Best summen und saldenliste excel New

You are viewing this post: Best summen und saldenliste excel New

Siehe Thema summen und saldenliste excel


SAP Tabellen – S/4HANA-Experts Neueste

ANLCV – Anlagenreporting: ANLC-Felder ergänzt um verschiedene Summen ANLE – Anlagen Herkunft nach Einzelposten ANLH – Anlagen-Hauptnummer ANLI – Verbindungstabelle Investitionsmaßnahme ->AIB … CMR_04 – Ort und Tag der Übernahme des Gutes (Frachtbrief CMR) CMR_14 – Frachtzahlungsanweisungen (Frachtbrief CMR) u. Steuerungsf.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

A000 – Konditionstabelle für die Preisfindung

A001 – Im Standard nicht verwendet

A002 – Länder-/Kundenklassifizierung/Materialklassifizierung

A003 – Steuernummer

A004 – Materialien

A005 – Kunde/Material

A006 – Preislistentyp/Währung/Material

A007 – Abteilung/Kunde

A008 – Fabrik/Wiederverkauf

Anlage

A009 – Weiterverkauf

Werk/EAN-Nummer

A010 – Weiterverkauf

Arbeit/Material

A011 – Land/Glaubensland/Kundenklassifizierung/Materialklassifizierung

A012 – Weiterverkauf

Werk/Produktgruppe

A013 – Zuschlagsart

A014 – Zuschlagsart/Zuschlagsschlüssel

A015 – Im Standard nicht verwendet

A016 – Vertragsgegenstand

A017 – Materialinfosatz (werksspezifisch)

A018 – Materialinfosatz

A019 – Vertragskopf

A020 – Sparte/Preisgruppe

A021 – Lieferant/Material/Maßeinheit

A022 – Material/Maßeinheit

A023 – Weiterverkauf

Werk/Material/Mengeneinheit

A024 – Vertriebsweg/Material/Mengeneinheit

A025 – Nichtbestandsinfosatz (werksspezifisch)

A026 – Kostenrechnungskreis/Kostenstelle

A027 – Kostenrechnungskreis

A028 – Nichtbestandsinfosatz

A029 – Materialgruppe

A030 – Kunde/Materialgruppe

A031 – Preisgruppe/Warengruppe

A032 – Preisgruppe/Material

A033 – Incoterms

A034 – Incoterms Teil 1 + 2

A035 – Zuschlag Art/Werk

A036 – Zuschlagstyp/Auftragstyp

A037 – Zuschlagstyp/Auftragstyp

A038 – Zuschlagsart/Buchungskreis

A039 – Zuschlagsart/Geschäftsbereich

A040 – Land/Staat/Kunde Klassifikation 1/Materialklassifikation 1

A041 – Land/Staat/Kreis/Kunde Klassifikation 2/Materialklassifi

2

A042 – Land/Staat/Stadt/Kundenklassifizierung 3/Materialklassifizierung

3

A043 – Einkaufsorganisation/Materialart

A044 – Verkäufer

A045 – Lieferantenkonditionsgruppe

A046 – Abteilungspreise

A047 – Abteilungspreise (werksspezifisch)

A048 – Beispielstruktur für Verkaufskonditionen zur Preisfindung

A049 – Marktpreis für Material

A050 – Beispielstruktur für Verkaufskonditionen zur Preisfindung\rA051 – Rechnungssteller

A052 – Rechnungssteller (infosatzspezifisch)

A053 – Steuern nach Gerichtsbarkeitscode

A054 – Marktpreis für Warengruppe

A055 – Beispielstruktur für Verkaufskonditionen zur Preisfindung

A056 – Beispielstruktur für Verkaufskonditionen zur Preisfindung

A057 – Varianten

A058 – Kostenrechnungskreis/Art der Kostenstelle

A059 – Kostenrechnungskreis/Buchungskreis

A060 – Kostenrechnungskreis/Geschäftsbereich

A061 – Kostenrechnungskreis/Kostenstellenart/Kostenstelle

A062 – Kostenrechnungskreis/Buchungskreis/Kostenstelle

A063 – Kostenrechnungskreis/Geschäftsbereich/Kostenstelle

A064 – Kundenhierarchie

A065 – Kundenhierarchie/Material

A066 – Infosatz pro Bestelleinheit

A067 – Werksinfosatz pro Bestelleinheit

A068 – Vertragsposition werksabhängig

A069 – Lieferantenuntersortiment

A070 – EAN pro Pflanze

A071 – Material pro Werk

A072 – EAN nach VKORG/VTWEG

A073 – Material gemäß VKORG/VTWEG

A074 – Werk/Präferenzzone/Material

A075 – SRV-Stammkonditionen mit Produktgruppe

A076 – Rahmenbedingungen für Dienstleistungen im Vertrag

A077 – Preisteile für Dienstleistungen im Vertrag

A078 – Abgangsland / Bestimmungsland

A079 – Verkaufsorganisation/Vertriebsweg/Warengruppe

A080 – Steuern: Wesentlich

A081 – Vertragsbedingungen auf Werksebene

A082 – Vertragsbedingungen ohne Anlage

A083 – Lieferantenkonditionen mit Werk

A084 – Lieferantenkonditionen ohne Werk

A085 – Metallpreise

A086 – Steuern: Material, Anlage und Herkunft

A087 – Steuern: Werk, Kontierung und Herkunft

A088 – Steuern: Material, Werk, Kontierung und Herkunft

A089 – Verkaufsbeleg/Material

A090 – Verkaufsbeleg/Artikel/Material

A091 – Lohnartenzuschlag auf Werksebene

A092 – Lohnartenzuschlag ohne Werk

A093 – Allgemeiner Lohnartenzuschlag

A094 – Steuern: Material, Pflanze, Herkunft und Region

A095 – Dienstleistungen + Einkaufsorganisation

A096 – Dienstleistungen für den Lieferanten

A097 – Dienstleistungen an den Lieferanten mit Anlage

A098 – Verkaufsbeleg/Position/Warengruppe

A099 – Verkaufsbeleg/Artikel

A100 – VkOrg/VtWeg/MaterialHauptposition/Material

A101 – VkOrg/VtWeg/Materialhauptposition/Warengruppe

A102 – VkOrg/VtWeg/Warengruppenhauptposition/Material

A103 – VkOrg/VtWeg/Warengruppenhauptposition/Warengruppe

A104 – Leistungsbedingungen (eigener Ansatz)

A105 – Kostenrechnungskreis/Buchungskreis/Geschäftsbereich

A106 – Preisliste/Produktgruppe

A107 – Lieferantenhierarchie

A108 – Lieferantenhierarchie / Material

A109 – Untersortiment der Lieferantenhierarchie

A110 – Verkaufsorganisation/Empfangsland

A112 – Dienstanbieter

A113 – Dienstleister/AbgLand/AbgPLZ/Zielland/Ziel-Postleitzahl

A114 – Kundensteuerbefreiung

A115 – Dienst/Abgangsland/Abgangspost/Warenempfänger

A116 – Steuerbefreiung Kunde/Steuerklasse.2 Material

A117 – Kunden-/Materialsteuerbefreiung

A118 – Leergutpreise (je nach Material)

A119 – Dienstleister/AbgLand/AbgPostleitzahl/Zielland

A120 – Aufpreis Typ/Ausführung

A121 – Gesetzliche Kontrollen: Werte zur Berechnung des Auslandsanteils

A122 – Zuschlagstyp/Profitcenter

A123 – Lohnart/Zuständigkeit Kostenstelle

A124 – Dienstleister/AbgLand/AbgPLZ/Tarifgebiet Ziel

A125 – Dienstanbieter/Ausgangstarifgebiet/Zieltarifgebiet

A126 – Dienstleister/Ausgangstarifgebiet/Zieltarifgebiet/Warenklasse

A127 – Dienstleister/Ausgangstarifgebiet/Zieltarifgebiet/Incoterms

A128 – Dienstleister/Ausgangs-Tarifgebiet/Ziel-Tarifgebiet/Versandhilfsmittel Art.-Nr

A129 – Dienstleister/Tarifgebiet/Tarifbestimmungsort/Schiffshilfsmitteltyp/VSEGR 1

A130 – Dienstleister/Tarifgebiet Abg/Tarifgebietbestimmungsort/Schiffshilfsmittel

A131 – Dienstleister/TarifzAbg/Tarifz Ziel/Verpackung/VSEGR1

A132 – Preis pro Kostenstelle

A133 – Inländische gemischte Steuern

A134 – Verkäufer

A135 – TD-Anbieter/Versandart/sperrige Gruppe

A136 – Preis pro Kostenrechnungskreis

A137 – Preis pro Land/Region

A138 – Preis pro Buchungskreis/Geschäftsbereich

A139 – Preis pro Profitcenter

A140 – Vertriebsgebiet / Kalkulationsmotiv

A141 – Abhängig von Material und Empfänger-Profitcenter

A142 – Materialabhängig

A143 – Hängt von der Abteilung ab

A144 – Aktionsgrunddaten

A145 – Verkaufsförderung – Kunde/Material

A146 – Kundenhierarchie

A147 – Kundenhierarchie (Verkaufsaktion)

A148 – Produkthierarchie

A149 – Kundenabhängige Datenermittlung

A152 – Verkaufsorg./Kontraktweg/Werk/Material/Verkaufseinheit/Kunde

A153 – Verkaufsorg./Kontraktweg/Material/Verkaufseinheit/Kunde

A154 – Verkaufsorg./Kontraktweg/Preisliste/Material/Verkaufseinheit/Kunde

A155 – Verkaufsorg./Kontraktweg/Preisliste/Material/Verkaufseinheit

A156 – Abgangsland/Bestimmungsland/LandDl

A158 – PTT Resolve/Release CH A159 – Send.Art/SndArtVar./Landgrp

A160 – Varianten für den Werksinfosatz

A161 – Varianten für den Infosatz

A162 – Handelskontrakt: Rechnungsempfänger

A163 – Anzahl/Material

A172 – Kampagnen-ID/Material

A173 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fonds/Fktbereich/GM_GRANT_N

A174 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fktbereich/GM_GRANT_N

A175 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fonds/Fktbereich

A176 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fund

A177 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fktbereich

A178 – KoRechKrs/ZuschlArt/GM_GRANT_N

A179 – KoRechKrs/ZuschlArt/Fonds/GM_GRANT_N

A180 – Land/Präf.Zone/Material/Werksübergreifende Gruppierung

A181 – Steuer IndWerk/Steuerart

A182 – Region/WerkRegion/Werk/Steuernummer

A184 – ACRN-ID/Material/Versionsnummer/Priorität

A185 – Bestell-Nr./Artikel/Konfigurations-Nr./Werkstoff/Vorzugszone

A190 – Konditionstabelle zur Preisfindung A190

A191 – Konditionstabelle zur Preisfindung A191

A192 – Land/Quittung/StKla-Mat

A193 – Konditionstabelle für die Preisfindung A193

A194 – Anwendung/Abteilung/Tarif/Version/Status

A195 – Antrag/Vertrags-ID/PAssets/Version/Status

A196 – Antrag/Vertrags-ID/Sparte/Tarif/Version/Status

A197 – Anwendung/CACS_COM_C/Ind

Sek./Version/Status

A198 – Anwendung/Ind

Sek./Version/Status

A200 – IS-PAM: Komp

Belegungs-/Inhaltskomp./Schließm

A201 – IS-PAM: Comp

Belegungs-/Fertigstellungseinheit

A202 – IS-PAM: Comp

Inhalt Komp./Schluss ME

A203 – IS-PAM: Comp

letztes ICH

A205 – IS-PAM: Comp

A206 – IS-PAM: Comp

Belegungseinheit/Kontowährung

A207 – IS-PAM: Comp

Content Comp/Closure Currency

A208 – IS-PAM: Comp

Schlusswährung

A210 – IS-PAM: Prov./Bonus, Contract-Intermediary-Media

A211 – IS-PAM: Prov./Bonus – EkOrg PBSchl

A212 – IS-PAM: ALAND/Steuerklassifikation

gp A215 – Kopfkonditionen Vertrag auf Gliederungsebene ohne Anlage

A235 – IS-PAM: VO/VW/Sp/GO/PG/Fb/BE/IhK

A236 – IS-PAM: VO/VW/Sp/GOP/PG/Fb/BE

A237 – IS-PAM: VkOrg/VWeg/Division/BelEinh/BearbArt

A238 – IS-PAM: Verarbeitungsart

A239 – IS-PAM: VkOrg/VtWeg/Sparte/Empfängerland/Zahlweg

A240 – IS-PAM: Vorg/VWeg/Division/Cipher

A241 – IS-PAM: VkOrg/VtWeg/Abteilung/Bauart/Anzeigeform

A243 – IS-PAM: Belegungseinheit/SV-Art

A244 – IS-PAM: VO/VW/Sp/BE/ZSch

A245 – IS-PAM: FORG/VWAY/DIVISION

A250 – IS-PAM: VkOrg/VtWeg/Abteilung/Dienst

A251 – IS-PAM: VORg/VtWeg/Sparte/Werbetreibender

A254 – Kunde oder Empfänger/Ausrüstung/Material

A255 – Kunden-/Ladekostenrelevanz

A256 – Kunde/Kataloggruppe2/Material

A257 – Bewegungstyp/Empfängertyp

A258 – Bewegungsart/Abs.Art/Aufnahmeart

A259 – Bewegungsart/Abs.Art/Aufnahmeart/Gesamt

A260 – IS-PAM: ALAND/TAXK1

A261 – IS-PAM: Umsatzsteuerland/Eland/Steuerklasse

Kunde

A262 – IS-PAM: Umsatzsteuerland/Eland/Steuerklasse Debitor/Steuerklasse

A263 – IS-PAM: ALAND/Steuerklasse.Mat.

A264 – Kunde oder Warenempfänger/Belegart

A265 – Standard-Dummy-Kunde/Belegart/Warengruppe/Material

A266 – Standard-Dummy-Kunde/Warengruppe/Materialnummer

A267 – Kunde oder Warenempfänger/Equipmentart/Material

A268 – Eigentümer/Manager

A269 – Gerätetyp/Dokumententyp

A270 – Geräte-/Dokumententyp

A271 – Art der Quittung

A272 – Geräte-/Standard-Dummy-Kunde/Dokumenttyp

A273 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/Sparte/Material/Kunde/Artikel

A274 – Verkaufsorganisation/Vertriebsweg/Sparte/Material/Artikel

A275 – Material/vereinbarter Termin für Auftragsfertigung/Lagerfertigung

A276 – Vereinbarungsdaten & Status mit Vereinbarungssuche

A277 – Standard-Dummy-Kunde/Belegart/Warengruppe

A278 – CEM-Material / Servicetyp

A279 – CEM Warenempfänger / Material / Leistungsart

A281 – Konditionstabelle zur Preisfindung A281

A290 – IS-PAM Konditionsindex: Belegungseinheit

A291 – Land/Steuercode

A292 – BR: ISS von SD: Ship-to-City

A293 – Land/StKla2-Kd

A300 – Grenzwert von lon-Verarbeitungskomponenten

A301 – Infosatztyp und Incoterms

A302 – Verkaufsbeleg/Artikel/Kunde

A303 – Vertrag/Position/Mat./Wettbewerbsmat/Wettbewerbslieferant/Wettbewerbstyp

A304 – Material mit Freigabestatus

A305 – Kunde/Material mit Freigabestatus

A306 – Preislistentyp/Währung/Material mit Freigabestatus

A307 – Kunde mit Freigabestatus

A308 – Versand- und Belastungsbeleg/Artikel/Kunde/Personen

A309 – Verkaufsbeleg/Kunde/Personal

A310 – Zollsatz Zollaussetzung: Einfuhrland/Codenummer/Material

A313 – Verkaufsbüro/Position/Personal/Auftrag/Nr.Seriennr./Kunde

A315 – Antidumpingzollsatz: Einf./Codenr/Origin.lnd/Herst/Ausf/Mat

A316 – Antidumpingzollsatz: Einf.lnd/Codenr./Origin.lnd/Code AntiD

A317 – Antidumpingzollsatz: Einfuhrland/Codenummer/Ursprungsland

A320 – Drittlandzollsatz: Einfuhrland/Code-Nr./Ursprungsland/Schiffsland

A321 – Drittlandzollsatz: Einfuhrland/Code-Nr

A325 – Arzneimittelzollsatz: Einfuhrland/Code-Nr./CAS/Material

A326 – Zollsatz Pharm

Produkte: Importland/Code-Nr./Code Pharm.

A330 – Zollsatzpräferenz: Einzelnes Land/Code-Nr./Ursprungsland/Vers

Land/Mat.

A331 – Zollsatzpräferenz: Einzelnes Land/Code-Nr

/original lnd/preferential czar

A335 – Kontingentzollsatz:Eingabeland/Code-Nr./Ursprung/Ref./Mat./Forts

A336 – Kontingentzollsatz:Eingabeland/Code-Nr./Ursprungsland/Kontingentnr

A338 – Einkaufsbeleg/Anlage

A339 – KlGrp.

A340 – Außenhandel: Marktordnung: Ausfuhrerstattungssätze

A341 – Land/StKla3-Kd

A342 – Land/StKla2-Mat

A343 – BR: Substituiçao Tributária von SD

A344 – BR: ICMS Basisreduktionsträger: Land/St

Basis/Dokumentart

A345 – Zollobergrenze: Einf.lnd/Codenr./Originallnd/Plafondsnumm

A346 – Land/Dyn.Schlüssel1/Dyn.Schlüssel2/Dyn.Schlüssel3/St.Grp

A347 – Land/SF/ST/Schlüssel1/Schlüssel2/Schlüssel3/St.Grp.

A348 – Land/SF/ST/ XSUBT/Schlüssel1/Schlüssel2/Schlüssel3/St.-Gp.

A349 – Land/ST/MATNR

A360 – Standort / Funktionsweise / Material (Endverbraucherpreis)

A361 – Standortkennung/Material – Verkaufspreis

A362 – Land/NBM NCM-Code

A364 – Handelskontrolle/Lieferant/Material

A365 – Handelskontrolle/Lieferant/Material

A366 – Handelskontr

A370 – Kunde/Service

A382 – Land/Dokumentart/SF/ST/Schlüssel1/Schlüssel2/Schlüssel3/St.-Grp

A383 – Kategorie/Partner/Material

A384 – Kategorie/Material

A385 – Verkaufsorg./Kontraktweg/Sparte/Material/Status/Bearbeitungsstat

A386 – Verkaufsorganisation/Vertragsweg/Abteilung/Auftragsaufbau

A388 – Land/StKla-Kd

A389 – Land/Partner/StKla-Kd

A390 – Brasilien: 100 % Stornierung

A392 – Land

A393 – Land/Lieferant

A394 – Land/Empfänger

A395 – Arg.: Country/Fisk.Type

A396 – Arg.: Land/Steuerart/Material

A397 – Arg.: Steuerrelevante Klassifikation

A399 – Quellensteuerkennzeichen – Länderabhängig

A400 – IS-H: Belegarztrabatt §8 BPflV pro Leistung (A400)

A401 – IS-H: Wahlfreier Leistungsabzug §8 BPflV pro Leistung (A401)

A402 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/SD-Kontraktnr./Material

A403 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/SD-Kontraktnr./Werk/Material

A404 – Kunde/Material/Werk

A405 – Konditionstabelle für die Preisfindung A405

A406 – Anlage/Material

A407 – Route, Ladestelle, Entladestelle

A408 – Spediteur

A409 – Spediteur, MG-Transportmittel, Startknoten, Zielknoten

A410 – Kunde/Werk/Material/Basisprodukt

A411 – Konditionstabelle zur Preisfindung A411

A412 – Lieferant/Anlage/Material/Basisprodukt

A413 – Transporter, Fahrzeugtyp

A414 – Spediteur, Transportmittel für Massengüter

A415 – Beförderer, MG-Beförderungsmittel, Tarifzone am Bestimmungsort

A417 – Konditionstabelle zur Preisfindung A417

A418 – Verkaufsorganisation

A419 – VSt.-Preisf./Herk.land/Steu.gruppe/Abf.art/Herkunftsregion

A420 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/Kundengruppe/Prod.hierarch./GRS

A421 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/Kundengruppe/Werk/Prod.Hierarch./GRS

A422 – GRS: Vertriebsbereich/Material/Bereichsschlüssel

A423 – Zollsteuer/Zölle (FOB)

A424 – Steuerbefreiung (Staaten) – FOB

A425 – Steuern (Staat) FOB

A426 – Staatliche Steuer auf versandte Waren

A427 – Fahrzeugtyp

A428 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/Kundengruppe/GRS Zählind./Prod.hierarch.

A429 – GRS: Vertriebsgebiet/Material/Ländergebührenschlüssel

A430 – GRS: Vertriebsgebiet/Material/GRS-Land

A431 – GRS: Verkaufsgebiet/Material/GRS-Region

A432 – GRS: Vertriebsgebiet/Material/GRS-Land/GRS-Region

A433 – Zollsteuern/-abgaben (FOB) – Bund

A434 – Incoterms/Materialgruppe 2 – Bund

A435 – VK-Org./Vertragsweg/Kunde/Material/AB-Vertrags-Nr./AB-Pos.

A436 – Vertragsdaten in Kombination mit Vertragssuche

A437 – Material-/Kunden-/Vertragsdaten

A439 – Material-/Vereinbarungsdaten

A442 – Verbrauchsteuer (Vollsatz) Buchungskreis/Werk/Steuerkreis

A443 – Verbrauchsteuer (ermäßigter Satz) BuKr/Werk/StGruppe/AbfartArt

A444 – Zweistufiger Transfer mit Transfer-Flag

A445 – Zeug

A446 – IS-PSD: Netz im Postversand

A447 – IS-PSD: Abrechnungsnummer für Pressepost (Deutsche Post AG)

A448 – IS-PSD: Werbekostenzuschuss für WBZ-Gesellschaft

A449 – IS-PSD: Werbekostenpauschale

A450 – IS-PSD: Versandkostenpauschale Ländergruppierung

A451 – Abonnementpreis

A452 – IS-PSD: Versandkostenpauschale für aktuell beliefertes Land

A453 – IS-PSD: Vorauszahlungsrabatt

A454 – IS-PSD: Aktionsrabatt

A455 – Kundenrabatt/Titel

A456 – Konditionen pro Publikation und Preisgruppe

A457 – ABO-Abonnementpreise PVA-Konditionsgruppierung

A458 – IS-PSD: Arbeitnehmerrückkehrprovision

A459 – IS-PSD: Einmalige Provision für Mitarbeiter

A460 – ABO-Abonnementpreise tägliche PVA-Konditionsgruppierung

A461 – IS-PSD: Zuschlag für Mitarbeiter der Werbekampagne

A462 – IS-PSD: Provisionsabrechnung VSG Rückprovision

A463 – IS-PSD: Provisionsabrechnung VSG-Zuschlag Einmalprovision

A464 – IS-PSD: Provisionsabrechnung VSG Einmalprovision

A465 – IS-PSD: EV-Sonderpreise für Kunden

A466 – IS-PSD: Sonderpreise für Elektrofahrzeuge

A467 – IS-PSD: EV-Referenzpreise

A468 – IS-PSD: Versandkosten täglich aktuell beliefertes Land

A469 – IS-PSD: Versandkosten tägliche Ländergruppierung

A470 – IS-PSD: Zustellerabrechnung Normalpostenzusteller

A471 – IS-PSD: Lieferabrechnung Standardartikelpauschale Bezirk

A472 – IS-PSD: Lieferart Zustellerabrechnung Standardartikelpauschale

A473 – IS-PSD: Abrechnung Allgemeine Einkaufsorganisation/Verlagsdienstleistungsunternehmen

A474 – IS-PSD: Lieferbotenabrechnung Sonntagszuschlag

A475 – IS-PSD: Reisekostenzuschuss für Postbotenabrechnung

A476 – IS-PSD: Zustellerabrechnung Feiertagszuschlag

A477 – IS-PSD: Nachtzuschlag für Zustellerabrechnung

A478 – IS-PSD: Zustellerabrechnungstarif

A479 – IS-PSD: Abrechnungsschlüsselgeld des Zustellers

A480 – IS-PSD: Zusteller-Abrechnungsbezirkspauschale

A481 – IS-PSD: Abonnementpreise täglich

A482 – IS-PSD: Provisionsabrechnung VSG-Zuschlag Einmalprovision

A483 – IS-PSD: Zuschlag einmalige Provision Zahlungsart Mitarbeiter

A484 – IS-PSD: Mitarbeiterprovisionsdepot

A485 – IS-PSD: Lieferabrechnung VSG Normalstück

A486 – IS-PSD: Lieferabrechnung VSG Normalstückpaus

Lieferart

A487 – IS-PSD: Verrechnungszuschläge Zusteller (Beilagen/Gewicht)

A488 – IS-PSD: Lieferabrechnung VSG Sonntagszuschlag

A489 – IS-PSD: Lieferabrechnung VSG Straßenzuschlag

A490 – IS-PSD: Lieferabrechnung VSG Feiertagszuschlag

A491 – IS-PSD: Lieferrechnung VSG Nachtzuschlag

A492 – IS-PSD: Lieferschein VSG-Tarif

A493 – IS-PSD: VSG Schlüsselgeld für Lieferabrechnung

A494 – IS-PSD: Lieferschein VSG Bezirkspauschale

A495 – Gerätetyp/Standard-Dummy-Kunde/Dokumententyp

A496 – Porto für Postsendungen (Erscheinungsmodus)

A497 – Porto (Posttyp)

A498 – Porto (Sendungstyp, Typvariante)

A499 – Kennzeichen Postkonto

A501 – Konditionstabelle für die Preisfindung A501

A502 – Zugriff auf Verkaufsorganisation und Material

A503 – Zugang zur Verkaufsorganisation

A504 – Verkaufsorg./Vertragsweg/Währung/Verkaufsbelegart

A506 – Zugang zur Fabrik

A507 – Dienstleister/Versandstelle

A508 – Konditionstabelle für die Preisfindung A508

A510 – TD-Anbieter/Zielland

A511 – TD Anbieter/Incoterms

A518 – Limitermittlung für Umlagerungsbestellungen

A523 – Lager

ID/Materialgruppe 1

A524 – Lager

ID/Kunde/Material

A525 – Lager

ID/Kunde/Materialgruppe 1

A601 – Werk + Kunde

A615 – TD Anbieter/TarifzAbg/Tarifz Ziel/MatFrGrp

A616 – Zeug

A619 – Ausgehender Knoten/MatFrGrp

A620 – Zielknoten/MatFrGrp

A631 – Konditionstabelle für die Preisfindung A631

A800 – Verkaufsorg./Vertragsweg/Incoterms

A801 – VerkOrg./VertrWeg/Empfänger

A900 – Varianten Greifen Sie auf die Variante des VKORG-Vertriebskanals zu

A901 – Konditionstabelle für die Preisfindung A901

A902 – Werk/Rep.Matnr./Partner PC

A903 – Werk/Material/Partner PC

A933 – Verkaufsorg./Incoterms

A998 – Einkaufsorganisation

A999 – Konditionstabelle für die Preisfindung A999

AA005 – Kunde/Material

AAACD1 – Standardtabelle für Änderungsbelege (nicht verwendet)

AAACD2 – Tabelle für Standardänderungsbelege (nicht verwendet)

AAAVAL – Profile Generator: Organisationsebenen vor Ort

AASEL1 – Selektionstabelle mit Blockierung und Feldname

AAUUFK – Auftragsstammdaten

ABAPS – Artikelstruktur für die automatische Auftragsabwicklung

ABAUSP – Klassifikation: Änderungsbelegbewertung

ABBT – Struktur für interne Tabelle zur teilweisen Umsetzung des Planauftrags

ABERL – Alterserlös eines Vermögenswerts

ABGR – Schnittstelle zur FIMA-Abgrenzung

ABKPF – Belegkopf für die Buchhaltung (inkl

Archivinformationen)

ABKSSK – Klassifikation: Belegzuordnung ändern

ABPAR – Systemtabelle ABPAR

ABTAB – Tabelle für das Übersichtsbild in der Rechnungsprüfung

ABTREE – Baumobjekte der Entwicklungsumgebung

ABUB – FIAA Zu buchende Beträge pro Buchungsbereich

ABUZ – Hilfsstruktur für automatisch zu generierende Buchungszeilen

ABVG – Anrufvergleich – Bezugsstruktur

ACCCH – Schnittstelle zum Rechnungswesen: Belegänderungen

ACCCHG – Änderung von FI-Belegen

ACCCR – Schnittstelle zur Buchhaltung: Währungsinformationen

ACCDA – Schnittstelle zur Buchhaltung: Vermögensinformationen

ACCDEL – Referenzinformationen zum Löschen von pre-req

Beweisen

ACCDN – RW-Schnittstelle: Zuordnung FI-Beleg zu RW-Beleg

ACCDPC – Schlüsselfelder Anzahlungsverrechnung

ACCFI – Schnittstelle zum Rechnungswesen: CPD Finanzbuchhaltung

ACCHD – Schnittstelle zur Buchhaltung: Header-Informationen

ACCIT – Schnittstelle zur Buchhaltung: Artikelinformationen

ACCPA – Schnittstelle zur Buchhaltung: Positionsinformationen CO-PA

ACCRAC – Zuordnung des abzugrenzenden Sachkontos zum Abgrenzungskonto

ACCRBD – Abgrenzung Stammdaten Grunddaten

ACCRDF – Felder für Kleindifferenzbuchung: Vorbereitung

ACCREV – Referenzinformationen für die Stornierung in der Buchhaltung

ACCRFI – Abgrenzung der Stammdaten FI/CO-Kontierung

ACCS – Verkaufspreiskalkulation: Struktur für Zugriffsfelder einer Konditionsart

ACCTAX – Schnittstelle zur Buchhaltung: Steuerrucksack für FI-IDoc

ACCTCR – Komprimierte Daten aus RW-Beleg – Währungen

ACCTHD – Komprimierte Daten vom RW-Empfang – Header

ACCTIT – Komprimierte Daten vom RW-Empfang

ACCTSD – Schnittstelle Kundenauftrag -> Buchhaltung

ACCVS – geteilte Informationslieferantenlinie für RW-Schnittstelle

ACEOBJ – Abgrenzungsobjekte

ACHEAD – Felder für den Dokumentkopf der Eingabemaske

ACHVW – Archivierungsstruktur für Chargenverwendungsnachweis

ACLID – ACL-Struktur mit ACL-IDs

ACPE – Perioden bis Ist

ACPVAL – CO-Planung: Gesamtwerte für Aktivitätsplan-BAPIs intern

ACSCR – Kommunikationsstruktur für Feldmodifikation SAPLFDCB

ACSPLT – Träger für Split-Informationen für Girokontozeilen

ACST – Die Analyse der Einstellungen im Konfigurator

ACT01 – Operation für LDB-01

ACTI – PSIS – Einzelübersichten: Prozesse

ACTR – Auftragsprozessstruktur für Projektberichte

ACTV – Änderungszeiger für Kostenstelle/Leistungsart oder Tarif

AD03FL – Plandatenverarbeitung: Funktionsliste

ADAA – SAP DB-Verzeichnis gültiger DBA-Aktionen

ADAKO – A&D: Vergleichsfeld

ADA_IO – SDB-sysmon$ioaccess

ADBL – Frachtliste: Zusätzliche Felder auf dem Formular

ADCOMP – PM/PS-Referenzelement

ADCP – Personen-/Adresszuordnung (Business Address Services)

ADCPS – Schattentabelle: Zuordnung Person/Adresse (Busi

Adr

Serv)

ADDR – Transferbereich der Adressverarbeitung

ADEXS – Dialogstruktur für tab

für die Änderung von Bestellmaterialien

ADFAX – Übertragungsstruktur für Faxnummern (Business Address Services)

ADINFO – Informationen zu den Dateien im Agentenverzeichnis

ADIO – Import/Export-Struktur für zusätzliche Disposition

ADLZSN – Führende Nullen in Seriennummern

ADMINI – Verwaltungsdaten ARG

ADMINL – Eröffnungs- und Änderungsdaten

ADMIX – Hilfsstruktur zum Lesen über ADK in LDB(RV)

ADMMSG – SAP Workload: Text für adm-Nachricht definiert in adxxkey.h

ADPAG – Übertragungsstruktur für Pagernummern (Business Adr

Services)

ADPRT – Transferstruktur für PRT-Adressen (Business Adr

Services)

ADR10 – Drucker (Geschäftsadressendienste)

ADR10S – Schattentabelle: Drucker (Business Address Services)

ADR11 – SSF (Geschäftsadressendienste)

ADR11S – Schattentabelle: SSF (Business Address Services)

ADR12 – FTP und URL (Business Address Services)

ADR12S – Schattentabelle: FTP und URL (Business Address Services)

ADR13 – Pager (Dienste für Geschäftsadressen)

ADR13S – Schattentabelle: Pager (Business Address Services)

ADR14 – Kommunikationstyp reservieren (Business Address Services)

ADR15 – reservierter Kommunikationstyp (Business Address Services)

ADR16 – Kommunikationstyp reservieren (Business Address Services)

ADR2 – Telefonnummern (Business Address Services)

ADR2S – Schattentabelle: Telefonnummern (Business Address Services)

ADR2S2 – Schattentabelle_2: Telefonnummern (Business Adr

Services)

ADR3 – Faxnummern (Business Address Services)

ADR3S – Schattentabelle: Faxnummern (Business Address Services)

ADR3S2 – Schattentabelle_2: Faxnummern (Business Address Services)

ADR4 – Teletex-Nummern (Business Address Services)

ADR4S – Schattentabelle: Teletex-Nummern (Business Address Services)

ADR4S2 – Schattentabelle_2: Teletex-Nummern (Business Adr

Services)

ADR5 – Telexnummern (Business Address Services)

ADR5S – Schattentabelle: Telexnummern (Business Address Services)

ADR5S2 – Schattentabelle_2: Telexnummern (Dienste für Geschäftsadressen)

ADR6 – E-Mail-Adressen (Business Address Services)

ADR6S – Schattentabelle: SMTP-Nummern (Business Address Services)

ADR6S2 – Schattentabelle_2: SMTP-Nummern (Business Address Services)

ADR7 – entfernte Mailadressen (SAP – SAP – Kommunikation; BAS)

ADR7D – Adressverwaltung: RML-Adressen / Datenteil (interner Reiter)

ADR7S – Schattentabelle: RML-Adressen (Business Address Services)

ADR7S2 – Schattentabelle_2: RML-Adressen (Business Address Services)

ADR8 – X.400-Nummern (Business Address Services)

ADR8D – Adressverwaltung: X400-Nummern / Datenteil (interner Reiter)

ADR8S – Schattentabelle: X.400-Nummern (Business Address Services)

ADR8S2 – Schattentabelle_2: X.400-Nummern (Business Address Services)

ADR9 – RFC-Destinationen (Business Address Services)

ADR9S – Schattentabelle: RFC-Destinationen (Business Adr

Services)

ADR9S2 – Schattentabelle_2: RFC-Destination

(Dienste für Geschäftsadressen)

ADRC – Adressen (Business Address Services)

ADRCS – Schattentabelle: Adressen (Business Address Services)

ADRCS2 – Schattentabelle_2: Adressen (Business Address Services)

ADRCT – Texte für Adressen (Business Address Services)

ADRCTS – Schattentabelle: Texte für Adressen (Business Adr

Services)

ADRFC – Transferstruktur für RFC-Adressen (Business Adr

Services)

ADRG – Zuordnung von Adressen zu anderen Adressgruppen (B.Adr.Srvs)

ADRGP – Zuordnung von Personen zu anderen Personengruppen (B.Adr.Ss)

ADRGPS – Schattentabelle: Zuordnung von Personen zu anderen Personengruppen

ADRGS – Schattentabelle: Zuordnung von Adressen zu anderen Adressgruppen

ADRGS2 – Schattentabelle_2: Zuordnung von Adressen zu anderen Adressgruppen

ADRML – Transferstruktur für RML-Adressen (Business Adr

Services)

ADRP – Personen (Business Address Services)

ADRPS – Schattentabelle: Personen (Business Address Services)

ADRS – Übergabestruktur für Funktionsbaustein zur Adressverarbeitung

ADRS1 – Übertragungsstruktur für Adressverarbeitung (normale Adresse)

ADRS2 – Übergabestruktur zur Adressverarbeitung (Personenadresse)

ADRS3 – Struktur für Adressverarbeitung: Ansprechpartner Serviceadresse

ADRT – Texte für Kommunikationsdaten (Business Address Services)

ADRTS – Schattentabelle: Texte für Kommunikationsdaten (Bus.Adr.Srvs)

ADRTS2 – Schattentabelle_2: Texte zur Kommunikation d

(Bus.Adr.Srvs)

ADRU – Kommunikationsnutzungstabelle

ADRUS – Schattentabelle: Kommunikationsnutzungen (BAS)

ADRUS2 – Schattentabelle_2: Kommunikationsverwendungen (BAS)

ADRV – Verwendungsnachweis für Adressen (Business Address Services)

ADRVP – Verwendungsnachweis für Personen (Business Address Services)

ADRVPS – Schattentabelle: Verwendungsnachweis für Personen (B.Adr.Srv)

ADRVS – Schattentabelle: Verwendungsnachweis für Adressen (B.Adr.Srv)

ADRZE – erweiterte Adresse einer Zentrale

ADSMTP – Übertragungsstruktur für SMTP-Adressen (Business Adr

Services)

ADSO – Adressen: Kontrollstruktur für alte ADDRESS_MAINTAIN

ADSSF – Übertragungsstruktur für SSF-Adressen (Business Adr

Services)

ADSUSE – Übertragungsstruktur für komm

Verwendungen (Einzelkommunikationstyp)

ADTEL – Übertragungsstruktur für Telefonnummern (Bus

Addr

See also  Best Choice businessplan restaurant Update New

Services)

ADTLX – Übertragungsstruktur für Telexnummern (Business Adr

Services)

ADTTX – Übertragungsstruktur für Teletex-Nummern (Bus

Addr

Services)

ADURI – Transferstruktur für URI-Adressen (Business Adr

Services)

ADUSE – Kommunikationsnutzungs-Übermittlungsstruktur (BAS)

ANZEIGE – Ausschreibungen nach Regionen

ADX400 – Übertragungsstruktur für X.400-Adressen (Bus

Addr

Services)

AEBAN – Allgemeine Daten Bestellanforderung

AEDT – Änderungsdienst: Datumselemente

AEDTB – Änderungsdienst: Datumselemente – Dokumententabelle

AEDTS – AEDT – Zusatzstoffe

AEEF – ECM: Gültigkeit

AEEFB – Änderungsdienst: Gültigkeit – Belegtabelle

AEEFS – AEEF – Ergänzungen

AEHI – Hierarchie ändern

AEHIB – Dokumentenstruktur für AEHI

AENR – Stammsatz ändern

AENRB – Belegtabelle Stammsatz ändern

AENRS – AENR – Ergänzungen

AENRZ – Zusätzliche Felder ändern Stamm

AENV – Änderungsdienst: Objekttypen für Änderungsstamm

AENVB – Objekttypen für Änderungsstamm – Dokumententabelle

AENVC – Struktur AENV + Texte für CAD-Schnittstelle

AENVS – AENV – Ergänzungen

AIA – Änderungsmanagement: Objektverwaltungssätze für Änderungsstamm

AEOIB – Objektindizes zu ändern Master – Dokumententabelle

AEOIS – AIA – Zusatzstoffe

AEOIT – Datensammler für Änderungsobjekte

AEPF – ECM: Gültigkeit

AEPFB – Änderungsdienst: Instandhaltungsauswertung – Belegstruktur

AEPFS – AEPF – Zusatzstoffe

AEPLST – Homogenitätsobjekt einer Auflösung ( Position )

AEPREC – Homogenitätsobjekt einer Auflösung (Kopf)

AEXMNT – Alv-Beispiel

AEXPM – ALV-Beispiel: Druckerwartungspersonal

AEXPRN – ALV-Beispiel: Druckerdaten

AEXUP – ALV-Beispiel: Benutzerdruckerverbindung

AEXUSR – ALV Beispiel: Benutzer

AEZU – ECH: Zuordnung Material zu Gültigkeitsprofil

AF61E – PP MRP-Arbeitsfelder SAPLM61E

AF61L – Arbeitsfelder für die Langfristplanung (SAPMM61L)

AF61O – Arbeitsfelder Planauftragsbearbeitung

AF61Q – Arbeitsbereiche für die Bauteilbearbeitung

AF61R – Arbeitsfelder für SAPFM61R

AF61V – Arbeitsfelder für SAPLM61V

AF61X – Arbeitsfelder für SAPLM61X

AF61Y – Arbeitsfelder für SAPLM61Y

AF61Z – Arbeitsfelder für SAPLM61Z

AFAB – Netzplan – Beziehungen

AFAB01 – Netzwerk pl

– Anordnung rez

(für LDB) – 01

AFABB – Netzwerk: Belegtabelle für Beziehungen

AFABD – Netzplan: Dialogtabelle für AFAB

AFABE – Auszug aus AFAB, zusätzlicher Index auf Dokumentenreiter

und Grafiktyp

AFABI – PSIS – Einzelübersichten: Anordnungsbeziehungen

AFABR – AOB-Struktur für die Projektberichterstattung

AFABVN – Operationen starten und beenden

AFBP – CIM-Job: Batch-Druckanforderungen

AFDLD – Auftrag: Dialogstruktur Dokumentenlink

AFFH – PRT-Zuordnungsarbeitsauftrag

AFFH01 – Auftrags-FHM-Daten (für LDB) – 01

AFFHB – Dokumenttabellenstruktur FHM-Zuordnung im Arbeitsauftrag

AFFHD – Dialogstruktur Produktionswerkzeuge in Bestellungen

AFFHI – PSIS – Einzelübersichten: Produktionswerkzeuge

AFFHR – PRT-Struktur für die Projektberichterstattung

AFFL – Arbeitsauftragssequenz

AFFLB – Auftrag: Dokumententabellenstruktur für AFFL

AFFLD – Auftrag: Dialogtabelle für die Auftragsfolgen (AFFL)

AFFT – Jobprozessanweisungen

AFFTB – Dokumententabelle für Bestellvorgangsanweisungen

AFFTD – Dialogtabelle für Jobprozessspezifikationen

AFFV – Auftragsverarbeitungsanweisungswerte

AFFVB – Dokumententabelle für Order Process Instruction-Werte

AFFVD – Dialogtabelle für Auftragsverarbeitungsanweisungswerte

AFFW – fehlerhafte Warenbewegungen aus Rückmeldungen

AFFWB – Belegtabellenstruktur für fehlerhafte Warenbewegungen

AFIH – Auftragskopfpflege

AFIHEA – Instandhaltungsauftrag: E/A-Felder Instandhaltungsauftragskopf

AFIHF – Instandhaltungsauftrag: Felder AFIH ohne Schlüssel

AFIHW – IH-Bestellung enthalten einen Teil des Auftragskopfes (Felder aus AFIH)

AFILT – Einlesefilter und Anzeige der Struktur

AFKO – Auftragskopfdaten PPS-Aufträge

AFMHD – AFM-Header

AFMIA – Angehängte Felder für EA-PS

AFMLN – AFM-Linien

AFMMS – AFM-Metriktabelle

AFPKB – allgemeine Hilfefelder für SAPLMPKB

AFPKR – Arbeitsfelder für SAPLMPKR

AFPO – Auftragszeile

AFPOB – Dokumentenstruktur für Auftragspositionen

AFPOD – Dialogstruktur für Bestellartikel

AFPODQ – Aufbau der Auftragsposition

AFPOV – Ansicht der Kostenrechnung auf Auftragsposition

AFRC – Falsche Kostenberechnung aus Feedback

AFRCB – Dokumentstruktur für Fehlertabelle “Istkostenermittlung”

AFRD – Vorschlagswerte für die Sammelbestätigung

AFRDI – Struktur für Dynprofelder im Handelsdispositionsbereich

AFRH – Header-Informationen für den Bestätigungspool

AFRP0 – Vorregistrierungstabelle der Bestätigung (BDE)

AFRP1 – Reservierungstabelle der Rückmeldung: Automatischer Wareneingang

AFRP1B – Dokumentenstruktur für die Vormerktabelle “automatische WE”

AFRP2 – Vorregistrierungstabelle der Rückmeldung: Rückmeldung

AFRP2B – Dokumentenstruktur für die Vormerktabelle “Rückmeldung”

AFRP3 – Vormerktabelle der Rückmeldung: Istkostenermittlung

AFRP3B – Dokumentstruktur für die Merkertabelle “Rückmeldung”

AFRP4 – Vormerktabelle der Rückmeldung: Datenübergabe an HR

AFRP4B – Dokumentenstruktur für die Vormerktabelle “Personaldatenübernahme”

AFRU – Auftragsbestätigungen

AFRU01 – Auftragsbestätigungen (für LDB) – 01

AFRU02 – Auftragsbestätigungen (für LDB) – 02

AFRU1A – Auftragsbestätigungen für Elemente (LDB) – 01

AFRU2A – Auftragsbestätigungen für Elemente (LDB) – 02

AFRU3A – Auftragsbestätigungen für Elemente (LDB) – 03

AFRUB – Auftrag: Bestätigungsstruktur für Belegtabelle

AFRUD – Dialogtabelle Auftragsbestätigung

AFRUHR – Auftragsbestätigungen für HR

AFRUI – PSIS – Individuelle Übersichten: Feedback

AFRUR – Auftragsbestätigungsstruktur für Projektberichte

AFRV – Feedback-Pool

AFVC – Jobbetrieb

AFVER – Arbeitsfelder für die Bedarfsermittlung

AFVG01 – Transferstruktur für Operationen zur logischen Datenbank (CNJ)

AFVGB – Auftrag: Prozessstruktur für Dokumententabelle

AFVGD – Bestellung: Dialogtabelle zur Tabelle AFVG (Bestellvorgang)

AFVGDT – Stillstandsrelevante Informationen aus Prozessen im Auftrag

AFVGE – Auszug aus AFVG, zusätzlicher Index zu Beltab., graphischer Typ

AFVGI – Struktur der Betriebsdaten allgemein einbeziehen

AFVGID – Auszug aus AFVGD zur Transaktionsidentifikation

AFVGM – Hilfsstruktur zur Untervorgangsbearbeitung

AFVKI – Struktur des Operationsschlüssels einbeziehen

AFVU – DB-Struktur der Workprozess-Benutzerfelder

AFVUI – Include-Struktur der Benutzerfelder des Prozesses

AFVV – DB-Struktur der Workprozess-Mengen/Termine/Werte

AFVVI – Integrieren Sie die Struktur der Transaktionsmengen/Daten/Werte

AFWD – Lieferungen für rückgemeldete Warenbewegungen in EWM

AFWI – nachträglich gebuchte Warenbewegungen für Rückmeldungen

AFWIS – Tabelle der bereits gebuchten Nachbearbeitungssätze

AG1251 – Profilgenerator: Felder

AG1252 – Profilgenerator: Organisationsebenen vor Ort

AGKO – Ausgeglichene Konten

AGRR2 – R2-Übertragungsstruktur

AGRR2T – Transferstruktur für Rollen aus R2 – Texte

AICOM – AiB-Parameter für die EP-Auswahl

AIDLOG – Auto-ID-Infrastruktur: Protokolltabelle

AIMEL – Dokumentstückliste Stammdaten der Erfassungsliste (IMEL) ändern

AIMEP – Dokumentstruktur Messpunkte für die Eingangsliste (IMEP) ändern

AIMTV – AiB EP-Liste

AIVBK – IVBK Änderungsbeleg

AIVBP – IVBP-Änderungsdokumente

AIVBZ – IVBZ Änderungsbelege

AKKB – Dokumentengeschäft: Finanzdokument – ​​Bankverbindung

AKKBD – Finanzdokumentenstamm: Dynamischer Teil der Finanzdokumentenbanken

AKKBVB – Finanzdokumentenstamm: Banken: Referenzstruktur für XAKKB

AKKD – Documentary Business: Financial Document Master – Dokumentdaten exportieren

AKKDD – Financial Document Master: Dynamischer Teil der Finanzdokumentdaten

AKKDVB – Finanzdokumentenstamm: Exportdokumente: Referenzstruktur für XAKKD

AKKP – Dokumentengeschäft: Finanzdokumentenstamm – Kopfdaten

AKKPD – Financial Document Master: Dynamischer Teil der Finanzdokumentdaten

AKKPVB – Finanzdokumentstamm: Referenzstruktur für XAKKP

AKURS – Veranstaltung bei Buchung angeboten

ALCOMP – Komponenten für gespeicherte Dokumente

ALEQUI – relevante Felder für Änderungsbelege für Equis (Aktionsprotokoll)

ALIFLO – Aktionsprotokoll Änderungsdokumente Technischer Standort

ALILOA – Änderungsrelevante Felder des ILOA (Action-Log)

ALINE – Linie

ALLC – Subnetzzuordnungen

ALLOCD – Zuordnungsstruktur-Dialogtabelle

ALMELD – Änderungsbelegrelevante Felder – Meldungen

ALOB – Struktur für ALOB (Ascii Large OBject)

ALOBJ – ArchiveLink-Objekte

ALTD – Anlagenbuchhaltung: Schnittstelle zur Altdatenübernahme

ALVHD – ALV-Kopf für Bestandsübersicht Handling Units

ALVIT – ALV-Position für Bestandsübersicht Handling Units

ALV_CV – Zeichen – Wert

AM07M – Arbeitsfelder für Listen (Auswahl und Ausgabe)

AM08R – Arbeitsfelder für die Rechnungsprüfung

AM60M – PP Programmplanung – XXL Schnittstelle – globale Var

SAPMM60M

AM60X – Arbeitsfelder für SAPMM60X

AM61D – Arbeitsfelder für die Versandaufzeichnungsverwaltung

AM61K – Arbeitsfelder SAPLDATD – F4-Kalenderanzeige

AM61P – Arbeitsfelder geplante Auftragsabwicklung

AM61R – Arbeitsfelder für Modulpool SAPMM61R

AM61X – Arbeitsfelder für SAPMM61X

AM61Y – Arbeitsfelder Modulpool SAPMM61Y

AM61Z – Arbeitsfelder für die Nummernkreisvergabe

AMASCH – Globale Leistungsanalyse: Bewertungsschemata

AMASTA – Globale Leistungsanalyse: Anwendungsstatistik (ab 7.0)

AMASUR – Glob

Perf.analyse: Anwendungsstatistik Komprimierte Daten

AMATR – Globale Leistungsanalyse: Daten extrahieren (Attributanzeige)

AMATRT – Globale Leistungsanalyse: Texte von Datenattributen extrahieren

AMDES – Globale Leistungsanalyse: Reiseziele

AMDS – Effektive Größe von Tabellen und Indizes in der Datenbank

AMDT – Steuertabelle für Application Monitor / Storage DB

AMDTI – Auswahl des Anwendungsmonitors, Ausgabe

AMFI – Schnittstelle AM ​​- FI

AMHD – Globale Leistungsanalyse: Header-Protokollierungsprozess

AMHDT – Global Performance Analysis: Texte zum Protokollierungsprozess

AMHIS – Terminverlaufstabelle –>Anzeige

AMIDC – Testfallnamen zu Protokoll-ID

AMIDT – Protokoll-IDs (Global Perform

Analysis)

AMIDTP – Verweis auf Referenz-ID-Texte (Prot

glob

Perf.analyse)

AMON70 – Struktur für das Selektionsbild des Reports RSAMON70

AMPKR – Hilfsfelder für die SAPMMPKR-Regelkreisdefinition

AMPL – Tabelle der zugelassenen Herstellerteile

AMPRO – Automatischer Test: Logbuch

AMRFC – Globale Leistungsanalyse: RFC-Trace-Daten

AMRH – Application Monitor: Hierarchie nach TCODE/REPORT

AMRPC – Arbeitsfelder für saplmrpc (Anforderungssummierung)

AMSK – SQL-Trace-Header-Informationen im Anwendungsmonitor

AMSP – SQL-Trace-Positionsinformationen im Anwendungsmonitor

AMSSF – Asset Management Ausgewählte Bildschirmfelder (nur für den internen Gebrauch)

AMSSU – Globale Leistungsanalyse: Trace-Zusammenfassung von SQL-Anweisungen

AMSTA – Globale Leistungsanalyse: Statistische Daten

AMSUR – Global Performance Analysis: Übersicht komprimierter Logdaten

AMTSU – Globale Leistungsanalyse: Ablaufverfolgungsdaten SQL, Tabellenanzeige.

ANAR – Asset-Typen

ANAT – Anhangstyp Text

ANBW – Fristengesteuerte Veräußerungen/Übertragungen

ANBZ – Hilfsstruktur Buchungszeile Anlagenbuchung

ANEA – Anteilige Werte der Einzelposten des Anlagevermögens

ANEK – Belegkopf-Anlagenbuchung

ANEP – Asset-Einzelposten

ANEPBR – IM-Unterstruktur ANEP für summarische Abrechnungswerte

ANEPI – Schnittstellenstruktur zum Buchen auf Anlage

ANEPV – Asset-Einzelposten (ANEP + ANEA + ANEK)

ANEPV1 – BAV – INTTAB über ANEPV

ANEPX – IM Unterstruktur ANEP für summarische Abrechnung ohne Wert

ANEV – System Vorauszahlungsverrechnung

ANEX – Zusatzinformationen für eingehende Umbuchungen

ANEXV – Struktur mit allen Informationen von ANEK, ANEP, ANEA zur EP-Nummer

ANEZ – zusätzliche Informationen zu ANEP

ANFM – Fehlermeldungen von der Abschreibungsrechnung

ANGA – Objektkatalog allgemeine Daten

ANGB – Objektkatalog AfA-Bereich

ANGT – Artikelbeschreibungstexttabelle

ANIA – Abschreibungssimulation für Investitionsprojekte

ANIA1 – Abschreibungssimulation für Investitionsprojekte

ANIB – Bewertungsbereiche für die Abschreibungssimulation von Investitionsprojekten

ANIB1 – Bewertungsbereiche für die Abschreibungssimulation von Investitionsprojekten

ANKA – Anlageklassen: Allgemeine Daten

ANKAZ – Asset Class: Erweiterung für technische Bereiche

ANKB – Anlageklasse: Bewertungsbereich

ANKL – Generierungstabelle für Anlageklassen aus Konten

ANKLAY – Asset Class: Zuordnung der Grundrisse

ANKL_S – Struktur zur Generierung von Anlageklassen

ANKP – Anlageklassen: Feldinhalte abhängig vom Abschreibungsplan

ANKT – Anlageklassen: Beschreibung

ANKV – Anlageklassen: Versicherungsarten

ANLA – Asset Master Record Segment

ANLA0 – Eintragstabellenprotokoll.Datenbank ADA

ANLAV – Systemreporting: ANLA-Felder ergänzt um Kst,. ..

ANLAX – Anlagenstammsatzsegment – Fortschreibungskennzeichen

ANLB – Abschreibungsparameter

ANLBX – Abschreibungsparameter – Flags aktualisieren

ANLBZA – zeitabhängige Abschreibungsparameter

ANLBZW – Anlagenspezifische Richtwerte

ANLC – Vermögenswertfelder

ANLCV – Anlagenmeldung: ANLC-Felder ergänzt durch verschiedene Summen

ANLE – Asset-Herkunft nach Einzelposten

ANLH – Hauptnummer der Einrichtung

ANLI – Verbindungstabelle Investitionsmaßnahme ->AIB

ANLI1 – Registerkarte „Verbindung“

Leitobjekt Investitionsmaßnahme ->AIB

ANLIX – Verbindungstabelle Investitionsmaßnahme ->AIB – Flags aktualisieren

ANLK – Herkunft des Anlagevermögens nach Kostenart

ANLKX – IM-Unterstruktur ANLK für zusammenfassende Abrechnungshistoriewerte

ANLP – Werte des Anlagezeitraums

ANLQ – Periodenwerte aus AfA-Buchungslauf pro Buchungsebene

ANLT – Anhangstexte

ANLU – Anlagenstammsatz: Benutzerfelder

ANLV – Versicherungsdaten

ANLVX – Versicherungsdaten – Kennzeichen aktualisieren

ANLW – Versicherungswerte (je nach Baujahr)

ANLW_E – erweiterte Strukturtabelle ANLW

ANLX – Asset Master Record-Segment

ANLZ – Wertvolle Vermögensabtretungen

ANLZX – Valuedated Asset Allocations – Update-Flags

ANTS – Substructure Asset Master Record (ANLA)

ANW1 – Anhänge von Wertfeldern

ANW2 – Anhänge von Wertfeldern

ANW3 – Anhänge von Wertfeldern

ANW4 – Anhänge von Wertfeldern

AODATA – ATP: Montageauftragsdaten zur Verfügbarkeitsprüfung

APADEF – Definition von Anwendungspaketen

APCUS – alternative Prozesse von Kunden

APET – ALLOCATION Primärbedarfszuweisungen

APIUB – Funktionsüberschreibungen

API_CV – Auswertung von Variantenartikeln zur Materialnummernvergabe

APODOC – ATP: Schlüsselfelder für den Beleg für APO

APOREF – ATP: Daten für Referenzen zwischen Bedarfseinteilungen in APO Serv

APOREQ – ATP: Verfügbarkeitsprüfung im APO-Server erforderlich

APORES – ATP: Ergebnis der Verfügbarkeitsprüfung im APO-Server

APPCHK – DD: Steuerleiste für APPEND-Prüfungen

APPRT – Alternative Prozesse von Partnern

APQD – Warteschlangen-DATENDEFINITION

APQI – Warteschlangen-INFO-DEFINITION

APQL – Batch-Input-Protokollverzeichnis

APSAP – alternative Prozesse von SAP-Anwendungen

APSRV – Zuordnung von Anwendungsservern zu Gruppen

APTREE – Anwendungshierarchie

AQPROT – Abfrageprotokollierung

ARBKP – Arbeitsstruktur für die automatische Rechnungsfreigabe

ARCH – DB-Tabellenarchivierungsobjekt

ARFI – Struktur für Importtabelle für Preishistorie

ARKOPF – Kopfdatenarchivierung läuft

ARSEG – Arbeitsstruktur für die Rechnungsfreigabe

ARSTR – Struktur für den Analysebericht

ARTI – Struktur für ausgewählte Artikel in der Verkaufspreiskalkulation

AS4PTF – AS/400: PTF-Status

AS4RMI – AS/400-Rollenverwaltung: interne Informationen

AS4RMR – AS/400-Rollenverwaltung: Ressourcen

ASBW – Gesamtbewegungen getrennt nach Altbeständen und Neuanschaffungen

ASCEKB – SCEKB-Schlüsselfelder für die IDOC-Übertragung

ASGRP – Zuordnung von SAP-Instanzen zu DB-Instanzen

ASLDEP – Struktur für die Datenübertragung an die DMEE (Summary Report)

ASLM – EU-Verkaufslistenfelder

ASMD – Dienststamm: Grunddaten

ASMDT – Serviceunterlagen

ASP00 – E/A-Variablen für Sequenzierung

ASSET – Hilfsstruktur für Asset-Objekte (AV)

ASSHR – Zuordnung HR zu AFRU oder ASSOB

ASSOB – Assoziationsobjekte

AT001 – Belegstruktur Buchungskreis ändern (T001)

AT01 – Art der Finanztransaktion

AT012 – Belegstruktur Hausbank ändern (T012)

AT012K – Belegstruktur Hausbankkonto ändern (T012K)

AT012T – Dokumentstruktur Hausbanktext ändern (T012T)

AT01T – Bezeichnung des Finanztransaktionstyps

AT02 – Art der Finanztransaktion

AT023S – Interne Verarbeitungstabelle für T023S-Transaktionen

AT028B – Belegstruktur Vorgangstyp für Hausbankkonto (T028B) ändern

AT02A – Transaktionscode für Menü TIMN

AT02T – Art der Finanztransaktion: Name

AT03 – Terminbuchfunktionen

AT03T – Terminkalender Funktion: Bezeichnung

AT042 – Belegstruktur ändern Kreditorischer SHB-Prozess (

AT042A – Belegstruktur Bankauswahl für Zahlprogramm ändern (T

AT042D – Belegstruktur Planbeträge für die Zahlung ändern S

AT042I – Belegstruktur Kontenfindung für Zahlprogramm ändern (T042I AT05 – Verarbeitungsarten AT05T – Bezeichnung: Verarbeitungsart AT06 – Zuordnung Vorgangsart Vorgangsart AT07 – Art der Bewegungen und Konditionen AT07T – Beschreibung der Art der Bewegungen und Konditionen AT08 – Zuordnung: Anwendung – Art der Bewegungen und Konditionen AT09 – Buchungsart AT09T – Buchungsart: Beschreibung AT10 – Finanzgeschäftsart AT100 – Benutzerstamm: Treasury-Zusätze AT1016 – Felder für Tabellenteil Infotyp 1016 AT10B – Treasury: Customizing-Bewertung AT10S – Wertpapier AT10T – Finanzgeschäftsart-Bezeichnung AT10X – Währungsattribute für das Geschäft Typen AT11 – Zuordnung: Konditionsarten zu Finanzvorgangsarten AT13 – Zuordnung: Vorgangsarten für Finanzgeschäftsarten AT1 3U – Bewegungsarten für die Umbuchung beim Prozessübergang

AT14 – Zustandsübergänge

AT15 – Treasury: FX-Swapsätze

AT15B – Treasury: FX-Swap-Sätze (neu)

AT16 – Treasury: Fixing-Einstellungen für Devisengeschäfte

AT16B – TREASURY: Einstellungen für Spiegelgeschäftsarten

AT18 – Treasury: erlaubte Formeln

AT181 – Treasury: Nachträgliche Bildschirmsteuerung – Anfangsbestandsgruppen

AT181T – Treasury: Texte für nachfolgende Bildschirmsteuerung Grundstellung

AT185 – Treasury: Startwerte für spätere Bildschirmsteuerung

AT19 – Bewegungsartenzusätze

AT20 – Konditionsartenzusätze

AT200 – Regeln zur Ermittlung eines Steuerkennzeichens

AT21 – Erstellung abgeleiteter Bewegungen

AT210 – Regeln zur Steuerermittlung für CFM-Buchungen

AT22 – Abgeleitetes Bewegungserzeugungsverfahren

AT22T – Abgeleitetes Bewegungserzeugungsverfahren: Bezeichnung

AT23 – Verfahren zur Berechnung abgeleiteter Bewegungen

AT23T – Abgeleitetes Bwg-Berechnungsverfahren: Bezeichnung

AT24 – Währungsabh

Regeln zur Berechnung abgeleiteter Bewegungen

AT25 – Betrag abhängig

Regeln zur Berechnung abgeleiteter Bewegungen

AT30 – Formeltabelle für Finanzmathematik

AT31 – Variable Vorbelegungen für FIMA-Formeln

AT32 – Steuerkennzeichen für Finanzberechnungen

AT40 – Berechnungstypen des Cashflow-Rechners

AT40T – Texte für die Berechnungsarten des Cashflow-Rechners

AT50 – Future/Optionsgruppen

AT50T – Bezeichnung Optionen/Futures-Gruppen

AT51 – Margin-Typen

AT51T – Texttabelle für Margin-Typen

AT52 – Art des Ablaufdatums

AT52T – Bezeichnung von Ablaufdatumstypen

AT53 – Typ des Fälligkeitsdatums

AT56R – Analysensystem Ergänzungen zu Tabelle T056r

AT60 – Treasury-Transaktionsverarbeitungsfunktionen: Definition

AT60T – Treasury-Funktionen für Transaktionsverarbeitung: Bezeichnung

AT70 – Absicherungsrelevanz von Währungen

AT72 – Customizing: zusammengesetzte Typen

AT72T – Text über Arten von Klammern

AT80 – Treasury: Korrespondenzsteuerung MM, FX, DE, SE

AT80P – Ersatztabelle für Korrespondenzdrucker

AT81 – Korrespondenztyp

AT81M1 – Absender-SWIFT-Code-Zuordnungstabelle -> Geschäftspartner

AT81T – Bezeichnung der Korrespondenzart

AT85 – Finanzplanungssteuerung – Aviserstellung (Produkt/GSart)

AT90 – Art der manuellen Stornierung gebuchter Bewegungen

AT90T – Bezeichnung der Art der manuellen Stornierung gebuchter Bewegungen

ATBNKA – Transferstruktur des Bankenbandes für Österreich

ATCOVO – Rohstoffpreisvolatilitäten

ATCVC1 – CFM: Zuordnung der allgemeinen Bewertungsklasse zur Produktart

ATCVC2 – CFM: Zuordnung der allgemeinen Bewertungsklasse zur Produktart

ATCVO – Wechselkursvolatilität

ATDR – Datumsregel

ATDRT – Datumsregel

ATFTA – CFM: Zuordnung Transaktionsbewertungsart zu Fortschreibungsart

ATIVO – Volatilitäten des Referenzzinssatzes

ATJ49 – Hilfsstruktur für Wartung V_TJ49

ATKO1 – Korrelationstyp

ATKO1T – Texttabelle des Korrelationstyps

ATLA – Limittyp

ATLAM – Zuordnung der Limitmerkmale zur Limitart

ATLAR – charakteristischer Filter für Limittypen

ATLAT – Bezeichnung des Limittyps

ATLPD – Limitsystem: Programm/Bildschirm Comb

mit Feldauswahlsteuerung

ATLPDD – Limitsystem: Erlaubte Programm-/Dynprokomb

für FAW

ATLPDT – Limitsystem: Texte für Programm/Dynpro-Kombinationen

ATLPG – Produktgruppe einschränken

ATLPGT – Bezeichnung der Grenzwertproduktgruppe

ATLR – Limitmanagement: Grundeinstellungen

ATLSCR – Feldauswahlsteuerung für Limittypen

ATLSF – Filtergrenzfunktionen anzeigen

ATLSF0 – Filterbasistabelle anzeigen

ATLSFT – Filtergrenzeneigenschaften (Texte) anzeigen

ATLSLI – Bestimmungsstatus für zulässige Ansprüche

ATLTX – Aufbau von Langtextnamen in der Merkmalsverwaltung

ATMA – Art der Rahmenvereinbarung

ATMAT – Art der Rahmenvereinbarung: Benennung

ATO1 – Prüftabelle für Optionstypen

ATO1T – Texttabelle für ATO1

ATOR – Grenzwerttabelle

ATORT – Texttabelle für Limittypen

ATP00 – ATP Server: Referenzstruktur für Schnittstellen

ATP1A – Identifikationsnummer der Prüfaufzeichnungen im Sperrserver

ATP1B – Exklusives Sperrargument des ATP-Servers

ATP1SL – Tabellen, die direkt aus dem DB gelesen werden müssen

ATPA – Treasury: Produktartzusätze

ATPALL – ATP-Server: Daten zur Kontingentvergabe

ATPALT – ATP Server: Struktur zur Behandlung von Alternativpositionen

ATPAPO – Transferstruktur für Daten aus R/3 in das APO-System

ATPASS – ATP-Server: Positionsabh

Daten für die Montageabwicklung

ATPBI – ATP-Server: ID für Tabelle „gemeinsam genutzter Puffer“

ATPCA – ATP Controller: Kontrollparameter

ATPCB – ATP Controller: Informationsparameter

ATPCC – ATP Controller: Datums-/Mengenparameter

ATPCF – ATP-Server: Konfigurationsdaten

ATPCS – ATP: Muss geprüft/berücksichtigt werden

ATPD – ATP Server: Zeitachse in Hauptspeichertabelle

ATPDI – ATP-Server: Steuerung der Initialisierung interner Tabellen

ATPDIA – ATP Server: Daten zum Dialog

ATPDOC – ATP: Schlüsselfelder für das Dokument

ATPDS – ATP Server: ATP-Daten zur Anzeige

ATPDT – ATP Server: Interne Dokumententabelle für die DELTA-Verwaltung

ATPENQ – Enqueue-Struktur ATP-Server

ATPGA – Informationen über zu prüfendes Material und Schnitte

ATPGB – ATP-Server: Parameter der zu prüfenden Arbeit

ATPGC – Parameter: Mengen und Daten / Ergebnisse der Prüfung

ATPGD – ATP Server: Allgemeine Steuer- und Informationsparameter

ATPH – Verfügbarkeitsprüfung der Header-Tabelle

ATPHI – ATP Server: Definition der Hierarchie

ATPIDX – Indextabelle für Verfügbarkeitsprüfung

ATPK – Neutraler Header für die Verfügbarkeitsprüfung

ATPMAT – ATP Server: Materialtabelle

ATPMDB – ATP-Server: Struktur für Shared Buffer Data / MRP-Bereich

ATPME – ATP-Server: Struktur für Shared-Buffer-Daten / erweitert

ATPMK – ATP-Server: Schlüsselstruktur für DELTA_MERGE

ATPMP – ATP Server: Material und Werk strukturieren

ATPMSG – ATP: Nachrichtenstruktur

ATPPC – ATP-Server: Teilbestätigungsdaten auf Fahrplanebene

ATPRA – Treasury: Verrechnungskonto für Zahlungsaufforderungen

ATPRE – ATP: Daten zu Referenzbeziehungen

ATPREF – ATP: Referenzdaten zwischen Dokumenten

ATPS – ATP: Zugriffsschlüssel in der Hauptspeichertabelle

ATPSB – ATP-Server: ‘Shared Buffer’-Tabelle für VBBE. ..

ATPSDU – ATP: Beendigungsdauer

ATPSG – Verfügbarkeitsstruktur für mehrere Artikel

ATPSL – ATP-Dokumentenliste für ein Material und Werk mit Unterdeckung

ATPSOP – ATP: Optionen für die Versandplanung

ATPSSP – ATP: Disposition Warenempfängersicht auf Kundenstamm

ATPSY – ATP Server: Systemdaten des aufrufenden Systems

ATPT – ATP-Quittung

ATPXS – ATP-Server: Erweiterter ATP-Stack

ATP_S – ATP-Server: ATP-Stack

ATQC – CFM: Zuordnung Mengenänderungstyp zu Bewegungstyp

ATR1 – Prüftabelle der Referenzierungstypen

ATR1T – Texttabelle der Referenzierungstypen

ATRAS – Treasury-Zinstabelle

ATRES – Attribute_restriction_table

ATRF – Risikofaktor

ATRFT – Risikofaktoren – Definition des Namens des Risikofaktors

ATRFVO – Volatilitäten von Risikofaktoren

ATRMO – Bewertungskontrolle

ATRTAB – Transferstruktur zum Download

ATSYC – Standardeinstellungen für Risikobewertungen

ATVAL – Attribute_value_table

ATVC1 – Berechnungsroutinen

ATVC2 – Benennungsberechnungsroutinenv

ATVMO – Berechnungsmethode für das Risikomanagement

ATVO0 – Volatilitäten – Definition der Volatilität

ATVO0T – Volatilitätsname der Texttabelle

ATVO1 – Arten der Volatilität 1

ATVO2 – Bezeichnungen der Arten der Volatilität

ATVO3 – Statistiktyp zur Parametrisierung von Schätzern

ATVO3T – Statistiktyp Texttabelle

ATVO4 – Volatilitäten – Stammdaten

ATVO5 – Volatilitäten – Transaktionsdaten

ATVO61 – Volatilitäten – Abbildung von Zinsreferenzen

ATVO62 – Volatilitäten – Zuordnung von Währungspaaren

See also  Best Choice fremdgeschäftsführer Update

ATVO63 – Volatilitäten – Zuordnung von Wertpapierkennnummern

ATVO64 – Volatilitäten – Abbildung von Wertpapierindizes

ATVO65 – Volatilitäten – Abbildung der Ertragskurve auf Hull-White Volas

ATVO66 – Volatilitäten – Mapping von Commodity-IDs

ATVOK – Kurstypen für OTC-Barwerte

ATVOKT – Texttabelle zu den Preis-/Barwerttypen für OTC-Geschäfte

ATVST – Szenario-Typenschilder

ATWSZ – Szenariotypen

ATWVO – Wertpapierpreisvolatilität

ATXKO – Korrelationen abstrakter Instrumente

ATXKOS – Market Data Buffer Structure of Correlations

ATXVO – Volatilitäten von Wertpapierindizes

ATXVOS – Pufferstruktur für WP Indexvolas

ATZVO – Zinsreferenzsatzvolatilitäten mit Kurveninformation

ATZVOS – Pufferstruktur für Referenzzinssätze mit Kurveninformationen

AU61P – Arbeitsfelder für Funktionspool M61p

AU61X – Arbeitsfelder für SAPUM61X

AUAA – Settlement Receipt: Empfängersegment

AUAB – Abrechnungsbeleg: Aufteilungsregeln

AUAI – Abrechnungsbeträge pro Bewertungsbereich

AUAK – Quittungskopfzeile für die Abrechnung

AUAO – Belegsegment: Abzurechnende CO-Objekte

AUAP – Abrechnungsbeleg: Summensegment – Periodenwerte

AUAS – Abrechnungsbeleg: Summensegment

AUAT – Abrechnungsbeleg: Summensegment pro Periode

AUAV – Dokumentensegment: Operationen

AUAW – Abrechnungsbeleg: Konten in WIP-Abrechnung

AUAY – Abrechnungsbeleg: Gesamtschlüssel

AUBF – R3/Retail Belegfluss (Zuordnungstabelle, Aktionen,. ..)

AUBIDS – eRhein Auktionshaus: Gebotsverlaufstabelle

AUBSI – Bestellliste (FBG)

Aufg – Zuordnung Unterposition Filialgruppe

AUFI – Allokationsbeleg Unterposition Filialen

AUFK – Auftragsstammdaten

AUFK2 – Auftragsstammdaten für PSP (LDB)

AUFK3 – Netzplanstammdaten (LDB)

AUFKA – Struktur für das Sperrobjekt ESACTIVITY (Netzaktivität)

AUFKKI – PSIS – Einzelübersichten: Bestellungen

AUFKR – Auftragsstammdatenstruktur für das Projektreporting

AUFM – Materialbewegungen zum Auftrag

AUFOBJ – Struktur mit Auftragsnummer, Typ und Objektnummer

AUFPAR – Struktur für Parameterauftragstyp – anwendungsabhängig

AUFSEL – Hilfsstruktur für Auftragsselektion (CO)

Auft – Interne Struktur: Aufteilungsregeln für das Rechnungswesen

AUKAI – Arbeitsvorrat für Kundenaufträge (FBG)

AUKAIS – E/A-Felder Kundenauftragsdaten Index Splitter

AUKEY – Zugriffe auf Dokumente zur Zuordnung von Schlüsselfeldern

AUKO – VERTRIEBSZUORDNUNGSLEITER

AULW – Lieferwellen

AUPO – Allokationsbelegposition

USB – Betriebszustandstabelle

AUSOBT – Beziehung Transaktion -> Buchhaltungsobjekt

AUSP – Ausdruckswerte der Merkmale

AUSPB – Platzhalter für Änderungsbelegobjekt CLASSIF

AUST – Struktur für die Zuordnungstabelle der Folgebeleggenerierung

AUSZ1 – Verrechnungstabelle 1

AUSZ2 – Verrechnungstabelle 2

AUTAB – Auftragshilfsstruktur

AUTHA – Berechtigungsfelder der Anwendungsabteilungen

AUTHB – Berechtigungsfelder der SAP-Basis

AUTHHR – Berechtigungsfelder von Anwendungsabteilungen

AUTHO – Berechtigungsfelder erstellt vor Ende 1992

AUTHX – Berechtigungsfelder (Pflege mit SU20)

AUTTAB – FI: Hilfsstruktur zum Einchecken von Belegerfassungsvarianten

AUUMI – Arbeitsvorrat für Umlagerungsbestellungen (FBG)

AUUSER – Benutzertabelle für das Auktionshaus eRhein

AUVDI – Lieferungsarbeitsliste (FBG)

AUVT – Versandspez

Werksdaten zur Liefergenerierung

AUVW – Delivery Wave Distribution Center

AUVZ – Vertriebszentrum

AUWEI – Passen Sie den Indexteiler nach der Aufnahme des Dokuments an

AV03R – Struktur für Rückstandsfunktionen der Eingabetabelle

AV03V – Aufbau der Übergabetabelle für die Verfügbarkeitsprüfung

AV03VZ – Prüftabelle für die Verfügbarkeitsprüfung des Benutzerexits

AVCT – AVK-Zusammenfassungstabelle (BCS)

AVERS – Informationen über die Aktualisierungen der R/3-Zusatzprodukte

AVICO – Übermittlungsstruktur der Avis-Korrespondenz

AVIK – Benachrichtigungsheader

AVIP – Beratungsposition

AVIPA – Mögliche externe Selektionsfelder in Avispositionen

AVIPS – Mögliche Selektionsfelder in Avispositionen

AVIR – Unterpunkt Beratung

AVIT – Benachrichtigungskopf: Freier Text

AWU_FI – Kopplung von Open FI mit Workflow (Musterfunktionsbausteine)

B000 – Mustertabelle zur Nachrichtenfindung $

B001 – Verkaufsorganisation / Kundennummer

B002 – Verkaufsorganisation/Kontakttyp

B005 – Verkaufsorg./Auftragsart

B006 – Verkaufsorg./Vertriebsweg/Sparte/Kunde

B007 – Auftragsart

B008 – Rechnungsart

B009 – Versandart

B010 – Versandstelle/Route

B011 – Verkaufsorganisation/Rechnungsart

B012 – Verkaufsorganisation/Lieferart

B013 – Vk.org.

B014 – Gruppenart/Versandstelle

B015 – Kreditkontrollbereich/Verarbeitergruppe/Risikoklasse

B016 – Kennzeichnung

B017 – Transportart

B018 – Verkaufsorganisation/Lieferland

B019 – Meldungen: VKORG – VTWEG

B020 – Art des Versandmaterials

B021 – Lieferart/Versandstelle

B022 – Tr.Dispostelle und Transportart

B023 – Tr.Dispostelle, Versandart und Dienstleister

B024 – Versandstelle

B025 – Nachrichtenfindung Einkauf: Belegart/Einkaufsorg./Lieferant B026 – Nachrichtenfindung Einkauf: Belegart

B027 – Nachrichtenfindung Einkauf: Einkaufsorg./Lieferant für EDI

B028 – Wareneingang/Eingang B029 – Einkaufsorg

B030 – Verantwortlichkeitsspezifikation

B031 – Zuständigkeitsbereich

B032 – Arbeitsbereichsmeldungsnummer

B033 – Dispatcher

B034 – Planergruppe

B035 – Pflanze

B040 – Dokumenttyp Dokumentstatus

B045 – Transp.Art/TD-Provider

B046 – BUKRS, Sperrgrundpreis

B048 – Bukrs, Lieferant

B049 – Buchrs

B050 – Rekursivität

B055 – C-Status, Labor

B060 – PM-Meldung – Wartung

B061 – Einkaufsgemeinschaft

B062 – Labor/Konstruktionsbüro

B063 – Planergruppe

B064 – Kapazitätsplaner

B065 – Dispatcher

B066 – Kostenstelle

B070 – Verarbeiten/Druckvers./ID drucken/Etikettentyp/Etikettenform

B071 – GR-Nachricht

B072 – Bearbeiten/Drucken Vers./Drucken KZ

B073 – Prozess/Druckvers./DruckKZ/SHKZG

B074 – fehlende Teile

B075 – Kanban-Karten bei WE

B0SG – Logische Datenbanken zur Navigationsauswahl

B100 – Nachrichtenfindung: Belegart/Einkaufsorg./Warengruppe

B120 – Mustertabelle zur Nachrichtenfindung B120

B121 – Ausgabegerät

B130 – Werk/PrdAbrProf

B131 – Werk/PrdAbrProf/Lieferant

B150 – Belegart/Verkaufsorg./Kund

B160 – Einkauf Org./Kond

Gewicht.

B161 – Verkaufsorg./Vertragspfad/Sparte/Prämienverf

B170 – Einkaufsorg./Fakturierung B171 – Verkaufsorg./Vertragsweg/Sparte/Aufsichtsbehörde B172 – Abrechnungskennzeichen/RechnSt

B173 – Firmencode/Aufsichtsbehörde

B200 – Gesamtstatus der Bonitätsprüfung

B220 – Meldungen per Org-Daten, Bestätigung, nein quasi

B221 – Hierarchieänderungstyp

B222 – IS-PAM: Vertriebsbereich, Vorgangsart

B223 – Einkaufsorganisation

B300 – Buchungskreis/Partnerart

B350 – Aktion

B360 – Rolle

B361 – Rolle/Freigabe

B363 – Partnertyp

B364 – Partnertyp/VersRel.

B390 – Besuchsplantyp

B400 – Transportmittel MassGut

B402 – Verkaufsorganisation, VSGes

Forscher

B403 – Verkaufsorganisation, Forscher

B404 – Verkaufsorganisation/Verlagsdienstleistungsunternehmen/Fehlergrund

B405 – Verkaufsorganisation/Vertriebsweg/Sparte/Vertriebsbüro

B406 – Verkaufsgebiet

B407 – Abrechnungsprovision Buchungskreis

B408 – Verkaufsgebiet / Rechnungsempfänger

B409 – Verkaufsorganisation/Fehlergrund

B410 – Verkehrsplanungsstelle

B411 – Versandstelle Transport/Verladewerk

B412 – Partnerrolle

B413 – IS-M/SD: Vertriebsbereich/Ebenenart

B414 – Standort-ID/DrGrp.

B445 – IS-Oil/TSW: Spediteur

B449 – Bulk-Transportmodus/Verladeanlage

B450 – IS-Oil/TSW: Spediteur/Versandart

B451 – Geschäftspartner

B452 – Trans.sys.

B453 – Transp.art/Sped./Inspector/Transport manager/TS/Tr.dispostelle

B499 – MovArt

B501 – Versandart / Versandbedingung

B502 – RunningLock

B60BL – PRIMÄRE ANFORDERUNGEN BLOCKDATEN-BATCH-EINGABE

B60C1 – Direkteingabe für Kennwerte in d

Programmierung ab 4.70

B60CH – Direct Input für Merkmalswerte in der Bedarfssteuerung

B60ET – PRIMAE ANFORDERUNGSPLANUNGSDATEN FÜR BATCH INPUT

B850 – Mustertabelle zur Nachrichtenfindung B850

B900 – Versandstelle

B910 – Mustertabelle zur Nachrichtenfindung B910

B987 – Nachrichtenfindungstraining: EKO

BABT – Tabelle für das Übersichtsbild der Materialbe-/entlastung

BAKLAT – Struktur für Batch-Insert-Langtexte für die Klasse

BALC – Anwendungsprotokoll: Kontext des Protokolls oder der Meldungen

BALDAT – Anwendungsprotokoll: Daten eines Protokolls

BALHDR – Anwendungsprotokoll: Protokollkopfzeile

BALM – Anwendungsprotokoll: Protokollmeldungen

BALMI – Application Log: Schnittstelle für APPL_LOG_WRITE_MESSAGES

BALMP – Anwendungsprotokoll: Nachrichtenparameter

BALMT – Application Log: Struktur für eine vorbereitete Nachricht

BALNO – Anwendungslog: Protokollnummern (Schnittstelle für. ..DELETE..

BALNRI – Anwendungslog: Schnittstelle für APPL_LOG_WRITE_DB

BALOBJ – Anwendungslog: Objekte

BALSTR – Struktur zur Saldenermittlung

BALSUB – Anwendungslog: Unterobjekte

BALTB – Schnittstelle zur Altdatenübernahme RA (Bewegungen) BALTD – Schnittstelle zur Altdatenübernahme Anlagenbuchhaltung BALTE – Datenübernahme FI-AA historische Jahresabschnitte BALTF – Datenübernahme FI-AA historische Bewegungen BAMUI – Anwendungsanalyse: UI: Hauptliste BAMUIT – Anwendung Analyse: UI: Hauptliste: Texte BATCH – Übergabebereich für manuelle Chargenselektion BBEFU – Einkaufsfelder Bestmanagement für Entnahme zur Umlagerungsbestellung BBKPF – Belegkopf für Buchhaltungsbeleg (Batch-Input-Struktur) BBPF4A – Übergabestruktur für BAPI_HELPVALUES_GET BBPF4B – BAPI-Selektion Möglichkeiten zur Werteauswahl über Suchhilfen BBPF4C – Hilfswerte und deren Texte für BAPI als Zeichenkette BBPF4D – BAPI-Hilfswerte als Schlüssel für req gefragtes Feld

BBPF4E – Beschreibung der BAPI-Hilfestrings in BAPIF4C

BBPRET – EBP: Rückgabeparameter

BBSEG – Belegsegmentrechnung (Batch-Input-Struktur)

BBSID – Buchhaltung: Sekundärindex für Forderungen

BBTAX – Belegsteuern (Batch-Input-Struktur)

BC001 – Geschäftspartner: Zuordnung Kreditor – Partner

BCACT – Athleten

BCCOM – Liste der Wettbewerber

BCEXC – Spielermarkt

BCKNEX – Regulatory Control: SLS: Gesperrte Kunden anzeigen

BCMP – Finanzplanperiodenwerte

BCMY – Jahreswerte des Finanzplans

BCONT – Geschäftspartnerkontakt

BCONTA – Kontaktaktionen

BCONTC – Kontaktklassen

BCONTD – Dynpro-Struktur für Tabelle BCONT

BCONTF – Zusätzliche Kontaktfelder (veraltet mit Release 4.51)

BCONTO – Objekte für Geschäftspartnerkontakt (veraltet mit Release 4.51)

BCONTP – Kontaktpriorität

BCONTT – Kontakttyp

BCRES – Registrierung von Gerichten

BCS001 – Geschäftspartner: Bildschirmstruktur Erfassung Kreditor

BCS002 – Geschäftspartner: Bildaufbau Kopfdaten Kreditor

BCS003 – Geschäftspartner: SAP GP vom Lieferanten anlegen

BCS004 – Geschäftspartner: Lieferanten finden

BCS005 – SAP GP: Erfassung Lieferantenbildaufbau EKORG-Daten

BCS006 – SAP-GP: Lieferant – EkOrg-Dynpro-Felder

BCSETT – Texttabelle mit Beschreibungen von BC-Set-Fehlerfällen

BCSKB – Struktur für Batch-Input auf Kostenarten

BCSPO – Sport

BCST – Benutzerspezifische Einstellungen im Konfigurator

BCTOU – Turniere von SAP-Sportpark

BCVALS – Attribute für diagrammunabhängige Objekte im Balkendiagramm

BD001 – Geschäftspartner: Zuordnung Kunde – Partner

BD003 – Kreditorennummer/Buchungskreis anzeigen

BDCDF – Modifizierte Felder eines Datensatzes

BDCFT – Batch Input Feldstruktur der Eingabetabelle

BDCLD – Batch-Input-Protokollverzeichnis

BDCLK – Batch-Input-Key-Log-Meldung

BDCLM – Batch-Input-Protokollmeldungen

BDCMH – Header der BatchInput-Nachricht

BDCOM – Kommunikationsstruktur zur Chargenbestimmung

BDCOMZ – Chargenfindung: Kommunikationsblock (Dialog)

BDCP – Änderungszeiger

BDCP2 – Aggregierte Änderungszeiger (BDCP, BDCPS)

BDCPS – Änderungszeiger: Status

BDCRUN – Batch-Input-Laufzeitanalyse

BDCTH – BatchInput-Transaktionsheader

BDINCV – Zusatzfelder SUBSCREEN Chargenfindung SD

BDLIST – Liste für MiniApp ALE

BDLSCC – ALE-Customizing-Grunddaten: Zu prüfende Punkte

BDMSKY – Struktur mit EDBDMSKY

BDPIS ​​– Kommunikationsstruktur Chargenermittlung im Pi-Blatt

BDPRT – Chargenfindungsprotokoll

BDRGIN – ALE: Kanalregistereingabe

BDS001 – Geschäftspartner: Eingabe Kundenbildaufbau

BDS002 – Geschäftspartner: Bildschirmaufbau Kopfdaten Kreditor

BDS003 – Geschäftspartner: SAP GP vom Lieferanten anlegen

BDS004 – Geschäftspartner: Kunden finden

BDSER – Zeitserialisierung: letztes Datum beim Absender pro Objekt

BDSRE2 – BDS: Instanzen von Beziehungen

BDSRE3 – BDS: Instanzen von Beziehungen

BDSRE6 – BDS: Instanzen von Beziehungen

BDSRE7 – BDS: Instanzen von Beziehungen

BDSRE8 – BDS: Instanzen von Beziehungen

BDS_RE – BDS: Instanzen von Beziehungen

BEART – Bestandstyp für detaillierte Informationen in BCS

BEBA0 – Bestellanforderungsbewegungsdaten für Batch-Input

BEBAN – Batch-Input für Bestellanforderungen

BEBKN – Bestellanforderungskontierung (BTKA)

BEDZF – Steuerungsleiste für die Bedarfszusammenfassung

BEIN0 – Einkaufsinfo Transaktionsdaten für Batch-Input

BEINA – Einkaufsinfosatz – allgemeine Daten (Batch-Input)

BEINE – Einkaufsinfosatz – Batch-Input der Einkaufsorganisationsdaten

BEKET – Transferstrukturteilungen für Auftragsbestätigungen

BEKPO – Übergabestrukturpositionen für Einkaufsbelege

BEKPV – Transferstruktur für Umlagerung

BELA – Interne Struktur: Abzurechnende Beträge

BELNR – Zuordnung von Positionsnummern zu Materialbeleg-Einkaufsbeleg

BEREIT – Materialidentifikation: Daten bereitstellen

BERX – Interne Tabelle mit allen Dispobereichen zu einem W-Material

BESLL – Linien des Servicepakets (BI)

BETR – Betriebe

ACHTUNG – Bewegungsartentexte für Schweizer Landesspezifika

BEWC – Bewertungsanpassung

BEZUR – Hilfsstruktur Inventar/Erhalt Tagevorrat

BFCOM – Kommunikationsstruktur Bestandsfindung

BFCOMZ – Bestandsfindung: Kommunikationsblock (Dialog)

BFIT_A – FI-Nachbelastungsbilanz: Sachkontenpositionen

BFKKCK – Submission Header prüfen (Batch Input)

BFKKCP – Scheckeinlösungszeilen (Batch-Input)

BFKKKO – Kopfdaten des Kontokorrentbelegs (Batch-Input)

BFKKOP – Posten für den Kontokorrentbeleg (Batch-Input)

BFKKRK – Kopfdaten (Übergabe des Stacks zurück)

BFKKRP – Daten zur Zahlung (Retourenstapelübernahme)

BFKKZK – Kopfdaten (Zahlungssammelüberweisung)

BFKKZP – Position (Zahlungsstapelumbuchung)

BFKKZS – Zusatzselektion (Zahlungsstapelübernahme)

BFKKZV – Zweckerweiterung (Zahlungsstapelübergabe)

BFOD_A – FI-Nachbelastungsbilanz: Debitorenposten

BFOK_A – FI-Nachbelastungsbilanz: Kreditorenposten

BGMK – Mustergarantie Kopf

BGMP – Positionsmustergarantie

BGMS – Textpositionsmodellgarantie

BGMT – Textmustergarantie

BGMZ – Garantieschalter

BGPROT – Protokoll des DB-Dienstprogramms

BGR00 – Batch-Input-Struktur für Mappendaten

BHCVS – CVS (Batch Input)-Header

BHDGD – Common Data Area Batch Heading Routine

BHINF – Struktur für die Übergabe von Parametern an RSBTCHH0

BHLCVS – Artikeldaten für externe Zahlstelle (Batch-Input)

BI000 – Mappenkopf Datenübernahmepläne

BI001 – Übertragungspläne für Vorgangskopfdaten

BIAUSP – Klassifikation: Batch-Input

BICACT – Folgeaktionen im Batch Information Cockpit

BICAD – Stapelselektionsergebnis – erweiterte Anzeige

BICCF – Batch Information Cockpit Steuerfelder

BICDFT – Funktionen im Batch Information Cockpit

BICKEY – Schlüsselfelder – Folgeaktion im Batch Information Cockpit

BICMSF – Tabellenübergreifende Felder – Batch Information Cockpit

BICOF – Batch Information Cockpit Optionsfelder

BICSK – Batch-Input-Struktur für Stücklistenkopfdaten

BICSP – Batch-Input-Struktur für Stücklistenpositionsdaten

BICST – Registerkarte „Batch Information Cockpit“ Auswahl

BICSU – Batch-Input-Struktur für Stücklisten-Unterpositionsdaten

BICTF – Batch Information Cockpit Transaktionsfelder

BIHEAD – Batch-Input: Kopfinformationsklasse Langtexte

BIKLA – Batch-Input-Felder Klassenkopf

BIKLAD – Batch-Input-Felder Klassenkopf

BIKSSK – Klassifikation: Batch-Input

BILINE – Batch-Input: LAN-Textzeilen für die Klasse

BIMER – Batch-Input: Kenndaten zur Klasse

BIMERD – Batch-Input: Merkmalsdaten zur Klasse

BIMPL – Zuordnungspläne für Batch-Input-Strukturen zu Materialien

BIMST – Batch-Input für Merkmale

BIMZW – Batch-Input: Zulässige Werte für das Merkmal

BIPFH – Batch-Input-Struktur Produktionsressourcenplan

BIPFL – Batch-Input-Strukturplansequenz

BIPKO – Batch-Input Strukturplankopf

BIPMK – Prüfmerkmale für den Batch-Input von Plänen

BIPMW – Spezifische Prüfmerkmalsvorgaben für den Batch-Input von Plänen

BIPMZ – Batch-Input-Strukturkomponenten-Zuordnungsplan

BIPPO – Batch-Input-Strukturplanungsprozess

BIPTX – Batch-Input-Struktur Langtextplan

BIseg – Batch-Input-Struktur: Bestandsdaten allgemein importieren

BISWO – Batch-Input: Schlüsselwörter für die Klasse

BISWOD – Batch-Input: Klassen-Tags

BIVALB – Batch-Input: Wertbezeichnung übersteuern

BIVALO – Batch-Input: Wertüberschreibungen

BIW_BC – IM -> BW-Schnittstelle: Stammdaten BC

BIW_ID – IM -> BW-Schnittstelle: Stammdaten-ID

BIW_IP – IM -> BW Schnittstelle: Stammdaten IP

BIW_IQ – IM -> BW Schnittstelle: Stammdaten IQ

BKADR – Firmencodeadresse

BKDF – Belegkopfergänzung für Dauerbuchung

BKHS1 – Kopf – Stückkalkulation (Kontrolle + Summen)

BKHS2 – Kopf – Postenberechnung (Kontrolle + Summen)

BKHS3 – Kopf – Stückkalkulation (Kontrolle + Summen)

BKHS4 – Kopf – Postenrechnung (Kontrolle + Summen)

BKK01D – Bankkreis: Buchungsdatum Zahlungsverkehr/Abschluss

BKK02 – Stichtag der Archivierung

BKK21 – Geschäftspartner-Aliase

BKK40 – Kontokorrentstammdaten: Allgemein

BKK42 – Kontokorrentstammdaten: Betriebsdaten

BKK43 – BKK: Referenzkonten

BKK44 – Kontokorrentstammdaten: Sperre

BKK45 – Beziehung: Girokonto – Geschäftspartner

BKK47 – BKK: Lastschriftaufträge

BKK48 – Steuerkennzeichen für den Kontoabschluss

BKK50 – Kontostand

BKK51 – EV Balance

BKK54 – Kontostand von Hierarchien

BKK55 – E.v

Ausgleich der Hierarchien

BKK56 – Wiedervorlage für Konten

BKK58 – Stammdaten Sparprodukt: Festgeld, Ratensparen

BKK600 – Kontenhierarchie: Kontenbeziehungen

BKK610 – Kontenhierarchie: Zuordnung Stammkonto zu Baumnummer

BKK615 – Daten für die Cash-Konzentration externer Root-Konten

BKK620 – Kontenhierarchie: Betragsangaben für Cash Concentration

BKK621 – Cash Concentration: verschiedene Betragsangaben

BKK622 – Cash Concentration: Abschlussdatum der letzten Ausführung

BKK623 – Zusatzfelder für Cash Concentration / Hierarchien

BKK625 – Zuordnung eines int

Nummer zu Nst

Stammkonto für Änderungsdokument

BKK633 – Zusätzliche Felder für Cash Pooling / Hierarchien

BKK640 – Zusatzfelder für kombinierte flexible Salden/Hierarchien

BKK81 – Bankkondition

BKK81T – Texte zur Bankkondition

BKK82 – Bankkonditionsposition

BKK83 – Bankkonditionsermittlung

BKK84 – Bankkonto – individuelle Bedingung

BKK84T – Texte zur bankkontoindividuellen Kondition

BKK85 – Bankkonto Individuelle Konditionsposition

BKK8RK – Standardkonditionen: Nachträgliche Konditionsänderungen

BKK91 – Valuta-Transaktionsnummern

BKK92 – Kontostand (Zinsen und Gebühren)

BKK94 – Anzahl der Artikel

BKK95 – Kontospezifische Betragsgrenzen für Levelbedingungen

BKK96 – Details zum Kontostand

BKK97 – Kontoabschluss: Buchungsdaten (Zwischendaten) (werden gelöscht)

BKK98 – Anzahl der Versandkosten

BKK99 – Datum des Zeichens

Abschluss- und Enddaten des Zeitraums

BKK9A – Buchung und Valuta-Saldovortrag

BKK9AI – Zinsvortrag im Voraus

BKK9B – Valuta-Transaktionsnummern

BKK9C – Kontoabschluss (Zinsen und Gebühren) Erweiterung zu BKK92

BKK9IW – Abweichende Zustandsangaben

BKKA1 – Policenverwaltung: Allgemeine Daten

BKKA2 – zusätzliche Datenprüfungen

BKKA4 – Girokonto: Prüfung der Bestandsarten

BKKA5 – Bestandsführung: Chargenverwaltung – Prüfungen vorhanden

BKKA6 – Bestandsverwaltung: Chargenverwaltung – ausgestellt/gespeichert

Schecks

BKKA7 – Standorte eines Lagers

BKKA7T – Texte zu den Orten

BKKA8 – Standortabhängige Einstellungen in der Bestandsführung

BKKAW – Referenzdaten

BKKC01 – Hauptbuch: Abstimmung Schlüsselbuchhaltungsbelege

BKKC02 – Hauptbuch: Summenbuchung für FI

BKKC03 – Hauptbuch: Zuordnungsprozess Abstimmschlüssel

BKKC10 – Hauptbuch: Salden in FI pro BKK-Debitorenkonto zur Bilanzerstellung

BKKC11 – Hauptbuch: BKK-Salden pro FIBU-Transaktion für die Bilanzerstellung

BKKC12 – Hauptbuch: Neue Salden für die Bilanzerstellung

BKKC13 – Hauptbuch: Änderungen an FIBU-Feldern im Kontenstamm

BKKC20 – Letzte Bilanzerstellung

BKKC30 – Hauptbuch: Protokollumbuchungen (Bilanzerstellung etc.)

BKKCVA – Verwaltungstafel Einzelwertberichtigung

BKKE1 – Girokonto: Limit

BKKI3 – Bewegungspositionen, die beim letzten Kontoauszug nicht gebucht wurden

BKKI4 – Summensätze aus dem Zahlungsverkehr

BKKI5 – Summensätze aus dem Zahlungsverkehr

BKKIT – Zahlungsposten

BKKM1 – BKK: Kontoauszugsdaten

BKKM2 – Kontoperiodizität

BKKM3 – BKK: Parameter für Massenläufe in der Parallelverarbeitung

BKKM4 – BKK: Jobtabelle zur Parallelisierung von Kontoauszügen

BKKM5 – BKK: Neu zu berechnende Kontoabschlussperioden

BKKNT – Zweck

BKKNTC – Kündigung: teilweise und vollständige Kündigung

BKKPF – Belegkopf für die Buchhaltung

BKKSO – BKK: Daueraufträge

BKKVRS – Dispositionsreihenbilanz

BKN00 – Stammdaten der Debitorenbuchhaltung für Batch-Input

BKNA1 – Kundenstammsatz allgemeiner Teil 1 (Batch-Input)

BKNAT – Steuerkategorien des Kundenstammsatzes (Batch-Input-Struktur)

BKNB1 – Kundenstammsatz Buchungskreisdaten (Batch-Input)

BKNB5 – Kundenmahndaten (Batch-Input-Struktur)

BKNBK – Bankverbindung des Kundenstammsatzes (Batch-Input-Struktur)

BKNBW – Debitorenstammsatz Quellensteuerarten (Batch-Input-Struktur)

BKNEA – Batch-Input-Struktur IS-PS für erlösartenabhängig

Bankkonto.

BKNEX – Kundenstamm: Ausfuhrkontrolldatei (Batch-Input-Struktur)

BKNKA – Debitorenkreditlimit: Kontrollbereichsübergreifend (Batch-Input)

BKNKK – Kundenkreditlimit-Kontrollbereichsdaten (Batch-Input)

BKNVA – Kundenstamm-Abladestellen (Batch-Input-Struktur)

BKNVD – Kundenstammnachrichten (Batch-Input-Struktur)

BKNVI – Debitorenstammsteuern (Batch-Input-Struktur)

BKNVK – Kundenstamm-Ansprechpartner (Batch-Input-Struktur)

BKNVL – Kundenstammlizenzen (Batch-Input-Struktur)

BKNVP – Kundenstamm-Partnerrollen (Batch-Input-Struktur)

BKNVV – Kundenstamm Verkaufsdaten (Batch-Input-Struktur)

BKNZA – Kundenstammsatz devi

Zahler (Batch-Input-Struktur)

BKOMP – ANSICHT der Materialkomponenten im Planauftrag (BTCI)

BKOND1 – Batch-Input-Struktur für Kopfdaten

BKOND2 – Batch-Input-Struktur für Hauptdaten

BKOND3 – Batch-Input-Struktur für Waagendaten

BKONM – Konditionen (Mengenstaffel 1-dimensional) für BTCI

BKONP – Bedingungen (Position) Batch-Input

BKONW – Konditionen (Werteskala 1-dimensional) für BTCI

BKORM – Anforderungen an die Buchhaltungskorrespondenz

BKORR – Anforderungen an die Rechnungslegungskorrespondenz

BKP1 – Ergänzung zum Belegkopf zum Buchen

BKPF – Belegkopf für das Rechnungswesen

BKPFCO – Teilmenge von BKPF: CO-relevante Felder bei Änderung

BKPFX – Belegkopf für Buchhaltung – Namensinkonsistenz RW-Beleg

BLF00 – Lieferantenstamm Bewegungsdaten für Batch-Input

BLFA1 – Lieferantenstammsatz allgemeiner Teil 1 (Batch-Input)

BLFAT – Steuerkategorien des Lieferantenstammsatzes (Batch-Input-Struktur)

BLFB1 – Lieferantenstammsatz Buchungskreisdaten (Batch-Input)

BLFB5 – Kreditorenmahndaten (Batch-Input-Struktur)

BLFBK – Kreditorenstammsatz Bankverbindung (Batch-Input-Struktur)

BLFBW – Quellensteuerarten des Kreditorenstammsatzes (Batch-Input-Struktur)

BLFEI – Tarifpräferenzdaten – Batch-Input-Struktur

BLFLR – Lieferantenstamm: Lieferregionen (Batch Input)

BLFM1 – ​​Lieferantenstamm Einkaufsorganisationsdaten (Batch-Input)

BLFM2 – Lieferantenstamm-Einkaufsdaten (Batch-Input)

BLFZA – Lieferantenstammsatz devi

Zahlungsempfänger (Batch-Input-Struktur)

BLINES – Textzeilen für Batch-Input

BLNTAB – Belegnummerntabelle für die Buchhaltung

BLOB – Verwaltung von Komponenten als BLOBS (Binary Large OBjectS)

BLPK – Kopfzeile des Dokumentprotokolls

BLPP – Dokumentprotokollzeile

BLPR – Index zum Belegprotokoll und Planauftrag (Rückmeldung)

BLZKN – Kontierung der Leistungslinien (BI)

BMA_BM – OLD CFM Benchmarking: BM-Stammdaten zentral

BMA_CH – OLD CFM Benchmarking: Merkmale

BMCOMP – Anwendungskomponente: alle Attribute

BMESS – Übergabebereich für Batch-Meldungen

BMI_GF – Allgemeine Felder – Development Kit Data Transfer

BMM00 – Materialstamm-Bewegungsdaten für Batch-Input

BMMH1 – Materialstammdatenübernahme Hauptdaten

BMMH2 – Materialstamm Länderdaten für Batch-Input (aus dem 2

Land)

BMMH3 – Materialstammprognosewerte für Batch-Input

BMMH4 – Materialstammverbrauchswerte für Batch-Input

BMMH5 – Materialstamm-Kurztexte für Batch-Input (außer 1

Text)

BMMH6 – Material-Master-Maßeinheiten für BTCI

BMMH7 – Materialstamm-Langtexte für Batch-Input

BMMH8 – Materialstamm-Referenz-EANs für BTCI

BMMHI – Nur Materialstammdaten, die automatisch gepflegt werden können (Call Trans.)

BMMHV – Datentransfer Materialnummernfelder

BMMSG-Meldung

BMSEG – Batch-Input-Struktur: Materialbewegungen

BMSEL – Auswahlkriterien

BMTC01 – Objektzuordnungen (Allgemeine TC-Felder)

BNCOM – Chargennummernzuweisung: Kommunikationsblock (Dialog)

BNCOM1 – Chargennummerierung: Kommunikationsblock

BNCOMZ – Batch Management Communication Set: Kundenspezifische Anpassungen

BNKA – Bankmeister

BNKAIN – Bankenstamm (zusätzliche Felder für BNKA )

BNKT – Umwandlung temporärer in bankinterne Schlüssel

BNMAT – Vergabe Materialnummer Nummernkreis für Chargennummernvergabe

BNRIV – Pufferversion der Nummernkreisintervalle

BNRIV2 – Nummernkreispuffer anzeigen

BNRZU – Baulöhne: Personalbereich/Teilbereich und Bauart

BOHEAD – Kopfzeilenstruktur für ALV-Bonus

BOITEM – Artikelstruktur für ALV-Bonus

BOLCK – Anzahl der Datensätze bei der Übertragung zur Erstversorgung

BOMMAT – Kopfdaten der Stückliste

BOM_01 – Stücklistenhierarchie

BOOLE – Boolesche Variable

BORPAR – Struktur (Ein- und Ausgabeparameter) für SAP-Organisationsobjekte

BOR_D – Hilfsstruktur zum Anzeigen von Hilfe zu Knoten im Baum

BOSSAN – Zuordnung von Reihen unterschiedlicher Leistungspakete

BOSAVB – Referenzstruktur für XBOSASN/YBOSASN

BOSG – Oberstes Hierarchiesegment für BRF

BOSVAL – Zu- und Abschläge anzeigen

BP000 – Geschäftspartnerstamm (allgemeine Daten)

BP001 – Allgemeine FS-Attribute; Organisation

BP002 – Treasury-Attribute Natürliche Person

BP010 – Geschäftspartnerstamm (natürliche Person)

BP011 – Beschäftigungsdaten

BP020 – Geschäftspartnerstamm (Organisation)

BP021 – Informationen zum Geschäftsjahr

BP030 – GP: Geschäftspartner – Adresse

BP1000 – GP: Geschäftspartner – Rolle

BP1010 – BP: Bonitätsdaten

BP1012 – Bewertungen

See also  Top deadmau5 in deutschland New Update

BP1013 – Differenzierte Attribute

BP1020 – GP: Geschäftspartner – Steuerdaten

BP1030 – GP: Geschäftspartner – Meldedaten

BP1040 – Geschäftspartner: gemeldete Daten im Buchungskreis

BP1050 – Geschäftspartner: Allgemeine Steuerdaten

BP1070 – Nicht verwenden! Haftungsrisiken für den Geschäftspartner

BP2000 – GP: Geschäftspartner – Geschäftspartner – Beziehung

BP3000 – GP: Zusätzliche Daten (von Darwin-GP)

BP3010 – Zusätzliche Daten

BP3100 – Zusätzliche Informationen

BPADDR – BP: Adresse der Dynpro-Struktur

BPAK – Budget-/Planungsaktualisierungen

BPASE – Verfügbarkeitskontrolle: Kommunikation mit Reporting

BPBK – Dokumentenkopfsteuerträger

BPBP – Summensätze: Periodenbudget

BPBPX – Summensätze: Periodenbudget – Erweitert

BPBT – Gesamtsätze: Jahresunabhängiges Budget für Fonds

BPBTX – Summensätze: Jahresunabhängiges Budget für Fonds – Erweitert

BPBY – Zusammenfassende Aufzeichnungen: Jahresbudget

BPBYX – Zusammenfassende Aufzeichnungen: Jahresbudget – Erweitert

BPCG – Steuerung der jährlichen Abhängigkeit des Spediteurs

BPCH – RW-Objektnummer ändern

BPCJ – Steuerung der jährlichen Abhängigkeit des Spediteurs

BPCK – Kontrollierender Träger aktivierter Träger

BPCOPY – Importparameter F.baust

Budget-/Planversionen kopieren

BPCOSU – Übergabestruktur KBPR_READ_CO_DATA

BPCT00 – Struktur für Felder von FuBas der FGroup BPCT00

BPCU – Wechselkursumrechnung für Budget/Planung

BPDADD – GP-Struktur: Zusätzliche Daten

BPDADR – GP-Struktur: Adresse

BPDBNK – GP: Bildschirmstruktur Bankdaten für GP in Rolle Bank

BPDG – Gesamtwerte des Erfassungsbelegs

BPDIST – Übertragung verteilter Werte KoArtPlanung -> Tragwerksplanung

BPDJ – Jahreswerte des Erfassungsdokuments

BPDK – Eingangsbelegkopf

BPDKCI – Erfassungsbelegkopf – kundenspezifisches Include

BPDKT – Header des Eintrittsgutscheins

BPDKTO – GP-Struktur: Kontoführung (im Buchungskreis)

BPDP – Journalbuchungsbelegperiodenwerte

BPDREL – BP: Bildschirmstruktur für BP-BP-Beziehungen

BPDTAX – GP-Struktur für Steuerdaten

BPDTRG – JAPI: Tabelle mit Datum/Uhrzeit von Hintergrundtriggern

BPDY – Maskenfelder Budgetierung / Planung

BPDYNP – Geschäftspartner: Bildschirmtasten

BPDZ – Zeile des Einfuhrdokuments

BPDZT – Textzeile des Erfassungsbelegs

BPEG – Einzelposten-Gesamtwerte, die den Spediteur kontrollieren

BPEJ – Jährliche Einzelpostenwerte, die den Spediteur kontrollieren

BPEP – Einzelpostenzeitraumwerte, die den Spediteur kontrollieren

BPETRG – JAPI: Tabelle der Auslöser von Hintergrundereignissen

BPEX – Export Parameter Funktionsbausteine ​​Budget/Planung

BPF1 – ZGP-Migration: F1-Hilfe

BPMPS – Haushaltsstruktur FMPS

BPGE – Summen erfassen den Gesamtwert des beherrschenden Unternehmens

BPGV – gesamter Voreintrag

BPHI – Hierarchieübergreifender Datenkontrollträger

BPI000 – GP: Attribute allgemeiner Geschäftspartner

BPI010 – BP: Eigenschaften natürlicher Personen

BPI020 – GP: Attribute von Organisationen

BPI030 – GP: Geschäftspartner – Adressdaten

BPIB0 – Geschäftspartner: Nur Bildschirmfelder, interne Steuerung

BPIF – RW-Schnittstelle Budget / Planung

BPIG – Budgetträgerindex (Gesamtbudget)

BPIG1 – Budgetträgerindex (Gesamtbudget)

BPIJ – Budgethalterindex (Jahresbudget)

BPIJ1 – Budgetträgerindex (Jahresbudget)

BPIKTO – BP: Attribute der Kontoführung (im Buchungskreis)

BPIN – Importparameterfunktion ruft Budget/Planung auf

BPISIS – GP: Zuordnung Geschäftspartner – IS-IS-Partner

BPJA – Gesamtaufzeichnung des jährlichen Gesamtwerts des kontrollierenden Trägers

BPJOB – Struktur für Hintergrundjobs

BPJTRG – JAPI: Tabelle der Auslöser für Hintergrundjobs nach Job

BPJV – vorläufige Erfassung der Jahreswerte

BPOTRG – JAPI: Hintergrundtriggermodus-Änderungstabelle

BPPEA – Periodenwerte: Budget/Aufrissstruktur – Alle Perioden

BPPR – Budget/Planung interner Parameter

BPSO31 – IS-PS-Batch-Input-Struktur für Bankverbindungen pro Objekt

BPSO32 – IS-PS-Batch-Input-Struktur

für Bankkonten pro Objekt/Ertragsart

BPSREP – Geschäftspartner: Melderelevante Partnerdaten

BPTASK – Struktur für Hintergrundaufgaben

BPTC01 – Stammdaten des Gesamtengagements

BPTC02 – Bewegungsdaten des Gesamtengagements

BPTC03 – Linkvertrag – Rollentyp in Gesamtengagement

BPTIME – Zeitinformationen für Versionen kopieren Budget/Plan

BPTR – Carrier Data Controlling Carrier

BPTRGP – GP: Zuordnung Geschäftspartner – IS-IS-Partner

BPTX – Budgetierungstexte

BPUM – Konvertierung: Für die Konvertierung zu konvertierende Tabellen/Felder

BPVC – Kommunikation: Obligomanagement / Ist-Fortschreibung

BPVK – Kopf des Vorabdokuments

BPZGP – BP: Konvertierungstabelle TRGP in ZGP

BQPEX – Exportstruktur für Bezugsquellenprüfung

BQPIM – Importstruktur für Quellenprüfung und Suche

BRALOG – Filialprotokoll zum Importieren/Aktivieren von Filialen

BRAN – Zweigtabelle

BRAN1 – Zuordnung des Verzweigungseditors zum Paket

BRANT – Branchentexttabelle

BRESB – Batch-Input-Struktur: Reservierungen einzeln anlegen

BRM06I – EATAB Einkaufsinformationen BTCI

BRRKEY – Schlüssel einer BRR-Tabelle

BS001 – Geschäftspartner: Bildschirmstruktur für Buchungskreis

BSAD – Buchhaltung: Sekundärindex für Forderungen (versteckte Posten)

BSAK – Buchhaltung: Sekundärindex für Kreditoren (Saldoposten

BSANO1 – Direct Input Wirtschaftseinheit: Datensatz Bettenstruktur für SANO1

BSAS – Buchhaltung: Sekundärindex für Sachkonten (Saldoposten

BSBM – Bewertungsfelder des Belegs

BSBM03 – Dynpro zur pauschalen Wertpflege EWB BSBMT – Text zur Wertkorrektur bzw

Beibehaltung pro Position BSBV – Anzeige der Bewertungsfelder für die einzelnen Positionen BSBW – Bewertungsfelder des Belegs BSEC – Belegsegment CPD-Daten BSED – Belegsegment-Änderungsfelder BSEE – änderbar Felder in der Buchungszeile

BSEG – Belegsegmentrechnung

BSEGA – Erweiterungsteil des Dokumentensegments

BSEGC – Quittung: Daten für die Zahlung mit Zahlungskarten

BSEGCO – Teilmenge von BSEG: CO-relevante Felder bei Änderung

BSEGH – Hilfstabelle für Berichtsauswertungsprogramme

BSEGL – Dokumentsegment: Abgeleitete Felder für Zeilenaufbauvariante

BSEGP – Zusatzinformationen für Einzelposten (Sonderfelder)

BSEGS – Sachkontenposten-Umbuchungsstruktur für Einzelbildtransaktion

BSEGT – Übergabetabelle für die zu erzeugenden Steuerbuchungen

BSEGV – Nicht änderbare Felder der Belegsegmentrechnung

BSEGW – Belegsegmentfelder können nur in Dauerbuchungen geändert werden

BSEGX – Belegsegmentabrechnung – Namensinkonsistenz mit RW-Beleg

BSEGZ – Belegsegmentrechnung: Ergänzungen und Rettungsfelder

BSELK – Selektionskopf Verrechnungsdaten (Batch-Input-Struktur)

BSELP – Auswahlpositionen (Batch-Input-Struktur)

BSES – Belegsteuerdaten (veraltet nicht verwenden)

BSET – Segmentsteuerdaten dokumentieren

BSETL – detaillierte Steuerinformationen für die zeilenweise Steuerberechnung

BSETX – Dokumentsegmentsteuerdaten – Namensinkonsistenzen mit RW-Dokument

BSEU – Zusatzinformationen zur Belegzeile (Buchung)

BSEZ – Zusatzinformationen zur Buchungszeile ( Dialog )

BSID – Buchhaltung: Sekundärindex für Forderungen

BSIK – Rechnungswesen: Sekundärindex für Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

BSIM – Sekundäre Indexdokumente für das Material

BSINF – Inventarinformationen zur Seriennummer

BSIP – Index für Lieferantenduplikatprüfung

BSIS – Accounting: Sekundärindex für Hauptbuchkonten

BSIW – Indextabelle für gebrauchte Wechsel

BSIX – Indextabelle für verwendete Wechsel

BSK00 – Ledger-Stammbewegungsdaten für Batch-Input

BSKA1 – Sachkontenstamm (Kontenplan) (Batch-Input)

BSKAT – Sachkontenstamm (Kontenplan: Name) (Batch Input)

BSKB1 – Sachkontenstamm (Buchungskreis) (Batch-Input)

BSKX – Sachkontenstamm: flache Struktur

BSPE – Budgetstrukturelement

BSPMSG – Business Server Pages (BSP)-Nachricht

BSPTL – Liste der Erweiterungsreferenzen in einem BSP

BSP_JP – EJB-Parameter

BSSEG – Belegsegmentrechnung

BSTAT – Zertifizierung des Auswahlstatus

BSVERS – Bestandsabgleich zwischen Material und Seriennummer (Kopf)

BSVX – Steuerinformationsstatusverarbeitung

BSVZ – Statuszeilen

BT001K – Bewertungsbereich

BT001W – Werke/Niederlassungen

BTCCTL – Steuertabelle für Hintergrundverarbeitung

BTCEVC – Dummy-Tabelle wegen inkonsistenter TADIR-Einträge

BTCH – Chargen für die Verfügbarkeitsprüfung

BTCJN – Tabelle mit Jobnamen für die Hintergrundverarbeitung

BTCOUT – Weitere Ausgabefelder für die Auftragsanalyse

BTCSED – Beschreibung von Systemereignis-IDs der Hintergrundverarbeitung

BTCSEV – Tabelle der System-EventIds für die Hintergrundverarbeitung

BTCTL1 – Beschreibung von T100-ähnlichen Einträgen in der allgemeinen Protokolldatei

BTCTLE – allgemeine Protokolleinträge (unformatiert)

BTCTLP – Parameter eines Protokolleintrags im T100-Stil (Langform)

BTCUED – Beschreibung der Benutzerereignis-IDs der Hintergrundverarbeitung

BTCUEV – Tabelle der Benutzerereignis-IDs für die Hintergrundverarbeitung

BTCXP1 – Nachricht zum Starten eines externen Programms aus einem Job heraus

BTCXP2 – Statusmeldung nach Start eines ext

Prog.

BTCXP3 – Abbruchmeldung nach Ende einer ext

Prog

BTCXPM – Protokollnachricht einer ext

Prog

zum Anrufer

BTRTE – Geschäftsbereich UVG

BTXKDF – Felder für Kursdifferenzbuchung für Steuern

BTXTAX – BSI: Gruppierung der Steuerarten der Finanzbehörde

BUDP – Budgeteinzelposten (BCS)

BUDT – BCS-Budgetsummen

BUHL – Haushaltserfassungsdokumente (BCS)

BUR_DI – GPB: Übergabestruktur (Direct Input)

BUS000 – GP: Allgemeine Daten I (lesen)

BUS001 – GP: Allgemeine Daten II (Lesen)

BUS010 – GP: alt, bitte nicht mehr verwenden ==>BUS020_EXT

BUS020 – GP: Adressen (Lesen)

BUS021 – GP: Adressverwendungen (Lesen)

BUS0BK – GP: Bankverbindung (lesen)

BUS0CC – BP: Zahlungskartenverbindungen lesen

BUS100 – GP:Roll

BUSSDI – BDT: Direct Input, record (Record Type 1, 2 oder 3)

BUS_DI – GP: Übergabestruktur (direkter Eingang)

BUT000 – GP: Allgemeine Daten I

BUT001 – GP: Allgemeine Daten II

BUT010 – GP: alt, bitte nicht mehr verwenden ==> BUT020

BUT020 – GP: Adressen

BUT021 – GP: Adressverwendungen

BUT030 – GP-Verwendungsnachweis: Verwendungen

BUT050 – GP-Beziehungen/GP-Rollenfindung: Allgemeine Daten

BUT051 – GP-Beziehung: Ansprechpartnerbeziehung

BUT052 – GP-Beziehung: Adressen

BUT053 – GP-Beziehung: Firmenbeteiligung

BUT054 – GP-Beziehung (noch nicht verwendet)

BUT0BK – GP: Bankverbindung

BUT0CC – GP: Zahlungskarten

BUT0ID – GP: Identifikationsnummern

BUT0IS – GP: Branchen

BUT0TP – SAP-GP: Vorlagenzuordnungen

BUT0VP – GP: Zuordnung und Verknüpfung von Geschäftspartnern

BUT100 – GP: Rolle

BUT150 – GP-Beziehung: Attributtabelle (TestDifferentialType TBUKR)

BUVSTR – Struktur zur Berechnung von Buchungskreisverrechnungen

BUXPRA – Geschäftspartner: XPRA-Verwaltungstabelle

BV03R – Übergabetabelle der Rückstandsliste SD

BV03V – Aufbau eines Einzel-/Gesamtbedarfs

BVALD – Boolesch

BVIGA2 – LUM: Grundbuch – Direkteingabe: Liegenschaftsstruktur für VIGA2 erfassen

BVOR – Buchungskreisübergreifende Buchungsprozesse

BVSN – Budget-/Planversion im BCS

BVZGPO – Direct Input Wirtschaftseinheit: Bettenstruktur für VZGPO erfassen

BW01 – SAPoffice:

BWAC – Customizing der Bewegungsarten

BWBEL – Belege zur Fremdwährungsbewertung

BWELK – Transferstruktur Preiserfassungsbeleg (Kopf)

BWELP – Transferstruktur Preiserfassungsbeleg (Position)

BWEWU – Struktur WEWU mit Fortschreibungskennzeichen

BWITH – Quellensteuerinformationen dokumentieren (Batch-Input-Struktur)

BWKBK – Transferstruktur-Berechnungsdokument (Kopf)

BWKBP – Transferstruktur-Berechnungsdokument (Position)

BWKS – Konten gesperrt durch Auswertungsauswahl

BWPOS – Bewertungen für offene Posten

BWPOSI – Bewertungen für offene Posten

BWR00 – Stammbewegungsdaten für Batch-Input hinterlegen

BWRF1 – Werksdaten

BWRF12 – Empfangsstellen

BWRF3 – Lieferwerke zeitabhängig

BWRF4 – Abteilungen

BWRF6 – Werk / Warengruppe

BWSEL – Auswahlparameter für die Zertifizierung

BWSTT – Texttabelle für BW-Status

BWTAR – Materialstamm Ansicht Bewertungssätze

BWTTY – Materialstammsicht: Bewertungsart für einen Bewertungsbereich

BWVER – Verwaltungsunterlagen für das Bewertungsprogramm

BWVSN – Versionsverwaltung ändert Auswerteprogramm

BWYT1 – Lieferantenteilsortiment (Batch-Input)

BWYT3 – Partnerrollen des Lieferantenstamms (Batch-Input)

BXCOM – ATP-Prüfung der Kommunikationsstruktur nach Zeichen

BXHIER – Schnittstellenstruktur für Business Information Warehouse

BXWORK – Knoten für Business Explorer

BZOFI1 – Schnittstelle 1 für Bereitstellungszonenermittlung Lieferposition

BZOFI2 – Schnittstelle 2 für Bereitstellungszonenermittlung Lieferposition

C000 – Konditionstabelle zur Kontenfindung $

C001 – GrpDebitor/GrpMaterial/KtoSchl

C002 – GrpDebitor/AccountKey

C003 – GrpMaterial/KtoSchl

C004 – allgemein

C005 – Kontoschlüssel

C006 – VkOrg/Kartentyp

C007 – Lieferant

C008 – Verkaufsorganisation/Verkaufsroute

C009 – Vkorg/Vtweg/Spart

C011 – Buchungskreis/Zahlungskartentyp/Splitergebnis

C012 – Verkaufsorganisation/Kartenart/Splitergebnis

C013 – Firmencode/Kartentyp

C014 – Kartentyp

C290 – IST PAM: EKORG/KTOSL

C291 – IST PAM: EKORG/KTGRV/KTOSL

C300 – IS-PAM: Grp.Deb./Leistungsart/Kontoschlüssel.

C301 – IS-PAM: Leistungsart/Kontoschlüssel.

C302 – IS-PAM: VKORG/GRPDEB/KTOSCHL

C303 – IS-PAM: nur Kontoschlüssel

C400 – IS-H: Kontoschlüssel/Fallart/Privat/Arzt

C401 – IS-H: Kontoschlüssel/Fallart/T.kat./Dienst/Privat/B.arzt

C402 – Pos.Typ

C410 – Kontenplan/Kontenschlüssel – Kontierung Einkommensteuer.

C450 – IS-PSD: VKORG/DRERZ/PVA/GrpDeb/KtoSl/Fakt.w.

C451 – IS-PSD: VKORG/DRERZ/KtoGrDeb /KtoSl/Fakt.w.

C452 – IS-PSD: VKORG/DRERZ/KtoSl/Fakt.w.

C453 – IS-PSD: VKORG/KtoSl/Fakt.w.

C460 – IS-PSD: EKORG/DRERZ/ PVA/VSG/ Kontonummer C461 – IS-PSD: EKORG/DRERZ/PVA/KtoSl

C462 – IS-PSD: EKORG/DRERZ/KtoSl

C463 – IS-PSD: EKORG/KtoSl

C464 – IS-PSD: EKORG

C465 – IS-PSD: VSG/DRERZ/PVA/KtoGr_Ma/KtoSl

C466 – IS-PSD: VSG/DRERZ/PVA/KtoSl

C467 – IS-PSD: VSG/DRERZ/KtoSl

C468 – IS-PSD: VSG/KtoSl

C469 – IS-PSD: VSG

C495 – Belegart/Konditionsart/Eigen-Fremd/Kontoschlüssel

C496 – Kond

Art/Kontenschlüssel C497 – Quittungsart/Kond

Typ/Kontoschlüssel

C498 – Belegart/Konditionsart/Eigen-extern/Leistungsart/Kontoschlüssel

C499 – Belegart/Konditionsart/Eigen-extern/Leistungsart/katal

Größe/Kontoschlüssel

C502 – Kontenplan/VKorg/Vertriebsweg/Kontengruppenverschuldung/Kontenschlüssel.

CA41S – Struktur für Tabelle TCA41

CA61M – Ausgabestruktur für die Montageauftragsabwicklung

CABA_W – CATS II: Arbeitsliste

CABN – Funktion

CABND – Dialogstruktur für Merkmalsdaten

CABNT – Texte für Merkmale

CABNZ – Zuordnung von Tabellenfeldern zu Merkmalen

CABS – Ergebnis der statistischen Auswertung des AUSP

CACCEL – BDC-Transaktionsbeschleuniger

CACN – Änderungsnummer mit Datum

CACTOD – Einstellungen zum Beziehungswissen in der iPPE-Prozessstruktur

CADT – Abstrakte Datentypen

CALE – Fabrikkalender: Funktionsbausteine

CALIB – Kalibrierung von Redlinings

CALLER – Tabelle mit Anrufereinträgen für die Transaktion SVPQ

CALLID – Identifikation des Anrufers für zeitpunktbezogene Bausteine

CALP – Verkaufspreiskalkulation: Position einer Kalkulation

CALPD – Verkaufspreiskalkulation: Artikel (dynamischer Teil)

CALTAB – Kalenderblatttabelle

CAS01 – CAS: Arbeitsbereich für Adressbearbeitung

CAS02 – CAS-Arbeitsbereich: Mailing

CAS03 – CAS: SAPscript-Verbindung

CATA – CATT – Allgemeine Daten eines Testverfahrens

CATCU – Externes Testtool für die CATT-Integration

CATDA – CATT – Testobjekt-Bewegungsdateninformationen

CATDB – CATT – Bewegungsdaten von Testobjekten

CATDE – CATT-Testdatenspeicher, Attribute

CATDH – CATT-Testdatenspeicher, Historie

CATDO – CATT-Testdatenspeicher, Testobjekte

CATDOS – CATT-Testdatenspeicher

CATE – CATT – Testprogramm für Schnittstellentestwerkzeuge

CATEX – Struktur für die CATEX-Funktion

CATF – CATT – Folgedaten in einem Testverfahren

CATFB – CATT – SETTAB R/3-Fernschnittstelle

CATFF – CATT – Aufgezeichnete Felder

CATFI – CATT – Parameterinformationen für CATT-Modul

CATFL – CATT – Modulliste

CATFP – CATT – Parameterübergabe beim Start von Testsequenzen

CATFR – CATT – Fernsysteminfo

CATFS – CATT – Transferstruktur Start von Testprozessen

CATFT – SE63 CATT-Objekte übersetzen

CATFU – CATT – Schnittstelle zu Funktionsbausteinen

CATFV – CATT-Parameter in Varianten

CATFW – CATT-Parameterwerte in Varianten

CATG – CATT – Basistexte eines Testverfahrens

CATI – CATT-Repository-Daten

CATIV – CATT-Variantenliste

CATJ – CATT – Protokollarchivindex

CATK – CATT – Transaktionsdaten protokollieren

CATL – CATT – Ablaufdaten des Protokolls

CATM – CATT – Protokollmodell und Funktionsdaten

CATN – CATT – Protokollparameterdaten

CATO – CATT – Statische TCD-Daten von CATF protokollieren

CATP – CATT – Parameter und Varianten

CATQ – CATT – Indikatorhistorie prüfen

CATR – CATT – Tabellenänderungen zurücksetzen

CATRAS – Extended ATRAS für den Updater (FB-Referenzstruktur)

CATREF – CATT Anzeigestruktur für Parameter

CATSCO – Anwendungsübergreifendes Arbeitszeitblatt (CATS) – Abstimmung CO

CATSD – Cats: Dialogtabelle

CATSDB – CATS: Arbeitszeitblatt-Datenbanktabelle

CATSHR – Cross Application Time Sheet (CATS) – Abstimmung HR

CATSMM – Arbeitszeitblatt (CATS) – Abstimmung MM

CATSPM – Anwendungsübergreifendes Arbeitszeitblatt (CATS) – Abstimmung PM/CS

CATSPS – Anwendungsübergreifendes Arbeitszeitblatt (CATS) – Abstimmung PS

CATSS – Organisatorische Zuordnung für Feature CATSS

CATSW—CATS: Arbeitsliste

CATSX – Organisatorische Zuweisung für Feature CATSX

CATSXT – CATSXT: Bildschirmfelder/Arbeitsbereichsfelder

CATU – CATT – Prozessvarianten

CATV – CATT – variable Texte

CATW – CATT – Testcode

CATX – CATT – Speicherung externer Dateien

CAT_IO – Schnittstellenstruktur für FB catt_data

CAUFVD – Dialogstruktur für Auftragsköpfe und Positionen

CAWN – Charakteristische Werte

CAWND – Kennwerte der Dialogstruktur

CAWNT – Texte für Werte

CBAR – Art des Geschäftsprozesses

CBART – Geschäftsprozesstyp

CBAT – Geschäftsprozessattribut

CBATT – Geschäftsprozessattribut

CBDT – Berechnungstyp für Geschäftsprozesse

CBDTT – Texttabelle für Geschäftsprozesszuordnungstypen

CBPL – CO-ABC: Prozesstyp Customizing-Tabelle Standardwerte

CBPLT – CO-ABC: Texttabelle für CBPL-Standardwerte für Prozesstyp

CBPR – CO-ABC: Geschäftsprozessstammtabelle

CBPRA – Struktur aller Attribute des Geschäftsprozesses

CBPRB – CO-ABC: Struktur für den Geschäftsprozess Änderungsbelege

CBPRC – Feldauswahl-Geschäftsprozess für die Stammdatenvalidierung

CBPRD – Geschäftsprozess: Zusätzliche Felder für CBPR

CBPRF – Feldauswahl-Geschäftsprozess für die Stammdatenvalidierung

CBPRL – Geschäftsprozess: Zusätzliche Felder für Mengen und Tarife

CBPRP – Geschäftsprozess: Stammdaten + Texte + Zeiterfassung

CBPRQ – Prozess + Objektnummer + Bedeutungseinheit

CBPRU – Eindeutiger Bezeichner für die Tabelle CBPRF

CBPRV – Geschäftsprozess: CBPR + CBPT

CBPRZ – Geschäftsprozess: CPBR + CBPRD + CBPT

CBPR_T – Geschäftsprozess: CPBR + CBPRD + CBPT

CBPT – Texttabelle für Root-Geschäftsprozess

CBRK – Ranking Value Creation Business Processes

CBRKT – Ranking Value Added Business Processes Texttabelle

CC1ERH – Fehlerhafte Zeitereignisse von KK1, Header-Informationen

CC1ERM – Fehlerhafte Zeitereignisse von KK1, Fehlermeldungen

CC1ERP – Fehlerhafte Zeitereignisse von KK1, Positionen

CC1PAR – Kommunikationsparameter

CC1TEV – Zwischenspeicher für Zeitereignisse aus KK1

CC2TIM – Vormerktabelle: HR-Ist-Zeiten für KK2 vorhanden

CCAERL – Master-Objektverwaltungsdatensätze für Revisionsebene ändern

CCAPI – Felder für den API-Änderungsdienst

CCARD – Zahlungskartenmaster

CCAUT – Zahlungskarten: Schnittstelle zur Autorisierung

CCCUR – Referenzfeld für Objektwährung im Kostensammler

CCDATA – Zahlungskarten: Gemeinsame SD/FI-Datenbankfelder

CCDATE – Zahlungskarten: Hilfsfelder für das Datum

CCDATS – Zahlungskarten: Transaktionsdaten – SD-Datenbankfelder

CCDECO – Felder entkoppeln Entwicklungsklasse CC

CCDOK – Änderungsdienst: Identifikationsstrukturdokument

CCEFFE – Gültigkeitsbereiche

CCENQ – Zahlungskarten: Primärtabelle für Sperrobjekt EFCCENQ

CCFCCR – Zahlungskartentransaktionen anzeigen: Zusätzliche Informationen

CCIN – Änderungsdienst – Datenschnittstelle

CCINT – Zahlungskarten: Felder für RW-Schnittstelle

CCLIN – Zahlungskarten: Gruppierung von Artikeln

CCMAC – Protokollierbare Aktivitätscodes

CCMLOG – Aktivitätsprotokoll

CCNRIV – Struktur für Schnittstelle zur Initiierung von nrStands

CCOMS – WDYC: Evhandler mit Quelle

CCOPTT – Texte für Mandantenkopieroptionen

CCPLE – Change Management: Identifikationsstrukturplan über Equi.

CCPLM – Change Management: Identifikationsstrukturplan über Material

CCPLN – Änderungsdienst: Identifikationsstrukturpläne

CCPROF – Client-Kopierprofile

CCR1H – Felder CCA an Report Writer übergeben

CCR1S – Report Writer Ergänzende Tabelle

CCR1T – CO: Struktur für Kursbericht

CCR1Z – Ergänzungstabelle zu CCSS

CCRHD – Arbeitsplatzleiter

CCSECA – Hilfsstruktur für Zahlungskartennummern

CCSEL – Auswahltabelle mit Feldnamen

CCSEQ – Diagramm der Änderungsreihenfolge

CCSET – Zahlungskarten: Schnittstelle zur Abrechnung

CCSETH – Zahlungskarten: Kopfinformationen für einen Abrechnungslauf

CCSS – Struktur für allgemeine CO-Felder

CCSTD – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über Dokument

CCSTE – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über Geräte

CCSTK – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über Kundenauftrag

CCSTL – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stücklisten

CCSTM – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über Material

CCSTP – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über PSP-Elem.

CCSTS – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Normteilliste

CCSTT – Änderungsdienst: Identifikationsstruktur Stl über TechPlatz

CCULOG – Messung gleichzeitiger Benutzer: Logbuch

CD0MC1 – Basistabelle für MCOB-Definitionen

CD0MC2 – Basistabelle für MCOB-Definitionen

CD0MC3 – Basistabelle für MCOB-Definitionen

CD0MC4 – Basistabelle für MCOB-Definitionen

CD0MC5 – Basistabelle für MCOB-Definitionen

CD1016 – Name des Profils der Rolle

CD1251 – Rollenautorisierungsdaten

CD1252 – Berechtigungen auf Organisationsebene

CDATA – Änderungsdaten

CDBEL – Dokumente ändern, testen und anzeigen

CDBER – Referenztabelle von CDBEL

CDBET – Teststruktur für Änderungsbelege

CDCND – Konfiguration: Direktbedingungen Datentyp: CHAR

CDCOM – Kommunikationsstruktur Chargen-/Bestandsfindung

CDDB – Instanzkommunikation zur DDB des Konfigurators

CDDIS – Dokumente ändern

CDGUI – Schlüsselworttexte für die grafische Oberfläche

CDHDR – Dokumentenkopf ändern

CDHDRH – Dokumentenkopf pro Ereignis ändern

CDICQF – RKC: Zuordnung der währungstragenden Merkmale der Referenztabelle

CDIDEP – DDIC-Schnittstelle: Struktur zum Feature-Compounding

CDIDOM – DDIC Interface: Struktur für Domänen

CDIFCA – DDIC-Schnittstelle: Feldkatalogstruktur

CDIFIE – DDIC-Schnittstelle: Struktur für Tabellenfelder

CDIFKY – DDIC-Schnittstelle: Struktur für Fremdschlüsselbeziehung

CDIKYR – DDIC-Schnittstelle: Kennzahlen

CDIPAR – DDIC-Schnittstelle: Umgebungsparameter

CDIR – Cluster Directory: Struktur für IMPORT DIRECTORY

CDIRET – DDIC-Schnittstelle: Tabellen prüfen/lesen

CDIROL – DDIC Interface: Struktur für Datenelemente

CDITAB – DDIC-Schnittstelle: Tabelleninfo

Summen und Saldenliste (SuSa) – wie kannst du sie am besten nutzen New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema summen und saldenliste excel

Mehr Umsatz – Mehr Profit – Mehr Liquidität
Bewerbe dich jetzt für ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.simple-controlling.de

In diesem Video zeige ich dir, wie du die Summen- und Saldenliste (SuSa) deines Steuerberaters verwenden kannst um dir auf einfachem Weg deine Reportingsystem für dein Controlling aufbauen kannst. Hier hast du allerdings wieder den Zeitverlust. Wir nuten die Summen- und Saldenliste (SuSa) um uns schnell ein Bild von einem Unternehmen zu machen.

summen und saldenliste excel Einige Bilder im Thema

 Update  Summen und Saldenliste (SuSa) - wie kannst du sie am besten nutzen
Summen und Saldenliste (SuSa) – wie kannst du sie am besten nutzen Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen summen und saldenliste excel

SAP Tabellen – S/4HANA-Experts Neueste

ANLCV – Anlagenreporting: ANLC-Felder ergänzt um verschiedene Summen ANLE – Anlagen Herkunft nach Einzelposten ANLH – Anlagen-Hauptnummer ANLI – Verbindungstabelle Investitionsmaßnahme ->AIB … CMR_04 – Ort und Tag der Übernahme des Gutes (Frachtbrief CMR) CMR_14 – Frachtzahlungsanweisungen (Frachtbrief CMR) u. Steuerungsf.

+ hier mehr lesen

Summen und Saldenliste (SuSa) – wie kannst du sie am besten nutzen New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema summen und saldenliste excel

Mehr Umsatz – Mehr Profit – Mehr Liquidität
Bewerbe dich jetzt für ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.simple-controlling.de

In diesem Video zeige ich dir, wie du die Summen- und Saldenliste (SuSa) deines Steuerberaters verwenden kannst um dir auf einfachem Weg deine Reportingsystem für dein Controlling aufbauen kannst. Hier hast du allerdings wieder den Zeitverlust. Wir nuten die Summen- und Saldenliste (SuSa) um uns schnell ein Bild von einem Unternehmen zu machen.

summen und saldenliste excel Einige Bilder im Thema

 Update  Summen und Saldenliste (SuSa) - wie kannst du sie am besten nutzen
Summen und Saldenliste (SuSa) – wie kannst du sie am besten nutzen Update

Dies ist eine Suche zum Thema summen und saldenliste excel

Updating

Ende des Themas summen und saldenliste excel

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment