Best radiospot produktion kosten New

You are viewing this post: Best radiospot produktion kosten New

Neues Update zum Thema radiospot produktion kosten


Star Trek: Der Film – Wikipedia Update New

Star Trek: Der Film (Originaltitel: Star Trek: The Motion Picture) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1979. Es ist der erste Star-Trek-Kinofilm und zugleich eine Fortsetzung der Fernsehserie Raumschiff Enterprise.Der Film startete am 27. März 1980 in den bundesdeutschen Kinos.

+ hier mehr lesen

Read more

Vorlage: Infobox Film/Wartung/Sprecher in der Infobox

Star Trek: The Movie (Originaltitel: Star Trek: The Motion Picture) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1979

Es ist der erste Star-Trek-Film und gleichzeitig eine Fortsetzung der Fernsehserie Raumschiff Enterprise

Der Film startete am 27

März 1980 in den deutschen Kinos

Eine riesige Energiewolke ist auf dem Weg zur Erde

Dabei zerstört sie drei klingonische Raumschiffe und die Föderationsraumstation Epsilon 9, die zuvor erfolglos versucht hatte, mit der Cloud zu kommunizieren

Als die Föderation sieht, dass die Erde von der Wolke bedroht wird, entsendet die Föderation die überholte U.S.S

Enterprise NCC-1701, um die Cloud abzufangen

James T

Kirk, der inzwischen zum Admiral befördert wurde, übernimmt für kurze Zeit das Kommando über das Schiff und ersetzt den ursprünglichen Kapitän Will Decker als Ersten Offizier

Als der ursprünglich als Wissenschaftsoffizier vorgesehene Vulkanier Sonak beim Beamen verunglückt, überträgt Kirk zunächst auch diese Funktion an Decker

Der deltanische Leutnant Ilia, Deckers frühere Geliebte, tritt ihren Posten als Navigatorin an

Um möglichst schnell in die Cloud zu gelangen, lässt Kirk die Enterprise mit dem bisher ungetesteten Warpantrieb fliegen

Es gibt einen Maschinenausfall, der das Schiff in ein Wurmloch schickt und droht, mit einem außer Kontrolle geratenen Asteroiden zu kollidieren

Ein Torpedo, der in letzter Sekunde vom Schiff abgefeuert wird, zerstört den Asteroiden und veranlasst die Enterprise, das Wurmloch zu verlassen

Auf dem Planeten Vulkan versucht Spock, die Kolinahr zu beherrschen, eine Technik, die es ihm ermöglicht, Emotionen vollständig zu unterdrücken

Plötzlich kann er die Präsenz der Wolke spüren und erkennt sie als fremdes Bewusstsein

Deshalb begibt er sich auf die Enterprise, wo er seine bewährte Rolle als Wissenschaftsoffizier wieder aufnimmt

Nachdem Spock den Warpantrieb wiederhergestellt hat, erreicht die Enterprise bald die Cloud

Ein Energiestrahl aus der Wolke scannt das Schiff und verletzt Chekov; Spock erkennt den Strahl als Kommunikationsversuch

Die Enterprise fliegt dann in die Cloud, die uneinheitlich und farbig aufgebaut ist

Im Inneren entdeckt die Crew eine Konstruktion von mehreren Kilometern Durchmesser, die offenbar die Energiewolke erzeugt

Plötzlich löst sich eine Sonde Ilia auf der Brücke auf, nachdem sie beim Versuch, Daten vom Computer der Enterprise herunterzuladen, blockiert wurde

Kurz darauf entdecken Kirk, Spock, Schiffsarzt, Doktor McCoy und Decker in Ilias Quartier eine Maschine, die äußerlich eine exakte Nachbildung von Ilias ist

Dies ist das Sprachrohr der außerirdischen Entität

Die Crew erfährt von ihr, dass sich das Wesen “V’ger” nennt und nach seinem Schöpfer sucht, den sie auf der Erde zu finden glaubt

Spock betritt willkürlich mit einem Raketen-Raumanzug das Zentrum der Konstruktion und erfährt nach einer Gedankenverschmelzung mit der Entität und einer holografischen Nachbildung von V’gers Reise, dass V’ger über enormes Wissen verfügt, aber keine Emotionen verstehen kann.

Spock wird von V’ger zur Enterprise zurückgeschickt

Das riesige Raumschiff, in dem sich V’ger und die Enterprise befinden, hat die Erde erreicht und V’ger versucht, seinen Schöpfer zu kontaktieren

Doch als er keine Antwort bekommt, will er alle Menschen auf der Erde vernichten, weil er glaubt, dass sie die Kontaktaufnahme verhindern

Kirk kann V’ger davon überzeugen, ihm persönlich die Informationen zu geben, die V’ger von seinem Schöpfer haben möchte, und so wird die Enterprise weiter in das Raumschiff direkt zu V’ger gezogen

Ein Außenteam der Brückencrew geht nach V’ger

Es entdeckt, dass V’ger das teilweise verschmutzte Etikett von “Voyager 6” ist, einem Raumschiff, das im 20

Jahrhundert von der NASA gestartet wurde und dessen Hauptziel es war, alles Wissen über das Universum zu sammeln

Auf ihrem Weg hat sie eine Maschinenzivilisation erreicht, die die Mission der Voyager-Sonde wörtlich genommen und mit ihrer Technologie Voyager zu dem entwickelt hat, was V’ger repräsentiert

V’ger hatte die Reise fortgesetzt, bald alles gelernt, was es zu lernen gab, und sich deshalb auf den Weg zurück auf die Erde gemacht, um das gesammelte Wissen den Menschen als Schöpfer zu bringen

Der Wissenstransfer scheiterte jedoch daran, dass niemand auf der Erde den Kommunikationscode mehr verstand

Wenn V’ger versteht, dass Menschen ihre Schöpfer sind, verlangt es nach Antworten über die Bedeutung der Leere ihrer Existenz, die nichts als Logik kennt

Decker, der immer noch Ilias Essenz in der Maschine sehen kann, möchte V’ger die Essenz der Menschlichkeit offenbaren, indem er V’ger anbietet, eins mit ihm zu werden

Die Ilia-Sonde und er beginnen sich in Lichtenergie aufzulösen

Ein neues Wesen taucht auf und die Wolke verschwindet

Kirk lässt schließlich Ilia und Decker als vermisst statt als tot melden

Bevor der Abspann läuft, liest der Bildschirm den geschriebenen Satz „Das menschliche Abenteuer beginnt gerade“

Die Geschichte war ursprünglich für die erste Folge der Fernsehserie Star Trek: Phase Two geplant; Nach langem Überlegen entschied sich Paramount Pictures jedoch, daraus einen Kinofilm zu machen

Einige der ursprünglich für die nie produzierte Serie gebauten Sets wurden für den Kinofilm sowie spätere Filme und Fernsehserien verwendet, um das Budget zu sparen

Das Konzept der Filmhandlung war nicht neu; Die gleiche Idee wurde bereits in der Starship Enterprise-Episode My Name Is Nomad[1] verwendet

Die Produktion lag weit über dem Budget

Letztlich kostete der Film 40 Millionen US-Dollar, auch weil sich die bereits von der Animationsfirma Robert Abel and Associates produzierten visuellen Effekte als ungeeignet erwiesen und aufwändig nachgebaut werden mussten

Für die visuellen Effekte zeichneten unter anderem Douglas Trumbull und Richard Yuricich verantwortlich, der diese bereits für 2001: Odyssee im Weltraum beigesteuert hatte

Trotz der hohen Produktionskosten machte Star Trek: The Movie, nicht zuletzt durch den Science-Fiction-Hype um Star Wars, seine Kosten wieder rein und der zweite Film Star Trek II: The Wrath of Khan wurde produziert

Der Deutsche Kai Krause gewann 1980 einen Clio Award für die Soundeffekte für einen Radiospot für den Film, der auch in der US-Fernsehversion enthalten war

Seit 2002 ist die Director’s Edition auf DVD erhältlich, die neue digitale Effekte und geänderte Szenen enthält

1979 musste der Film aufgrund des starken Termindrucks schnellstmöglich fertiggestellt werden und viele Effekte wurden nicht wie ursprünglich vom Regisseur geplant umgesetzt

Die derzeit auf Blu-ray erhältliche Fassung ist die Original-Kinofassung von 1979.

Die Filmmusik von Jerry Goldsmith gilt als eines der wichtigsten Werke des Komponisten.[2] Viele der Themen wurden in späteren Produktionen der Filmreihe, an der Goldsmith beteiligt war, wiederverwendet, insbesondere das Klingon Battle-Thema und die Themenmusik

See also  Best matratzen werbung brüder Update

Letzteres gefiel dem Star-Trek-Produzenten Roddenberry so gut, dass das Thema auf seine Bitte hin als Eröffnungsmusik für die Fernsehserie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert verwendet wurde

Auch Teile des Titelthemas von Alexander Courages Starship Enterprise-Reihe sind kurz zu hören (begleitend zu den Log-Einträgen)

Goldsmith brauchte ungewöhnlich lange zum Komponieren

Dies lag daran, dass es aufgrund der Ambitionen der Produzenten bezüglich optischer Effekte immer wieder zu Verzögerungen bei der Fertigstellung des Bildmaterials kam

Die letzte Aufnahme des Soundtracks wurde am 1

Dezember 1979 um 3 Uhr morgens aufgenommen, 6 Tage vor der Premiere des Films

Das Orchester wurde von Lionel Newman dirigiert

Als eine der wenigen und letzten Produktionen der Hollywood-Filmindustrie beginnt Star Trek mit einer dreiminütigen Ouvertüre, also einem rein musikalischen Auftakt vor dem eigentlichen Vorspann

Für dieses verwendete Goldsmith das Ilias-Thema, ein Stück im Andante-Takt im 6/8-Takt, das der Komponist selbst als Liebesthema bezeichnete

Das Stück zeichnet sich durch markante Dynamik aus: Es beginnt mit einer zunächst zweistimmigen Nebenmelodie; es folgt ein Crescendo, das der kompositorischen Struktur angepasst ist – Haupt- und Seitenthemen sowie Tonartenwechsel –, aber konstant ist und einige Takte vor dem Ende kumuliert

Die Ouvertüre endet mit einem Pianissimo des Orchesters, woraufhin das kraftvolle Titelthema beginnt

Dieses heroische Motiv, in der gesamten Filmmusik als Enterprise- oder Kirk-Thema bezeichnet, ist in eine Dur-Harmonie im 12/12-Takt eingebunden und als Titelmelodie in einer lang getragenen Version Allegro moderato zu hören Entfernungen durch eine starke Windsektion

Das Enterprise-Thema selbst wurde als einer der frühesten fertiggestellten Teile erstellt, ursprünglich um die Szenen zu begleiten, in denen Admiral Kirk zum umkreisenden Raumschiff Enterprise transportiert wird[3]

Ein drittes Schlüsselelement des Soundtracks ist das V’ger-Thema, das die außerirdische Entität darstellt, die die Erde bedroht

Es wird hauptsächlich in den Stücken The Cloud, The Flyover und The Force Field verwendet

Hier kommen zunehmend Blechblasinstrumente und Schlaginstrumente zum Einsatz

Die Verwendung eines Blasterstrahls sorgte für besonders seltsame Soundeffekte

Dies ist ein elektronisches Saiteninstrument des Künstlers Craig Huxley mit einem kratzenden Klang, der an eine Pauke erinnert, und einem etwa 5-6 Meter langen Korpus.[4] Sänger Shaun Cassidy deckte das Ilias-Thema mit Texten auf einer Single ab, die 1980 als Star Beyond Time veröffentlicht wurde

Die Filmmusik erschien 1979 als LP in zehn Partituren.[6] 20 Jahre später erschien eine Jubiläumsausgabe mit bisher unveröffentlichten Teilen

Für die Veröffentlichung des Films auf DVD wurde die Musik nochmals überarbeitet und digital verbessert (Dolby 5.1).[7] Die deutsche Synchronisation übernahm die Berliner Synchron GmbH nach einem Dialogbuch von Jürgen Neu unter der Dialogleitung von Wolfgang Schick

Bis auf zwei Ausnahmen wurden alle Original-Synchronsprecher für den Film engagiert

Harald Wolff war für die Synchronisation der neuen Szenen verantwortlich

Langweilig inszeniert, stereotyp gezeichnete Charaktere und mit pseudophilosophischem Überbau.“ Lexikon des internationalen Films [9]

“Ein Science-Fiction-Abenteuer, das man gesehen haben muss, mit gut gemachten Spezialeffekten, exzellenter Musik und hervorragender Kameraführung.” Prisma-Online [10]

„Der Film wiederholt die klischeehaften Muster der Fernsehserie

Eine bedrohliche Situation entsteht, der Kapitän reagiert mit autoritärem Kommandoverhalten, der Arzt äußert Skepsis, Spock bringt coole Logik ins Spiel und der Ingenieur warnt zum x-ten Mal, dass die Maschinen nicht überlastet werden dürfen […] harter ‘Enterprise’-Fan, um in den Genuss eines so einfachen Films zu kommen, der heftig auf Sinn getrimmt wurde.“ Filmdienst [11]

Siehe auch [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

NewWay Radiospot Produktion Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema radiospot produktion kosten

Ihr fragt euch warum Radiospots kosten was sie kosten? Hört selbst oder spart weiter.
www.take-the-way.com – attraktive und moderne Radiojingles die mehr bringen.
Schaut auch auf Facebook vorbei: www.facebook.com/taketheway

radiospot produktion kosten Einige Bilder im Thema

 Update  NewWay Radiospot Produktion
NewWay Radiospot Produktion Update

Z-Bau – Haus für Gegenwartskultur Neueste

Es folgt 2019 das dritte Album in Eigen-Produktion „Elephant In The Room“ mit dem Smash-Hit „One Way Street“. Am 01. Januar 2022 wird „Breathe“, die erste Single-Auskoppelung des im Frühjahr erscheinenden neuen Album „In My Skin“, weltweit veröffentlicht – pünktlich zum Tourstart Anfang April 2022 in Europa.

+ mehr hier sehen

Read more

Datenschutzerklärung

Datenschutz ist uns sehr wichtig – und Ihnen sicher auch

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten (nachfolgend auch „Daten“) im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt (nachfolgend „Websites“) von uns verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen zustehen

Die Datenschutzerklärung dient auch der Umsetzung unserer Pflichten aus § 13 Telemediengesetz (TMG) und Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und Rates vom 27

April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO)

Da in dieser Datenschutzerklärung Begriffe im Sinne der Datenschutzgrundverordnung verwendet werden, stellen wir Ihnen innerhalb dieser Datenschutzerklärung unter Punkt 14

„Begriffsbestimmungen“ zur Verfügung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig warum unsere Website mit Transportverschlüsselung (https) angeboten wird, damit Daten nach aktuellem Stand der Technik sicher übertragen werden können.

1

Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung und den Schutz Ihrer Daten auf dieser Website? GkF – Gesellschaft für Kulturelle Freiräume GmbH vertreten durch: den Geschäftsführer Steffen Zimmermann Frankenstraße 200 Telefon: +49 (0) 9114334920 / Fax: +49 (0) 91143349229 E-Mail: [email protected] Datenschutzbeauftragter der GkF Felicitas Lutz E-Mail: [email protected] 2

Welche Daten verarbeiten wir auf dieser Website und wer ist betroffen? Kommunikationsdaten (Geräteinformationen, IP-Adressen etc.) Nutzungsdaten (besuchte Websites , Zugriffszeiten, Standort etc.) Kundendaten (E-Mail-Adresse freiwillig bereitgestellt, um den angebotenen Newsletter zu erhalten)

Inhalte (Texte, Bilder, Videos)

Dies betrifft sowohl Besucher unserer Website (nachfolgend auch „Nutzer“ genannt) als auch sonstige Interessenten, Gewinnspielteilnehmer

3

Zu welchem ​​Zweck werden Daten auf unserer Website verarbeitet? (Für die Zwecke nennen wir die jeweilige Rechtsgrundlage immer in Klammern dahinter.) Darstellung, Pflege und Verbesserung unserer Webseiten inkl

aller Funktionen für Nutzer, Beweiszwecke (Dies erfolgt auf Grundlage von Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen))

Dabei werden Kommunikations- und Nutzungsdaten verarbeitet und die Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern keine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO)

Verarbeitung von Nutzungsdaten (besuchte Websites, angesehene Produkte) und Inhalten zu Werbezwecken, insbesondere zur personalisierten Produktinformation (Grundlage Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen))..

Beantwortung von Anfragen per ein Kontaktformular, E-Mail-Korrespondenz mit Nutzern, Durchführung eines Gewinnspiels (die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art

6 Abs

1 lit

b DSGVO)

Kundendaten und Vertragsdaten werden verarbeitet, um vertragliche Verpflichtungen gegenüber Kunden und anderen Vertragspartnern zu erfüllen

Soweit in Formularen einzugebende Daten als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, sind diese zur Erfüllung des angegebenen Zwecks erforderlich

(Die Verarbeitung beruht auf Art

6 Abs

1 lit

b und c DSGVO.) Um die eigenen Inhalte des Benutzers anzuzeigen

Der Nutzer kann ggf

eigene Inhalte in Foren oder ähnlichen Funktionen auf unseren Webseiten einstellen; dies ist immer anonym möglich

Die Speicherung von IP-Adressen erfolgt aus Beweisgründen und damit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO.

eigenes Marketing; bei Vorliegen einer Einwilligung erfolgte die Verarbeitung (gem

Art

6 Abs

1 lit

a und Art

7 DSGVO, ansonsten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen: Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO)

Soweit unsere Verarbeitung auf anderen Rechtsgrundlagen beruht, werden diese nachfolgend in den weiteren Erläuterungen genannt

4

Empfänger von Daten, Drittländer

Soweit dies zur Lieferung der vom Kunden bestellten Produkte erforderlich ist, werden Daten an das von uns beauftragte Versandunternehmen mit der Lieferung weitergegeben

See also  Best Choice startup büro New Update

Zur Zahlungsabwicklung geben wir die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten (Name, Kontodaten, E-Mail-Adresse, Kaufpreis) gegebenenfalls an einen Zahlungsdienstleister und/oder an ein mit der Zahlung beauftragtes Kreditinstitut oder PayPal weiter

Weitere Kategorien von Empfängern sind Hosting-Provider, Beteiligte des Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssystems, externe Dienstleister für den Kundenservice und ggf

Lieferanten

oder wenn eine weitere gesetzliche Verpflichtung besteht

Der Zugriff auf Daten für Auftragsverarbeiter wurde unter strikter Einhaltung von Artikel 28 DSGVO gewährt

Eine Verarbeitung der Daten in einem Drittland (außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt gemäß Artikel 44 bis 50 DSGVO

Die Verarbeitung erfolgt auf einem Datenschutzniveau, das der DSGVO entspricht, in insbesondere durch Garantien der Auftragsverarbeiter, zB aufgrund des Abkommens zwischen der EU und den USA gemäß dem US-Datenschutzschild (im Folgenden auch „Privacy Shield“), oder aufgrund besonderer vertraglicher Verpflichtungen (Standardvertragsklauseln)

5

Datenlöschung Die Löschung von Daten erfolgt auf Grundlage der Artikel 17 und 18 DSGVO, gleiches gilt für eine Einschränkung der Verarbeitung und die Sperrung von Daten zur Erreichung des angegebenen Zwecks nicht mehr erforderlich, es sei denn, eine Löschung ist gesetzlich vorgeschrieben (z

B

handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) untersagt oder etwas anderes vereinbart

sind kleine Dateien, die mit verschiedenen Informationen auf den Computern der Benutzer gespeichert werden

Sie werden verwendet, um die Identität des Benutzers und seines Geräts festzustellen und um Informationen zu sichern, die der Benutzer während seines Aufenthalts bereitstellt

Außerdem temporäre Cookies („Session-Cookies“, z

B

Klick auf ein Ereignis), die nach Verlassen der Website gespeichert und beim Schließen des Browsers gelöscht werden

Persistente Cookies (z

B

für die letzte Anmeldung, angesehene Websites) werden hingegen nicht gelöscht, nachdem Sie die Website verlassen haben

Bei den sogenannten „Third-Party-Cookies“ stammen die Cookies nicht vom Verantwortlichen, sondern von einem Dritten

Das Setzen von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO und dient sowohl der fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste, der Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, vom Nutzer gewünschter Funktionen (z Geschäfte)

Sie können verhindern, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden

Sie haben die Möglichkeit, in Ihren Browsereinstellungen die Option zu wählen, dass Cookies generell und bezogen auf bestimmte Seiten nicht zugelassen werden

Dort können Sie auch vorhandene Cookies löschen

7

Verwendung von Links

Links (Querverweise) auf dieser Website ermöglichen die Nutzung fremder Inhalte gemäß § 9 Telemediengesetz

Die GkF hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte externer Websites

Für die fremden Inhalte ist der jeweilige Betreiber des Angebotes verantwortlich; die Inhalte befinden sich auch auf eigenen Domains und externen Servern und die jeweiligen Betreiber sind für die Inhalte selbst verantwortlich

GkF distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn GkF auf diese externen Seiten einen Link gesetzt hat

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen

8

Hosting

Wir arbeiten mit Hosting-Partnern zusammen, um unsere Dienste zu warten, wiederherzustellen und zu verbessern, insbesondere in Bezug auf Speicherplatz, Rechenkapazität, Datenbank, Infrastruktur, Wartungsleistungen und ähnliche Dienstleistungen

Dies kann zur Verarbeitung von Daten führen; insbesondere zur Erfassung von Server-Logfiles (Serverzugriffe)

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits (gem

Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO i.V.m

Art

28 DSGVO)

Die Daten werden spätestens sieben Tage nach Speicherung gelöscht; dies gilt nicht, wenn die Aufbewahrung aus Beweisgründen erforderlich ist – eine Löschung erfolgt, wenn der Beweiszweck entfällt

9

Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (Versand von E-Mails) genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden

Die Abmeldung ist jederzeit möglich

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf

ausdrücklich erteilt und wir haben die Einwilligung protokolliert

Wir sind verpflichtet, den Inhalt der Einwilligung auf Anfrage jederzeit verfügbar zu halten

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen

Wiederholung des Einwilligungstextes für den Newsletter:

„[ ] Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten

Meine E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben

Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für widerrufen für die Zukunft durch Klick auf den „Austragen“-Link am Ende des Newsletters oder per E-Mail über den Widerruf an [E-Mail-Adresse] senden“

Die Anmeldung erfolgt im sog

Double-opt-in-Verfahren

Nach der Anmeldung werden Sie per E-Mail aufgefordert, Ihre Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen

Die Anmeldung wird zu Nachweiszwecken protokolliert, Nutzungsdaten (Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse) verarbeitet

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gem

Art

6 Abs

1 lit

a, Art

7 DSGVO i.V.m

§ 7 UWG; die Protokollierung erfolgt auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben (Art

6 Abs

1 lit

c DSGVO) und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO)

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA

Zu diesem Zweck werden auch Ihre E-Mail-Adresse sowie Nutzungs- und Kommunikationsdaten durch MailChimp verarbeitet

Der Einsatz des Versanddienstleisters erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO) und eines Auftragsverarbeitungsvertrages (Art

28 Abs

3 S

1 DSGVO)

Nähere Informationen zum Datenschutz des Dienstleisters finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/

MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf den „Abmelden“-Link am Ende des Newsletters klicken oder uns eine E-Mail über den Widerruf senden

E-Mail-Adressen können ferner zur Wahrung unserer berechtigten Interessen bis zu drei Jahren nach Widerruf gespeichert bleiben, um eine Einwilligung in die Übersendung der Newsletter bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nachweisen zu können

10

Übermittlung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an die GkF mbH senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet

E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung der Aufgaben, die der GkF mbH obliegen, nicht mehr erforderlich sind

11

Ihre Rechte

Nach der DSGVO haben Sie verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre Daten: Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, können Sie Auskunft über diese Daten sowie weitere Informationen und Kopie der Daten verlangen, Art

15 DSGVO

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art

16 DSGVO)

Sie können verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht (Art

17 DSGVO) oder deren Verarbeitung eingeschränkt werden (Artikel 18 DSGVO)

Unter den Voraussetzungen des Art

20 DSGVO haben Sie das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln

Sie können sich gemäß Art

77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren

Sie können Ihre Einwilligung nach Maßgabe des Art

7 Abs

3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art

21 DSGVO widersprechen

12

Genutzte Social-Media-Angebote

Die GkF nutzt folgende Social-Media-Angebote im Internet: Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Google Business

Als externe Links fungieren auf der Website verwendete Icons oder Links von Facebook, Instagram oder Twitter

Das bedeutet, dass ohne Anklicken dieser Icons oder Links keine Informationen an die genannten Anbieter übermittelt werden

See also  Best Choice freie mitarbeiter im ausland Update New

Erst wenn Sie auf ein Icon oder einen Link klicken, werden Sie zu dem jeweiligen Angebot weitergeleitet

Als Parameter wird die Adresse der aktuellen Seite übergeben

Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und wie die Anbieter diese Informationen zur Auswertung verwenden

13

Verwendung von Plugins

Google Maps

Wir verwenden auf dieser Website die Schnittstelle Google Maps API, um Karten und/oder StreetView-Touren einzubinden

Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO)

Anbieter von Google Maps ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)

Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt

Dies können IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer sein

Sie können über Ihre Geräteeinstellungen festlegen, ob Sie Standortdaten übertragen möchten; dies geschieht in der Regel nicht ohne Ihre Zustimmung

Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/

Youtube

Diese Website kann Plugins von YouTube enthalten

YouTube wird betrieben von der YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt

Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz Sie besucht haben

Sollten Sie darüber hinaus in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen

Diese Zuordnungsmöglichkeit können Sie aufheben, indem Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Vimeo

Diese Website kann Plugins von Vimeo für die Integration und Darstellung von Videoinhalten enthalten

Anbieter von Vimeo ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA („Vimeo“)

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt

Dadurch erfährt Vimeo zum einen, welche Website Sie hier aufgerufen haben

Andererseits wird Ihre IP-Adresse an Vimeo übermittelt, auch wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind

Die gesammelten Informationen werden an Server in den USA übermittelt

Vimeo kann Ihre Seitenbesuche Ihrem persönlichen Profil zuordnen

Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung dieser Website bei Vimeo ausloggen

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy

SoundCloud

Auf unserer Website können auch SoundCloud-Plugins integriert sein

SoundCloud wird bereitgestellt von SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Vereinigtes Königreich („SoundCloud“)

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird nach Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt

Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt und kann von Soundcloud Ihrem Besuch auf unserer Seite zugeordnet werden

Wenn Sie in Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des „Like“- oder „Share“-Buttons die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem SoundCloud-Profil verlinken oder teilen

Dadurch kann SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen

Sie können verhindern, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnet, indem Sie sich vor Aktivierung der SoundCloud-Plugin-Inhalte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto ausloggen

Im Übrigen haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an SoundCloud übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter https://soundcloud.com/pages/privacy

14

Definitionen

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person;

„Verarbeitung“ ist jeder (mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren) durchgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung , Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Abgleich oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung;

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet

„Empfänger“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht

Behörden, die möglicherweise personenbezogene Daten im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechend den Zwecken der Verarbeitung;

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

„Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede für den konkreten Fall freiwillig abgegebene, in Kenntnis der Sachlage erteilte und eindeutige Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist Daten stimmen überein;

auch „grenzüberschreitende Verarbeitung“

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten von Niederlassungen eines für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union in mehr als einem Mitgliedstaat erfolgt, wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche oder der Auftragsverarbeiter in mehr als einem Mitgliedstaat niedergelassen ist, oder

eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Tätigkeiten einer einzigen Niederlassung eines für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, die jedoch erhebliche Auswirkungen auf betroffene Personen in mehr als einem Mitgliedstaat hat oder haben kann; 15

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der GkF

Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

OIMIO Radiospot 2022 New

Video ansehen

Neues Update zum Thema radiospot produktion kosten

Vastgoed financieren, dat is wat we doen.

Ook op zoek naar een vastgoedfinanciering tussen 2,5 en 15 mio Euro? Neem dan direct contact op met Yusuf Savas, Sander Bout of Lucas Luik zodat we samen kunnen kijken naar de mogelijkheden.
www.oimio.nl
www.linkedin.com/company/oimio

radiospot produktion kosten Einige Bilder im Thema

 Update  OIMIO Radiospot 2022
OIMIO Radiospot 2022 New

Weitere Informationen zum Thema radiospot produktion kosten

Updating

Dies ist eine Suche zum Thema radiospot produktion kosten

Updating

Ende des Themas radiospot produktion kosten

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment