Top hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung Update New

You are viewing this post: Top hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung Update New

Neues Update zum Thema hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung


Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich – Günstige BU … New

Mit dem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich von CHECK24 finden Sie schnell den richtigen Tarif! Vergleichen Sie über 30 Versicherer und sparen Sie bis zu 80%!

+ Details hier sehen

Read more

Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Kernstück der Invalidenversicherung ist die garantierte Zahlung einer Invalidenrente, sobald eine Invalidität vorliegt oder diese durch ärztliche Unterlagen bescheinigt und von der Versicherungsgesellschaft geprüft wurde

Neben Arbeitnehmern und Selbständigen sollten sich auch Beamte gegen eine mögliche Berufsunfähigkeit in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung absichern, da auch hier Lücken in der staatlichen Absicherung bestehen

Die Invalidenversicherung zahlt die vereinbarte BU-Rente aus, wenn die versicherte Person den vertraglich vereinbarten Invaliditätsgrad nachweist und die Invalidität voraussichtlich dauern wird

Über die Auswahl im Rechner können wichtige Parameter für den Versicherungsumfang festgelegt werden

Dazu gehört unter anderem das Alter, bis zu dem Sie gegen Berufsunfähigkeit versichert sein möchten

Ursachen der Berufsunfähigkeit

Im Durchschnitt wird jede vierte Erwerbstätige mindestens einmal im Berufsleben für längere Zeit arbeitsunfähig

Nervöse und psychische Erkrankungen sind oft der Grund, warum jemand seinen Beruf nicht mehr ausüben kann

Dazu gehören Depressionen oder Burnout

Die zweithäufigste Ursache sind Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates, gefolgt von Krebs

Andererseits ist es relativ selten, dass ein Unfall zu einer plötzlichen Berufsunfähigkeit führt

Weitere Informationen und Beispiele für verschiedene Berufsgruppen finden Sie auf unserer Seite zu den Ursachen der Berufsunfähigkeit

Bei der BU sind wahrheitsgemäße Angaben zwingend erforderlich

Wie bei jeder Versicherung sind Sie als Versicherungskunde verpflichtet, bei Vertragsabschluss wahrheitsgemäße Angaben zu machen

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung wird besonderes Augenmerk auf Ihren Gesundheitszustand gelegt

Der Grund: Etwaige Vorerkrankungen oder Krankheitsrisiken aufgrund Ihres Lebensstils und Berufsalltags können das Versicherungsrisiko für die Gesellschaft entscheidend beeinflussen

Bitte füllen Sie die Bewerbungsfragen sorgfältig aus

Gegebenenfalls wird eine Alternative zur BU empfohlen

Diese Angaben spielen auch bei der Beitragshöhe eine Rolle

Wenn Sie eine bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln möchten, ist in der Regel eine erneute Gesundheitsprüfung bei der neuen Gesellschaft erforderlich

Daher sollten Sie sich diesen Schritt genau überlegen und das Kündigungsschreiben nicht überstürzen

Kündigen Sie daher erst, wenn Sie ein verbindliches neues Angebot erhalten haben

Mit steigendem Eintrittsalter steigt in der Regel auch die Versicherungsprämie.

Vorsicht vor fatalen Fehlern bei der Berufsunfähigkeitsversicherung | Marktcheck SWR Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Vorsicht vor fatalen Fehlern bei der Berufsunfähigkeitsversicherung | Marktcheck SWR
Vorsicht vor fatalen Fehlern bei der Berufsunfähigkeitsversicherung | Marktcheck SWR New Update

Berufsunfähigkeitsrente Steuer: So viel wird abgezogen! Update

In der Praxis müssen Sie bei der Berechnung der Steuer das Jahr nehmen, in welchem die Berufsunfähigkeit eintritt, um den steuerlichen Freibetrag der BU-Rente zu ermitteln. Beispiel: Besteuerung BU in Rürup Rente. Wenn im Jahr 2030 eine Berufsunfähigkeit eintritt, wären 90 Prozent der Berufsunfähigkeitsrente steuerpflichtig.

+ hier mehr lesen

Read more

Behindertensteuer

Ist eine Invalidenrente steuerpflichtig? Eine private BU-Rente ist grundsätzlich steuerpflichtig

Im Schadenfall müssen Sie auf die Auszahlung Ihrer Invalidenrente voraussichtlich keine Steuern zahlen

Denn nicht die gesamte BU-Rente, sondern nur der sogenannte Einkommensanteil muss versteuert werden

Wie das genau funktioniert, erklären wir hier in unserem Artikel

Anders verhält es sich, wenn Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) im Rahmen einer Rürup-Rente oder betrieblichen Altersvorsorge abgeschlossen haben

In diesem Fall fällt die Steuer auf die Erwerbsunfähigkeitsrente deutlich höher aus

Auch auf diese beiden Sonderfälle gehen wir in diesem Artikel ein

Wie hoch sind die Steuern auf die Invalidenrente?

Im ersten Beispiel gehen wir davon aus, dass Sie eine normale BU absolviert haben

Grundsätzlich müssen Sie die Auszahlung einer Berufsunfähigkeitsrente versteuern, und zwar als verkürzte Leibrente

See also  Best Choice fortbildung verkaufsgespräch New Update

Das heißt, die Steuer gilt nur für den sogenannten Einkommensanteil und nicht für die gesamte BU-Rente

Der Einkommensanteil ist nicht immer gleich, sondern richtet sich nach der Restvertragsdauer der Invalidenversicherung

Auch wenn Sie eine vorübergehende Invalidenrente beziehen, müssen Sie diese mit dem gleichen Einkommensanteil versteuern, als hätten Sie die Rentenleistung bis dahin bezogen Ende der Vertragslaufzeit.

Berechnungsbeispiel – Steuerfreie Erwerbsunfähigkeitsrente:

Wenn Sie beispielsweise mit 49 Jahren erwerbsunfähig werden und der BU-Vertrag bis zu Ihrem 67

Lebensjahr (also noch 18 Jahre) läuft, beträgt die Einkommensbeteiligung 19 Prozent (siehe Tabelle Einkommensbeteiligung)

Das heißt, bei einer monatlichen Invalidenrente von 2.500 € müssten Sie nur 475 € versteuern (Rechnung: 2.500 € BU-Rente x 19 % Einkommensanteil = 475 €)

Allein auf diesen Betrag fällt aufgrund des Grundfreibetrags von 812 € pro Monat (Stand 2021) keine Steuer an

In unserem Beispiel wäre also die Invalidenrente steuerfrei

Invalidenrente: Berechnen Sie die Steuer selbst mit einem Taschenrechner!

Die Höhe des Einkommensanteils, mit dem Sie die BU-Rente im Leistungsfall versteuern müssten, können Sie ganz einfach aus der hier gezeigten Tabelle ablesen und verschiedene Szenarien für sich durchrechnen

Nehmen Sie dazu die Restlaufzeit Ihres BU-Vertrages ab Beginn der Berufsunfähigkeit und entnehmen Sie den Wert aus der Spalte „Höhe des Einkommensanteils“, der dann zur Besteuerung herangezogen wird

Nun können Sie diesen Wert mit der Invalidenrente multiplizieren und erhalten den Einkommensanteil, der der Besteuerung zugrunde gelegt wird

Dann können Sie die Steuerbelastung zum Beispiel mit Hilfe des Einkommensteuerrechners des Bundesfinanzministeriums berechnen

Restlaufzeit BU-Vertrag Höhe Umsatzbeteiligung Restlaufzeit BU-Vertrag Höhe Umsatzbeteiligung 1 Jahr 0 % 24 Jahre 25 % 2 Jahre 1 % 25 Jahre 26 % 3 Jahre 2 % 26 Jahre 27 % 4 Jahre 4 % 27 Jahre 28 % 5 Jahre 5 % 28 Jahre 29 % 6 Jahre 7 % 29 Jahre 30 % 7 Jahre 8 % 30 Jahre 30 % 8 Jahre 9 % 31 Jahre 31 % 9 Jahre 10 % 32 Jahre 32 % 10 Jahre 12 % 33 Jahre 33 % 11 Jahre 13% 34 Jahre 34% 12 Jahre 14% 35 Jahre 35% 13 Jahre 15% 36 Jahre 35% 14 Jahre 16% 37 Jahre 36% 15 Jahre 16% 38 Jahre 37% 16 Jahre 18% 39 Jahre 38% 17 Jahre 18% 40 Jahre 39 % 18 Jahre 19 % 41 Jahre 39 % 19 Jahre 20 % 42 Jahre 40 % 20 Jahre 21 % 43 Jahre 41 % 21 Jahre 22 % 44 Jahre 41 % 22 Jahre 23 % 45 Jahre 42 % 23 Jahre 24 % 46 Jahre 43%

*Aus Gründen der Übersichtlichkeit stellen wir die Tabelle hier in gekürzter Form dar (Auszug aus § 55 EStV)

Wenn Sie mit einer Bezugsdauer von mehr als 45 Jahren rechnen möchten, können Sie die vollständige Tabelle hier einsehen

Höhere Besteuerung weiterer Einkünfte

Wenn Sie neben der Invalidenrente noch andere Einkünfte haben, wie zum Beispiel Mieteinnahmen, oder Sie Anspruch auf die gesetzliche Invalidenrente haben, kann auch auf den Einkommensanteil, der bei langer Vertragslaufzeit ausgezahlt wird, eine geringe Steuer fällig werden Steuern anfallen würden.

Natürlich sollten Sie beim Abschluss einer BU-Versicherung das Thema Steuern berücksichtigen, um die optimale Höhe der Berufsunfähigkeitsrente zu ermitteln viel BU-Rente müssen Sie im Schadenfall berechnen in unserem Artikel: Höhe der Invaliditätsrente

Besteuerung von BU-Renten aus einer Rürup- oder Betriebsrente

Wenn Sie eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (kurz BUZ) im Rahmen einer Rürup-Rente oder Betriebsrente abgeschlossen haben, ist die Besteuerung dieser Berufsunfähigkeitsrente höher als bei einer normalen BU

Im Gegenzug erhalten Sie bei diesen Varianten einen steuerlichen Zuschuss auf den Beitrag

Aus diesem Grund bevorzugen einige Verbraucher solche gesponserten Verträge

Im Schadensfall kommt aber immer die Quittung für die höhere Steuer

Betriebliche Altersvorsorge: Invalidenrente ist voll steuerpflichtig

Wenn Sie eine Berufsunfähigkeitsrente aus einer Betriebsrente beziehen, wird die gesamte BU-Rente zur Besteuerung herangezogen

In diesem Fall handelt es sich wie bei Ihren Berufseinkünften um sogenannte Bruttoeinkünfte, die nach Abzug der üblichen Freibeträge voll versteuert werden müssen

Ausnahme „alte Direktversicherung“! Stammt die Invalidenzusatzversicherung aus einer alten Direktversicherung nach § 40 b, wird die Invalidenrente nur nach dem Einkommensanteil besteuert, wie wir es oben beschrieben haben

Dies gilt in der Regel nur für Verträge, die bis zum Jahr 2004 abgeschlossen wurden

BU in Rürup Pension: Steuerlich etwas komplexer

Bei einer Invalidenrente, die aus einem Rürup-Vertrag (auch Grundrente genannt) gezahlt wird, ist die Besteuerung etwas komplexer geregelt

Denn hier wird der zu versteuernde Anteil der BU-Rente schrittweise bis zum Jahr 2040 erhöht (siehe Tabelle)

Beispiel: Im Jahr 2021 beträgt der steuerpflichtige Anteil 81 Prozent, was im Umkehrschluss bedeutet, dass im Jahr 19 Prozent der Invalidenrente als steuerfreier Anteil für die Restlaufzeit festgesetzt werden

See also  Top lg ke970 unlock code Update

Tabelle: Besteuerungsanteil der BU-Rente an einer Rürup-Rente

Jahr des Beginns der BU-Rente Steueranteil der BU-Rente Jahr des Beginns der BU-Rente Steueranteil der BU-Rente 2019 78 %

2030 90 % 2020 80 %

2031 91 % 2021 81 %

2032 92 % 2022 82 %

2033 93 % 2023 83 %

2034 94 % 2024 84 % 2035 95 % 2025 85 % 2036 96 % 2026 86 % 2037 97 % 2027 87 % 2038 98 % 2028 88 % 2039 99 % 2029 89 % 2040 100 %

In der Praxis müssen Sie bei der Berechnung der Steuer das Jahr heranziehen, in dem die Invalidität eintritt, um den steuerfreien Betrag der BU-Rente zu ermitteln

Beispiel: Besteuerung der BU-Rente in Rürup

Tritt die Invalidität im Jahr 2030 ein, wären 90 Prozent der Invaliditätsrente steuerpflichtig

Bei einer BU-Rente von 2.500 € würden dann 2.250 € versteuert

Die restlichen 250 € (10 %) bleiben steuerfrei

Dieser steuerfreie Anteil von 250 € ist Ihnen für die gesamte Dauer der Zahlung festgeschrieben

In der Praxis erhöht sich die Zahlung meist im Rahmen der sogenannten Leistungsfalldynamik

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Rentenerhöhungen voll steuerpflichtig sind.

Garantierte Schadendynamik macht Sinn! Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist es sinnvoll, mit dem Versicherer eine garantierte Leistungsdynamik zu vereinbaren

Damit sichern Sie sich im Schadenfall eine garantierte jährliche Steigerung Ihrer BU-Rente

Dies ist wichtig, um die Inflation auszugleichen

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel „Dynamische Berufsunfähigkeitsversicherung“

Steuervergleich: Wo bleibt am meisten Netto übrig?

Wie hoch die Besteuerung Ihrer Invalidenrente letztlich ist, hängt davon ab, ob Sie diese als steuerbegünstigte oder ungeförderte BU-Versicherung abgeschlossen haben

Sofern die BU in einer Rürup Rentenversicherung (Schicht 1) oder über den Arbeitgeber im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge (Schicht 2) als BUZ vereinbart wurde, sind die Beiträge steuerlich absetzbar

Das bedeutet, dass sich das Finanzamt an den Kosten für die BU beteiligt

Anders sieht es bei einer normalen BU (Schicht 3) aus, hier bekommt man in der Regel keine staatliche Förderung für die Beiträge

In der Regel ist der Abschluss in Schicht 3 zum Zeitpunkt der Auszahlung steuerlich am günstigsten

Zur Veranschaulichung haben wir eine Berechnung durchgeführt

Vergleich: Berufsunfähigkeitsrente nach Steuern (Klassenvergleich)*

Art der BU-Versicherung Höhe der BU-Rente Zu versteuernder Anteil Steuerbetrag BU-Rente nach Steuern Rürup-Rente (Schicht 1) 2.500 € 2.250 € (= 90 %**) 357,50 € 2.152,50 € Betrieb AV (Schicht 2) 2.500 € 2.500 € (= 100 %) 423,25 € 2.076,75 € Normal-BU (Schicht 3) 2.500 € 475 € (= 19 %) 0,00 € 2.500,00 €

*Disclaimer: Steuerberechnung *Warnung: Wir weisen darauf hin, dass die Richtigkeit der Steuerberechnung nicht garantiert wird

Eine individuelle Steuerberatung findet hier nicht statt und kann nur durch einen Steuerberater durchgeführt werden

** Bei unserer Berechnung sind wir davon ausgegangen, dass die Berufsunfähigkeit im Jahr 2030 eintritt

In diesem Jahr beträgt der zu versteuernde Anteil einer BU-Rente aus einem Rürup-Vertrag 90 %

Schliessen Sie eine 20 % höhere BUZ-Rente ab! Wenn Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung als sogenanntes BUZ in Verbindung mit einer Rürup-Rente oder betrieblichen Altersvorsorge (bAV) abschließen, müssen Sie mit dem Versicherer eine um etwa 20 Prozent höhere Berufsunfähigkeitsrente vereinbaren

Nur so hat man im Schadenfall ungefähr die gleiche BU-Rente nach Steuern wie bei einer normalen BU-Versicherung ab Schicht 3

Fazit

Im Schadenfall ist die normale Berufsunfähigkeitsversicherung ab Schicht 3 steuerlich eindeutig zu bevorzugen

Bei dieser BU-Rente fällt voraussichtlich keine oder nur eine sehr geringe Steuer an, da nur der sogenannte Einkommensanteil versteuert werden muss

Wer sich für eine BU im Rahmen einer Rürup-Rente oder bAV interessiert, sollte damit rechnen, dass die Steuerbelastung höher ausfällt

Umgekehrt müssen Sie dann mit dem Versicherer eine höhere BU-Rente vereinbaren, die den Steuereffekt auf die Beitragszahlung im Vergleich zur normalen BU reduziert

Aus diesem und anderen Gründen bevorzugen wir eher die normale BU, auch weil hier die Tarifvielfalt größer ist

Jetzt BU-Versicherung vergleichen und sparen! Über 91 Tarife im Vergleich

Fordern Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich an

Anschwellen*

Berufsunfähigkeitsrente beantragen – WICHTIGE INFOS | Interview BU-Expertenservice | Leistungsfall Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  Berufsunfähigkeitsrente beantragen - WICHTIGE INFOS | Interview BU-Expertenservice | Leistungsfall
Berufsunfähigkeitsrente beantragen – WICHTIGE INFOS | Interview BU-Expertenservice | Leistungsfall New Update

Erfahrungen mit Debeka Privater … – Testberichte.de New

Meine Erfahrung mit der Debeka ist, dass sie die Kunden abzockt, da sie mit allen Mitteln versucht, … Hannoversche und Provinzial Schleswig-Holstein) verlangt die Debeka alle 2 Jahre eine amtliche Lebensbestätigung, ggf. auch eine Vorstellung in eine ihrer Geschäftsstellen.

See also  The Best frozen joghurt frankfurt New

+ mehr hier sehen

Read more

Angefangen hat alles mit einem Fahrradunfall..

Vorteile: gute Erreichbarkeit

Nachteile: schlechte Beratung, Probleme bei der Kündigung, Leistungsverweigerung im Krankheitsfall, irreführende Leistungsbeschreibung

Geeignet für: die Staatsanwaltschaft

Im September habe ich mir Hand und Schlüsselbein gebrochen, ein Halswirbel ist gebrochen

Meine Brille ist kaputt gegangen

Seitdem bereitet mir die Debeka nur noch Probleme

Bisher bin ich bei knapp 750 EUR hängengeblieben

Die Rückerstattung wird abgelehnt

Lt

Auskunft der Ärzte wurde nicht besonders geraten oder abgerechnet

Die größten Einschnitte fielen bei meiner REHA

Glücklicherweise verlief das Ganze so gut, dass ich vorzeitig aus der REHA entlassen wurde und die Behandlung über meinen Arzt/Physiotherapeuten fortgesetzt wurde, sonst hätte ich noch mehr zahlen müssen.

Die Debeka gewährte mir nur ein „mehliges“ Taggeld.

Völlig überraschend auch die Verkleinerung meiner neuen Brille!!

Hier wurde ich vom Vertreter ohne Wenn und Aber für dumm verkauft..

er sollte Recht behalten

Vor knapp zwei Jahren bin ich auf Anraten des Vertreters auf die etwas teureren Unisex-Tarife umgestiegen

Die meisten meiner Kollegen haben es genauso gemacht

Ich kann mich noch genau erinnern, wie er für die Superbrillen-Vergütung geworben hat

“Bis zu 1000 EUR für eine Brille”..

das erinnere ich noch gut und so steht es auch in der Tarifbeschreibung und in den Konditionen!

Mir wurde NIE gesagt, dass ich die Rückerstattung wegen der 50% Subvention nie bekommen würde

Im Glauben, eine volle Rückerstattung zu bekommen, habe ich mir auch noch einen etwas teureren Rahmen gegönnt

Jetzt muss ich von der 600-Euro-Rechnung 230 Euro selbst bezahlen! Unser Vorgesetzter tut so, als wäre das selbstverständlich

Das mit der Erstattung hätte er nie gesagt.

Ich weiß jetzt, dass mein alter Zusatztarif mehr gezahlt hätte als jetzt!!!

Natürlich möchte ich nicht mehr versichert bleiben und habe über das Internet einen hilfeerfahrenen Makler kontaktiert

Nachdem ich die Debeka mit zwei möglichen Alternativen verglichen hatte, dachte ich, ich könnte glücklich sein, die Debeka schnitt im Vergleich gut ab! Ganz und gar nicht!!!

Der Hilfsberater erklärte mir ein paar Tage später, was die einzelnen Formulierungen wirklich bedeuten

Da wird der unerfahrene Verbraucher bewusst hinters Licht geführt!!!

Woher soll ich wissen, dass sich die in der Beschreibung angegebenen Euro-Beträge auf 100 % beziehen? Wie kann ich erraten, dass es nur maximal 50% der Rechnung aus Tarif B gibt?!?

Jetzt weiß ich, dass es gleich am Anfang der Konditionen “nach versicherter Tarifprozentstufe” geht

Da kann man keinen Zusammenhang herstellen.

Der Vertreter hat die 100% immer schön eingekreist…

Wie ich jetzt weiß, ist ein Wechsel gar nicht mehr möglich

Mich nimmt in den nächsten Jahren keine Versicherung mehr auf

Ich dachte, ich hätte Glück in meinem Unglück und könnte den Vertreter wegen falscher Beratung strafrechtlich verfolgen

Ich/wir (vor der ganzen Geschichte) haben Debeka einem neuen Kollegen empfohlen

Im Sekretariat trafen wir den Vertreter zufällig

Ich stellte meinen Kollegen mehreren Zeugen vor und scherzte über die 1.000 Euro Erstattung, die er für die Brille in Zukunft erwarten könnte! Der Vertreter widersprach dem nicht!!

Das Ganze ist jetzt beim Anwalt..

und ging zur Beschwerdestelle! Blöd nur: Wenn das nicht hilft..

zahlt sich der Rechtsschutz nicht aus! Sicher, wo ich die her habe, oder? Nun weiß ich auch, dass Klagen gegen mein eigenes Unternehmen nicht im Versicherungsschutz enthalten sind

Mal sehen, was der BLLV da machen kann

Ihre Rechtsberatung liegt wohl irgendwie auf der Axa

Am Telefon wurde mir gleich gesagt, dass die Konditionen des Tarifs Lücken aufweisen und nichts zu ändern sei.

Perfides Juristendeutsch…

Seit 2013 gibt es jedoch berechtigte Vorwürfe gegen die Vertreter

Aber hier gibt es das Problem des Beweises

Die Abgeordneten selbst hätten sich gewundert, wie die Auflagen eigentlich auszulegen sind! Dass hier die Mitarbeiter bewusst „für dumm verkauft“ werden, bleibt Debeka abzuwarten

Ich könnte im Boden versinken, weil ich so nett mit meiner Kollegin Debeka geredet habe!

Antwort

BU Versicherer ZAHLT NICHT | DIE 3 HÄUFIGSTEN Gründe Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung Einige Bilder im Thema

 New  BU Versicherer ZAHLT NICHT | DIE 3 HÄUFIGSTEN Gründe
BU Versicherer ZAHLT NICHT | DIE 3 HÄUFIGSTEN Gründe New Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

Updating

Schlüsselwörter zum Thema hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen hannoversche berufsunfähigkeit erfahrung

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment