The Best google analytics hr New Update

You are viewing this post: The Best google analytics hr New Update

Neues Update zum Thema google analytics hr


Table of Contents

Google Analytics | Firebase Documentation Update

22.03.2022 · Google Analytics helps you understand how people use your web, Apple, or Android app. The SDK automatically captures a number of events and user properties and also allows you to define your own custom events to measure the things that uniquely matter to your business. Once the data is captured, it’s available in a dashboard through the Firebase console. This …

+ Details hier sehen

Read more

Google Analytics plat_ios plat_android plat_web plat_cpp plat_unity

Google Analytics ist eine kostenlose App-Messlösung, die Einblicke in die App-Nutzung und das Nutzerengagement bietet

Das Herzstück von Firebase ist Google Analytics, eine kostenlose und unbegrenzte Analyselösung

Analytics lässt sich in alle Firebase-Funktionen integrieren und bietet Ihnen unbegrenzte Berichte für bis zu 500 verschiedene Ereignisse, die Sie mit dem Firebase SDK definieren können

Analytics-Berichte helfen Ihnen dabei, das Verhalten Ihrer Benutzer klar zu verstehen, sodass Sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf App-Marketing und Leistungsoptimierungen treffen können

Das Herzstück von Firebase ist Google Analytics, eine kostenlose und unbegrenzte Analyselösung

Analytics lässt sich in alle Firebase-Funktionen integrieren und bietet Ihnen unbegrenzte Berichte für bis zu 500 verschiedene Ereignisse, die Sie mit dem Firebase SDK definieren können

Analytics-Berichte helfen Ihnen dabei, das Verhalten Ihrer Benutzer klar zu verstehen, sodass Sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf App-Marketing und Leistungsoptimierungen treffen können

Web-Setup iOS+-Setup Android-Setup C++-Setup Unity-Setup

Schlüsselfähigkeiten

Unbegrenzte Berichterstellung Analytics bietet unbegrenzte Berichterstellung für bis zu 500 verschiedene Ereignisse

Zielgruppensegmentierung Benutzerdefinierte Zielgruppen können in der Firebase-Konsole basierend auf Gerätedaten, benutzerdefinierten Ereignissen oder Benutzereigenschaften definiert werden

Diese Zielgruppen können mit anderen Firebase-Funktionen verwendet werden, wenn Sie auf neue Funktionen oder Benachrichtigungen abzielen

Wie funktioniert es?

Google Analytics hilft Ihnen zu verstehen, wie Menschen Ihre Web-, Apple- oder Android-App verwenden

Das SDK erfasst automatisch eine Reihe von Ereignissen und Benutzereigenschaften und ermöglicht es Ihnen auch, Ihre eigenen benutzerdefinierten Ereignisse zu definieren, um die Dinge zu messen, die für Ihr Unternehmen von besonderer Bedeutung sind

Sobald die Daten erfasst wurden, sind sie in einem Dashboard über die Firebase-Konsole verfügbar

Dieses Dashboard bietet detaillierte Einblicke in Ihre Daten – von zusammenfassenden Daten wie aktiven Benutzern und demografischen Daten bis hin zu detaillierteren Daten wie der Identifizierung Ihrer am häufigsten gekauften Artikel

Analytics lässt sich auch in eine Reihe anderer Firebase-Funktionen integrieren

Beispielsweise protokolliert es automatisch Ereignisse, die Benachrichtigungsmeldungen entsprechen, die über den Benachrichtigungs-Composer gesendet werden, und bietet Berichte über die Auswirkungen jeder Kampagne

Analytics hilft Ihnen zu verstehen, wie sich Ihre Benutzer verhalten, sodass Sie fundierte Entscheidungen darüber treffen können, wie Sie Ihre App vermarkten

Sehen Sie sich die Leistung Ihrer Kampagnen auf organischen und bezahlten Kanälen an, um zu verstehen, welche Methoden am effektivsten sind, um hochwertige Benutzer zu gewinnen

Wenn Sie benutzerdefinierte Analysen durchführen oder Ihre Daten mit anderen Quellen zusammenführen müssen, können Sie Ihre Analytics-Daten mit BigQuery verknüpfen, was komplexere Analysen wie das Abfragen großer Datensätze und das Zusammenführen mehrerer Datenquellen ermöglicht

Integrationen mit anderen Diensten

BigQuery Verknüpfen Sie Ihre Firebase-App mit BigQuery, wo Sie benutzerdefinierte Analysen für Ihr gesamtes Analytics-Dataset durchführen und andere Datenquellen importieren können

Crashlytics Analytics protokolliert Ereignisse für jeden Absturz, sodass Sie sich ein Bild von der Absturzrate für verschiedene Versionen oder Regionen machen können, sodass Sie einen Einblick erhalten, welche Benutzer betroffen sind

Sie können auch Zielgruppen für Benutzer erstellen, die mehrere Abstürze erlebt haben, und mit Benachrichtigungen antworten, die an diese Zielgruppe gerichtet sind

FCM Analytics protokolliert automatisch Ereignisse, die Benachrichtigungsmeldungen entsprechen, die über den Benachrichtigungs-Composer gesendet werden, und unterstützt die Berichterstattung über die Auswirkungen jeder Kampagne

Firebase Remote Config Verwenden Sie Analytics-Zielgruppendefinitionen, um das Verhalten und Erscheinungsbild Ihrer App für verschiedene Zielgruppen zu ändern, ohne mehrere Versionen Ihrer App zu verteilen

Google Tag Manager Durch die Integration von Google Tag Manager zusammen mit Google Analytics können Sie Ihre Analytics-Implementierung remote über eine Weboberfläche verwalten, nachdem Ihre App verteilt wurde

Implementierungspfad

Verbinden Sie Ihre App mit Firebase

Die ersten Schritte mit Analytics sind einfach

Fügen Sie Ihrer neuen oder bestehenden App einfach das Firebase SDK hinzu, und die Datenerfassung beginnt automatisch

Sie können Analysedaten innerhalb weniger Stunden in der Firebase-Konsole anzeigen

Benutzerdefinierte Daten protokollieren Sie können Analytics verwenden, um benutzerdefinierte Ereignisse zu protokollieren, die für Ihre App sinnvoll sind, wie z

B

E-Commerce-Käufe oder Erfolge

Zielgruppen erstellen Sie können die für Sie wichtigen Zielgruppen in der Firebase-Konsole definieren

Zielgruppen Verwenden Sie Ihre benutzerdefinierten Zielgruppen, um Nachrichten, Werbeaktionen oder neue App-Funktionen mit anderen Firebase-Funktionen wie FCM und Remote Config auszurichten

Nächste Schritte

Google Analytics voor beginners ✅ New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen google analytics hr

Met Google Analytics kun je superveel meten en te weten komen van jouw website bezoekers; hoeveel bezoekers heb je, waar komen ze vandaag, hoeveel pagina’s bezoeken ze en welke pagina’s ze bezoeken.
Daarnaast gaat deze video over:
✔️ Hoe gedragen website bezoekers zich op jouw site;
✔️ Aantal bezoekers
✔️ Waar komen jouw bezoekers vandaan?
✔️ Welke pagina’s bekijken jouw bezoekers?
✔️ Hoe komen bezoekers exact op jouw website?
✔️ Hoe stel je doelen (conversiepunten) in Google Analytics?
✔️ Hoe maak je iemand beheerder in Google Analytics?
✔️ Hoe filter je IP adressen?
Heb je een vraag? Ik hoor het graag.
Wil je meer zien over Social Media \u0026 Online Marketing? Bekijk dan mijn andere video’s en abonneer je op mijn kanaal ✅.
Gr. Maria | www.So-MC.nl
ps; Social Media Manager worden? Misschien is dit iets voor jou 👇https://SocialMediaManagerCursus.nl
#GoogleAnalytics #GoogleAnalyticsTutorial #GoogleAnalyticsManager #OnlineMarketing #OnlineMarketingNederland #SEO #OnlineTraffic #onlinebusiness #SocialMediaManager #SocialMediaNederland #SocialMediaCompany #SocialMediaBelgium #SocialMediaAgency

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 Update  Google Analytics voor beginners ✅
Google Analytics voor beginners ✅ Update

Overview | Analytics Reporting API v4 | Google Developers Aktualisiert

10.03.2022 · Google Analytics is built upon a powerful data reporting infrastructure. The Google Analytics Reporting API v4 gives you access to the power of the Google Analytics platform (Universal Analytics properties only). The API provides these key features: Metric expressions. The API allows you to request not only built-in metrics but also combination of metrics …

+ Details hier sehen

Read more

Dieses Dokument beschreibt die Google Analytics Reporting API v4

Eine detaillierte Referenz der API finden Sie im Referenzhandbuch

Hinweis: Diese API unterstützt keine Eigenschaften von Google Analytics 4 (GA4)

Bitte verwenden Sie die Google Analytics Data API, um auf die neuen Berichtsfunktionen für GA4-Properties zuzugreifen

Einführung

Die Google Analytics Reporting API v4 bietet programmatische Methoden für den Zugriff auf Berichtsdaten in Google Analytics (nur Universal Analytics-Properties)

Mit der Google Analytics Reporting API können Sie:

Erstellen Sie benutzerdefinierte Dashboards, um Google Analytics-Daten anzuzeigen

Automatisieren Sie komplexe Berichtsaufgaben, um Zeit zu sparen

Integrieren Sie Ihre Google Analytics-Daten in andere Geschäftsanwendungen

Funktionen

Google Analytics basiert auf einer leistungsstarken Datenberichtsinfrastruktur

Die Google Analytics Reporting API v4 bietet Ihnen Zugriff auf die Leistungsfähigkeit der Google Analytics-Plattform (nur Universal Analytics-Properties)

Die API bietet diese Schlüsselfunktionen:

Metrikausdrücke Mit der API können Sie nicht nur integrierte Metriken anfordern, sondern auch Kombinationen von Metriken, die in mathematischen Operationen ausgedrückt werden

Beispielsweise können Sie den Ausdruck ga:goal1completions/ga:sessions verwenden, um die Zielabschlüsse pro Anzahl von Sitzungen anzufordern

Mehrere Datumsbereiche Die API ermöglicht es Ihnen, in einer einzigen Anfrage Daten in zwei Datumsbereichen abzurufen

Kohorten und Lebenszeitwert Die API verfügt über ein reichhaltiges Vokabular zum Anfordern von Kohorten- und Lebenszeitwertberichten

Mehrere Segmente Die API ermöglicht es Ihnen, mehrere Segmente in einer einzigen Anfrage abzurufen

Hinweis: Sehen Sie sich den Request Composer für eine Demo-Anwendung an, die einige dieser Funktionen nutzt

.Nächste Schritte

Schnellstartanleitungen

Die folgende Tabelle enthält eine Reihe von Schnellstartanleitungen, die Ihnen helfen sollen, schnell loszulegen

Sie müssen eine Sprache und einen Anwendungstyp auswählen:

Um besser zu verstehen, wie Sie die Analytics Reporting API v4 verwenden, lesen Sie Erstellen eines Berichts.

HR Analytics and How to Get Started New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema google analytics hr

Using data \u0026 analytics in Human Resources?
As a recruiter or HR manager, you can make use of these HR Analytics tools to base your talent acquisition and management decisions on data, and make informed decisions.
Download our FREE HR Analytics Guide here: https://hubs.la/H0WkMWM0
—————–
We’re here to empower you with the digital skills you need to adapt, grow and succeed in a rapidly changing world.
Check out our blog for articles, reports, resources and webinars.
→ https://hubs.la/H0VHlcs0
On-demand courses
→ Digital Marketing Certificate: https://hubs.la/Q011VZnM0
→ Growth Marketing Certificate: https://hubs.la/Q011VZHH0
→ Data Fundamentals Certificate: https://hubs.la/Q011V-0x0
→ Business Analytics Certificate: https://hubs.la/Q011W10G0
→ Data Visualisation \u0026 Storytelling Certificate: https://hubs.la/Q011W1pr0
→ Digital Leadership Certificate: https://hubs.la/Q011W2h-0
Live courses
→ Growth Strategies Certificate: https://hubs.la/Q011W4Z40
→ Growth Marketing Certificate – Live: https://hubs.la/Q011W5dP0
→ Growth Marketing Diploma: https://hubs.la/Q011W6kk0
→ Data Analytics Diploma: https://hubs.la/Q011W6LW0
→ UX Design Diploma: https://hubs.la/Q011W79c0

Ready to transform your workforce? Here are our corporate solutions for growth, innovation and data capabilities.
→ https://hubs.la/H0VHz7W0
You can also follow us on Social Media here for even more learning materials:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/school/growth-tribe/
Instagram: https://www.instagram.com/growthtribe/
Facebook: https://www.facebook.com/GrowthTribeIO
Twitter: https://twitter.com/GrowthTribe

#hranalytics #peopleanalytics #hrtools #howtohire #peoplemanagement

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 Update  HR Analytics and How to Get Started
HR Analytics and How to Get Started Update

Google Data Analytics Professional Certificate | Coursera Update New

This is the first course in the Google Data Analytics Certificate. These courses will equip you with the skills you need to apply to introductory-level data analyst jobs. Organizations of all kinds need data analysts to help them improve their processes, identify opportunities and trends, launch new products, and make thoughtful decisions. In this course, you’ll be introduced to the world of …

+ ausführliche Artikel hier sehen

HR Analytics voorbeeld Google Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema google analytics hr

Compilatie van de presentatie van Kathryn Dekas van Analytic over People Analytics bij Google https://www.youtube.com/watch?v=l6ISTjupi5g

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 Update  HR Analytics voorbeeld Google
HR Analytics voorbeeld Google Update

Data retention – Analytics Help – Google Update New

For Google Analytics 4 properties (non Analytics 360 version), retention of user-level data, including conversions, can be set to a maximum of 14 months. For all other event data, you can choose the length of retention: 2 months; 14 months; Learn more about 360 data-retention options. The two-month retention period is always applied to age, gender, and interest data …

+ mehr hier sehen

Read more

Die Google Analytics-Datenaufbewahrungssteuerung gibt Ihnen die Möglichkeit, den Zeitraum festzulegen, bevor von Google Analytics gespeicherte Daten auf Benutzer- und Ereignisebene automatisch von den Analytics-Servern gelöscht werden

Aufbewahrung von Benutzer- und Ereignisdaten

Die Aufbewahrungsfrist gilt für Daten auf Benutzerebene und Ereignisebene, die mit Cookies, Benutzerkennungen (z

B

Benutzer-ID) und Werbekennungen (z

B

DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID [AAID oder AdID], Apples Kennung für Werbetreibende) verknüpft sind [IDFA]).

Während der Aufbewahrungszeitraum und die Steuerelemente zum Zurücksetzen der Benutzeraktivität von Google Analytics gespeicherte Daten auf Ereignis- und Benutzerebene abdecken, werden bestimmte vom Benutzer eingegebene Daten (wie Alter, Geschlecht, Interessen) danach standardmäßig von Google Analytics gelöscht Sechs Monate Inaktivität für einen bestimmten Nutzer für eine Universal Analytics-Property oder nach zwei Monaten für eine Google Analytics 4-Property

Sie können auswählen, wie lange Analytics Daten speichert, bevor sie automatisch gelöscht werden

Signaldaten beträgt 26 Monate, unabhängig von Ihren Einstellungen

Standardmäßig laufen bei Google angemeldete Daten nach 26 Monaten ab

Wenn die Analytics-Datenaufbewahrungseinstellung jedoch auf einen kürzeren Zeitraum als 26 Monate eingestellt ist, werden die bei Google angemeldeten Daten diesen kürzeren Zeitraum berücksichtigen

Google Analytics 4-Eigenschaften

Für Google Analytics 4-Properties (keine Analytics 360-Version) kann die Aufbewahrung von Daten auf Nutzerebene, einschließlich Conversions, auf maximal 14 Monate eingestellt werden

Für alle anderen Ereignisdaten können Sie die Aufbewahrungsdauer wählen:

2 Monate

14 Monate

Erfahren Sie mehr über 360-Datenaufbewahrungsoptionen

Die zweimonatige Aufbewahrungsfrist gilt unabhängig von Ihren Einstellungen immer für Alters-, Geschlechts- und Interessendaten

Wenn Sie die Aufbewahrungsfrist verlängern, wird sie auf Daten angewendet, die Sie bereits gesammelt haben

XL-Eigenschaften sind auf 2 Monate begrenzt

Beachten Sie, dass sich die Einstellung zur Datenaufbewahrung nicht auf aggregierte Standardberichte in Ihrer Google Analytics 4-Property auswirkt, selbst wenn Sie Vergleiche in den Berichten erstellen

Die Einstellung zur Datenaufbewahrung wirkt sich nur auf Explorations-Berichte aus

Universal Analytics-Properties

Bei Universal Analytics-Properties gilt die Einstellung für Daten auf Nutzer- und Ereignisebene

Du kannst wählen:

14 Monate

26 Monate

38 Monate

50 Monate

Verfallen nicht automatisch

Die Verlängerung der Aufbewahrungsfrist oder die Änderung auf „Läuft nicht automatisch ab“ hat jedoch keinen Einfluss auf Daten, die Sie bereits gesammelt haben

Beispielsweise werden Daten, die nach Ablauf von 14 Monaten erfasst wurden, noch 14 Monate nach ihrer Erfassung gelöscht, selbst wenn Sie die Aufbewahrungsfrist auf 26 Monate ändern

Beachten Sie, dass die standardmäßige aggregierte Google Analytics-Berichterstellung davon nicht betroffen ist

Die von dieser Einstellung verwalteten Benutzer- und Ereignisdaten werden nur benötigt, wenn Sie bestimmte erweiterte Funktionen verwenden, z

B

das Anwenden benutzerdefinierter Segmente auf Berichte oder das Erstellen ungewöhnlicher benutzerdefinierter Berichte

See also  Best Choice sven graf New Update

Reduzieren oder verlängern Sie den Aufbewahrungszeitraum

Wenn Daten das Ende der Aufbewahrungsfrist erreichen, werden sie automatisch monatlich gelöscht

Wenn Sie die Aufbewahrungsfrist verkürzen, werden alle betroffenen Daten im nächsten monatlichen Prozess gelöscht

Wenn Sie beispielsweise von 26 Monaten auf 14 Monate wechseln, werden alle Daten, die älter als 14 Monate sind, während des nächsten monatlichen Prozesses gelöscht

Daten, die Sie bereits erhoben haben, sind davon nicht betroffen

Beispielsweise werden Daten, die nach Ablauf von 14 Monaten erhoben wurden, noch 14 Monate nach ihrer Erhebung gelöscht, selbst wenn Sie die Aufbewahrungsfrist auf 26 Monate ändern

Wenn Sie den Aufbewahrungszeitraum für eine Google Analytics 4-Property verlängern, wird die Änderung auf Daten angewendet, die Sie bereits erfasst haben

Wenn Sie den Aufbewahrungszeitraum ändern, wartet Analytics 24 Stunden, bevor die Änderung implementiert wird

Während dieser 24 Stunden können Sie Ihre Änderung rückgängig machen und Ihre Daten bleiben davon unberührt.

Wenn Sie einen Zeitraum für nicht aggregierte Berichte (z

B

Explorations-Berichte in Google Analytics 4) verwenden, der länger als Ihre Aufbewahrungsfrist ist, sind Daten für diesen zusätzlichen Zeitraum in Berichten nicht sichtbar

Wenn Sie beispielsweise die Aufbewahrung auf 14 Monate festlegen und einen Datumsbereich von 14 Monaten + 1 Tag verwenden, sind in Ihren Berichten keine Daten für den zusätzlichen 1 Tag verfügbar

Bei neuer Aktivität zurücksetzen

Aktivieren Sie diese Option, um den Aufbewahrungszeitraum der Benutzerkennung mit jedem neuen Ereignis von diesem Benutzer zurückzusetzen (wodurch das Ablaufdatum auf die aktuelle Uhrzeit plus Aufbewahrungszeitraum eingestellt wird)

Wenn die Datenaufbewahrung beispielsweise auf 14 Monate eingestellt ist, ein Benutzer jedoch jeden Monat eine neue Sitzung initiiert, wird die Kennung dieses Benutzers jeden Monat aktualisiert und erreicht nie das Ablaufdatum von 14 Monaten

Wenn der Benutzer vor Ablauf der Aufbewahrungsfrist keine neue Sitzung initiiert, werden die Daten dieses Benutzers gelöscht

Wenn Sie nicht möchten, dass die Aufbewahrungsfrist für eine Benutzerkennung zurückgesetzt wird, wenn dieser Benutzer neue Aktivitäten hat, deaktivieren Sie diese Option

Mit der Benutzerkennung verknüpfte Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist automatisch gelöscht.

Die Rücksetzfunktion gilt nur für Daten auf Benutzerebene.

Legen Sie die Optionen fest

Sie benötigen die Editor-Rolle, um diese Option für eine Google Analytics-Property festzulegen

Melden Sie sich bei Google Analytics an

Klicken Sie auf Verwaltung und navigieren Sie zu der Eigenschaft, die Sie bearbeiten möchten

Für Web-Properties: Klicken Sie in der Spalte PROPERTY auf Tracking-Informationen > Datenaufbewahrung

Für Google Analytics 4-Properties: Klicken Sie in der Spalte PROPERTY auf Dateneinstellungen > Datenaufbewahrung

Für Web-Properties: Aufbewahrung von Nutzer- und Ereignisdaten: Wählen Sie die gewünschte Aufbewahrungsdauer aus

Für Google Analytics 4-Properties: Aufbewahrung von Ereignisdaten: Wählen Sie die gewünschte Aufbewahrungsdauer aus

Für Web-Properties: Bei neuer Aktivität zurücksetzen: Schalten Sie den Schalter ein oder aus

Für Google Analytics 4-Properties: Benutzerdaten bei neuer Aktivität zurücksetzen: Schalten Sie den Schalter ein oder aus

Klicken Sie auf Speichern

Datenaufbewahrung und die Metrik Benutzer

Ab Februar 2018 haben wir die Metrik „Benutzer“ zu vielen zusätzlichen Berichten hinzugefügt

Da dieser Messwert in diesen Berichten neu ist, haben wir nicht für alle diese Berichte aggregierte Daten für diesen Messwert

Dies kann sich auf Ihre Verlaufsberichte auswirken: Sie sehen möglicherweise Nullen für Benutzerzahlen vor dem Zeitpunkt, für den wir Daten für diesen Messwert aggregiert haben

Wir haben am 1

Mai 2016 mit dem Aggregieren von Daten für 360-Propertys und für Standard-Properties am 1

September begonnen

2016

Dies betrifft jedoch nicht den Zielgruppenübersichtsbericht, der Benutzerdaten für einen viel längeren Zeitraum aggregiert hat.

Is Google Analytics illegal? New GDPR ruling in Europe Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema google analytics hr

Join us in this Livestream in which we are going to go over the latest news regarding GA use in Austria and its possible repercussions in the industry.

Links:
Court Ruling: https://noyb.eu/sites/default/files/2022-01/E-DSB%20-%20Google%20Analytics_EN_bk.pdf
Googles Response: https://blog.google/around-the-globe/google-europe/google-analytics-facts/
Attend our next FREE Live Workshop: https://measureschool.com/workshop/register/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

google analytics hr Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Is Google Analytics illegal? New GDPR ruling in Europe
Is Google Analytics illegal? New GDPR ruling in Europe New

HR Analytics Certificate | Human Resources Analytics … Update

Through the application of data analytics you will be positioned to examine common HR challenges around hiring top talent, engaging the workforce, managing retention, and evaluating workforce diversity more rigorously. You will also apply a cost-based approach to determine the business impact and return on investment associated with HR initiatives. By the end of this …

+ Details hier sehen

Read more

Analytische Fähigkeiten werden zu einer entscheidenden Arbeitsanforderung für die Personalabteilung, da Unternehmen danach streben, stärker datengesteuert zu werden

Leider mangelt es an analytischem Talent, um diesen Bedarf zu decken

Weniger als 20 % der Unternehmen geben an, dass sie eine starke HR-Analytics-Funktion in ihrem Geschäft haben, und über 75 % der HR-Experten gaben an, Schwierigkeiten bei der Rekrutierung für wichtige Datenanalysepositionen zu haben

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen ihre HR-Talente schnell weiterbilden

In diesem Kurs entwickeln und schärfen die Studierenden HR-Analytics-Fähigkeiten, während sie Daten analysieren und visualisieren, um Empfehlungen und Entscheidungen zu treffen

John Hausknecht, Professor für HR-Studien an der Cornell’s ILR School, stützt sich auf seine Erfahrung und Forschung und führt Studenten durch die wichtigsten Schritte zur Ermittlung von Erkenntnissen aus HR-Daten und -Analysen

Die Schüler werden HR-Daten überprüfen, Schlüsselfragen identifizieren, die den Analyseprozess vorantreiben, und grundlegende Berechnungen für Korrelation und Regression untersuchen

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen, werden die Schüler die Ergebnisse achtsam interpretieren und über die Daten hinausblicken, während sie die Situationen, denen sie begegnen, ganzheitlich betrachten

Im Rahmen eines Kursprojekts erstellen die Studenten eine Präsentation, um wichtige HR-Daten zu visualisieren und die Ergebnisse den wichtigsten Entscheidungsträgern mitzuteilen

Dieser Kurs setzt weder voraus, dass die Studenten über eine vorherige analytische Ausbildung oder Kenntnisse verfügen, noch erfordert er Zugang zu aktuellen HR-Daten oder -Metriken

Unter Verwendung von Excel und bereitgestellten Datensätzen stattet dieses Programm Studenten mit den Konzepten, Tools und der Sprache aus, um ihre Reise in die Personalanalyse zu beginnen.

Google Analytics Beginners Tutorial 2022 Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema google analytics hr

In this video, I’ll give you a quick overview and beginners tutorial of Google Analytics.
By the end of this beginner style tutorial, my goal is for you to feel confident to be able to view and understand your website traffic.
While Google Analytics can be very complex and overwhelming, the basics are quite simple to understand and view. I’ve learned that there are 3 main areas you’ll typically look at which are:
1) Audience (WHO) people are doing on your site
2) Acquisition (HOW) they got to your site
3) Behavior (WHAT) they’re doing on your site
In this video, I’ll what you through the very basics of each section!
View the full post with links and resources at:
👉 https://joshhall.co/google-analytics-beginners-tutorial
Video timestamps:
00:00 – Introduction
00:28 – What we’ll look at (Who, How \u0026 What)
01:42 – Overview of the dashboard
02:27 – Behavior (WHAT people are doing on your site)
07:54 – Acquisition (HOW people got to your site)
10:05 – Audience (WHO is looking at your site)
12:09 – FREE resource to help you get started in web design
12:37 – Bonus: How to add users to your analytics
13:28 – Recap
———————————-
Related helpful resources:
Getting started with Google Analytics:
https://support.google.com/analytics/answer/1008015?hl=en
How to set up Google Analytics in Divi (with no plugin)
https://www.youtube.com/watch?v=gYjC_zWo6ZA
———————————-
If you’d like me to help you get started in web design and grow your business, head to:
👉 https://joshhall.co/getstarted

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 Update  Google Analytics Beginners Tutorial 2022
Google Analytics Beginners Tutorial 2022 New

Measurement Protocol Parameter Reference | Analytics … New

20.11.2020 · The value should never be persisted in Google Analytics cookies or other Analytics provided storage. Parameter Value Type Default Value Max Length Supported Hit Types; uid: text: None: None: all: Example value: as8eknlll Example usage: uid=as8eknlll. Session Session Control. Optional. Used to control the session duration. A value of ‘start’ forces a new session to start …

+ mehr hier sehen

Read more

Diese Dokumentation ist für Universal Analytics

Siehe Messprotokoll (Google Analytics 4), wenn Sie Google Analytics 4 verwenden

Dieses Dokument listet alle Parameter für das Messprotokoll auf

Allgemein

Erforderlich für alle Treffertypen

Die Protokollversion

Der aktuelle Wert ist ‘1’

Dies ändert sich nur, wenn Änderungen vorgenommen werden, die nicht abwärtskompatibel sind

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen v Text Keine Keine alle Beispielwert: 1

Beispielverwendung: v=1

Erforderlich für alle Treffertypen

Die Tracking-ID/Web-Property-ID

Das Format ist UA-XXXX-Y

Alle erhobenen Daten werden dieser ID zugeordnet

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tid text Keine Keine alle Beispielwert: UA-XXXX-Y

Verwendungsbeispiel: tid=UA-XXXX-Y

Optional

Sofern vorhanden, wird die IP-Adresse des Absenders anonymisiert

Beispielsweise wird die IP anonymisiert, wenn einer der folgenden Parameter in der Nutzlast vorhanden ist: &aip=, &aip=0 oder &aip=1 Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen aip boolean None None all Beispielwert: 1. Beispielverwendung: aip=1

Optional

Verwenden Sie diesen Parameter, um ein Ereignis als für personalisierte Werbung deaktiviert zu markieren, einschließlich für Ereignisse von einer Eigenschaft mit einer Einstellung, die ansonsten personalisierte Werbung zulässt

Wenn eine Transaktion beispielsweise so gekennzeichnet ist, dass personalisierte Werbung deaktiviert wird, wird sie nicht verwendet, wenn eine Remarketing-Zielgruppe für „frühere Käufer“ ausgefüllt wird

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen npa boolesch Keine Keine alle Beispielwert: 1

Beispielverwendung: npa=1

Optional

Gibt die Datenquelle des Treffers an

Bei Treffern, die von analytics.js gesendet werden, wird die Datenquelle auf „web“ gesetzt; Bei Treffern, die von einem der mobilen SDKs gesendet werden, ist die Datenquelle auf „App“ festgelegt

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ds text Keine Keine alle Beispielwert: web

Verwendungsbeispiel: ds=web

Beispielwert: App

Verwendungsbeispiel: ds=app

Beispielwert: Callcenter

Verwendungsbeispiel: ds=call%20center

Beispielwert: crm

Verwendungsbeispiel: ds=crm

Optional

Wird zum Sammeln von Offline-/Latenttreffern verwendet

Der Wert stellt das Zeitdelta (in Millisekunden) zwischen dem Auftreten des gemeldeten Treffers und dem Senden des Treffers dar

Der Wert muss größer oder gleich 0 sein

Werte größer als vier Stunden können dazu führen, dass Treffer nicht verarbeitet werden

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen qt Ganzzahl Keine Keine alle Beispielwert: 560

Beispielverwendung: qt=560

Optional

Wird verwendet, um eine Zufallszahl in GET-Anforderungen zu senden, um sicherzustellen, dass Browser und Proxys keine Treffer zwischenspeichern

Es sollte als letzter Parameter der Anfrage gesendet werden, da wir gesehen haben, dass einige Internet-Filtersoftware von Drittanbietern zusätzliche Parameter falsch zu HTTP-Anfragen hinzufügt

Dieser Wert wird nicht in Berichten verwendet

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen z text Keine Keine alle Beispielwert: 289372387623

Beispielverwendung: z=289372387623

Benutzer

Optional

Dieses Feld ist erforderlich, wenn die Benutzer-ID (uid) nicht in der Anforderung angegeben ist

Dadurch wird ein bestimmter Benutzer, ein bestimmtes Gerät oder eine bestimmte Browserinstanz pseudonym identifiziert

Für das Web wird dies im Allgemeinen als Erstanbieter-Cookie mit einer Ablaufzeit von zwei Jahren gespeichert

Bei mobilen Apps wird dies zufällig für jede einzelne Instanz einer Anwendungsinstallation generiert

Der Wert dieses Felds sollte eine zufällige UUID (Version 4) sein, wie in http://www.ietf.org/rfc/rfc4122.txt beschrieben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cid text Keine Keine alle Beispielwert: 35009a79-1a05-49d7-b876-2b884d0f825b

Verwendungsbeispiel: cid=35009a79-1a05-49d7-b876-2b884d0f825b

Optional

Dieses Feld ist erforderlich, wenn die Client-ID (cid) in der Anforderung nicht angegeben ist

Dies soll eine bekannte Kennung für einen Benutzer sein, die vom Eigentümer der Website/Bibliotheksbenutzer bereitgestellt wird

Es darf sich selbst nicht um PII (persönlich identifizierbare Informationen) handeln

Der Wert sollte niemals in Google Analytics-Cookies oder anderen von Analytics bereitgestellten Speichern gespeichert werden

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen uid text Keine Keine alle Beispielwert: as8eknlll

Verwendungsbeispiel: uid=as8eknlll

Sitzung

Optional

Wird verwendet, um die Sitzungsdauer zu steuern

Ein Wert von „start“ erzwingt, dass eine neue Sitzung mit diesem Treffer beginnt, und „end“ erzwingt, dass die aktuelle Sitzung mit diesem Treffer endet

Alle anderen Werte werden ignoriert

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen sc text Keine Keine alle Beispielwert: start

Verwendungsbeispiel: sc=start

Beispielwert: Ende

Verwendungsbeispiel: sc=end

Optional

Die IP-Adresse des Benutzers

Dies sollte eine gültige IP-Adresse im IPv4- oder IPv6-Format sein

Es wird immer anonym sein, so als ob &aip (anonymize IP) verwendet worden wäre

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen uip text Keine Keine alle Beispielwert: 1.2.3.4

Beispielverwendung: uip=1.2.3.4

Optional

Der Benutzeragent des Browsers

Beachten Sie, dass Google über Bibliotheken verfügt, um echte Benutzeragenten zu identifizieren

Die Handarbeit Ihres eigenen Agenten kann jederzeit kaputt gehen

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ua Text Keine Keine alle Beispielwert: Opera/9.80 (Windows NT 6.0) Presto/2.12.388 Version/12.14

Verwendungsbeispiel: ua=Opera%2F9.80%20%28Windows%20NT%206.0%29%20Presto%2F2.12.388%20Version%2F12.14

Optional

Der geografische Standort des Benutzers

Die geografische ID sollte ein aus zwei Buchstaben bestehender Ländercode oder eine Kriterien-ID sein, die eine Stadt oder Region darstellt (siehe http://developers.google.com/analytics/devguides/collection/protocol/v1/geoid)

Dieser Parameter hat Vorrang vor allen Standorten, die von der IP-Adresse abgeleitet werden, einschließlich des IP-Override-Parameters

Ein ungültiger Code führt dazu, dass geografische Dimensionen auf „(nicht festgelegt)“ gesetzt werden

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen Geoidtext Keine Keine alle Beispielwert: US

Verwendungsbeispiel: geoid=US

Beispielwert: 21137

Beispielnutzung: geoid=21137

Verkehrsquellen

Optional

Gibt an, welche Verweisquelle Traffic auf eine Website gebracht hat

Dieser Wert wird auch zur Berechnung der Verkehrsquelle verwendet

Das Format dieses Werts ist eine URL

Parameterwerttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dr text Keine 2048 Bytes alle Beispielwert: http://example.com

Verwendungsbeispiel: dr=http%3A%2F%2Fexample.com

Optional

Gibt den Kampagnennamen an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cn text Keine 100 Bytes alle Beispielwert: (direkt)

Verwendungsbeispiel: cn=%28direct%29

Optional

Gibt die Kampagnenquelle an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cs text Keine 100 Bytes alle Beispielwert: (direkt)

Verwendungsbeispiel: cs=%28direct%29

Optional

Gibt das Kampagnenmedium an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cm Text Keine 50 Bytes alle Beispielwert: organisch

Beispielverwendung: cm=organisch

Optional

Gibt das Kampagnenschlüsselwort an

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen ck text Keine 500 Byte alle Beispielwert: Blaue Schuhe

Verwendungsbeispiel: ck=Blue%20Shoes

Optional

Gibt den Kampagneninhalt an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cc text Keine 500 Byte alle Beispielwert: content

Verwendungsbeispiel: cc=Inhalt

Optional

Gibt die Kampagnen-ID an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ci text Keine 100 Byte alle Beispielwert: ID

Verwendungsbeispiel: ci=ID

Optional

Gibt die Google-Anzeigen-ID an

Parameter Werttyp Standardwert Max

See also  Top smart watch verkaufen New

Länge Unterstützte Treffertypen gclid text Keine Keine alle Beispielwert: CL6Q-OXyqKUCFcgK2goddQuoHg

Verwendungsbeispiel: gclid=CL6Q-OXyqKUCFcgK2goddQuoHg

Optional

Gibt die Google Display-Anzeigen-ID an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dclid text Keine Keine alle Beispielwert: d_click_id

Verwendungsbeispiel: dclid=d_click_id

Systeminformationen

Optional

Gibt die Bildschirmauflösung an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen sr text Keine 20 Byte alle Beispielwert: 800 x 600

Beispielnutzung: sr=800×600

Optional

Gibt den sichtbaren Bereich des Browsers / Geräts an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen vp text Keine 20 Byte alle Beispielwert: 123×456

Beispielnutzung: vp=123×456

Optional

Gibt den Zeichensatz an, der zum Codieren der Seite / des Dokuments verwendet wird

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen de text UTF-8 20 Bytes alle Beispielwert: UTF-8

Beispielverwendung: de=UTF-8

Optional

Gibt die Bildschirmfarbtiefe an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen sd text Keine 20 Byte alle Beispielwert: 24 Bit

Verwendungsbeispiel: sd=24-Bit

Optional

Gibt die Sprache an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ul text None 20 Bytes all Beispielwert: en-us

Verwendungsbeispiel: ul=en-us

Optional

Gibt an, ob Java aktiviert wurde

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen je boolesch Keine Keine alle Beispielwert: 1

Beispielverwendung: je=1

Optional

Gibt die Flash-Version an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen fl text Keine 20 Byte alle Beispielwert: 10 1 r103

Verwendungsbeispiel: fl=10%201%20r103

Getroffen haben

Erforderlich für alle Treffertypen

Die Art des Treffers

Muss „Seitenaufruf“, „Bildschirmaufruf“, „Ereignis“, „Transaktion“, „Element“, „Social“, „Ausnahme“, „Timing“ sein

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen t text Keine Keine alle Beispielwert: Seitenaufruf

Verwendungsbeispiel: t=Seitenaufruf

Optional

Gibt an, dass ein Treffer als nicht interaktiv betrachtet wird

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ni boolesch Keine Keine alle Beispielwert: 1

Beispielverwendung: ni=1

Inhaltliche Informationen

Optional

Verwenden Sie diesen Parameter, um die vollständige URL (Dokumentspeicherort) der Seite zu senden, auf der sich der Inhalt befindet

Sie können die Parameter &dh und &dp verwenden, um den Hostnamen und den Pfad + die Abfrageteile des Dokumentspeicherorts entsprechend zu überschreiben

Die JavaScript-Clients bestimmen diesen Parameter mithilfe der Verkettung der Browserparameter document.location.origin + document.location.pathname + document.location.search

Achten Sie darauf, jegliche Benutzerauthentifizierung oder andere private Informationen aus der URL zu entfernen, falls vorhanden

Für ‘Seitenaufruf’-Treffer müssen entweder &dl oder sowohl &dh als auch &dp angegeben werden, damit der Treffer gültig ist

Parameterwerttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dl text Keine 2048 Bytes alle Beispielwert: http://foo.com/home?a=b

Verwendungsbeispiel: dl=http%3A%2F%2Ffoo.com%2Fhome%3Fa%3Db

Optional

Gibt den Hostnamen an, von dem Inhalt gehostet wurde

Parameterwert Typ Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dh Text Keine 100 Bytes alle Beispielwert: foo.com

Verwendungsbeispiel: dh=foo.com

Optional

Der Pfadteil der Seiten-URL

Sollte mit ‘/’ beginnen

Für ‘Seitenaufruf’-Treffer müssen entweder &dl oder sowohl &dh als auch &dp angegeben werden, damit der Treffer gültig ist

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dp text Keine 2048 Byte alle Beispielwert: /foo

Verwendungsbeispiel: dp=%2Ffoo

Optional

Der Titel der Seite / des Dokuments

Parameterwerttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dt text Keine 1500 Bytes alle Beispielwert: Einstellungen

Verwendungsbeispiel: dt=Einstellungen

Erforderlich für den Treffertyp der Bildschirmansicht

Dieser Parameter ist bei Web-Properties optional und bei mobilen Properties für Bildschirmansichtstreffer erforderlich, wo er für den “Bildschirmnamen” des Bildschirmansichtstreffers verwendet wird

Auf Web-Propertys wird standardmäßig die eindeutige URL der Seite verwendet, indem entweder der &dl-Parameter unverändert verwendet oder aus &dh und &dp zusammengesetzt wird

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen CD-Text Keine 2048 Bytes Bildschirmansicht Beispielwert: Highscores

Verwendungsbeispiel: cd=High%20Scores

Optional

Sie können bis zu 5 Inhaltsgruppierungen haben, von denen jede einen zugeordneten Index zwischen 1 und 5 einschließlich hat

Jede Inhaltsgruppierung kann bis zu 100 Inhaltsgruppen haben

Der Wert einer Inhaltsgruppe ist hierarchischer Text, der durch „/“ getrennt ist

Alle führenden und abschließenden Schrägstriche werden entfernt und alle wiederholten Schrägstriche werden auf einen einzelnen Schrägstrich reduziert

Beispiel: „/a//b/“ wird umgewandelt in ‘a/b’.Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen cg text Keine 100 Bytes alle Beispielwert: news/sports.Beispielverwendung: cg1=news%2Fsports.Optional.Die ID eines angeklickten DOM-Elements , wird verwendet, um mehrere Links zu derselben URL in In-Page-Analytics-Berichten eindeutig zu machen, wenn die erweiterte Linkattribution für die Eigenschaft aktiviert ist

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen linkid text None None all =nav_bar.Apps.Optional.Gibt den Anwendungsnamen an

Dieses Feld ist für jeden Treffer erforderlich, der anwendungsbezogene Daten enthält (z

B

App-Version, App-ID oder App-Installer-ID)

Für an Web-Properties gesendete Treffer ist dieses Feld optional. Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen von t ext Keine 100 Bytes alle Beispielwert: My App

Verwendungsbeispiel: an=My%20App

Optional

Anwendungskennung

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen Hilfstext Keine 150 Bytes alle Beispielwert: com.company.app

Verwendungsbeispiel: aid=com.company.app

Optional

Gibt die Anwendungsversion an

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen av text Keine 100 Bytes alle Beispielwert: 1.2

Verwendungsbeispiel: av=1,2

Optional

Kennung des Anwendungsinstallationsprogramms

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen aiid text Keine 150 Byte alle Beispielwert: com.platform.vending

Verwendungsbeispiel: aiid=com.platform.vending

Veranstaltungen

Erforderlich für Ereignistreffertyp

Gibt die Ereigniskategorie an

Darf nicht leer sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ec text Keine 150 Bytes Ereignis Beispielwert: Kategorie

Verwendungsbeispiel: ec=Kategorie

Erforderlich für Ereignistreffertyp

Gibt die Ereignisaktion an

Darf nicht leer sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen je Text Keine 500 Bytes Ereignis Beispielwert: Aktion

Verwendungsbeispiel: ea=Aktion

Optional

Gibt die Ereignisbezeichnung an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen el text Keine 500 Byte event Beispielwert: Label

Verwendungsbeispiel: el=Label

Optional

Gibt den Ereigniswert an

Werte müssen nicht negativ sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ev Ganzzahl Keine Keine Ereignis Beispielwert: 55

Beispielverwendung: ev=55

E-Commerce

Erforderlich für Transaktionstreffertyp

Erforderlich für Elementtreffertyp

Eine eindeutige Kennung für die Transaktion

Dieser Wert sollte sowohl für den Transaktionstreffer als auch für die Artikeltreffer, die der jeweiligen Transaktion zugeordnet sind, gleich sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ti text Keine 500 Bytes Transaktion, Element Beispielwert: OD564

Verwendungsbeispiel: ti=OD564

Optional

Gibt den Namen der Zugehörigkeit oder des Geschäfts an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ta text Keine 500 Bytes Transaktion Beispielwert: Member

Verwendungsbeispiel: ta=Member

Optional

Gibt den mit der Transaktion verbundenen Gesamtumsatz an

Dieser Wert sollte alle Versand- oder Steuerkosten enthalten

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tr Währung 0 Keine Transaktion Beispielwert: 15,47

Verwendungsbeispiel: tr=15,47

Optional

Gibt die Gesamtversandkosten der Transaktion an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ts Währung 0 Keine Transaktion Beispielwert: 3,50

Verwendungsbeispiel: ts=3,50

Optional

Gibt die Gesamtsteuer der Transaktion an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tt Währung 0 Keine Transaktion Beispielwert: 11,20

Verwendungsbeispiel: tt=11.20

Erforderlich für Elementtreffertyp

Gibt den Elementnamen an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen im Text Keine 500 Bytes Element Beispielwert: Schuh

Verwendungsbeispiel: in=Schuh

Optional

Gibt den Preis für einen einzelnen Artikel / Einheit an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen IP-Währung 0 Kein Element Beispielwert: 3,50

Beispielnutzung: ip=3.50

Optional

Gibt die Anzahl der gekauften Artikel an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen iq Ganzzahl 0 Kein Element Beispielwert: 4

Beispielverwendung: iq=4

Optional

Gibt die SKU oder den Artikelcode an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ic text Keine 500 Bytes item Beispielwert: SKU47

Beispielverwendung: ic=SKU47

Optional

Gibt die Kategorie an, zu der das Element gehört

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen iv Text Keine 500 Bytes Element Beispielwert: Blau

Verwendungsbeispiel: iv=Blau

Verbesserter E-Commerce

Optional

Die SKU des Produkts

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prid text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: P12345

Beispielverwendung: pr1id=P12345

Optional

Der Name des Produkts

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prnm text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: Android T-Shirt

Verwendungsbeispiel: pr1nm=Android%20T-Shirt

Optional

Die mit dem Produkt verbundene Marke

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen prbr text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: Google

Verwendungsbeispiel: pr1br=Google

Optional

Die Kategorie, zu der das Produkt gehört

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktkategorieparameter kann hierarchisch sein

Verwenden Sie / als Trennzeichen, um bis zu 5 Hierarchieebenen anzugeben

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen prca text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: Bekleidung

Verwendungsbeispiel: pr1ca=Bekleidung

Beispielwert: Bekleidung/Herren/T-Shirts

Verwendungsbeispiel: pr1ca=Apparel%2FMHerren%2FT Hemden

Optional

Die Variante des Produkts

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameterwerttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prva text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: Schwarz

Verwendungsbeispiel: pr1va=Schwarz

Optional

Der Stückpreis eines Produkts

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prpr Währung Keine Keine alle Beispielwert: 29.20

Verwendungsbeispiel: pr1pr=29,20

Optional

Die Menge eines Produkts

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prqt integer Keine Keine alle Beispielwert: 2

Beispielverwendung: pr1qt=2

Optional

Der mit einem Produkt verknüpfte Gutscheincode

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameterwerttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prcc text Keine 500 Bytes alle Beispielwert: SUMMER_SALE13

Beispielverwendung: pr1cc=SUMMER_SALE13

Optional

Die Position des Produkts in einer Liste oder Sammlung

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prps Ganzzahl Keine Keine alle Beispielwert: 2

Beispielverwendung: pr1ps=2

Optional

Eine benutzerdefinierte Dimension auf Produktebene, bei der der Dimensionsindex eine positive ganze Zahl zwischen 1 und 200 einschließlich ist

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prcd text Keine 150 Bytes alle Beispielwert: Member

Verwendungsbeispiel: pr1cd2=Mitglied

Optional

Eine benutzerdefinierte Metrik auf Produktebene, bei der der Metrikindex eine positive ganze Zahl zwischen 1 und 200 einschließlich ist

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen prcm integer Keine Keine alle Beispielwert: 28

Beispielverwendung: pr1cm2=28

Optional

Die Rolle der in einem Treffer enthaltenen Produkte

Wenn keine Produktaktion angegeben ist, werden alle im Treffer enthaltenen Produktdefinitionen ignoriert

Muss eines der folgenden sein: Detail, Click, Add, Remove, Checkout, Checkout_option, Purchase, Refund

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen pa text Keine Keine alle Beispielwert: detail

Verwendungsbeispiel: pa=detail

Optional

Die Transaktions-ID

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ti text Keine Keine alle Beispielwert: T1234

Verwendungsbeispiel: ti=T1234

Optional

Das Geschäft oder die Zugehörigkeit, von dem aus diese Transaktion stattgefunden hat

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ta text Keine Keine alle Beispielwert: Google Store

Beispielnutzung: ta=Google%20Store

Optional

Der Gesamtwert der Transaktion, einschließlich Steuern und Versand

Wenn er nicht gesendet wird, wird dieser Wert automatisch anhand der Produktmengen- und Preisfelder aller Produkte im selben Treffer berechnet

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tr Währung Keine Keine alle Beispielwert: 123,21

Verwendungsbeispiel: tr=123,21

Optional

Die mit der Transaktion verbundene Gesamtsteuer

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tt Währung Keine Keine alle Beispielwert: 10,78

Verwendungsbeispiel: tt=10,78

Optional

Die mit der Transaktion verbundenen Versandkosten

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ts Währung Keine Keine alle Beispielwert: 3,55

Verwendungsbeispiel: ts=3,55

Optional

Der mit der Transaktion eingelöste Transaktionscoupon

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Kauf“ oder „Rückerstattung“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tcc text Keine Keine alle Beispielwert: SUMMER08

Verwendungsbeispiel: tcc=SUMMER08

Optional

Die Liste oder Sammlung, in der eine Produktaktion aufgetreten ist

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Detail“ oder „Klick“ eingestellt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen pal text Keine Keine alle Beispielwert: Suchergebnisse

Verwendungsbeispiel: pal=Search%20Results

Optional

Die Schrittnummer in einem Checkout-Trichter

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Zur Kasse“ gesetzt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cos integer Keine Keine alle Beispielwert: 2

Beispielverwendung: cos=2

Optional

Zusätzliche Informationen zu einem Checkout-Schritt

Dies ist ein zusätzlicher Parameter, der gesendet werden kann, wenn die Produktaktion auf „Zur Kasse“ gesetzt ist

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen col text Keine Keine alle Beispielwert: Visa

See also  Best Choice meister teil 3 und 4 online New

Verwendungsbeispiel: col=Visa

Optional

Die Liste oder Sammlung, zu der ein Produkt gehört

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen ilnm text Keine Keine alle Beispielwert: Suchergebnisse

Verwendungsbeispiel: il1nm=Search%20Results

Optional

Die Produkt-ID oder SKU

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpiid text Keine Keine alle Beispielwert: P67890

Verwendungsbeispiel: il1pi2id=P67890

Optional

Der Name des Produkts

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpinm text Keine Keine alle Beispielwert: Android T-Shirt

Verwendungsbeispiel: il1pi2nm=Android%20T-Shirt

Optional

Die mit dem Produkt verbundene Marke

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen ilpibr text Keine Keine alle Beispielwert: Google

Verwendungsbeispiel: il1pi2br=Google

Optional

Die Kategorie, zu der das Produkt gehört

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpica text Keine Keine alle Beispielwert: Bekleidung

Verwendungsbeispiel: il1pi2ca=Bekleidung

Optional

Die Variante des Produkts

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpiva text None None all Beispielwert: Black

Verwendungsbeispiel: il1pi2va=Schwarz

Optional

Die Position des Produkts in einer Liste oder Sammlung

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpips integer Keine Keine alle Beispielwert: 2

Beispielverwendung: il1pi2ps=2

Optional

Der Preis eines Produkts

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpipr Währung Keine Keine alle Beispielwert: 29,20

Verwendungsbeispiel: il1pi2pr=29.20

Optional

Eine benutzerdefinierte Dimension auf Produktebene, bei der der Dimensionsindex eine positive ganze Zahl zwischen 1 und 200 einschließlich ist

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpicd text Keine Keine alle Beispielwert: Member

Verwendungsbeispiel: il1pi2cd3=Mitglied

Optional

Eine benutzerdefinierte Metrik auf Produktebene, bei der der Metrikindex eine positive ganze Zahl zwischen 1 und 200 einschließlich ist

Der Index der Impressionsliste muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Der Produktindex muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen ilpicm integer Keine Keine alle Beispielwert: 28

Beispielverwendung: il1pi2cm3=28

Optional

Die Angebots-ID

Der Promotion-Index muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen promoid text Keine Keine alle Beispielwert: SHIP

Verwendungsbeispiel: promo1id=SHIP

Optional

Der Name der Aktion

Der Promotion-Index muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen promonm text Keine Keine alle Beispielwert: Kostenloser Versand

Verwendungsbeispiel: promo1nm=Free%20Shipping

Optional

Das mit der Promotion verknüpfte Creative

Der Promotion-Index muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen promocr text Keine Keine alle Beispielwert: Versandbanner

Verwendungsbeispiel: promo1cr=Shipping%20Banner

Optional

Die Position des Creatives

Der Promotion-Index muss eine positive Ganzzahl zwischen 1 und 200 sein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen promops text Keine Keine alle Beispielwert: banner_slot_1

Verwendungsbeispiel: promo1ps=banner_slot_1

Optional

Gibt die Rolle der in einem Treffer enthaltenen Werbeaktionen an

Wenn keine Heraufstufungsaktion angegeben ist, wird die standardmäßige Heraufstufungsaktion „Anzeigen“ angenommen

Um zu messen, wie ein Benutzer auf eine Werbeaktion klickt, stellen Sie dies auf „promo_click“ ein

Für analytics.js muss das erweiterte E-Commerce-Plugin installiert werden, bevor dieses Feld verwendet werden kann

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen Werbetext Keine Keine alle Beispielwert: click

Verwendungsbeispiel: promoa=click

Optional

Wenn vorhanden, wird die lokale Währung für alle Transaktionswährungswerte angegeben

Der Wert sollte ein gültiger ISO 4217-Währungscode sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cu text Keine 10 Bytes alle Beispielwert: EUR

Verwendungsbeispiel: cu=EUR

Soziale Interaktionen

Erforderlich für sozialen Treffertyp

Gibt das soziale Netzwerk an, zum Beispiel Facebook oder Google Plus

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen sn text Keine 50 Bytes social Beispielwert: facebook

Verwendungsbeispiel: sn=facebook

Erforderlich für sozialen Treffertyp

Gibt die soziale Interaktionsaktion an

Wenn ein Nutzer beispielsweise auf Google Plus auf die +1-Schaltfläche klickt, ist die soziale Aktion „Plus“

Parameter Werttyp Standardwert Maximale Länge Unterstützte Treffertypen sa text Keine 50 Bytes social Beispielwert: like

Verwendungsbeispiel: sa=like

Erforderlich für sozialen Treffertyp

Gibt das Ziel einer sozialen Interaktion an

Dieser Wert ist normalerweise eine URL, kann aber ein beliebiger Text sein

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen st text Keine 2048 Bytes social Beispielwert: http://foo.com

Verwendungsbeispiel: st=http%3A%2F%2Ffoo.com

Zeitliche Koordinierung

Erforderlich für Timing-Treffertyp

Gibt die Benutzer-Timing-Kategorie an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen UTC-Text Keine 150 Bytes Timing Beispielwert: category

Verwendungsbeispiel: utc=category

Erforderlich für Timing-Treffertyp

Gibt die Benutzer-Timing-Variable an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen utv text Keine 500 Bytes Timing Beispielwert: lookup

Verwendungsbeispiel: utv=lookup

Erforderlich für Timing-Treffertyp

Gibt den Benutzerzeitwert an

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen utt integer Keine Keine timing Beispielwert: 123

Beispielverwendung: utt=123

Optional

Gibt die Benutzer-Timing-Beschriftung an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen utl text Keine 500 Bytes Timing Beispielwert: label

Verwendungsbeispiel: utl=label

Optional

Gibt die Zeit an, die zum Laden einer Seite benötigt wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen plt Ganzzahl Keine Keine Zeitvorgabe Beispielwert: 3554

Beispielverwendung: plt=3554

Optional

Gibt die Zeit an, die für eine DNS-Suche benötigt wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dns integer Keine Keine timing Beispielwert: 43

Beispielnutzung: dns=43

Optional

Gibt die Zeit an, die zum Herunterladen der Seite benötigt wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen pdt integer Keine Keine timing Beispielwert: 500

Beispielnutzung: pdt=500

Optional

Gibt die Zeit an, die für Umleitungen benötigt wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen rrt integer Keine Keine timing Beispielwert: 500

Beispielnutzung: rrt=500

Optional

Gibt die Zeit an, die zum Herstellen einer TCP-Verbindung benötigt wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen tcp integer Keine Keine timing Beispielwert: 500

Beispielnutzung: tcp=500

Optional

Gibt die Zeit an, die der Server benötigt hat, um nach der Verbindungszeit zu antworten

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen srt integer Keine Keine timing Beispielwert: 500

Beispielnutzung: srt=500

Optional

Gibt die Zeit an, die es dauerte, bis Document.readyState „interaktiv“ war

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen dit integer Keine Keine Zeit Beispielwert: 500

Beispielverwendung: dit=500

Optional

Gibt die Zeit an, die es gedauert hat, bis das DOMContentLoaded-Ereignis ausgelöst wurde

Der Wert wird in Millisekunden angegeben

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen clt integer Keine Keine timing Beispielwert: 500

Beispielnutzung: clt=500

Ausnahmen Optional

Gibt die Beschreibung einer Ausnahme an

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen exd text Keine 150 Bytes Ausnahme Beispielwert: DatabaseError

Verwendungsbeispiel: exd=DatabaseError

Optional

Gibt an, ob die Ausnahme schwerwiegend war

Parameter Werttyp Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen exf boolean 1 Keine Ausnahme Beispielwert: 0

Beispielverwendung: exf=0

Benutzerdefinierte Dimensionen/Metriken

Optional

Jede benutzerdefinierte Dimension hat einen zugeordneten Index

Es gibt maximal 20 benutzerdefinierte Dimensionen (200 für Analytics 360-Konten)

Der Dimensionsindex muss eine positive ganze Zahl zwischen 1 und 200 einschließlich sein

Parameter Wert Typ Standardwert Max

Länge Unterstützte Treffertypen cd Text Keine 150 Byte alle Beispielwert: Sport

Verwendungsbeispiel: cd1=Sport

Tutorial: Google Analytics – Conversie (Rapporten) voor Beginners New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema google analytics hr

In deze tutorial laat Suzanne zien welke Google Analytics rapporten binnen het onderdeel Conversie belangrijk zijn om te analyseren. Met behulp van deze rapporten kun jij achterhalen hoe succesvol jouw bedrijf is. Allereerst is het belangrijk dat je de juiste doelen hebt ingesteld. Wil je weten hoe dit moet? Bekijk dan deze video: https://youtu.be/3W33D_EItso.
Suzanne begint met het rapport ‘Overzicht’. Dit rapport toont het aantal paginaweergaven, de gemiddelde tijd op een pagina, maar geeft jou ook een overzicht van de tien meest bezochte pagina’s. Vervolgens bespreekt Suzanne de rapporten Site-content, Sitesnelheid, Zoekopdrachten op site en Gebeurtenissen. Na het bekijken van deze video kun jij direct aan de slag met het analyseren van het gedrag van jouw bezoekers door gebruik te maken van de Google Analytics Rapporten van het onderdeel Gedrag. Wil je nog meer weten over Google Analytics? Lees dan onze blog: https://liftoffmarketing.nl/de-ultieme-google-analytics-checklist-voor-beginners/
Timestamps:
00:00​ Intro
00:37 Doelen
01:13 Omgekeerd Doelpad
02:10 Trechterweergave
03:04​ E-commerce
03:27 Productprestaties
03:52 Multi-channel trechters
In deze video gebruikt Suzanne:
Google Analytics – https://analytics.google.com/analytics/web/
Demo Account Google Analytics – https://analytics.google.com/analytics/web/demoAccount
Bekijk ook onze andere video’s over Google Analytics waarin we je onder andere meer vertellen over het rapport Acquisitie en waar we je laten zien hoe je Doelen kunt instellen: https://www.youtube.com/watch?v=D5y39rwdxEc\u0026list=PLCRqC6iDF3uL2EEIezvoxsK83AzhRUPgV
Welkom op het account van Liftoff Marketing. Liftoff Marketing is ontstaan om in een korte periode aanstormend talent op te leiden tot Online Marketeer. Met ons YouTube kanaal willen wij hier ons steentje aan bijdragen, door vraagstukken op het gebied van online marketing te beantwoorden. Houd ons kanaal dus goed in de gaten door te abonneren, want er zullen nog veel meer video’s volgen.
Meer van Liftoff Marketing? Volg ons ook op:
Onze website: https://liftoffmarketing.nl/​
Facebook: https://www.facebook.com/liftoffmarke…​
Instagram: https://www.instagram.com/liftoff.mar…​
LinkedIn: https://www.linkedin.com/school/lifto…​
Muziek: www.bensound.com

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 New  Tutorial: Google Analytics - Conversie (Rapporten) voor Beginners
Tutorial: Google Analytics – Conversie (Rapporten) voor Beginners Update New

Cloud Reference Architectures and Diagrams – Google Cloud Update New

Generate instant insights from data at any scale with a serverless, fully managed analytics platform that significantly simplifies analytics. … Google Cloud’s pay-as-you-go pricing offers automatic savings based on monthly usage and discounted rates for prepaid resources. Contact us today to get a quote. Request a quote Google Cloud; Pricing overview Pay only for what you …

+ Details hier sehen

Read more

Zuhause

Cloud Architecture Center Feedback senden Cloud Architecture Center Entdecken Sie Referenzarchitekturen, Diagramme, Entwurfsmuster, Anleitungen und Best Practices zum Erstellen oder Migrieren Ihrer Arbeitslasten in Google Cloud

Anwendungsentwicklung Big Data und Analytik Compute Container Datenbanken DevOps Gesundheitswesen und Biowissenschaften High Performance Computing (HPC) Hybrid- und Multicloud Internet der Dinge (IoT) Protokollierung und Überwachung Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (ML/AI) Migrationen Networking Sicherheit und Compliance Serverless Storage Best Practices Blueprint-Konzept Referenzarchitektur Tutorial

[{ “type”: “thumb-down”, “id”: “hardToUnderstand”, “label”:”Schwer zu verstehen” },{ “type”: “thumb-down”, “id”: “incorrectInformationOrSampleCode”, “label”:”Falsche Informationen oder Beispielcode” },{ “type”: “thumb-down”, “id”: “missingTheInformationSamplesINeed”, “label”:”Fehlende Informationen/Beispiele, die ich benötige” },{ “type “: “thumb-down”, “id”: “otherDown”, “label”:”Other” }] [{ “type”: “thumb-up”, “id”: “easyToUnderstand”, “label”:” Leicht verständlich” },{ “type”: “thumb-up”, “id”: “solvedMyProblem”, “label”:”Mein Problem gelöst” },{ “type”: “thumb-up”, “id” : “otherUp”, “label”:”Other” }] Müssen Sie uns mehr sagen?

GOOGLE ANALYTICS VOOR BEGINNERS | NEDERLANDSTALGE UITLEG | KIJK MEE IN HET DASHBOARD Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema google analytics hr

Google Analytics uitleg voor beginners. Wat zijn de belangrijkste zaken waar je naar moet kijken om je website of webshop te kunnen verbeteren? En waar kun je die in Google Analytics vinden? Ik vertel het je en laat het je ook zien in Google Analytics zelf. Je kijkt mee op mijn scherm.
Ik ben heel benieuwd of jij Google Analytics al gebruikt? Mocht je nog vragen hebben naar aanleiding van deze video: zet ze in een reactie en ik help je op weg!
☆ VOND JE DEZE VIDEO WAARDEVOL? ☆
Abonneer je (gratis) via → https://bit.ly/2FeECWC
Zo steun je mij deze gratis video’s voor jullie te blijven maken.
☆ ZEG JE EVEN HOI OP SOCIAL? ☆
Website: https://www.marketinghandjes.com
Instagram: https://www.instagram.com/marketinghandjes
LinkedIn: https://linkedin.com/in/femkedeconinck
☆ CONTACT INFO ☆
Voor zakelijke samenwerkingen/campagnes mail naar: [email protected]
☆ WIE BEN IK? ☆
Ik ben Femke de Coninck, online marketing specialist voor het MKB.. Ik help MKB bedrijven de marketing te professionaliseren, zodat ze tijd en geld kunt besparen. Ook ben ik spreker en trainer.
VIDEO EDIT
@marketinghandjes
MUSIC CREDITS:
IKSON, early hours
https://soundcloud.com/ikson
#googleanalytics #google #analytics #uitleg #howto #marketingvoorbeginners #onlinemarketing #tagmanager

google analytics hr Einige Bilder im Thema

 New  GOOGLE ANALYTICS VOOR BEGINNERS | NEDERLANDSTALGE UITLEG | KIJK MEE IN HET DASHBOARD
GOOGLE ANALYTICS VOOR BEGINNERS | NEDERLANDSTALGE UITLEG | KIJK MEE IN HET DASHBOARD New Update

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen google analytics hr

Updating

Dies ist eine Suche zum Thema google analytics hr

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben google analytics hr

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment