Top social media marketing content marketing New

You are viewing this post: Top social media marketing content marketing New

Neues Update zum Thema social media marketing content marketing


What is social media marketing (SMM)? Aktualisiert

Social media marketing (SMM) is a form of Internet marketing that utilizes social networking websites as a marketing tool. The goal of SMM is to produce content that users will share with their social network to help a company increase brand exposure and broaden customer reach.

+ Details hier sehen

Read more

Was ist Social-Media-Marketing? Social Media Marketing (SMM) ist eine Form des Internetmarketings, die Social-Media-Apps als Marketinginstrument nutzt

Diese Social-Media-Plattformen ermöglichen es Marken, sich mit ihrem Publikum zu verbinden, um: eine Marke aufzubauen;

Verkaufszahlen steigern;

Traffic auf eine Website lenken; und

Bauen Sie eine Community von Followern auf, um Inhalte zu teilen und sich mit ihnen zu beschäftigen

Die Erstellung relevanter Inhalte, die Benutzer mit ihren eigenen Netzwerken teilen, hilft Marken, ihre Präsenz zu erhöhen

Es erweitert auch ihre Reichweite auf Fans, potenzielle Kunden und sogar potenzielle Mitarbeiter, wenn es als Rekrutierungsinstrument verwendet wird

Social-Media-Marketing ermöglicht es Unternehmen auch, Kundenfeedback zu erhalten und das Unternehmen sympathischer erscheinen zu lassen

Soziale Medien ermöglichen es Unternehmen, Beziehungen zu ihrem Publikum aufzubauen

Es bietet Endbenutzern eine Plattform, um Fragen zu stellen, Beschwerden zu äußern und allgemein gehört zu werden

Es gibt Marken auch die Möglichkeit, Geschäftsprozesse oder Produkte zu reagieren, anzupassen und anzupassen

Einige beliebte Social-Media-Apps sind Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube, Pinterest, Instagram und Snapchat

Jede Plattform hat Elemente, die ihre Nutzung attraktiv machen

Und wenn ein Unternehmen mehrere in Kombination verwendet, um eine Multichannel-Botschaft zu übermitteln, können Verbraucher diese Botschaften auf ihren bevorzugten Kanälen sehen

Erfahren Sie hier, wie Sie eine Multichannel-Marketingstrategie erstellen

5 Säulen des Social-Media-Marketings Bei der Entwicklung von Marketingprogrammen ist ein wichtiger Bereich, der Marketingfachleuten wichtig ist, die Übermittlung ihrer Botschaften

Soziale Medien tragen dazu bei, diese Botschaften sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig zur richtigen Zeit an die richtigen Personen zu verbreiten

Social Media ermöglicht es Marken auch, mehr über die persönlichen, geografischen und demografischen Informationen ihres Publikums zu erfahren

Auf diese Weise können Unternehmen ihre Botschaften und Inhalte für das beste Engagement anpassen

Hier sind die fünf Säulen des Social Media Marketings

Es gibt fünf Säulen des Social-Media-Marketings, die zu einem erfolgreichen Programm führen

1

Soziale Strategie Bei jeder Marketingkampagne oder -aktivität sollte im Voraus eine geeignete Strategie festgelegt werden

Organisationen müssen die Ziele des Programms, die Kanäle, die verwendet werden, und die Arten von Inhalten, die geteilt werden, festlegen

Hier einige Beispiele: Ziele festlegen

Die Nutzung sozialer Medien für das Marketing sollte eng mit den Zielen des Unternehmens und anderer Marketingprogramme übereinstimmen

Zu den Zielen, mit denen Unternehmen den Erfolg messen können, gehören die Steigerung der Markenbekanntheit, die Steigerung des Website-Traffics und der Leads sowie die Steigerung des Umsatzes

Die Nutzung sozialer Medien für das Marketing sollte eng mit den Geschäftszielen und anderen Marketingprogrammzielen übereinstimmen

Zu den Zielen, mit denen Unternehmen den Erfolg messen können, gehören die Steigerung der Markenbekanntheit, die Steigerung des Website-Traffics und der Leads sowie die Steigerung des Umsatzes

Wählen Sie Social-Media-Plattformen aus

Es gibt viele soziale Plattformen, aber es ist für Unternehmen nicht sinnvoll, sie alle zu nutzen

Unternehmen müssen ihre Zielgruppe kennen und die Plattform(en) auswählen, die am besten zu ihrer demografischen Gruppe passt.

Es gibt viele soziale Plattformen, aber es ist für Unternehmen nicht sinnvoll, sie alle zu nutzen

Unternehmen müssen ihre Zielgruppe kennen und die Plattform(en) auswählen, die am besten zu ihrer demografischen Gruppe passt

Inhalte mischen Jede soziale Plattform hat eine eigene Art, Inhalte zu verbreiten – einschließlich Videos, Bildern, Links und Direktnachrichten

Marken müssen also herausfinden, mit welchen Inhalten ihre Marketing-Persona am ehesten interagieren wird

2

Planung und Veröffentlichung Nach der Festlegung einer Strategie ist es an der Zeit, mit der Veröffentlichung zu beginnen

Dies kann so einfach sein wie das Posten eines neuen Blog-Beitrags, das Teilen von Informationen über eine bevorstehende Veranstaltung oder das Posten eines neuen Produktvideos

Aber Konsistenz ist der Schlüssel zu einem effektiven SMM-Programm

Um ein Publikum aufzubauen, sollten Organisationen häufig auf ihrer Seite posten

Das konsistente Posten relevanter Inhalte wird das Publikum dazu bringen, für mehr zurückzukommen

Inhalte, die Unternehmen in sozialen Medien posten, sollten mit anderen Marketingaktionen übereinstimmen

Tools wie Hootsuite, HubSpot und Sprout Social ermöglichen es Marketern, ihre Posts zum richtigen Zeitpunkt zu planen

3

Zuhören und Engagement Unternehmen, die Aktivitäten auf sozialen Plattformen erstellen, können eine Zunahme der Interaktionen und Gespräche über die Marke und die Produkte verzeichnen

Benutzer kommentieren und teilen Beiträge, markieren das Unternehmen in ihren eigenen Beiträgen und beginnen sogar, über die Instant-Messaging-Funktionen zu kommunizieren

Diese Arten von Interaktionen sind ideal, da Benachrichtigungen vorhanden sind, um Social-Media-Manager zu warnen

See also  Best geburtstagswünsche für schwager Update New

Dadurch können sie einen guten Kundenservice praktizieren, was wiederum das Kundenerlebnis verbessert

Menschen in sozialen Medien können auch über eine Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung diskutieren, ohne ein Unternehmen zu markieren oder direkt mit ihm zu sprechen

Es gibt mehrere Social-Media-Listening-Tools, mit denen Sie am Gespräch teilnehmen können, z

B

Brandwatch, NetBase Quid und Sprinklr

Kostenlose Tools wie Google Alerts können Marketer auch benachrichtigen, wenn ihr Unternehmen erwähnt wird

4

Analyse und Berichterstellung Da immer mehr Inhalte veröffentlicht werden und das Publikum wächst, ist es eine gute Idee, die Leistung kontinuierlich zu messen

Zu den Fragen, die Sie stellen sollten, gehören die folgenden: Welche Posts erhalten das meiste Engagement?

Woher kommen die Follower einer Marke? Der Erfolg eines jeden Marketingprogramms hängt von seinen Daten und Analyseergebnissen ab

Ein Marketingteam kann diese Informationen verwenden, um fundiertere Entscheidungen über zukünftige Kampagnen zu treffen und Vorteile daraus zu ziehen, was funktioniert

Jede soziale Plattform hat ihre eigenen Analysedaten, aber es gibt andere Tools, die Daten von vielen Kanälen an einem Ort sammeln können

Auf diese Weise können Vermarkter den Gesamterfolg und Misserfolg ihrer Marketingkampagnen auswerten

5

Werbung Ein Großteil des Social-Media-Marketings ist kostenlos – mit Ausnahme von Ressourcenzeit und spezialisierten Tools

Der Aufbau eines Publikums und die Veröffentlichung von Inhalten auf kostenlosen Social-Media-Websites ist eine großartige Möglichkeit, Marketingziele zu erreichen, aber mit dem Wachstum des Programms wächst auch das Budget

Bezahlte Marketingfunktionen können für Organisationen sehr wertvoll sein

Sie können ihre Werbung basierend auf vielen Faktoren auf Zielgruppen ausrichten, darunter demografische Informationen, Retargeting und Verhaltensweisen

Es gibt Tools, die helfen, Social-Media-Marketing in großem Umfang zu verwalten, aber die Verwendung der nativen Anzeigenfunktion reicht aus, um Beiträge zu bewerben, Leads zu erfassen und sicherzustellen, dass Nachrichten das richtige Publikum erreichen

Vor- und Nachteile des Social-Media-Marketings Social-Media-Marketing hat sich in die Vertriebs- und Marketing-Roadmap jedes Unternehmens integriert

Es ist ein zusätzlicher Kanal, um Inhalte und Nachrichten an ein wesentlich größeres Publikum zu verteilen als eine selbst erstellte Datenbank mit Kontakten

Die Einführung eines Social-Media-Marketingprogramms hat zwar Vorteile, aber auch Nachteile

Vorteile von Social Media Marketing Erreichen Sie ein breiteres Publikum

Es gibt mehr als 3,6 Milliarden Nutzer auf allen Social-Media-Kanälen

Ein einzelner Beitrag kann die Markenpräsenz exponentiell erhöhen.

Es gibt mehr als 3,6 Milliarden Nutzer auf allen Social-Media-Kanälen

Ein einzelner Beitrag kann die Markenpräsenz exponentiell erhöhen

Verbesserte Kundenzufriedenheit

Organisationen vermarkten ihre Kunden nicht nur über soziale Medien, sondern interagieren auch mit ihnen

Dies kann den Kundenservice verbessern und Eins-zu-Eins-Beziehungen schaffen

Unternehmen vermarkten nicht nur Kunden über soziale Medien, sie interagieren auch mit ihnen

Dies kann den Kundenservice verbessern und Eins-zu-Eins-Beziehungen schaffen

Kostengünstiges Werkzeug

Bei korrekter Ausführung können die Kosten für die Verwaltung eines Social-Media-Programms gering sein

Sobald das Wissen, das Team und die Programmstrategie vorhanden sind, finden Marketingteams es einfach, es mit sehr wenig Overhead zu verwenden

Bei korrekter Ausführung können die Kosten für die Verwaltung eines Social-Media-Programms niedrig sein

Sobald das Wissen, das Team und die Programmstrategie vorhanden sind, finden Marketingteams die Verwendung mit sehr geringem Overhead einfach

Erhöhen Sie den Website-Traffic

Social Posts sind eine großartige Möglichkeit, den Verkehr zurück auf eine Marken-Website zu lenken

Das Bewerben von Bloginhalten, Zielseitenangeboten und mehr Benutzern kann dazu verleiten, sich durchzuklicken und sich weiter mit einer Marke zu beschäftigen

Social Posts sind eine großartige Möglichkeit, den Verkehr zurück auf eine Markenwebsite zu lenken

Das Bewerben von Bloginhalten, Zielseitenangeboten und mehr kann Benutzer dazu verleiten, sich durchzuklicken und sich weiter mit einer Marke zu beschäftigen

Gewinnen Sie bessere Einblicke

Die Verwendung der Analyse- und Berichtsfunktionen jeder Social-Media-Plattform gibt Aufschluss darüber, wer Seiten-Follower sind, an welchen Inhalten sie interessiert sind und wie sie gerne mit einer Marke interagieren

Nachteile von Social Media Marketing Zeitaufwändiger Prozess

Es kann viel Zeit für Social-Media-Kampagnen aufgewendet werden, um sicherzustellen, dass sie effektiv sind

Auch Marketingteams müssen den Kalender ständig mit neuen Inhalten füllen und auf Anfragen reagieren

Dies kann es kleinen Marketingteams erschweren, die vollen Möglichkeiten von SMM auszuschöpfen

Es kann viel Zeit für Social-Media-Kampagnen aufgewendet werden, um sicherzustellen, dass sie effektiv sind

Auch Marketingteams müssen den Kalender ständig mit neuen Inhalten füllen und auf Anfragen reagieren

Dies kann es kleinen Marketingteams erschweren, die vollen Möglichkeiten von SMM auszuschöpfen

Benötigen Sie qualifizierte Ressourcen

Es braucht die richtige Person oder das richtige Team, um ein Social-Media-Marketingprogramm durchzuführen

Social-Media-Marketing-Programme profitieren nicht von Einsteigern

Stattdessen sind qualifizierte und erfahrene Social-Media-Vermarkter entscheidend

Es braucht die richtige Person oder das richtige Team, um ein Social-Media-Marketingprogramm durchzuführen

Social-Media-Marketing-Programme profitieren nicht von Einsteigern

Stattdessen sind qualifizierte und erfahrene Social-Media-Vermarkter entscheidend

Muss warten, um den ROI zu sehen

SMM ist eine langfristige Investition

Social-Media-Plattformen erzielen einen hohen ROI, jedoch nicht in Form von sofortigen Ergebnissen

Der Erfolg eines SMM-Programms wird nicht von einem Inhalt bestimmt, sondern von mehreren über lange Zeiträume

SMM ist eine langfristige Investition

Social-Media-Plattformen erzielen einen hohen ROI, jedoch nicht in Form von sofortigen Ergebnissen

Der Erfolg eines SMM-Programms wird nicht durch einzelne Inhalte bestimmt, sondern über mehrere lange Zeiträume

Marktforschung des Wettbewerbers

Das Posten in sozialen Medien ist ein öffentliches Forum und jeder kann den Inhalt sehen, einschließlich des Wettbewerbs

Dafür gibt es keine Problemumgehung

Das Posten in sozialen Medien ist ein öffentliches Forum und jeder kann den Inhalt sehen, einschließlich des Wettbewerbs

See also  Best Choice meldung kassensystem an finanzamt vordruck New

Dafür gibt es keine Problemumgehung

Der Ruf der Marke ist anfällig

SMM kann eine Marke für öffentliche Verlegenheit und schlechte Presse öffnen

Negative Bewertungen können reichlich vorhanden sein, wenn Kunden die sozialen Medien nutzen, um Frustrationen abzulassen

Und aufgrund des öffentlichen Charakters der Plattformen wird alles, was ein Unternehmen sagt oder tut, gesehen und darauf reagiert

Marken sollten die Reaktionszeiten verkürzen, um dieses Risiko zu mindern.

So erstellen Sie eine Social-Media-Marketingstrategie Hier sind die Schritte, die ein Unternehmen unternehmen muss, um eine effektive Social-Media-Marketingstrategie aufzubauen: 1

Identifizieren Sie Social-Media-Ziele, die mit den Geschäftszielen übereinstimmen Beginnen Sie damit, Ziele zu setzen, die nicht nur als Leitfaden dienen für die Nutzung sozialer Medien, sondern auch ein Benchmark von Daten, an denen man sich messen kann

Verwenden Sie ein SMART-Zielformat, um herauszufinden, was realistisch zu erreichen ist

Beispiele für Ziele sind: Erhöhung des Traffics auf der Website

mehr Leads generieren

Einnahmen steigern

Publikum vergrößern 2

Recherchieren und definieren Sie das Zielpublikum Es ist wichtig zu wissen, wer der Zielmarkt ist, was ihn interessiert und warum er die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens benötigt

Social-Media-Plattformen sind reich an Daten über Benutzer, sodass diese Übung ohne ein umfangreiches Marktforschungsprojekt durchgeführt werden kann

Die Kenntnis demografischer Informationen und wer dem sozialen Kanal folgt, sind gute Ausgangspunkte

Es ist auch wichtig zu wissen, dass verschiedene Plattformen unterschiedliche Benutzer anziehen

Wenn Sie wissen, auf welchen sozialen Kanälen sich die Zielgruppe eines Unternehmens befindet, können sie auswählen, in welche Kanäle Zeit und Ressourcen investiert werden sollen

Hier sind einige der beliebtesten Social-Media-Plattformen und deren Verwendungsmöglichkeiten

3

Führen Sie eine Wettbewerbsbewertung durch Wenn Sie wissen, was die Konkurrenz tut, können Marketingteams erkennen, was gut funktioniert und was nicht für die Konkurrenz geeignet ist

Dies bietet Brancheneinblicke sowie Möglichkeiten, ein Produkt oder eine Botschaft auf den Markt zu bringen

Social-Listening-Tools können Marken auch dabei helfen, verschiedene Monitoring-Streams für wettbewerbsfähige Inhalte und Branchen-Keywords einzurichten

4

Erstellen und kuratieren Sie relevante Inhalte für den Kanal Die Kenntnis der Ziele, des Publikums und der Wettbewerbslandschaft hilft bei der Bestimmung der Art(en) von Inhalten, die Marken erstellen müssen

Ansprechende Inhalte gibt es in verschiedenen Formen und Medien

Es kann vom Unternehmen erstellt oder von anderen Stellen kuratiert werden, um Branchennachrichten oder andere Vordenkerstücke zu teilen

Unternehmen sollten häufig und konsequent Inhalte veröffentlichen, um eine engagierte Follower-Basis aufzubauen

Marken können Werbeaktionen veröffentlichen, um das Engagement zu erhöhen

Sie können auch Beiträge erstellen, die eine zuordenbarere und menschlichere Seite der Organisation zeigen

5

Posten und antworten Sie rechtzeitig Posten, wenn es für ein Unternehmen günstig ist, ist für Kunden nicht immer bequem

Die Nutzung der besten Zeiten zum Posten für Engagements sind Informationen, die aus Analysen gesammelt werden können

Dann können Organisationen Posts im Voraus planen, indem sie verfügbare Veröffentlichungstools verwenden

Die Aktualität des Inhalts ist ebenfalls wichtig, da sich der Nachrichtenzyklus schnell bewegt

Ein weiteres Element der Aktualität in den sozialen Medien ist die Reaktionszeit

Interagieren Kunden mit einer Marke in den sozialen Medien, erwarten sie auch eine schnelle Antwort

Eine Marke kann durch diese Eins-zu-Eins-Beziehungen Autorität und Respekt bei ihrer Kundschaft aufbauen

6

Gewinnen Sie Zustimmung und Unterstützung von anderen in der Organisation Marketingabteilungen müssen andere Abteilungen und Interessengruppen innerhalb einer Organisation einbeziehen

Das Marketing kann viel vom Vertrieb lernen, um zukünftige soziale Kampagnen zu informieren, aber der Vertrieb kann auch von der Reichweite des Marketings profitieren

Die Ausrichtung von Vertrieb und Marketing ist großartig, aber auch die Unterstützung durch hochrangige Stakeholder ist eine Notwendigkeit

Die Unterstützung der Bemühungen anderer Abteilungen ist ein häufiges Zeichen für ein starkes Social-Media-Programm

Jede Abteilung in einem Unternehmen kann von sozialer Unterstützung profitieren, aber die Personalabteilung ist normalerweise der nächstbeste Partner für eine Partnerschaft

Soziale Medien können ein Rekrutierungsinstrument und Markenaufbau für potenzielle Mitarbeiter sein

7

Messen und optimieren Das letzte Element beim Aufbau eines erfolgreichen Social-Media-Marketingprogramms besteht darin, zu messen, was funktioniert und was nicht

Organisationen sollten Folgendes überwachen: Posts mit hohem Engagement;

Follower, die weiterhin kaufen; und Anzeigen, die den höchsten ROI erzielen.

Social Media Marketing vs. Content Marketing – Which is Better? New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema social media marketing content marketing

Social media marketing vs content marketing… or rather… inbound marketing vs content marketing… Which is better? What is the difference between social media marketing and content marketing? If you have wondering what is content marketing, and what is the best social media marketing strategy in 2020, this video will answer your questions!
🏆 Useful Resources 🏆
→ Facebook Lead Gen + Instagram + YouTube Bundle: https://bit.ly/3aXruzB
→ FREE copy of my ManyChat Course: http://bit.ly/2lyDtyW
→ Join the Social Strategy Mastermind for $1 → http://bit.ly/387Wonr
💜 POPULAR PLAYLISTS 💜
YouTube Tips \u0026 Tutorials → https://bit.ly/2W36OQo
Instagram Tips \u0026 Tricks → https://bit.ly/3aIISHf
Personal Branding → http://bit.ly/2PrPfHq
Content Marketing → https://bit.ly/35d7mYb
💥 MUST WATCH VIDEOS 💥
Organic Instagram Engagement → https://youtu.be/8e0zK5onLVE
Organic Instagram Followers → https://youtu.be/PpuqL2ExI0g
YouTube Algorithm Hack → https://youtu.be/AI7asbV5A-s
How to Get 1000 Subscribers → https://youtu.be/V_jYNSNksHw
Make $10,000 on YouTube → https://youtu.be/uQtm-j_RmEc
Facebook Ad Secrets → https://youtu.be/OWTgpLuCfb8
Check out High Converting Content 🚀
www.highconvertingcontent.com
🎥 📸 My Video Setup 📸 🎥
*** Canon Rebel T7i (kit) → https://amzn.to/2ROVbKR
*** Blue Yeti Mic → https://amzn.to/314fUyJ
*** Logitech Webcam → https://amzn.to/37rHLez
*** Rode SmartLav+ → https://amzn.to/3aIeAG8
*** Neewer Ring Light → https://amzn.to/2O0IICR
Joby Stand iPhone → https://amzn.to/30UZUij
Tripod → https://amzn.to/2RoPS5M
#contentmarketing #socialmediamarketing #inboundmarketing
💥 Follow me on Social Media 💥
→ Instagram: https://bit.ly/2SdR524
→ LinkedIn: https://bit.ly/2BjZPsZ
_________________________________
Mike Sherrard is the founder of High Converting Content, an industry leading content marketing, personal branding, content repurposing and social media marketing agency that helps Entrepreneurs and Realtors explode their personal brand and business with creative strategies. We help Entrepreneurs across all industries monetize their content, grow their YouTube Channel, Instagram, and ultimate impact, influence and income through creative social media marketing strategy.

See also  Top neukundengewinnung b2b New

social media marketing content marketing Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Social Media Marketing vs. Content Marketing - Which is Better?
Social Media Marketing vs. Content Marketing – Which is Better? Update New

2022 Marketing Statistics, Trends & Data — The Ultimate … Neueste

The purpose of content marketing is to create and share relevant written, downloadable, and visual media so your target audience can learn about your brand, expertise, and products or services. Content marketing statistics inform your strategy and provide insight into the ways other content marketers are solving the pain points of their target audience and generating leads.

+ hier mehr lesen

Read more

Die Marketingwelt ist dynamisch und verändert sich ständig – Trends, Technologie und Taktiken stagnieren nie

Aus diesem Grund ist es entscheidend, dass Ihr Unternehmen über neue Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden bleibt – schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr Unternehmen zurückfällt, während Ihre Konkurrenten der Kurve voraus bleiben

Aber wie können Sie sich sicher sein Gehen Sie mit der Zeit?

Eine gute Möglichkeit, relevant zu bleiben und mit den neuesten Marketingtrends Schritt zu halten, besteht darin, die Marketingstatistiken im Auge zu behalten

Egal, ob Sie sich auf SEO, Content-Marketing, soziale Medien, Videomarketing, E-Mail-Marketing, Lead-Generierung, Werbung, Marketingtechnologie oder Vertrieb konzentrieren, wir haben eine Fülle von Statistiken gesammelt, die Ihnen helfen, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und Ihr Ziel zu erreichen Zielgruppe und steigern Sie die Conversions.

Content Marketing For Beginners: Complete Guide New

Video ansehen

Neues Update zum Thema social media marketing content marketing

In this video, you’ll learn how to do content marketing and some tips to help you get started (even if you’re a beginner).
***************************************
Additional Content Marketing Resources
Keyword Research Tutorial: From Start to Finish ► https://www.youtube.com/watch?v=OMJQPqG2Uas
How to Do Keyword Research for a NEW Website (Full Tutorial) ► https://www.youtube.com/watch?v=x5IJ0APR0EQ
Keyword Research Pt 1: How to Analyze Searcher Intent – 1.2. SEO Course by Ahrefs ► https://www.youtube.com/watch?v=zXPZ0L2cOw4
SEO Course for Beginners (by Ahrefs) ► https://www.youtube.com/playlist?list=PLvJ_dXFSpd2vk6rQ4Rta5MhDIRmakFbp6
Complete SEO Course for Beginners: Learn to Rank #1 in Google ► https://www.youtube.com/watch?v=xsVTqzratPs
YouTube SEO: How to Rank Your Videos #1 ► https://www.youtube.com/watch?v=NY3y0V9UDwM
How to Get More YouTube Subscribers ► https://www.youtube.com/watch?v=NR_V2nGSp98
YouTube SEO / Video Marketing ► https://www.youtube.com/playlist?list=PLvJ_dXFSpd2tsn8vwEmhFM0McBH4PhEty
***************************************
Content marketing is the process of creating and distributing content to attract and retain customers.
You’re creating blog posts, videos, podcasts, or whatever, promoting it, and your content’s job is to lead people towards a profitable action.
If you’ve never really bought this whole idea of “content that sells,” this concept might not make a whole lot of sense or just sound cliche.
But if you think about why and how you made your last purchase that wasn’t a necessity like groceries, or clothes, content was probably involved. You probably had a problem, searched for solutions, and content from blogs, videos, and reviews led you through your entire purchasing journey.
With so much information available at the tip of our fingers, consumers will be influenced by content. Through the power of content marketing, you can intentionally integrate your company and products within these purchasing journeys.
Content marketing helps to creates awareness and attracts potential customers to your content, your content engages them and builds credibility for your brand, it converts visitors into customers, it allows you to build a loyal following, and for a software product like ours, it helps retain customers because they learn how to do new things with our tools leading to increased usage.
Best of all, your revenue compounds because unlike advertising where your ads stop appearing the minute you stop paying, content that surfaces where and when your customers are searching, is consistent.
And it’s important to note that no matter how good your content is, if your products aren’t up to scratch, then content won’t save you at least for the long haul.
The two main parts of content marketing is:
► Create content
► Distribute or promote it
You’ll learn everything you need to know about how to do those two things well in the video.
Timestamps:
0:00 Intro
5:40 Create your content
8:02 How to promote blog content
11:21 How to promote YouTube content
#contentmarketingforbeginners #contentmarketing #contentcreation
Be sure to subscribe for more actionable marketing and SEO tutorials.
https://www.youtube.com/AhrefsCom?sub_confirmation=1
STAY TUNED:
Ahrefs ► https://ahrefs.com/
YouTube ► https://www.youtube.com/AhrefsCom?sub_confirmation=1
Facebook ► https://www.facebook.com/Ahrefs
Twitter ►https://twitter.com/ahrefs

social media marketing content marketing Einige Bilder im Thema

 Update  Content Marketing For Beginners: Complete Guide
Content Marketing For Beginners: Complete Guide Update

Weitere Informationen zum Thema social media marketing content marketing

Updating

Dies ist eine Suche zum Thema social media marketing content marketing

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben social media marketing content marketing

Articles compiled by Msi-thailand.com. See more articles in category: Blog

Leave a Comment