The Best gmbh und co kg vertrag New Update

You are viewing this post: The Best gmbh und co kg vertrag New Update

Neues Update zum Thema gmbh und co kg vertrag


Table of Contents

Was ist eine GmbH und Co KG? Einfach erklärt – CHIP Neueste

Bei eBay, Amazon und Co. treffen Sie immer wieder auf Händler mit der Bezeichnung GmbH und Co. KG. Was eine GmbH & Co. KG genau ist, wie sie gegründet wird und welche Bedeutung die Unternehmensform für Sie als Kunden hat, erklären wir in diesem Artikel.

+ Details hier sehen

Read more

Bei eBay, Amazon und Co

stoßen Sie immer wieder auf Händler mit der Bezeichnung GmbH und Co

KG

In diesem Artikel erklären wir genau, was eine GmbH & Co

KG ist, wie sie gegründet wird und welche Bedeutung die Gesellschaftsform für Sie als Kunden hat.

GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen gmbh und co kg vertrag

Ihr Direktkontakt:\r
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Unsere Blogbeiträge zum Rechtsformvergleich:
► 5 Vorteile einer GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh-5-steuervorteile/
► 5 Vorteile einer GmbH \u0026 Co. KG: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg/besteuerung-gmbh-co-kg/
► GmbH gründen: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh-gruenden/
► Immobilien – GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/besteuerung-immobilien/vermoegensverwaltende-immobilien-gmbh/\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Bei der Gründung seines Unternehmens steht man vor der Wahl der Rechtsform. Generell unterscheidet man zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften. Steuerberater Christoph Juhn vergleicht in diesem Video eine GmbH und eine GmbH \u0026 Co. KG stellvertretend als Beispiel für Kapital- und Personengesellschaften und zeigt auf, wann es sinnvoll ist welche Rechtsform zu wählen, um sich und sein Unternehmen steueroptimiert aufzustellen. Dabei erklärt er, dass es bei der GmbH \u0026 Co. KG ungemein darauf ankommt welchen Steuersatz man selbst zu zahlen hat. Bei der GmbH hingegen wie hoch die Gewerbesteuer am entsprechenden Standort sein wird, da sich diese unmittelbar auf die Steuerbelastung auswirkt. \r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Steuerberater Christoph Juhn\r
Christoph Juhn ist Steuerberater und Hochschuldozent in Köln. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Zuvor studierte er Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Seit 2014 ist er zudem ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.\r
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln\r
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn
GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn Update

VTC GmbH & Co.KG Neueste

Parallel zur Beteiligung von UNO MINDA wird FRIWOs Hauptgesellschafter VTC GmbH & Co. KG über seine Tochtergesellschaft CARDEA die finanzielle Solidität und Bilanzqualität des Unternehmens durch einen Debt-Equity-Swap in Höhe von 13,6 Mio. Euro erhöhen.

+ hier mehr lesen

GmbH \u0026 Co. KG: Gründung, Vertretung, Haftung – Gesellschaftsrecht Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Das war unser Video „GmbH \u0026 Co. KG: Gründung, Vertretung, Haftung“ aus der Playlist „Gesellschaftsrecht“.
#6minutenjura #kwl
Playlist „Gesellschaftsrecht“:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLS2PhWAFFiKjnJud1Dsrnk63uCWrg4qYY
Mehr von 6 Minuten Jura gibt es auf Instagram: www.instagram.com/6minutenjura
Lehrstuhl Zivilrecht V: https://www.zivilrecht5.uni-bayreuth.de/de/index.html

gmbh und co kg vertrag Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  GmbH \u0026 Co. KG: Gründung, Vertretung, Haftung - Gesellschaftsrecht
GmbH \u0026 Co. KG: Gründung, Vertretung, Haftung – Gesellschaftsrecht New

HOMANIT GmbH & Co. KG New Update

21.10.2020 · Homanit GmbH & Co. KG kündigt umfangreiche Investitionen zur Modernisierung des Standorts in Losheim am See an 06.12.2021. Losheim am See, 6. Dezember 2021 – Die Homanit GmbH & Co. KG, Tochtergesellschaft der Homann …

+ Details hier sehen

Read more

Wir sind Homaniten

Wir sind einer der führenden Hersteller von dünnen, hochveredelten mitteldichten (MDF) und hochdichten (HDF) Holzfaserplatten in der europäischen Holzwerkstoffindustrie und beliefern weltweit die Möbel-, Türen- und Lackindustrie

Lerne uns kennen! mehr über homanite

#GmbH \u0026 Co. KG – Definition \u0026 Vor- und Nachteile | Einfach erklärt! New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema gmbh und co kg vertrag

➡️ Lese jetzt den Beitrag dazu:
➡️ http://sevde.sk/w6Q4K
Die GmbH \u0026 Co. KG, also Gesellschaft mit beschränkter Haftung \u0026 Compagnie Kommanditgesellschaft, ist eine Sonderform der klassischen #Kommanditgesellschaft (KG). Sie ist eine #Personengesellschaft, bei der dein #Haftungsrisiko allerdings auf die Stammeinlage der #GmbH beschränkt ist. In diesem Video erklären wir dir mehr dazu!
00:24 | Definition GmbH \u0026 Co. KG und Haftung
01:22 | Der Gesellschaftsvertrag
02:08 | Welche Steuern fallen an?
02:50 | Vor- und Nachteile der GmbH \u0026 Co. KG
________________________________________________
Mehr in unserem Blog:
http://sevde.sk/zYsht
Lese jetzt unseren Lexikon:
http://sevde.sk/vLf92
Erledige deine Buchhaltung mit der Buchhaltungssoftware sevDesk – schnell und einfach. Teste sie jetzt unverbindlich 14 Tage lang kostenlos:
http://sevde.sk/XV1cx
Musik:
https://soundcloud.com/friendzonedbeats/cyan
Cyan by [friendzoned] | https://soundcloud.com/friendzonedbeats
Music promoted by https://www.free-stock-music.com
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en_US

gmbh und co kg vertrag Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  #GmbH \u0026 Co. KG - Definition \u0026 Vor- und Nachteile | Einfach erklärt!
#GmbH \u0026 Co. KG – Definition \u0026 Vor- und Nachteile | Einfach erklärt! New

KFM Deutsche Mittelstand AG: „4,25%-Katjes International … Neueste

30.6.2021 · KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer (Update) KFM Deutsche Mittelstand AG: „4,25%-Katjes International GmbH & Co. KG-Anleihe 19/24“ weiterhin als …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Gründung/Geschichte:

Die Katjes International GmbH & Co

KG wurde 1972 als Fassin Verwaltungs G.m.b.H

& Co

Immobilien-Kommanditgesellschaft in Emmerich gegründet

Seit Februar 2011 firmiert das Unternehmen unter Katjes Fassin Verwaltungs GmbH & Co

KG

Das Unternehmen wurde kürzlich in Katjes International GmbH & Co

KG umbenannt

2009 begann die internationale Expansion

Katjes International beteiligte sich in mehreren Schritten mit insgesamt 33,3 % am Süßwarenhersteller Lutti

Die Marke Lutti ist im Süßwarensegment die Nummer 2 in Frankreich und Marktführer in Belgien

Seitdem wurde das Produktportfolio durch weitere Akquisitionen stetig erweitert.

Was ist eine GmbH \u0026 Co. KG? Nutzen Sie diese 3 Steuervorteile | Einfach erklärt vom Steuerberater Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Unsere Blogbeiträge zur GmbH \u0026 Co. KG:
► Vorteile GmbH \u0026 Co. KG: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg/besteuerung-gmbh-co-kg/
► GmbH \u0026 Co. KG im Immobiliensteuerrecht: https://www.juhn.com/fachwissen/besteuerung-immobilien/gmbh-co-kg-immobiliensteuerrecht/
► Gewerbliche Prägung: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg/gewerbliche-praegung/
Eine GmbH \u0026 Co. KG ist eine besonders gute Rechtsform die gegenüber der GmbH viele Steuervorteile bietet. Die GmbH \u0026 Co. KG verbindet nämlich die Vorteile der Haftungsbeschränkung einer Kapitalgesellschaft (z.B. GmbH) mit den steuerlichen Vorteilen einer Kommanditgesellschaft (KG). In diesem Video erklären wir einfach, was eine GmbH \u0026 Co. KG ist und wie diese besondere Form der Personengesellschaft gegründet wird. Außerdem zeigen wir drei Steuervorteile bei der Gewerbesteuer, der gewerblichen Prägung und der Grunderwerbsteuer.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Christoph Juhn
Christoph Juhn ist Steuerberater und Hochschuldozent in Köln. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Zuvor studierte er Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Seit 2014 ist er zudem ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update  Was ist eine GmbH \u0026 Co. KG? Nutzen Sie diese 3 Steuervorteile | Einfach erklärt vom Steuerberater
Was ist eine GmbH \u0026 Co. KG? Nutzen Sie diese 3 Steuervorteile | Einfach erklärt vom Steuerberater New Update

Berthold Technologies GmbH & Co.KG – Messlösungen von den … New Update

Berthold Technologies GmbH & Co.KG Calmbacher Str. 22 75323 Bad Wildbad Baden Württemberg Telefon (+49) 7081 177 111

+ mehr hier sehen

Read more

Integrierte Messlösungen vom Experten der Messtechnik

Berthold Technologies ist ein inhabergeführtes Technologieunternehmen in den Bereichen Life Sciences, Prozessmesstechnik und Strahlenschutz

Seit 1949 sind wir in Bad Wildbad im Schwarzwald ansässig und haben weltweit Niederlassungen und starke Partner

Unsere innovativen technologischen Lösungen „Made in Germany“ sind bekannt für ihre Genauigkeit, Präzision und unübertroffene Zuverlässigkeit und helfen unseren Kunden, komplexe analytische Herausforderungen in einer Vielzahl von Branchen, Universitäten, Bundes- und Landesbehörden zu lösen

Wir ermöglichen unseren Kunden, ihr Leben auf sinnvolle Weise zu verbessern

Erfahre mehr über Berthold

Ehevertrag bei GmbH / GmbH \u0026 Co. KG: Güterstandsklausel \u0026 Einziehungsklausel im Gesellschaftsvertrag Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema gmbh und co kg vertrag

Der Abschluss eines Ehevertrages ist in der Praxis insbesondere für die Gesellschafter von Familienunternehmen und Startups / Wachstumsunternehmen in Rechtsform einer GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG dringend anzuraten, um Liquidität und ggf. Betriebsgrundlagen bzw. Sonderbetriebsvermögen des Unternehmens im Falle einer Scheidung zu schützen.
Erfolgt eine Eheschließung ohne Ehevertrag, sind die Ehegatten ab der standesamtlichen Hochzeit / Heirat im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft verheiratet (§ 1363 BGB; §§ 1371 ff. BGB). Im Falle einer Scheidung erfolgt dann ein sog. Zugewinnausgleich, der u.U. folgenschwere Auswirkungen auf betriebliche Abläufe und Liquiditätssituation des Unternehmens bzw. des unternehmerisch tätigen Ehegatten haben kann. Ferner können familienrechtliche Normen einen mittelbaren Einfluss auf die unternehmerische Transaktionspraxis bei M\u0026A, Private Equity und Venture Capital haben (insb. § 1365 BGB).
Rechtsanwalt Fabian Arhelger erläutert in dieser Ausgabe von Beyond Return die Bedeutung des Ehevertrages aus Perspektive eines Unternehmens in Rechtsform der GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG und leitet daraus Sinn und Zweck der gesellschaftsvertraglichen Verpflichtung zur ehevertraglichen Errichtung einer Gütertrennung oder modifizierten Zugewinngemeinschaft (sog. Güterstandsklausel) her.
Weiterführende Inhalte:
Acorfin Praxisratgeber \”Ehevertrag und Scheidungsfolgenvereinbarung: Praktischer Ratgeber für Unternehmer, Manager und Privatinvestoren\”: https://www.acorfin.com/ratgeber/ehevertrag
Beyond Return Ausgabe zu Liquidität Schützen bei GmbH / GmbH \u0026 Co. KG: Begrenzung Gewinnausschüttung / Entnahme \u0026 Abfindung: https://youtu.be/90e12od48WU
***
Vermögen Schützen als Unternehmer, Manager \u0026 Investor:
Informationen zum Online Seminar \”Vermögen Schützen\” von und mit Rechtsanwalt Fabian Arhelger finden Sie unter http://www.vermögenschützen.com.
Persönlicher Gesprächstermin mit RA Arhelger:
https://www.acorfin.com/termin
***
Fabian Arhelger ist auf Unternehmens-, Finanzierungs- und Vermögensrecht spezialisierter Rechtsanwalt in Frankfurt am Main.
***
Rechtsanwalt Fabian Arhelger
c/o Acorfin | Kanzlei für Unternehmen, Finanzierung \u0026 Vermögen
Web: https://www.acorfin.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Ehevertrag bei GmbH / GmbH \u0026 Co. KG: Güterstandsklausel \u0026 Einziehungsklausel im Gesellschaftsvertrag
Ehevertrag bei GmbH / GmbH \u0026 Co. KG: Güterstandsklausel \u0026 Einziehungsklausel im Gesellschaftsvertrag Update New

DGAP-Adhoc: aifinyo AG vor Zusammenschluss mit der … New Update

21.3.2022 · DGAP-Ad-hoc: aifinyo AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss aifinyo AG vor Zusammenschluss mit der Billomat GmbH & Co. KG 21.03.2022 / 18:12 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation …

+ Details hier sehen

Read more

DGAP-Ad-hoc: aifinyo AG / Schlagwort(e): Zusammenschluss

aifinyo AG vor Verschmelzung mit der Billomat GmbH & Co

KG

21.03.2022 / 18:12 MEZ/MESZ

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr

596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich

Es kommt ein Einbringungsvertrag zustande

Deutliche Stärkung des Smart-Billing-Ökosystems aifinyo im Billing-Segment Dresden, 21

März 2022 – Die aifinyo AG (ISIN: DE000A2G8XP9) hat heute mit den Gesellschaftern der Billomat GmbH & Co

KG einen Vertrag zur Übernahme aller Anteile an der Billomat GmbH & Co

unterzeichnet KG zugestimmt.

Die Übernahme der Gesellschaftsanteile erfolgt teils durch Erwerb von Aktien und teils durch Einbringung der Aktien im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung durch Ausgabe neuer Aktien

Dazu soll das Grundkapital der aifinyo AG um 155.417 neue Stück erhöht werden

Die Parteien streben den Abschluss der Transaktion im zweiten Quartal 2022 an

Neben der Beschlussfassung über die Sachkapitalerhöhung und der Zustimmung des Aufsichtsrats, dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung der Sachkapitalerhöhung und der Eintragung der Sachkapitalerhöhung im Handelsregister sind Voraussetzungen für die Durchführung der Transaktion

Billomat stellt tausenden Unternehmern eine cloudbasierte Buchhaltungssoftware mit verschiedenen Funktionen für Eingangs- und Ausgangsrechnungen zur Verfügung

Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen erweitert aifinyo sein Billing-Geschäftsfeld und stärkt damit seine Position als Smart-Billing-Anbieter

Über aifinyo

aifinyo ist der zuverlässige Smart-Billing-Partner für Unternehmer und Freiberufler, um die Verarbeitung, Finanzierung und Bezahlung von Rechnungen zu automatisieren

Das Fintech betreibt eine einzigartige Plattform rund um das Rechnungs- und Liquiditätsmanagement, darunter unkomplizierte Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Feinhandel, Leasing und Forderungsmanagement

Damit unterstützt aifinyo Unternehmen in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden

Die Aktien (ISIN: DE000A2G8XP9) der aifinyo AG sind auf Xetra und in m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen im Freiverkehr der Börse München notiert

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt die aifinyo finance GmbH als Finanzdienstleister und die aifinyo Payments GmbH als Zahlungsdienstleister

Verantwortlich

aifinyo AG, John Alexander Rehmann (CMO)

Tiergartenstraße 8, 01219 Dresden

Tel.: 0351 / 896 933 10, E-Mail:

Die Dieaifinyo AG (ISIN: DE000A2G8XP9) hat heute mit den Gesellschaftern der Billomat GmbH & Co

KG einen Vertrag über den Erwerb sämtlicher Anteile an der Billomat GmbH & Co

KG Einbringung der Anteile im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung durch Ausgabe unterzeichnet neue Aktien

Dazu soll das Grundkapital der aifinyo AG durch Ausgabe von 155.417 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre auf insgesamt 4.048.670 Aktien erhöht werden

Die Parteien streben den Abschluss der Transaktion im zweiten Quartal 2022 an

Neben der Beschlussfassung über die Sachkapitalerhöhung und der Zustimmung des Aufsichtsrats, dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung der Sachkapitalerhöhung und der Eintragung der Sachkapitalerhöhung in das Handelsregister sind Voraussetzungen für die Durchführung der Transaktion

Billomat stellt tausenden Unternehmern eine cloudbasierte Buchhaltungssoftware mit verschiedenen Funktionen zur Verfügung, die Eingangs- und Ausgangsrechnungen zur Verfügung stellen

Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen erweitert aifinyo sein Billing-Geschäftsfeld und stärkt damit seine Position als Smart-Billment-Anbieter

aifinyo ist der zuverlässige Smart-Billment-Partner für Unternehmer und Freiberufler, um Rechnungen automatisiert zu verarbeiten, zu finanzieren und zu bezahlen

Das Fintech betreibt eine einzigartige Plattform rund um das Rechnungs- und Liquiditätsmanagement, darunter unkomplizierte Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Feinhandel, Leasing und Forderungsmanagement

Damit unterstützt aifinyo Unternehmen in allen Phasen dabei, weiter zu wachsen und erfolgreich zu werden

Die Aktien (ISIN: DE000A2G8XP9) der aifinyo AG sind auf Xetra und in m:access, einem Marktsegment speziell für mittelständische Unternehmen im Freiverkehr der Börse München notiert

Die aifinyo finance GmbH als Finanzdienstleister und die aifinyo Payments GmbH als Zahlungsdienstleister werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt

: [email protected] 21.03.2022 MEZ/MESZ Die Versandleistungen der DGAP umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Unternehmensverkauf: Wer zahlt welche Steuern? – Einzelunternehmer, GmbH \u0026 Co. KG, GmbH, Holding New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen gmbh und co kg vertrag

Ihr Direktkontakt:
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unsere Blogbeiträge zum Unternehmensverkauf:
► GmbH Verkauf per Formwechsel in eine GmbH \u0026 Co. KG: https://www.juhn.com/fachwissen/unternehmenskauf-unternehmensverkauf/gmbh-formwechsel-gmbh-co-kg/
► Steueroptimierter Verkauf einer Personengesellschaft: https://www.juhn.com/fachwissen/unternehmenskauf-unternehmensverkauf/verkauf-personengesellschaft/
► Holding GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/start-ups-online-business-e-commerce/holding/
► Steueroptimierter Verkauf einer GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/unternehmenskauf-unternehmensverkauf/verkauf-gmbh/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Wie hoch die Steuerzahllast bei den verschiedenen Unternehmensformen ist erklärt Christoph Juhn in diesem Video anhand eines Einzelunternehmens, einer GmbH, einer GmbH \u0026 Co. KG und aus einer Holding heraus mit einer Tochter-Kapitalgesellschaft. Hierbei liegen die Steuersätze zwischen 1,5% bis zu 50%. Die Wahl der Rechtsform kann für den Veräußerungsgewinn also exorbitant hoch sein. Christoph Juhn erklärt wo hier die Unterschiede liegen, welche Vor- und Nachteile bestehen und welche Steuern bei den einzelnen Verkäufen anfallen.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Christoph Juhn
Christoph Juhn ist Steuerberater und Hochschuldozent in Köln. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Zuvor studierte er Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Seit 2014 ist er zudem ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Unternehmensverkauf: Wer zahlt welche Steuern? - Einzelunternehmer, GmbH \u0026 Co. KG, GmbH, Holding
Unternehmensverkauf: Wer zahlt welche Steuern? – Einzelunternehmer, GmbH \u0026 Co. KG, GmbH, Holding New

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG – Holz, Metall New Update

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG Robert Bosch Breite 25 37079 Göttingen Telefon : 0551 790000 Telefax : 0551 7900069 Mail : [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

WERKZEUGHANDEL MASCHINEN HOLZMASCHINEN METALL ELEKTROWERKZEUGE DRUCKLUFT-HUBWAGEN SCHWEISSTECHNIK WERKSTATT BRAUCHT SCHÄRFAUFTRAG

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Verbraucher

§ 1 Angebotsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB)

§ 2 Vertragsschluss

(1) Im Falle eines Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co

KG

Robert-Bosch-Breite-25

37079 Göttingen

Amtsgericht Göttingen, HRA 200614

Amtsgericht Göttingen, HRB 201407

(2) Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar

Erst die Bestellung von Waren oder Dienstleistungen ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB

Diese kostenpflichtige Bestellung erfolgt durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“

Sie erhalten per E-Mail eine Bestellbestätigung mit den AGB und dem Vertragstext

Bei Annahme dieses Angebots übersenden wir Ihnen sodann eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder, falls Sie einen Kauf getätigt haben, die Ware direkt an Sie

Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung oder der Auslieferung der Ware an Sie zustande

(3) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft

Dieser Vorgang erfolgt in folgenden Schritten:

1) Warenauswahl

2) Legen Sie den Artikel in den Warenkorb, indem Sie ihn kaufen

3) Kontrolle der Artikel im Warenkorb

4) Bestätigung des Jetzt-kaufen-Buttons

5) Eingabe der Rechnungs- und Lieferdaten und Auswahl der Zahlungsart

6) Überprüfung bzw

Korrektur der eingegebenen Daten

7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden seiner Bestellung wieder zu der Seite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst wurden und diese Eingabefehler berichtigen oder durch Schließen des Internetbrowsers schriftlich, in Textform oder durch Absenden der E-Mail den Bestellvorgang abbrechen bestellte Ware innerhalb der angegebenen Frist

§ 3 Vertragstext

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Online-Shop: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu

Die AGB können auch jederzeit unter https://www.holzmetall.info/shop1/agb.h tm eingesehen werden

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich

§ 4 Preis, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile

Hinzu kommen etwaige Versandkosten und Nachnahmegebühren

(2) Der Verbraucher hat folgende Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, Nachnahme, Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder Barzahlung bei Abholung

(3) Sofern Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen

(4) Sofern wir per Nachnahme liefern, wird die Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware fällig

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind die von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig

Die Lieferung erfolgt hier mit der beim Artikel angegebenen Lieferzeit

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach der Zahlungsanweisung an das mit der Überweisung beauftragte Kreditinstitut und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss

Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am darauffolgenden Werktag

Der Käufer geht auf diese über

§ 6 Versandrisiko

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor

§ 8 Gewährleistung

(1) Es gilt grundsätzlich die gesetzliche Gewährleistung

Ist die gelieferte Ware oder Leistung mangelhaft, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Preis zu mindern

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche für die gelieferte Ware oder Leistung beträgt zwei Jahre ab Erhalt/Erhalt der Ware

§ 9 Haftungsbeschränkung

Maschinenhandel Meyer haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

Ferner haftet Maschinenhandel Meyer für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut

Im letzteren Fall haftet Maschinenhandel Meyer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden

Maschinenhandel Meyer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt

§ 10 Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular für Verbraucher

I

Widerrufsbelehrung für den Kauf von Waren durch Verbraucher

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw

hat

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw

hat

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns informieren

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG

Robert Bosch Breite 25

37079 Göttingen

Telefon: 0551 790000

Fax: 0551 7900069

Mail: [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z

B

ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen der Stornierung

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die günstigste angebotene Standardlieferung gewählt haben, zurückzuzahlen von uns haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, widerrufen

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksenden

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesendet werden können, betragen diese EUR 90

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist Ware, die nicht zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware erforderlich ist

II

Widerrufsbelehrung für die Bestellung von Dienstleistungen durch Verbraucher

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG,

Robert Bosch Breite 25,

37079 Göttingen

Telefon: 0551 790000

Fax: 0551 7900069

Mail: [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z

B

ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen der Stornierung

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die günstigste angebotene Standardlieferung gewählt haben, zurückzuzahlen von uns haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, widerrufen

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bereits erbrachten Dienstleistungen bis zu dem Zeitpunkt entspricht, zu dem Sie uns über die Ausübung des Widerrufsrechts unterrichten in Bezug auf diesen Vertrag im Vergleich zum gesamten im Vertrag vorgesehenen Leistungsumfang

III

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An: Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG, Robert Bosch Breite 25, 37079 Göttingen

Fax: 0551 7900069, Mail: [email protected]:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Adresse des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

_______________

(*) Nichtzutreffendes streichen

§ 11 Kundenservice/Beschwerdeverfahren

(1) Unseren Kundenservice erreichen Sie für Fragen und Reklamationen Mo.-Do

zwischen 9.00 und 16.00 Uhr Tel

0551 790000, Fax 0551 7900069, E-Mail: [email protected]

(2) Auf Reklamationen reagieren wir umgehend

§ 12 Informationen zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher oder ob überhaupt ein solches Vertragsverhältnis besteht, sind wir verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen

Am Rhein ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung eV, Straßburger Straße 8, 77694 Kehl zuständig, www.verbraucher-schlichter.de

Vorher werden wir an einem Streitbeilegungsverfahren teilnehmen

Unsere E-Mail-Adresse lautet: [email protected]

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist Deutsch

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts

Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt

(3) Gerichtsstand ist der Wohnsitz des Käufers

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Vorschriften widersprechen, gilt die Vertrag bleibt im Übrigen unberührt

Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt

Im Falle von Lücken gilt die vorstehende Regelung entsprechend

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen, die Unternehmer oder Selbstständige im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit abschließen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) für Unternehmen oder Selbständige im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit

§ 1 Angebotsbedingungen

(1) Für Angebote, Verträge und Lieferungen gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters, auch wenn sie dem Kunden bei späteren Geschäften nicht ausdrücklich mitgeteilt werden

Sie werden durch Bestellung oder Annahme der Lieferung anerkannt

Angebote sind freibleibend

(2) Abweichende Bedingungen des Kunden, die der Anbieter nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, werden für den Anbieter weder ganz noch teilweise Vertragsinhalt, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird

(3) Die Abbildungen enthalten auch Zubehör und Sonderausstattungen, die nicht zum serienmäßigen Lieferumfang gehören

Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird

(4) Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel kommt zustande, wenn Ihre Bestellung bei uns durch Versandbestätigung eingegangen ist oder Sie die Ware annehmen

Die automatische Bestellbestätigung per E-Mail führt nicht zum Abschluss des Kaufvertrages

§ 2 Preisvorbehalt

(1) Die den Angeboten des Lieferanten zugrunde liegenden Preise verstehen sich ausschließlich Verpackung (vgl

§ 5 Abs

4) und Mehrwertsteuer; sie sind nur verbindlich, wenn das Angebot innerhalb einer Frist von 14 Tagen – gerechnet ab Angebotsabgabe – angenommen wird.

(2) Tritt während der Lieferzeit eine Preisänderung ein, z.B

B

infolge wesentlicher Erhöhungen, Änderungen der Lohn- und Gehaltstabellen, verpflichten sich die Parteien, unverzüglich eine diesen Änderungen entsprechende Preisanpassung auszuhandeln

Der Berechnung liegen die am Tag der Lieferung gültigen Preise zugrunde

(3) Alle bisherigen Preise verlieren mit Aktualisierung des Angebotes, der Preisliste oder der Website ihre Gültigkeit

(4) Kostenvoranschläge für Reparaturen werden gewissenhaft und so genau wie möglich erstellt, sind jedoch unverbindlich

Erkennt der Lieferant bei der Ausführung des Auftrages, dass sich die geschätzten Kosten um mehr als 20 % erhöhen, wird er den Kunden darauf hinweisen

§ 3 Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag vor

Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Käufer sich vertragswidrig verhält

(2) Der Käufer ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln

Insbesondere ist er bei hochwertigen Maschinen verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern

Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, muss der Käufer diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen

Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist

Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Käufer für den uns entstehenden Ausfall

(3) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Käufers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt

(4) Die gelieferte Ware bleibt bis zum Ausgleich aller bestehenden Forderungen unser Eigentum

Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt

Der Käufer darf die Vorbehaltsware weder verpfänden noch zur Sicherheit übereignen oder mit sonstigen Rechten Dritter belasten

Der Eigentumsvorbehalt gilt auch für verarbeitete Waren

§ 4 Lieferzeiten

(1) Die im Onlineshop angegebenen Lieferzeiten werden nach bestem Wissen und Gewissen angegeben und nach Möglichkeit eingehalten

Dies ist die geschätzte Zeit bis zum Versand

(2) Wird zu diesen Bedingungen eine Lieferfrist vereinbart und vom Lieferer nicht eingehalten, so ist der Besteller zum Rücktritt vom Vertrag nur berechtigt, wenn er erfolglos eine angemessene Nachfrist gesetzt hat

Als angemessen gilt eine Nachfrist von vier Wochen, beginnend mit Ablauf der vereinbarten oder gemäß § 3 Abs

3 verlängerten Lieferfrist

Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist ausgeschlossen, es sei denn, dem Lieferer fällt Vorsatz zur Last oder grobe Fahrlässigkeit

Gleiches gilt für die Geltendmachung von Folgeschäden.

(3) Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund unvorhersehbarer, unabwendbarer und schwerwiegender Ereignisse, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, die ihm aber dennoch die Leistung unmöglich machen – dazu gehören z.B

B

nachträgliche Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streiks, Aussperrungen, Personalmangel, Rohstoff- und Energiemangel

Mangelnde Transportmittel, behördliche Anordnungen etc

– berechtigen den Lieferer – auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen – die Lieferung bzw

Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder zurückzutreten wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurücktreten

Dies gilt auch, wenn der Verzug bei Unterlieferanten oder deren Unterlieferanten eintritt

Der Lieferant verpflichtet sich, seine Unterlieferanten sorgfältig auszuwählen

Im Falle des Verzuges wird der Lieferer dem Besteller Beginn und Ende der zugrunde liegenden Ereignisse mitteilen

Wenn die Behinderung länger als drei Monate dauert, ist der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, für den noch nicht erfüllten Teil vom Vertrag zurückzutreten

(4) Teillieferungen (einschließlich der Lieferung eines elektronischen Abrechnungssystems mit mindestens einem für den Nutzer nachvollziehbaren zu verwendenden Teilprogramm) sind zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind

Warenrücksendungen dürfen nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Lieferanten erfolgen

Teillieferungen können sofort berechnet werden

§ 5 Reklamationen und Gewährleistung

(1) Der Lieferant gewährleistet, dass die Produkte frei von Fabrikations- und Materialfehlern sind

Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang

Der Lieferant garantiert bestimmte Eigenschaften nur dann, wenn dies ausdrücklich im Angebot oder in der Auftragsbestätigung angegeben ist

Katalogbeschreibungen sind nur dann garantiert, wenn sie vom Lieferer ausdrücklich bestätigt werden

Bei gebrauchten Maschinen und Geräten ist eine Gewährleistung ausgeschlossen

(2) Beanstandungen wegen unvollständiger Lieferung oder äußerlich erkennbarer Mängel sind dem Lieferanten innerhalb von fünf Werktagen nach Gefahrübergang schriftlich anzuzeigen

Versteckte Mängel oder das Fehlen zugesicherter Eigenschaften sind dem Lieferanten unverzüglich nach Entdeckung schriftlich anzuzeigen

Das Wahlrecht zwischen Nachbesserung oder Ersatzlieferung steht dem Lieferanten zu

Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, wofür dem Lieferer angemessene Frist und Gelegenheit zu geben ist, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen

Sonderanfertigungen können nicht zurückgegeben werden

(3) Für Mängel, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, haften wir wie folgt:

Alle Teile, die infolge eines vor dem Gefahrübergang eingetretenen Umstandes, insbesondere wegen fehlerhafter Ausführung oder Materialmangel, unbrauchbar oder in ihrer Brauchbarkeit erheblich beeinträchtigt wurden, werden wir nach unserer Wahl unentgeltlich nachbessern oder ersetzen

Wenn wir eine uns gesetzte angemessene Frist zur Mangelbeseitigung nicht einhalten oder die Mängelbeseitigung unmöglich wird oder von uns verweigert wird, kann der Kunde Nacherfüllung verlangen

Bei berechtigter Mängelrüge haben wir stets die Wahl, die gelieferte Ware zurückzunehmen und nach unserer Wahl den Kaufpreis zu erstatten oder entsprechende mangelfreie oder höherwertige Ware aus unserem Lieferprogramm nachzuliefern

Schlägt die Ersatzlieferung oder Nachbesserung fehl, kann der Kunde Nacherfüllung verlangen

Darüber hinaus kann der Kunde keine weitergehenden Ansprüche gegen uns geltend machen, insbesondere keine Schadensersatzansprüche wegen direkter oder indirekter Schäden

Wir können die Mangelbeseitigung verweigern, solange der Kunde nicht den Teil des Kaufpreises gezahlt hat, der dem Wert der Ware im mangelhaften Zustand entspricht

Die Zusicherung von Eigenschaften bedarf in jedem Fall unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung

Die Mängelhaftung erstreckt sich nicht auf natürliche Abnutzung oder Schäden durch unsachgemäße Behandlung, übermäßige Beanspruchung, äußere mechanische oder atmosphärische Einflüsse

Für gebrauchte Maschinen, Apparate oder sonstige Waren ist jegliche Gewährleistung ausgeschlossen, es sei denn, wir haben uns in unserer Auftragsbestätigung ausdrücklich zu einer Gewährleistung verpflichtet

Eine nach unserer Auftragsbestätigung übernommene Gewährleistung steht unter dem Vorbehalt, dass wir die Mängel innerhalb angemessener Frist unentgeltlich beseitigen

Andere als die in den vorstehenden Regelungen genannten Ansprüche des Kunden, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, soweit nicht zwingend nach den gesetzlichen Vorschriften gehaftet wird

Gehört der Vertrag zum Betrieb des Handelsgewerbes des Kunden, so sind im Rahmen der Gewährleistung anfallende Transportkosten vom Kunden zu tragen

Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche im Fall des § 438 Abs

1 Nr

3 ein Jahr ab Ablieferung der Ware

Dies gilt nicht, wenn wir auf Seiten des Kunden vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben

Erhält der Kunde eine mangelhafte Montageanleitung, sind wir lediglich zur Lieferung einer mangelfreien Montageanleitung verpflichtet und dies auch nur dann, wenn der Mangel der Montageanleitung einer ordnungsgemäßen Montage entgegensteht Produkte, Teile ersetzt oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, so erlischt jegliche Gewährleistung unsererseits, wenn der Kunde eine entsprechend begründete Behauptung nicht widerlegt, dass einer dieser Umstände für den Mangel ursächlich war

Eine Mängelrüge können wir nur anerkennen, wenn uns eine Mängelanzeige mit genauer Fehlerbeschreibung, Maschinenbezeichnung und Kaufbeleg vorliegt

Grundsätzlich werden Reparaturen durch Fremdfirmen, sofern diese nicht von uns ausgestellt wurden, oder Reparaturrechnungen von Handelspartnern, sofern dies nicht zuvor schriftlich von uns offiziell ein Reparaturauftrag erteilt wurde, nicht anerkannt

Schäden an elektrischen Anlagen und Motoren werden nur anerkannt, wenn der Anschluss nachweislich gemäß den VDE-Richtlinien erfolgt ist

§ 6 Versand

(1) Alle Sendungen reisen auf Kosten und Gefahr des Bestellers ab Lager des Lieferers bzw

bei Maschinen, Möbeln und technischen Anlagen ab Herstellerwerk

Die Gefahr geht mit Verladung auf den Besteller über, es sei denn, die Anlieferung erfolgt durch Personal und Fahrzeuge des Lieferers

Die Gefahr geht in diesem Fall mit Übergabe der Ware an den Kunden auf ihn über

Sofern der Kunde keine anders lautende Weisung erteilt, erfolgt die Versicherung auf seine Kosten

(2) Verzögert sich die Verladung durch Umstände, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, geht die Gefahr mit Absendung der oben genannten Versandbereitschaftsanzeige auf den Besteller über

See also  The Best webdesign für kleine unternehmen New Update

Die Lieferpflicht des Lieferanten ist mit der Meldung der Aussonderung und Lagerung erfüllt, die auf Gefahr und Kosten des Bestellers erfolgt

Erfolgt die Anlieferung durch Personal und Fahrzeuge des Lieferanten, gilt Absatz 1 entsprechend

Ist keine bestimmte Versandart angegeben, erfolgt der Versand auf dem wirtschaftlichsten Weg, jedoch ohne Gewähr für den sichersten, billigsten und schnellsten Transport

Verpackungskosten werden billigst oder anteilig berechnet

(5) Zur Probe, zur Miete, in Kommission oder leihweise überlassene Gegenstände lagern auf Gefahr des Kunden und sind entsprechend zu versichern

Der Abschluss einer solchen Versicherung ist auf Verlangen nachzuweisen

(6) Pro Bestellung/Lieferung wird eine Versandkostenpauschale erhoben

Bei Nachnahmesendungen wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 5,00 EUR netto bzw

5,80 EUR brutto sowie (seitens des Zustellers) eine sogenannte Überweisungsgebühr von derzeit 1,72 EUR netto bzw

2,00 EUR brutto pro Paket erhoben

§ 7 Zahlungen

(1.1) Lieferungen sind per Vorkasse oder sofort per Nachnahme zahlbar

(1.2) Eigentum des Lieferanten bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen gegen den Kunden aus der Geschäftsverbindung

Weiterverkauf jeglicher Art ist untersagt

(2) Für Werkzeuge, Maschinen und Sonderanfertigungen ab einem Auftragswert von EUR 1500 gilt folgende Zahlungsvereinbarung: 50 % nach Erhalt der Auftragsbestätigung und 50 % 30 Tage nach Lieferung der Ware

Abweichende Zahlungsbedingungen bedürfen einer besonderen Vereinbarung

(3) Bei Zahlungsverzug oder Stundung des Rechnungsbetrages behält sich der Lieferant vor, Verzugszinsen in Höhe der von den Geschäftsbanken für offene Kontokorrentkredite erhobenen Sätze zu berechnen

(4) Bei begründeten nach Vertragsschluss begründeten Bedenken gegen die Zahlungsfähigkeit und/oder Zahlungsbereitschaft des Bestellers kann der Lieferer Vorauszahlung der gesamten Auftragssumme verlangen oder seine Leistungen verweigern, bis die Zahlung erfolgt ist oder eine ausreichende Sicherheit vorliegt (5) Bei Zahlungsverzug und/oder wesentlicher Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Bestellers, die darauf hindeuten, dass die Verpflichtungen aus dem Geschäftsverkehr nicht ordnungsgemäß erfüllt werden, kann der Lieferer sofortige Zahlung verlangen alle offenen, auch noch nicht fälligen Rechnungen, einschließlich laufender Wechsel und gestundeter Posten – fordern

Stellt der Besteller in diesem Fall auch nach wiederholter Aufforderung mit angemessener Fristsetzung keine ausreichenden und geeigneten Sicherheiten, kann der Lieferer die Bearbeitung der laufenden Aufträge bis zur Beibringung und Sicherstellung einstellen; nach Setzung einer weiteren Frist ist er nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen.

(6) Die Aufrechnung seitens des Kunden ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig

Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu

Uns zustehende Forderungen werden hiermit im Voraus an uns abgetreten

Sie dient als Sicherheit in Höhe des Wertes der verkauften Vorbehaltsware

(9) Bei Zahlungsverzug ist der Lieferant berechtigt, nach Inverzugsetzung die Herausgabe der gelieferten Waren und Leistungen zu verlangen

Die Zurücknahme oder Pfändung der Vorbehaltsware durch den Lieferer berechtigt nicht zum Rücktritt vom Vertrag – es sei denn, das Abzahlungsgesetz greift und zur Einleitung geeigneter Abwehrmaßnahmen

§ 8 Fertigungshilfsmittel

(1) Vom Lieferanten unentgeltlich oder nur teilweise berechnete Fertigungsmittel (z

B

Zeichnungen, Modelle, Klischees etc.) bleiben insbesondere im Sinne des Urheberrechtsschutzes sein Eigentum und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden seine ausdrückliche Erlaubnis

Kommt der Auftrag nicht zustande, sind sie dem Lieferer auf Verlangen zurückzugeben

§ 9 Urheberrecht / Lizenzen

Der Kunde haftet gegenüber dem Lieferanten dafür, dass bestellte Sonderanfertigungen nicht urheberrechtlichen Schutzrechten Dritter unterliegen oder lizenzrechtlichen Bestimmungen unterliegen

Der Lieferant wird den Besteller auf ihm bekannte Rechte Dritter hinweisen

§ 10 Wiederverkäufer

(1) Beim Weiterverkauf übernimmt der Kunde die Gewährleistungsverpflichtungen gegenüber seinen Abnehmern, sofern nicht vorher ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde

(2) Wiederverkäufer dürfen die Vorbehaltsware nur im ordentlichen Geschäftsgang veräußern

Die Vorbehaltsware darf jedoch weder verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden

Nach Zahlungseinstellung des Kunden sind sowohl die Weiterveräußerung als auch die Verarbeitung der Vorbehaltsware ausgeschlossen

In jedem Fall müssen sich die Wiederverkäufer Dritten das Eigentum an der gelieferten Vorbehaltsware ausdrücklich vorbehalten

Veräußert der Wiederverkäufer die gelieferte Ware, so tritt er hiermit die Forderungen aus der Veräußerung gegen seine Abnehmer mit allen Nebenrechten bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen an den Lieferanten ab

(3) Auf Verlangen des Lieferanten ist der Wiederverkäufer verpflichtet, sich die Abtretung an die Drittkäufer zu verschaffen, die zur Geltendmachung des Rechts gegen die Drittkäufer erforderlichen Auskünfte zu erteilen und etwaige Unterlagen auszuhändigen

(4) Der Wiederverkäufer ist ermächtigt, die Forderungen aus der Weiterveräußerung bis auf jederzeitigen Widerruf einzuziehen

Die Einziehungsbefugnis des Lieferanten bleibt von der Einziehungsbefugnis des Wiederverkäufers unberührt

Der Lieferant wird die Forderungen nicht einziehen, solange der Wiederverkäufer seinen Zahlungsverpflichtungen dem Lieferanten gegenüber ordnungsgemäß nachkommt

(5) Der Wiederverkäufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware angemessen gegen Verlust, Diebstahl und Beschädigung zu versichern

(6) Der Wiederverkäufer hat die für den Lieferanten eingezogene Beträge aus der Bezahlung von Vorbehaltsware, soweit die entsprechenden Forderungen des Lieferanten gegen ihn fällig sind, sofort zu zahlen

Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, stehen die eingezogenen Beträge dem Lieferanten zu und sind gesondert aufzubewahren.

(7) Übersteigt die Höhe der im Voraus abgetretenen Forderungen die zu sichernde Forderung um mehr als 10 %, so ist der Lieferant zur Vermeidung unangemessener Übersicherungen auf Verlangen des Bestellers zur Freigabe des überschüssigen Sicherungsbetrages verpflichtet

§ 11 Datenschutz

(1) Der Lieferant verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen der Auftragsabwicklung bekannt werdenden Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Kunden vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben

(2) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine sowie zur Archivierung notwendigen personenbezogenen Daten auf Datenträgern gespeichert werden

Er stimmt der Erhebung, Einwilligung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch uns ausdrücklich zu

Der Kunde stimmt auch der Übermittlung seiner für die Bonitätsprüfung erforderlichen personenbezogenen Daten an eine Auskunftei zu

Die Datenverarbeitung erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG)

Alle Daten werden von uns und dem Informationsbüro vertraulich behandelt

Der Kunde hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Im Falle des Widerrufs verpflichten wir uns zur unverzüglichen Löschung der personenbezogenen Daten des Kunden, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgeschlossen

§ 12 Rückgabe und Widerruf für gewerbliche Kunden

(1) Rücknahmen durch gewerbliche Kunden müssen vorab schriftlich oder telefonisch vereinbart werden

Es werden die tatsächlichen Versandkosten und eine Lagergebühr in Höhe von 15 % des Warenwertes berechnet

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen, die von Unternehmern oder Selbständigen in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit geschlossen werden

§ 13 Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, positiver Vertragsverletzung, Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt

§ 14 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferungen und Leistungen ist der Sitz des Lieferanten

Der Gerichtsstand wird auch als Gerichtsstand für Wechsel- und Scheckklagen sowie für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten und für das gerichtliche Mahnverfahren vereinbart

§ 15 Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht

Die Vertragspartner werden nach Möglichkeit unwirksame Bestimmungen durch zulässige Bestimmungen ersetzen, die den beabsichtigten Zweck weitestgehend erreichen

(2) Rechte des Kunden aus den mit dem Anbieter abgeschlossenen Rechtsgeschäften sind mit Ausnahme der in § 11 genannten Sonderfälle nicht übertragbar

Nebenabreden oder andere Vereinbarungen als die in den vorstehenden Bedingungen genannten gelten nur, wenn sie schriftlich bestätigt werden schriftlich durch den Lieferanten

Offensichtliche Fehler des Anbieters im Angebot, der Auftragsbestätigung oder der Rechnungsstellung berechtigen den Anbieter zur Anfechtung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

GmbH \u0026 Co. KG einfach erklärt – Gründung, Aufbau, Haltung, Kapital \u0026 Finanzierung – Rechtsformen Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema gmbh und co kg vertrag

GmbH \u0026 Co KG einfach erklärt – Gründung, Aufbau, Haltung, Kapital \u0026 Finanzierung – Rechtsformen / Gesellschaftsformen. Die GmbH \u0026 Co. KG ist eine unternehmerische Mischform, die als zwei rechtlich getrennte Gesellschaften behandelt wird. Sie ist eine Kommanditgesellschaft, wobei die GmbH als Komplementär und die KG als Kommanditist fungiert. Der Komplementär haftet voll, die Kommanditisten nur mit ihrer Einlage. Der Komplementär als GmbH beschränkt somit die Haftung. Die Haftung beläuft sich also auf das Stammkapital von 25.000€. Die GmbH benötigt einen Geschäftsführer, die KG nimmt die Gesellschafterstellung ein. Geregelt ist dies im HGB und im GmbhG.
ZUM VIDEO KG: http://bit.ly/KommGes
ZUM VIDEO GmbH: http://bit.ly/GmbHerklaert
ZUR PLAYLIST UNTERNEHMENSFORMEN: http://bit.ly/UntUmwPL
———————————————-
➡ KOSTENLOS ABONNIEREN:
http://bit.ly/merkhilfewirtschaftabo
➡ ALLE KANÄLE:
– Nachhilfe \u0026 Wissen: https://www.youtube.com/DieMerkhilfe
– Wirtschaft: https://www.youtube.com/DieMerkhilfeWirtschaft
– Spanisch: https://www.youtube.com/DieMerkhilfeSpanisch
➡ IHR FINDET UNS AUCH HIER!
– Instagram: http://www.instagram.com/merkhilfe
– Facebook: http://www.facebook.com/merkhilfe
– Twitter: http://www.twitter.com/merkhilfe
➡ WAS IST DIE MERKHILFE?
Wir sind der Meinung, dass Bildung jedem Menschen kostenlos zur Verfügung stehen soll! Daher findest du auf unseren YouTube-Kanälen moderne Nachhilfe- und Allgemeinwissensvideos für viele Fächer: Biologie, Deutsch, Englisch, Mathe, Geografie, Geschichte, Spanisch, Wirtschaft, Philosophie, Physik, Chemie, Religion, Informatik, Politik, Gesellschaft, Recht und Psychologie.
➡ PRODUKTION DIESES VIDEOS:
Script: Sandra
Visuelle Konzeption: Sandra
Ton \u0026 Schnitt: Oliver
➡ COOLE BUCHTIPPS ZUR BWL- PLAYLIST:
* BWL kompakt: http://amzn.to/1UKZPpa
* Grundlagen BWL: http://amzn.to/1UKZPFN
* BWL Grundlagen + Beispiele: http://amzn.to/1UKZToW
* Grundzüge der VWL: http://amzn.to/1UKZSBn
* VWL Grundlagen: http://amzn.to/1UKZWkD
* VWL anschaulich dargestellt: http://amzn.to/1UKZXoC
* Leicht verständliche Wirtschaft: http://amzn.to/1gmRw1O
Die mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Sollte ein Kauf zustande kommen, erhalten wir eine kleine Provision von Amazon. Für dich entstehen keine Mehrkosten!

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 New  GmbH \u0026 Co. KG einfach erklärt - Gründung, Aufbau, Haltung, Kapital \u0026 Finanzierung - Rechtsformen
GmbH \u0026 Co. KG einfach erklärt – Gründung, Aufbau, Haltung, Kapital \u0026 Finanzierung – Rechtsformen Update New

Home [corevas.de] Update

Für die Nutzung von dem Unternehmen Corevas GmbH & Co.KG (nachfolgend „Anbieter“) angebotenen Softwarelösungen, für im Rahmen des diesbezüglichen Vertragsverhältnisses vereinbarte Dienstleistungen sowie für vorvertragliche Schuldverhältnisse gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“), soweit nichts anderes …

+ Details hier sehen

Read more

A G B

1

ANWENDUNG DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.1

Für die Nutzung der von der Corevas GmbH & Co.KG (nachfolgend „Anbieter“) angebotenen Softwarelösungen, für im Rahmen des jeweiligen Vertragsverhältnisses vereinbarte Leistungen und für vorvertragliche Verpflichtungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten ausschließlich, sofern nicht anders vereinbart

Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn der Anbieter ihnen nicht ausdrücklich widerspricht

1.2

Auch wenn bei Abschluss gleichartiger Verträge nicht nochmals darauf hingewiesen wird, gelten ausschließlich diese AGB in der bei Abgabe der Erklärung des Kunden unter www.emergencyeye.de abrufbaren Fassung, es sei denn, die Vertragspartner vereinbaren schriftlich etwas anderes

1.3

Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB

Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist, vorbehaltlich des Gegenbeweises, ein schriftlicher Vertrag bzw

unsere schriftliche Bestätigung maßgebend

1.4

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen des Kunden in Bezug auf den Vertrag (z

B

Fristsetzung, Mängelanzeige, Rücktritt oder Minderung) sind schriftlich, d

h

in Schrift- oder Textform (z

B

Brief, E-Mail, Telefax) abzugeben

Gesetzliche Formvorschriften und sonstige Nachweise, insbesondere bei Zweifeln an der Legitimation des Erklärenden, bleiben unberührt

1.5

Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung

Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen AGB nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden

2

VERTRAGSABSCHLUSS

2.1

Angebote des Anbieters sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, das Angebot wurde schriftlich als verbindlich bezeichnet

Eine rechtliche Verpflichtung kommt erst durch einen von beiden Seiten unterzeichneten Vertrag oder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung des Anbieters zustande, und auch dadurch, dass der Anbieter nach Auftragserteilung mit der Leistungserbringung beginnt

Der Anbieter kann eine schriftliche Bestätigung mündlicher Vertragserklärungen des Kunden verlangen

2.2

An seine Erklärungen zum Vertragsschluss ist der Kunde vier Wochen gebunden

3

LEISTUNGSUMFANG

3.1

Der Leistungsumfang ergibt sich aus dem von beiden Parteien unterzeichneten Vertrag und der entsprechenden Produkt- bzw

Leistungsbeschreibung

3.2

Es obliegt dem Kunden, sich vor einer verbindlichen Bestellung oder einem Vertragsabschluss beim Anbieter über die aktuellen Preise und einen etwaigen geänderten Leistungs- und Funktionsumfang zu informieren

3.3

Sonstige Angaben oder Anforderungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn die Vertragsparteien dies schriftlich vereinbaren oder der Anbieter sie schriftlich bestätigt hat

Nachträgliche Änderungen des Leistungsumfanges bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung bzw

schriftlichen Bestätigung durch den Anbieter

Das Recht des Anbieters auf Updates oder Upgrades bleibt hiervon unberührt

3.4

Produktbeschreibungen, Darstellungen etc

sind Leistungsbeschreibungen, jedoch keine Garantien

Eine Garantie bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Erklärung durch die Geschäftsführung des Anbieters

4

VERGÜTUNG, ZAHLUNG, LEISTUNGSSCHUTZ, TERMINE

4.1

Soweit nicht anders vereinbart, wird die Vergütung in der Regel in Form eines jährlichen Nutzungsentgelts zu den bei Vertragsschluss gültigen vertraglich vereinbarten Preisen des Anbieters berechnet

Vergütungen sind stets Nettopreise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer

Die Rechnungsstellung erfolgt zu den vertraglich vereinbarten Fristen

4.2

Werden Leistungen nach Aufwand vergütet, dokumentiert der Anbieter Art und Dauer der Tätigkeiten und übersendet diese Dokumentation mit der Rechnung

4.3

Soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist, sind alle Rechnungen spätestens 14 Kalendertage nach Erhalt ohne Abzug zu zahlen

4.4

Gegenüber Zahlungsansprüchen des Anbieters kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht ausüben

4.5

Der Anbieter behält sich Eigentum und einzuräumende Rechte an den Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung der geschuldeten Vergütung vor, wobei berechtigte Mängeleinbehalte gemäß Ziffer 4.4 dieser AGB angerechnet werden

Im Übrigen behält sich der Anbieter das Eigentum bis zur Erfüllung aller seiner Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor

Der Anbieter ist berechtigt, dem Kunden die Nutzung der Dienste zu untersagen, solange der Kunde mit der Zahlung in Verzug ist

Der Anbieter kann dieses Recht nur für einen angemessenen Zeitraum geltend machen, in der Regel für maximal 12 Monate

Dies stellt keinen Rücktritt vom Vertrag dar

§ 449 Abs

2 BGB bleibt unberührt

4.6

In der Zurücknahme der Leistungen durch den Kunden oder seine Kunden liegt in der Annahme der Leistung kein Rücktritt des Anbieters, es sei denn, er hat den Rücktritt ausdrücklich erklärt

Gleiches gilt für die Pfändung der Vorbehaltsware oder Rechte an der Vorbehaltsware durch den Anbieter

Der Kunde darf die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Sachen oder Rechte weder verpfänden noch übereignen

4.7

Der Weiterverkauf ist dem Kunden strengstens untersagt

4.8

Zahlt der Kunde eine bis zum vertraglichen Zahlungstermin fällige Forderung ganz oder teilweise nicht, kann der Anbieter vereinbarte Zahlungsziele für alle Forderungen widerrufen

Der Anbieter ist auch berechtigt, weitere Leistungen nur gegen Vorauszahlung oder gegen Sicherheitsleistung in Form einer Erfüllungsbürgschaft eines in der Europäischen Union zugelassenen Kreditinstituts oder Kreditversicherers zu erbringen

Die Vorauszahlung muss den jeweiligen Abrechnungszeitraum oder – bei einmaligen Leistungen – deren Vergütung enthalten

4.9

Bei wirtschaftlichem Unvermögen des Kunden, seinen Verpflichtungen gegenüber dem Anbieter nachzukommen, kann der Anbieter bestehende Austauschverträge mit dem Kunden durch Rücktritt vom Vertrag oder durch fristlose Kündigung kündigen, auch wenn der Kunde Insolvenzantrag stellt

§ 321 BGB und § 112 InsO bleiben unberührt

Der Kunde wird den Anbieter rechtzeitig schriftlich über eine drohende Zahlungsunfähigkeit informieren

4.10

Feste Leistungstermine sollten nur ausdrücklich in dokumentierter Form vereinbart werden

Die Vereinbarung eines festen Leistungstermins steht unter dem Vorbehalt, dass der Anbieter die Leistungen seiner jeweiligen Unterlieferanten rechtzeitig und vertragsgemäß erhält

5

ZUSAMMENARBEIT, ZUSAMMENARBEITSPFLICHTEN, GEHEIMHALTUNG

5.1

Kunde und Anbieter benennen jeweils einen verantwortlichen Ansprechpartner

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Anbieter über diese Ansprechpartner

Die Ansprechpartner haben alle mit der Vertragsdurchführung zusammenhängenden Entscheidungen unverzüglich herbeizuführen

Die Entscheidungen sind verbindlich zu dokumentieren

5.2

Der Kunde ist verpflichtet, den Anbieter soweit erforderlich zu unterstützen und in seinem Betriebsbereich alle notwendigen Voraussetzungen für die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrages zu schaffen

Insbesondere wird er die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen und nach Möglichkeit einen Fernzugriff auf die Kundenanlage ermöglichen

5.3

Der Kunde stellt auch sicher, dass kompetentes Personal zur Unterstützung des Anbieters zur Verfügung steht

Soweit vertraglich vereinbart ist, dass Leistungen vor Ort beim Kunden erbracht werden können, stellt der Kunde auf Wunsch des Anbieters ausreichend Arbeitsplätze und Arbeitsmittel unentgeltlich zur Verfügung

5.4

Sofern nicht anders vereinbart, sorgt der Kunde für eine der Art und Bedeutung angemessene Datensicherung und Ausfallverhütung für Daten und Komponenten (zB Hardware, Software)

5.5

Der Kunde hat Mängel unverzüglich schriftlich in nachvollziehbarer und detaillierter Form unter Angabe aller für die Feststellung und Analyse des Mangels zweckdienlichen Informationen anzuzeigen

Insbesondere sind die Arbeitsschritte, die zum Auftreten des Mangels geführt haben, die Erscheinungsform und die Auswirkungen des Mangels anzugeben

Soweit nicht anders vereinbart, werden hierfür die entsprechenden Formulare und Verfahren des Anbieters verwendet

5.6

Auf Verlangen wird der Kunde den Anbieter bei der Prüfung und Geltendmachung von Ansprüchen gegen andere Beteiligte im Zusammenhang mit der Leistungserbringung angemessen unterstützen

Dies gilt insbesondere für Rückgriffsansprüche des Lieferanten gegen Unterlieferanten

5.7

Kunde und Anbieter sind verpflichtet, über Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie über sonstige als vertraulich bezeichnete Informationen, die im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung bekannt werden, Stillschweigen zu bewahren

Diese Informationen dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung des anderen Vertragspartners an Personen weitergegeben werden, die nicht an dem Abschluss, der Durchführung oder der Abwicklung des Vertrages beteiligt sind

Soweit nichts anderes vereinbart ist, endet diese Verpflichtung fünf Jahre nach Bekanntwerden der betreffenden Informationen, bei Dauerschuldverhältnissen jedoch nicht vor ihrer Beendigung

Die Vertragspartner werden diese Verpflichtungen auch ihren Mitarbeitern und ggf

eingesetzten Dritten auferlegen

5.8

Den Vertragspartnern ist bekannt, dass die elektronische und unverschlüsselte Kommunikation (zB per E-Mail) Sicherheitsrisiken birgt

Bei dieser Art der Kommunikation werden Sie keine Ansprüche wegen fehlender Verschlüsselung geltend machen, es sei denn, es wurde zuvor eine Verschlüsselung vereinbart

6

LEISTUNGSSTÖRUNGEN/VERZÖGERUNG

6.1

Beeinträchtigt eine vom Anbieter nicht zu vertretende Ursache, einschließlich Streik oder Aussperrung, die Einhaltung der Frist (nachfolgend „Störung“), so verschieben sich die Fristen um die Dauer der Störung, gegebenenfalls einschließlich einer angemessenen Anlaufphase

Der Anbieter wird den Kunden unverzüglich über die Ursache einer in seinem Bereich aufgetretenen Störung und die Dauer der Verschiebung informieren

6.2

Kommt es zu einem Verzug des Kunden, kann der Anbieter auch Ersatz der insoweit entstehenden Mehraufwendungen verlangen, es sei denn, der Kunde hat die Verzögerung nicht zu vertreten und die Ursache liegt außerhalb seines Verantwortungsbereiches

6.3

Kann der Kunde wegen nicht ordnungsgemäßer Leistung des Anbieters vom Vertrag zurücktreten und/oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder einen solchen verlangen, wird der Kunde auf Verlangen des Anbieters innerhalb angemessener Frist schriftlich erklären, ob er dies tut diese Rechte geltend macht oder ob er die Leistungserbringung dennoch wünscht.

6.4

Im Falle des Rücktritts hat der Kunde dem Anbieter den Wert der bisher bestehenden Nutzungsmöglichkeiten zu erstatten; gleiches gilt für die Verschlechterung durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme

6.5

Kommt der Anbieter mit der Erbringung der Leistung in Verzug, ist der Schadens- und Aufwendungsersatz des Kunden wegen des Verzugs auf 0,5 % des Preises für den Teil der Vertragsleistung, der wegen des Verzugs nicht genutzt werden kann, für jede vollendete Leistung begrenzt Woche der Vorgabe

Die Verzugshaftung ist bei Dauerschuldverhältnissen im Verhältnis zur Vergütung der betroffenen Leistungen für das volle Kalenderjahr auf maximal 5 % der Vergütung für alle vom Verzug betroffenen vertraglichen Leistungen begrenzt

Dies gilt nicht, wenn ein Verzug auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Anbieters beruht

7

MÄNGEL UND AUFWANDERSATZ

7.1

Der Anbieter gewährleistet die vertraglich geschuldete Beschaffenheit der Dienste

Sachmängelansprüche bestehen nicht, wenn die Leistung des Anbieters nur unerheblich von der vertragsgemäßen Beschaffenheit abweicht

7.2

Mängelansprüche bestehen auch nicht bei übermäßiger oder unsachgemäßer Nutzung, natürlicher Abnutzung, Ausfall von Komponenten der Systemumgebung, nicht reproduzierbaren oder sonst vom Kunden nachweisbaren Softwarefehlern oder Schäden, die durch besondere äußere Einflüsse verursacht wurden sind im Vertrag nicht vorgesehen

Dies gilt auch für nachträgliche Änderungen oder Instandsetzungen durch den Kunden oder Dritte

7.3

Die Verjährungsfrist für Sachmängelansprüche beträgt ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn

Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriff nach § 478 BGB bleiben unberührt

Gleiches gilt, wenn das Gesetz gemäß § 438 Abs

1 Nr

2 oder § 634a Abs

1 Nr

2 BGB längere Fristen vorschreibt, bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels und in Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz

7.4

Die Bearbeitung einer Sachmängelanzeige des Kunden durch den Anbieter führt nur zur Hemmung der Verjährung, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen

Ein neuer Beginn der Verjährungsfrist ist hierdurch nicht gegeben

Durch die Nacherfüllung (Neulieferung oder Nachbesserung) kann nur die Verjährung des die Nacherfüllung auslösenden Mangels berührt werden

7.5

Der Anbieter kann Ersatz seiner Aufwendungen verlangen, soweit a) er auf Grund einer Rüge tätig wird, ohne dass ein Mangel vorliegt, es sei denn, dass der Kunde mit zumutbarem Aufwand nicht erkennen konnte, dass kein Mangel vorlag, oder

b) ein gemeldeter Fehler vom Kunden nicht reproduziert oder anderweitig als Mangel nachgewiesen werden kann, oder

c) Mehraufwendungen entstehen, weil der Kunde seinen bestehenden Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt

7.6

Für Rechtsmängel gelten vorstehende Ziffern 7.1, 7.3 und 7.5 entsprechend

8

RECHTE DRITTER

8.1

Der Anbieter haftet nicht für eine Verletzung von Rechten Dritter durch den Kunden, wenn und soweit diese Verletzung aus der Überschreitung der ihm übertragenen Pflichten, insbesondere der nach diesem Vertrag eingeräumten Nutzungsrechte resultiert

Der Kunde stellt den Anbieter in diesem Fall auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen Dritter frei

8.2

Macht ein Dritter gegenüber dem Kunden geltend, dass eine Leistung des Anbieters seine Rechte verletzt, hat der Kunde den Anbieter unverzüglich zu unterrichten

9

SONSTIGE HAFTUNG

9.1

Der Anbieter haftet gegenüber dem Kunden

a) für Schäden, die von ihm oder seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden

b) nach dem Produkthaftungsgesetz und

c) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die der Anbieter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zu vertreten haben

9.2

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur, sofern er eine wesentliche Vertragspflicht verletzt hat, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und weiter auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann

Bei Sach- und Vermögensschäden ist diese Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt

Die Haftung für sonstige entfernte Folgeschäden ist ausgeschlossen

9.3

Für einen einzelnen Schadensfall ist die Haftung auf den Vertragswert, bei laufender Vergütung auf die Höhe der Vergütung pro Vertragsjahr begrenzt

Die Vertragspartner können jedoch bei Vertragsschluss eine weitergehende Haftung schriftlich vereinbaren, in der Regel gegen gesondertes Entgelt

Eine individuell vereinbarte Haftungssumme hat Vorrang

Die Haftung nach Ziffer 6.1 bleibt von diesem Absatz unberührt

9.4

Für die Verjährung gilt Ziffer 7.3 entsprechend

9.5

Für Schäden aus einer Garantieerklärung haftet der Anbieter nur, wenn dies in der Garantie ausdrücklich übernommen wurde

Bei leichter Fahrlässigkeit unterliegt diese Haftung den Beschränkungen der Ziffern 9.2 bis 9.4

Die Haftung nach Ziffer 9.1 bleibt unberührt

9.6

Sofern eine Wiederherstellung von Daten und/oder Komponenten (zB Hardware, Software) erforderlich ist, haftet der Anbieter nur für den Aufwand der Wiederherstellung bei ordnungsgemäßer Datensicherung und Ausfallvorsorge durch den Kunden

Bei leichter Fahrlässigkeit des Anbieters tritt diese Haftung nur ein, wenn der Kunde vor dem Vorfall eine der Art der Daten und Komponenten entsprechende Datensicherung und Ausfallverhütung durchgeführt hat

10

DATENSCHUTZ

10.1

Für den Umgang mit personenbezogenen Daten wird der Kunde mit dem Anbieter die erforderlichen Datenschutzvereinbarungen abschließen

10.2

Kunde und Anbieter verpflichten sich, die geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung, einzuhalten

11

RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND

11.1

Für diese AGB und die Vertragsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wie es für Inländer gelten würde, unter Ausschluss internationalen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts

11.2

Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher – auch internationaler – Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten der Geschäftssitz des Anbieters

Gleiches gilt, wenn der Käufer Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist

In allen Fällen ist der Anbieter jedoch auch berechtigt, Klage am Ort der Leistungserbringung oder einer vorherigen Individualvereinbarung oder am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu erheben

Vorrangige gesetzliche Vorschriften, insbesondere zu ausschließlichen Zuständigkeiten, bleiben unberührt.

Was ist eine Einheits-GmbH \u0026 Co. KG? Struktur \u0026 Besonderheiten | Prof. Dr. Christoph Juhn Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Die Einheits-GmbH \u0026 Co. KG ist eine besondere Form der GmbH \u0026 Co. KG. Hier ist die KG an ihrer eigenen Komplementär-GmbH beteiligt. Dadurch ist auch die Besonderheit bedingt, dass man die Geschäftsführung der beiden Gesellschaften erst über ein Treuhandverhältnis implementieren kann. Der Vorteil bei dieser Gesellschaft ist, dass eine Übertragung der Einheits-GmbH \u0026 Co. KG, zum Beispiel durch Schenkung oder Verkauf, auch ohne notarielle Beurkundung erfolgen kann.
0:00 Einleitung \u0026 Intro
0:45 Vergleich der Gesellschaftsformen
2:53 Vor- \u0026 Nachteile der Gesellschaftsformen
4:24 Kontakt
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Ihr Direktkontakt:
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unser Blogbeitrag zur Einheits-GmbH \u0026 Co. KG:
https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg-vorteile/einheits-gmbh-co-kg/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Folge uns auf Social Media:
► Facebook: https://www.facebook.com/juhnsteuerberater/
► Instagram: https://www.instagram.com/juhnsteuerberater/
► LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/juhn-steuerberater/
► Xing: https://www.xing.com/companies/juhnpartnergmbhsteuerberatungsgesellschaft
► Twitter: https://twitter.com/juhntax
► Podcast: https://www.juhn.com/podcast/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Prof. Dr. jur. Christoph Juhn LL.M.
Christoph Juhn ist Professor für Steuerrecht und Steuerberater. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Er studierte Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, wo er im Jahr 2020 zum Professor berufen wurde. Zusätzlich ist er seit 2014 ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln (Fortbildung für Steuerberater) und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com
#GmbH #Komplementär #Treuhandverhältnis

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update  Was ist eine Einheits-GmbH \u0026 Co. KG? Struktur \u0026 Besonderheiten | Prof. Dr. Christoph Juhn
Was ist eine Einheits-GmbH \u0026 Co. KG? Struktur \u0026 Besonderheiten | Prof. Dr. Christoph Juhn New

Haus bauen in Illertissen, Ulm … – Schrapp & Salzgeber Neueste

Wurden die personenbezogenen Daten von der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co. KG öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co. KG unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten …

+ hier mehr lesen

Read more

Privatsphäre

Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG

Eine Nutzung der Internetseiten der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich

Sofern eine betroffene Person besondere Services des Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren

Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt

Die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen

Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann

Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln

1

Definitionen

Die Datenschutzerklärung der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden

Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein

Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung folgende Begriffe: a) Personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person identifiziert werden kann

b) Betroffene Person Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden

c) Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Weitergabe d durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Zurverfügungstellung, Anpassung oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken

e) Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person

f) Pseudonymisierung Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet

Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche bzw

die konkreten Kriterien seiner Benennung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben werden

h) Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Dritte handelt oder nicht

Behörden, die im Rahmen einer bestimmten Ermittlungsanordnung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger

j) Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters zur Verarbeitung befugt sind die personenbezogenen Daten

k) Einwilligung Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den konkreten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung ihrer Daten einverstanden ist persönliche Daten

2

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist: Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG

Pionierstraße 10

89257 Illertissen

Deutschland

Telefon: +49 7303 952160

E-Mail: [email protected]

Internet: www.schrapp-salzgeber.de

3

Cookies

Die Internetseiten der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG verwenden Cookies

Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Websites und Server verwenden Cookies

Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID

Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies

Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde

Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden

Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden

Durch den Einsatz von Cookies kann die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website im Sinne des Benutzers optimiert werden

Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Website wiederzuerkennen

Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Website zu erleichtern

Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird

Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbs im Onlineshop

Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen

Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden

Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich

Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar

4

Erhebung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert

Die (1) verwendeten Browsertypen und -versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Website, von der ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (sog

Referrer), (4) die Unterseiten, die über ein zugreifendes System auf unserer Website abgerufen werden können, (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person

Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik zu gewährleisten unserer Website und (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden von der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG daher einerseits statistisch, andererseits aber auch mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für den Datenschutz zu erreichen personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, sicherzustellen

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert

5

Kontaktmöglichkeit über die Website

Die Internetseite der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst

beinhaltet

Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert

Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert

Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

6

Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen die betroffene Person unterliegt, vorgesehen wurde dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unterliegt, vorgesehen war

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht den gesetzlichen Bestimmungen

7

Rechte der betroffenen Person

a) Recht auf Bestätigung Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden

Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Auskunftsrecht Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten jederzeit

Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden Offenlegung, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder internationalen Organisationen, falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, das Bestehen einer a das Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, sofern die personenbezogenen Daten nicht aus den Daten erhoben werden Betreff: Alle verfügbaren verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung inkl g Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person Darüber hinaus hat die betroffene Person ein Auskunftsrecht darüber, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden

Sofern dies der Fall ist, steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden

c) Recht auf Berichtigung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen

Ferner hat die betroffene Person unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe vorliegt: folgende Gründe vorliegen und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für die sie nicht mehr erforderlich sind

Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem

Art

6 Abs

1 lit

a DSGVO oder Art

9 Abs

2 lit

a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die betroffene Person legt gemäß Art

21 Abs

1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art

21 Abs

2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art

8 Abs

1 DS-GVO

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden

Der Mitarbeiter der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird

Wurden die personenbezogenen Daten von der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art

6 Abs

1 lit

17 Abs

1 DS-GVO, Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, über die betroffene Person zu informieren Der Betroffene hat von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist

Der Mitarbeiter der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten Daten von der betroffenen Person bestritten werden, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen

See also  The Best unternehmen kaufen rheinland pfalz Update

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art

21 Abs

1 DSGVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden

Der Mitarbeiter der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen und einem Verantwortlichen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen

Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art

6 Abs

1 Buchstabe a DS-GVO oder Art

Art

9 Abs

2 lit

a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem

Art

6 Abs

1 lit

b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich ist, die in der öffentlichen Interesses oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde

Darüber hinaus können Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art

20 Abs

2 Rechte und Freiheiten anderer Personen werden hierdurch nicht beeinträchtigt

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG wenden.

g) Recht auf Widerspruch Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten gestützt zu werden auf Kunst

6 Abs

1 Buchstaben e oder f DS-GVO Widerspruch einzulegen

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling

Die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Verarbeitung Zweck der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Verarbeitet die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen

Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht

Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgt, Widerspruch einzulegen Zwecke gemäß Art

89 Abs

1 DS-GVO zu widersprechen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG oder einen anderen Mitarbeiter wenden

Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die rechtliche Wirkung entfaltet sie oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, die Entscheidung (1) ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) aufgrund des Unionsrechts oder des Rechts der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt betroffenen Person zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Schrapp & Salzgeber GmbH & Co

KG trifft angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden

i) Recht auf Widerruf datenschutzrechtlicher Einwilligungen – und vom Gesetzgeber eingeräumtes Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden

8

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens

Die Verarbeitung kann auch elektronisch erfolgen

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Weg, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Website befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt

Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen

Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

9

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Nutzung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert

Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren

Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen

Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerks unter anderem, private Profile anzulegen, Fotos hochzuladen und sich über Freundschaftsanfragen zu vernetzen

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf der eine Facebook Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, die entsprechende Facebook-Download-Komponente von Facebook anzuzeigen

Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht

Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogene Daten

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook

Dort wird auch erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet

Darüber hinaus sind verschiedene Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken

Durch solche Applikationen kann die betroffene Person eine Datenübermittlung an Facebook unterdrücken

10

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert

Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und es den Nutzern ermöglicht, Fotos und Videos zu teilen und diese Daten auch in anderen sozialen Netzwerken zu verbreiten

Die Dienste von Instagram werden betrieben von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

Bei jedem Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben und auf welche verlinkt Sofern eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Instagram-Komponente herunterzuladen

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht

Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden

11

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Nutzung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert

YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht

YouTube erlaubt die Veröffentlichung aller Arten von Videos, weshalb über das Internetportal sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen als auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst erstellte Videos abrufbar sind

Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person verwendet automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der jeweiligen YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen

Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter https://www.youtube.com/yt/about/de/

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht

Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google

12

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Kunst

6 Ich zündete

a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für die Lieferung von Waren oder die Erbringung einer anderen Dienstleistung oder Gegenleistung erforderlich sind, erfolgt die Verarbeitung beruht auf Art

6 Ich zündete

b DSGVO

Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art

6 Ich zündete

c DSGVO

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen

Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten

Dann würde die Verarbeitung auf Art

6 Ich zündete

d DSGVO

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art

6 Ich zündete

f DSGVO

Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person berücksichtigt werden betroffene nicht überwiegen

Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden

Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sei, wenn die betroffene Person Kunde des Verantwortlichen sei (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO)

13

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die der Verantwortliche oder ein Dritter verfolgt

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit

f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner

14

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist

Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind

15

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten teilweise gesetzlich vorgeschrieben ist (z

B

Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z

B

Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann

Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen

Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt

Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit der betroffenen Person nicht geschlossen werden könnte

Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden

Unser Mitarbeiter klärt die betroffene Person im Einzelfall auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten besteht und welche die Folgen wären, wenn die personenbezogenen Daten nicht bereitgestellt würden

16

Bestehende automatisierte Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit dem Rechtsanwalt für Datenschutzrecht Christian Solmecke erstellt

zurück

Die GmbH und Co. KG im Überblick! – Die Steuern und Gründung der GmbH \u0026 Co. KG! New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Die GmbH \u0026 Co. KG als Steuersparmodell und Gesellschaftsform. Was du darüber wissen musst, das erfährst du in diesem Video!
💡 Du willst dein eigenes Business gründen und auf Nummer Sicher gehen? Dann ist unser Gründerkurs genau das Richtige für dich! → https://bit.ly/3rmQriz *
👨‍💼 Jetzt Online-Beratung vereinbaren → https://bit.ly/32tIIBG
#SteuernmitKopf #Gesellschaftsformen #GmbH\u0026CoKG
______________________________________________________
Schau auch vorbei auf (Live dabei und immer aktuell):
Instagram: https://bit.ly/2YZJjdB
Facebook: https://bit.ly/3b4nXAo
Facebook-Gruppe: https://bit.ly/2YGbYE0
Twitter: https://bit.ly/2QxxPt1
YouTube: https://bit.ly/3gCKVzN
______________________________________________________
Empfehlungen (nutzen wir selbst):
Steuertipps für Bitcoin \u0026 Co.: https://amzn.to/38c02wt *
Steuertipps für Influencer: https://amzn.to/2Mcq5e9 *
Steuertipps für Privatanleger: https://amzn.to/2CECB4I *
Rücklage von Steuern mit Kopf: https://bit.ly/3blXKwV *
______________________________________________________
Steuern mit Kopf: https://www.steuernmitkopf.de/
Finanzgeflüster: https://www.finanzgefluester.de/
______________________________________________________
Kontakt: [email protected]
Anmerkung: Anfragen zur individuellen Steuerberatung bitte direkt über https://bit.ly/32tIIBG digitale Terminvereinbarung 24 Stunden am Tag. Business-Anfragen können über diese E-Mail zugesandt werden.
______________________________________________________
Disclaimer: Der Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser oder die Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt), welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Roland Elias ist Steuerberater und das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht. Die steuerlichen Rahmenbedingungen sind immer im Einzelfall zu prüfen und können in diesem Einzelfall von Darstellungen und Informationen im Video abweichen.
**Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die der Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt) helfen diesen Kanal zu finanzieren. Wir gehen damit sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Dienstleistungen und Produkte, die wir selbst nutzen und die wir uns selbst empfehlen würden.**

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update New  Die GmbH und Co. KG im Überblick! - Die Steuern und Gründung der GmbH \u0026 Co. KG!
Die GmbH und Co. KG im Überblick! – Die Steuern und Gründung der GmbH \u0026 Co. KG! Update

Datenschutzerklärung der Heise Medien GmbH & Co. KG … Update

Datenschutzerklärung der Heise Medien GmbH & Co. KG. Heise Medien nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir …

+ mehr hier sehen

Read more

Datenschutzerklärung der Heise Medien GmbH & Co

KG

Heise Medien nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den ergänzenden Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu)

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften zum Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern eingehalten werden

Diese allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle Online-Angebote von Heise Medien

Dazu gehören Websites, Funktionen und Inhalte sowie externe Onlinepräsenzen, wie beispielsweise unsere Social-Media-Profile

Neben den nachfolgenden allgemeinen Hinweisen und Pflichtangaben haben wir für Sie zusätzliche individuelle Datenschutzhinweise zu einzelnen Online-Angeboten zusammengestellt

Dort informieren wir Sie über angebotsspezifische Datenverarbeitungsvorgänge und insbesondere über die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, die unter unserer strengen Kontrolle Dienste wie Webtracking, Reichweitenmessung oder Werbeleistungen für uns erbringen

Für folgende Online-Angebote sind individuelle Datenschutzhinweise zu beachten.

heise online

heise Shop und Abonnements

heise Akademie und Veranstaltungen der heise Akademie

TechStage

Mobile Apps

heisse Jobs

1

Verantwortlicher

Verantwortlicher gem

4 Abs

7 DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Heise Media GmbH & Co

KG

Karl-Wiechert-Allee 10

30625 Hannover

Postfach Postfach 61 04 07

30604 Hannover

Telefon +49 [0]511 5352-0

Telefax +49 [0]511 5352-129

E-Mail an [email protected]

2

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und Durchsetzung Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Georg Heidrich

Privatsphäre

Heise Media GmbH & Co

KG

Karl-Wiechert-Allee 10

30625 Hannover

E-Mail an [email protected]

3

Definitionen

In unserer Datenschutzerklärung verwenden wir Begriffe, die in der DSGVO verwendet und definiert werden

Damit Sie wissen, was das bedeutet, möchten wir Ihnen die wichtigsten Begriffe erklären

3.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z

B

IP-Adresse oder Cookies) identifiziert werden kann ) oder ein oder mehrere besondere Merkmale, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind

3.2 Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Dies umfasst grundsätzlich jeden Umgang mit personenbezogenen Daten wie Erhebung, Speicherung, Veränderung, Nutzung, Übermittlung, Verbreitung, Löschung oder Vernichtung etc

3.3 Verantwortlicher

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet

Der Verantwortliche hat die Zulässigkeit der Datenverarbeitung durch regelmäßig zu überprüfende technische und organisatorische Maßnahmen sicherzustellen

3.4 Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die dies gewährleisten dass die personenbezogenen Daten keiner identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden

3.5 Prozessor

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet

3.6 Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht

Behörden, die möglicherweise personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer bestimmten Untersuchung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger

3.7 Dritte

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten

3.8 Zustimmung

Die Einwilligung ist Ausdruck datenschutzrechtlicher Selbstbestimmung

Es handelt sich um eine freiwillige, informierte und eindeutige Willensbekundung im konkreten Fall in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person signalisiert, dass sie mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden ist

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden

4

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

4.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Online-Angebote, Inhalte und Leistungen erforderlich ist

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung oder wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist

4.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Datenschutz gilt das sogenannte Verbot mit Erlaubnisvorbehalt

Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten grundsätzlich unrechtmäßig, es sei denn, die betroffene Person hat ihre Einwilligung erteilt oder sie ist durch einen gesetzlich geregelten Erlaubnistatbestand legitimiert

Wir sind verpflichtet, Sie über die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung zu informieren

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art

6 Abs

1 lit

6 Absatz 1 lit

b DSGVO dient als Rechtsgrundlage, Art

Als Rechtsgrundlage dient Art

6 Abs

1 lit

c DSGVO

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art

Rechtsgrundlage ist Art

6 Abs

1 lit

d DSGVO

Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so wird die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO legitimiert.

Werden im Rahmen der Datenverarbeitung Cookies oder Cookie-ähnliche Technologien eingesetzt, werden gemäß § 25 Abs

1 TTDSG i.V.m

§ 6 Informationen auf dem Endgerät des Endnutzers gespeichert oder auf bereits auf dem Endgerät des Endnutzers gespeicherte Informationen zugegriffen (1) 1 lit

a DSGVO und die weitere Datenverarbeitung gemäß Art

6 Abs

1 DSGVO

Soweit der Einsatz von Cookies zwingend erforderlich ist, richtet sich dieser nach § 25 Abs

2 TTDSG und die weitere Datenverarbeitung nach Art

6 Abs

1 DSGVO

4.3 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Grundsätzlich geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter

Sofern wir Ihre Daten im Rahmen der Verarbeitung dennoch Dritten offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies ebenfalls ausschließlich auf Grundlage einer der genannten Rechtsgrundlagen

Wir übermitteln Daten z.B

B

an Zahlungsdienstleister, sofern dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist

Sofern wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister

Sofern Daten im Rahmen der sogenannten Auftragsverarbeitung an Dienstleister weitergegeben werden, erfolgt dies auf Grundlage von Art

28 DSGVO

Unsere Auftragsverarbeiter werden sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert

Wir beauftragen nur solche Auftragsverarbeiter, die ausreichende Garantien bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so getroffen werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO und des neuen BDSG erfolgt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet

4.4

Datenübermittlung an Drittländer

Die DSGVO garantiert ein gleich hohes Datenschutzniveau innerhalb der Europäischen Union

Bei der Auswahl unserer Dienstleister und Kooperationspartner greifen wir daher nach Möglichkeit auf europäische Partner zurück, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Nur in Ausnahmefällen werden wir im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter Daten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten

Wir gestatten eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen des Art

44 ff

DSGVO erfüllt sind

In der Regel werden wir Ihre Einwilligung gemäß Art

49 DSGVO

Alternativ kann die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage besonderer Garantien, wie der Feststellung eines von der EU-Kommission offiziell anerkannten Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, den sogenannten „Standardvertragsklauseln“, erfolgen

4.5 Löschung von Daten und Speicherdauer

Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, löschen oder sperren wir Ihre personenbezogenen Daten

Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde

Dies betrifft z.B

B

Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, wie z

B

Abrechnungsdaten bei Abonnements

Ihre Daten werden gesperrt oder gelöscht, wenn eine durch diese Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht

4.6 Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir verwenden keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling

5

Rechte der betroffenen Personen

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO

Sie haben gegenüber uns als Verantwortlichem folgende Rechte: 5.1 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Beruht die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen

Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

5.2 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten

Ist dies der Fall, können Sie über folgende Informationen Auskunft verlangen: die Zwecke der Verarbeitung; die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, wobei Ihnen ferner im Zusammenhang mit der Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation das Recht auf Bereitstellung geeigneter Garantien gem

46 DSGVO zu werden;

falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Wir werden Ihnen innerhalb eines Monats nach Erhalt Ihres Auskunftsersuchens eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung stellen

Für alle zusätzlichen Kopien, die Sie anfordern, können wir eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der Verwaltungskosten erheben

Wenn Sie die Anfrage elektronisch übermitteln, stellen wir Ihnen die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angeben

5.3 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind

Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen

5.4 Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig

Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Sie legen fest, Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht erforderlich oder nach dem Recht der Mitgliedstaaten vorgeschrieben.

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art

8 Abs

1 DSGVO

Haben wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren Sie haben sie aufgefordert, alle Links zu diesen personenbezogenen Daten oder Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten zu löschen

Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) besteht nicht, wenn die Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;

aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gem

9 (2) lit

h und i und Art

9 (3) DSGVO;

für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem

89 Abs

1 DSGVO, soweit das Recht auf Löschung voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

5.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: Sie bestreiten die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen ;

die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt Löschung die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen

Wurde die Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder sonstigen Person verwendet juristische Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g

Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird

5.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung darauf beruht auf Einwilligung oder Vertrag und erfolgt mithilfe automatisierter Verfahren.

In Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermitteln lassen, soweit dies technisch machbar ist

Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) unberührt

Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer uns übertragenen Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt

5.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art

6 Abs

1 lit

e oder f DSGVO

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet

Ungeachtet der ePrivacy-Richtlinie können Sie im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben Verfahren unter Verwendung technischer Spezifikationen 5.8 Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist

aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung

Wir treffen angemessene Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört

5.9 Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt

6

Nutzung unserer Online-Angebote

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen

In diesem Abschnitt erläutern wir Ihnen, wann und in welchem ​​Zusammenhang wir bei der Nutzung unserer Onlineangebote Daten verarbeiten, welche Angebote von Dienstleistern und Kooperationspartnern wir implementiert haben, wie diese funktionieren und was mit Ihren Daten passiert

6.1 Datenerhebung beim Besuch unserer Webseiten

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseiten, also wenn Sie sich nicht registrieren, einen Vertrag mit uns abschließen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

IP-Adresse des Benutzers

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Inhalt der Anfrage (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

übertragene Datenmenge

Website, von der die Anfrage kommt

Betriebssystem des Benutzers

Sprache und Version der Browsersoftware

Die Erfassung der Daten ist für die Darstellung der Webseiten und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb unserer Webseiten und die Aufrechterhaltung der IT-Sicherheit erforderlich

Diese Daten werden temporär für maximal sieben Tage in den Logfiles unseres Systems gespeichert

Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich, jedoch werden in diesem Fall die IP-Adressen gekürzt, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist und die Daten anonymisiert

Die Speicherung von Informationen auf dem Endgerät des Endnutzers oder der Abruf von Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs

2 TTDSG

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Gewährleistung der IT-Sicherheit gemäß Art

6 Abs

1 lit

c) i.V.m

Art

32 DSGVO

6.2 Registrierungsfunktion / Kundenkonto

Sie können optional Benutzerkonten für unsere Online-Angebote anlegen, um bestimmte Inhalte und Dienste unserer Online-Angebote zu nutzen

Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt und gespeichert werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske und den Angaben bei der Registrierung

Die bei der Registrierung eingegebenen Daten werden zum Zwecke der Nutzung unserer Angebote verwendet

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto zu kündigen

Ihre Daten werden in diesem Fall gelöscht, sofern wir nicht aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet sind

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art

6 (1) (b) DSGVO

Bei der Nutzung unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen und der Nutzung des Nutzerkontos können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern

Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen und dient dem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung

Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Speicherung ist Art

6 Abs

1 lit

c DSGVO

Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht

6.3 Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt

Auf unseren Online-Angeboten finden Sie Kontaktformulare und E-Mail-Links (mailto), die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können

Damit erfüllen wir unter anderem die gesetzliche Vorgabe, eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen

Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, werden Ihre Angaben gemäß Art

6 Abs

1 lit

c DSGVO zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage verarbeitet und automatisch gespeichert

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten bestehen

6.4 Nutzerkommentare und -beiträge

Als registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, in unserem Forum Kommentare zu einzelnen Inhalten unserer Onlineangebote und Beiträge zu hinterlassen

Wir speichern dann Ihre IP-Adressen und den Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Grundlage des Nutzungsvertrages gemäß Art

6 Abs

1 lit

b

DSGVO für sieben Tage speichern

Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen, wenn Kommentare und Beiträge Rechte Dritter verletzen oder rechtswidrige Inhalte hinterlassen (Beleidigungen, Verleumdungen, Hetze etc.) und aus Gründen der IT-Sicherheit

Denken Sie daran, dass Kommentare und Beiträge sowie der jeweilige Benutzername zugänglich sind

Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig prüfen, um festzustellen, ob sie Informationen enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind

Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebots abrufbar sind

6.5 Newsletter

In einigen Bereichen unseres Online-Angebots bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen unserer kostenlosen E-Mail-Newsletter zu abonnieren

Wir versenden diese Newsletter nur mit Ihrer Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis

Bei der Anmeldung zu einem Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske (Name und E-Mail-Adresse) an uns übermittelt und solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist

Für die Verarbeitung dieser Daten zum Zwecke des Newsletterversands wird Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen

Für den Anmeldeprozess verwenden wir das sog

Double-opt-in-Verfahren

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie auf einen Link klicken müssen, um Ihre Registrierung zu bestätigen

So verhindern wir, dass sich unbefugte Dritte mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden

Wir protokollieren den Anmeldevorgang, um den Vorgang entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können

Gespeichert werden die IP-Adresse des aufrufenden Endgerätes, Datum und Uhrzeit der Registrierung

Die von Ihnen angegebenen Daten werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist

Sie können das Abonnement jederzeit kündigen

Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Abmeldelink

Dies ermöglicht Ihnen auch, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei Vorliegen einer Einwilligung in den Erhalt von Newslettern ist Art

See also  Best apple tv verkaufen New Update

6 Abs

1 lit

a) Wir behalten uns vor, diese zum Versand von Newslettern mit Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu verwenden

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer Werbung gegenüber unseren Nutzern

Sie können dieser Verwendung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten oder über den Abmeldelink in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen

Erfolgt der Versand des Newsletters aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen, so erfolgt dies auf Grundlage des § 7 Abs

3 UWG

Der Newsletterversand erfolgt teilweise nicht direkt durch uns, sondern durch die Inxmail GmbH, Wentzingerstr

17, 79106 Freiburg mit einem Serverstandort in Deutschland

Inxmail nutzt Ihre Daten jedoch nicht für eigene Zwecke, insbesondere nicht um Sie selbst anzuschreiben

Die Daten werden im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung zum Versand von Newslettern nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere Newsletter können sogenannte „Zählpixel“ enthalten, das sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server bzw

dem Inxmail-Server abgerufen werden

Diese Tracking-Pixel enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen lediglich statistischen Zwecken

Diese Informationen können keinen einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden

6.6 Schaltflächen für soziale Medien

Wir bieten sogenannte Social-Media-Buttons an, um Inhalte unseres Online-Angebots über soziale Netzwerke zu teilen

Dazu nutzen wir die von uns entwickelte Lösung „c’t Shariff“, die datenschutzkonforme Social-Media-Buttons integriert, personenbezogene Daten wie die IP-Adresse oder ganze Cookies einbindet und so genaue Informationen über Ihr Surfverhalten weitergibt unaufgefordert zum Sozialdienst

Sie müssen nicht eingeloggt oder Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein

Ein Shariff-Button hingegen stellt den direkten Kontakt zwischen dem sozialen Netzwerk und dem Besucher erst dann her, wenn dieser aktiv auf den Share-Button klickt

So verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert den Datenschutz

Durch den Einsatz von Shariff können wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und trotzdem Buttons für Social Sharing integrieren

Weitere Informationen zu c’t Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

6.7 Externe Links

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten

7

Verwendung von Cookies

Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert

Das sind kleine Textdateien, die von einer Website an den Browser des Nutzers gesandt und von diesem gespeichert werden

In Cookies können verschiedene Informationen gespeichert werden, die von der Stelle, die den Cookie setzt, ausgelesen werden können

Sie enthalten in der Regel eine charakteristische Zeichenfolge (ID), die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website oder beim Seitenwechsel ermöglicht

Bei der Verwendung von Cookies erfolgt die Datenverarbeitung in der Regel auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem

§ 25 Abs

1 TTDSG mit Art

6 Abs

1 lit

6 Abs

1 lit

a DSGVO

Soweit wir den Einsatz von Cookies für zwingend erforderlich halten, richtet sich dies nach § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG

Die Weiterverarbeitung erfolgt gemäß Art

6 Abs

1 lit

6 Abs

1 DSGVO

heise online bietet Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines Einwilligungsmanagements („Cookie-Banner“) nach Ihren Vorgaben über das Setzen von Cookies im Bereich unseres Angebots zu entscheiden

Es gibt zwei Möglichkeiten, unser Angebot zu nutzen:

7.1 Reines Angebot von heise online

Wenn Sie unser kostenpflichtiges reines Angebot nutzen, verzichten wir komplett auf Werbetracking und Fremdwerbung

Darüber hinaus wird Ihr Nutzungsverhalten nicht analysiert

Cookies werden im Pur-Abonnement nur verwendet, um wesentliche Funktionen unserer Website bereitzustellen, wie z

B

das Einloggen in das Benutzerkonto von heise online

Zudem verarbeiten wir technisch notwendige Daten, die für die Anzeige sowie die Stabilität und Sicherheit unserer Website erforderlich sind (siehe Punkt 6.1).

Die Speicherung von Informationen im Endgerät des Endnutzers oder der Zugriff auf bereits im Endgerät des Endnutzers gespeicherte Informationen erfolgt, sofern dies zwingend erforderlich ist, auf Grundlage von § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG, damit wir den vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Telemediendienst erbringen können

Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung dieser technisch notwendigen personenbezogenen Daten im Rahmen des PUR-Angebots ist je nach Art der Leistung Art

6 (1) lit

b oder lit

f DSGVO Dies erfolgt auf Grundlage von § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG, damit wir den vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Telemediendienst erbringen können

Darüber hinaus ist es für das pur-Abonnement auch erforderlich, Ihnen weitere, nicht werbliche Dienste bereitzustellen

Zum einen ist die Nutzung des Plenigo-Dienstes für den Vertragsschluss und die Abonnementverwaltung des reinen Abonnements erforderlich

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung ist § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG und Art

6 Abs

1 lit

b DSGVO (nähere Informationen zu Plenigo finden Sie unter „Individuelle Datenschutzinformationen von heise online“ , Punkt 18)

Zum anderen nutzen wir den Dienst Cloudimage, um Bilder auf verschiedenen Endgeräten anzuzeigen

Rechtsgrundlage ist in diesem Zusammenhang § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG, da dieser Dienst zur Erbringung unseres Telemediendienstes zwingend erforderlich ist

Die weitere Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Bilder auf unserer Website bestmöglich anzeigen zu können gemäß Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO

Sie haben jedoch in jedem Fall die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten für den Dienst Cloudimage gemäß Art

21 DSGVO durch Abschalten der Bildanzeige in Ihrem Browser (weitere Informationen zu Cloudimage siehe „Individuelle Datenschutzhinweise von heise online“, Punkt 6.).

Die folgenden Teilangebote von heise online sind nicht Bestandteil des reinen Angebots aus technischen Gründen: TechStage (techstage.de), heise jobs (jobs.heise.de), heise shop (shop.heise.de), Weiterbildung (bildung.heise.de), Tarifrechner (tarifrechner.heise.de, Spiele bei Heise (spiele.heise.de), heise Business Services (business-services.heise.de), heise Academy (heise-academy.de) 7.2 Kostenlose Nutzung von heise online Wenn Sie sich entscheiden, die heise online kostenlos anbieten, finanzieren wir unser Angebot über Werbung.Dazu setzen die Werbetreibenden Cookies, die dazu dienen, Ihr Nutzungsverhalten nachzuvollziehen und Ihre mutmaßlichen Interessen und Bedürfnisse zur Anzeige und Optimierung von Werbung zu ermöglichen Um dieses Angebot bereitstellen zu können, verwenden wir Cookies, Gerätekennungen und ähnliche Technologien auf Ihrem Endgeräte

Eine detaillierte Übersicht über die dabei eingesetzten Dienste und Cookies finden Sie im Datenschutz-Center.

Die Speicherung von Informationen auf dem Endgerät des Endnutzers bzw

der Abruf von Informationen erfolgt gemäß § 25 Abs

1 TTDSG i

V

m

Kunst

6 Abs

1 lit a

DSGVO

Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem

Art

6 lit

a DSGVO

Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung in die USA ist Art

49 Abs

1 S

1 lit

a DSGVO

Ihre Einwilligung in das Werbetracking können Sie jederzeit widerrufen

Sie können das Angebot jedoch nur weiter nutzen, wenn Sie die kostenpflichtige Option »PUR« wählen

Zudem verarbeiten wir technisch notwendige Daten, die für die Anzeige sowie die Stabilität und Sicherheit unserer Website erforderlich sind (siehe Punkt 6.1)

Diese Datenverarbeitung beruht auf unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Gewährleistung der IT-Sicherheit gemäß Art

6 Abs

1 lit

c) i.V.m

Art

32 DSGVO

7.3 Zugriff auf Ihre Einwilligungseinstellungen

Ihre Einwilligung in das Werbetracking für den kostenlosen Zugang zu unseren Online-Angeboten können Sie jederzeit widerrufen, etwa durch Anklicken des „Einwilligung widerrufen“-Buttons

Eine uneingeschränkte und weitergehende Nutzung unseres Onlineangebotes, ohne den Einsatz von Werbetracking, ist nur im Rahmen des kostenpflichtigen „PUR-Abo“ möglich

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird Ihnen beim nächsten Aufruf von heise online erneut die Auswahlseite angezeigt

Sie können unsere Angebote ohne Werbetracking nur dann weiter nutzen, wenn Sie sich für das kostenpflichtige PUR-Angebot entscheiden

Ein Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Zulässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung

8

Externe Dienstleister

Der Dienst heise online ist technisch auf die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern angewiesen

Eine Übersicht dieser Anbieter finden Sie weiter unten

8.1 InfoOnline

8.1.1

INFOnline-Messung: Volkszählungsmessung

Zum Vergleich der Reichweite digitaler Medien (Seitenaufrufe) verwenden wir das Cookie-freie Messverfahren „INFOnline Measurement: Census Measurement“ (Volkszählungsmessung) der INFOnline GmbH, Brühler Str

9, D-53119 Bonn

Auch wenn keine Cookies gesetzt werden, ist es technisch notwendig, Ihre IP-Adresse für die Kommunikation mit dem Client zu erfassen

Für die Volkszählungsmessung erfolgt keine weitere Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere nicht der IP-Adresse

Diese wird vollständig aus der Kommunikation und Verarbeitung herausgenommen und gelöscht

Es findet auch keine Geolokalisierung über eine IP-Adresse statt

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO

Das berechtigte Interesse ergibt sich aus der Notwendigkeit, (nicht personenbezogene) Nutzerzahlen beim Besuch unserer Webseiten zu erfassen, die einen Vergleich der Zugriffszahlen mit anderen Anbietern ermöglichen

8.1.2

SZMnG

Unsere Website, unsere mobile Website (m.heise.de) und unsere Applikationen (Apps) nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZMnG) der INFOnline GmbH zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote

Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu ermitteln und so marktweit vergleichbare Werte zu erhalten

Die Messung unseres Angebots dient der neutralen Vergleichbarkeit von Kennzahlen über die Nutzung von Online-Angeboten

Für alle digitalen Angebote, die Mitglieder der Informationsgemeinschaft zur Bestimmung der Verbreitung von Werbemitteln (IVW – http://www.ivw.eu) sind

oder nehmen Sie an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (AGOF – http://www.agof.de) teil, die Nutzungsstatistiken werden regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Medienanalyse (agma – http://www.agof.de) erhoben

agma-mmc.de) zu erreichen weiterverarbeitet und veröffentlicht mit dem Leistungswert „Unique User“ sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“

Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden

Die Messung mit dem Messverfahren SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem

§ 25 Abs

1 TTDSG sowie Art

6 Abs

1 lit

a DSGVO

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien

Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und dokumentieren zu können

Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessenbezogene Ausrichtung von Werbemitteln oder Werbemaßnahmen

Die INFOnline GmbH erhebt folgende Daten, die nach DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Datenübertragung eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse

Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch notwendig

Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonym weiterverarbeitet

Es findet keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen statt

Eine zufällig generierte Client-Kennung: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übermittelten Informationen Ihres Browsers erstellt wird

Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder lokale Speicherobjekt nicht gelöscht wird

Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu der jeweiligen Client-Kennung ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH verwenden

Die Gültigkeit des Cookies ist auf max 1 Jahr.Bei Nutzung von Apps eine Gerätekennung: Die Reichweitenmessung verwendet eindeutige Geräte zur Wiedererkennung von Gerätekennungen des Endgerätes oder es wird eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übermittelten Informationen Ihres Gerätes besteht, erstellt.Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu der jeweiligen Kennung ist ggf

auch möglich, wenn Sie andere Applikationen aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG”) der INFOnline GmbH verwenden

Folgende eindeutige Gerätekennungen können als Hash an die INFOnline GmbH übermittelt werden: Werbekennung Installations-ID Android-ID Vendor ID Das von der INFOnline GmbH auf dieser Website eingesetzte Messverfahren ermittelt Nutzungsdaten, um die Leistungswerte der pag Impressionen, Visits und Kunden zu erfassen und daraus weitere Kennzahlen zu bilden (z.B

qualifizierte Kunden)

Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt verwendet:

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf Basis der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geografischen Ebene der Bundesländer/Regionen

Aus den so gewonnenen geografischen Informationen können in keinem Fall Rückschlüsse auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden

Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (z

B

eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert

Diese Informationen werden zur technischen Auswertung der Sozioinformationen Alter und Geschlecht verwendet und zur weiteren Reichweitenverarbeitung an die Dienstleister der AGOF weitergegeben

Im Rahmen der AGOF-Studie werden anhand einer Zufallsstichprobe Soziomerkmale technisch geschätzt, die sich folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, berufliche Tätigkeit, Familienstand, allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushaltseinkommen B

Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert

Die gekürzte IP-Adresse wird für maximal 60 Tage gespeichert

Die Nutzungsdaten in Verbindung mit der eindeutigen Kennung werden für maximal 6 Monate gespeichert

Die IP-Adresse und die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben

Zur Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Kundenkennzeichen an folgende Dienstleister der AGOF weitergegeben: Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)

Ankordata GmbH & Co

KG (http://www.ankordata.de/homepage/)

Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

Wenn Sie nicht an der Messung teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Um den Ausschluss von der Messung zu gewährleisten, ist das Setzen eines Cookies technisch notwendig

Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, ist ein erneuter Opt-Out-Vorgang unter obigem Link erforderlich

Wenn Sie eine unserer Apps nutzen, können Sie der Messung über folgende Einstellung widersprechen: Einstellungen -> „Daten senden“ -> Deaktivieren

8.2 VG Wort

Auf einigen Seiten sind Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT) eingebaut und Artikel

Diese Funktion wird angeboten von der Verwertungsgesellschaft WORT, rechtlicher Verein kraft Verleihung, Goethestraße 49, 80336 München

Die VG WORT verwaltet die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken für Urheber

Die Tantiemenverteilung für Online-Texte ist angebunden nach bestimmten Kriterien (z

B

Textlänge, Mindestbesucherzahl pro Jahr) Bei den sogenannten Tracking-Pixeln der VG WORT handelt es sich um unsichtbare Grafiken (Beacons) und im Rahmen des Messverfahrens auch um „Cookies“, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden Form einer Textdatei.Hierdurch können Informationen über den Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.Die VG WORT verwendet die so ermittelten anonymen Daten, um festzustellen, ob der jeweilige Text eine verteilungsrelevante Schwelle erreicht hat Werte im Kalenderjahr

Damit ermöglichen wir unseren Autoren die Teilnahme an den Ausschüttungen der VG Wort, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke nach § 53 UrhG sicherstellen

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung nach § 25 Abs

1 TTDSG und Art

6 Abs

1 lit

a DSGVO

8.3 Webtrekk/Mapp

Einige der beim Besuch unserer Online-Angebote erfassten Daten werden für interne statistische Auswertungen verwendet

Dazu nutzen wir die Technologie von Mapp Digital, c/o Webtrekk GmbH, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin, mit der im Rahmen der Auftragsverarbeitung Daten erhoben und gespeichert sowie pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden

Webtrekk erstellt damit für uns Reports über die Nutzeraktivitäten und erbringt weitere mit der Nutzung unseres Onlineangebotes verbundene Dienstleistungen

Dies ist aus technischen Gründen, zu Zwecken der IT-Sicherheit und zur Erfüllung der Nutzerinteressen sowie für den wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes zwingend erforderlich gem

§ 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG

Die Weiterverarbeitung erfolgt gemäß Art

6 Abs

1 lit

f DSGVO

Im Rahmen der Nutzung unserer Onlineangebote werden einige Informationen, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und für unser Webcontrolling ausgewertet

Die Erfassung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Website integriert ist

Folgende Daten werden erhoben: Anfrage (Dateiname der angeforderten Datei)

Demographie

Browsertyp/-version (z

B

Firefox 60.0)

Browsersprache (z

B

Deutsch)

verwendetes Betriebssystem (Beispiel: Windows XP)

innere Auflösung der Bildschirmauflösung des Browserfensters

Javascript-Aktivierung

Java ein/aus

Cookies Ein / Aus

Farbtiefe

Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

IP-Adresse – wird nach der Verarbeitung umgehend anonymisiert und gelöscht

Zeitpunkt des Zugriffs

Klicks

Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z

B

Name und Passwort, wird nur „ausgefüllt“ oder „nicht ausgefüllt“ übertragen)

Im Rahmen der Webanalyse durch Webtrekk wird Ihre IP-Adresse nur in gekürzter und damit anonymisierter Form gespeichert und nur zur Sitzungserkennung, zur Geolokalisierung (bis auf Stadtebene) und zur Abwehr von Angriffen verwendet

Die IP-Adresse wird dann umgehend wieder gelöscht, so dass die erhobenen Daten anschließend anonym sind und eine Identifizierung des Nutzers auch über den Umweg des ISP nicht mehr möglich ist

Im Rahmen der Webanalyse werden folgende Cookies gesetzt: Sitzungscookie zur Sitzungserkennung, Lebensdauer: eine Sitzung [Webtrekk]

Langzeit-Cookie zur Erkennung von Neu-/Stammkunden: 6 Monate/ 0,5 Jahre ohne Opt-In und 12 Monate/ 1 Jahr mit Opt-In

Opt-out-Cookie, wenn Sie dem Tracking widersprechen, Mindestlebensdauer: 60 Monate/ 5 Jahre

Opt-In-Cookie zur Verlängerung des Langzeit-Cookies, Lebensdauer: 12 Monate / 1 Jahr

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Nach Zweckfortfall und Ende der Nutzung von Webtrekk durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht

Sie haben die Möglichkeit, der Erfassung und Verarbeitung der durch Webtrekk-Cookies erzeugten Daten zu widersprechen und diese zu verhindern

Dazu müssen Sie folgenden Link klicken, der ein Opt-Out-Cookie setzt: https://www.webtrekk.com/de/datenschutz/

Der Opt-Out-Cookie wird auf dem von Ihnen genutzten System abgelegt und muss erneut gesetzt werden, wenn er über den bereitgestellten Link gelöscht wird

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Webtrekk finden Sie unter https://www.webtrekk.com/de/datenschutz/ 8.4 Kameleoon

Wir nutzen den Test- und Webanalysedienst Kameleoon der Kameleoon SAS, 12 Rue de la Chaussée d’Antin 75009 Paris

Das Programm ermöglicht eine Analyse des Nutzerverhaltens auf Basis einer Nutzersegmentierung

Wir können auswerten, wie einzelne Nutzersegmente die Website besuchen und welche Landingpages besucht werden (sog

A/B-Testing)

Für die Analyse werden Local Storage des Browsers und Cookies verwendet, die mit einer pseudonymisierten ID verknüpft werden

Ihre IP-Adresse wird vollständig anonymisiert und nicht gespeichert

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden an einen Server von Kameleoon in Deutschland übertragen und dort aggregiert und pseudonymisiert gespeichert

Die im Rahmen von Kameleoon von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Kameleoon zusammengeführt

Die Speicherung und der Abruf von Informationen im Endgerät des Endnutzers erfolgt gemäß § 25 Abs

1 TTDSG

Rechtsgrundlage für die Auswertung und optimierte Darstellung unserer Online-Angebote sowie die Speicherung von Cookies ist die erteilte Einwilligung gem

Art

6 Abs

1 lit

a DSGVO

Die erhobenen anonymen Daten werden über einen Zeitraum von maximal 365 Tagen ausgewertet

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung und Verarbeitung der durch das Kameleoon-Cookie erzeugten Daten zu verhindern

Dazu müssen Sie den folgenden Link klicken, der ein Opt-Out-Cookie setzt: [Link zu http://www.heise.de#kameleoonOptout=true]

http://www.heise.de#kameleoonOptout=true

8.5 Sourcepoint Consent Management-Plattform

Wir nutzen die Consent Management Plattform von Sourcepoint Technologies, Inc, 1201 Broadway, Suite 701, New York, NY 10001, USA („Sourcepoint CMP“)

Sourcepoint ermöglicht es uns, den Nutzer über seine Zustimmung zu bestimmten Cookies und anderen Technologien auf unserer Website zu informieren und diese einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren (Consent Management System)

Dabei werden folgende Daten verarbeitet:

Datum und Uhrzeit des Besuchs

Geräteinformation

Browserinformationen

Anonymisierte IP-Adresse

Einwilligungsprofil „Ja“ oder „Nein“

Zufällig generierte Identifikationsnummer zur Zuordnung des Endgerätes zum Einwilligungsprofil

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist § 25 Abs

2 Nr

2 TTDSG und Art

6 Abs

1 lit

c) DSGVO zur Erfüllung unserer gesetzlichen Einwilligungspflicht in die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke personalisierter Werbung und Webanalyse gemäß den Vorgaben der geltenden Datenschutzgesetze einzuholen und zu dokumentieren

Dabei werden folgende Daten verarbeitet: IP-Adresse, eindeutige ID, die Cookie-Consent-Textdatei des jeweiligen Nutzers und Informationen über das Gerät und den Browser des Nutzers.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Protokollierung nicht mehr erforderlich sind

Die Haltbarkeit des Cookies beträgt 60 Tage

Die Einwilligungsdaten sind gemäß § 257 HGB 6 Jahre aufzubewahren

Die Widerrufsbescheinigung einer zuvor erteilten Einwilligung wird drei Jahre aufbewahrt

Die Speicherung beruht zum einen auf unserer Verantwortlichkeit gem

5 Abs

2 DSGVO

Diese verpflichtet zur Einhaltung der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung

Demgegenüber beträgt die Speicherdauer in der regelmäßigen Verjährungsfrist nach § 195 BGB drei Jahre

Wir haben mit Sourcepoint als unserem Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen

Die Datenverarbeitung findet auf europäischen Servern statt

Da jedoch nicht ausgeschlossen werden kann, dass zu Wartungs- und Servicezwecken Daten in die USA übermittelt werden, haben wir mit Sourcepoint Standardvertragsklauseln abgeschlossen und darüber hinaus technische und organisatorische Maßnahmen vereinbart, die einen vergleichbaren Schutz der Nutzerdaten wie in der EU ermöglichen

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Sourcepoint finden Sie unter: https://www.sourcepoint.com/privacy-policy

8.6 Dymatrix-CAM

Um Ihnen auf unseren Webseiten individuelle Inhalte und Produktempfehlungen anbieten zu können, erheben wir Daten über Ihr Nutzerverhalten

Die hierfür erforderlichen Daten werden durch den Dienst Dymatrix erhoben, pseudonymisiert und einem Kundensegment zugeordnet (Customer Audience Management)

Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist nicht mehr möglich

Zwecke der Datenverarbeitung:

Berechnung von Empfehlungen für Kundensegmente

Zur Erstellung des pseudonymen Nutzungsprofils erheben wir verschiedene Daten während Ihres Besuchs auf unserem Onlineangebot

Diese sind:

Informationen über das verwendete Gerät

Informationen zu Seiten, die während des Website-Besuchs aufgerufen wurden

Informationen im Rahmen des Bestellvorgangs

Informationen zu Zugang und Eintrittsdaten

Kundendaten zur Erstellung von geräteübergreifenden, pseudonymen Profilen

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem

Art

6 Abs

1 lit

Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung und Speicherung der Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist

Nach Zweckerreichung werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht

8.7 Podigee-Podcast-Hosting

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee der Podigee GmbH, Ritterstraße 2A, 10969 Berlin, Deutschland

Die Podcasts werden von Podigee geladen oder über Podigee übertragen

Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/-Wiedergaben zu ermöglichen und um statistische Daten, wie z

B

Zugriffszahlen, zu ermitteln

Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern sie nicht für die Bereitstellung der Podcasts erforderlich sind

Nach Zweckerreichung werden die verarbeiteten Daten regelmäßig gelöscht

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem

Art

6 Abs

1 lit

DSGVO

8.8 Tickaroo (Live-Blog)

Diese Website bindet Ticker der Tickaroo GmbH, Waffnergasse 8, 93047 Regensburg, Deutschland („tickaroo“) ein

Der Browser ruft direkt von den Tickaroo-Servern einen Online-Newsticker auf

tickaroo erstellt anonymisierte Zugriffsstatistiken und speichert IP-Adressen, Datum, Uhrzeit und aufgerufene URL aller Zugriffe für maximal 4 Wochen

Für die Statistik wird ein zufälliger Token im Browser generiert, als Cookie gespeichert und bei jedem Tickeraufruf versendet

Eine Zuordnung eines Tokens zu einem einzelnen Nutzer ist weder uns noch tickaroo möglich.

Die Speicherung und der Abruf von Informationen im Endgerät des Endnutzers erfolgt gemäß § 25 Abs

1 TTDSG

Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art

6 Abs

1 lit a

DSGVO

Weitere Informationen zum Datenschutz von tickaroo finden Sie unter https://www.tickaroo.com/about/de/datenschutz.html

9

Online-Angebote auf Social-Media-Plattformen

Wir bieten Online-Angebote auf verschiedenen Social-Media-Plattformen an, um dort Informationen bereitzustellen und mit Ihnen in Kontakt treten zu können

Auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den jeweiligen Plattformbetreiber haben wir keinen Einfluss

Beim Besuch unserer Social-Media-Angebote speichert der Plattformbetreiber in der Regel Cookies in Ihrem Browser, in denen Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interessen für Marktforschungs- und Werbezwecke gespeichert werden

Die so gewonnenen – meist geräteübergreifenden – Nutzungsprofile werden von den Plattformbetreibern verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen

Von der Datenverarbeitung können auch Personen betroffen sein, die nicht als Nutzer auf der jeweiligen Social-Media-Plattform registriert sind

Ihre Daten können außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, was die Durchsetzung Ihrer Rechte erschweren kann

Bei der Auswahl solcher Social-Media-Plattformen achten wir jedoch darauf, dass sich die Betreiber verpflichten, EU-Datenschutzstandards einzuhalten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch eines unserer Social-Media-Angebote erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer vielfältigen Außendarstellung unseres Unternehmens und der Nutzung einer effektiven Informationsmöglichkeit sowie der Kommunikation mit Ihnen

Rechtsgrundlage hierfür ist die von Ihnen gegenüber Ihrem Plattformbetreiber erteilte Einwilligung gemäß Art

6 Abs

1 lit

und die Geltendmachung von Auskunftsrechten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Plattformbetreibers

9.1 Facebook

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art

26 DSGVO

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Deaktivierung: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

9.2 Google+/ YouTube

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Deaktivierung: https://adssettings.google.com/authenticated

9.3 Instagram

Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy

Abmelden: http://instagram.com/about/legal/privacy

9.4 Twitter

Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

Opt-out: https://twitter.com/personalization

9.5 LinkedIn

Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland

Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

9.6 Xing

Anbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)

Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

9.7 Vimeo

Anbieter: Vimeo Inc., Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy

Opt-Out: Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy) sowie die Opt-Out-Möglichkeiten für Google Analytics (http:// tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/)

10

Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln

11

Änderungen

Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich

Über die Änderungen werden Sie hier informiert

Hannover, 12

Juni 2018

GmbH gründen in Deutschland: Gesellschaftsvertrag, Kosten, Notar, Stammkapital, Steuerberatung Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Ihr Direktkontakt:
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unsere Blogbeiträge zur GmbH Gründung:
► GmbH gründen in Deutschland: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh-gruenden/
► GmbH-Besteuerung: Gründung, Vorteile, Vergleich, Beispiele, Gestaltung: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh/
► Firma im Ausland gründen: 5 häufige Fehler \u0026 Risiken vermeiden: https://www.juhn.com/fachwissen/internationales-steuerrecht/firma-ausland-gruenden/
► GmbH Steuerrecht : https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Wenn Sie in Deutschland eine GmbH gründen wollen, müssen Sie ein paar Punkte beachten. Unter anderem redet Christoph Juhn in diesem Video über den Gesellschaftsvertrag. Die Frage ist, reicht der Mustervertrag oder muss dieser individuell gestaltet werden. Außerdem wird erläutert wie der Vorgang beim Notar funktioniert. Die Kosten für eine Gründung ist ebenfalls ein erheblicher Faktor und wird hier beleuchtet. Die laufende Steuerberatung, Finanzbuchhaltung, Jahresabschlussbilanz, usw., wird auch thematisiert. So sind Sie für die Gründung Ihrer GmbH gut gerüstet.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Christoph Juhn
Christoph Juhn ist Steuerberater und Hochschuldozent in Köln. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Zuvor studierte er Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Seit 2014 ist er zudem ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 New  GmbH gründen in Deutschland: Gesellschaftsvertrag, Kosten, Notar, Stammkapital, Steuerberatung
GmbH gründen in Deutschland: Gesellschaftsvertrag, Kosten, Notar, Stammkapital, Steuerberatung Update New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen gmbh und co kg vertrag

Berthold Technologies GmbH & Co.KG – Messlösungen von den … Aktualisiert

Berthold Technologies GmbH & Co.KG Calmbacher Str. 22 75323 Bad Wildbad Baden Württemberg Telefon (+49) 7081 177 111

+ Details hier sehen

GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen gmbh und co kg vertrag

Ihr Direktkontakt:\r
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Unsere Blogbeiträge zum Rechtsformvergleich:
► 5 Vorteile einer GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh-5-steuervorteile/
► 5 Vorteile einer GmbH \u0026 Co. KG: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg/besteuerung-gmbh-co-kg/
► GmbH gründen: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/gmbh-gruenden/
► Immobilien – GmbH: https://www.juhn.com/fachwissen/besteuerung-immobilien/vermoegensverwaltende-immobilien-gmbh/\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Bei der Gründung seines Unternehmens steht man vor der Wahl der Rechtsform. Generell unterscheidet man zwischen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften. Steuerberater Christoph Juhn vergleicht in diesem Video eine GmbH und eine GmbH \u0026 Co. KG stellvertretend als Beispiel für Kapital- und Personengesellschaften und zeigt auf, wann es sinnvoll ist welche Rechtsform zu wählen, um sich und sein Unternehmen steueroptimiert aufzustellen. Dabei erklärt er, dass es bei der GmbH \u0026 Co. KG ungemein darauf ankommt welchen Steuersatz man selbst zu zahlen hat. Bei der GmbH hingegen wie hoch die Gewerbesteuer am entsprechenden Standort sein wird, da sich diese unmittelbar auf die Steuerbelastung auswirkt. \r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
Steuerberater Christoph Juhn\r
Christoph Juhn ist Steuerberater und Hochschuldozent in Köln. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Zuvor studierte er Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Seit 2014 ist er zudem ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.\r
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.\r
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬\r
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln\r
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn
GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG gründen? Weniger Steuern zahlen mit der richtigen Rechtsform! Christoph Juhn Update

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG – Holz, Metall New Update

Maschinenhandel Meyer GmbH & Co KG Robert Bosch Breite 25 37079 Göttingen Telefon : 0551 790000 Telefax : 0551 7900069 Mail : [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

+ hier mehr lesen

Risiko Erbengemeinschaft und Miterben bei GmbH und GmbH \u0026 Co. KG / Regelung Unternehmensnachfolge Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema gmbh und co kg vertrag

Verstirbt der Gesellschafter eines Unternehmens bzw. Familienunternehmens in der Rechtsform einer GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG, fallen seine Gesellschaftsanteile (ggf. einschl. Sonderbetriebsvermögen) grds. in den Nachlass und gehen im Zuge der gesetzlichen Gesamtrechtsnachfolge auf die Erben über (Prinzip der Universalsukzession, § 1922 BGB). Teilen sich mehrere Erben als Miterben den Nachlass des Erblassers, entsteht im Falle von GmbH-Anteilen eine sog. ungeteilte Erbengemeinschaft (§§ 2032 ff. BGB); im Falle von Kommanditanteilen an einer GmbH \u0026 Co. KG erfolgt demggü. ein Anteilssplit mit direkter Sonderrechtsnachfolge der Miterben in die Kommanditisten-Stellung.
Was zunächst einmal harmlos klingen mag, birgt in der Praxis der Unternehmensnachfolge erheblichen Sprengstoff: Kommt es zu einem Konflikt zwischen den Miterben eines Unternehmens, drohen neben steuerlichen Nachteilen gerichtliche Auseinandersetzungen und schlimmstenfalls die Lahmlegung der Gesellschafterversammlung der GmbH bzw. GmbH \u0026 Co. KG.
Rechtsanwalt Fabian Arhelger zeigt in dieser Ausgabe von Beyond Return die Bedeutung der lebzeitigen Regelung der Unternehmensnachfolge durch vorweggenommene Erbfolge (via interne oder externe Nachfolgelösung) auf und gibt einen Überblick über die wichtigsten flankierenden gesellschaftsrechtlichen Präventivmaßnahmen für den Fall unerwünschter Nachfolge-Ereignisse (Einziehungsklausel, Abtretungsklausel, kombinierte Einziehungs- und Abtretungsklausel, qualifizierte Nachfolgeklausel; Verhältnis zu Vinkulierungsklauseln).
Weiterführende Inhalte:
Beyond Return Ausgabe zu Private Equity für Familienunternehmen: Joint Venture, Minderheitsbeteiligung, Mezzanine-Kapital: https://youtu.be/Dd7SPoZhd4Q
Beyond Return Ausgabe zu Unternehmensnachfolge mit Private Equity: Management Buy-out / Buy-in \u0026 LBO-Beteiligungsfinanzierung: https://youtu.be/JREvVUxmlsI
Beyond Return Ausgabe zu Vinkulierung bei Familienunternehmen, Unternehmensnachfolge und § 13a ErbStG | GmbH / GmbH \u0026 Co. KG: https://youtu.be/BnmjY6LC4p4
Beyond Return Ausgabe zu Unternehmen als GmbH, GmbH \u0026 Co. KG, UG oder OHG gründen? Rechtsform, Vorteile, Nachteile \u0026 Steuern: https://youtu.be/WVAuh-VaIH8
Acorfin Praxisratgeber Managementbeteiligung und Unternehmensnachfolge mit Private Equity: Unternehmensbeteiligung von Führungskräften (ESOP/VSOP), Management Buy-out (MBO) und Management Buy-in (MBI): https://www.acorfin.com/ratgeber/managementbeteiligung
***
Vermögen Schützen als Unternehmer, Manager \u0026 Investor:
Informationen zum Online Seminar \”Vermögen Schützen\” von und mit Rechtsanwalt Fabian Arhelger finden Sie unter http://www.vermoegenschuetzen.com.
Persönlicher Gesprächstermin mit RA Arhelger:
https://www.acorfin.com/termin
***
Fabian Arhelger ist auf Unternehmens-, Finanzierungs- und Vermögensrecht spezialisierter Rechtsanwalt in Frankfurt am Main.
***
Rechtsanwalt Fabian Arhelger
c/o Acorfin | Kanzlei für Unternehmen, Finanzierung \u0026 Vermögen
Web: https://www.acorfin.com

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  Risiko Erbengemeinschaft und Miterben bei GmbH und GmbH \u0026 Co. KG / Regelung Unternehmensnachfolge
Risiko Erbengemeinschaft und Miterben bei GmbH und GmbH \u0026 Co. KG / Regelung Unternehmensnachfolge Update

Datenschutzerklärung der Heise Medien GmbH & Co. KG … New

Datenschutzerklärung der Heise Medien GmbH & Co. KG. Heise Medien nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Treuhand-KG-Modell: Gewinne \u0026 Verluste zwischen GmbH \u0026 Co. KGs verrechnen | Prof. Dr. Christoph Juhn New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Per Treuhandmodell zwischen einer GmbH-Muttergesellschaft und ihren Tochtergesellschaften in der Rechtsform einer GmbH \u0026 Co. KG kann man de facto eine Organschaft begründen, die sonst unmöglich ist. Denn bei einer echten Organschaft müssen die Tochtergesellschaften zwingend Kapitalgesellschaften sein. So ermöglicht das Treuhandmodell eine sonst ausgeschlossene Verrechnung der Gewerbesteuer der Tochtergesellschaften auf Ebene der Muttergesellschaft.
0:00 Einleitung \u0026 Intro
1:00 Unsere Ausgangssituation
3:52 Vermeidung der Gewerbesteuer
7:27 Fazit \u0026 Kontakt
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Ihr Direktkontakt:
Telefon: +49 221 999 832-01
E-Mail: [email protected]
Für Bewerber/innen:
Telefon: +49 228 299 748-06
E-Mail: [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unser Blogbeitrag zum Treuhandmodell:
https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-co-kg-vorteile/treuhandmodell-treuhand-kg/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Folge uns auf Social Media:
► Facebook: https://www.facebook.com/juhnsteuerberater/
► Instagram: https://www.instagram.com/juhnsteuerberater/
► LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/juhn-steuerberater/
► Xing: https://www.xing.com/companies/juhnpartnergmbhsteuerberatungsgesellschaft
► Twitter: https://twitter.com/juhntax
► Podcast: https://www.juhn.com/podcast/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Prof. Dr. jur. Christoph Juhn LL.M.
Christoph Juhn ist Professor für Steuerrecht und Steuerberater. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Er studierte Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, wo er im Jahr 2020 zum Professor berufen wurde. Zusätzlich ist er seit 2014 ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln (Fortbildung für Steuerberater) und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com
#Treuhand #Organschaft #Gewerbesteuer

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Treuhand-KG-Modell: Gewinne \u0026 Verluste zwischen GmbH \u0026 Co. KGs verrechnen | Prof. Dr. Christoph Juhn
Treuhand-KG-Modell: Gewinne \u0026 Verluste zwischen GmbH \u0026 Co. KGs verrechnen | Prof. Dr. Christoph Juhn New Update

DENK PHARMA GmbH & Co. KG Neueste

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen verwendet, um die hohen Standards an die Qualität und Sicherheit der von Denk Pharma GmbH & Co. KG vertrieben Arzneimittel, sowie die rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtungen der Denk Pharma GmbH & Co. KG zur …

+ mehr hier sehen

Die Rechtsformen KG und GmbH \u0026 Co. KG erklärt! New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

In diesem Video werden die Rechtsformen bzw. Unternehmensformen KG und GmbH \u0026 Co. KG erklärt.
Dieses Video wurde im Rahmen eines Schulprojekts von Tom Horneburg, Luca Salis und Mehmet Arslan erstellt.
Icons:
https://www.flaticon.com/

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  Die Rechtsformen KG und GmbH \u0026 Co. KG erklärt!
Die Rechtsformen KG und GmbH \u0026 Co. KG erklärt! New Update

Professionelle Entsorgung – FEHR Update New

Erwerb von weiteren 30 Standorten in den Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin und Brandenburg aus dem Verkauf der gesamten Umweltsparte des RWE-Konzerns. Daraus wird die FEHR Umwelt Ost GmbH und mit Standtorten in …

+ mehr hier sehen

GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG – was ist besser? Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Alfred Gesierich ist Diplom-Kaufmann und Steuerberater in Gilching im Landkreis Starnberg.
Seit 1998 betreut er mit seinem kleinen Team (fünf Mitarbeiterinnen) vorwiegend inhabergeführte GmbHs sowie GmbH \u0026 Co. KGs.
Außerdem berät er vermögende Familien bei der Gründung von Familiengesellschaften und bei der Nachfolgeplanung.
Sprechen Sie mich an:
Dipl.-Kfm. Alfred Gesierich
Steuerberater
Römerstraße 14
82205 Gilching
08105 / 77 82 70
[email protected]
www.gesierich.de

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 New  GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG – was ist besser?
GmbH oder GmbH \u0026 Co. KG – was ist besser? Update

Linden Kneter | www.linden-kneter.de Update

Die Geschwindigkeit und die ANordnung der Werkzeuge ergeben einen Wirbel, … Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) … Hermann Linden Maschinenfabrik GmbH & CO. KG Hauptstr. 123 51709 Marienheide. Telefon: +49 2264 – 4591-0 E-Mail: [email protected]

+ ausführliche Artikel hier sehen

BWL Basics: Die Rechtsform der GmbH \u0026 Co. KG Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Max Bauer, Marina Egger, Luisa Pfeifer und Maria-Theresa Thoma, Hochschule Neu-Ulm (HNU)
Dieses Kurzvideo entstand im WS 2015/16 im Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation (IMUK) im Rahmen der Vorlesung Allgemeine BWL (ABWL).

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 New  BWL Basics: Die Rechtsform der GmbH \u0026 Co. KG
BWL Basics: Die Rechtsform der GmbH \u0026 Co. KG New

Briefmarken online kaufen | Online-Shop – borek.de Update New

Briefmarken online kaufen & sammeln – riesige Auswahl und Top Raritäten – hochwertiges Zubehör – Richard Borek – im Dienst des Sammlers seit 1893 | Richard Borek

+ hier mehr lesen

NEU Worüber wir wirklich abstimmen: Der Städtebauliche Vertrag unter der Lupe New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen gmbh und co kg vertrag

Es geht bei Bürgerentscheid NICHT um eine Privatschule: Abgestimmt wird über einen Städtebaulichen Vertrag.
Die Rechte der Stadt sind in dem Vertrag so formuliert, dass sie leicht umgangen werden können. Sie trägt einen großen Teil der Kosten und Lasten, während alle Vorteile bei den Investoren liegen. Wie zum Beispiel die 12 Monate Bedenkzeit, die nur ihnen zusteht. Warum bekommen die Heitersheimer nicht dieselbe Zeit, um alle Optionen zu prüfen?
Und übrigens: Der Bebauungsplan ist an den Städtebaulichen Vertrag gekoppelt. Der KUBUS, den man auf unseren Plakaten als Fotomontage sehen ist laut Bebauungsplan zulässig. Unser Plakat wird kritisiert – so einen Bau würde das Denkmalamt gar nicht zulassen. Mag schon sein. Dieser Einwand bedeutet aber: Wir genehmigen diesen Bau mal und verlassen uns darauf, dass er von jemand anderem verhindert wird. Verantwortungsvollen Planung sieht jedenfalls anders aus.

gmbh und co kg vertrag Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  NEU Worüber wir wirklich abstimmen: Der Städtebauliche Vertrag unter der Lupe
NEU Worüber wir wirklich abstimmen: Der Städtebauliche Vertrag unter der Lupe Update New

KLAUS Bau und Immobilien in München und Augsburg New

ECKLE GmbH Bauunternehmen. Kiesgräble 16 89129 Langenau Fon 073 45 / 96 46 – 0 Fax 073 45 / 96 46 – 40. [email protected] www.eckle-tiefbau.de. HOLL GmbH

+ Details hier sehen

GmbH-Anteile kaufen: (Mit-)Gesellschafter abfinden durch Einzug/Erwerb eigener Anteile New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Wenn Sie eine GmbH kaufen oder Ihren Mitgesellschafter abfinden möchten, müssen Sie den Kaufpreis in der Regel aus \”netto versteuertem\” Einkommen bezahlen. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie 25% Steuern sparen können, indem die GmbH selbst die Anteile von Ihrem Mitgesellschafter kauft. Dieser Erwerb eigener Anteile kann auch als Einzug der Anteile erfolgen. Dabei erhält der GmbH-Gesellschafter die Abfindung von der GmbH selbst und nicht von Ihnen. Die eigenen Anteile sind von Stimmrechten und Dividendenansprüchen ausgeschlossen, sodass Sie faktisch 100% der GmbH besitzen. Steuerlich sind beide Verfahren gleich zu behandeln. Wir erklären im Detail, wie der Einzug und die Abfindung funktioniert und was rechtlich zu beachten ist.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Ihr Direktkontakt:
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Unsere Blogbeiträge zum Thema GmbH-Anteile kaufen:
► Eigene Anteile: https://www.juhn.com/fachwissen/gmbh-steuerrecht/eigene-anteile-bei-gmbh/
► GmbH-Kauf: https://www.juhn.com/fachwissen/unternehmenskauf-unternehmensverkauf/gmbh-kauf/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Steuerberater Prof. Dr. jur. Christoph Juhn LL.M.
Christoph Juhn ist Professor für Steuerrecht und Steuerberater. Sein Beratungs- und Forschungsschwerpunkt liegt im Unternehmensteuerrecht. Er studierte Steuerrecht (Bachelor) und Unternehmensteuerrecht (Master) und legte bereits im Alter von 25 Jahren das Steuerberaterexamen ab. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, wo er im Jahr 2020 zum Professor berufen wurde. Zusätzlich ist er seit 2014 ständiger Fachreferent des Steuerberaterverbands Köln (Fortbildung für Steuerberater) und bildet seit 2018 an der Bundesfinanzakademie junge Finanzbeamte fort.
In der Praxis hat er sich auf die Gestaltungsberatung für Unternehmen spezialisiert und berät hierbei insbesondere bei Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen und internationalen Steuerfragen. Seine Kanzlei mit Standorten in Bonn und Köln erstellt für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH und GmbH \u0026 Co. KG zudem die laufende Finanz-/Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und Steuererklärungen. Damit erhalten Mandanten „alles aus einer Hand“.
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
JUHN Partner GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Im Zollhafen 24
50678 Köln
► Telefon: +49 221 999 832-01
► E-Mail: [email protected]
► Internet: https://www.Juhn.com

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update  GmbH-Anteile kaufen: (Mit-)Gesellschafter abfinden durch Einzug/Erwerb eigener Anteile
GmbH-Anteile kaufen: (Mit-)Gesellschafter abfinden durch Einzug/Erwerb eigener Anteile Update

SMATRICS Update New

24.2.2022 · SMATRICS ist einer der führenden internationalen E-Mobilitäts-Dienstleister mit Fokus auf Infrastruktur-, Service- und IT-Lösungen. Mit bewährten Lösungen und Technologien aus dem eigenen Ladenetzbetrieb verfügt SMATRICS über ein breites Erfahrungsspektrum, das alle Disziplinen der E-Mobilität entlang der gesamten Wertschöpfungskette abdeckt: vom Full …

+ Details hier sehen

Was ist wichtig beim Gesellschaftervertrag? Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

Unser Rechtstipp für Euch in Kooperation mit She works! – Dem Wirtschafts- und Karrieremagazin für Frauen
Der Gesellschaftsvertrag ist gewissermaßen das Herzstück des Unternehmens. Hier verabreden die Gesellschafter die künftigen Spielregeln für ihr künftiges Miteinander und für das Verhältnis der GmbH nach außen.
Wir haben Euch hier mal die vier wichtigsten Punkte zusammengestellt, die Ihr dabei beachten solltet.
Habt Ihr Fragen oder Anregungen zu meinen Rechtstipps? Oder möchtet Ihr ein bestimmtes Thema einmal als Rechtstipp sehen? Schickt einfach eine E-Mail an [email protected] oder schreibt mir eine Nachricht in die Kommentare.
Ich freue mich auf Euer Feedback!
Eure Nicole Mutschke
Wollt Ihr immer up to date bleiben? Dann abonniert am besten unseren Channel.
Mehr über mich auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/nicolemutschke

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update  Was ist wichtig beim Gesellschaftervertrag?
Was ist wichtig beim Gesellschaftervertrag? New

Möbel Höffner in Cottbus-Willmersdorf – Möbel, Küchen … Update

Datenschutz. Höffner Online GmbH & Co.KG und seine verbundenen Unternehmen („Höffner“, „wir“, „uns“, „unser“) schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten.Höffner erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren europäischen und deutschen …

+ Details hier sehen

Holding gründen um legal Steuern zu sparen? Ab wann lohnt es sich für dich? Beispielsrechnung anbei New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema gmbh und co kg vertrag

\”Du willst Steuern sparen wie Großkonzern / steuerfreier Vermögensaufbau? Gibt’s sowas eigentlich?\”
Warum gründen Unternehmen eigentlich Holding Gesellschaften und was sind die genauen Vorteile?
Ist es wirklich ein steuerfreies Modell oder ist es ein Irrtum?
Ich zeige dir anhand einer Beispielsrechnung alles was zu zum Thema Holding Gesellschaften wissen musst.
Dies beinhaltet:
– Wie investiere ich eigentlich die Gewinne in der Holding?
– Wo wird der Gesellschafter eigentlich angestellt sein?
– Ab wann lohnt sich die Gründung einer Holding Gesellschaft?
Viel Spaß beim Video!

gmbh und co kg vertrag Einige Bilder im Thema

 Update New  Holding gründen um legal Steuern zu sparen? Ab wann lohnt es sich für dich? Beispielsrechnung anbei
Holding gründen um legal Steuern zu sparen? Ab wann lohnt es sich für dich? Beispielsrechnung anbei New

Dies ist eine Suche zum Thema gmbh und co kg vertrag

Updating

Ende des Themas gmbh und co kg vertrag

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment