und Mitbewohner ist Bender, ein humanoider Roboter

Ursprünglich gebaut, um Stahlträger zu biegen, führt er ein selbstsüchtiges und nach menschlichen Maßstäben bösartiges Leben: Er flucht, trinkt, raucht Zigarren, ist faul, spielt gerne, konsumiert Roboterpornografie, besucht Roboterprostituierte[3] und stiehlt sogar seine Freunde regelmäßig.

Professor Hubert J

Farnsworth

Frys einziger überlebender Verwandter ist der 160-jährige Professor Farnsworth, Gründer und Chef von Planet Express

Gleichzeitig lehrt der schrullige, geistesabwesende Wissenschaftler an der Mars University

Er hat keine Skrupel, seine Crew immer wieder auf lebensgefährliche Missionen zu schicken

Trotz seiner fortgeschrittenen Demenz gelingt es ihm immer wieder, neue Geräte zu erfinden

Hermes Konrad

Hermes übernimmt bei Planet Express die Verwaltung und Buchhaltung

Stets bestrebt, die Produktivität des Unternehmens zu steigern, ermutigt er seine Kollegen regelmäßig, sich bei der Arbeit noch mehr anzustrengen

Der Jamaikaner ist aus Überzeugung ein gewissenhafter und akribischer Bürokrat, aber auch ein treuer Familienvater und ehemaliger Olympionike in der Disziplin Limbo

John Zoidberg

Dr

Zoidberg ist ein menschengroßer, krabbenähnlicher Außerirdischer

Obwohl er wenig über die menschliche Anatomie weiß, arbeitet er als Betriebsarzt bei Planet Express und verwaltet manchmal erstaunlich komplexe Verfahren

Trotz seines Berufes lebt er in Armut und sucht verzweifelt nach Freundschaft und Anerkennung

Amy Wong

Amy, die jüngste der Hauptfiguren, studiert Ingenieurwesen an der Mars University und ist Praktikantin bei Planet Express

Obwohl sie einfältig und tollpatschig ist, gilt sie wegen ihres niedlichen und hübschen Aussehens als besonders attraktiv

Das verwöhnte Einzelkind extrem wohlhabender Eltern chinesischer Abstammung geht gerne aus und flirtet

Im Verlauf der Serie beginnt sie eine romantische Beziehung mit Kif Kroker

Andere Charaktere

Eine Reihe wiederkehrender Nebencharaktere sind ebenfalls Teil der Serienbesetzung

Zu den wichtigsten, die zeitweise zu zentralen Charakteren einzelner Episoden werden, gehören der Raumschiffkapitän Zapp Brannigan, sein außerirdischer Erster Offizier Kif Kroker, Leelas Haustier Nibbler und die Monopolistin Mom

Auch Charaktere, die für die Handlung irrelevant bleiben, tauchen in unregelmäßigen Abständen auf, zum Beispiel der Arbeiter Sal und der Planet-Express-Hausmeister Scruffy

Die Absicht hinter der hohen Figurendichte ist es, den treuen Betrachter für seine Aufmerksamkeit zu belohnen.[7] Ein fester Bestandteil von Futurama ist die Idee, dass es in Zukunft möglich sein wird, menschliche Köpfe in überdimensionalen Einmachgläsern am Leben zu erhalten

So können zeitgenössische und historische Persönlichkeiten in Form eines Cameo-Auftritts oder als Parodie in die Serie integriert werden

Zu den großen Cameo-Auftritten als Heads in Mason Jars zählen die Beastie Boys, Stephen W

Hawking, Beck, Lucy Liu, Al Gore, Conan O’Brien und die Bridge-Crew aus der Sci-Fi-Serie Starship Enterprise (William Shatner, Leonard Nimoy, Nichelle Nichols, Walter Koenig und George Takei)

Dagegen wird der frühere US-Präsident Richard Nixon in zahlreichen Auftritten mit einer grundsätzlich unsympathischen Färbung parodiert[8]

New New York [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Futurama spielt zu Beginn des 31

Jahrhunderts, einer Zeit der technologischen Wunder

Hauptschauplatz der Serie ist das futuristische New New York, wo Planet Express seinen Sitz hat

Die Metropole wurde über dem zerstörten New York errichtet

Die Ruinen, die heute als “altes New York” bezeichnet werden, liegen in einer Katakombe im Abwassersystem der neuen Stadt und dienen als Heimat einer Gruppe von Mutanten, die von der Oberfläche verbannt wurden

New New York ist eine Stadt der Extreme, voller Kriminalität, Armut und Prostitution und ein Schmelztiegel der Kulturen.[5][9] Viele Orte in der Stadt nehmen Bezug auf Orte im zeitgenössischen New York, präsentieren sich aber als Weiterentwicklung – so wird beispielsweise der Madison Square Garden durch den Madison Cube Garden ersetzt

See also  Top 300 tage in monate New

Das Automobil wurde durch das schwebende Hovercar abgelöst, und der herkömmliche öffentliche Nahverkehr wurde durch ein System aus Röhren ersetzt, die die Passagiere wie pneumatische Schläuche ansaugten und an ihr Ziel transportierten

Gesellschaft und Kultur [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Futurama präsentiert die Zukunft einer kapitalistischen Gesellschaft

Im Gegensatz zu anderen Science-Fiction-Werken lässt sich die Serie nicht in die Kategorien Utopie oder Dystopie einteilen; vielmehr dient hier die Zukunft als Kulisse für eine überspitzte Darstellung der heutigen Gesellschaft.[10] Ihre Probleme bestehen fort (z

B

die Kluft zwischen Arm und Reich) oder haben sich verschärft (z

B

Monopole, Drogenmissbrauch, Bürokratie und Korruption, Organhandel).[2][11] Im Gegensatz zum heute weit verbreiteten Glauben an den Selfmademan und seine Fähigkeit, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, wurde Futuramas Gesellschaftsbild nach deterministischen Prinzipien entworfen.[2] Berufe werden vom Staat nach Befähigung vergeben, ein Berufswechsel ist nicht vorgesehen.[9] Gegen eine geringe Gebühr bieten Suizidzellen je nach Wunsch eine schnelle, schmerzlose oder eine langsame, qualvolle Möglichkeit, Selbstmord zu begehen

Der Alltag wird durch unzählige kleine Erfindungen erleichtert

Roboter mit Selbstbewusstsein sind ein alltäglicher Anblick

Sie leisten viel körperliche Arbeit, ihr Alkoholtrieb ist die Hauptursache der Erderwärmung.

Variante mit Erdkugel in der Mitte

In Futurama wird die Erde vollständig globalisiert, das gesamte Universum erforscht und die Weltbevölkerung in eine multikulturelle, interplanetare Gesellschaft integriert.[9] Die Menschheit hat verschiedene Planeten terraformiert und kolonisiert, zum Beispiel im Jahr 2636 eine Universität auf dem Mars gegründet.[12] Politisch ist die gesamte Weltbevölkerung unter einer Regierung vereint, die einen starken amerikanischen Einfluss hat.[13] Zum Beispiel unterscheidet sich die Old Freebie Earth-Flagge von der Flagge der Vereinigten Staaten nur dadurch, dass sie anstelle der Sterne einen Globus zeigt

Die Hauptstadt der Erde ist Washington, D.C., ihr Präsident leitet ab der zweiten Staffel Richard Nixon

Roboter haben sowohl aktives als auch passives Stimmrecht

Die Erde ist Mitglied des Democratic Order of Planets, kurz: DOOP (Democratic Order of Planets), einer interstellaren Organisation, die in der Serie mit der UNO und gleichzeitig mit der Föderation aus dem Star-Trek-Universum verglichen wird.[16 ]

In Futurama wird die Gesellschaft von kommerziellen Interessen regiert

Moms wirtschaftliche Macht und ihr Reichtum scheinen endlos zu sein.[11] Es beherrscht mehrere Märkte, darunter ein virtuelles Monopol bei der Herstellung von Robotern

Im Gegensatz dazu wird der Markt für Erfrischungsgetränke von Slurm dominiert, einer Anspielung auf Coca-Cola

Das Erfrischungsgetränk wird in der Serie unter anderem damit beworben, dass es stark süchtig macht.[17] Auch viele andere Marken erinnern an echte, zum Beispiel wurde das National Geographic Magazin auf das National Pornographic Pornoheft reduziert

Werbung ist allgegenwärtig: Werbetafeln dominieren das Straßenbild, Werbung erscheint in Fernsehspots und wird sogar in die Träume der Menschen übertragen[18]

Religion ist nach wie vor ein wichtiges gesellschaftliches Thema, auch wenn die heutigen großen Glaubensrichtungen in ihrer heutigen Form nicht mehr existieren

Die First Amalgamated Church ist aus einer Verschmelzung von Weltreligionen hervorgegangen und wird von einem außerirdischen Weltraumpapst geleitet

Voodoo ist eine anerkannte Religion

Zu der Vielzahl neuer Konfessionen gehören der Oprahismus (möglicherweise nach Oprah Winfrey), die Roboterreligion Robotology, die einen Roboterteufel und eine Roboterhölle kennt, und die verbannte Religion des Star-Trek-Fandoms[13][19]

Wie heute erfüllt das Fernsehen die Funktion eines primären Massenmediums

Zu den beliebten Shows gehören die Roboter-Seifenoper All My Circuits und die Kochshow des Starkochs Elzar vom Neptun

Die am besten bewertete Show zeigt die Hypnotic Toad, die die Zuschauer hypnotisiert, damit sie ihre ansonsten ereignislose Show genießen

Das Internet kann sowohl auf Bildschirmen dargestellt als auch als virtuelle Realität betreten werden – ähnlich wie Tron oder die Matrix

Es ist langsam und besteht hauptsächlich aus pornografischen Angeboten, Chatrooms und Pop-up-Anzeigen.[18]

Schriften und Sprachen [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

In verschiedenen Teilen der Welt werden weiterhin verschiedene Sprachen gesprochen

Französisch wurde jedoch zu einer toten Sprache.[20] In der französisch synchronisierten Fassung der Serie übernimmt die deutsche Sprache diese Rolle.[21] Für die Serie wurden zwei verschiedene Alphabete entwickelt, um außerirdische Schrift darzustellen.[10][22] Diese werden oft im Hintergrund als Graffiti, auf Werbetafeln oder Hinweisschildern eingesetzt

Beide können direkt ins Englische umgewandelt werden

Am gebräuchlichsten ist eine monoalphabetische Substitution des lateinischen Alphabets; dies wird in der Serie einfach als “Alien” bezeichnet.[23] Hinter den außerirdischen Texten verbirgt sich oft makabrer schwarzer Humor

In der Eröffnungssequenz zum Beispiel gibt es eine Werbetafel, auf der in fremder Sprache “Tasty Human Burgers” zu lesen ist.[10] Futurama besteht aus 140 Episoden

Die ersten 72 Folgen wurden in vier Staffeln für Fox Television produziert

Jede Folge erzählt in rund 22 Minuten eine in sich geschlossene Geschichte und eignet sich damit für halbstündige Sendungen mit Werbeunterbrechung

Für die Erstveröffentlichung änderte Fox die Reihenfolge der Folgen und teilte sie in fünf Sendestaffeln ein

1]

2007 war Bender’s Big Score die erste abendfüllende Futurama-Produktion

2008 folgten The Era of the Tentacle und Bender’s Game, 2009 schließlich Leela and the Encyclopods

Als sogenannte Direct-to-DVD-Produktion wurden die vier Filme für den Heimkinomarkt erstellt und erstmals auf DVD veröffentlicht

Anschließend lief sie, aufgeteilt in vier Folgen, als sechste ausgestrahlte Staffel auf dem Kabelfernsehsender Comedy Central.

Den Filmen folgten zwei weitere Staffeln mit jeweils 26 Folgen

Diese haben wieder das Fernsehformat der ersten Staffeln.[24] Für die erste Sendung halbierte Comedy Central die Produktionsstaffeln in zwei Sendestaffeln mit jeweils 13 Folgen

Der Zeichenstil von Futurama erinnert sehr an die Simpsons

In beiden Serien weisen die Figuren ähnliche anatomische Merkmale auf: Der Unterkiefer ist sehr kurz, die Augen sind groß und vorstehend, menschliche Hände haben nur vier Finger

Während letzteres für Zeichentrickfiguren nicht untypisch ist,[25] schreibt Matt Groening, der als Schöpfer beider Serien deren Erscheinungsbild grundlegend beeinflusst hat, die anderen Eigenheiten sich selbst zu: „Egal was ich zeichne, es kommen immer Kulleraugen und Überbiss raus

„[26] Sogar das Raumschiff Planet Express hat einen Überbiss.[7]

Die visuelle Ästhetik der Serie kann als retro-futuristisch eingestuft werden

Es wird mit den Zukunftsvisionen der 1950er-Jahre verglichen, aber auch das Science-Fiction-Universum der 1930er-Jahre diente als Inspiration.[27] Die Gestaltung der Gebäude, Fahrzeuge und sonstigen Objekte erinnert stark an das Googie-Design der 1950er und 1960er Jahre.[28] Für Entwürfe wurde der bekannte Produktdesigner Syd Mead hinzugezogen, der mit seinen Arbeiten für Science-Fiction-Filme wie Blade Runner und Tron stilprägend war.[29] Futurama verwendet eine Mischung aus handgezeichneten und computergenerierten Bildern

Letztere kommen vor allem bei schnellen oder komplexen Aufnahmen zum Einsatz, zum Beispiel bei komplexen Kamerafahrten, wenn sich ein Raumschiff bewegt, bei Explosionen oder wenn ein Hologramm eingeblendet wird

Räumliche Effekte und Bewegungen können naturgetreu und kostengünstig dargestellt werden

Damit die dreidimensionalen Computeranimationen neben den zweidimensionalen Handzeichnungen nicht “zu realistisch wirken”, wurden laut Scott Vanzo vom zuständigen Animationsstudio Rough Draft[29] die 3-D-Modelle mit Unvollkommenheiten versehen, die Wirkung von Lichtquellen eingeschränkt wurde und beim Rendern der Bilder mit sogenanntem Cel-Shading

Bei dieser Technik werden die Umrisse von dreidimensionalen Computermodellen verstärkt und Farbverläufe durch wenige flache Farbfelder ersetzt, was dem Bild ein handgemaltes, comichaftes Aussehen verleiht.[30] Der so entstandene Stil wurde als „innovativ“ und „unverwechselbar“ beschrieben, die unterschiedlich produzierten Bilder passten nahtlos ineinander.[13][29] Ähnlich wie bei der Eröffnungssequenz von Die Simpsons enthält der Vorspann, der jede Episode beginnt, variable Elemente: Zu Beginn füllen blaue Lichtstrahlen den Bildschirm und die Worte „Futurama“ werden angezeigt

Oft wird darunter ein humorvoller Untertitel angezeigt, zum Beispiel „In Color“, „Shot on Location“, „Proudly Made on Earth“ oder „By the Creators of Futurama“

Dann fliegt das Raumschiff Planet Express durch den Titel und die Innenstadt von New York, vorbei an verschiedenen wiederkehrenden Charakteren zu einem großen Bildschirm, der jeweils eine Sequenz aus einem klassischen Zeichentrickfilm wie den Looney Tunes und Betty Boop zeigt

Schließlich stürzt das Raumschiff in den Bildschirm, zerstört ihn und bleibt darin stecken

Die Vorspanne wurden für die Filme variiert und erweitert

Die meisten Folgen der ersten und einige der zweiten Staffel beginnen mit einem sogenannten Cold Open, d.h

vor dem Vorspann wird ein Prolog gezeigt

Die Titelmusik wurde komponiert und basiert auf Christopher Tyng auf dem Track Psyche Rock von Pierre Henry aus dem Jahr 1967.[31][32]

Der Humor von Futurama beruht vor allem auf der satirischen Darstellung des Alltags in der Zukunft und dem parodistischen Vergleich mit dem der Gegenwart[33][34] sowie der Persiflage einzelner Science-Fiction-Werke und des Genres an sich.[9 ] Dabei deckt er ein breites Spektrum an Erscheinungsformen ab: Einerseits bedient sich die Serie typischer Elemente kindlichen Humors; sie verwendet zum Beispiel Albernheit, Absurdität, einfache Situationskomik und Slapstick

Andererseits appelliert der Witz der Serie – in einer für Grönings Schaffen[9] typischen Weise – auch an den „reifen“ Humor, indem er die zeitgenössische (US-amerikanische) Gesellschaft oder Filme, Fernsehserien, literarische Werke, historische Ereignisse oder Wissenschaft kritisiert Wissen.[35]

Außerdem enthält die Serie eine Reihe von Running Gags.[36] Beispielsweise wird der Hausmeister von Planet Express, Scruffy, von seinen Kollegen nicht erkannt, wenn er auftaucht, obwohl er dort seit vielen Jahren arbeitet

Eulen werden regelmäßig als die Schädlingsplage des 31

Jahrhunderts dargestellt, ähnlich wie Ratten oder Tauben heute.[5] Außerdem haben viele der Charaktere einen charakteristischen Satz, einen sogenannten Schlagwort

Immer wieder beschimpft Bender sein Gegenüber mit der Bitte: „Du kannst meinen blanken Metallarsch lecken!“ (Im englischen Original: „Bite my shine metal ass!“), und Professor Farnsworth begrüßt seine Crew in fast jeder Folge mit dem Satz: „Good news, everyone!“, oder einer leichten Variation davon, nur um es ihr dann zu sagen schlechte Nachrichten, oft in direktem Widerspruch

Das Bier von Futurama Klein wird in solchen Flaschen verkauft

Eine Kleinflasche

In wird in solchen Flaschen verkauft

Die Serie verwendet auch wissenschaftliche Witze und spielt auf die Bedeutung wissenschaftlicher und technologischer Fortschritte für Science-Fiction an

Beispielsweise verkauft ein Supermarkt Kleins Bier in Kleinflaschen,[39] und zwei nebeneinander gestellte Bücher mit den Titeln P und NP spielen auf das P-NP-Problem der Mathematik und theoretischen Informatik an.[40] An anderer Stelle beklagt Professor Farnsworth, dass das Ergebnis eines „Quantum Finish“ beim Pferderennen „durch die Messung verfälscht wurde“,[41] eine Anspielung auf die Quantenmechanik, insbesondere die Probleme mit quantenmechanischer Messung.[42] Und weil die Lichtgeschwindigkeit aus physikalischen Gründen eine absolute Obergrenze für die Geschwindigkeit von Objekten ist, haben „Wissenschaftler die Lichtgeschwindigkeit erhöht“[43], um schnellere Reisen zu ermöglichen

In einem Interview erklärte David X

Cohen, dass solche Witze die Loyalität der Zuschauer fördern sollen:

„Wir wollten so viel Wissenschaft wie möglich hineinbringen, wo sie die Gänge der Geschichte nicht verstopfen

[…] Unsere Hoffnung ist, dass solches Material, obwohl es von den meisten Menschen unbemerkt vorbeifliegt, eingefleischte Fans finden könnte die Leute, die es zu schätzen wissen.“ “Wir wollten so viel Wissenschaft wie möglich hineinbringen, wo es den Fluss der Geschichte nicht verlangsamen würde

[…] Unsere Hoffnung ist, dass solches Material zwar von den meisten unbemerkt bleibt, aber diejenigen, die es wahrnehmen, in den Tod stürzen wird

harte Fans.“ David X

Cohen: Interview [44]

Einige Witze in Futurama bleiben den meisten Zuschauern verborgen, weil sie durch Konvertierungen oder Verschlüsselung “versteckt” wurden.[37] Dabei handelt es sich meist um Kombinationen aus Buchstaben und/oder Zahlen, die auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben, sich aber in sinnvolle Ausdrücke umwandeln lassen

Zum Beispiel lebt Bender in Robot Arms Apts

in Apartment #00100100, was in ASCII das Dollarzeichen bedeutet – eine Anspielung auf Benders Geldgier.[45] Das wohl bekannteste Beispiel sind Texte in der Fantasieschrift „Extraterrestrial“

Die meisten davon drehen sich laut David Cohen um Aliens, die Menschen fressen

Seit der Arbeit an Die Simpsons ist Cohen fasziniert von Freeze Framern, obsessiven Fans, die Shows auf Video aufzeichnen, damit sie das Bild einfrieren und nach Gags suchen können, die den Bruchteil einer Sekunde dauern

Er begann, Easter Eggs in seinen Arbeiten zu verstecken und beobachtete die Reaktionen der Fans im Internet.[10] Wie der wissenschaftliche Humor sollen auch die hintergründigen Witze der Zuschauerbindung dienen

In einem Gespräch mit einem Wired-Reporter sagte Cohen: „Das Funktionsprinzip von Futurama war, dass man einen Witz machen kann, den 1 Prozent des Publikums versteht, solange er nicht den Spaß des Massenpublikums beeinträchtigt

Und dieses 1 Prozent wird ein Fan fürs Leben.“ „Das Arbeitsprinzip von Futurama war, dass man einen Witz machen kann, den nur ein Prozent der Zuschauer versteht, solange er nicht den Spaß der Allgemeinheit verdirbt

Und dieses 1 Prozent wird ein Fan fürs Leben.“ David X

Cohen: Artikel in Wired [10] Produktion und Veröffentlichung [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Simpsons-Schöpfer Matt Groening hatte Mitte der 1990er Jahre die ersten Ideen zu Futurama, Auslöser dafür war seiner Meinung nach der Song Robot Blues von der Incredible String Band.[22] Gröning, seit seiner Kindheit Science-Fiction-Fan, sammelte zunächst Material über mehrere Jahre, indem er sich in die einschlägige Literatur einarbeitete – von Genre-Klassikern von HG Wells bis hin zu neueren Werken von Neal Stephenson oder Rudy Rucker [7] Nachdem er auf diese Weise mehrere hundert Seiten an Notizen und Ideen gesammelt hatte, rekrutierte er 1997 David X

Cohen, einen weiteren Science-Fiction-Fan mit umfassenden Kenntnissen in Naturwissenschaften und Mathematik, den er als Produzenten und Drehbuchautor von The Simpsons the project

Gemeinsam recherchierten sie weiteres Material für eine Science-Fiction-Zeichentrickserie aus Filmen, Fernsehserien und Büchern

Als sie Fox im April 1998 das Konzept für Futurama vorschlugen, hatten sie mehr Charaktere und Handlungsstränge, d Ein Ort, auf den sie bei ihrer ersten Begegnung nicht gekommen wären

Fox-Entscheider hatten zunächst Bedenken wegen einiger Details der Serie, etwa Selbstmordzellen oder der Umgang mit Klischees

Gegen ihren anfänglichen Widerstand stellte Gröning sicher, dass das Netzwerk keinen Einfluss auf den Inhalt der Serie nehmen würde.[3][46]

Der Name „Futurama“ geht auf den gleichnamigen Pavillon von General Motors auf der Weltausstellung 1939 in New York zurück, der zeigen sollte, wie die Welt 20 Jahre später aussehen könnte.[47][48] Auf der Weltausstellung wurde unter anderem erstmals das Fernsehen der amerikanischen Öffentlichkeit präsentiert.[22][49]

Futurama hat eine reguläre Besetzung von acht Synchronsprechern

Vier der größeren Rollen, nämlich Fry, Professor Farnsworth, Dr

Zoidberg und Zapp Brannigan, sowie eine Reihe von Nebenfiguren teilen sich die Stimme von Billy West, einem der bekanntesten Synchronsprecher für Zeichentrickfiguren in den USA , der bereits Bugs Bunny und Elmer Fudd, Ren und Stimpy und Doug aus der gleichnamigen Serie geäußert hat

Nachdem er ursprünglich für „fast jede Rolle“ vorgesprochen hatte,[50] wurde West zunächst von Professor Farnsworth eingestellt und Dr

Zoidberg zugeteilt

Fry sollte ursprünglich von Charlie Schlatter geäußert werden; Nach einem Besetzungswechsel bekam West auch diese Rolle

Er spricht sie in erhöhter Tonlage, um den jugendlich-naiven Klang eines 25-Jährigen zu erreichen[51], ansonsten mit fast unverstellter Stimme, um anderen die Nachahmung zu erschweren.[50] Andererseits hat er die Stimmen von Professor Farnsworth und Dr

Zoidberg comichaft und überspitzt ausgelegt

Zapp Brannigan wurde speziell für Phil Hartman geschrieben

Nach dem Vorlesen bekam der Schauspieler die Sprechrolle, starb jedoch 1998

West übernahm dann auch diese Rolle

Laut West wurde seine Interpretation von Hartman und den “großen, dummen Ansagern” beeinflusst, die Hartman und West gerne nachahmten

[52] Wenn zwei der Charaktere, mit denen West in Futurama sprach, miteinander sprachen, sprach er während der Aufnahme in Echtzeit mit sich selbst.[29] Leelas Stimme wird von Katey Sagal geliefert, die als Schauspielerin vor allem für ihre Rolle als Peggy Bundy in der Sitcom Awkward Family bekannt ist

Sagal ist die einzige Synchronsprecherin für die Kernbesetzung, die nur eine Rolle spricht

Diese wurde zunächst an Nicole Sullivan vergeben, dann aber zugunsten von Sagals neu vergeben

Sagal verändert ihre Stimme für die Aufnahmen kaum, sie spricht nur etwas höher.[51][52]

Benders Sprecher, John DiMaggio, hatte zuvor hauptsächlich Stand-up-Comedy und einige kleinere Sprechrollen gemacht, bevor er durch seine Arbeit an Futurama größeren Ruhm erlangte

DiMaggio beschrieb seine Interpretation von Benders Stimme als einen ungepflegten Betrunkenen mit Einflüssen von Slim Pickens und einer Rolle, die von einem Schulfreund erfunden wurde

Er hatte ursprünglich für die Rolle des Professors vorgesprochen

Nachdem viele Synchronsprecher erfolglos für Benders Rolle angehört wurden, kam ein Produzent auf die Idee, DiMaggio mit dieser Stimme erneut für Bender vorsprechen zu lassen.[53] Zur Hauptbesetzung gehören auch David Herman (Scruffy und andere), Maurice LaMarche (Kif Kroker und andere), Phil LaMarr (Hermes Conrad und andere), Tress MacNeille (Mom und andere) und Lauren Tom (Amy Wong und andere)

Obwohl Tom, LaMarche, LaMarr und Herman in fast jeder Folge auftauchten, waren sie zunächst in den Credits zu Gast

Ab der zweiten Staffel wurde LaMarche als Nebenrolle (Also Starring) eingestuft, seit der fünften Staffel gehört er zum Hauptcast (Starring)

Tom, LaMarr und Herman wurden zu Beginn der sechsten Staffel in diesen Status erhoben

Zu den wiederkehrenden Gastrollen gehören neben der Hauptbesetzung Frank Welker als Nibbler oder Kath Soucie und Danny Jacobs in diversen kleineren Rollen

Von der ersten Idee bis zur fertigen Folge dauerte die Produktion einer Futurama-Folge etwa sechs bis neun Monate.[13][54] Die Produktionskosten pro Folge wurden auf über 500.000 US-Dollar geschätzt.[55] Aufgrund der langen Gesamtdauer des Produktionsprozesses arbeitete 20th Century Fox parallel an mehreren Folgen.[56]

Davon wurden etwa zwei Monate für die Erstellung des Drehbuchs verwendet

Diesen haben die Drehbuchautoren zunächst in Gruppenarbeit relativ detailliert ausgearbeitet

Der Entwurf wurde vom verantwortlichen Autor formuliert und dann – wiederum in Gruppenarbeit – überarbeitet und verfeinert.[57] Anschließend trafen sich die Autoren und Produzenten mit den Sprechern zu einer Leseprobe, nach der die Autoren das Drehbuch noch einmal gemeinsam überarbeiteten.[3] Die Menge an Arbeit, die als Team geleistet wurde, war so groß, dass Produzent und ausführender Autor David X

Cohen das Gefühl hatte, dass „die Person, die als Autor anerkannt wird, normalerweise zu viel Anerkennung oder Schuld bekommt“

(dt.: „Wem das Drehbuch zugeschrieben wird, bekommt meist zu viel Anerkennung oder Vorwurf.“)[54] Danach übergaben die Autoren das Drehbuch und die Aufnahme der Stimmen begann

Es dauerte weitere zwei bis drei Monate die Entwicklung des Animatics, eines groben Entwurfs von schwarz-weißen Bleistiftzeichnungen bei niedriger Bildrate (etwa ein Bild pro Sekunde).[54] Es gab einen Eindruck von der fertigen Folge und bot damit die Möglichkeit, weitere Verbesserungen vorzunehmen

Die Entwicklung der Animatics übernahm das kalifornische Animationsstudio Rough Draft Studios; Die südkoreanische Schwesterfirma Rough Draft Korea animierte die endgültige Version, die aus ungefähr 20.000 bis 25.000 handgezeichneten Bildern pro Episode besteht

Matt Groening hatte darauf bestanden, Rough Draft einzustellen, nachdem ihre Arbeit an Die Simpsons Preise gewonnen hatte

Das Studio in Glendale, Kalifornien, beschäftigte während der Produktion der ersten vier Staffeln 130 Animatoren

als die Serie abgesagt wurde, blieben 30 übrig.[13] Logos der Fernsehsender Fox (links) und ProSieben, wo die Serie und ihre deutsche Synchronfassung Premiere hatten

Futurama wurde erstmals beim US-Sender Fox ausgestrahlt, einer Schwestergesellschaft von 20th Century Fox

Es begann mit der Pilotfolge Time and Space 3000 vom 28

März 1999, die auch die einzige Folge der ersten fünf Staffeln ist, die von Matt Groening und David X

Cohen geschrieben wurden

Obwohl für die erste Staffel insgesamt dreizehn Folgen produziert wurden, strahlte Fox bis zum 18

Mai 1999 nur neun als zusammenhängende erste Staffel aus, der Rest wurde in die zweite Staffel verschoben

5] Dies machte es zur längsten der fünf Staffeln mit insgesamt 20 Folgen, die zwischen dem 26

September 1999 und dem 21

Mai 2000 ausgestrahlt wurden

Die dritte Staffel begann am 5

November 2000, aber in den folgenden drei wurden nur vier Folgen ausgestrahlt Monate

Fox beschloss, die Staffel erneut vorzeitig zu beenden und die letzte Folge am 13

Mai 2001 auszustrahlen

Die eigentliche letzte Folge, Stories of Interest # 2, wurde in die vierte Staffel verschoben

Die Ausstrahlung begann am 9

Dezember 2001 mit der Folge Roswell Well und endete am 21

April 2002 nach zwölf Folgen, von denen neun aus der dritten Produktionsstaffel stammen

Anfang 2002 wurde die Entscheidung von Fox bekannt gegeben, keine weiteren Folgen mehr zu machen

Die insgesamt 16 bisher nicht ausgestrahlten Folgen, die für die dritte und vierte Staffel produziert wurden, wurden zwischen dem 10

November 2002 und dem 10

August 2003 als fünfte Staffel in loser Folge auf Fox ausgestrahlt

Die Reihenfolge der Folgen wurde für die Ausstrahlung offenbar teilweise geändert dass der Inhalt der jeweiligen Folgen mit Kalenderereignissen an den Ausstrahlungsterminen übereinstimmt

So wurde beispielsweise die Muttertagsfolge vorverlegt, sodass der Sendetermin auf den Muttertag fiel

See also  Top harte arbeit ehrlicher lohn t shirt Update New

Die Reihenfolge, in der die deutsche Synchronfassung am 4

September 2000 erstmals auf ProSieben lief, entspricht weder der Erstausstrahlung auf Fox noch der Produktion.

Die Serie wurde in über 20 Ländern ausgestrahlt; neben den Vereinigten Staaten und Kanada gehören dazu europäische, mittel- und südamerikanische Länder, Israel, Russland, Australien, Neuseeland und Japan.[61][62]

Wiederholung von Futurama 2003 bis 2007 Logo des Senders Cartoon Network, das von 2003 bis 2007 wiederholt wird

Ende 2002 erwarb Cartoon Network ab Januar 2003 exklusive Übertragungsrechte an Futurama für 10 Millionen US-Dollar für fünf Jahre

Das Netzwerk nahm die Serie in sein Adult Swim-Programm auf,[55] das sich speziell an Erwachsene richtete.[63] Adult Swim wurde Anfang 2005 legal zu einem unabhängigen Sender, teilte sich aber weiterhin einen Kanal mit Cartoon Network.[64] Die Wiederholungen bei Cartoon Network und Adult Swim erreichten gute Einschaltquoten, und auch die inzwischen erschienenen DVDs der ersten Staffeln verkauften sich gut.[65][66] So sicherte sich Comedy Central bereits im Oktober 2005 die Rechte, Futurama ab 2008 für fünf Jahre zu wiederholen

Mit rund 400.000 US-Dollar für jede der bisher produzierten 72 Folgen soll dies die teuerste Anschaffung der Welt gewesen sein Geschichte des Kanals.[67] Siehe auch: Staffel 5 Produktion

Aufgrund der stabilen Einschaltquoten und guten DVD-Verkaufszahlen hatte auch Comedy Central Interesse an neuen Folgen bekundet

20th Century Fox kehrte zu einem Vorschlag zurück, den Matt Groening und David X

Cohen Jahre zuvor gemacht hatten: die Serie durch sogenannte Direct-to-DVD-Produktionen fortzusetzen, also Material, das nicht im Fernsehen ausgestrahlt wird, sondern direkt für den Heimvideomarkt wird auf DVD erscheinen

Anders als ursprünglich von Gröning und Cohen vorgeschlagen, sollte es nicht nur eine DVD geben, sondern mehrere, um kostengünstig arbeiten zu können.[65] Comedy Central sicherte sich die Rechte, neues Material auszustrahlen, falls eines produziert werden sollte.[68] Am 22

Juni 2006 gaben Matt Groening und 20th Century Fox Television bekannt, dass ab 2008 mindestens 13 neue Folgen neben den vorherigen Staffeln auf Comedy Central ausgestrahlt werden

Das Comeback von Futurama kam schließlich in Form von vier Spielfilmen im 16:9-Format, die zunächst als Direct-to-DVD-Produktionen und dann – aufgeteilt in insgesamt 16 Episoden zu je rund einer halben Stunde – als eine Fortsetzung der Fernsehserie, die auf Comedy Central in den USA ausgestrahlt wird.[65][66] Mit dieser Zahl war die Wiederaufnahme der Produktion finanziell vielversprechend

Comedy Central zahlte einen Teil der Kosten und der Rest sollte durch den Verkauf der DVDs zurückgefordert werden.[65][71] Alle früheren englischen Synchronsprecher wurden für die neue Serie engagiert, sodass die neuen Folgen ihre üblichen Stimmen enthalten werden

Benders Big Score [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Der erste Film, Bender’s Big Score, wurde am 27

November 2007 in den USA und am 28

März 2008 in Deutschland auf DVD veröffentlicht

Er hatte am 30

März 2008 im Fernsehen Premiere, aufgeteilt in vier Folgen

Das Drehbuch wurde von Ken Keeler nach einer Geschichte von Keeler und David X

Cohen geschrieben; dies hat ein offenes ende und wird im nächsten film weiter erzählt

Das Werk ist die erste CO2-neutrale Produktion von 20th Century Fox.[72] Es gewann einen Annie Award für die beste Home-Entertainment-Produktion.[73] Die Ära der Tentakel [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Der zweite der Filme, Era of the Tentacle, schließt unmittelbar an die Ereignisse seines Vorgängers an

Es wurde am 24

Juni 2008 in den USA und am 12

September 2008 in Deutschland auf DVD veröffentlicht

Die Fernsehpremiere fand am 19

Oktober 2008 statt

Der englische Titel lautet The Beast with a Billion Backs und spielt auf die Redewendung „the beast with two backs“ (wörtlich „das Tier mit zwei Rücken“) an, die den Geschlechtsverkehr beschreibt

Der Film gewann den Annie Award für die beste animierte Heimunterhaltungsproduktion.[74] Der dritte Film, Bender’s Game, wurde am 4

November 2008 in den USA gleichzeitig auf DVD und HD-Blu-ray veröffentlicht

Seit dem 30

Januar 2009 ist die DVD in Deutschland erhältlich; der Film ist seit dem 5

Dezember 2008 im Vertrieb.[75] Leela und die Enzyklopoden [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Der vierte Film mit dem ursprünglichen Titel Into the Wild Green Yonder wurde erstmals am 6

Februar 2009 auf der New York Comic Con, einer sogenannten Convention für Comic-Fans, vorgestellt.[76] Es wurde am 23

Februar 2009 in Großbritannien auf DVD und Blu-ray Disc und am folgenden Tag in den USA veröffentlicht

In Deutschland ist es seit dem 27

März 2009 unter dem Titel Leela und die Enzyklopoden als Leih-DVD und seit dem 9

April 2009 als Kauf-DVD erhältlich.[79][80] Er gewann 2009 den Annie Award für die beste Home-Entertainment-Produktion.[81] Wiederaufnahme der Serienfertigung [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Nach Leela and the Encyclopods war die Zukunft von Futurama erneut ungewiss

Gröning hatte wiederholt den Wunsch geäußert, die Reihe in irgendeiner Form fortzusetzen, etwa als Film.[27] Am 9

Juni 2009 gab 20th Century Fox bekannt, dass Comedy Central die Serienproduktion für 26 neue Folgen wieder aufgenommen hatte

Als einen Grund für diese Entscheidung nennen beide Unternehmen die guten Verkaufszahlen der DVDs.[84][85] Am 24

Juni 2010 liefen schließlich die ersten beiden Folgen der sechsten Staffel auf Comedy Central

Der Zuschauerschnitt lag bei 2,9 Millionen; hinter South Park war dies Comedy Centrals bester eigener Saisonauftakt

Unter anderem durch die Verkleinerung des Autorenteams soll die Serie künftig günstiger produziert werden.[85] Nach langwierigen Gehaltsverhandlungen und der Überlegung, neue Synchronsprecher einzustellen, konnten die ursprünglichen Synchronsprecher aller Hauptrollen wieder engagiert werden.[87][88] Im März 2011 gab Comedy Central bekannt, dass 26 weitere Folgen in Auftrag gegeben wurden

Laut Pressemitteilung will der Sender im Sommer 2012 13 Folgen und im Sommer 2013 13 Folgen ausstrahlen.[89] Schließlich wurde im April 2013 erneut bekannt gegeben, dass die Serie nach Ausstrahlung der siebten Staffel abgesetzt werden würde

Die Zuschauerzahlen der Serie waren erneut gesunken: von durchschnittlich 2,6 Millionen Zuschauern im Jahr 2010 auf 2,3 Millionen ein Jahr später und 1,7 Millionen im Jahr 2012

Die letzte von 140 Futurama-Folgen wurde am 4

September 2013 in den USA und in Deutschland uraufgeführt 20

Dezember 2014.[90][91]

Deutsche Synchronfassung [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die deutschsprachige Synchronfassung der ersten 72 Folgen entstand unter der Regie von Ivar Combrinck bei der Münchner Firma Taurus Media Synchron

Diese gehörte zur Kirch-Gruppe, zu der damals auch der Sender ProSieben gehörte, wo erstmals die Synchronfassung gezeigt wurde.[92] Ivar Combrinck war für die Übersetzung verantwortlich, führte Regie und sprach einige Rollen selbst.[93] Seine Arbeit an Futurama wurde erheblich kritisiert, vgl

Kritik an der deutschen Synchronfassung.

Nach Combrincks Tod, während die Serie vorübergehend eingestellt wurde, übernahm Dubbing Brothers Germany die Synchronisation der Direct-to-DVD-Produktionen

Die Synchronsprecher der Hauptdarsteller liehen den Charakteren erneut ihre Stimme

Die Dialogbücher zu den ersten beiden Filmen stammen von Hans-Peter Kaufmann, der auch bei Benders Big Score Regie führte und diese Aufgabe dann an Christian Schmidt-Golm übergab

Carina Krause hat die deutschen Dialoge zu Bender’s Game geschrieben.[94] Ab der sechsten Staffel wurde die Serie bei Arena Synchron in München vertont

Matthias von Stegmann schrieb die Dialogbücher und war auch für die Regie der Dialoge verantwortlich

Siehe auch: Übersicht der Futurama-Staffeln

Für den Heimkinomarkt veröffentlichte 20th Century Fox Home Entertainment die Serie auf DVD, teilweise auch auf VHS, Blu-ray oder anderen Trägermedien

Die einzelnen Staffeln der Serie erschienen in Boxsets

Bis zur vierten Staffel entsprechen die Boxen den Produktionsstaffeln, sie heißen im deutschsprachigen Raum Staffel 1 bis Staffel 4.[95] Zusätzlich zu den Einzelveröffentlichungen sind die vier Filme in einer Box mit dem Titel Futurama – Die gesammelten Epen erhältlich.[96] Die Fernsehversion der Filme wurde nicht als Staffel für den Heimkinomarkt gruppiert, sodass die Zählung der DVD-Veröffentlichungen danach mit Staffel 5 fortgesetzt wird

Gleichzeitig werden die Produktionsstaffeln wie bei der Erstausstrahlung in zwei kleinere aufgeteilt

So wird die sechste Produktionsstaffel beispielsweise als Staffel 5 und Staffel 6 in DVD-Boxen vertrieben ] 7

Februar 2002[98] 3 DVDs 3 VHS-Kassetten[99][100]

3 Video-CDs[101] 2 Staffel 2 12

August 2003[102] 7

November 2002[103] 4 DVDs 4 VHS-Kassetten[99][104] 3 Staffel 3 9

März 2004[105] 6

September 2003 [106 ] 4 DVDs 4 VHS-Kassetten[99][107] 4 Staffel 4 24

August 2004[108] 4

November 2004[109] 4 DVDs 4 VHS-Kassetten[99] 5 Die gesammelten Epen ∗ 12

Oktober 2009 [110] März 5

Dezember 2010[111] 4 DVDs 6 Staffel 5 21

Dezember 2010[112] 25

Mai 2012[113] 2 DVDs 2 Blu-ray Discs[114] Staffel 6 20

Dezember 2011[115] 12

Oktober 2012[116] 2 DVDs 2 Blu-ray Discs[117] 7

Staffel 7 11

Dezember 2012[118] 28

Februar 2014[119] 2 DVDs 2 Blu-ray Discs[120] Staffel 8 10

Dezember 2013[121] 5

März 2015[ 122] 2 DVDs

Anmerkung [96] ∗ Beinhaltet Staffel 5 in Form der vier Filme, nicht die Fernsehversion

Neuauflagen der Box-Sets für die ersten vier Staffeln wurden am 17

Juni 2012 veröffentlicht

Das veränderte Design der DVD-Boxen wurde an die DVD-Boxen ab Staffel 5 angepasst

Neben den Boxen mit einzelnen Staffeln wurden verschiedene Zusammenstellungen auf den Markt gebracht, die alle bis dahin ausgestrahlten Staffeln vereinen

So erschien am 20

Mai 2005 in Deutschland eine Box mit allen Folgen der ersten vier Produktionsstaffeln auf 15 DVDs.[124] Dieselbe Zusammenstellung wurde ab dem 28

Januar 2009 in modifizierter Verpackung als The Complete Series vermarktet

Unter dem gleichen Titel bot 20th Century Fox in Deutschland ab dem 29

Oktober 2010 ein Set von 19 DVDs an, das um die vier Filme erweitert und wie Benders Kopf gestaltet wurde.[127] Entwicklung der Zuschauerzahlen [ Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Als die erste Folge von Futurama am 28

März 1999, einem Sonntag ab 20:30 Uhr, auf Fox ausgestrahlt wurde

zwischen Die Simpsons und Akte X wurde es von 19 Millionen Zuschauern gesehen.[26] Die Einschaltquote war höher als die von Die Simpsons, etwas, was zuvor noch keiner Fernsehsendung gelungen war.[128] In der folgenden Woche wurde die zweite Sendung von über 14 Millionen Zuschauern gesehen.[26] Dann wurde die Serie von ihrem vorherigen Sendeplatz auf Dienstagabend verschoben, was dazu führte, dass die Zuschauerzahl auf 8,85 Millionen sank

Damit lag es in den Nielsen-Ratings weit hinter Die Simpsons, aber immer noch vor konkurrierenden Zeichentrickserien wie King of the Hill, Family Guy und South Park.[2] Im weiteren Verlauf wurde der Slot der Serie immer wieder verschoben; zudem wurden Sendungen wegen der Übertragung von Sportereignissen abgesagt.[33] Die Futurama-Macher Gröning[129] und Cohen[130] sowie Kritiker[58][131] sehen darin einen Hauptgrund für die sinkenden Zuschauerzahlen

Als Fox beschloss, während der vierten Staffel aufgrund schlechter Einschaltquoten keine weiteren Folgen mehr in Auftrag zu geben, war die Zuschauerzahl auf 6,4 Millionen pro Folge gefallen.[60] Im Gegensatz dazu erreichten die Wiederholungen auf dem Cartoon Network-Kanal von 2003 überraschend gute Einschaltquoten.[10][132] Rund 2,1 Millionen Zuschauer pro Folge wurden registriert.[65] In Deutschland blieben die Zuschauerzahlen stabil: Die Erstausstrahlung auf ProSieben erreichte zusammen mit neuen Simpsons-Folgen am Montagabend zwischen 21:15 und 22:15 Uhr einen Marktanteil von rund 13 Prozent, ein für die zufriedenstellender Wert Zielgruppe.[133] Dagegen fielen die Bewertungen für das Comeback mit der fünften Staffel „enttäuschend“ aus

Als ProSieben am Sonntag, 19

September 2010, kurz nach 17 Uhr, rund sechs Jahre nach der letzten Ausstrahlung, die erste neue Folge zeigte, schalteten nur 650.000 Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 8,9 Prozent entspricht

Als unmittelbar danach die erste Folge der Serie wiederholt wurde, stieg die Zahl der Zuschauer auf 820.000; der Marktanteil erreichte 11,0 Prozent.[134] “Das Geheimnis aller Science-Fiction: Es geht nicht wirklich um die Zukunft, sondern um das Hier und Jetzt.” “Das Geheimnis aller Science-Fiction: Es geht nicht wirklich um die Zukunft, sondern um das Hier und Jetzt.” Matt Gröning: Futurama: Willkommen in der Welt von morgen, 1999 [135]

In etlichen Analysen und Rezensionen wird Futurama nicht als Entwurf einer möglichen oder erdachten Zukunft verstanden, sondern als satirisch verzerrte Darstellung der aktuellen Situation

Science-Fiction ist nicht die Botschaft der Serie, sondern das Medium, durch das die Botschaft transportiert wird

Deshalb werden die Bezüge zur Gegenwart des Betrachters offen und mit großer Deutlichkeit hergestellt; Institutionen, Orte und Menschen des 20

und 21

Jahrhunderts sind für jeden Betrachter ebenso leicht zu erkennen wie gesellschaftliche und politische Konzepte und Sichtweisen

Auch laut David X

Cohen war die Serie im Gegensatz zu vielen Science-Fiction-Werken nicht als trostlose Dystopie wie Blade Runner oder als kontemplative Utopie wie The Jetsons konzipiert, sie sollte “irgendwo dazwischen liegen, wie die reale Welt”

135] Soweit die Serie mit den Ängsten der Zuschauer spielt, steht sie in der Tradition großer Science-Fiction-Autoren wie H

G

Wells, Aldous Huxley, George Orwell und Isaac Asimov

Dennoch blieben dystopische Handlungselemente Randphänomene

Selbstmordzellen, Karriere-Chips und Mutanten spielten eine untergeordnete Rolle und laut Matt Groening ganz bewusst: Es solle eine Alternative geboten werden, “das ist eher so, wie es gerade ist, das ist eine Mischung aus Wunderbarem und Schrecklichem.” (deutsch: „das ist eher so, wie es jetzt ist, eine Mischung aus dem Wunderbaren und dem Schrecklichen.“)[7] Dementsprechend kommt auch das Wired Magazine zu dem Schluss, dass die hier gestaltete Zukunft „eine Zeit ist, die wunderbar erscheint oder schrecklich, je nachdem, wie man es betrachtet – genauso wie die Gegenwart.“[10] Laut einer Analyse der New York Times entsteht ein Bild der Zukunft aus der Spannung zwischen „einer Hoffnung, dass es in Zukunft besser wird und das Wissen, dass sie es wahrscheinlich nicht werden.“ Themen aus Familie, Wirtschaft, Politik, Medien und Umweltverschmutzung.[13][136] Der als Identifikationsfigur geschaffenen Hauptfigur Fry[2] kommt eine doppelte Sonderrolle zu: Einerseits, weil die Zukunft ist ihm unbekannt, wie der betrachter, fungiert er als erklärendes element: wenn dem aud ein neues konzept präsentiert werden soll Daher kann Fry es erklären, ohne den Fluss der Erzählung zu unterbrechen

Andererseits agiert er als Repräsentant des 20

Jahrhunderts, der die Werte der Gegenwart kritisiert, indem er sie an der Vision von Futurama misst.[13] Der Arbeit wird die Auseinandersetzung mit dem fortschreitenden Aufbrechen klassischer Familienstrukturen zugeschrieben

Zentraler Schauplatz der Geschichte ist nicht der Haushalt einer Kernfamilie, sondern der Arbeitsplatz

Nachdem sich der traditionelle Familienverband der Sitcoms der 1960er Jahre aufgelöst hatte, bildeten die getrennten Mitglieder hier eine Ersatzgemeinschaft

Vor allem Frys Beziehung zu seinem einzigen überlebenden Verwandten stellt herkömmliche Familienbilder auf den Kopf: Der alte Nachkomme wird zum Chef des jungen Vorfahren, und sie verbindet mehr die Arbeit als der Familiensinn

Leela und Bender fehlten auch familiäre Bindungen

Obwohl Leelas Eltern ab der vierten Staffel zu sehen waren, hatten sie wenig Kontakt zu ihrer Tochter und lebten getrennt von ihr

Die Arbeit für einen Lieferdienst macht es den Hauptfiguren auch schwer, persönliche Beziehungen außerhalb der Arbeit aufzubauen, was sie oft auf lange Reisen schickt.[2][136][137]

Futurama erkennt eine rücksichtslose Kritik an der Kommerzialisierung des 20

Jahrhunderts und der Verstrickung der amerikanischen Politik mit der kapitalistischen Ökonomie an

Die Serie macht das Verschwinden radikaler politischer Ideen und die zunehmende Homogenisierung der etablierten Parteien für die zunehmende Politikverdrossenheit verantwortlich

Als Beispiel die Folge Head and Body Separated, in der die Klone Jack Johnson und John Jackson mit identischem Wahlprogramm für die Präsidentschaft der Erde kandidieren

Futurama kritisiert auch die Rolle der Massenmedien innerhalb dieses Systems, insbesondere des Fernsehens

Das entfaltet einen größeren Einfluss als in der realen Welt, weil sich die Charaktere der Serie allein auf das Fernsehen als kompetenten Informationsvermittler verlassen, anstatt beispielsweise Zeitungen zu lesen

Die Fernsehberichterstattung ist jedoch oberflächlich, reißerisch und voreingenommen, und ihre Hauptinteressen sind hohe Einschaltquoten und Manipulation

Aufgrund von Ähnlichkeiten mit real existierenden Formaten lässt sich die Kritik an Sendungen von Futurama leicht auf die Gegenwart des Zuschauers beziehen

Dass Futurama selbst eine Fernsehsendung ist, wird dabei nicht ausgespart

In beiden Welten nehmen Filme und Fernsehserien jetzt den Status von Religionen ein

Futurama deutet einen Zusammenhang zwischen Fernsehkonsum und Fehlverhalten von Kindern an, stellt aber eine strikte Schuldzuweisung an das Medium in Frage

In diesem Zusammenhang ist die Folge Who’s Cool Here? in dem die Kinder Zeit mit Bender verbringen dürfen, ihn aber nicht im Fernsehen sehen sollen, weil er ein Vorbild ist

Dies entlarvt eine Doppelmoral seitens der Erwachsenen, die zusätzlich kritisiert werden, zu wenig Zeit mit Kindern zu verbringen.[13][136]

Besonderen Wert legt die Serie auch auf Fragen des Umweltschutzes, neben Leela und den Enzyklopoden beschäftigen sich drei Episoden im Kern damit

In „Garbage is Inventive“ und „The Smelly Medal of Pollution“ wird gezeigt, dass die heutige Abfallproduktion und Schadstoffemissionen langfristige Auswirkungen auf die Zukunft haben werden

Ein utopisches Element verleiht dieser Kritik zusätzliches Gewicht: Durch umfassendes Recycling vermeidet Futuramas Zukunftsgesellschaft jeglichen Abfall

In Garbage is Inventive kann die Zerstörung New Yorks durch den Müll des 20

Jahrhunderts jedoch nur verhindert werden, indem bewusst wieder Müll produziert wird, also der erzielte Fortschritt aufgegeben wird

Als die Folgen geschrieben wurden, waren Umweltpolitik und Klimaschutz noch Themen, die in der öffentlichen Wahrnehmung nur einen geringen Stellenwert einnahmen

Futurama wird zugeschrieben, eines der ersten Fernsehprogramme zur Hauptsendezeit in den Vereinigten Staaten zu sein, das Umweltverschmutzung und schlechte Umweltpolitik offen verurteilt

Einige kritische Stimmen [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Kritiker im deutsch- und englischsprachigen Raum loben häufig Futuramas bissigen, gesellschaftskritischen Humor und intelligenten Witz

Das US-Fernsehmagazin TV Guide nennt die Serie „scharf satirisch“,[33] der Nachrichtensender MSNBC bezeichnet sie als „intelligente Satire“.[138] Auch der Spiegel bescheinigt ihr in seiner Online-Ausgabe, sie “war schon immer dafür bekannt, auf leichte Witze zu verzichten und sich lieber subtilem und subtilem Humor zu widmen.”[132]

Vor allem die hohe Dichte an Gags wird immer wieder erwähnt

So stellt beispielsweise das Kritikermagazin Entertainment Weekly nicht ohne rhetorische Übertreibung fest: „Die Witze fliegen schneller als die Lichtgeschwindigkeit“.[139] Gleiches gilt für die zahlreichen Bezüge zur Gegenwarts- und Medienkultur

Ein Autor der Wochenzeitung Die Zeit schreibt: „Die Serie strotzt vor Anspielungen und Parodien auf US-Kultur und Science-Fiction bis in die grafischen Details.“[35] Kritiker weisen oft darauf hin, dass es sich nicht um eine bloße Aneinanderreihung handelt schnell aufeinander folgende Pointen aneinanderreiht, sondern dass sich der Humor auf mehreren Ebenen abspielt – offensichtlich unauffällig im Hintergrund oder gar verschlüsselt – und gerade das macht seinen besonderen Reiz aus

Der Pilotfilm, schreibt das Internetmagazin Salon.com, sei „zu reich an Sehenswürdigkeiten und Nuancen geschichtet, um sie in einer Betrachtung aufzusaugen“ (deutsch: „zu vielschichtig angereichert mit Bildwitzen und Nuancen, um sie alle sehen zu können auf den ersten Blick wahrzunehmen“),[9] und in einem Artikel im Time Magazine wird Benders Big Score in Bezug auf den Detaillierungsgrad mit Brueghel-Gemälden und MAD-Comics verglichen.[131] Da beide Zeichentrickserien aus der Feder von Matt Groening stammen, werden Die Simpsons oft zum Vergleich herangezogen

In der Online-Ausgabe der Zeit wird Futurama als „Nachfolgeserie“ der Simpsons bezeichnet.[140] Ein Autor von Welt kommt zu dem Schluss, Futurama sei „besser […] als die Simpsons“, und begründet dies unter anderem mit der für Zeichentrickserien untypischen Entwicklung der Charaktere im Laufe der Folgen ; Futurama zeichnet sich durch „[…] eine Besetzung liebenswerter Charaktere aus, die sich im Laufe der Serie weiterentwickeln als Schwäche der Serie dar

So schreiben beispielsweise zwei andere Autoren der Tageszeitung Die Welt, ebenfalls im Vergleich zu Die Simpsons: „Immerhin ist ‚Futurama’ die noch bessere Serie mit aufwändiger Computeranimation, digitaler Grafik, extremem Tracking Shots und dreidimensionale Technik, aber Science-Fiction ist nicht jedermanns Sache.“[141] Der Spiegel schreibt in seiner Online-Ausgabe zu diesem Thema: „Eine intelligente, witzige Show – gemacht für jeden Comic-affinen Science-Fiction-Nerd

Die breite Öffentlichkeit schien jedoch ziemlich gleichgültig zu sein.“[132] Das US-amerikanische Wired Magazine urteilte ähnlich: „Futurama war nie ein Massenmarkterfolg […] Es hat nur eine Nische von begeisterten Anhängern angezogen.“ (Deutsch: “Futurama war nie ein Massenmarkterfolg […] Es hat nur eine Nische begeisterter Anhänger angezogen.”)[10] Kritik an der deutschen Synchronfassung [ Quelltext bearbeiten ]

Wie Kritiker anmerken, verliert Futurama in der deutschen Synchronfassung an Qualität, weil Übersetzungen fehlerhaft sind und Wortspiele aus dem Englischen nicht ins Deutsche übersetzt werden können

Über dieses generelle Synchronisationsproblem hinaus wird die Synchronisation auch deshalb kritisiert, weil einige Übersetzungsfehler so gravierend und gleichzeitig oft unnötig sind, dass die Bedeutung der deutschen Aussagen völlig verloren geht.[92][133] Denn die Dialoge wurden oft streng Wort für Wort übersetzt, aber nicht sinnvoll.[36] Das geht so weit, dass der deutsche Text manchmal völlig bedeutungslos erscheint, so wurde beispielsweise „Motherboard“ (engl

für „main circuit board“) durch „Mutterrat“[142] ersetzt, „Piggybackride“ (engl

für „piggyback“) durch „Schweinerückentouren “[ 143] und “Role model” übersetzt in “role model”[144]

Daneben werden gelegentlich auch Eigennamen übersetzt, etwa der des Rollenspiels Dungeons and Dragons als „Dungeons and Dragons“ oder der des Schachcomputers Deep Blue als „deep blue“.[145] Zudem wurden einige Anspielungen, die im Original durch Hervorhebungen zum Ausdruck kommen, in der deutschen Fassung nicht wiedergegeben

So fehlt beispielsweise der jamaikanische Akzent von Hermes Conrad in der deutschen Synchronisation.[36] Dies wurde nun bei der Synchronisation der Filme berücksichtigt

See also  The Best umsatzsteuer vom finanzamt zurückholen Update New

Einige Episodentitel enthalten eine Anspielung auf bekannte Film- oder Buchtitel in englischer Sprache

Da die Titel der Episoden frei ins Deutsche übersetzt wurden, werden diese Verweise regelmäßig weggelassen.[36] Zum Beispiel trägt die Episode Apartment Hunt in New New York ursprünglich den Titel I, Roommate, was auf das Buch I, the Robot anspielt; die Folge Bellen aus der Steinzeit heißt auf Englisch Jurassic Bark und klingt damit fast wie der Film Jurassic Park

In einigen Fällen gelang es den Übersetzern, anstelle des in der Übersetzung verloren gegangenen englischen Wortspiels neue deutsche Wortspiele in die deutschen Titel einzufügen; Der Titel der Folge Like Father Like Son ist eine Anspielung auf das Sprichwort „Like Father, Like Son“ und der Titel The strange behavior of reifen Crustaceans at the Mating Season bezieht sich auf den Film Das seltsame Verhalten reifer Stadtbewohner zur Paarungszeit.

Futurama wurde für verschiedene Preise nominiert und hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten

6]

Futurama gewann zweimal hintereinander den Maurice LaMarche (Foto 2010) Emmy als bester Synchronsprecher

Zwölf Mal wurde die Serie für einen Emmy nominiert, sechs davon erfolgreich

Mit sieben der Nominierungen wurde Futurama für die beste Zeichentrickserie (Outstanding Animated Program, früher Outstanding Animated Program (For Programming One Hour or Less)) vorgeschlagen; sie wurde zweimal in dieser Kategorie ausgezeichnet.[146][147]

Futurama hat sieben Annie Awards erhalten und wurde für 13 weitere nominiert

Abgesehen von je einem Preis für die Filme Bender’s Big Score, Era of the Tentacle und Leela and the Encyclopods wurde die Annie bisher nur für Einzelleistungen an Einzelpersonen verliehen, obwohl die Reihe mehrfach als Gesamtwerk nominiert wurde, zuletzt für Beste animierte Serie (Beste animierte Fernsehproduktion) 2011 (Stand 2012)

Matt Groening wurde 2011 auch mit dem Winsor McCay Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.[148]

Die Writers Guild of America ehrte Ken Keeler 2003 mit dem WGA Award in der Kategorie Animation für sein Drehbuch der Folge The Divine Bender.[156] Im folgenden Jahr blieben sein Kollege Patric M

Verrone und die Folge The Sting in derselben Kategorie nominiert.[157] 2011 wurden sowohl Keeler als auch Verrone nominiert; Keeler gewann den Preis ein zweites Mal mit dem Drehbuch für die Episode In the Body of a Friend

Im Jahr 2012 wurde Eric Rogers für das Drehbuch der Episode The Silence of the Clamps nominiert,[159] aber der Preis ging an den viermaligen Nominierten Die Simpsons.[160] Andere Ehrungen [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Im Jahr 2004 wurde der Schriftsteller David A

Goodman für den Nebula Award für das beste Drehbuch für The Last Trekki nominiert, aber die Ehre wurde den Drehbuchautoren von The Lord of the Rings: The Two Towers zuteil

Futurama wurde zweimal mit dem Environmental Media Award für die Auseinandersetzung mit ökologischen Themen ausgezeichnet, den die US Environmental Media Association seit 1991 für Filme oder Fernsehsendungen vergibt, die das Umweltbewusstsein fördern.[163] Im Jahr 2000 wurde die Folge Kennen Sie die Popplers? ausgezeichnet, 2012 die Folge The Holiday Spectacular.[164]

Im Januar 2008 wählte die britische Ausgabe des Internetbewertungsportals IGN Futurama auf Platz 8 der Top 100 animierten Fernsehserien.[165] Aufgrund der vielen Auszeichnungen, die Futurama bis heute erhalten hat, hat das Guinness-Buch der Rekorde Futurama auf der San Diego Comic-Con International 2010 als die derzeit am meisten von der Kritik gefeierte Zeichentrickserie anerkannt

[167]

Resonanz in der zeitgenössischen Kultur[Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Matt Grönings Hauptwerk Die Simpsons – das mit Futurama kein Serienuniversum teilt[26][Anm

7] – enthält einige Verweise auf Futurama

In der Folge „The Great News Hoax“ springt ein scheinbar selbstmörderischer Teenager eine Klippe hinunter und schreit dabei: „Warum haben sie Futurama abgesagt?“ (dt.: “Warum wurde Futurama abgesagt?”)[168] Bender hat mehrere Gastauftritte in der Serie,[169] den wohl prominentesten in der Folge Future-Drama, deren Titel bereits auf Futurama anspielt.[170] Als Matt Groening in der Folge Wedding in Klingon erscheint, wird er als Schöpfer von Futurama vorgestellt; in derselben Rolle wird er von Homer Simpson in That ’90s Show erwähnt

Die Folge The Intrepid Bodyguard zeigt ein Futurama-T-Shirt auf einer Science-Fiction-Convention

Al Gores zweifacher Oscar-prämierter Umweltdokumentarfilm An Inconvenient Truth verwendet einen Auszug aus der Futurama-Folge The Foul Medal of Pollution, um ungewöhnliche Wege zu erkunden, um zu erklären, was die globale Erwärmung ist

Der Film wurde auch mit einem animierten Spot namens A Terrifying Message from Al Gore beworben, in dem Bender sich mit dem Futurama-Alter-Ego Al Gore unterhält

Das Futurama-Team revanchierte sich für mehrere Gastauftritte bei Gore

Während die Stimmen der meisten Politiker in Futurama von der regulären Besetzung nachgeahmt werden, hat Gore, dessen Tochter Kristin Gore Cusack für Futurama arbeitete, während seiner Amtszeit als Vizepräsident der Vereinigten Staaten sogar seine Cartoon-Version geäußert ][174][175] Dies war das erste Mal, dass ein prominenter Politiker seinem Comic-Alter Ego tatsächlich die Stimme verlieh.[176] Als Anspielung auf Frys Verschwinden im 20

Jahrhundert zeigt die Stop-Motion-Animationsserie The PJs Fry als vermisste Person auf einer Milchtüte – eine gängige US-Praxis, um bei der Suche nach vermissten Kindern zu helfen

Damit zeigten die Macher der PJs ihre Wertschätzung dafür, dass auf den Gullydeckeln in Futurama eine Werbung für ihre Serie zu sehen ist.[177]

In Comics und Animationen werden Futurama-Figuren immer wieder mit kleinen Gastauftritten geehrt.[178] In der Family-Guy-Folge Blue Harvest, einer Star-Wars-Hommage, wird Bender zum Beispiel beim Trinken in einer Bar gesehen,[179] und Dr

Zoidberg hatte einen Gastauftritt in Daffy Duck in Looney Tunes sowie in einer Ausgabe von Action Comics

Auch das Magazin MAD hat Futurama mehrfach parodiert.[178] Der Oscar-prämierte animierte Kurzfilm Logorama, der aus Logos zusammengesetzt ist, zeigt neben den Charakteren von rund 2500 Marken aus der realen Welt auch das Logo des Futurama-Erfrischungsgetränks Slurm.[180] Ein Easter Egg im Firefox-Webbrowser (ab Version 3) enthält eine Anspielung auf Benders Schlagwort „Bite my shine metal ass“ (wörtlich: „Beiß meinen glänzenden Metallarsch“): Wenn in der Adressleiste about:robots eingegeben wird , eine offensichtliche Systemnachricht, die mit Verweisen auf verschiedene Roboter in der Popkultur angezeigt wird

Der letzte lautet: „Roboter haben glänzende Metallhinterteile, die nicht gefragt werden sollten.“ (Englisch wörtlich: “Roboter haben glänzende Metallhinterteile, die nicht gebissen werden sollten.”) Am 22

November 2000 wurde die erste Ausgabe von Futurama Comics von Matt Groenings Comicbuchverlag Bongo Comics in den USA veröffentlicht.[181][182 ] Mit Bill Morrison als Creative Director und Nathan Kane als Art Director fand Gröning zwei bewährte Verantwortliche für die Comic-Reihe: Beide hatten in dieser Aufgabenteilung bereits für die Simpsons-Comics gearbeitet, Morrison war auch für den Erfolg der Fernsehserie Futurama verantwortlich als künstlerischer Leiter.[183] Der Inhalt der Comics wuchs um die Protagonisten der Fernsehserie herum

Sie erzählten neue Geschichten, die nicht aus der Fernsehserie übernommen wurden

Der Comic wurde im Februar 2017 eingestellt.[184]

In Deutschland erschienen die Comics zunächst ab Oktober 2001 im Dino Verlag.[185] Diese wurde Anfang 2003 vom Panini Verlag übernommen, der die Reihe fortsetzte.[185][186] Die Bände erschienen vierteljährlich im Vierfarbdruck im Format 17,0 × 26,0 cm und sind 36 Seiten stark.[185][187] Panini stellte die deutschsprachige Comic-Version im September 2015 mit Ausgabe Nr

59 ein.[188] Ab Oktober 2002 war die Serie auch in Großbritannien, Irland und Australien erhältlich.[189][190]

Unique Development Studios wurde im Jahr 2000 lizenziert, um Futurama-Videospiele für Computer, Konsolen und Handhelds zu entwickeln.[191] Die Spiele sollten in Nordamerika von Fox Interactive und anderswo von Unique Development Studios[191] vertrieben werden, aber Sierra Entertainment und SCi Entertainment übernahmen schließlich den Vertrieb des Spiels, das im August 2003 veröffentlicht wurde und einfach Futurama heißt.[192]

] ][193] Es ist für PlayStation 2 und Xbox verfügbar.[193] Kritiker reagierten auf beide Versionen zurückhaltend.[194][195] Pläne für eine GameCube-Version wurden nie verwirklicht.[196] Die Grafik des Spiels verwendet Cel-Shading, um das Aussehen der Fernsehserie anzunähern

Die Charaktere wurden – im englischen Original ebenso wie in den deutschen, französischen, italienischen und spanischen Synchronfassungen – von den Sprechern der Fernsehkollegen vertont.[198][199] Der Spieler übernimmt die Rollen von Fry, Bender, Leela und Dr

Zoidberg

Ziel des Third-Person-Shooters ist es, den Verkauf von Planet Express an die Monopolistin Mom zu verhindern, die sonst die Erde versklaven und in ein gigantisches Schlachtschiff umbauen würde, um das Universum zu erobern.[194] Die Zwischensequenzen des Spiels wurden von J

Stewart Burns geschrieben, einem Autor der Serie, dessen Drehbuch für die Episode Roswell Good – All Good einen Emmy Award erhielt

Sobald Sie alle Zwischensequenzen freigeschaltet haben, können Sie sie nacheinander ansehen

Zusammengenommen entsprechen sie in Länge und Dramaturgie einer Futurama-Episode.[197][199] Sie zählt unter dem Titel Futurama: The Lost Adventure als “73

Folge der Originalserie”, laut David X

Cohen[200], zum Bonusmaterial der Era of the Tentacle DVD.[201]

Im Sommer 2017 erschien die Futurama: Worlds of Tomorrow App für Android und IOS

Neben Umsetzungen in diversen Medien wurden eine Vielzahl unterschiedlicher Lizenzartikel zu Futurama veröffentlicht, darunter Kleidungsstücke, Poster, Blechschilder, Kühlschrankmagnete , Kalender, Karten-, Würfel- und Brettspiele sowie verschiedene Sammel- und Spielfiguren.[202][203] Ein Energydrink mit dem Namen und Logo von Slurm ist ebenfalls erhältlich[204] Wissenschaftliche Arbeit Andreas Cirikovic: Gesellschaftskritik in amerikanischen Zeichentrickserien : Am Beispiel der Simpsons, South Park und Futurama, GRIN Verlag, 2009, ISBN 978-3-640-47575-9, S

64 ff

(eingeschränkte Vorschau in Google Buchsuche [Zugriff 29.10.2010] Masterarbeit).

GRIN Verlag, 2009, ISBN 978-3-640-47575-9,.

(Eingeschränkte Vorschau in Google Book Sear ch [abgerufen am 29

Oktober 2010] Masterarbeit)

Sarah J

Greenwald: Kleins Bier: Futurama-Komödie und Schriftsteller im Klassenzimmer

In: Primus: Probleme, Ressourcen und Fragestellungen im Grundstudium Mathematik

Band 17, Nr

1, 2007, ISSN 1051-1970, S

52–66, doi:10.1080/10511970601126894 mathsci.appstate.edu [PDF]).

Im:

, , 2007, ISSN 1051-1970, , doi: mathsci.appstate.edu [PDF])

Andreas Rauscher: Per Anhalter durch die Gesellschaft

In: Michael Gruteser, Thomas Klein (Hrsg.): Subversion zu Prime-Time

Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft

2

Auflage

Schüren, 2002, ISBN 978-3-89472-336-1, p

184ff.

In: Michael Gruteser, Thomas Klein (Hrsg.):

2

Auflage

Stoke, 2002, ISBN 978-3-89472-336-1,

Christopher Gary Wood: Futurama: The Future Is Now – wie Futurama die Diskurse und die Ästhetik der Science-Fiction nutzt, um zeitgenössische soziale Themen zu kritisieren

(Englisch, Online bei Futurama Madhouse [abgerufen am 20

Februar 2008] Dissertation)

Presseartikel (Auswahl)

50 Article Ideas in 2 Minutes Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Einige Bilder im Thema

 New Update  50 Article Ideas in 2 Minutes
50 Article Ideas in 2 Minutes Update New

Land Rover | Offizieller Online-Shop der Land Rover … Update

Entdecken Sie den offiziellen Land Rover Online-Shop, in dem Sie die neuesten Kollektionen von Lifestyle-Artikeln finden. Nutzen Sie den Vorteil und kaufen Sie Kleidung für Männer, Frauen und Kinder sowie Geschenke der Marke für Land Rover-Enthusiasten.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Ob Sie der Stadt entfliehen oder auf Erkundungstour gehen, die Land Rover-Kollektion ist auf jedem Terrain zu Hause

Diese unverwechselbare, hochwertige Kollektion bietet Kleidung und Accessoires, die für das Leben entworfen wurden, wo auch immer es gelebt wird

Dies sind nur einige der Bestseller in der Land Rover Lifestyle-Kollektion.

Art Merchandising for Artists \u0026 Designers Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Art Merchandising for Artists \u0026 Designers
Art Merchandising for Artists \u0026 Designers Update

MEC Online-Shop Update

Die Produkte von centra und MEC ergänzen sich gut, weil sie aus einer ähnlichen Philosophie entstehen. Gemeinsam ist unseren Werkstücken ein hohes Maß an Qualität und Präzision zuzuschreiben. Maik Eckhardt und Johann Zähringer entwickeln seit mehreren Jahren, gemeinsam mit Topschützen aus der ganzen Welt die grundlegenden Ideen. Aber erst wenn …

+ Details hier sehen

Read more

WILLKOMMEN!

TROTZ COVID-19 SIND WIR NOCH FÜR SIE DA!

Sie erreichen uns wie gewohnt per Telefon, E-Mail oder Facebook

Wir schicken alle Webshop-Bestellungen direkt zu Ihnen nach Hause! Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann es bei internationalen Sendungen zu Verzögerungen kommen! Teilen Sie mit uns die Faszination des Schießsports, die uns nicht nur Siege verspricht, sondern vielmehr die Motivation, es immer wieder zu versuchen? Sie suchen einen neuen Schaft, ein neues Visier oder hochwertiges Zubehör? Dann sind Sie hier genau richtig

Denn wir versuchen immer das Beste für Sie herauszuholen

Viele Ideen aus unserem Hause haben sich bereits durchgesetzt

Millionen Schützen weltweit, vom Einsteiger bis zum Profisportler, vertrauen auf Produkte von MEC und centra

Aus diesem Grund wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem neuen Online-Shop.

Creating a Merchandise Plan New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Creating a Merchandise Plan
Creating a Merchandise Plan Update New

Dein Minecraftserver – ElderCraft Update

hilfsbereite Community | jedes Alter | eigene Plugins | eigene Ideen | aktive Administration. Minecraft-IP: mc.eldercraft.de Unser Discord: Klick mich! Teste uns einfach aus! Du benötigst Hilfe? Klick mich! Wichtige aktuelle Infos lesen

+ hier mehr lesen

Taylor™ | 7 Key Elements of Visual Merchandising Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Ähnliche Bilder im Thema

 New  Taylor™ | 7 Key Elements of Visual Merchandising
Taylor™ | 7 Key Elements of Visual Merchandising New

Textildruck und individueller T-Shirt-Druckservice | X-Print New

Wir bei X-Print bedrucken und besticken Ihre Textilien professionell und nachhaltig. Mit der Auswahl von Stanley/Stella Produkten können Sie aus einem großen Portfolio von Organic-Shirts und anderen ökologisch einwandfreien Produkten auswählen. Textilien von Stanley/Stella stellen, jedes für sich, absolute Highlights dar. Labelfree und zertifizierte Baumwolle, genau das …

+ hier mehr lesen

Artikel 3:33 BW New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  Artikel 3:33 BW
Artikel 3:33 BW Update

yam-shop.de – Yamaha original Ersatzteile und Zubehör … New

Über 189.470 Original Ersatzteile und Zubehör für Ihre Yamaha. Finde jetzt das richtige Ersatzteile! Sicher einkaufen, Lieferung 3-5 Tage, Kauf vom autorisierten Yamaha Händler

+ mehr hier sehen

Read more

Spezialangebot

% Reste %

Yamaha Shop – Ersatzteile, Zubehör und Bekleidung

Der Yamaha Shop yam-shop.de bietet eine große Auswahl an Original Yamaha Ersatzteilen, Bekleidung und Zubehör für Motorräder, Roller, Leichtkrafträder, Side by Side, YAMAHA ATVs sowie YAMALUBE Öle und andere Schmierstoffe

Bei uns finden Sie interaktive Explosionszeichnungen mit allen Ersatzteilen, damit Sie Ihre Bestellung einfach und schnell per Telefon oder Ihrem Computer/Smartphone/Tablet aufgeben können

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beantworten alle Ihre Fragen

Denn das Motto von Yamaha Barthel lautet „Bei uns ist der Kunde König! beim Bau des Virago oder vielleicht bei einer Offroad-Herausforderung auf dem leistungsstarken Grizzly 700 – für uns sind Sie das Wichtigste

Unsere Aufgabe ist es, den Kauf von YAMAHA-Equipment und -Ersatzteilen so angenehm wie möglich zu gestalten, deshalb finden Sie auf yam-shop.de ausführliche Ersatzteilkataloge für Motorräder, Quads und Scooter

Und tolle Übersichten für Original-Zubehör + Lifestyle-Bekleidung inklusive Fanbekleidung für MotoGP-Fans..

…in 15907 Lübben OT Neuendorf, ist Ihr kompetenter Yamaha-Händler und Onlineshop-Betreiber für Yamaha-OEM-Ersatzteile, -Zubehör und -Bekleidung im Spreewald

Auf über 500m² präsentieren und warten wir Ihre Yamaha

Unsere für alle Typen offene Meisterwerkstatt erfüllt alle Anforderungen rund um japanische Motorräder und Quads

“Geht nicht, gibt es nicht!” Qualität bezieht sich für uns nicht nur auf die zahlreichen Ersatzteile, Zubehör und Gebrauchtfahrzeuge, sondern auf die Zufriedenheit unserer Kunden im Allgemeinen

Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung

Neben Yamaha Ersatzteilen und Zubehör für Fahrzeuge bietet unser Angebot original YAMAHA Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Gadgets und jede Menge Geschenkideen

Yam-shop.de ist die Anlaufstelle für alle YAMAHA-Fans

Willkommen!

Nachrichten

Weihnachten steht vor der Tür Yamaha-Shop Yam-Shop.de 2020-12-09 13:28:10 2020-12-09 13:28:10 08.12.2020 14:19 | Kommentare 0 mehr..

Weihnachten rückt immer näher

Sehen Sie sich jetzt unsere Weihnachtsvorschläge für Yamaha-Liebhaber und ihre Familien an

Sei schnell, bevor es zu spät ist

Verschwenden Sie also keine Zeit und finden Sie es

ZONDAG MET LONNEKE #51 – Lonneke Talks USA Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Einige Bilder im Thema

 Update  ZONDAG MET LONNEKE #51 -  Lonneke Talks USA
ZONDAG MET LONNEKE #51 – Lonneke Talks USA Update

Jugendparlament tagt zum dritten Mal – Schwandorf … Update

25-03-2022 · Weitere Diskussionsthemen sind MerchandiseArtikel und das Projekt „50/50-Taxi“. Die Öffentlichkeit ist willkommen. Es gelten die zu dem Zeitpunkt bekannten Hygienemaßnahmen.

+ hier mehr lesen

Read more

Anzeige

Städtisches Jugendparlament tagt zum dritten Mal Die Jugendlichen aus Nittenau diskutieren über eine Spendenaktion

Auch das Volksfest steht auf dem Programm

Denken Sie daran

Mail an die Redaktion Lucas Pöllinger und Carmen Heller bereiten das Treffen vor

Foto: Alexandra Oppitz

Nittenau

Die Mitglieder des Jugendparlaments treffen sich zum dritten Mal zu einer öffentlichen Sitzung

Laut Pressemitteilung diskutieren die Jugendlichen am 5

April um 16 Uhr über die Punkte der langen Agenda

in der Regentalhalle

„Wir haben uns viel vorgenommen für das Treffen“, sagte der Vorsitzende Lucas Pöllinger

„Wir werden zum Beispiel auch einen Erstantrag formulieren, den wir dem Stadtrat vorlegen wollen.“ Im Detail geht es um den Kauf von Pfandringen an Mülltonnen

Nach gemeinsamer Abstimmung soll dieses Projekt in einer der kommenden Stadtratssitzungen vorgestellt werden

Außerdem wird es eine Spendenaktion in Kooperation mit den Johannitern und die Teilnahme am Volksfest geben

Die sieben Jugendlichen geben bekannt, welche Aktionen geplant sind

Außerdem werden die gewählten Delegierten Lucas Pöllinger und Veronika Kangler über die Gründung des Dachverbandes in Ingolstadt berichten

Ziel war es, in allen Kommunen Bayerns für mehr Beteiligungsformen junger Menschen zu werben, sich unter den bestehenden Jugendvertretungen zu vernetzen und vor allem mehr gemeinsame Projekte und Ideen zu ermöglichen

Weitere Gesprächsthemen sind Merchandising und das 50/50-Taxi-Projekt

Die Öffentlichkeit ist willkommen

Es gelten die zu diesem Zeitpunkt bekannten Hygienemaßnahmen.

What is merchandising in retail? Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  What is merchandising in retail?
What is merchandising in retail? New

Karriere | Smyths Toys Deutschland New

Merchandise Artikel; Alles anzeigen … Große Artikel liefern wir Euch innerhalb von 2-3 Werktagen! … Gute Ideen, Eigeninitiative und Engagement zahlen sich bei uns aus. Das ist Ihre Chance. Let‘s Play! Aktuelle Stellenangebote …

+ Details hier sehen

Product promotion and merchandising Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Product promotion and merchandising
Product promotion and merchandising Update New

US Lifestyle.de | Online Shop – USA Food & Lifestyle New

USA Lebensmittel im Online-Shop von USLifestyle.de kaufen! Sie wissen nicht wo Sie amerikanische Lebensmittel kaufen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Seit Anfang 2010 bieten wir Ihnen die Möglichkeit ganz einfach über unseren Online-Shop amerikanische Produkte zu bestellen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an original USA Ware an. Doch das …

+ Details hier sehen

Read more

Sie wissen nicht, wohin Sie gehen sollen? Dann sind Sie bei uns genau richtig

Seit Anfang 2010 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ganz einfach unsere amerikanischen Produkte zu bestellen

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Original USA Ware

Aber das ist noch nicht alles, denn neben unseren US-Lebensmitteln gibt es unsere amerikanischen Non-Food-Produkte namhafter Hersteller

Durch die Kombination bieten wir Ihnen den kompletten Service, Sicherheit und Datenschutz stehen bei uns an erster Stelle

Wir garantieren Ihnen sicheres Einkaufen – wir gehören zu den Geprüften und haben das Gütesiegel erhalten

Möchten Sie mehr erfahren? Alle weiteren Informationen finden Sie unter diesem Link: www.trustedshops.de / Backmischungen & Sirupe von Tante Jemima, Betty Crocker, Mississippi Belle

Süßigkeiten/Süßwaren von Reese’s, Ice Breakers, Kellogg’s Pop Tarts, Stride, Life Savers

& Dips/Dressings von Bull’s Eye, Blair’s, A1, Melinda’s, Newman’s Own’s

Gewürze von Chefkoch Paul Prudhomme’s, Blair’s, McCormick

Getränke/Erfrischungsgetränke von A&W, Welch’s, Glaceau Vitamin Water, Fiji Water, 7 UP

Frühstücksartikel / Von Smucker’s, Swiss Miss, Quaker, Crunch’n’ Munch, Nestlé Coffee Mate

Von namhaften Herstellern wie: Jelly Belly, Jell O, Jif, French’s, sowie Arm & Hammer premium in verschiedenen Ausführungen aus hochwertigem Paraffinwachs

Nordicware stellt hochwertiges Küchengeschirr/Backgeschirr her

Bath & Body Works ist eine sehr bekannte Marke aus den USA für Handgele und Handseifen mit tollen Düften

California Car Scents sind die Kult-Duftdosen aus den USA

Diese können überall platziert werden, sind aber am besten für das Auto geeignet

– das Highlight der

Mit dem ZOKU Quick Pop Maker können Sie Eiscreme in nur 7 Minuten einfrieren

Aufgrund des tollen Designs hat dieser Pop Maker bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, wie z

Wir liefern innerhalb Deutschlands für 4,99 Euro, unabhängig von Größe und Gewicht Ihres Pakets

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf und Und besuchen Sie unbedingt Gabis Foodblog für tolle amerikanische Rezeptideen: www.usa-kulinarisch.de

HOW TO DESIGN MERCHANDISE FOR A BRAND Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema merchandise artikel ideen

merchandise artikel ideen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  HOW TO DESIGN MERCHANDISE FOR A BRAND
HOW TO DESIGN MERCHANDISE FOR A BRAND Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen merchandise artikel ideen

Updating

Dies ist eine Suche zum Thema merchandise artikel ideen

Updating

Ende des Themas merchandise artikel ideen

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment