The Best die anständige alternative New

You are viewing this post: The Best die anständige alternative New

Siehe Thema die anständige alternative


Table of Contents

Lust auf zusätzliche 1.000 Euro pro Jahr? Diese 2 Aktien … New Update

12/03/2022 · 12.03.2022 – In 3 Sätzen Es bedarf keiner großen Investition, um jährlich etwa 1.000 Euro an Dividendeneinnahmen zu erzielen. GlaxoSmithKline …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Sie möchten zusätzlich 1.000 Euro pro Jahr? Diese 2 Aktien sind die Lösung

The Motley Fool GmbH – Haftungsausschluss für Anlageempfehlungen

Disclaimer für Research-Veröffentlichungen der The Motley Fool GmbH Hinweis: Auf diesen Seiten finden Sie rechtliche Hinweise und die Veröffentlichungen gemäß § 34b Abs

1 WpHG und MAR (Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr

596/2014) zu allen Wertpapieranalysen und Empfehlungen von The Motley Fool GmbH (im Folgenden „The Fool“) für alle derzeit von ihr überwachten Unternehmen

Diese Seiten wurden zuletzt am 18.04.2017 aktualisiert Anspruch auf Vollständigkeit

Die Analysen basieren auf allgemein verfügbaren Informationen und Daten („die Informationen“), die als zuverlässig gelten

The Fool hat die Informationen jedoch nicht auf Richtigkeit oder Vollständigkeit überprüft und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen

Unvollständige oder ungenaue Informationen führen nicht dazu, dass The Fool für Schäden jeglicher Art haftbar gemacht wird, und The Fool haftet nicht für indirekte und/oder direkte und/oder Folgeschäden

Insbesondere übernimmt The Fool keine Haftung für in diesen Analysen enthaltene Aussagen, Planungen oder sonstige Angaben zu den untersuchten Unternehmen, deren verbundenen Unternehmen, Strategien, Wirtschafts-, Markt- und/oder Wettbewerbssituation, rechtlichen Rahmenbedingungen etc

Obwohl die Analysen durchgeführt wurden Sorgfalt zusammengestellt, können Fehler auftreten oder Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen werden

The Fool, seine Aktionäre und Mitarbeiter übernehmen keine Gewähr für die Genauigkeit oder Vollständigkeit von Aussagen, Schätzungen, Empfehlungen oder Schlussfolgerungen, die aus den in der Studie enthaltenen Informationen abgeleitet werden

Werden wesentliche Angaben unterlassen, haftet The Fool für einfache Fahrlässigkeit

Die Haftung von The Fool ist auf den Ersatz des typischen und vorhersehbaren Schadens begrenzt

Die Anlageempfehlungen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar

Es ist möglich, dass Aktionäre, Management oder Mitarbeiter von The Fool eine verantwortliche Position innehaben, z

als Aufsichtsratsmitglied in den in den Analysen genannten Unternehmen tätig oder an diesen beteiligt ist

In Anlageempfehlungen enthaltene Meinungen können ohne Vorankündigung geändert werden

Alle Rechte vorbehalten

Zusätzliche Informationen für US-Kunden Die Anlageempfehlungen sind ein Produkt von The Fool

Der Narr ist der Arbeitgeber oder Auftraggeber des Research-Analysten, der den Bericht erstellt hat

Der Research-Analyst ist keinem US-regulierten Broker-Dealer angeschlossen und unterliegt daher nicht der Aufsicht eines US-regulierten Broker-Dealers („DelVO“) Bewertung Die Bewertung, die der Anlageempfehlung für das hier analysierte Unternehmen zugrunde liegt basiert auf allgemein anerkannten und weit verbreiteten Methoden der Fundamentalanalyse, wie z

B

Discounted Cash Flow (DCF)-Modell, Terminal-Multiple-Bewertung, Peer-Group-Vergleich, „Sum of the Parts“-Modell oder einer ähnlichen, gängigen und weit verbreiteten fundamentalen Bewertungsmethode

Das Ergebnis dieser fundamentalen Bewertung wird als Grundlage der Empfehlung verwendet, obwohl es auch von der Einschätzung des Analysten hinsichtlich möglicher Branchenveränderungen, alternativer möglicher Zukünfte, Ergebnisse der Unternehmensstrategie, Wettbewerbsdruck usw

angepasst wird

Die endgültige Meinung des Analysten sollte nicht als einziger Punkt des Modells angesehen werden, sondern eher als das wahrscheinlichste betrachtete Ergebnis der vielen möglichen zukünftigen Auswirkungen.

Unabhängig von der angewandten Bewertungsmethode besteht das Risiko, dass das Anlageergebnis nicht erreicht wird, z

B

aufgrund unvorhergesehener Änderungen der Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens, Änderungen im Management, der Technologie, der wirtschaftlichen Entwicklung, der Zinsentwicklung, der Betriebs- und/oder Materialkosten, des Wettbewerbsdrucks, der Regulierung, des Wechselkurses, der Besteuerung usw

Mit Anlagen sind weitere Risiken verbunden in ausländischen Märkten und Instrumenten, beispielsweise aufgrund von Wechselkursänderungen oder Änderungen der politischen und sozialen Bedingungen

Diese Analyse gibt die Meinung des jeweiligen Autors zum Zeitpunkt ihrer Erstellung wieder

Eine Änderung der fundamentalen Faktoren, die der Bewertung zugrunde liegen, kann nachträglich dazu führen, dass die Bewertung nicht mehr korrekt ist

Ob und wann dieser Bericht aktualisiert wird, steht noch nicht fest

Es wurden zusätzliche interne und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Interessenkonflikte zu vermeiden oder zu bewältigen

Die Ergebnisse der Analysen und die Meinungen der Analysten liegen nicht vor der Veröffentlichung der analysierten Unternehmen vor

Alle in dieser Finanzanalyse angegebenen Preise von Finanzinstrumenten sind Schlusskurse des Börsenhandelstages vor der jeweiligen Veröffentlichung Datum, sofern nicht ausdrücklich ein anderer Zeitpunkt angegeben ist

Bedeutung der vorgelegten Anlageempfehlungen Anlageempfehlung: Erwartete Entwicklung des Kurses des Finanzinstruments bis zum angegebenen Kursziel, nach Meinung des dieses Finanzinstrument beobachtenden Analysten

Kaufen: Der Kurs der Aktie wird in den nächsten 3 bis 5 Jahren voraussichtlich stärker steigen als der relevante Index

Halten: Es wird erwartet, dass der Kurs der Aktie in den nächsten 3 bis 5 Jahren entweder weniger stark steigt als der entsprechende Index oder stabil bleibt

Verkaufen: Der Kurs der Aktie wird voraussichtlich in den nächsten 3 bis 5 Jahren fallen

Handelsregeln und Offenlegungen von Analysten und Dritten im Zusammenhang mit der Motley Fool GmbH Wenn ein Analyst von Motley Fool über eine Aktie schreibt, die er besitzt oder besitzt oder anderweitig von einer Position profitiert, dann wird diese Tatsache am Ende eines Artikels erwähnt oder Prüfbericht

Wir haben Aktienauswahlen in unseren kostenpflichtigen Newslettern, und wir veröffentlichen diese Auswahlen auch, wenn wir darüber auf unserer frei zugänglichen Website (Fool.de) schreiben

Um unseren zahlenden Mitgliedern gegenüber fair zu sein, veröffentlichen wir diese Empfehlungen mindestens 30 Tage lang ab dem Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung der Empfehlung nicht in unseren kostenlosen Inhalten

Nach Ablauf dieser 30 Tage werden wir diese Empfehlungen ebenfalls offenlegen

Die US-Muttergesellschaft The Motley Fool, LLC (kurz „Fool US“ genannt) kann ebenfalls Positionen in den in unseren Artikeln erwähnten Wertpapieren halten

Da wir keine nichtöffentliche Kenntnis der Positionen unserer Muttergesellschaft haben, werden die Positionen von Fool US auch nicht in unseren kostenlosen oder Premium-Inhalten veröffentlicht

Fool US hat seine eigene Offenlegungsrichtlinie

Zusätzlich zu den oben genannten Anforderungen unterliegen wir zusätzlichen Handelsbeschränkungen und -richtlinien

Diese Einschränkungen verlangen von Motley Fool-Mitarbeitern:

– Jede Aktie, die sie besitzen, muss mindestens 10 volle Handelstage haben

(Tageshandel ist nicht erlaubt – als ob wir das wollten!) – Kann zwei volle Handelstage vor und nach dem Kauf oder Verkauf einer Aktie nicht über diese Aktie schreiben

– Müssen unsere Compliance-Abteilung benachrichtigen, wenn sie eine Aktie kaufen oder verkaufen, unabhängig davon, ob sie darüber geschrieben haben oder nicht

Wir arbeiten auch mit freiberuflichen Autoren zusammen, die:

– Jede Aktie, die Sie besitzen und über die Sie bei Motley Fool schreiben, muss mindestens 10 klare Handelstage haben

– dürfen für einen Zeitraum von 2 vollen Handelstagen vor und nach dem Kauf oder Verkauf einer Aktie nicht über diese Aktie schreiben.

Die Alternative New Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 Update New  Die Alternative
Die Alternative Update

Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle – Borussia … New Update

05/10/2019 · Thema: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle , Beiträge: 4544, Datum letzter Beitrag: 21.03.2022 – 06:54 Uhr

+ hier mehr lesen

Read more

Zitat von RuvinhoDBS

Zitat von -Roman-

Zitat von MichaelZorc

Zitat von Bvb_0919

Weiß jemand, um wen es geht? https://m.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/bvb-heftiges-dortmund-beben-droht-sebastian-kehl-muss-zwei-top-stars-absaegen-79272570,view=conversionToLogin

bildMobile.html Weiß jemand, um wen es geht?

Es wird um Hummels und Reus gehen

Abgänge wird es keine geben, aber ich hoffe, dass sie nächste Saison in die zweite Liga aufsteigen und eine Vertragsverlängerung in weiter Ferne ist

Wird um Hummels und Reus gehen

Abgänge wird es keine geben, aber ich hoffe, dass sie in der nächsten Saison auf den zweiten Rang aufrücken und eine Vertragsverlängerung in weiter Ferne ist

Dort steht:

Im Falle einer Vertragsverlängerung muss Marco Reus große finanzielle Einbußen und einen stark erfolgsabhängigen Vertrag hinnehmen

Nach der Verpflichtung von Niklas Süle könnte es für Mats Hummels schwierig werden, einen Stammplatz für die kommende Saison zu bekommen

Auch Nico Schlotterbeck könnte zum BVB wechseln, wenn Manuel Akanji nach England wechselt

Darin heißt es: Im Falle einer Vertragsverlängerung muss Marco Reus große finanzielle Einbußen und einen stark erfolgsabhängigen Vertrag hinnehmen

Nach der Verpflichtung von Niklas Süle könnte es für Mats Hummels schwierig werden, für die nächste Saison einen Stammplatz zu bekommen

Auch Nico Schlotterbeck könnte zum BVB wechseln, wenn Manuel Akanji nach England wechselt

Möchten Sie langfristig auf ein System mit 3 Verteidigern umsteigen? Ich könnte mir nicht vorstellen, dass sich der BVB Drei IV mit einer hohen Gehaltsstufe leisten will/kann

Wer einen Schlotterbeck bekommen will, muss ihn mehr oder weniger mit einem relativen Stammplatz verpflichten

Kaum zu glauben, dass da mal ein Sül oder Schlotterbeck auf der Bank sitzen würde

Generell steht auch Kehl vor einer großen Herausforderung

Haaland wird weg sein

Wenn man es dann schafft, den „Durchschnittsspieler“ zu ersetzen, dann kann es beim BVB wieder zusammenwachsen

Aber ich denke, dass zwei Transferperioden notwendig sein werden

Möchten Sie langfristig auf ein System mit 3 Verteidigern umsteigen? Ich könnte mir nicht vorstellen, dass sich der BVB Drei IV mit einer hohen Gehaltsstufe leisten will/kann

Wer einen Schlotterbeck bekommen will, muss ihn mehr oder weniger mit einem relativen Stammplatz verpflichten

Kaum zu glauben, dass Süle oder Schlotterbeck auf der Bank Platz nehmen

Generell steht auch Kehl vor einer großen Herausforderung

Haaland wird weg sein

Wenn man es dann schafft, den „Durchschnittsspieler“ zu ersetzen, dann kann es beim BVB wieder zusammenwachsen

Aber ich denke, dass zwei Transferperioden notwendig sein werden.

• • • ———–Adeyemi—-Malerei———-

———–Reyna——-Bellingham—

Guerreiro——Kamara——Wijndal

—Schlotterbeck-Süle-Akanji——–

———————Kobel———- ———–Adeyemi- —Malerei——-Reyna——-Bellingham—Guerreiro——Kamara—– -Wijndal—Schlotterbeck-Süle-Akanji—- ————————-Kobel———- —–

Oh, drei/vier teure Infusionen sind kein Problem

Das Geld, das Sie in eine Dreierkette investieren, können Sie an anderer Stelle sparen

Sie sparen sich einen teuren Mittelfeldspieler

Das musst du abwägen

Ich finde, die Frage nach dem System wurde in den letzten Jahren zu wenig in die Kaderplanung aufgenommen

Wenn ich mir den aktuellen Kader ansehe, ist das ziemlich wild

Wenn ich nur die Spieler betrachte, denen ich ein vernünftiges internationales Niveau zutraue, dann haben wir zwei IV, einen LM, fünf ZM/ZOM und zwei MS

Der Rest ist entweder zu jung, langzeitverletzt, hat so hohe Schwankungen, dass er unzuverlässig ist, oder ist einfach von Anfang an zu schlecht

Wir haben in IV nicht wirklich ein Backup, wir sind in AV unterbesetzt und wir haben nicht einmal einen OA oder DM, der unseren Anforderungen entspricht

Egal für welches System Sie sich entscheiden, Sie müssen jemand anderen besetzen, wenn Sie den Besten aufstellen wollen, und sobald sich einer verletzt, wird es zu einem Flickenteppich

Ein Kader sollte auf ein Spielsystem ausgerichtet sein

Im Notfall muss man das System ändern können, aber das sollte nur im Notfall passieren und nicht die Regel sein

Das heißt, es ist eine grundsätzliche Frage, ob wir Dreier- oder Viererkette spielen, und nicht so oder so über Nacht zu entscheiden

Ich denke, die Viererkette ist ein besseres, flexibleres System für eine spielerisch dominante Mannschaft, deshalb wird sie auch von den meisten Trainern favorisiert

Das Problem ist nur, dass es zu wenige Außenverteidiger gibt, die gut genug sind, um offensiv einzugreifen und gleichzeitig ihre Mannschaft defensiv zusammenhalten können

AV ist eine der komplexesten Positionen im modernen Fußball

Keine Stelle hat so viele Anforderungen

Die moderne Rückkehr zur Dreierkette ist eine Reaktion darauf, dass zu wenige Mannschaften zwei Außenverteidiger finden, die dem Profil gerecht werden

Wenn man also beim BVB sieht, dass die keine zwei AVs finden, die das können, dann sollten sie konsequent auf die Dreierkette setzen

Im Vergleich zu guten AVs gibt es gute IVs wie Sand am Meer

Dann sollte man aber auch in der kommenden Saison Collins und Coulibaly an die Profis heranführen und beiden Spielpraxis geben, um wirklich zu prüfen, ob einer von ihnen Hummels Platz beerben und ansonsten direkt in die IV aufstocken kann.

FREIE WÄHLER zur Bundestagswahl 2017 New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 New  FREIE WÄHLER zur Bundestagswahl 2017
FREIE WÄHLER zur Bundestagswahl 2017 New Update

Die besten Akku-Wischsauger im Test: Was können die Geräte? Update New

2. Die Akkulaufzeit: Maßgeblich für die zu reinigende Fläche . Die Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien, wenn es um den Kauf Deines Akku-Saugwischers geht 🔋. Immerhin ist die Laufzeit maßgeblich für die Fläche, welche Du mit dem Gerät reinigen kannst. Es gibt Modelle, mit welchen Du bis zu 45 Minuten lang reinigen kannst.

See also  Best beschreibung iphone 4s deutsch New Update

+ mehr hier sehen

Read more

Ein Akku-Staubsauger klingt auf den ersten Blick nach einem praktischen Gerät! Aber kann man damit wirklich Zeit und Nerven sparen? 🤔

Wir finden: JA!

Ein Akku-Saugwischer vereint nicht nur 2 Arbeitsschritte in einem (nämlich Saugen und Wischen), sondern schont auch Ihren Rücken! Natürlich ist nicht alles Gold, was glänzt

Auch ein Akku-Staubsauger hat ein paar Nachteile.

Aber schau dir die einzelnen Vor- und Nachteile selbst genauer an 👇

Vorteile Nachteile Zeitersparnis Oft hoher Preis Gute Reinigungsergebnisse Begrenzte Akkulaufzeit Mobiler und flexibler Einsatz Keine/schlechte Teppichreinigung Viele Zusatzfunktionen Sehr hohe Lautstärke Kein Kontakt mit Schmutzwasser Auf fast allen Hartböden einsetzbar Rückenschonend (kein Bücken )

Die Vorteile auf einen Blick

Wir denken, dass ein guter Akku-Staubsauger einen Großteil der Arbeit für dich erledigen kann 🚀

Zeit sparen!

Sie haben richtig gehört!

Mit einem Akku-Staubsauger 🕜 kannst du viel Zeit sparen

Einerseits saugen und wischen die innovativen Bodenreiniger Ihre Böden in einem Arbeitsgang

Andererseits dauert die Reinigung wesentlich weniger Zeit, als wenn Sie mit einem herkömmlichen Mopp den Schmutz loswerden

Hausputz ist im Handumdrehen erledigt Du hast mehr Zeit für die wahren Freuden des Lebens 🙌

Kein Bücken: schont den Rücken 👍

Dank ihrer Bauweise lassen sich Akku-Saugwischer einfach und praktisch im Stehen verwenden

Da die Geräte sowohl mit einem Tank für Frisch- als auch Schmutzwasser ausgestattet sind, entfällt das Schleppen des Wassereimers 🪣

Beim Saugen mit einem Akku-Staubsauger müssen Sie sich nicht bücken und schonen so Ihren Rücken

Strahlend saubere Böden

Natürlich nützt das beste Gerät nichts, wenn das Reinigungsergebnis nicht stimmt

Aber hier haben wir gute Nachrichten für Sie: Mit einem guten Reinigungsgerät mit hoher Saugkraft reinigen Sie Ihre Hartböden streifenfrei! ✨

Mobil und flexibel einsetzbar

Wie der Name schon sagt, verfügt ein kabelloser Staubsauger über einen eingebauten Akku

Ein Kabel zum Anschluss an das Stromnetz ist somit nicht notwendig 🔌

Genau aus diesem Grund sind auch Akku-Saugwischer besonders flexibel einsetzbar

Beim Bodenwischen müssen Sie nicht darauf achten, dass sich das Kabel nicht verheddert

Profitieren Sie von vielen Zusatzfunktionen

Saugen und Wischen sind längst nicht mehr alle Funktionen, die ein moderner Akku-Wischsauger hat

Heute können viele der Geräte noch viel mehr! 🚀

Einige Akku-Saugwischer verfügen zudem über eine Selbstreinigungsfunktion, die Ihnen die Reinigung des Geräts nach der Reinigung erleichtert

Dank verschiedener Sensoren sind die Geräte zudem in der Lage, die Saugleistung an den jeweiligen Verschmutzungsgrad 💪 anzupassen

Sie kommen nicht mit dem schmutzigen Wasser in Berührung

Natürlich möchte niemand beim Putzen mit dem Schmutzwasser in Berührung kommen

Wie gut, dass es separat in einem Schmutzwasserbehälter gesammelt wird!

Nach dem Reinigungsvorgang muss es nur noch aus dem Gerät genommen und in Waschbecken oder Toilette ausgeschüttet werden

Beendet! 👍

Blog-Zitat teritary: Ein Akku-Staubsauger mit Selbstreinigungsfunktion reinigt auch die Bürstenwalze für Sie! 🤩

Reinigen Sie fast alle Hartböden

Auf allen versiegelten Hartböden können Sie einen Akku-Saugwischer verwenden

Nur bei empfindlichen Oberflächen wie Parkett müssen Sie aufpassen

Die Nachteile auf einen Blick

Ein kabelloser Staubsauger kann Ihre Arbeit erheblich erleichtern! Mit einem solchen Gerät sparen Sie nicht nur Zeit, Sie schonen auch Ihren Rücken und erhalten glänzende und streifenfreie Böden 🚀

Klingt das zu gut um wahr zu sein?

Die Geräte haben ein paar Nachteile

Welche das sind, möchten wir uns nun gemeinsam mit euch anschauen 👇

Der recht hohe Preis 💰

Für einen guten Akku-Staubsauger muss man meist ein paar hundert Euro auf den Tisch legen 💶

Dafür bekommt man aber ein innovatives Gerät, das saugt und wischt in einem.

Betrachten Sie den Kauf eines Akku-Staubsaugers also eher als Investition in Ihre Freizeit.

Begrenzte Akkulaufzeit, begrenzter Platz

Natürlich kann ein Akku-Staubsauger nur so lange Ihre Böden reinigen, wie er noch Strom hat

Ist der Akku leer, ist die Reinigung beendet.

Die Akkulaufzeit ist entscheidend für die Fläche, die in einem Zug gereinigt werden kann.

Bei einigen Geräten können Sie den Akku durch einen Ersatzakku ersetzen und somit die Reinigungszeit verlängern

Keine oder nur schlechte Teppichreinigung möglich

Sie können es sich wahrscheinlich schon denken: Die Reinigung Ihrer Teppiche mit einem Akku-Saugwischer ist eher schwierig

An der Unterseite der Geräte befindet sich eine feuchte Bürstenwalze

Einige wenige Modelle versprechen, dass eine Teppichreinigung möglich ist, bei der die Realität jedoch der Fall ist , das sieht meistens anders aus.

So laut wie ein Staubsauger 📣

In puncto Lautstärke kann ein Akku-Saugwischer durchaus mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger mithalten

Kein Wunder, denn die Geräte nutzen auch eine Saugfunktion, um Schmutz und Schmutzwasser in den dafür vorgesehenen Auffangbehälter zu befördern.

1%-REGELUNG – Die ALTERNATIVE zum Fahrtenbuch? | Alles was Selbständige wissen sollten New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  1%-REGELUNG - Die ALTERNATIVE zum Fahrtenbuch? | Alles was Selbständige wissen sollten
1%-REGELUNG – Die ALTERNATIVE zum Fahrtenbuch? | Alles was Selbständige wissen sollten New Update

Die 7 besten 3D Drucker mit Dual Extruder (Stand: 2021) | 3DDP Aktualisiert

Anständige Anleitungen und Hilfen liegen der SD-Karte bei. Neben dem attraktiven Preis macht auch ein verwendeter Stahl Rahmen das Gerät interessant. Dieser erhöht die Robustheit der Maschine. … Eine Alternative wäre Simplify3D. Die Qualität der Ausdrucke ist von Beginn an gut und kann mit der Zeit (Erfahrung, Slicer Einstellungen) noch …

+ hier mehr lesen

Read more

Die 7 besten 3D-Drucker mit Dual-Extruder (Stand 2021)

Die meisten Privatanwender, die sich einen 3D-Drucker mit Dual-Extruder kaufen möchten, möchten mehrfarbig drucken

Das klingt einfach sehr interessant

Sie sind wahrscheinlich einer von ihnen

Richtig?

Der potenzielle Kunde ist sich einiger Probleme nicht bewusst

Mehrfarbendruck wird als zu einfach angesehen

Außerdem ist die Auswahl an Geräten recht groß

Es ist zwar (noch) nicht so unübersichtlich wie bei Single-Extrudern, aber die Zahl der Produkte wächst

In diesem Artikel gehe ich auf die Vor- und Nachteile der Dual-Extrusion ein, gebe Ihnen ein paar Anregungen für eine geplante Anschaffung und verrate Ihnen, welche Modelle kommen je nach Budget am ehesten in Betracht

Was ist ein Dual Extruder?

Dual bedeutet „aus zwei“

Ein solcher 3D-Drucker enthält 2 Extruder (mit 2 Düsen), durch die ohne Materialwechsel 2 Filamente in einem Druckauftrag verarbeitet werden können gedruckt.

Es gibt Kits, Desktop-Geräte und industrielle 3D-Drucker, die eine duale Extrusion ermöglichen

Einige Vertreter sind sogar All-in-One-Lösungen

Vorteile

Warum sind 2 Extruder besser als einer?

Es gibt:

2 verschiedene Farben können ohne Materialwechsel verwendet werden

2 verschiedene Farben können ohne Materialwechsel verwendet werden, 2 verschiedene Materialien (z

B

für die Herstellung von Verbundwerkstoffen oder die Verwendung von Stützmaterial wie schlechtes/billiges oder lösliches Filament für komplexe Formen) können ohne Materialwechsel verwendet werden

2 verschiedene Materialien (z.B

für die Herstellung von Verbundwerkstoffen oder die Verwendung von Stützmaterial wie schlechtes/billiges oder lösliches Filament für komplexe Formen) können ohne Materialwechsel verwendet werden, 2 verschiedene Düsendurchmesser können für unterschiedliche Objektbereiche verwendet werden (zur Reduzierung die Druckzeit)

2 verschiedene Düsendurchmesser können für unterschiedliche Objektbereiche verwendet werden (zur Reduzierung der Druckzeit), bei Verwendung eines Materials nach Blockierung eines Extruders (erstmals) sind keine Reinigungs-/Demontagearbeiten notwendig und

Bei Verwendung eines Materials nach blockiertem Extruder (erstmals) sind keine Reinigungs-/Demontagearbeiten erforderlich und es können 2 identische (kleine) Objekte gleichzeitig gedruckt werden, solange der Abstand zwischen den Düsen größer ist als ihre Abmessungen (“Dito-Druck”)

Man könnte vermuten, dass die Druckzeit (bei gleichen Düsendurchmessern) reduziert wird

Das ist irgendwie wahr

Herkömmliche Dual-Extruder drucken jedoch nicht schneller als Single-Extruder-Geräte, da sie denselben Druckkopf verwenden, der überall bewegt werden muss

Lediglich die Zeit für den Materialwechsel entfällt

Der Raise3D E2 von Raise3D bietet beispielsweise zwei Extruder, die unabhängig voneinander arbeiten

Der Vorteil einer Sperrung täuscht natürlich

Auch der 2

Extruder kann stauen..

und das kommt häufiger vor, als man denkt

(Das Trägermaterial PVA beispielsweise ist nicht so einfach zu handhaben.) Nachteil

Was sind die Nachteile der Dual-Extrusion?

Auf dem Druckbett steht weniger Platz zur Verfügung (d

h

das Druckvolumen ist kleiner), es sei denn, der Rahmen ist in Druckkopflaufrichtung breiter als die entsprechende Größe der Druckfläche

Auf dem Druckbett steht weniger Platz zur Verfügung (d

h

das Druckvolumen ist kleiner), es sei denn, der Rahmen ist in Richtung der Druckkopfbewegung breiter als die entsprechende Größe der Druckfläche; es gibt weniger Druckmodelle im Netz

es gibt weniger gedruckte Modelle im Internet; Slicen ist komplizierter (jedem Extruder müssen seine zu druckenden Modellbereiche zugewiesen werden, d

h

separate Modelldateien);

Slicen ist komplizierter (jedem Extruder müssen seine zu druckenden Modellbereiche zugewiesen werden, d

h

separate Modelldateien); ungleiche Materialeigenschaften erfordern eine längere Anpassung der Druckeinstellungen (schmelzen beide Materialien zusammen oder nicht?; haften beide Materialien auf dem Druckbett?; Stichwort: Materialverträglichkeit);

ungleiche Materialeigenschaften erfordern eine längere Anpassung der Druckeinstellungen (schmelzen beide Materialien zusammen oder nicht?; haften beide Materialien auf dem Druckbett?; Stichwort: Materialverträglichkeit); 2 Düsen lassen sich in Z-Richtung schwerer ausrichten als eine (Stichwort: Düsenabstand; eine tiefere Düse kann das Material der höheren Düse „abkratzen“ und wenn sie zu weit vom Druckbett entfernt ist, kann es Probleme mit dem geben Druckbetthaftung);

2 Düsen lassen sich in Z-Richtung schwerer ausrichten als eine (Stichwort: Düsenabstand; eine tiefere Düse kann das Material der höheren Düse „abschaben“ und bei zu großem Abstand zum Druckbett kann es zu Problemen mit der Druckbetthaftung); Farbverunreinigungen (Durchsickern) können auftreten und

Es kann zu Farbverunreinigungen (Auslaufen) kommen und die größere zu bewegende Druckkopfmasse (insbesondere bei direkt angetriebenen Modellen) erhöht die Wahrscheinlichkeit schlechter Drucke (Genauigkeit), wenn keine der Masse/Beschleunigung angemessene (langsame) Druckgeschwindigkeit verwendet wird

Um Sickern zu vermeiden, werden bei den Druckobjekten beispielsweise Ooze Shields und Prime Towers verwendet

Diese verlängern jedoch die Druckzeit

Nachfolgend ein Video (auf Englisch) zum Thema: Ooze Shield

Das folgende Video (ebenfalls auf Englisch) wurde auf dem YouTube-Kanal von Thomas Sanladerer veröffentlicht und ist als Creative Commons lizenziert

Es geht auch auf die Vor- und Nachteile ein

Woran sollten Sie vor dem Kauf denken? Einer der wichtigsten Punkte, die für oder gegen einen Kauf sprechen, sind neben der Qualität Ihre Erfahrung und Ihr(e) Einsatzziel(e)

Achten Sie auch auf die vorhandene Unterstützung, die besonders für Einsteiger sinnvoll ist, die zusätzliche Schwierigkeiten nicht scheuen

Probleme warten definitiv auf Sie – auch wenn Sie kein Anfänger mehr sind.

Erstgerät oder (mindestens) Zweitgerät?

Der FDM-3D-Druck an sich ist eine Herausforderung für Einsteiger

Wie Sie über die Nachteile von 2 Extrudern lesen konnten, hätten Sie es mit einem Dual-Extruder „doppelt“ so schwer

Überlegen Sie sich daher gut, ob Sie sich ein solches Gerät wirklich erst einmal zulegen möchten

Verwenden Sie in diesem Fall zunächst nur einen der beiden Extruder und beherrschen Sie damit alle Grundprozesse

Starten Sie dagegen mit einem einzelnen Extruder, können Sie auf Optionen für einen späteren Umbau achten

Zum Beispiel rüsten einige Heimwerker ihren Standard-Prusa-i3-Klon auf eine Dual-Extruder-Prusa-i3-Variante auf

(Dies funktioniert auch mit einigen anderen 3D-Druckern.)

Hier ist ein kleiner Hack, mit dem Sie mit einem einzigen Extruder in mehreren Farben drucken können, ohne das Material zu wechseln

Das fertige Objekt sieht vielleicht nicht so aus, wie Sie es sich vorgestellt haben, aber es ist trotzdem eine nette Idee. .

Anwendungsziel

Sie sollten sich immer genau überlegen, welche Art von Objekten Sie drucken möchten und wie oft

Benötigen Sie beispielsweise zweifarbige Ausdrucke, und das nicht nur sporadisch, sondern in den meisten Fällen, dann ist eine Anschaffung eine Überlegung wert

Gleiches gilt natürlich auch für ein Modell mit vielen Teilen in unterschiedlichen Farben

Wenn Sie komplexe Geometrien realisieren möchten und z.B

abnehmbare Stützstrukturen hierfür ist eine Anschaffung ebenfalls sinnvoll

Wenn Ihre geplanten Druckobjekte hingegen sehr einfach sind, wird ein einziger Extruder für Ihre Bedürfnisse sicherlich ausreichen.

Auch wenn Sie sehr detaillierte Farbdrucke benötigen, die Objekte aber bemalen oder anderweitig mit Farbe nachbearbeiten möchten (fragen Sie sich generell, ob Bemalen nicht besser wäre), können Sie dennoch von der Verwendung löslicher Stützstrukturen profitieren Herstellung eines Objekts, das viel Zeit in Anspruch nimmt, kann auch eine 2

Spule Filament sinnvoll sein

Unterstützung

Da Dual-Extruder schwieriger zu beherrschen sind als ihre Single-Verwandten, wäre ein guter Hersteller-Support bei Problemen sicher von Vorteil

Ist dies nicht der Fall, bleiben einschlägige Communities wie Foren oder Gruppen in sozialen Netzwerken, um Hilfe zu erhalten

Je größer und aktiver, desto besser

Als einsamer Wolf ums Überleben zu kämpfen, kann frustrierend (und zeitraubend) sein

Andererseits bringen Sie Tipps und Tricks, wie Sie Ihr Gerät richtig aufstellen, Ihrem Wunschobjekt näher

Wenn Sie auch 3D-Druck-Einsteiger sind, dann sind gute Support-Quellen Gold wert

Qualität

Die Qualität des Geräts und der Software beeinflussen die Druckqualität

Vielleicht ist das nichts Neues für Sie

Die gesamte Konstruktion sollte möglichst steif sein – wie bei Standard-FDM-Druckern

Vibrationen sind für sehr gute Druckergebnisse einfach hinderlich

Billige China-Bausätze mit Acrylrahmen beispielsweise liefern ohne weitere Verbesserungen nicht so gute Ergebnisse wie teure Fertiggeräte aus Stahl (steifer, schwerer,…)

Um es etwas klarer zu machen.

Aber wenn Sie gerne basteln oder nicht so viel Geld ausgeben möchten – warum nicht

Ob zum Beispiel ein beliebter Anet A8 nachgerüstet wird, oder ein fertiges Dual Extruder Anet A8 Kit (unter der Bezeichnung Anet A8-M) – oder jede andere Option wie der Prusa i3 pro C von GEEETech – tut es keinen so großen Unterschied machen Unterschied

Ein kleiner Vorteil der letzten 2 Beispiele könnte sein, dass sie von vornherein auf Doppeldruck ausgelegt waren (z

B

größerer Rahmen)

Es gibt natürlich auch andere Konstruktionselemente, die einen Einfluss auf die Stärke der Vibrationen haben, zum Beispiel die Wellen oder Lager.

(Druckparameter wie Druckgeschwindigkeit wirken sich auch auf die Vibration aus

Je schneller Sie drucken, desto schlimmer wird es.)

Achten Sie auf die Extruder-Designs

Wie versucht man den ein oder anderen oben genannten Nachteil (Ausrichtung der Düsen in Z-Richtung, Tintenverschmutzung, Druckkopfmasse,…) auszugleichen? Im Gegensatz zur Hardware können Sie mit der Software neben dem kostenpflichtigen Simplify3D auch kostenlose Slicer (z

B

Cura oder Slic3r) nutzen, mit denen sich gute Mehrfarbendruckergebnisse erzielen lassen

Sie sollten schlechte proprietäre Software vermeiden

Wie Sie in Schritt 3 des Leitfadens lesen können, nutzen Sie Foren und Blogs, um nach Meinungen zu Ihrem bevorzugten Produkt zu fragen

Außerdem sollte man Rezensionen auf Amazon oder YouTube studieren, die oft tiefe, ungeschönte Einblicke liefern.

Leider gibt es kaum echte Dual-Extruder-Tests, aber falls doch, schaut sie euch an.

Beachte auch die beschriebene Zuverlässigkeit!

Empfehlungen für Dual-Extruder

Hier sind 7 Empfehlungen sortiert nach Preis

Zonestar P802QR2

Dies ist eines der derzeit günstigsten Dual-Extruder-Kits

Anständige Anweisungen und Hilfe sind mit der SD-Karte enthalten

Neben dem attraktiven Preis macht der verwendete Stahlrahmen das Gerät interessant

Dies erhöht die Robustheit der Maschine

Dadurch werden unerwünschte Vibrationen reduziert, die sich negativ auf die Qualität der Ausdrucke auswirken

Wer eine automatische Kalibrierung des (beheizten) Druckbetts wünscht, wird hier ebenfalls fündig

Ansonsten handelt es sich um einen typischen chinesischen Open-Source-Klon, dessen relativ gute Ergebnisse durch Anpassungen (z

B

Lüfter) optimiert werden können

Auch die Verkabelung dieses Dual Extruder Prusa i3 und dessen Schutz (bzw

der Schutz der Nutzer) ist verbesserungswürdig

Hände 2

Der Hands 2 von TENLOG ist ein kartesischer IDEX 3D-Druckerbausatz

Schaut man sich die wenigen Videos auf YouTube an, scheint es ein nicht so guter 3D-Drucker zu sein

Aber ich denke, das ist trügerisch, z

Lesen Sie hier oder hier

Im Durchschnitt würde ich sagen, dass es ziemlich gut ist

See also  Best Choice kostenloses zweitkonto New

Wenn Sie mehr recherchieren möchten, lohnt es sich auch, das Feedback vom TENLOG – TL-D3 Pro oder seinem Rebranding HICTOP – D3 HERO zu studieren

Das Hands 2 ist nur eine kleinere Version

Es gibt keine Anweisungen

(Sie könnten Videos vom größeren TENLOG – TL-D3 Pro verwenden.) Die Montage ist immer noch ziemlich einfach und schnell

Danach funktioniert es fast sofort

Vom Druckvolumen her bietet er genauso viel Platz wie der beliebte Ender-3, der allerdings nur ein einziger Extruder ist

In X- und Z-Richtung sind 2 induktive Endschalter verbaut, in Y-Richtung bleiben es mechanische Stellvertreter, wie bei den meisten Geräten

Insgesamt kann der Hands 2 damit aber sehr präzise arbeiten.

Außerdem gibt es ein Dual-Z-Design und eine Linearführung in X-Richtung.

Zur Bedienung steht ein Touchscreen zur Verfügung.

Das Druckbett aus Aluminium ist beheizbar

Nichts Spektakuläres..

Glücklicherweise hat das Kabel zum Heizbett aber eine Zugentlastung.

Auf dem Druckbett befindet sich eine sehr dicke Glasplatte (6mm) die man entfernen kann.

Die Kalibrierung ist jetzt nicht so einfach und kann dauern eine Weile – dafür gibt es keine Automatik

Die Nivellierräder sind jedoch groß und leicht zugänglich

Danach hält sich der Aufwand in Grenzen

Es muss also nicht allzu oft kalibriert werden

Der Rahmen ist aus Aluminium

Allerdings ist das Hands 2 für seine Größe recht schwer

Das liegt aber nicht wirklich an den beiden wuchtigen Druckköpfen mit ihren Direktantrieben

Die ganze Konstruktion ist sehr solide

Flexible Materialien wie TPU lassen sich mit dem Direktantriebsextruder problemlos bedrucken

Allerdings reichen 250 °C Düsen- oder 80 °C Druckbetttemperatur nicht für alle gängigen Materialien aus

Nylon zum Beispiel lässt sich damit nur schwer formen

Im Auslieferungszustand ist die Druckqualität recht gut

Wie bei vielen anderen gängigen 3D-Druckern gibt es hier noch Potenzial, das mit ein wenig Tuning/Experimentieren ausgeschöpft werden kann

Ein Benutzer stellte die Haltbarkeit der Extruderverbindungen in Frage

Aber Ersatz findet sich bestimmt

(Die Möglichkeit, defekte Extruderkabel auszutauschen, ist noch einfacher.) Außerdem sind die Druckköpfe leicht austauschbar, was auch bei Verstopfungen hilft

Ein anderer Benutzer hatte Probleme mit dem Motherboard

Der Preis ist höher als für den verfügbaren Platz normal, aber es ist so ziemlich der billigste Dual-Extruder (IDEX obendrein) mit Direktantrieb

Zu diesem Preis werden Sie im Internet kaum eine Alternative finden.

Der Hands 2 eignet sich besonders für Maker, die flexible Objekte in mehreren Farben herstellen möchten

QIDI TECH X-pro

Der QIDI TECH X-pro von QIDI TECHNOLOGY ist ein Dual-Extruder der alten Art.

Das Gerät basiert auf dem Open-Source-Design von MakerBots Replicator 2X.

Der X-pro hat nur ein paar coole Verbesserungen…

Griffe dran die Seiten helfen, das relativ schwere Gerät zu tragen

Man muss den Desktop 3D-Drucker noch ein wenig zusammenbauen, also den Druckkopf, die Filamentführungsrohre und die Spulenhalter anbringen

Eine praktische Werkzeugbox (mit Inhalt) ist im Lieferumfang enthalten

Aber nach ca

30 Minuten ist alles erledigt

Wenn Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen ein umfassendes Handbuch zur Verfügung

Auf dem USB-Stick gibt es sogar eine Videoanleitung

Danach können Sie direkt loslegen

Das Gerät ist recht laut sobald es eingeschaltet ist

Schuld daran ist ein kleiner Lüfter im unteren Teil des Gehäuses, der das Mainboard kühlt

Erfahrene Bastler könnten es ersetzen.

Gummifüße unter jeder Ecke ermöglichen im Allgemeinen eine gute Belüftung der versteckten Elektronik

Sie reduzieren aber auch Vibrationen, die beim Arbeiten auftreten können

Das Gerät verfügt über einen reaktionsschnellen Touchscreen

Als Sprache kann im Menü Deutsch gewählt werden

Eine gute Sache am X-pro ist, dass ein Vorschaubild jeder Modelldatei auf dem Bildschirm angezeigt wird

So findet man schneller, was man ausdrucken möchte

Kritisiert wurde, dass bestimmte Einträge erst gelöscht und dann eingetippt werden müssen

Ein bisschen umständlich

Kritisiert wurde auch, dass die Elektronik auf der Rückseite des Touchscreens beim Drucken offen der Arbeitswärme aus dem Innenraum ausgesetzt ist (keine Abdeckung)

Die Druckfläche (230 x 150 x 150 mm) ist jetzt nicht so riesig, dürfte aber für viele Druckprojekte wohl ausreichen

Der FDM-Drucker hat dafür einen geschlossenen Raum, der (auch) vor neugierigen ( Kinder-)Finger.

Die ganze Konstruktion ist solide (bzw

hat sich bewährt, siehe Makerbot-Klon).

Um den recht starren Metallrahmen herum befindet sich ein Kunststoffgehäuse

Druckkopf und Druckbett bewegen sich (kartesisch) auf Edelstahl

Und es gibt keine störenden Kabel

Das Druckbett – eine flexible Federstahlplatte, die von Magneten gehalten wird – kann beheizt werden

Diese hat eine BuildTak-ähnliche Oberfläche, die leider sehr leicht verkratzt

Glücklicherweise ist eine Ersatzplatte (auch wenn Sie gleich weiterdrucken möchten) im Lieferumfang enthalten

Mehr finden Sie im Web

Die Kalibrierung muss manuell durchgeführt werden

Die Düsen- und Druckbetttemperaturen sollten für alle gängigen Materialien ausreichend sein

Durch die vorhandene „Einhausung“ (Acryl-Tür, Acryl-Haube und 2 Acryl-Seitenfenster) kann es leicht zu Verwerfungen kommen Materialien wie ABS lassen sich hervorragend bedrucken

Und der Direktantriebsextruder kommt gut mit flexiblen Filamenten zurecht

Auch NinjaFlex (sehr flexibel…) lässt sich wohl problemlos verarbeiten.

Im Vergleich zu einem Ender-3 Pro scheint der QIDI TECH X-pro (bei gleichen Einstellungen) etwas schneller zu drucken (siehe Vergleichsvideo auf der Produktseite).

Das Druckobjekt wird von allen Seiten durch einen Turbolüfter an der Seite des Dual-Extruders gekühlt

Die Druckqualität ist (auch deswegen) auf Anhieb gut (manche Nutzer schreiben „super“) und kann wie bei (fast) allen 3D-Druckern verbessert werden

Mehrfarben- oder Mehrmaterialdruck ist natürlich schwieriger (z

B

häufigere Verstopfungen)

Insgesamt macht der QIDI TECH X-pro was er soll

Die Wiederaufnahme von Druckvorgängen bei Unterbrechungen ist möglich

Der Drucker von QIDI TECHNOLOGY kann mit dem ziemlich guten Hersteller-Slicer QIDI Print oder mit jeder anderen Slicer-Software auskommen, falls unerwartete Probleme auftreten sollten

Ein paar Kritikpunkte waren sich lösende Filamentführungsrohre, nervige Pieptöne beim Erreichen aller Endschalter und Spulenhalter, die nicht für alle Rollen geeignet sind

Letzteres kann durch die Verwendung eines eigenen bedruckten Spulenhalters behoben werden

Sollten Sie Geräusche oder Dämpfe stören, können Sie das Gerät per USB-Stick auch in einem anderen Raum arbeiten lassen

Auch eine WLAN-Verbindung wäre möglich

Der Kundenservice von QIDI TECHNOLOGY ist meiner Meinung nach eines der besten Verkaufsargumente

Ich kenne kaum einen anderen Hersteller, der eine ähnlich begeisterte Kundschaft hat

Das Unternehmen steht zu seinen Produkten und versucht tatsächlich seinen Kunden schnell zu helfen

Das zeigt das Feedback (z

B

bei Amazon.com oder Amazon.de*)

Für alle Dual-Extrusion-Einsteiger, die keinen Bausatz wollen und nicht tausende von Euro ausgeben wollen, ist der Desktop 3D-Drucker eine gute Wahl

In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist es definitiv einer der Top-Player

Einfach

Billig

Hochwertig

Alternativen sind der Vorgänger QIDI TECH II (alternativ oft auch I genannt) oder der Creator Pro von FlashForge

BIBO2 (Touch X Laser)

Das BIBO2 ist hierzulande ziemlich unbekannt

Noch mehr als beim QIDI TECH II.

Liest man aber zum Beispiel das Feedback von Amazon.com-Kunden, wird deutlich, dass dieser 3D-Drucker ziemlich gut ist und der Kundenservice von Bibo 3D deutlich besser zu sein scheint (sogar „super“ – das sieht man auch den Kommentaren an Bibo 3D hinterlässt da, dass das Unternehmen es sehr ernst nimmt) als bei vielen anderen Herstellern aus China

Es gibt mehrere Varianten des Produkts

Sie könnten mit der hier vorgestellten Version auch einen Lasergravierer verwenden

Wie schon beim Vorgängergerät ist das Druckvolumen nicht wirklich groß

Der BIBO2 legt jedoch dank seines geschlossenen Bauraums und seiner robusten Bauweise die Grundlage für gute Druckergebnisse

Es funktioniert zuverlässig und ist recht einfach zu bedienen

Raise3D E2

Der Raise3D E2 ist ein Plug-and-Play-IDEX-Gerät und viel teurer als die Produkte davor

Die Inbetriebnahme wird durch Videos unterstützt, die auf dem recht großen Touchscreen verfolgt werden können

So ziemlich jeder Einsteiger wird sich wohl gleich zu Hause fühlen.

Nach der Ersteinrichtung kann es sofort losgehen.

Als Sprache ist Deutsch wählbar.

Die Bedienung ist benutzerfreundlich

Die Benutzeroberfläche bietet viele Optionen

Der Desktop-3D-Drucker sieht hochwertig aus, auch wenn man es äußerlich nicht unterschätzen sollte… Im Inneren, um die durchschnittlich große Druckfläche von 330 x 240 x 240 mm herum, hat Raise3D ebenfalls gute Designarbeit geleistet

Also für ihr erstes IDEX-Produkt.

Die Konstruktion ist stabil.

Die beiden Druckköpfe bewegen sich in X-Richtung auf einer Linearführung

Das Druckbett bewegt sich entlang einer doppelten Z-Achse

Die Endanschläge sind alle optisch

Damit dürfte der E2 präziser arbeiten als viele seiner vergleichbaren Konkurrenten

Das Druckbett wird durch Magnete auf dem Heizbett gehalten und lässt sich so nach getaner Arbeit einfach abnehmen

Ebenso das Druckobjekt, da das Bett flexibel ist

Einfach biegen und es “springt” von der BuildTak-Oberfläche

Die Kalibrierung kann automatisch oder halbautomatisch (bis zu 64 Felder) durchgeführt werden

Für ein Gerät mit kartesischem Antriebssystem druckt der Raise3D E2 „normal“ schnell

Andere Düsendurchmesser sind optional erhältlich, um beispielsweise die Druckgeschwindigkeit (Grobdruck) oder den Detailgrad (Feindruck) zu erhöhen

Und das Duplizierungs- und Spiegelmodus können die Produktivität steigern

Mit einer Lautstärke von 55-60 dB gehört der E2 nicht zu den leisesten 3D-Druckern

Wenn Sie das Geräusch stört, können Sie den Drucker in einem anderen Raum (drahtlos) arbeiten lassen und den Druckfortschritt mithilfe einer eingebauten Kamera (über die RaiseCloud) aus der Ferne überwachen

Flexible Materialien sind dank des Direct-Drive-Extruder-Prinzips kein Problem

Der geschlossene Bauraum wiederum erleichtert die Verarbeitung von Materialien, die zum Verzug neigen, wie beispielsweise ABS

Generell können alle gängigen Filamente gedruckt werden

Der hauseigene Slicer namens ideaMaker wird als recht gut empfunden

Eine Alternative wäre Simplify3D

Die Qualität der Ausdrucke ist von Anfang an gut und kann mit der Zeit (Erfahrung, Slicer-Einstellungen) noch besser werden

Druckeinstellungen für verschiedene Materialien findet man auch auf der Herstellerseite, leider nicht so viele für dieses Produkt

Das Gerät arbeitet im Allgemeinen zuverlässig

Ist eine Spule zu Ende, meldet sich ein im Druckkopf befindlicher Filamentsensor

Im Falle eines Stromausfalls (oder einer anderen Fehlfunktion) kann ein Druckvorgang automatisch fortgesetzt werden

Der Druck wird automatisch angehalten, wenn entweder die obere Abdeckung oder die Vordertür geöffnet wird

(Als super praktisch wurde auch bewertet, dass sich die Tür um 180 Grad öffnen lässt.) Ein integrierter HEPA-Filter bietet Schutz vor schädlichen (z

B

ABS-) Gerüchen

In puncto Sicherheit eignet sich der Raise3D E2 daher besonders für Schulen, kann aber auch in Ingenieurbüros zum Einsatz kommen.

Der Support für europäische Kunden erfolgt über deren Händler bzw

Reseller vor Ort, was mittlerweile als negativ bewertet wurde, wenn man technische Probleme hat..

Bei anderen Anfragen scheint der Support in Ordnung zu sein

Weitere Hilfestellungen finden Sie z.B

im Raise3D-Forum

Ein weiterer kleiner Kritikpunkt betraf die seitlichen Fächer für die Coils

Natürlich sind sie in ihrer Größe begrenzt

Wenn die Rollen zu groß sind, müssten Sie externe Spulenhalter verwenden

CraftBot Flow IDEX

Der CraftBot Flow IDEX von CraftUnique ist Teil der neuen “Flow”-Familie

Die 3D-Drucker ähneln ihren Vorgängern, wie dem Craftbot 3 oder dem sehr guten CraftBot Plus, sind aber komplett neu konstruiert

Denn CraftUnique hört seinen Kunden zu und nutzt auch deren Brainpower/Feedback

Diese IDEX-Variante kann wie eine Waschmaschine in Betrieb genommen werden

(Gleiches gilt für die anderen Mitglieder der Flow-Familie.) Nach dem Auspacken entfernt man die Transportsicherung, schließt das Gerät an die Stromversorgung an, installiert die Betriebsmittel (also das Filament) und schon kann es losgehen Verbindung zu einem Computer

Daten können per Kabel oder drahtlos mit Hilfe eines eingebauten Raspberry Pi (erweiterbar) verarbeitet werden

Die Bedienung erfolgt über ein Touchdisplay oder über das IoT-Webinterface

Das ungarische Unternehmen CraftUnique bemüht sich um einfaches Plug and Play

Bei Problemen kann die beiliegende Anleitung helfen

Das Druckbett ist beheizt

Es sollte von zu Hause aus ziemlich eben sein, da sich über dem Heizbett eine Glasplatte befindet

Darauf folgen weitere Schichten: eine Magnetfolie, eine (abnehmbare) flexible Federstahlplatte und eine aufgeklebte Kaptonfolie (mit guter Objekthaftung)

Durch Biegen der Federstahlplatte lässt sich ein fertiges Objekt leicht herauslösen

Falls eine Kalibrierung erforderlich sein sollte, kann dies einfach manuell (unterstützt) oder automatisch erfolgen

Ein BLTouch-Sensor hilft bei dieser Maschenbettnivellierung

Das Hotend oder die Düse ist länger als früher

Die größere Heizzone ermöglicht schnelleres Drucken

Weitere Vorteile sind ein erhöhter Durchsatz, mehr Spiel bei den gewählten Temperaturen und weniger Verstopfungen

Der CraftBot Flow IDEX selbst druckt ziemlich schnell

Offiziell ist es ein CoreXY-System, aber wenn man Bilder und Videos betrachtet, sieht es eher nach einem kartesischen Antriebssystem aus

Kleinere/größere Düsen, mit denen Sie die Druckgeschwindigkeit (oder den Detailgrad) weiter beeinflussen können, sind enthalten

Spiegelmodus (Druck von 2 gespiegelten Objekten) und Parallelmodus (Druck von 2 identischen Objekten) helfen, die Produktion viel besser zu steigern

Das Gerät arbeitet extrem leise

Die Fans sind die “lautesten”

Der solide Stahlrahmen der alten CraftUnique-Drucker wurde noch weiter verstärkt

Dadurch ist die Maschine extrem schwer (Griffe sind an den Seiten vorhanden, aber 2 Mann wären besser), aber die Konstruktion ist extrem stabil/starr

Auch die Linearführungen sind robuster geworden

Mögliche Schwingungen werden dadurch reduziert

Und die Genauigkeit verbessert sich

Mit den möglichen Düsen- und Druckbetttemperaturen können alle gängigen Materialien verarbeitet werden, einschließlich flexibler Filamente (durch den Direktantriebsextruder)

Die Kühlung wurde verbessert

Die Druckqualität ist sofort einsatzbereit Gut

Sogar mit zweifarbigem Druck

Dies kann sicherlich mit Erfahrung/besseren Slicer-Einstellungen verbessert werden

Der Drucker hat Kunststoffscheiben an der Seite

Tür (über Sensor verschließbar) und Haube (mit integriertem HEPA-Filter, z

B

gut gegen schädliche ABS-Gerüche) können optional bestellt werden

Diese ermöglichen einen geschlossenen Bauraum mit einer Raumtemperatur von bis zu 80 °C

Der 3D-Drucker arbeitet zuverlässig

Einige erstellen sogar eine Druckfarm.

Ein 2-Rad-Mechanismus stellt sicher, dass das Filament zugeführt wird, und ein Filamentsensor im Druckkopf meldet das Ende einer Spule

Hot-End-Blockaden sind selten

(Das manuelle Laden und Entladen von Filament sollte wahrscheinlich auch dazu führen

Aber Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie das Display verwenden. ..)

Im Backup-Modus würde das Drucken auch mit dem 2

Druckkopf (und demselben bereitgestellten Material) fortgesetzt, wenn die 1

Spule vollständig verstopft wäre oder die Düse des 1

Druckkopfs verstopft wäre

Eine integrierte Kamera ermöglicht das Beobachten der Arbeit aus der Ferne

Bei Stromausfall (oder sonstiger Unterbrechung) kann der Druck auch automatisch fortgesetzt werden

Der Slicer des Herstellers (CraftWare) wird als gut bezeichnet

Theoretisch können aber alle gängigen Slicer verwendet werden

Firmware-Updates sind von Zeit zu Zeit verfügbar

Da der CraftBot Flow IDEX mit über 3000 Euro ein recht teurer 3D-Drucker ist, eignet er sich eher für kleine Unternehmen, die gerade erst mit dem 3D-Druck beginnen wollen, oder für Schulen 250 mm reichen nicht aus, der große Bruder (CraftBot Flow IDEX XL) könnte eine Option sein

Aber dann wird es noch teurer..

Die Verarbeitungsqualität ist hoch

Bei Schäden am Gerät bietet der Hersteller jedem seiner Kunden eine Garantie von bis zu 5 Jahren oder 5000 Betriebsstunden

Raise3D Pro2

Der Pro2 ist der Nachfolger des N2, mit dem Raise3D den 1

Platz im Make: 2018 Shootout erreichte

Das Druckvolumen ist für einen Dual-Extruder recht groß (305 x 305 x 300 mm)

(Natürlich auch für einen “normalen” FDM-Drucker.) Wem der Einbauraum nicht ausreicht, für den gibt es auch den Raise3D Pro2 Plus (mit 305 x 305 x 605 mm)

Das Gerät ist daher groß

Und auch ziemlich schwer; Im Inneren befindet sich ein sehr stabiler Aluminiumrahmen

Wenn der 3D-Drucker transportiert werden muss, sind am besten 2 Personen dabei

Im Gegensatz zum Pro2 Plus, der Räder hat, um die Maschine leichter bewegen zu können, verwendet der Pro2 (nur) Gummifüße

See also  Best Choice als fahrender händler arbeiten New

X- und Y – Achsen dieses kartesischen 3D-Druckers funktionieren nach dem Ultimaker-Prinzip

Also kreuzen sich 2 Wellen und bewegen den Druckkopf

Die Z-Achse wird mehrfach geführt

Ein Benutzer beschrieb sie als „herausragend“

Alle Endschalter sind optischer Natur

Der Verschleiß dieser Teile hält sich daher in Grenzen

Und die Arbeit lässt sich sehr präzise erledigen (auch dank der ganzen, massiven Bauweise)

Alles wirkt sehr hochwertig

Das starre Druckbett aus Aluminium (mit BuildTak-Oberfläche) ist magnetisch gelagert

Nach dem Auspacken sollte sich ein Testdruck (zur Vorkalibrierung) darauf befinden

Sowohl das Druckbett als auch die beheizbare Druckplatte darunter sind dicker als beim Vorgänger

Die Werkskalibrierung des Druckbetts wurde deutlich verbessert

Sollte eine erneute Nivellierung notwendig werden (laut offiziellen Angaben eher unwahrscheinlich, auch aufgrund der stabilen Führung des Bettes), wurde die Umsetzung (über 4 Punkte auf der Unterseite) verbessert

Beim N2 wurde auch die Einstellung des Düsenabstandes negativ bewertet

Das geht ganz einfach mit einer Stellschraube

Eine automatische Kalibrierung ist für den 3D-Drucker eigentlich nicht erforderlich

Der Pro2 druckt schneller als der N2

Und es können unterschiedliche Düsendurchmesser verwendet werden, wenn man noch schneller oder präziser drucken möchte

Der Düsenwechsel dauert im Vergleich zu einem (einfachen) Filamentwechsel länger, da das Hotend abgenommen und zerlegt werden muss

Wenn es funktioniert, dann den Pro2 hört man kaum

Das Gerät kann alle gängigen Materialien bedrucken

Die Druckergebnisse sind im Auslieferungszustand gut bis sehr gut

(Diese können mit Erfahrung/besseren Slicereinstellungen weiter verbessert werden.) Die Oberflächenqualität wurde allgemein als einwandfrei bezeichnet

Warum?

Neben den bereits erwähnten Dingen, wie der Steifigkeit des Rahmens und der stabilen Führung der Achsen, bereitet die Objekthaftung auf der BuildTak-Folie keine Probleme

Dann ist die Kühlung am Druckkopf gut

Ein Lüfter kühlt das Hot-End und 2 weitere (regelbare) Lüfter kühlen das Druckobjekt

Es wird auch das Direktantriebs-Extruder-Prinzip verwendet, das das Drucken von flexiblen Filamenten erleichtert

Es gab sogar ein Upgrade (im Vergleich zum N2) zum schwedischen Hersteller Bondtech

Hinzu kommt eine 360° einsehbare Volleinhausung, die nicht 100% dicht ist

(Es gibt magnetisch gehaltene, gut sitzende Türen und eine Motorhaube, die besser passt als das Vorgängermodell, teilweise weil sie schwerer ist.) Das ist großartig für die ABS-Verarbeitung

Es wird sehr heiß im Inneren

Mit dem N2 wurden vermutlich Temperaturen bis 45 °C erreicht

Beim Pro2 Plus heizt die Abwärme den Einbauraum auf 50-55 °C auf

Dadurch erhöht sich die Erfolgsquote beim Verziehen von Materialien

(Mit dem neuen hochwertigen 32-Bit-Mainboard sterben die Schrittmotortreiber nicht mehr so ​​schnell durch die hohen Temperaturen ab.)

Und..

Der alte starre Dual-Extruder wurde neu gestaltet

Die unbenutzte Düse wird nun automatisch über Stellmotoren um 1,5 mm angehoben

Dadurch kann er nicht mehr über das gedruckte Objekt schleifen

Die Maschine arbeitet zuverlässig

Ein Benutzer beschrieb den Drucker einmal als Arbeitstier

Zur Vermeidung schädlicher Gerüche (z

B

beim Bedrucken von ABS) wurde ein gut funktionierender HEPA-Filter verbaut

Der hauseigene Slicer ideaMaker ist kostenlos, intuitiv bedienbar und gut (ein „Highlight“ für einen User)

Raise3D stellt hierfür regelmäßig Updates zur Verfügung

Leider ist die Software noch nicht auf Deutsch

Alternativ können Sie auch problemlos andere Slicer (z

B

Simplify3D oder Cura) verwenden

Die Benutzeroberfläche auf dem großen, hochwertigen Vollfarb-Touchdisplay ermöglicht eine sehr intuitive und einfache Bedienung

Auch auf Deutsch! Der Bildschirm ist etwas weniger hell als beim Vorgänger, dennoch sind alle Informationen problemlos ablesbar

Der Pro2 hat keinen SD-Kartenslot

Ethernet, USB und WLAN wurden beibehalten

Eine interne Festplatte ist vorhanden, um beispielsweise häufig verwendete Dateien vor Ort zu speichern

Die ausgewählten Dateien sind auf dem Display mit einem Vorschaubild zu sehen, was die Suche erleichtert

Dort ist auch die Übertragung der integrierten Kamera zu beobachten

Oder über die RaiseCloud; dann zb

per App auf dem Handy

Ein Druck kann bei Bedarf angehalten werden

Und sollte sich das Gerät, etwa durch einen Stromausfall, von selbst abschalten, gibt es die Möglichkeit der automatischen Druckwiederherstellung.



Raise3D hat anscheinend genau auf die Wünsche der N2-Kunden gehört, was dann zu den vielen Verbesserungen am Pro2 geführt hat

Trotzdem wurden einige negative Dinge (alte und neue) erwähnt

Das alte Problem der zu breiten Spulen nicht das Öffnen der integrierten Spulenhalter passgenau, dh die Seitentür lässt sich nicht ganz schließen, wurde (noch) nicht behoben

In der Tür sind 2 Löcher, wenn man das Material von außen zuführen möchte.

Allerdings sind die großen Spulen beim Pro2 nicht ganz so wichtig wie beim Pro2 Plus, mit seinem deutlich größeren Einbauraum.

Dann doch etwas über den Filamentsensor, der an sich gut ist

Die hier verwendete optische Erkennung funktioniert jedoch nicht bei transparenten Filamenten

Das Licht geht einfach durch

Außerdem hatte ein Nutzer einen losen Stecker, was dazu führte, dass eine Düse kühl blieb, obwohl auf dem Display die richtige Temperatur angezeigt wurde

Und ein anderer Kunde hatte Probleme, online zu gehen

Auch seine Kamera funktionierte nicht

Der Kundenservice scheint in Ordnung zu sein (siehe Raise3D E2)

Der Pro2 wurde zu einem großartigen kommerziellen Plug-and-Play-3D-Drucker

Mit einem nahezu unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis

Sie möchten Farben mischen oder mehr als 2 Extruder verwenden?

Es gibt 3D-Drucker, die zusätzlich zum Ein- und Zweifarbendruck Farben mischen können, und einige, die mehr als 2 Extruder haben

(Oder Sie können selbst einen bauen.)

Verwendete Mischextruder (z

B

E3D Cyclops Hot-End) sind einfacher zu kalibrieren, haben aber nur einen Düsendurchmesser, schränken oft die Materialkombinationsmöglichkeiten ein (da die Temperatur bei beiden Materialien gleich ist) und sind wahrscheinlich Bowden-Systeme

Im zweifarbigen Druckmodus verwenden sie auch mehr Filament zum Schutz vor Farbverunreinigungen

2 Kandidaten möchte ich kurz vorstellen

A20M

Mit mehreren Extrudern ist es derzeit nicht möglich (zumindest fällt mir gerade kein Beispiel ein), 2 (oder mehr) Farben zu mischen

Dafür benötigt man spezielle Druckköpfe, die 2 Filamente schmelzen und dann das Material gleichzeitig über eine Düse ausstoßen

Der A20M von GEEETech ist so ein (Open Source) Gerät, mit dem man natürlich auch einfarbig drucken kann

Auch ein zweifarbiger Druck (kein Mix) ist möglich

Der Quasi-Bausatz ist relativ schnell (30-60 Minuten) und einfach zusammenzubauen

Die mitgelieferte Kurzanleitung ist kurz, aber man kann damit arbeiten

Die Verarbeitung ist recht gut

Trotzdem empfiehlt es sich bei diesem 3D-Drucker (wie auch allen anderen aus China) alle Schrauben, Rollen und Riemen zu überprüfen, da es oft vorkommt, dass diese zu locker/angezogen/gespannt sind

Der Mischfarbendrucker hat einen Aufdruck Fläche von 255 x 255 x 255 mm

Das dürfte für viele Projekte ausreichen

Der A20M verwendet mechanische Endschalter und es gibt nur eine Gewindestange in Z-Richtung

Die Genauigkeit, mit der das Gerät arbeitet, ist also eher durchschnittlich

Das Kabelmanagement ist gut

Am 24V-Heizbett befindet sich eine Zugentlastung für die Stromversorgung

In einem älteren Video hat ein Nutzer eine beiliegende BuildTak-Folie auf die Aluminiumoberfläche geklebt

Jetzt scheint ein (abnehmbares) Siliziumkarbid-Druckbett im Lieferumfang enthalten zu sein.

(In älteren Videos ist das Gehäuse auch unten offen

Nicht mehr.)

Die Druckbettkalibrierung muss manuell durchgeführt werden

Ein Upgrade des Auto-Level-Sensors ist jedoch zu einem späteren Zeitpunkt möglich

Die Aluminiumkonstruktion ist solide

Zusammen mit schweren Spulen ist diese Konstruktion eher ungünstig

Steigende Druckgeschwindigkeit führt leichter zu (erhöhten) Vibrationen, die sich negativ auf die Druckqualität auswirken

Dafür gibt es große Gummifüße, die die Geräuschentwicklung durch Vibrationen (z

B

Stehen auf einem Tisch) reduzieren

Meistens gängige Kunststoffe können verarbeitet werden

Bei flexiblen Filamenten macht wohl der Bowden-Extruder Probleme und bei ABS und Co

fehlt vielleicht ein Gehäuse (kann man selber bauen).

Die Qualität der Objekte ist out-of-the-box noch recht gut.

Es Am häufigsten kam es bei der Mischung zu sogenannten Color Bleedings, dh die beiden Farben wurden nicht getrennt voneinander gedruckt

Das hat oft mit den Einstellungen für den (eher unterdimensionierten) Prime Tower zu tun (der zum „Reinigen“ der Düse aufgedruckt ist)

Kann also leicht gewechselt werden.

Ein User hatte Risse (im Objekt) beim Drucken von Filamenten mit unterschiedlichen Drucktemperaturen.

Alle kostenlosen Slicer können ausprobiert werden, um das Druckergebnis zu optimieren

Ebenso Simplify3D etc.

Das Power Resume Feature ermöglicht es, einen Druck bei Bedarf automatisch fortzusetzen

Sollte es zu einer Verstopfung kommen (was zu erwarten ist), ist die Reinigung der Düse (bzw

des Hotends) nicht so einfach, da es 2 Eingänge und einen Ausgang gibt

Ein Filamentsensor ist verfügbar

Allerdings muss es erst im Menü (Marlin) aktiviert werden.

Die Kunststoffkonstruktion dieses Sensors brach bei einem Benutzer nach kurzer Zeit

Auch die verwendeten billigen Extruder (was zu Unterextrusion führt) und Bowden-Schlauchverbinder wurden kritisiert

Es gibt noch Raum für Verbesserungen

Der A20M vereinfacht den Zweifarbendruck auf seine Weise (eine Düse)

Und auch ziemlich günstig

Trotzdem ist er (bzw

ein “Dual-Extruder”) nicht wirklich für Einsteiger geeignet.

Auf 3DDP sind diverse Alternativen gelistet, zB der A10M und der A30M, beide ebenfalls von GEEETech, oder der CR-X von Creality 3D.

Sind dir 3 nicht genug? 4 Materialien/Farben wären beispielsweise bei Mosaic’s Palette 2* optional möglich

Für einen Original Prusa i3 MK2.5S/MK3S von Prusa Research gibt es ein Multi Material 2S Upgrade Kit – MMU2S – mit dem bis zu 5 Filamente gleichzeitig gedruckt werden können.



EI3 Tricolor (Dreifachextruder)

Wem 2 Extruder nicht ausreichen, der kann sich den EI3-Tricolor von HE3D anschauen

Es gibt schon 3 Farben bzw

Materialien, die verwendet werden können.

Das ganze Teil ist dem bekannten Tevo – Tarantula i3 recht ähnlich, das allerdings “nur” auf 2 Extruder aufgerüstet werden kann.

Habe ich wirklich nicht gefunden evtl

Feedback zum Produkt.

Alternative “Mixer” wären der GEEETech – A10T, der GEEETech – A20T oder der GEEETech – A30T.

Fazit

Dual Extrusion ist nichts für Anfänger und Gelegenheitsanwender

Für die meisten Menschen sind Einzelextruder eine gute Wahl

Sie können auch für mehrfarbigen Druck verwendet werden

Sollte irgendwann der Wunsch nach 2 Extrudern aufkommen, können Sie Möglichkeiten zur Nachrüstung sondieren

Wenn das nicht funktioniert, finden Sie einige empfohlene Kandidaten hier bei 3DDP

Je nach Budget und Können lassen sich zufriedenstellende bis sehr gute Druckergebnisse erzielen

Qualität entsteht (eigentlich) durch gute Produkte und Erfahrung

Aber prüfen Sie die Versprechungen des Herstellers! Welchen Dual-Extruder empfehlen Sie? Schreib es in die Kommentare!

Geile Alternative zum Notkocher M71 Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 Update New  Geile Alternative zum Notkocher M71
Geile Alternative zum Notkocher M71 Update

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

Kostenlos herunterladen | OfficeSuite Update New

Beste Alternative zu Microsoft Office – die beste Alternative zu Microsoft Office mit kleinen Nachteilen. Megan Waldorf Ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht, wie …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Die Alternative New Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 Update New  Die Alternative
Die Alternative Update

Steiners Theaterstadl (S1/F49) im TV Programm: 06:55 – 28 … Aktualisiert

Steiners Theaterstadl (Volkstheater) D/1992 am 28.02.2022 um 06:55 Uhr im TV-PROGRAMM: alle Infos, alle Sendetermine

+ hier mehr lesen

Prof. Dr. Florian Schui: Über historische und aktuelle Alternativen zur Austerität New

Video ansehen

Neues Update zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Prof. Dr. Florian Schui: Über historische und aktuelle Alternativen zur Austerität
Prof. Dr. Florian Schui: Über historische und aktuelle Alternativen zur Austerität Update

Die 8 besten Pirate Bay-Alternativen in 2022 | VPNOverview Update New

29/12/2021 · Unglücklicherweise wirkt RARBG für einige seiner Benutzer definitiv hässlicher als The Pirate Bay und nervende Anzeigen tauchen öfter auf. Trotzdem ist es eine anständige Alternative, aber nicht ganz die beste Torrenting-Website, die es gibt. Mirrors: rarbg.is, rarbgunlock.com, rarbgmirror.com.

+ mehr hier sehen

Loupedeck Live im Test – Eine echte Alternative zum Stream Deck? – Den Stream voll unter Kontrolle! Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Loupedeck Live im Test - Eine echte Alternative zum Stream Deck? - Den Stream voll unter Kontrolle!
Loupedeck Live im Test – Eine echte Alternative zum Stream Deck? – Den Stream voll unter Kontrolle! Update

Gaskocher: Test & Empfehlungen (03/22 … – OUTDOORMEISTER Aktualisiert

31/07/2020 · Dabei wird die Oberfläche speziell bearbeitet. Das Geschirr ist wesentlich kratzfester und eine Geschmacksveränderung bei bestimmten Speisen gibt es nicht mehr. Die Gefahr bei zu hoher Hitze das eigene Kochgeschirr zu vernichten bleibt aber. Als Alternative zum Aluminiumtopf gibt es auch Kochgeschirr aus Flachstahl, Edelstahl oder sogar Titan.

+ Details hier sehen

This $200 phone can do ANYTHING!!! – Pine64 Pinephone Update New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen die anständige alternative

die anständige alternative Ähnliche Bilder im Thema

 New  This $200 phone can do ANYTHING!!! - Pine64 Pinephone
This $200 phone can do ANYTHING!!! – Pine64 Pinephone Update

MEINDL Outlet SALE -80% MEINDL günstig kaufen – limango New Update

In unserem Sale enthält Meindl beispielsweise als Alternative rutschfeste, griffige und abriebfeste Vibram-Laufsohle Die Gore-Tex-Membran ist vollständig wasser- und winddicht und lässt gleichzeitig verdampften Schweiß nach oder rutschhemmend. Wir verkaufen im Limango Online Shop Größen wie beispielshalber 42, 39 oder 37.

+ hier mehr lesen

Sind die Banken im Ausland eine Alternative? Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen die anständige alternative

die anständige alternative Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  Sind die Banken im Ausland eine Alternative?
Sind die Banken im Ausland eine Alternative? Update

Was die Mainstream-Medien verschweigen – Philosophia Perennis New

13/02/2022 · Während wir rund um die Uhr mit hysterischen und irreführenden Corona-Schlagzeilen bombardiert werden, die den Eindruck erwecken, als würden täglich Tausende Todgeweihte entdeckt (Neuinfektionen) und als würden die Coronavarianten immer gefährlicher, findet man abseits dieses Geschreis, oft gut versteckt, Informationen, die verwirrend bis …

+ hier mehr lesen

Hohenzollern-Streit – Der Kronprinz und die Nazis | Terra X New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Hohenzollern-Streit - Der Kronprinz und die Nazis | Terra X
Hohenzollern-Streit – Der Kronprinz und die Nazis | Terra X Update New

Rust – Download für PC Kostenlos Update

8/10 (603 Stimmen) – Download Rust kostenlos. Rust ist ein Action-Shooter aus dem Battle Royale-Genre, das sich durch seine Grafik auszeichnet. Wir müssen gegen andere Spieler und die Elemente kämpfen. PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS hat sich zusammen mit Fortnite zu einem großen Hit unter den…

+ ausführliche Artikel hier sehen

Eine alternative zu Lightroom? Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Eine alternative zu Lightroom?
Eine alternative zu Lightroom? Update

11 einfache ApéroideenDie machen die Gäste froh Aktualisiert

15/12/2017 · Die beste Alternative zu „Ich nehme sonst einfach ein Glas Wasser“. Dies ist im Grunde Sirup mit Sprudelwasser. Visuell aufgehübscht mit viel frischer Minze und Himbeeren, wo wir im Winter, weil wir ja umweltfreundlich denken, natürlich zu den Tiefgefrorenen greifen.

+ mehr hier sehen

alexanders Tagesenergie 153 Teil II von II New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 Update  alexanders Tagesenergie 153 Teil II von II
alexanders Tagesenergie 153 Teil II von II Update

Wie kann man CorelDRAW Kostenlos und Legal Erhalten? Update New

Affinity Designer ist eine anständige Alternative zu Corel Draw kostenlos, da es die schnellste und präziseste Vektorgrafik-Software ist, die derzeit verfügbar ist. Alle Funktionen sind so konfiguriert, dass sie den kreativen Anforderungen professioneller Benutzer entsprechen. Die Software wird regelmäßig verbessert und aktualisiert.

+ mehr hier sehen

Top 10 Indoor Cycling Apps For 2022 Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema die anständige alternative

die anständige alternative Ähnliche Bilder im Thema

 New  Top 10 Indoor Cycling Apps For 2022
Top 10 Indoor Cycling Apps For 2022 New Update

Transferwünsche und Transferdiskussion ohne Quelle 21/22 … New

22/03/2022 · Thema: Transferwünsche und Transferdiskussion ohne Quelle 21/22, Beiträge: 1614, Datum letzter Beitrag: 22.03.2022 – 13:19 Uhr

+ mehr hier sehen

The MOST AVERAGE Gaming PC Update New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen die anständige alternative

die anständige alternative Einige Bilder im Thema

 Update  The MOST AVERAGE Gaming PC
The MOST AVERAGE Gaming PC Update New

Suche zum Thema die anständige alternative

Updating

Sie haben das Thema also beendet die anständige alternative

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment